Startseite » Sport » Yoga DVDs: Test, Vergleich und Kaufratgeber

Yoga DVDs: Test, Vergleich und Kaufratgeber

Yoga DVDs

Bewegung gilt als einer der effektivsten Wege, um Stress abzubauen. Doch wenn Du berufsbedingt gestresst bist, hast Du vermutlich wenig Zeit, um neben der Arbeit auch noch regelmäßig ins Fitnessstudio zu gehen oder anderweitig Sport zu betreiben. So entsteht ein Teufelskreis, der häufig in Form eines Burnouts oder ernsthaften gesundheitlichen Schäden endet.

Yoga DVDs eignen sich perfekt für gestresste Menschen, die zeitlich unabhängig und ohne viel Aufwand trainieren und ganz nebenbei entspannen wollen. Yoga ist das ideale Home Workout, da die Übungen neben einer Yogamatte keine anderen Hilfsmittel verlangen. Außerdem kannst du aus den verschiedenen Bereichen genau das auswählen, was deinen persönlichen Wünschen und Zielen entspricht.

Welche DVD für dich am besten geeignet ist und welche in unserem Test qualitativ am besten abgeschnitten haben, erfährst du im folgenden Text.

Das Wichtigste in Kürze

  • Yoga DVDs eignen sich gut für Dich, wenn Du aus Zeitgründen oder aus Bequemlichkeit lieber von Zuhause aus Yoga machen willst
  • Die verschiedenen Yoga Arten eignen sich für verschiedene Bedürfnisse
  • DVDs haben verschiedene Ziele, z.B Muskelaufbau oder das Lindern von Rückenschmerzen
  • DVDs für Yoga-Anfänger sind meist eher breit gefächert, DVDs für Fortgeschrittene auf einen bestimmten Bereich fokussiert

Die besten Yoga DVDs: Favoriten der Redaktion

Um Dir die Suche nach der perfekten Yoga DVD zu erleichtern, stellen wir hier für Dich unsere Favoriten vor. Aus diesen fünf Programmen ist sicherlich auch das richtige für Dich dabei!

Das rundum-glücklich Paket

  • für Einsteiger geeignet, einzelne Stunden bauen aufeinander auf
  • Nicht nur einzelne Stunden, sondern ganzer Grundkurs
  • Kombiniert Übungen mit theoretischem Input
  • Übungen werden deutlich, langsam und ausführlich erklärt, um Fehlhaltungen zu vermeiden
  • Verbindet Meditation mit Übungen, körperliche Anstrengung mit (geistiger) Anstrengung
  • Silvio Fritzsches Art sorgt für eine entspannte Atmosphäre

Dieses DVD Set ist die optimale Lösung für Dich, wenn Du als Einsteiger wirklich alle Aspekte des Yogas grundlegend abgedeckt haben willst. Als wahre Alternative zu einem Kurs in einem Yogastudio bietet Yogabasics 10 verschiedene Module, die jeweils 60 Minuten dauern. Die verschiedenen Asanas werden detailliert beschrieben und gezeigt, sodass Fehlhaltungen vermieden werden können. Außerdem gibt es eine theoretisch Opponente, vor den Haltungen werden sie an einem Wirbelsäulenmodell erklärt.

Ohne jegliche Vorkenntnisse beendest Du so den Yogabasics Grundkurs mit einem breitgefächerten Grundlagenwissen, einem deutlich stärkerem Körper und definitiv einer Yoga Sucht.  Glücklicherweise gibt es noch weitere Teile der Yogabasics Serie, mit denen sich bei Bedarf die erworbenen Fähigkeiten noch weiter ausbauen lassen.

Yoga für den Rücken

  • Perfekt integrierbar in den Alltag: Spezielle 15 Minuten Übungen für morgens und abends, 60 Minuten ganzer Rücken oder Bauchmuskelprogramm
  • Kein festes Programm, man kann flexibel aus den verschiedenen Übungen wählen
  • Tempo und Niveau für Anfänger geeignet
  • Theorieteil im Buch inklusiver Ernährungstipps
  • möglicher Störfaktor: Übungen gehen nicht ineinander über, beispielsweise endet die eine Übung im Liegen und die nächste ist dann direkt im Stehen

Viele Menschen wollen anfangen, Yoga zu praktizieren, da sie an starken Rückenschmerzen leiden. Oft greifen Menschen, die ansonsten nie mit dem Esoterik-angehauchten Yoga in Berührung kommen würden, als letzte Rettung zum Yoga. Falls auch Du zu diesen Personen gehörst, ist dieses Programm genau das richtige für Dich. Sitzt du den ganzen Tag im Büro und hast wenig Zeit für Sport, lassen sich diese 15 Minuten Übungen perfekt in den Alltag einbauen.

