Startseite » Outdoor » Ausrüstung » Ultraleichtschlafsack: Test, Vergleich und Kaufratgeber

Ultraleichtschlafsack: Test, Vergleich und Kaufratgeber

Ultraleichtschlafsäcke im Test

Eine Nacht unter dem Sternenhimmel auf der Mittelebene eines Gipfels ist leider oft nur Teil meiner Träumerei. Was viele daran hindert sind die großen, schweren und somit auch unpraktischen Schlafsäcke, die doch jeder ungern auf seinem Rücken den Berg hochschleppt. Doch wie müssen wir trotzdem nicht auf die einzigartige Aussicht und eine romantische Nacht, weit weg von Bürostress oder anderen Verpflichtungen, verzichten? In diesem Beitrag möchten wir uns außerdem aktuellen Ultraleichtschlafsack Tests widmen.

Das Wichtigste in Kürze

  • Vergiss nicht, dass Dein Schlafsack nicht nur ein treuer Begleiter auf Bergtouren und Wanderungen ist, sondern bei kühlen Nächten auch überlebenswichtig wird. Es sollte also nicht nur der nächstbeste, sondern der allerbeste für Dich und Deine Gesundheit werden.
  • Hab Geduld beim Kauf, denn bis zum eigenen Schlafsack bedarf es die Zeit sich mit vielen auseinanderzusetzen und gegebenenfalls auch probe zu liegen.
  • Mit unseren Informationen bist Du aber schon einen großen Schritt näher an Deinem eigenen Schlafsack.

Die besten ultraleichten Schlafsäcke: Favoriten der Redaktion

NORDKAMM ultraleichter Sommer-Schlafsack

  • Maße: 700g ; 25cm x 14 cm
  • ideal bis 195 cm Körpergröße, Größe 210 x 80 / 50 cm
  • Reißverschluss rechts oder links
  • Komforttemperatur 20°C
  • waschmaschinengeeignet

Der ultraleichte Sommerschlafsack von Nordkamm ist vielseitig einsetzbar und eignet sich unter anderem für das Reisen, Trekking, Camping, Zelten, Outdoor, Indoor, Angeln und Wandern. Durch seine hohe Komforttemperatur ist er gut im Sommer oder auf Hütten verwendbar und ist auch wegen seiner Supersoften Shape Hollow Fiber Füllung besonders leicht.

Durch den “Hoody” am Kopfteil wird der Kopf explizit gegen Kälte und Wind geschützt. Der Schlafsack hat außerdem eine wasserabweisende Hülle aus RipSTop Nylon und garantiert aufgrund der Hochwertigkeit der Materialien ein angenehmes Hautgefühl. Mit dem Schlafsack kommt auch ein Kompressionsbeutel, der diesen kompakt verstauen lässt und der Ultraleichtschlafsack lässt sich, durch die Option den Reißverschluss auf beiden Seiten zu wählen, ganz einfach zu einem Doppelschlafsack für zwei Personen verbinden.

Bessport Schlafsack

  • Maße: 1,62 kg ; 37 cm x 28 cm x 20 cm
  • 185 cm bis 195 cm Körpergröße, Länge 210 cm
  • Hüftumfang: 64 cm, Schulterumfang: 160 cm, Fußumfang: 42 cm
  • Zwei-Wege Reißverschluss, sowohl von außen, als auch von innen zugänglich
  • Komforttemperatur 15°C
  • Gefüllt mit 400g/m² sprüh gebundene Baumwolldaunen
  • waschmaschinengeeignet

Der Bessport Schlafsack ist einer der meistverkauften Mumienschlafsäcke bei Amazon und das nicht ohne Grund! Er überzeugt nicht nur durch seinen kompakten Transport, der, bei einem Gewicht von 1,62 kg, was ungefähr dem einer 1 Liter Flasche entspricht, und den Packmaßen echt einfach ist, sondern hält auch in kalten Nächten warm. Vor allem durch die besondere Füllung sprühgebeinter Baumwolle und den wasserdichten Stoffen wie dem Ripstop-Polyester-Taffeta erwärmt sich der Schlafsack schnell und ermöglicht weichen und bequemen Schlafkomfort.

