Weight Gainer: Test, Vergleich und Kaufratgeber

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on email
Weight Gainer Pulver Test

Manchmal kann es für einige Personen sehr schwer sein, trotz Muskeltraining und Ernährung an Gewicht und Muskelmasse zuzunehmen. In solchen Fällen können einige Nahrungsergänzungsmittel helfen. Besonders Weight Gainer – auch Mass Gainer genannt –  sind ein effektives Hilfsmittel. Sie sind eine Mischung aus Kohlenhydraten, Proteinen, Vitaminen und Mineralstoffen und können mit Wasser oder Milch zu einem Shake verrührt werden.

Weight Gainer verhelfen Dir zu einem Kalorienüberschuss und verhindern so die Abnahme der Muskelmasse beim Sport. Wenn Dich der Kauf des Nahrungsergänzungsmittels interessiert, musst Du Dich vorher genau darüber informieren. Wir erklären Dir im Folgenden alles, was Du beachten solltest, damit die Mass Gainer Dich unterstützen können und Du gesund zunehmen kannst

In diesem Beitrag haben wir die wichtigsten Kaufkriterien gesammelt und widmen uns außerdem aktuellen Weight Gain Tests.

Unsere Favoriten

Der Weight Gainer mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis: Weider Mega Mass 4000
“Das Produkt hat sehr hochwertige Inhaltsstoffe und funktioniert prima!”

Der Weight Gainer mit dem besten Geschmack: Optimum Nutrition Serious Mass
“Er beim Aufbau von Muskelmasse und schmeckt dabei sehr gut.”

Der beste Weight Gainer nach dem Training: Body Attack Power Weight Gainer
“Der Weight Gainer ermöglicht einen schnellen Muskelanbau und kann direkt nach dem Training eingenommen werden.”

Der beste Weight Gainer vor dem Training: ESN Massive Weight Gainer
“Der Mass Gainer liefert für eine längere Zeit Energie, sodass er vor dem Training verwendet werden kann.”

Der beste Weight Gainer für Hardgainer Mammut Crash 5000 Weight Gainer
“Selbst wer sehr schwer zunimmt, kann mithilfe des Weight Gainers ganz einfach Muskeln aufbauen!”

Der beste vegane Weight Gainer: Nutri Plus V-Gainer
“Dieser Weight Gainer ist nicht nur effektiv, sondern auch frei von tierischen Zusätzen!”

Inhaltsverzeichnis

Das Wichtigste in Kürze

  • Weight Gainer sind besonders für Hardgainer wichtig
  • Du kannst Weight Gainer in verschiedenen Formen und Geschmacksrichtungen kaufen
  • Bei Mass Gainern liegt der Anteil der Kohlenhydrate bei 60 bis 70 Prozent und der Proteine bei 30 Prozent
  • Ein Fettgehalt von mehr als 10 Prozent kann zu Fettbildung führen
  • Weight Gainer haben im Vergleich zu Proteinpulver deutlich mehr Kohlenhydrate
  • Proteinpulver bestehen fast ausschließlich aus unterschiedlichen Eiweißen
  • Weight Gainer ergänzen Deine gewohnte Ernährung

Die besten Weight Gainer: Favoriten der Redaktion

Es gibt eine große Auswahl an Weight Gainern. Um Dir die Wahl ein bisschen leichter zu machen, haben wir hier die Favoriten der Redaktion herausgesucht, damit Du einen Überblick über die besten Weight Gainer hast.

Der Weight Gainer mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis: Weider Mega Mass 4000

Was uns gefällt:

  • gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • löst sich sehr schnell auf
  • enthält Creatin, zahlreiche Vitamine und Mineralstoffe
  • frei von Fett und Aspartam
  • hat eine gute Verträglichkeit
Was uns nicht gefällt:

  • neue Rezeptur hat einen anderen Geschmack

Der Weight Gainer Mega Mass 4000 von Weider ist ein sehr hochwertiges Produkt. Es besteht aus Whey-Proteinen, Casein und Hühnerei und aus Kohlenhydraten von sehr guter Qualität. Es enthält wenig Zucker und ist frei von Aspartam. Was ebenfalls vorteilhaft ist, ist der Mangel an Fetten, sodass das Risiko nicht besteht, übermäßige Fettmasse zu bilden. Das darin enthaltene Creatin unterstützt die Bildung von Muskelfasern zusätzlich und die Vitamine und Mineralstoffe liefern Deinem Körper Nährstoffe.

Der Mass Gainer löst sich sehr schnell in Milch oder Wasser auf und hat eine gute Verträglichkeit, weshalb er auch für Menschen mit empfindlichem Magen geeignet ist. Man kann das Produkt in zwei Größen kaufen: als 3 kg- oder 7 kg-Packung. Obwohl das Produkt mit ungefähr 65 Euro für die 7 kg-Packung etwas teurer ist, hat es ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Kunden, die Schwierigkeiten mit dem Zunehmen haben, sind sehr zufrieden mit dem Produkt. Der einzige Mangel, den der Weight Gainer hat ist der Geschmack bei der neuen Rezeptur.

Der Mega Mass 4000 Weight Gainer von Weider kann aufgrund seiner hochwertigen Inhaltsstoffe, der hohen Verträglichkeit und einer guten Löslichkeit überzeugen. Ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis stellte sich ein wichtiges Kriterium dar. Hardgainer können mit reinem Gewissen zu diesem Produkt greifen.