Neben diesen kurzen Übungen, die speziell für morgens und abends sind, gibt es auch längere, ausführlichere Programme. Diese legen den Fokus auf entweder den ganzen Rücken, oder auch auf die Bauchmuskeln. Leider enden die einzelnen Haltungen oft abrupt, und es gibt keinen wirklichen Übergang zwischen den einzelnen Asanas.

Pluspunkt ist jedoch, das mit dem zusätzlichen Buch auch ein theoretischer Teil dabei ist. Dort enthalten sind neben genauen Beschreibungen der Übungen auch Ernährungstipps, die Dir die ayurvedische Lebensweise näherbringen.

Wissenswert:
Das Wort “Asana” kommt aus dem Sanskrit und bedeutet soviel wie “Wurzel”. Damit wurden ursprünglich Haltungen, vor allem im Hatha Yoga, bezeichnet. Im modernen Yoga ist es aber auch die allgemeine Bezeichnung für “Yoga Übung” oder “Yoga Haltung”.

Power Yoga

  • beinhaltet Einsteiger-, Aufbau- und Kurzprogramme sowie Erklärungen zu den Übungen
  • fließend aufeinander folgende Übungen sorgen für effektiven Muskelaufbau
  • nach der körperlichen Anstrengung folgt Tiefen Entspannungsphase
  • perfekt zu Muskelaufbau und Fettabbau
  • Für blutige Anfänger womöglich etwas zu anstrengend, grobe Vorkenntnisse sind hier von Vorteil da verschiedene Schwierigkeitsgrade angeboten werden kann man sich steigern

Das trendige Power Yoga direkt aus London, New York und Berlin in Deinem Wohnzimmer: Mit der Brigitte Fitness Power Yoga DVD steht Deinem schweißtreibenden Workout nichts mehr im Wege. Die für Power Yoga typischen ineinander übergehende Haltungen sorgen dafür, dass Du überflüssige Kilos schnell los wirst und schon das erste Training deutlich kräftiger beendest.

Falls Du schon nach einigen Trainingseinheiten gelangweilt bist, kein Grund zur Panik: da verschiedene Schwierigkeitsgrade angeboten werden, kannst du dich kontinuierlich steigern, sodass es auf jeden Fall immer anstrengend bleibt.

Doch auch für die Entspannung nach der Anstrengung ist gesorgt. Nach den kräfteaufreibenden Asanas folgt eine Phase der Tiefenentspannung. Wichtig: die meisten Power Yoga Programme setzen ein gewisses Maß an Kenntnissen voraus, weshalb empfehlenswert ist, vorher einen Anfängerkurs zu besuchen oder die Basics durch eine andere DVD zu lernen.

Yin Yoga

  • sanfte Art der Entspannung zum inneren Ausgleich und gegen körperliche Beschwerden
  • manche Haltungen sind eventuell nicht gleich für Anfänger durchführbar, es werden aber Alternativen genannt
  • gut für alle Altersklassen, man muss nicht unbedingt gelenkig sein
  • bekämpft wirksam Rücken- und Nackenprobleme
  • Entspannt und sorgt gleichzeitig für mehr Energie im Alltag
  • Ruhige Sprache mit einfacher, entspannender Hintergrundmusik

Du möchtest mit dem Yoga Üben anfangen, um zu entspannen? Dann ist diese DVD genau das richtige für Dich. Nach der Arbeit oder Uni einfach den Fernseher anschalten und mit Yin Yoga runterkommen. “Der sanfte Weg zur inneren Mitte” mit Stefanie Arend hält was der Titel verspricht: Schon nach der ersten Trainingseinheit wirst Du merken, wie Du innerlich ruhiger und ausgeglichener bist. Yin Yoga stärkt das Bindegewebe durch lang anhaltende Dehnungen. Das wiederum wirkt sich auf den gesamten Körper aus, Du entspannst und gehst energiegeladener in den Alltag.

