Zelt mit Vorraum: Test, Vergleich und Kaufratgeber

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on email
zelt-mit-vorraum-test

Ob Camping-Urlaub auf einem Campingplatz oder ein Trip mit verschiedenen Stationen – ein Zelt mit Vorraum bietet viele Vorteile. Welche das sind und was Du beim Kauf eines neuen Zeltes mit Vorraum beachten solltest, erklären wir Dir hier in unserem Zelt mit Vorraum Test.

Das Wichtigste in Kürze

  • Ein Zelt mit Vorraum stellt einen praktischen Begleiter für jeden Camping-Trip dar
  • Überlege Dir vor dem Kauf genaustens, welche Größe und Funktionen für Dich wichtig sind
  • Je größer und komfortabler die Zelte mit Vorraum sind, desto höher steigt der Preis, aber auch das Gewicht und die Abmessungen, sodass ein Transport immer schwieriger wird
  • Achte auch auf die Widerstandsfähigkeit des Zeltes und darauf, dass es sehr robust ist

Die besten Zelte mit Vorraum: Favoriten der Redaktion

Um Dir die Auswahl für Dein Zelte mit Vorraum zu erleichtern, haben wir einige Empfehlungen für Dich aufgelistet.

Bestes Kuppelzelt für 3 Personen: JUSTCAMP Kuppelzelt Scott 3

  • Kuppelzelt für bis zu 3 Personen
  • 1 Schlafkabine und 1 Eingang
  • Innenhöhe: 1,10 m
  • Wassersäule: Außen-2000 mm/Boden-10.000 mm
  • 3,23 kg schwer
  • Dachbelüftung mit Moskitonetz

Das Kuppelzelt Scott 3 von JUSTCAMP ist für drei Personen ausgelegt und in der Farbe grau/rot erhältlich. In der mitgelieferten Packtasche hat es Maße von 60x14x14cm und wiegt 3,23 kg.

Das Zelt ist doppelwandig und besitzt ein Gestänge aus Fiberglas. Durch die Dachbelüftung kann das Kuppelzelt immer gut durchgelüftet werden. Außerdem können durch das dort eingebaute Moskitonetz keine Insekten in das Innere gelangen.

Die Wassersäule hat mit 2.000 genauer gesagt 10.000 mm sehr gute Werte. Außerdem bietet das Zelt einen überdachten Eingang, welcher direkt zur Schlafkabine für bis zu drei Personen führt. Die Liegefläche im Inneren beträgt 190 x 210 cm.

Die Liste aller Kuppelzelte findest Du in unserer Kuppelzelt Test-Übersicht und unserem Kaufratgeber zu diesem Thema.

Bestes Tunnelzelt für 4 Personen: Coleman Sportprodukte

  • Tunnelzelt für bis zu 4 Personen
  • 2 Schlafkabinen und ein Vorraum
  • Innenhöhe von 2 m
  • Wassersäule 3.000 mm und abgeklebte Nähte
  • Gewicht beträgt 13,5 kg
  • Fenster und Moskitonetz

Das Coleman Coastline Tunnelzelt hat Platz für bis zu 4 Personen und ist in Grün erhältlich. Das Zelt besteht aus zwei Schlafkammern, welche jedoch auch zu einer großen Kammer umfunktioniert werden kann.

Die Liegefläche beträgt jeweils 140x210cm. Davor gibt es noch einen Vorraum, welcher 205x290cm groß ist, und die Funktion eines Wohnzimmers einnehmen kann. In diesem Teil gibt es auch Fenster, welche auch mit Moskitonetzen abgedeckt sind.

Durch die große Innenhöhe von 2 m, kann fast jeder aufrecht stehen. Die Wassersäule von 3.000 mm garantiert einen trockenen Ausflug auch bei schlechtem Wetter. Das Gewicht des Zeltes beträgt 13,5 kg.