Der Weight Gainer mit dem besten Geschmack: Optimum Nutrition Serious Mass

Was uns gefällt:

  • viele Geschmacksrichtungen und sehr guter Geschmack
  • hat einen sehr geringen Fettanteil
  • Maltodextrin als einzige Kohlenhydratquelle
  •  keine Süßungsmittel und geringer Zuckergehalt
  • verursacht keine unangenehmes Völlegefühl

Was uns nicht gefällt:

  • durchsieben notwenidg wegen leichter Klümpchenbildung

Der Serious Mass Weight Gainer von Optimum Nutrition kann an erster Stelle mit einem sehr guten Geschmack punkten. Er ist in sieben unterschiedlichen Geschmacksrichtungen erhältlich und in zwei verschiedenen Größen. Du kannst ihn entweder mit einem Gewicht von 2,7 kg oder mit 5,45 kg erwerben. Was ebenfalls sehr positiv ist, ist der sehr geringe Zuckergehalt. Das Produkt enthält zudem keine künstlichen Süßungsmittel und hat ebenfalls einen geringen Fettanteil.

Die einzige Kohlenhydratquelle ist Maltodextrin, welches dafür sorgt, dass Du für einen längeren Zeitraum mit Energie ausgestattet bist. Es liefert viele Kalorien, sodass der Aufbau von Muskelmasse ermöglicht wird. Zudem enthält es hochwertige Proteine, Glutamin und Creatin. Beide Inhaltsstoffe unterstützen den Muskelaufbau zusätzlich. Der Weight Gainer kann pro Porton ungefähr 24 Vitamine und Mineralstoffe liefern. Was jedoch kritisiert wird, ist die Bildung von Klümpchen, weshalb das Pulver vor der Verwendung durchgesiebt werden muss.

Der Weight Gainer von Optimum Nutrition wird von den Kunden sehr gut bewertet. Viele betonen seine Effektivität und sprechen von guten Resultaten. Er verursacht keine Erhöhung des Fettanteils, wenn ausreichens Sport gemacht wird. Von seinem guten Geschmack sind alle überzeugt und nehmen ihn deshalb auch gerne ein.

Der beste Weight Gainer nach dem Training: Body Attack Power Weight Gainer

Was uns gefällt:

  • Kohlenhydrate nur aus Maltodextrin
  • besonders nach dem Training sehr effektiv
  • nicht sehr teuer, im mittleren Bereich
  • enthält Vitamine und die Aminosäure BCAA
  • frei von Aspartam und Fetten

Was uns nicht gefällt:

  • etwas künstlicher Geschmack und sehr süß
  • enthält kein Creatin

Der Power Weight Gainer von Body Attack besteht aus hochwertigen Proteinen und Kohlenhydraten mit Maltodextrin als einzige Quelle. Er enthält zudem zahlreiche Vitamine und die Aminosäure BCAA, die beim Training verhindert, dass Muskeln abgebaut werden. Durch die Inhaltsstoffe lässt sich sehr einfach Muskelmasse bilden. Zudem enthält der Mass Gainer kein Aspartam und keine Fette. Jedoch enthält es auch kein Creatin, welches sehr stark beim Aufbau von Muskeln hilft und wünschenswert in Weight Gainer ist.

Da es sehr schnell sättigt und einen hohen Kaloriengehalt hat, ist das Produkt besonders direkt nach dem Training sehr effektiv. So kann man schnell an Masse dazugewinnen. Eine große Packung mit 4,75 kg kostet 47 Euro und eine kleine Packung mit 1,5 kg  kostet 20 Euro. Damit ist der Mass Gainer in einer mittleren Preisklasse und nicht zu teuer. Er ist in mehreren Geschmacksrichtungen erhältlich, jedoch wird er häufig dafür kritisiert, dass er etwas künstlich schmeckt und sehr süß ist.

Allgemein hat der Body Attack Power Weight Gainer eine gute Bewertung. Er funktioniert sehr gut und ermöglicht einen schnellen Aufbau von Körpermasse. Er lässt sich mit Milch oder Wasser gut auflösen und hat eine gute Qualität. Kunden sind sehr zufrieden, wünschen sich dabei nur einen besseren Geschmack.

Der beste Weight Gainer vor dem Training: ESN Massive Weight Gainer

Was uns gefällt:

  • hat sehr hohen Kaloriengehalt
  • geringer Zuckergehalt, frei von Fetten und Aspartam
  • Anteil der (mehrkettigen) Kohlenhydrate von 86 Prozent
  • löst keinen Heißhunger aus
  • ideal vor dem Training

Was uns nicht gefällt:

  • ein etwas geringer Proteingehalt
  • kleine Auswahl an Geschmackssorten

Der ESN Massive Weight Gainer besteht aus einer sehr hochwertigen, natürlichen Kohlenhydratmischung und ebenso hochwertigen Proteinen, die leicht verdaulich sind. Der Anteil der Kohlenhydrate liegt bei 86 Prozent, wodurch der Proteinanteil etwas niedrig ist. Die mehrkettigen Kohlenhydrate werden langsamer verdaut und sorgen so für einen länger anhaltenden hohen Energiegehalt. Dadurch ist dieser Mass Gainer ideal für die Einnahme vor dem Training. Zudem wird so nicht zu viel Insulin ausgestoßen und es entstehen kein Heißhunger.

