Startseite » Sport » Fitness » Kraftsport » Trap Bar Hantelstange: Test, Vergleich und Kaufratgeber

Trap Bar Hantelstange: Test, Vergleich und Kaufratgeber

Workout mit Trap Bar Hantelstange bzw. Shrug Bar

Fitness mit Deadlifts und Squats mit Langhantel oder Kurzhanteln, das kennst Du bestimmt. Wie wäre es aber, das Workout mal mit einer Trap Bar Hantelstange zu variieren? Für ein perfektes Ganzkörpertraining im Home Gym oder Fitnessstudio ist die Hex Bar garantiert. Im Folgenden haben wir für Dich alle relevanten Informationen und einen Trap Bar Hantelstange Test zusammengestellt, damit Du die richtige Haltestange für Dich finden kannst.

Unsere Favoriten

Die beste belastbare Trap Bar Hantelstange in Schwarz: Capital Sports Trap Bar Hantelstange auf Amazon
“Mit einer Belastbarkeit von 300 kg, gehört diese Trap Bar Hantelstange zu den Robustesten.”

Die beste Trap Bar Hantelstange in Rot: CAP Barbell Trap Bar Hantelstange auf Amazon
“Schönes rotes Design der Trap Bar Hantelstange. Sie ist bis zu 260 kg belastbar.”

Die beste Trap Bar Hantelstange in Chrome: GORILLA Sports Trap Bar Hantelstange auf Amazon
“Chromfarbene Trap Bar Hantelstange mit einer Belastbarkeit von 200 kg.”

Die beste preisgünstige Trap Bar Hantelstange: Sport-Thieme Trap Bar Hantelstange auf Sport-Thieme
“Qualitativ hochwertige Trap Bar Hantelstange, sehr günstig.”

Inhaltsverzeichnis

Das Wichtigste in Kürze

  • Es handelt sich um eine Hantelstange mit sechseckigem Rahmen
  • Sie hat seitlich mehrere Griffe unterschiedlicher Höhen
  • Eine Entlastung des unteren Rückens wird gewährleistet
  • Das Beibehalten gerader und natürlicher Körperhaltung ist einfacher
  • Auch bei Verletzungen ist diese Hantel einsetzbar
  • Du kannst sie für Zuhause kaufen oder im Fitnessstudio nutzen

Die besten Trap Bar Hantelstangen: Favoriten der Redaktion

Sein eigenes Home Fitnessstudio aufbauen – diese Hantel passt genau dazu. Aber welche Hex Bar Hantelstange bzw. Shrug Bar (das sind alles Synonyme) ist die beste auf dem Markt und wird Dein Training Zuhause bereichern? Damit Du in Deiner Auswahl die richtige Unterstützung bekommst, haben wir Dir unsere Lieblinge aufgelistet. Hier findest Du auch ausführliche Produktbeschreibungen sowie Vorteile und was zu beachten ist.

Die beste belastbare Trap Bar Hantelstange in Schwarz: Capital Sports Trap Bar Hantelstange

Perfekt geeignet, um viel Gewicht zu stemmen.

Was uns gefällt:

  • Sie ist besonders belastbar mit 300 kg
  • Eine 50 mm Aufnahme ist vorhanden
  • Der Rahmen besteht aus Stahl
  • Die Länge, Breite und Höhe betragen 140 cm, 11 cm, 60 cm
Was uns nicht gefällt:

  • Kunden bemangeln die Verpackung bei der Lieferung

Redaktionelle Einschätzung

Diese schwarze Trap Bar von Capital Sports bietet vor allem einen Vorteil für erfahrene Fitnesssportler. Sie hat ein hohes Maximalgewicht von 300 kg. Das ist die Hantelstange mit der höchsten Belastbarkeit in unserer Auswahl. Damit sind Übungen mit hohen Gewichten auch problemlos Zuhause möglich und nicht nur im Gym. Sie kommt als einzelner Rahmen und muss nicht zusammengebaut werden.

Die Hex Bar ist sehr hochwertig verarbeitet aber trotzdem für einen vergleichsweise kleinen Preis zu haben. Capital Sports garantiert das perfekte Trainingserlebnis durch Design von Experten wie Sportlern, Athleten und Produktentwicklern.

Die Hantelstange ist aus robustem Stahl gefertigt und hat eine schwarze Farbe durch eine schützende Beschichtung. Die Aufnahme beträgt 50 mm für olympische Gewichtsscheiben und die Länge an den Seiten für deren Platzierung ist 26 cm lang. Die Griffweite beträgt 64 cm und die Griffe sind verchromt und gerändelt für ein festes Halten in den Händen. Zwei Federverschlüsse werden mit der Trap Bar Hantelstange mitgeliefert.

Maße: 140 x 11  x 60 cm | Gewicht: 21,5 kg | Material: Stahl | Maximale Belastbarkeit: 300 kg

Die beste Trap Bar Hantelstange in Rot: CAP Barbell Trap Bar Hantelstange

Stark belastbar aber trotzdem leicht, perfekt für Anfänger und Fortgeschrittene.