Bestes Ultra-Leicht-Zelt für eine Person: Andake Ultra-Leicht

  • Ultra-Leicht Zelt für eine Person
  • 1 Schlafkabine und Vorraum
  • Innenhöhe von 1 m
  • Zusammengepackt nur 1,2 kg schwer
  • 2.000 mm Wassersäule außen und 3.000 mm am Boden
  • Lüftungsfenster mit Moskitonetz

Das Andake Ultra-Leicht-Zelt für eine Person wird in der Farbe Grün verkauft und wiegt gerade einmal 1.200g. Es besitzt einen Schlafraum für eine Person, welcher 2,28 m lang ist, sodass Du genug Platz darin finden solltest. Die Liegefläche ist 70 cm breit.

Außerdem hat das Zelt an beiden Enden Belüftungsöffnungen, für die optimale Luftzirkulation. Darüber hinaus hat es eine Innenhöhe von 1 m. Durch das Silikon beschichtete Nylonmaterial hat das Modell eine Wassersäule von 2.000 bzw. 3.000 mm.

Die Liste aller Ultra-Leicht-Zelte findest Du in unserer Ultra-Leicht-Zelt Test-Übersicht und unserem Kaufratgeber zu diesem Thema.

Bestes Rucksack-Zelt für zwei Personen: HEWOLF Zelt

  • Rucksack-Zelt für bis zu zwei Personen
  • 1 Schlafkabine und Vorraum
  • Innenhöhe ca. 1 m
  • Gewicht liegt bei 2,4 kg
  • Wassersäule von 5.000 mm
  • 2 Türen und Innenzelt aus Mesh

HEWOLFS Rucksack-Zelt für 2 Personen gibt es in den Farben Cyan, Blau, Grün und Orange. Zusammengepackt ist es gerade mal 46×18 cm groß und 2,4 kg schwer. Aufgebaut hat es eine Liegefläche von ca. 140 x 200 cm und eine Höhe von 100 cm.

Das Zelt bietet eine Schlafkabine und einen Vorraum. Das Zelt ist Doppelwandig, wobei das innere Zelt zu großen Teilen aus Mesh besteht, was eine großartige Durchlüftung gewährleistet. Darüber hinaus wird eine Wassersäule von 5.000 mm verzeichnet, was Trockenheit garantiert.

Eine weitere Annehmlichkeit sind zwei Türen an den beiden Außenseiten, sodass jeder durch die eigene Tür gehen kann und nicht erst über den Begleiter klettern muss.

Die Liste aller Zelte für 2 Personen findest Du in unserer 2 Personen-Zelt Test-Übersicht und unserem Kaufratgeber zu diesem Thema.

Bestes Wurfzelt für 4 bis 6 Personen: AYAMAYA

  • Wurfzelt für 4 bis 6 Personen
  • 1 Schlafkabine und Vorraum
  • Innenhöhe ca. 130 cm
  • Lediglich 7,76 kg schwer
  • Aufgebaut 260×380 cm groß
  • Wassersäule von 3.000 mm
  • 5 wasserdichte Fenster

Das Wurfzelt von AYAMAYA ist für 4 bis 6 Personen ausgelegt und in grün/grau erhältlich. Trotz der Größe, ist dieses Zelt zusammengepackt relativ klein und wiegt lediglich 7,76 kg. Aufgebaut umfasst es eine Schlafkabine und hat einen praktischen Vorraum.

Die Maße des aufgebauten Zeltes sind 260 cm in der Breite, 380 cm Länge und 130 cm Höhe. Mit einer Wassersäule von 3.000 mm bleibt es im Zelt auch trocken, wozu die 5 extra wasserdichten Fenster beitragen.

Die Liste aller Wurfzelte findest Du in unserer Wurfzelt Test-Übersicht und unserem Kaufratgeber zu diesem Thema.

Ratgeber für Zelt mit Vorraum

Um Dir den Kauf Deines neuen Zeltes mit Vorraum etwas einfacher zu gestalten, haben wir für Dich eine Übersicht über die wichtigsten Vorüberlegungen und Kaufkriterien zusammengetragen.

Was ist ein Zelt mit Vorraum?

Ein Zelt mit Vorraum ist ein normales Zelt, welches jedoch einen überdachten Eingang aufweist. Dort kann man Sachen abstellen und beispielsweise die Schuhe anziehen. Besonders bei schlechtem Wetter ist ein Vorzelt sehr nützlich.

Wie viele Personen sollen in das Zelt passen?