Das Produkt enthält kaum Zucker, kein Aspartam und keine Fette. Es ist zudem vegetarisch und für empfindliche Mägen geeignet. Die Kohlenhydrate haben aufgrund ihrer Quellen einen leicht mehligen Geschmack, jedoch wird diese nicht als störend wahrgenommen.  Du kannst das Produkt als eine 4 kg-Packung kaufen in zwei Geschmackssorten: Chocolate Cream und Vanilla Ice Cream. So hat es nur eine kleine Auswahl, dafür ist der Weight Gainer aber nicht zu teuer. Eine Packung kostet ungefähr 31 Euro.

Der Massive Weight Gainer von ESN überzeugt Käufer mit seinen hochwertigen Inhaltsstoffen. Durch das Kohlenhydratgemisch ist das Produkt ein langanhaltender Energielieferant und kann vor dem Training eingenommen werden. Zwar ist die Auswahl nur klein, dafür ist das Produkt sehr effektiv und hat eine hohe Zufriedenheit.

Der beste Weight Gainer für Hardgainer: Mammut Crash 5000 Weight Gainer

Was uns gefällt:

  • ist ein günstiges Produkt
  • sehr hoher Anteil an Kohlenhydraten
  • Kohlenhydrat-Mischung aus leicht und schwer verdaulichen Quellen
  • besonders für sehr starke Hardgainer
  • enthält Creatin und 18 Aminosäuren
  • unterstützt die Initiative gegen Mobbing “Camp Stahl”

Was uns nicht gefällt:

  • kleine Auswahl an Geschmackssorten

Der Crash 5000 Weight Gainer von Mammut Nutrition ist ein sehr günstiges Produkt. Eine Packung mit 1,4 kg kostet 12 Euro, 4,5 kg kosten 25 Euro. Das Produkt ist in den drei klassischen Geschmackssorten Chocolate, Cookies und Vanille verfügbar. Die Auswahl ist zwar sehr klein, jedoch ist der Geschmack gut. Zudem kann der Mass Gainer mit einem sehr hohen Kohlenhydratanteil punkten. Er enthält eine Mischung aus leicht und schwer verdaulichen Kohlenhydraten, wie Dextrose, Maltodextrin und Hafermehl.

Der Kohlenhydratanteil von 80 Prozent kann besonders extremen Hardgainern beim Muskelaufbau helfen. Das Produkt enthält zur zusätzlichen Unterstützung der Bildung von Muskelmasse Creatin und 18 verschiedene Aminosäuren. Außerdem hat es keine Zusatzstoffe, wie Verdickungsmittel oder Konservierungsstoffe. Ein weiterer erwähnenswerter Faktor ist die Unterstützung der Initiative “Camp Stahl” gegen Mobbing beim Kauf des Produktes.

Der Mammut Nutrition Crash 5000 Weight Gainer ist ein Produkt für diejenigen, die sehr schwer zunehmen können. Es zeichnet sich durch einen günstigen Preis und einen sehr hohen Kaloriengehalt aus. Die Kohlenhydrat-Mischung wirkt positiv auf den Aufbau von Masse aus. Aber auch der Geschmack und der soziale Faktor sorgen für positive Kundenrückmeldungen.

Der beste vegane Weight Gainer: Nutri Plus V-Gainer

Was uns gefällt:

  • auch geschmacksneutrale Sorte erhältlich
  • fettarm, frei von Aspartam und ohne Zucker und Süßungsmittel
  • vegan, ohne tierische Zusatzstoffe
  • aus Sojaproteinisolat und Hafer-Vollkornmehl
  • Weizen- und Laktosefrei

Was uns nicht gefällt:

  • enthält kein Creatin

Der Nutri Plus V-Gainer ist ein veganer Mass Gainer, ohne tierischen Zusatz und ist gleichzeitig frei von Laktose und Weizen. Die Hauptbestandteile sind Sojaproteinisolat und Vollkornmehl aus Hafer. Zusätzlich dazu enthält das Produkt alle für den Muskelaufbau essentiellen Aminosäuren. Zudem ist es frei von Fett und Aspartam und es hat keine Süßungsmittel und keinen Zucker. Dadurch ist der Weight Gainer nicht nur gut für den Aufbau von Muskelmasse, sondern ist auch vegan und gesund.

Das Proteinpulver gibt es in einer 1 kg-Packung zu kaufen und es kostet 35 Euro. Es ist in drei Geschmackssorten verfügber. Es gibt zwei klassische Varianten – Schokolade und Vanille – und eine geschmacksneutrale Sorte. Dieses wird durch den Mangel an Zusatz- und Konservierungsstoffen ermöglicht. Dadurch schmeckt keine der drei Sorten künstlich und sie sind kaum süß. Die neutrale Variante hat einen leichten Hafergeschmack, der jedoch kaum auffällt.

Der Vegane Weight Gainer von Nutri Plus ist ideal für alle, die Unverträglichkeiten haben oder sich vegan ernähren. Es fördert das Muskelwachstum genauso gut, wie auch andere Mass Gainer, jedoch hat dieser gesündere Inhaltsstoffe. Kunden betonen zudem, dass das Produkt keinen künstlichen Geschmack oder Geruch hat.

Kaufratgeber für Weight Gainer

Bevor Du zu einem Weight Gainer greifst, nur weil er stark umworben ist, solltest Du ihn unbedingt nach bestimmten Kriterien kontrollieren. Wir haben hier die wichtigsten Dinge, die Du beachten musst aufgezählt.

Was ist ein Weight Gainer?

Weight Gainer sind Nahrungsergänzungsmittel, die besonders Hardgainer dabei unterstützen sollen, an Muskelmasse und Gewicht zuzunehmen. Sie bestehen größtenteils aus Kohlenhydraten und Proteinen.