Nach dem Benutzen bleibt der Ultraleichtschlafsack extrem pflegeleicht und ist bei einem Schonwaschgang und kühlem Wasser waschmaschinengeeignet, ohne ein Verrutschen der Isolierung. Auch dieser Schlafsack kommt mit einem Kompressionsbeutel, der mit strapazierfähigen Gurten möglichst klein zusammen gezurrt werden kann. Der Schlafsack verfügt außerdem über eine Aufbewahrungstasche ihrer Wertsachen und über eine belüftete Fußbox zur Regulierung der Körpertemperatur.

Backpacker’s Journey

  • Maße: 155g; Kompressionsbeutel 14 cm x 7 cm und Faltbeutel 19 cm x 15 cm x 1,5 cm.
  • Ideal bis 2 m Körpergröße, Größe 220 cm x 70 cm
  • Hüttenschlafen; nur für Indoor oder als Inlett gedacht
  • waschmaschinengeeignet
  • 100 % Mikrofaser

Wenn Du eine Berg-, Backpacker- oder Rucksacktour mit Aufenthalt ausschließlich in Hütten planst und nicht weißt, ob Du den hygienischen Standards in manchen Ländern trauen kannst, dann ist dieser Hüttenschlafsack genau das Richtige für Dich. Statt einer wärmenden Funktion hat dieser eine schützende Funktion gegen dreckige Matratzen und Kissen, um in jeder Herberge eine angenehme Nacht zu garantieren, denn auch durch das extra Kissenfach wird der Kopf weich gebettet.

Dank der Mikrofaser liegt das Inlett hauchzart auf der Haut, denn der Stoff ist sehr atmungsaktiv und staut auch bei tropischen Temperaturen keine Hitze an. Der Backpacker’s Journey ist der Leichteste der Ultraleichtschlafsäcke, die wir Dir vorstellen. Mit knapp 155 g und einem Packmaß von 220 cm x 70 cm oder 19 cm x 15 cm x 1,5 cm lässt sich der Schlafsack in jedem Rucksack unterbringen und erschwert auch keinesfalls den Bergaufstieg.

Active Era™ 150 Premium Mumienschlafsack

  • Maße: 800 g ; 40 x 20 x 20 cm
  • 185 cm bis 195 cm Körpergröße, Länge 210 cm
  • Reißverschluss
  • Komforttemperatur 18 °C bis 10 °C | Extrem: +5 °C
  • 150 g/m² Hohlfaser-Futter
  • Außenmaterial besteht aus 190T Polyester
  • waschmaschinengeeignet

Der Mumienschlafsack von Active Era eignet sich für laue Sommernächte und Indoor Übernachtungspartys. Er besteht aus strapazierfähigem, langlebigem Polyester und einer Holzfaser Füllung. Durch sein geringes Gewicht ist er sehr leicht mitzunehmen und Dank des geringen Packmaßes auch gut zu verstauen.

Jedoch ist der Schlafsack nicht für kalte Tage gedacht, da es sich ausdrücklich um einen Sommer-Schlafsack handelt. Der Reißverschluss lässt sich nur bis zum Ende der langen Seite öffnen, am Fußende ist der Schlafsack geschlossen. Der Schlafsack ist ohne Probleme waschbar und hat eine pflegeleichte Handhabung.