Du musst Dir im Vorfeld Gedanken darüber machen, für wie viele Personen das Zelt ausgelegt sein soll. Seid Ihr zu zweit, dritt, viert oder sogar noch mehr? Es gibt auch Zelte für lediglich eine Person.

NiceToKnow: Je nachdem für welchen Zweck das Zelt genutzt wird, ist es eventuell ratsam das Zelt eine Nummer größer zu kaufen, um mehr Platz zu haben.

Wofür brauche ich das Zelt?

Außerdem ist es sehr wichtig, dass Du Dir überlegst, für welchen Zweck das Zelt größtenteils genutzt wird. Steht es nur auf einem Campingplatz, wohin es mit dem Auto transportiert wird, dann sind die Abmessungen und das Gewicht egal. Anders ist es, wenn das Zelt immer von Ort zu Ort transportiert werden muss, oder von Dir oder auch per Fahrrad getragen werden muss.

Welches sind die wichtigsten Kaufkriterien bei Zelten mit Vorraum?

Nachfolgend haben wir für Dich die wichtigsten Entscheidungskriterien für den Kauf von Deinem neuen Zelt mit Vorraum zusammengefasst.

Art des Zeltes

Die Art des Zeltes spielt für Manche eine große Rolle und kann die Entscheidung stark beeinflussen.

  • Wurfzelt genauer gesagt Pop-up-Zelt
    Diese Zelte werden durch einfaches „werfen“ aufgebaut. Zum Abbauen musst Du sie nur wieder zusammenfalten. Diese Art von Zelten ist meist sehr leicht und platzsparend.
  • Tunnelzelt
    Durch parallele U-förmige Gestänge hat diese Zeltform das Aussehen eines kleinen Tunnels. Durch die Form hat mein eine sehr gute Raumnutzung und zusätzlich hat es ein sehr gutes Gewicht-Platz-Verhältnis.
  • Kuppel- oder Igluzelt
    Diese Modelle sind die einzig frei stehenden Varianten und haben eine relativ gute Raumnutzung. Außerdem eignet sich diese Variante auch für schwierigere Untergründe, wie beispielsweise Sand oder Schnee.
  • Steilwandzelt
    Steilwandzelte sind so konzipiert, dass man in ihnen stehen kann. Sie werden auch oft als Hauszelte bezeichnet und sich oft sehr groß und schwer. Jedoch hast Du durch die Höhe eine optimale Raumnutzung.
verschiedene Zelte auf einem Campingplatz
Hier sieht man verschiedene Zelte mit Vorraum auf einem Campingplatz. Es sind zwei Tunnelzelte, ein Steilwandzelt und zwei Kuppelzelte

Stangen

Die Stangen in einem Zelt sind meist aus Fiberglas und haben so ein leichtes Gewicht. Für große Zelte werden auch Stahlstangen hergestellt. Außerdem gibt es auch noch Aluminium als Alternative für Fiberglas.

Doch auch der Sitz des Gestänges hat Auswirkungen auf die Kaufentscheidung:

  • Außengestänge
    Das Außengestänge ermöglicht es, dass Außen- und Innenzelt gleichzeitig aufzubauen, sodass da Innenzelt bei einem Aufbau im Regen nicht nass werden kann.
  • Innengestänge
    In diesem Fall verläuft das Gestänge am Innenzelt, sodass dieses frei stehend ist und das Außenzelt als Wetterschutz ergänzt werden kann.
  • Mittelstange
    Mittelstangen werden teilweise bei großen Zelten eingesetzt. Sie werden im Inneren des Zeltes aufgestellt, um diesem mehr Stabilität zu geben.
Tipp: Versuche unbedingt schon vor dem Urlaub einmal das Zelt aufzubauen, sodass Du schon weißt wie es funktioniert. So kannst Du Dir bei Fragen und Problemen noch Hilfe suchen.

Vorraum Größe

Vor Deinem Kauf musst Du Dir unbedingt darüber Gedanken machen, wie groß der Vorraum Deines neuen Zeltes sein soll. Reicht ein kleiner Vorraum, zum Schuhe an- und ausziehen oder sollen dort auch Dinge abgestellt werden? Eine ungefähre Größenvorstellung ist für die Entscheidung sehr wichtig.