Welches sind die wichtigsten Kaufkriterien für Weight Gainer?

Beim Kauf eines Weight Gainers musst Du vor allem unbedingt auf die Inhaltsstoffe achten. Aber auch Dein Stoffwechsel, der Geschmack, der Fettgehalt und die Verdaulichkeit spielen eine wichtige Rolle.

Inhaltsstoffe und Zusammensetzung

Weight Gainer haben meistens eine ähnliche Zusammensetzung wie Proteinpulver. Jedoch sind dort mehr Kohlenhydrate und Proteine enthalten als beim üblichen Proteinpulver. Der Fettanteil ist relativ niedrig. Zusätzlich dazu können Maltodextrin, Dextrose und Fructose, Whey und Casein sowie Glutamin und Creatin enthalten sein. Auch Vitamine und Mineralstoffe sind häufig in geringen Mengen enthalten. Im Folgenden wird dies genauer erklärt.

Kohlenhydrate

Kohlenhydrate sind zum einen dazu da, Deinem Körper bei der Erholung zu helfen, andererseits unterstützen sie die Proteine dabei, Masse aufrechtzuerhalten und aufzubauen. Weight Gainer können unterschiedliche Arten an Kohlenhydraten beinhalten: Meist sind es entweder Maltodextrin oder Dextrose und Fructose. Hier solltest Du ihre Unterschiede und Funktionen kennen.

Dextrose und Fructose sind kurzkettige Einfachzucker (Monosaccharide). Der Vorteil dieser ist, dass sie von Deinem Körper einfach verarbeitet werden können. Jedoch wird die Energie dadurch meistens nicht so lange gehalten und der Blutzuckerspiegel sinkt schnell wieder. Im Gegensatz dazu gibt es sogenannte langkettige Mehrfachzucker (Oligosaccharide). Diese werden zwar langsamer verarbeitet, dafür wird Dein Insulinspiegel konstant gehalten und Du hast für einen viel längeren Zeitraum Energie.

Achtung: Weight Gainer haben einen hohen Zuckergehalt und sollten auf keinen Fall bei Diabetes und ähnlichen Stoffwechselkrankheiten ohne die Absprach mit einem Arzt verwendet werden!

Maltodextrin ist ein Kohlenhydratgemisch aus entweder Mais- oder Weizenstärke. Es besteht sowohl aus kurz- als auch langkettigen Sacchariden. Dadurch liefert es viel Energie und sorgt für eine starke Insulinausschüttung. Nach dem Training ist es besser, einen Weight Gainer mit Maltodextrin zu sich zu nehmen. Es sorgt dafür, dass die Nährstoffaufnahme durch den Muskel ermöglicht wird und dass Dein Körper die Fettverbrennung aufhält. So kannst Du mehr Masse gewinnen.

Dextrose und Fructose haben den Effekt, dass Du zwar Muskeln aufbaust, aber auch gleichzeitig zunimmst. Sinnvoll ist Maltodextrin für die Einnahme nach dem Training! Häufig ist im Weight Gainer beides zusammen enthalten.

Ein weiterer Lieferant für Kohlenhydrate ist Hafer. Er wird häufig für den Muskelaufbau genutzt und ist zudem natürlich. Aus diesem Grund ist es von Vorteil, wenn er in Deinem Weight Gainer enthalten ist. Hafer ist nämlich nicht nur ein natürliches Mittel, sondern auch sehr gesund. Haferflocken werden allgemein gerne für die Fitness-Ernährung verwendet und gehören zudem zu den Grundnahrungsmitteln der Menschen.

Hafer als Lieferant für Kohlenhydrate
Weight Gainer verwenden Hafer häufig als Lieferant für Kohlenhydrate
Proteine

Proteine helfen Dir dabei, Muskeln aufzubauen. Dabei sind die Proteine, die im Weight Gainer enthalten sind sehr effektiv, da man eine so große Menge durch normale Nahrungsmittel gar nicht aufnehmen könnte. Im Mass Gainer sind sie entweder als Whey oder Casein enthalten. Dabei gibt es einen Unterschied in der Form der beiden Proteine: Es gibt Molke- und Milchproteine.

Molkeneiweiß, also Whey wird von Sportlern meistens vor und nach dem Training eingenommen, da der Körper es schnell verarbeiten kann und es leicht verdaulich ist. So hast Du es direkt während des Trainings zur Verfügung. Es hilft nicht nur beim Aufbau von Muskeln, sondern auch bei dessen Erhalt und bei der Regeneration. Zudem enthält es Aminosäuren, die der Körper nicht selbst bildet und die ansonsten über Nahrung aufgenommen werden müssen.

Milchproteine(Casein) werden nur sehr langsam verdaut, weshalb es keinen Sinn hat, diese vor dem Training einzunehmen. Dadurch, dass die Verdauung bis zu acht Stunden dauern kann, wird Casein meistens vor dem Schlafen gehen verwendet. So kann der Körper über Nacht mit Aminosäuren versorgt werden. Auch dieses Protein unterstützt beim Muskelaufbau und definiert diese. Zudem verhindert dieses den Abbau von Muskeln, auch wenn Du keine Nahrung zu Dir nimmst.