MOUNTREX® Schlafsack

  • Maße: 750g ; 25 x 14 cm
  • bis 190 cm Körpergröße, Liegefläche 205 x 80 cm
  • Klemmfreier 2-Wege Reißverschluss mit Wärmeleiste
  • Komforttemperatur: Sommer-Schlafsack: +15 °C / +25 °C ; 3-4 Jahreszeitenschlafsack: 0°C / +10°
  • gefüllt mit 100g / m² 190T Polyester Pongee
  • waschmaschinengeeignet
  • handgenäht

Der Mountrex Schlafsack erfüllt multifunktionalen Einsatz, da Du ihn entweder als Sommer-Schlafsack oder als 3-4 Jahreszeitenschlafsack bestellen kannst. Je nachdem verändert sich natürlich auch die Komforttemperatur, aber Du kannst den Schlafsack auf Deinen Einsatz anpassen. Er wirbt nicht nur durch sein geringes Gewicht und sein kleines Packmaß, sondern er hat auch ein 2-Wege Reißverschluss, mit dem man den Schlafsack mit einem anderen zu einem Doppelschlafsack koppeln kann.

Er ist mit Polyester gefüllt und das hochwertige Innenmaterial 380T Nylon machen den Schlafsack besonders bequem und atmungsaktiv. Der Schlafsack besitzt eine integrierte Tasche für Wertsachen und das Kopfteil überzeugt mit einem Kordelzug. Hohe Qualität erwirbt der Schlafsack durch die handgenähten Nähte, die für besondere Robustheit und Langlebigkeit sorgen.

Vaude Sioux 400 SYN Schlafsack

  • Maße: 950g ; 29 x 20 cm
  • bis 2 m Körpergröße, Länge 220 cm
  • Schulterbreite: 80,00 cm Fußbreite: 55,00 cm
  • 2-Wege Reißverschluss rechts- oder linksseitig
  • Komforttemperatur 8 °C Limit: 3 °C Extrem: -11 °C
  • Gefüllt mit Sensofiber Mikrofaserfüllung
  • waschmaschinengeeignet

Der Vaude Schlafsack überzeugt nicht nur durch sein geringes Gewicht und sein schmales Packmaß. Sondern ist auch mit 220 cm einer der längsten Schlafsäcke und bietet vor allem für große Menschen ausreichend Platz. Die Komforttemperatur liegt bei 8 °C, was bedeutet, dass es sich mehr um ein Outdoorschlafsack handelt, der auch für kühlere Nächte geeignet ist. Durch den 2-Wege Reißverschluss, der auf beiden Seiten angeboten wird, kann man diesen von beiden Seiten aus öffnen und auch im Fußbereich für genügend Luft sorgen.

Der Schlafsack verfügt über eine anatomisch geformte Kapuze mit Kordelzug, einer Innentasche für Wertsachen und einem Packsack inklusive. Die Füllung Sensofiber Mikrofaser reflektiert Körperwärme und wärmt auch im nassen Zustand gut. Das Material ist außerdem sehr langlebig, robust und unkompliziert zu pflegen.

Kaufratgeber für Ultraleichtschlafsäcke

Bevor Du zu dem Kauf eines Ultraleichtschlafsackes kommst, solltest Du Dir bewusst werden, welche Ansprüche und Erwartungen Du an den Schlafsack und dessen Qualitäten stellst. Verschiedene Angebote, Details und Kaufkriterien haben wir für Dich untersucht und verglichen, damit Du Dir ein eigenes Bild machen kannst und anschließend die richtige Entscheidung triffst.

Ultraleichtschlafsäcke im Test

Der Ultraleichtschlafsack passt in jeden Rucksack.

Ab wann gilt ein Schlafsack als ultraleicht?

Ein Schlafsack gilt als ultraleicht, wenn er weniger als 2 kg wiegt. Die meisten Ultraleichtschlafsäcke befinden sich inzwischen 200g bis 1,9 kg.  Zusätzlich musst Du natürlich auch immer beachten, welchem Kriterium Du beim Kauf eines Schlafsackes die höchste Priorität zuordnest. Der leichteste Schlafsack mag beim Bergsteigen am einfachsten sein, wenn Du mit diesem dann jedoch die Nacht draußen verbringen willst und er aufgrund seines Gewichtes nicht ausreichend gefüttert ist, wartet auf Dich nur eine frostige Nacht. Für den perfekten Schlafsack musst Du Dir also genau bewusst sein, wo Du mit Diesem schlafen willst und welche Anforderungen er dementsprechend erfüllen muss.