Außerdem sorgen die Yin Übungen fast nebenbei für Muskelaufbau. So werden Nacken- und Rückenprobleme, die häufig Nebenwirkung von Stress sind, effektiv bekämpft. Diese DVD ist geeignet für alle Altersklassen und auch für Menschen, die nicht sehr gelenkig oder gedehnt sind. Obwohl manche Haltungen ohne Vorkenntnisse schwierig sind, können die Übungen auch von Anfängern durchgeführt werden, da immer Alternativen zu den eigentlichen Asanas genannt werden.

Yoga Everyday

  • 15 Minuten täglich kann wirklich jeder in den Alltag einbauen
  • 7 verschiedene Programme, damit (bei Bedarf) jeden Tag in der Woche geübt werden kann, ohne das Langeweile aufkommt
  • Kräftigt die Muskeln, um wirksam abnehmen zu können und fitter zu werden
  • bekämpft Rückenschmerzen effektiv durch Muskelaufbau
  • zügige Abfolge, für Anfänger eventuell zu schnell

Falls Du zur Homeworkout DVD greifst, weil Du eigentlich überhaupt keine Zeit hast, um Sport zu machen, ist “Yoga Everyday” die DVD für Dich. Denn egal welche Ausrede Du hast, 15 Minuten wirst auch Du in Deinen Alltag einbauen können. So eignet sich diese DVD für den Manager auf Businessreise und die Mutter mit kleinen Kindern gleichermaßen.

“Yoga Everyday” enthält 7 verschiedene Programme, sodass Langeweile vermieden und trotzdem jeden Tag trainiert werden kann. Durch die unterschiedlichen Sets von Übungen werden alle Muskeln des Körpers intensiv beansprucht. Die kompakten Übungen fassen das beste am Yoga zusammen, sodass ideal Muskeln aufgebaut werden können. Für Anfänger mag die Abfolge der Übungen eventuell etwas zu schnell gehen, nach ein paar Trainingseinheiten hat man sich daran aber gewöhnt.

Kaufratgeber für Yoga DVDs

Hier haben wir Dir alle wichtigen Informationen zusammengestellt, damit keine Frage offen bleibt und Du die perfekte Yoga DVD für Deine Bedürfnisse finden kannst.

Was ist Yoga?

Yoga entstand vor etwa 5000 Jahren in Indien. Das Wort “Yoga” ist Sanskrit und bedeutet so viel wie “Vereinigung von Körper und Seele”. Und genau darum geht es beim praktizieren von Yoga Übungen auch: Durch körperliche und meditative Übungen soll innerer Frieden Frieden gefunden und der Körper stärker werden.

Obwohl die Wurzeln des Yogas durchaus religiösen Charakter hatten, liegt der Fokus heutzutage weniger auf den spirituellen und religiösen Aspekten. Der körperliche Nutzen steht im Vordergrund. Da im 21. Jahrhundert der gesellschaftliche Bedarf nach säkularer Meditation extrem gestiegen ist, ist auch dieser Bereich für viele Menschen attraktiv. Yoga erfreut sich einer ungemeinen Beliebtheit: In Deutschland schwitzen regelmäßig rund 5 Millionen Menschen auf ihren Matten.

Diese hohen Zahlen lassen sich dadurch erklären, das Yoga für jeden geeignet ist und sich die Übungen individuell anpassen lassen. Wie der legendäre Yogi T.K.S. Krichnamacharya sagte: “Yoga kann jeder üben, der Atmen kann.”

Yoga DVDs im Test

Yoga DVDs sind perfekt für alle, die wenig Zeit haben und zuhause, auf die eigenen Bedürfnisse angepasst, trainieren wollen.

Eignen sich Yoga DVDs für Anfänger?

Häufig findet die Motivation, endlich mit dem Sport anzufangen, gleich zu Beginn ein Ende, wenn es darum geht, sich in einem Studio oder für einen Kurs anzumelden. Das kann verschiedene Gründe haben. Womöglich hast Du neben der Arbeit wenig Zeit, die Teilnahme eines Kurses ist zu teuer oder Du sportelst eben einfach am liebsten aus dem Wohnzimmer.