Hier ist also der Einnahmezeitpunkt relevant für die Kaufentscheidung. Weight Gainer sind zwar für Vegetarier geeignet, wenn Du jedoch Milch nicht verträgst oder eine Ernährung ohne tierische Inhaltsstoffe bevorzugst, kannst Du auch vegane Weight Gainer kaufen. Diese haben statt den tierischen Proteinen Erbsen, Soja oder Reis als Quelle. Meistens wird dies von den Herstellern auch vermerkt.

Protein-Kohlenhydrat-Anteil

Wenn man sich nun die Kohlenhydrate und Protein gemeinsam anschaut, muss man auf das richtige Verhältnis achten. Häufig ist dabei das Verhältnis 30 Gramm Protein bei 60 bis 70 Gramm Kohlenhydraten. Einige Hersteller fügen auch mehr Protein hinzu. Im Gegensatz zu reinem Proteinpulver ist hier jedoch der Fokus auf den Kohlenhydraten. Meistens ist 3:1 oder 4:1 das Verhältnis.

Creatin und Glutamin

Neben den Proteinen und Kohlenhydraten ist Creatin eins der wichtigsten Inhaltsstoffe von Weight Gainern. Es hilft Deinem Körper dabei, mehr Adenosintriphosphat (ATP) zu bilden, als der Körper verbraucht. Dadurch wird während des Trainings mehr Energie produziert und der Muskel angeregt. So kann dieser wachsen und die Proteine werden dabei unterstützt, neue Muskelfasern zu bilden. Deshalb solltest Du immer darauf achten, ob Creatin im Mass Gainer enthalten ist.

Adenosintriphosphat (kurz: ATP) ist der Überträger von Energie im Körper – Es versorgt Deinen Körper mit Energie. Wenn Du Deinem Körper mehr ATP hinzufügst, kann auch mehr Energie produziert werden.

Glutamin ist eine proteinogene Aminosäure, die größtenteils im Blut und in den Muskeln enthalten ist. Es ist für den Aufbau von Proteinen notwendig und kann im Körper hergestellt und über die Nahrung aufgenommen werden. Die Einnahme von zusätzlichem Glutamin führt zu vermehrten Wasserwerten in den Zellen, wodurch das Zellvolumen steigt. Als Reaktion darauf baut der Körper Muskeln auf. Ohne Glutamin ist dies nicht möglich, weshalb zusätzliches Glutamin im Weight Gainer ein Bonus ist.

Weight Gaining mit Fitnesstraining
Je mehr Energie Dein Körper bildet, desto besser kannst Du Muskelmasse aufbauen
Vitamine und Nährstoffe

Häufig beinhalten Mass Gainer zusätzliche Vitamine, Enzyme und Mineralien. Diese unterstützen Deinen Körper besonders bei der Erstellung von Energie. Am häufigsten werden die Vitamine B1 und B2 und Folsäure hinzugefügt. Aber auch andere zusätzlichen Inhaltsstoffe können enthalten sein. Du kannst aus diesem Grund auch darauf achten, welche Vitamine und Nährstoffe hinzugefügt wurden und ob diejenigen, die Du unter Umständen benötigst enthalten sind.

Allergene und Zusatzstoffe

Wenn Du Allergien oder Unverträglichkeiten hast, ist es sehr wichtig auf die Zusatzstoffe zu achten. Häufige Allergene in Weight Gainern sind Soja, Laktose, Nüsse, Schalenfrüchte und Gluten. Auch Süß- und Aromastoffe können in diesen Nahrungsergänzungsmitteln enthalten sein. In solchen Fällen solltest Du zu möglichst natürlichen Varianten der Mass Gainer greifen, die zudem laktose- und glutenfrei sind und ansonsten keine Inhaltsstoffe beinhalten, die Beschwerden auslösen können. Auf keinen Fall sollte es den synthetischen Süßstoff Aspartam enthalten. Dieses ist sehr ungesund und kann schwere Nebenwirkungen haben, wenn es in größeren Mengen konsumiert wird.

Fettgehalt

Achte beim Kauf von Weight Gainern darauf, dass sie einen geringen Fettanteil haben. Dieser kann vor oder nach dem Training eher kontraproduktiv wirken und wird nur schwer verdaut. Du wirst so bei der Aufnahme der Nährstoffe größtenteils Fette aufnehmen. Aus diesem Grund sollte der Weight Gainer nicht mehr als 10 Prozent Fettgehalt ausweisen. Eine größere Menge lohnt sich nur, wenn das Maximum an Kalorien erreicht werden soll, was in den meisten Fällen nicht notwendig ist. Die meisten Menschen vertragen Mass Gainer mit weniger Fett besser. Sehr fetthaltige Weight Gainer sollten nur Morgens oder zwischendurch eingenommen werde, aber nicht vor oder nach dem Sport. Wenn Du jedoch sehr viel Masse zunehmen möchtest, sind diese deutlich effektiver.

Stoffwechselart

Nachdem Du Dich mit den Inhaltsstoffen auseinandergesetzt hast, solltest Du Deinen eigenen Stoffwechsel betrachten. Im Fitness-Bereich gibt es drei unterschiedliche Körpertypen, die zu unterscheiden sind. Ob Du schnell oder langsam abnimmst, ist davon abhängig. Im Folgenden erklären wir, ob ein Mass Gainer für Dich sinnvoll ist. Die Angaben sind zwar nur allgemein gehalten, denn die meisten Menschen sind Mischformen, dennoch kannst Du Dich anhand dieser orientieren.