Wann ist ein Ultraleichtschlafsack die richtige Wahl?

Der leichteste Ultraleichschlafsack ist zum Beispiel dann die richtige Wahl, wenn Du die Nacht in einer Berghütte verbringen willst, denn dort ist Dir eine warme Nacht garantiert. Du kannst den Fokus also ganz auf das Gewicht legen und musst erst mal nicht darauf achten, ob der Schlafsack wasserabweisend und kälteresistent ist.

Was sind die Vor- und Nachteile eines ultraleichten Schlafsackes?

Ein Ultraleichtschlafsack ist, wie es der Name bereits sagt ultraleicht und ist deshalb für längere Trekking- und Outdoor-Touren super geeignet. Sie entlasten nicht nur den Rücken, sondern haben auch meist ein geringes Packmaß, was die Masse im Rucksack deutlich reduziert und dort ebenfalls für eine Erleichterung des Körpers sorgt. Jedoch sind Ultraleichtschlafsäcke, vor allem Hüttenschlafsäcke aus dünnem und empfindlichem Material, das auch schnell mal einreißen kann.

VorteileNachteile
sehr leicht → entlastet den Rückendünnes Material, was schnell einreißen kann
meist handlich und klein → spart Platz im Rucksack

Welches sind die wichtigsten Kaufkriterien beim Ultraleichtschlafsack?

Damit Du bei Deinem Kauf auch alles richtig machst, erklären wir Dir die wichtigsten Kaufkriterien und ihre Funktionen.

Größe: Gewicht & Packmaß

Die Wahl von Gewicht und Packmaß sind abhängig von den Vorhaben und den Erwartungen an den Schlafsack. Generell gilt es die beste Balance zwischen superleicht und trotzdem angenehm warm zu finden. Diese Ansprüche erfüllt vor allem die Daune, die sich super klein zusammen packen lässt und dennoch eine große Wärmeleistung aufweisen.

Formen Mumien vs. Deckenschlafsack

Schlafsäcke haben entsprechend ihrer Funktionen oft verschiedene Formen. Die beliebtesten sind die Mumien- und Deckenschlafsäcke. Hier haben wir für Dich die Vor- und Nachteile übersichtlich zusammengefasst.

Mumienschlafsack

Der Mumienschlafsack verdankt seinen Namen der Form, die Der einer Mumie gleicht. Der Schlafsack liegt eng am Körper an, wodurch wenig Wärme verloren geht.

VorteilNachteile
Kopf wird mit eingefasstEnge lässt kein Platz für große Bewegungen
niedriges Gewichtschwere Belüftungsmöglichkeiten bei Wärme
große Isolation bei Frost
Deckenschlafsack/Hüttenschlafsack

Der Deckenschlafsack ist vor allem für Menschen, die sich im Schlaf viel bewegen und die sich in einem Mumienschlafsack eingeengt fühlen. Durch den großen Reißverschluss lässt sich der Deckenschlafsack einfach in eine Decke umfunktionieren. Dadurch hält er jedoch keine kalten Nächte warm.

VorteileNachteile
guter Schlafkomfortkeine große Wärmedämmung
viel Platzvergleichsweise schwer
bessere Lüftungsmöglichkeitennicht für kalte Winternächte gemacht

Isolation/ Füllmaterial

Die Wärmeleistung eines Schlafsackes hängt unmittelbar mit dessen Füllmaterial zusammen. Um aus allen das Beste für Dich zu finden, erklären wir die ihre verschiedenen Eigenschaften, Funktionen und Vorteile.

Daune vs Kunstfaser

Daune: Eine Daune ist eine Feder mit kurzem Kiel und sehr weichen und langen, strahlenförmig angeordneten Federästen ohne Häkchen. Hierdurch bilden sich im Daunenkleid Luftpolster, die vor Kälte oder Hitze schützen und im Schlafsack der Wärmedämmung dienen.