Stehhöhe

Ein Zelt mit Stehhöhe zu haben bedeutet, dass man in diesem Zelt aufrecht stehen kann. Diese Art von Zelten haben Deckenaufbauten, um dies zu ermöglichen. Dieses Kriterium schafft bedeutend mehr Komfort im Zelt.

Gewicht

Sofern das Zelt von Dir oder z.B. auf dem Fahrrad transportiert wird, spielt das Gewicht und auch die Abmessungen des verpackten Zeltes eine große Rolle. Achte darauf, dass es nicht zu groß und schwer ist, da sich der Transport sonst extrem erschwert.

Tipp: Viele Zelte haben eine Verpackung, welche sich gut für einen Transport eignet. Achte beim Kauf unbedingt darauf. Einige Zelte haben sogar eine Rucksack-ähnliche Hülle.

Material

Das Material Deines neuen Zeltes ist auch ein wichtiges Kriterium. Während früher fast nur Baumwollzelte hergestellt wurden, wird heute auch auf Polyester und Nylon gesetzt.

  • Polyester
    Dies ist die günstige Variante, dabei jedoch sehr Wetter- und formbeständig. Jedoch hat Polyester eine sehr niedrige Atmungsaktivität, was ein großer Nachteil ist.
  • Nylon
    Dieser Stoff ist sehr strapazierfähig und reißfest und wird meist bei hochwertigen Zelten eingesetzt. Um diese Eigenschaften noch zu verbessern wird oft Ripston-Nyon eingesetzt. Dieser Stoff ist in einer besonderen Art und Weise gewebt.
  • Baumwolle
    Baumwolle ist eine Naturfaser und sehr atmungsaktiv. Da der Stoff aber sehr schwer ist, wird er vor allem für Zelte die lange an einem Platz stehen eingesetzt.Die besten Baumwollzelte findest Du in unserer Baumwollzelt Test-Übersicht und unserem Kaufratgeber zu diesem Thema
Material Vorteil Nachteil
Polyester pflegeleicht und preiswert isoliert nur wenig
Nylon extrem leicht und beschichtet komplett wasserdicht isoliert nur wenig und teurer als Polyester
Baumwolle atmungsaktiv und hohe Lebensdauer schwer, teuer und pflegeintensiv

Wassersäule

Die Wassersäule gibt die Widerstandsfähigkeit gegen Niederschläge an. Je höher der Wert, desto wasserresistenter ist das Zelt.

  • Außenzelt
    Für das Außenzelt sollte mindestens eine Wassersäule von 1.500 mm gewählt werden. Dieser Wert entspricht in Deutschland der Aussage “wasserdicht”. Wer jedoch wirklich absolut auf Nummer sicher gehen will, der wählt eine 3.000 mm Wassersäule.
  • Boden
    Auch der Boden benötigt eine hohe Wassersäule, da durch den Druck leichter Wasser durchdringen kann. Achte deshalb auf einen Wert von ca. 5.000 mm um wirklich sicherzugehen.
Zelt mit Regentropfen
Um auch bei Regen geschützt zu sein, musst Du auf die Wassersäule Deines Zeltes achten.

Insektennetz

Ein Insektennetz ist vor allem im Sommer sehr gewinnbringend. Es ist meist an den Türen angebracht, sodass man diese öffnen kann, ohne dass Fliegen und Mücken in das Zelt gelangen können.

Fenster

Da es im Zelt manchmal sehr eng und dunkel wirken kann, sind Fenster eine große Steigerung der Qualität. Durch die Fenster kann mehr Licht ins Zelt fallen oder man kann die Sterne beobachten. Außerdem wirkt so alles viel weiter. Einige Hersteller bieten sogar Panoramafenster an.

Welche Marken stellen qualitative Zelte mit Vorraum her?

Hier stellen wir Dir einige bekannte Marken, welche hochwertige Zelte herstellen, vor. So kannst Du Dir schonmal einen kleinen Überblick verschaffen.