Weight Trainer beim Muskelaufbau im Test
Abhängig vom Stoffwechsel kann der Muskelaufbau durch Weight Gainer unterstützt werden

Der Endomorph hat einen erhöhten Körperfettanteil mit rundlichem Körperbau und einen sehr langsamen Stoffwechsel. Aus diesem Grund kann er sich schnell Fett aneignen und ebenso schnell Muskelmasse aufbauen. Man bezeichnet diesen Körpertypus auch als “Softgainer”. Softgainer müssen sehr kontrolliert zunehmen. Ein Weight Gainer würde die Zunahme nur noch verstärken, weshalb für diesen Körpertyp reine Proteinpulver besser geeignet sind als Weight Gainer.

Der Ektomorh hat einen sehr schmalen, großen Körperbau. Die Muskeln sind schmal und länglich. Dieser Körpertyp hat einen sehr guten Stoffwechsel und speichert dadurch sehr schwer Fett. Zudem baut er sehr schlecht und sehr langsam  Muskelmasse auf. Er wird auch “Hardgainer”) genannt. Da Hardgainer sehr langsam zunehmen und kaum Muskelmasse aufbauen, muss bei ihnen die Kalorienzufuhr gesteigert werden. Für diesen Körpertyp sind Weight Gainer besonders sinnvoll, da Proteine alleine nicht genügen werden.

Der Mesomorph hat von Natur aus einen sportlicheren Körperbau. Er hat einen geringen Fettanteil und nimmt auch kaum Fett zu. Jedoch kann er im Gegensatz zum Hardgainer dabei gut Muskeln aufbauen. Er nimmt leicht ab und zu. Dadurch ist bei ihm zwar auch eine Kalorienzufuhr notwendig, jedoch muss sie nicht so hoch sein. Die Einnahme von Proteinen und Kohlenhydraten muss ausgeglichen sein. Aus diesem Grund sind hier Weight Gainer zwar erlaubt, aber sie sind nicht zwingend notwendig und die Menge darf nicht zu hoch sein.

Weight Gainer sind besonders für Hardgainer gedacht. Dieser Körpertyp kann ohne zusätzliche Kalorienzufuhr nicht an Muskelmasse zunehmen. Der mesomorphe Körpertyp kann Mass Gainer in geringer Menge zu sich nehmen. Softgainer sollten lieber zu Proteinpulvern greifen.

Einnahmeart

Weight Gainer sind in unterschiedlichen Einnahmeformen erhältlich. Die häufigste Form ist Pulver. Diese gibt es in zahlreichen Variationen mit unterschiedlichen Geschmäckern. Der Vorteil ist, dass sie auf unterschiedliche Weise zubereitet werden und auch beim Kochen verwendet werden können. Zudem kannst Du die Dosierung selbst aussuchen. Der einzige Nachteil: Sie werden nur in größeren Mengen verkauft und sind nicht verzehrfertig.

Weight Gainer in Form eines Shakes
Weight Gainer in Pulverform kann für Shakes verwendet werden

Es gibt Weight Gainer auch in Form von Riegeln. Sie sind perfekt für kleine Zwischenmahlzeiten geeignet und sind bereit für den Verzehr, sodass man sie auch überall mitnehmen kann. Zudem gibt es auch hier viele verschiedene Geschmacksrichtungen. Sie sind jedoch deutlich teurer als Pulver haben im Vergleich zu diesem doch weniger Auswahl.

Du kannst Mass Gainer auch als Kapseln oder Tabletten einnehmen. Dafür werden keine zusätzlichen Mahlzeiten benötigt und der Muskelaufbau wird gezielt angeregt. Jedoch musst Du beachten, dass hier die Wirksamkeit nicht immer nachweisbar ist. Zudem sind sie teuer und sehr groß.

Tipp: Wenn Du Weight Gainer in Deine Speisen einbauen möchtest, sind Pulver ideal. Für zwischendurch sind Riegel gut geeignet. Bei Kapseln und Tabletten musst Du sehr gut darauf achten, was Du kaufst.

Geschmack

Weight Gainer gibt es in zahlreichen Geschmacksrichtungen, sodass jeder das Richtige für sich finden kann Schokolade, Vanille, Erdbeere und Cookies and Cream sind nur einige Beispiele. Bei der großen Auswahl, kannst Du Dich auch zunächst durchtesten, bevor Du Dich festlegst oder Du wechselst zwischen den verschiedenen Arten. Für diejenigen, die keinen Geschmack benötigen, gibt es auch einzelne geschmacksneutrale Weight Gainer.

Löslichkeit

Wenn Du einen Weight Gainer kaufen möchtest, ist es ratsam vorher zu kontrollieren, dass er gut löslich ist. Je besser die Löslichkeit ist, desto besser wird der Weight Gainer auch immer bewertet.

Zusammenfassung

Damit Du einen besseren Überblick über die einzelnen Kriterien hast, haben wir hier eine Checkliste für Dich erstellt. Anhand dieser Punkte kannst Du den richtigen Weight Gainer für Dich finden.

Diese Fragen solltest Du stellen Kriterien
Welche Inhaltsstoffe hat der Weight Gainer?
  • Kohlenhydrat- und Proteinarten
  • Protein-Kohlenhydrat-Anteil
  • Creatin und Glutamin
  • Vitamine und Nährstoffe
  • Allergene und  Zusatzstoffe
  • Fettgehalt
Welchen Stoffwechsel- und Körpertyp habe ich?
Sind Weight Gainer für mich geeignet?
  • Endomorph,Ektomorph, Mesomorph
  • Hardgainer oder Softgainer
In welcher Forme möchte ich den Weight Gainer einnehmen?
  • Pulver
  • Riegel
  • Kapsel
Welche Geschmacksrichtungen sind verfügbar?
Möchte ich lieber einen geschmacksneutrale Weight Gainer?
Ist der Weight Gainer gut löslich?