Kunstfaser: Kunstfasern werden in komplizierten chemischen Verfahren aus kleinsten Teilchen, den Molekülen, zusammengesetzt. So können Eigenschaften der aus Kunstfasern hergestellten Materialien genau bestimmt werden und die Schlafsäcke werden mithilfe ihres Füllmaterials besonders wasserabweisend oder kälteresistent, jedoch nicht so wärmedämmend wie die Daunen.

Vorteile von DauneNachteile von Daune
große Wärmeleistungaufwendige Pflege
geringes Gewicht & Packmaßtrocknet sehr langsam
bei sachgerechter Behandlung lange Haltbarkeitbei Nässe nicht wirklich wärmedämmend
meist teurer als Kunstfaser
bei Kälte Gefahr, dass er gefriert
Vorteile von KunstfaserNachteile von Kunstfaser
preiswerter als Daunenschlafsäckeschwerer als Daune
sehr wasserresistent und pflegeleichtgrößeres Packmaß
bei sachgerechter Behandlung lange Haltbarkeitbei Nässe nicht wirklich wärmedämmend
trocknet schnellgeringere Lebenserwartung
auch in Gebieten verwendbar, bei denen man von Daune abrät (Kälte)
Fülldichte

Die Dichte der Füllung wird in Gramm pro Quadratmeter angegeben (g/m2). Je höher die Dichte der Füllung, desto höher ist ihre Isolationsleistung und desto wärmer ist der Schlafsack.

Außen- und Innenmaterial

Das Außen- und das Innengewebe des Schlafsackes sind dafür verantwortlich dessen Füllung kompakt zusammenzuhalten, damit keine Daune oder Faser den Schlafsack verlässt. Das Außenmaterial hat meist eine hohe Dichte und ist robuster und dicker um den Schlafsack bei Gebrauch zu schützen. Das Innengewebe ist der einzige Teil des Schlafsackes, der direkten Kontakt zu Deinem Körper hat und dementsprechend dünner, leichter und somit auch weicher ist. Es regelt außerdem auch Deine Schweißregulierung und den Schlafkomfort.

Nylon

Nylon ist eine synthetisch hergestellte Faser, die als Seidenersatz während des 2. Weltkrieges hergestellt wurde. Nylon ist vor allem für seine Elastizität, Haltbarkeit (sehr reißfest), Stabilität und Dehnbarkeit bekannt und ist außerdem sehr atmungsaktiv. Jedoch ist Nylonstoff sehr empfindlich gegenüber Feuchtigkeit und Nässe und wird bei Benutzung im Außenbereich deshalb meist beschichtet.

VorteileNachteile
Elastischempfindlich gegenüber Feuchtigkeit und Nässe
große Haltbarkeit (sehr reißfest)
hohe Stabilität
dehnbar
atmungsaktiv
Polyester

Polyester ist eine synthetische (Mikro-) Textilfaser, die besonders widerstandsfähig, pflegeleicht und strapazierbar ist und seit 1940 auch hitzebeständig. Außerdem trocknet der Stoff auch schnell, ist weich, speichert Wärme besser als Baumwolle und bietet keinen Nährboden für Milben, was vor allem für Allergiker ein großer Vorteil ist.

VorteileNachteile
widerstandsfähig/robustgeringe Atmungsaktivität
pflegeleichtpotenziell hautreizend bei sehr empfindlicher Haut
strapazierbarelektrostatische Aufladung
hitzebeständig
trocknet schnell
bietet keinen Nährboden für Milben
Baumwolle

Baumwolle wächst im warmen Klima auf riesigen Plantagen an kleinen Büschen und wird hauptsächlich aus China, Indien, den USA, Pakistan und Griechenland importiert.