  • High Peak
    Dieses Unternehmen hat seinen Sitz in Viersen in NRW. Sie stellen alles her, was man beim Camping gebrauchen kann.
  • Coleman
    Coleman operiert von Hattersheim bei Frankfurt am Main aus. Sie sind einer der führenden Anbieter für Outdoor Ausstattung und verkaufen ihre Produkte weltweit.
  • Grand Canyon
    Die Firma Grand Canyon ist in Quickborn in Schleswig-Holstein angesiedelt. Abgesehen von Camping beschäftigen sie sich auch mit Glamping und haben ein sehr breites Angebot.
  • Quechua
    Diese Bergsportmarke aus Domancy in Frankreich ist vor allem für ihre unkomplizierten Wurfzelte bekannt und sehr beliebt. Die Zelte sind meist sehr leicht und kompakt verpackt.

Wo kann man ein Zelt mit Vorraum kaufen?

Um ein Zelt mit Vorraum zu kaufen ist es sowohl möglich in lokalen Geschäften zu suchen als auch im Internet. In den Geschäften bekommt man meist auch eine Beratung, aber im Internet kannst Du oftmals auf ein sehr breites Angebot zurückgreifen.

  • amazon.de
  • Decathlon
  • Sport- und Outdoorläden

Wichtiges Zubehör für die Zelte mit Vorraum

Um Deinen Camping-Urlaub noch etwas besser und erinnernswerter zu machen, gibt es Zubehör, welches Dir dabei helfen könnte:

  • Zeltunterlage
    Eine Zeltunterlage schützt zum einen den Boden des Zeltes noch einmal extra vor dem Durchnässen und zum anderen kann sie kleine Unebenheiten des Bodens ausbessern. So hast Du im Handumdrehen Deinen Komfort gesteigert.
  • Zeltflickzeug
    Um klein Risse, undichte Stellen oder Nähte direkt reparieren zu können empfiehlt es sich immer Zeltflickzeug dabei zu haben. So kann dem Urlaub nichts im Weg stehen.

Zelt mit Vorraum Test-Übersicht: Welche Zelte mit Vorraum sind die Besten?

Hier haben wir für Dich eine Test-Übersicht der großen Verbraucherseiten zusammengestellt. Leider hat noch keine dieser Seiten einen Test über Zelte mit Vorraum veröffentlicht.

Testmagazin Zelt mit Vorraum Test vorhanden? Veröffentlichungs-Jahr Kostenloser Zugang Mehr erfahren
Stiftung Warentest kein Test vorhanden Nein
Öko Test kein Test vorhanden Nein
Konsument.at kein Test vorhanden Nein
Ktipp.ch kein Test vorhanden Nein

FAQ – Häufig gestellte Fragen zu Zelten mit Vorraum

In diesem Abschnitt haben wir die häufig gestellte Fragen im Bezug auf Zelte mit Vorraum für Dich zusammengetragen und kurz beantwortet.

Wie viele Personen passen in ein Zelt?

Das hängt davon ab, für wie viele Personen das Zelt gekauft wurde. Meist gibt es dazu eine Angabe. Beispielsweise Zelte für eine, zwei, drei oder mehr Personen. Die Anzahl, für die das Zelt ausgelegt ist, sollte auch nicht überschritten werden

Wie viel wiegt ein Zelt mit Vorraum?

Das Gewicht von Zelten mit Vorraum ist stark variabel. Es gibt bereits Ultraleicht-Zelte, die nicht mehr als zwei Kilogramm wiegen. Nach oben hin sind dem allerdings kaum Grenzen gesetzt – je nach Material und Ausstattung.

Gibt es selbstaufbauende Zelte?

Ja, es gibt auch sogenannte Wurf- oder Pop-up-Zelte. Diese Modelle bauen sich komplett alleine auf. Beim Abbau musst Du sie meist nur wieder richtig zusammenfalten.

Kann ich mir ein Zelt mit Vorraum mieten?

Viele Outdoorausstatter bieten an, dass man ein Zelt auch nur mieten kann. So kann man sich bei einem einmaligen Campingausflug nur ein Zelt mieten und muss nicht direkt eine hohe Investition tätigen.

Weiterführende Quellen

* Wir verlinken auf ausgewählte Online-Shops und Partner, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten.  Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen

0 0 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Hinterlasse Deine Meinung oder stell eine Frage.x
()
x
↑ Zurück zum Beginn ↑