Yoga DVDs eignen sich besonders gut für Anfänger, da die genaue Ausführung neben der Erklärung des Yogalehrenden auch noch genau beobachtet werden kann. Das ist in den häufig überfüllten Kursen so nicht möglich. Im besten Fall nennt der Yogi auch noch gängige Fehlhaltungen, sodass Du diese gleich vermeiden kannst.

Welches sind die wichtigsten Kaufkriterien bei Yoga DVD?

Möchtest Du mit Hilfe einer DVD Yoga machen, solltest Du beim Kauf einige Dinge beachten. Denn Yoga ist nicht gleich Yoga. Die verschiedenen DVDs unterscheiden sich in der Art des praktizierten Yogas, in ihrer Eignung für Anfänger, ihres Umfangs und selbstverständlich auch im Preis.

Yoga-Arten

Bei dem Kauf einer Yoga DVD solltest Du auf jeden Fall darauf achten, welche Form des Yogas am besten für Dich und Deine Bedürfnisse geeignet ist.

Die verschiedenen Yoga-Arten:

Hatha – Yoga in seiner klassischen Form

Beim Hatha Yoga geht es darum, Gleichgewicht zwischen den zwei Polen Ha (Sonne) und Tha (Mond) zu finden. Die Übungen (Asanas) werden lange gehalten. So werden gleichermaßen Geist und Seele gefordert, es wirkt entspannend und trainiert trotzdem die Muskeln.

Die Übungen im Hatha sind körperlich nicht sehr anspruchsvoll und somit auch durchführbar für Menschen, die weniger fit sind.

Wusstest Du?
Die meisten im Westen praktizierten Yoga Arten basieren auf Hatha, weshalb es gut für Anfänger geeignet ist. Die Yoga DVDs auf dem deutschen Markt sind weitgehend Hatha Yoga.
Kundalini Yoga – Wenn Du dich Selber finden möchtest

Kundalini ist eines der ältesten Formen des Yogas. Bis der Yogi Bhajan das jahrtausende alte Geheimniss 1969 lüftete, wurden die Lehren des Kundalini nur an vereinzelte Schüler weitergegeben. In den 70er entdeckten dann die Hippies die rauschgift-artigen Zustände, die das Praktizieren von Kundalini in ihnen auslöste, und von da an verbreitete sich Kundalini. Auch heute noch werden die Kundalini Übungen zur Behandlung von Suchtproblemen eingesetzt.

Durch Übungen, die bis zu 11 Minuten lang gehalten werden, soll die Lebensenergie im einzelnen Menschen geweckt werden. Als sehr traditionelle Form des Yogas beinhaltet Kundalini neben den Asanas auch Atemübungen und Gesänge, und hat somit auch einen spirituellen Aspekt. Die Abläufe der Übungen sind relativ komplex und verlangen Disziplin, weshalb Kundalini vor allem für Menschen geeignet ist, die schon Erfahrungen im Yoga haben.

Yoga DVDs

Die verschiedenen Yoga DVDs basieren meist auf verschiedenen Yoga Arten – Übungen aus dem Yin Yoga beispielsweise werden Dich nachhaltig entspannen

Yin Yoga – Zum Entspannen

Yin Yoga basiert auf dem chinesischen Yin-Yang Prinzip. Das Yin steht hier für Weiblichkeit und Ruhe. Die Übungen sind sanft und werden lange gehalten. So gilt Yin Yoga als die entspannendste Form des Yogas und eignet sich hervorragend für Menschen mit viel Stress. Aufgrund der sanften Übungen ist Yin Yoga auch für ältere Menschen ansprechend.

Durch die Haltungen werden Muskeln, Bänder und Sehnen gedehnt, weshalb Yin Yoga gerne von Leistungssportlern nach dem Training oder Yogis neben anderen Yoga Formen geübt wird. Da im Yin Yoga der Rücken immer gerundet gehalten wird, anstatt auf einen geraden Rücken zu achten, hilft es neben Verspannungen auch gegen Rückenschmerzen.

Power Yoga – Für die Fitness Fans

Power Yoga ist quasi das Gegenteil von Yin Yoga – abgeleitet aus dem Vinyasa Yoga werden schnell aufeinanderfolgende, kraftaufreibende Haltungen geübt. Hier kommst du definitiv ins Schwitzen und an deine Grenzen.