Welche Marken stellen Weight Gainer her?

Es gibt zahlreiche seriöse Hersteller für Weight Gainer. Wir haben hier einige für Dich aufgelistet.

Hersteller
Body Attack … ist ein Deutscher Hersteller von Diät- und Sportnahrung, der mit Ernährungswissenschaftlern, Biologen und Lebensmitteltechnikern arbeitet und in Deutschland produziert. Neben der Sportnahrung bietet Body Attack auch Fitnesszubehör und Sportkleidung an.
Best Body Nutrition …produziert neben hochwertiger Sportnahrung auch Nahrungsergänzungsmittel und Sportzubehör. Das Unternehmen wurde in Deutschland gegründet, ist aber inzwischen weltweit bekannt und wird in 50 Ländern verkauft.
Optimum Nutrition … ist ein niederländisches Sporternährungsunternehmen. Ihr Proteinpulver wird weltweit am meisten verkauft und das Unternehmen zählt zu den größten Sporternährungsherstellern.
Mammut Nutrition … ist ein Hersteller von Supplements und Nahrungsergänzungsmitteln, der ausschließlich in Deutschland produziert. Die Produkte sind sowohl für Profis als auch Hobbysportler geeignet. Das Unternehmen setzt sich gegen Mobbing ein und unterstützt die Initiative “Stoppt Mobbing”.
ESN …ist ein deutsches Unternehmen, welches auch in Deutschland produziert. Es stellt neben Sportnahrung und Nahrungsergänzungsmitteln auch Sportzubehör und Kleidung her. Bei den Produkten werden ausschließlich hochwertige Inhaltsstoffe verwendet.
Weider … ist eines der größten Unternehmen für Sporternährung weltweit. Es wurde von dem Bodybuilder Joe Weider gegründet und ist nun international bekannt. Es produziert zusätzlich auch Sportkleidung und unterschiedliches Zubehör.
MyProtein … ist eine der führenden Sportnahrungsmarken in Europa. Ihre Produkte werden in mehr als 70 Ländern verkauft und sind für jede Ernährungsweise angepasst, sodass hier auch vegane Produkte verfügbar sind. Zudem stellen sie Kleidung für Sportler her.

Wo kann man Weight Gainer kaufen?

Weight Gainer werden größtenteils online verkauft. Dort hast Du die beste Auswahl und kannst so leichter das Richtige für Dich finden. In Großstädten gibt es auch spezielle Fachgeschäfte für Sportnahrung, diese sind jedoch nicht so häufig anzutreffen. Auch einige Drogeriemärkte und Apotheken verkaufen Mass Gainer. Jedoch ist die Auswahl nur sehr gering.

Wie viel kosten Weight Gainer

Du kannst Weight Gainer in den unterschiedlichsten Preisklassen kaufen. Die günstigsten Produkte beginnen bereits bei 20 Euro. Hochwertige Mass Gainer können bis zu 90 Euro kosten. Weight Gainer sind allgemein nicht günstig, weshalb Du abwägen musst, ob das jeweilige Produkt den Zielen und dem Preis entspricht.

Weight Gainer Test-Übersicht: Welche Weight Gainer sind die Besten?

Damit es Dir leichter fällt, einen Überblick über die besten Weight Gainer zu behalten, haben wir hier die Tests der großen Magazine zusammengefasst.

Testmagazin PLATZHALTER Test vorhanden? Veröffentlichungs-Jahr Kostenloser Zugang Mehr erfahren
Stiftung Warentest kein Test gefunden
Öko Test kein Test gefunden
Konsument.at kein Test gefunden
Ktipp.ch kein Test gefunden

Wie Du sehen kannst, wurden bisher keine Tests zu den besten Weight Gainern gemacht. Wir behalten dies im Überblick und aktualisieren die Seite regelmäßig, um Dir die neuesten Informationen zu geben. Das Datum der letzen Überarbeitung findest Du unten auf der Seite.

FAQ – Häufig gestellte Fragen zu Weight Gainern

Im folgenden Abschnitt beantworten alle häufig gestellten Fragen zu Weight Gainern, deren Verwendung, Einnahme und gesundheitlichen Aspekten.

Was ist die empfohlene Tagesdosis für Weight Gainer?

Meistens ist die empfohlene Tagesdosis auf den Verpackungen genannt, da sie von abhängig vom Hersteller zwischen einem und drei Shakes mit je 100 Gramm variieren können. Mehr als vier Shakes solltest Du jedoch nicht einnehmen. Bei geringerem Kalorienbedarf sind es tendenzielle ein oder zwei Shakes, bei einem erhöhten Bedarf meistens drei Shakes. Du kannst Dich daran orientieren, dass Du am Anfang ungefähr 500 Kalorien zusätzlich einnehmen willst. Nach einiger Zeit wirst Du merken, ob Du mehr oder weniger benötigst.

Ist ein Weight Gainer für mich geeignet?

Ein Weight Gainer ist für Dich gut geeignet, wenn Du Schwierigkeiten dabei hast zuzunehmen. Sie unterstützen die Bildung der Muskelmasse und lassen diese wachsen. Wenn Du jedoch sehr leicht zunimmst und Probleme mit Deinem Gewicht hast, sind Weight Gainer meistens nicht das Richtige für Dich. In dem Fall sind reine Proteine besser.