VorteileNachteile
sehr saugfähigschwerer als die künstlichen Fasern
im nassen Zustand reißfester als im Trockenen
hautfreundlich und weich
geringes Allergiepotenzial
sehr hitzebeständig
langlebig und pflegeleicht
strapazierfähig und dehnbar

Temperaturbereich

Um Schlafsäcke einheitlich testen und bewerten zu können, wurde 2005 die europäische „Schlafsacknorm“ EN 13537:2002 eingeführt. Er wertet, mithilfe von Puppen mit Heizelementen, drei Temperaturbereiche definiert, um genau Angaben zur Isolation und Wärmedämmung zu machen.

Komforttemperatur

Die Komforttemperatur wird begrenzt durch die obere Grenztemperatur, der Maximaltemperatur und der unteren Grenztemperatur, der Limittemperatur. Die Maximaltemperatur ist, wenn ein Norm-Mann ( 25 Jahre, 70 kg, 173 cm) in dem Schlafsack schlafen kann ohne übermäßig zu Schwitzen, wenn die Schlafsack-Kapuze nicht benutzt wird und der Reißverschluss geöffnet ist. Die Limittemperatur ist die Temperatur, bei der ein Norm-Mann ohne aufzuwachen acht Stunden schlafen kann, wenn der Schlafsack komplett geschlossen ist und der Mann in eingerollter Position liegt.

Extremtemperatur

Die Extremtemperatur garantiert keinen angenehmen Schlaf mehr, sondern stellt nur sicher, dass das Überleben einer Norm-Frau (25 Jahre, 60 kg, 160 cm) für 6 Stunden im Schlafsack gesichert ist.

Verschluss

Reißverschluss rechts oder links?

Für Rechtshänder eignen sich Schlafsäcke, die den Reißverschluss auf der linken Seite haben, Linkshänder wählen einen auf der rechten Seite.

Einige Schlafsack Hersteller bieten an zwei Schlafsäcke miteinander zu koppeln, in dem man bei einem den Reißverschluss auf der rechten Seite mit einem auf der linken Seite miteinander verschließt. Das geht meist nur mit Schlafsäcken derselben Marke und derselben Länge. Beachte jedoch, dass das den Schlafkomfort um einiges senkt und auch die Wärmedämmung schwächt.

Der Ausblick aus dem Zelt

Die Qualität des Ultraleichtschlafsackes bestimmt die des Schlafes.

Welche Marken stellen qualitative Ultraleichtschlafsäcke her?

Einige nachhaltige und praktische Marken für Schlafsäcke haben wir für Dich zusammengefasst und ihre jeweilige Firmenideologie erläutert.

  • Mountrex ist ein junges Start-Up Unternehmen aus München, das hochwertiges Outdoor Equipment wie Schlafsäcke und Isomatten
  • Die Philosophie und Schlafsäcke von Nordkamm stehen unter dem Motto “Robust, wo es nötig ist, und leicht, wo es möglich ist.” und sie ermöglichen so das unkomplizierte Reisen in fremde Kulturen.
  • Auch Backpacker’s Journey ist ein junges Start-Up Unternehmen, die ihr Hobby zum Beruf gemacht haben und praktisches und funktionales Reise Equipment entwickeln.
  • Deuter bezieht und identifiziert sich mit folgenden Schlagworten: Bergsportverrückt, Verbindend, Wegbereitend & verantwortungsvoll und stellt zuverlässige und nachhaltige Outdoorbegleiter für den Menschen her.
  • Vaude ist ein modernes Familien-Unternehmen und Europas umweltfreundlichster Outdoor Ausrüster und versorgt die Menschen für Mountain Sports, Bike Sports und Packs ‘n Bags.
  • Der Codex von Grützibag ist Nachhaltigkeit, Naturschutz, Tierschutz und Menschlichkeit und sie setzen auf langlebiges Equipment, das im Dreiklang mit der Natur steht.
  • Die Schweizer Marke Mammut legt Wert auf Nachhaltigkeit und eine klimafreundliche Produktion.
  • Bessport setzt durch Hardware vor allem auf die Langlebigkeit der Produkte, um in der freien Natur optimalen Schutz zu garantieren.
  • Active Era ist ein führender Hersteller von Sport- und Outdoor-Produkten, der Design und Funktion sowohl für den Freizeit- als auch für den professionellen Gebrauch vereint.