Hast Du gar kein Bock auf Esoterik und meditative Mantren, willst aber trotzdem die Vorteile des Yogas im Bereich Muskelaufbau nutzen, bist du hier genau richtig. Viele Models schwören auf Power Yoga, da es die Muskeln definiert, anstatt sie einfach zu vergrößern.

Yoga DVD Test

Yoga DVDs als Home Workout eignen sich prima für Anfänger – manchmal sind aber die Basics vorausgesetzt.

Eignung

Natürlich solltest Du beim Kauf einer Yoga DVD deine Vorkenntnisse im Hinterkopf behalten – bist Du ein blutiger Anfänger oder hast Du vielleicht schon ein paar Kurse in einem Yoga Studio besucht?

Anfänger

Anfängern wird grundsätzlich empfohlen, die ersten Yoga Erfahrungen unter Anleitungen eines Lehrenden zu wagen, um Fehlhaltungen zu verhindern. Doch auf dem Markt gibt es viele Yoga DVDs, die genau auf die Anforderungen von Anfängern zugeschnitten sind. So werden beispielsweise die einzelnen Stellungen genau erklärt, und der Yogi nennt eventuelle Fehlhaltungen, damit Du sie an Dir selber korrigieren kannst.

Achtung!
Hast Du noch gar keine Yoga Erfahrungen, ist es sinnvoll, einen Anfängerkurs zu besuchen, um Fehlhaltungen zu vermeiden, und die Basics von einem Yogi zu lernen. Das ist aber nicht unbedingt notwendig.
Fortgeschrittene

Auch für Fortgeschrittene gibt es eine Reihe an Yoga Programmen. Diese sind meist weniger breit gefächert und fokussieren eher einen bestimmten Bereich aus dem Yoga. Hier lernst Du Übungen, für die Du schon eine gewisse körperliche Stärke und Kenntnisse der einzelnen Haltungen benötigst.

Länge

Die Länge von Yoga DVDs unterscheiden sich wesentlich in dem sie entweder eine einzige Yogastunde oder ein ganzer Kurs von mehreren Stunden sind. Deshalb solltest Du Dir vorab überlegen, was Deinen Ansprüchen entspricht.

Welche Marken stellen qualitative Yoga DVDs her?

Yoga DVDs gibt es wie Sand am Meer, dementsprechend viele Herausgeber gibt es auch. Eine kleine Auswahl haben wir hier für Dich zusammengestellt.

Yogabasics

Hinter Yogabasics steckt der Yogi Silvio Fritzsche. Er ist langjähriger Yogalehrer, dem das produzieren von Yoga DVDs, insbesondere für Anfänger, am Herzen liegt. Und das merken auch die Kunden. Die Yogabasics bieten eine echte Alternative zu den Kursen in einem Studio.

GU

GU ist der absolute Klassiker wenn es um Sachbücher, Ratgeber und Rezepte geht. Da ist es kein Wunder, das der Verlag auch Yoga DVDs herausgibt, die bei Bewertungen erstklassig abschneiden.

Brigitte Fitness

Die Homeworkout DVDs der Brigitte Zeitschrift sind nicht nur in dem Bereich Yoga beliebt, sondern auch andere Workouts werden von Kundinnen in den höchsten Tönen gelobt. Neben den DVDs gibt es die Brigitte Fitness Online Seite, auf der Mitglieder unzählige Fitness Videos abrufen können.

Wo kann man eine Yoga DVD kaufen?

Yoga DVDs findet man in Buchhandlungen oder deren Websites wie Thalia oder Weltbild, sowie natürlich auf Amazon. Buchhandlungen haben den Vorteil, das Du direkt vor Ort beraten wirst, während Amazon selbstverständlich eine unvergleichbare Auswahl bietet. Aber auch auf Yoga spezialisierte Onlineshops wird man oft fündig. Dort werden häufig die Programme von unabhängigen Yogis verkauft, die von keinem großen Verlag herausgegeben werden und zum Teil self-published sind.

Wie viel kosten Yoga DVDs?