Was ist der Unterschied zu einfachen Proteinpulvern?

Der erste auffällige Unterschied ist die Zusammensetzung. Weight Gainer haben einen Kalorienanteil von 60 bis 70 Prozent, Proteine nur 30 Prozent. Proteinpulver hingegen besteht fast ausschließlich aus Proteinen. Außerdem ist das Ziel des Proteinpulvers der Aufbau von Muskelmasse, während Weight Gainer auch den Fettanteil steigern. Aus diesem Grund besteht auch ein erhöhtes Risiko zuzunehmen, wenn Du nicht genug trainierst. Proteinpulver haben zudem einen geringeren Kaloriengehalt und können somit auch beim Abnehmen verwendet werden. Allgemein sind Mass Gainer vor allem für Hardgainer geeignet, während Proteinpulver zwar von jedem verwendet werden können, jedoch besonders Softgainern helfen.

Wie viel Kalorien enthält ein Weight Gainer?

Weight Gainer haben im Normalfall zwischen 400 und 700 Kalorien pro Shake. Pro 100 Gramm sind es zwischen 300 und 400 Kalorien. Im Vergleich dazu haben Proteinshakes zwischen 200 und 400 Kalorien pro Shake.

Sind Weight Gainer schädlich?

Weight Gainer sind für Dich nicht schädlich. Wenn Du jedoch keinen Sport machst oder dazu tendierst schnell zuzunehmen, solltest Du sie nicht einnehmen.

Sind Weight Gainer gut verdaulich?

In den meisten Fällen sind Weight Gainer gut verdaulich aufgrund ihrer Inhaltsstoffe und deren Verteilung. Dennoch solltest Du immer auf die Zusammensetzung achten, besonders, wenn Du einem empfindlichen Magen hast.

Gibt es Weight Gainer auch für Frauen?

Es gibt zwar einige spezielle Weight Gainer für Frauen. Jedoch unterscheiden sie sich weder in Inhalt noch Zusammensetzung. Dafür sind sie aber deutlich teurer.

Wann nimmt man den Weight Gainer am besten ein?

Weight Gainer solltest Du zum Frühstück und vor dem Schlafengehen einnehmen. Zudem kannst Du ihn spätestens eine halbe Stunde vor dem Training einnehmen oder erst danach.

Wie bereite ich einen Weight Gainer zu?

Weight Gainer in Form von Pulver kannst Du mit Milch kombinieren. Zusätzlich dazu kannst Du entweder Haferflocken oder unterschiedliche Obstsorten hinzufügen und dies zu einem Shake mixen. Anstelle von Milch kannst Du auch Wasser verwenden.

Kann ich einen Weight Gainer auch vegan kaufen?

Weight Gainer gibt es auch in veganer Form. Dort werden statt den Milchproteinen Proteine aus Erbsen, Soja oder Reis verwendet. Auch die anderen Inhaltsstoffe werden nicht aus tierischen Quellen erworben. Die meisten Hersteller vermerken zusätzlich, dass das Produkt vegan ist.

Wie lange sind Weight Gainer haltbar?

Meistens halten Weight Gainer ungeöffnet ungefähr ein Jahr. Geöffnet kannst Du das Produkt vier Monate verwenden. Jedoch ist es empfehlenswert auf das Haltbarkeitsdatum auf der Verpackung zu schauen, da die Angaben von einem Hersteller zum anderen variieren können.

Darf ich bei Allergien oder Unverträglichkeiten Weight Gainer konsumieren?

Wenn Du Allergien hast oder bestimmte Produkte nicht verträgst, kannst Du Weight Gainer dennoch konsumieren, jedoch solltest Du immer auf die Inhaltsstoffe achten. Diese sind immer detailliert aufgezählt.

Wozu wird Creatin bei Weight Gainern verwendet?

Creatin unterstützt Deinen Körper bei der Bildung von ATP. Dieses produziert Energie und hilft dabei, neue Muskelfasern zu bilden und das Wachstum der Muskeln anzuregen. Aus diesem Grund ist es ein sehr praktischer Zusatzstoff.

Welche Nebenwirkungen haben Weight Gainer?

Weight Gainer haben keine direkten Nebenwirkungen. Jedoch solltest Du darauf achten, dass Du ausreichend Sport machst, wenn Du das Nahrungsergänzungsmittel verwendest, da ansonsten das Risiko von vermehrter Fettbildung besteht. Zusätzlich solltest Du darauf achten, dass der Weight Gainer nicht zu viel Zucker enthält und von einem seriösen Hersteller kommt, da ansonsten schwerwiegende Folgen wie Diabetes, Akne oder andere Stoffwechselkrankheiten entstehen können.

Muss ich meine Ernährung an die Einnahme von Weight Gainern anpassen?

Deine Ernährung musst Du nicht an Weight Gainer anpassen. Du kannst Dich weiterhin so ernähren wie auch zuvor und ergänzt dies durch die Einnahme von Weight Gainern. Deine Ernährung sollte gesund und ausgewogen sein.

Weiterführende Quellen

Aufbau des Muskels

Die häufigsten Fehler beim Muskelaufbau

Finde Deinen Körpertyp

Supplements

Sporternährung

* Wir verlinken auf ausgewählte Online-Shops und Partner, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten.  Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen

5 1 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Hinterlasse Deine Meinung oder stell eine Frage.x
()
x
↑ Zurück zum Beginn ↑