Wo kann man leichte Schlafsäcke kaufen?

Generell solltest Du Dich beim Kauf gut beraten lassen und im besten Fall auch Probe liegen, um ein genaues Gefühl für den Schlafkomfort und die Bequemlichkeit zu bekommen. Onlineshops:

  • Amazon
  • trekking lite store
  • Globetrotter

Händler:

  • Larca
  • Sportscheck
  • Globetrotter
  • Decathlon

Wie viel kostet ein Ultraleichtschlafsack?

Der Preis eines Ultraleichtschlafsackes sagt natürlich auch viel über dessen Qualität aus und kann sich über eine große Spannbreite verteilen. Die billigsten Schlafsäcke findet man ab 20 Euro, jedoch gibt es auch welche für knapp 300 €.  Hierbei musst Du natürlich auch auf Dein Budget schauen, jedoch lohnt es sich hier in einen guten Schlafsack zu investieren, da diese dann auch länger halten, was auch deutlich nachhaltiger ist.

Ultraleichtschlafsack Test-Übersicht: Welche leichten Schlafsäcke sind die Besten?

TestmagazinUltraleichtschlafsack Test vorhanden?Veröffentlichungs-JahrKostenloser ZugangMehr erfahren
Stiftung WarentestNein
Öko TestJa2013NeinHier klicken
Konsument.atNein
Ktipp.chNein

FAQ – Häufig gestellte Fragen zum Ultraleichtschlafsack

Hier findest Du weitere wichtige Tipps und Tricks, die Du als stolzer Besitzer eines Ultraleichtschlafsackes wissen solltest.

Kann man einen Ultraleichtschlafsack pflegen und waschen?

  • Zuallererst solltest Du das Etikett lesen, dass bekanntermaßen schon viel über die Wäsche aussagt. Anschließend solltest Du alle Verschlüsse schließen und den Schlafsack auf links drehen.
  • Beachte, dass Du das richtige Waschmittel (Daunen-, Fein- oder Funktionswaschmittel) verwendest.
  • Bei einer Handwäsche solltest Du beachten, dass Du den Schlafsack nicht zu kräftig knetest oder wringst, denn dadurch können Nähte aufplatzen.
  • Lass den Schlafsack gut einweichen und spül ihn anschließend gut aus.
  • In der Waschmaschine solltest Du ihn mehrere Spülgänge alleine durchspülen lassen, anschließend schleudern und zum Trocknen aufhängen.
  • Beim Trocknen sollte der Schlafsack keiner Sonneneinstrahlung ausgesetzt sein und Du solltest ihn auch regelmäßig wenden. Ein Schlafsack braucht durchschnittlich ca. 2-3 Tage bis er vollständig getrocknet ist.

Welche Ultraleichtschlafsäcke eignen sich für Trekking?

Um einen Schlafsack zu finden, der speziell für Trekking geeignet sein soll, lohnt es sich im Onlineshop Trekking lite Shop vorbeizuschauen.

Gibt es Ultraleichtschlafsäcke speziell für Damen?

Bei Ultraleichtschlafsäcken gibt es grundsätzlich keine Geschlechter spezifische Ausgabe. Die der Männer unterscheiden sich meist nur in der Größe und sind dementsprechend etwas länger und breiter als die der Damen.

Eignet sich ein Ultraleichtschlafsack auch für Kinder?

Für Kinder gibt es spezielle Schlafsäcke, die sich nicht nur in Größe und Gewicht von den anderen unterscheiden, sondern auch extra isolierend sind.

Weiterführende Quellen

* Wir verlinken auf ausgewählte Online-Shops und Partner, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten.  Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.