Der Preis von Yoga DVDs ist abhängig von der Länge des jeweiligen Programms. So gibt es DVDs, die eine Yogastunde umfassen, sowie Sets mit mehreren DVDs die dann einen ganzen Kurs umfassen. Diese Sets sind dann dementsprechend teurer.

Wichtiges Zubehör für die Yoga DVD

Ein riesen Vorteil, der für Yoga von zuhause spricht, ist dass Du neben einer Yogamatte keine weiteren Hilfsmittel brauchst. Strenggenommen brauchst du noch nicht einmal die, wobei sie Dein Workout doch ein großes Stück bequemer macht.

Wenn du schon eine Weile Yoga übst, kann das Anschaffen weiterer Yoga Utensilien, wie Yoga-Kissen oder Yoga-Socken, sinnvoll sein. Diese sind aber keinesfalls Voraussetzungen, um Yoga machen zu können.

Yoga DVD Test-Übersicht: Welche Yoga DVDs sind die Besten?

Es gibt verschiedene Verbraucherorganisationen, die Produkte testen und miteinander vergleichen. Die Recherche haben wir hier für dich in einer Tabelle zusammengefasst.

TestmagazinTest vorhanden?VeröffentlichungsjahrKostenloser ZugangMehr erfahren
Stiftung WarentestKein Test Vorhanden
Öko TestKein Test Vorhanden
Konsument.atKein Test Vorhanden
Ktipp.chKein Test Vorhanden

Wie Du siehst, wurden Yoga DVDs zum momentanen Zeitpunkt von noch keiner Organisation getestet. Ändert sich das, werden wir die Seite natürlich aktualisieren.

FAQ – Häufig gestellte Fragen zu Yoga DVDs

Falls du jetzt noch Fragen hast, beantworten wir hier eventuelle Unklarheiten.

Was sind die Ursprünge von Yoga?

Yoga hat seine Ursprünge in Indien. Vor etwa 2000 Jahre schrieb der Yogi Patanjali yogische Weisheiten, die zuvor schon im Hinduismus existieren, als Buch auf. Damals ging es beim Yoga hauptsächlich darum, durch Meditation die Erleuchtung zu erlangen. Haltungen wurden nur praktiziert, um Kraft für die stundenlangen Meditationen zu haben. Doch die Yogis erkannten schnell, wie positiv die Übungen auf den Körper wirkten, und so entstand Hatha Yoga, auf das heute die meisten Yoga Formen basieren.

Können auch Kinder Yoga ausüben?

Yoga hat, wie bei Erwachsenen, auch für Kinder viele Vorteile. So verbessert sich ihr Körpergefühl und ihre Konzentration. Studien haben gezeigt, das Kinder, die Yoga machen, besser lernen und sich weniger streiten. Außerdem macht es einfach Spaß!

Wo lerne ich am besten Yoga?

Manche schwören auf Home Workouts, anderen ist der echte Kontakt zum Yogi in einem Kurs wichtig – was für Dich am besten ist, weißt du am besten. Bei vielen Studios kann man eine kostenlose Probestunde machen, nutze das auf jeden Fall! Ansonsten haben wir Dir ja in diesem Text unsere Yoga DVDs für Dein Home Workout empfohlen.

Was ist der Unterschied zwischen Yoga und Pilates?

Der Hauptunterschied liegt darin, das Yoga traditionell eine stark spirituelle Komponente hat, während Pilates einzig zum körperlichen Nutzen praktiziert wird.

In welchem Fall sollte ich kein Yoga machen?

Das besondere an Yoga ist, das du die Übungen theoretisch immer durchführen kannst, auch wenn du krank bist. Dann werden die Haltungen eben einfach so angepasst, dass du keine Schmerzen hast.

Kann ich mich beim Yoga verletzen?

Yoga richtig ausgeführt sollte nie zu Verletzungen führen. Doch überschätzt Du Dich, oder achtest nicht auf die Grenzen Deines Körpers, kann es zu Muskelzerrungen und Bänderdehnungen führen. Yoga soll zwar anstrengend sein, es soll sich aber auch immer gut anfühlen.

Weiterführende Quellen

Die positive Kraft des Yoga

Ist Yoga zuhause etwas für dich?

Wie Du deinen perfekten Home Yoga Platz findest

* Wir verlinken auf ausgewählte Online-Shops und Partner, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten.  Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.