Was uns gefällt:

  • Mit 14 kg die leichteste Trap Bar
  • Der Rahmen ist rot, sehr stylisch
  • Integrierte Fallbügel sind vorhanden
Was uns nicht gefällt:

  • wenig Freiraum zwischen Rahmen und Gewicht

Redaktionelle Einschätzung

Vor allem für Athleten, Anfänger oder Kraftsportler auf mittlerem Niveau ist diese Hex Bar sehr zu empfehlen. Sie hat einen hohlen Stahlrahmen, wodurch sie ein sehr leichtes Gewicht von 14 kg aufweist. Trotzdem wird Stabilität gewährleistet und die Belastbarkeit ist hoch. Für olympische Hantelscheiben sind seitlich 24 cm Platz vorhanden. Die Hex Bar ist relativ klein und nimmt somit wenig Platz Zuhause ein. Sie kommt in Einzelteilen und muss vorher zusammengebaut werden.

Genau die selbe Variante verkauft die Marke CAP Barbell auch in blau und grün, allerdings variieren dabei die Preise. Das jedoch nur leicht. Der Produktpreis an sich ist unserer Auswahl der niedrigste. Zu beachten sind aber die etwas höheren Lieferkosten.

Einzigartig ist, dass sie auf der Unterseite Füße bzw. Fallbügel integriert hat. Diese schützen den Boden vor Kratzern und lassen sie stabil auf dem Untergrund stehen. Zwischenringe aus Gummi sorgen dafür, dass sich die Hantelscheiben sehr komfortabel auf- und absetzen lassen.

Einige Kritikpunkte existieren. Dieser Rahmen hat allerdings keine Riffelungen an den Griffen, wie sonst bei Hantelstangen für einen Besseren Halt üblich. Außerdem tendiert der Lack manchmal dazu, zu blättern. Trotzdem ist sie für das Preis-Leistungsverhältnis eine gute Wahl.

Maße: 128 x 73,5 x 35,5 cm | Gewicht: 14 kg | Material: Stahl | Maximale Belastbarkeit: 260 kg

Die beste Trap Bar Hantelstange in Chrome: GORILLA Sports Trap Bar Hantelstange

Was uns gefällt:

  • Das Hauptmaterial Stahl ist mit Chrom überzogen, sehr edel
  • Eine 50 mm Aufnahme ist vorhanden
  • gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
Was uns nicht gefällt:

  • etwas ölig bei Zulieferung

Redaktionelle Einschätzung

Die beliebte Firma für Fitness GORILLA Sports bietet diese Trap Bar Hantelstange an. Sie ist sehr gut verarbeitet und ermöglicht ein komfortables Heben für einen kleinen Preis aber super Qualität. Durch ihre Belastbarkeit von 200 kg ist sie für Anfänger sowie fortgeschrittene Kraftsportler geeignet.

Für olympische Hantelscheiben hat diese eine 50 mm Aufnahme. Auf beiden Seiten ist eine Länge von 27 cm für diese zum Aufstecken vorhanden. Zwei Federverschlüsse aus Metall werden mitgeliefert, welche die Hantelscheiben sicher auf der Trap Bar befestigen.

Durch die solide Verschweißung und professionelles Design garantiert die Trap Bar einen perfekten Gewichtsmittelpunkt. Die Trap Bar muss nicht zusammengebaut werden, da sie als einzelner Rahmen kommt. Die Farbe ist helles silber, das durch einen hochwertigen Chromüberzug zustande kommt.

Das Gewicht der Hantelstange ist mit 25 kg durchschnittlich. Die Griffe sind gerändelt statt glatt und sorgen für einen besonders festen Halt in den Händen auch bei Schweiß. Der Griffdurchmesser, also dort, wo du die Stange mit der Hand hälst hat eine Dicke von 3 cm. Die hohen und niedrigen Griffe liegen 8 cm voneinander entfernt.

Maße: 143 x 57 cm | Gewicht: 25 kg | Material: Stahl mit Chrom überzogen | Maximale Belastbarkeit: 200 kg

Die beste preisgünstige Trap Bar Hantelstange: Sport-Thieme Trap Bar Hantelstange

Günstige Trap Bar für alle auf mittlerem Niveau und Anfänger.

Was uns gefällt:

  • Dies ist eine preisgünstige Trap Bar
  • Eine 50 mm Aufnahme hat die Hantelstange
  • qualitativ hochwertig für einen kleinen Preis
Was uns nicht gefällt:

  • etwas ölig bei Zulieferung

Redaktionelle Einschätzung

Sport-Thieme steht als besonders qualitative deutsche Marke im Fitnessbereich mit einer sehr guten Reputation. Sie verspricht volle Zufriedenheit. Außerdem wird bei Fragen und Problemen ein Kundenservice angeboten, der sich schnellstens darum kümmert.

Durch ihren geringen Preis und die hochwertige Qualität hat dieses Produkt ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Die Trap Bar kommt als einzelner verschweißter Rahmen an und bedarf keinem händischen Zusammenbauen. Zu beachten ist, dass bei diesem Produkt keine Federverschlüsse mitgeliefert werden.

Die Hex Bar ist besonders stabil durch ihre Konstruktion aus robustem Stahl. Mit einem Gewicht von 27 kg ist diese Trap Bar die schwerste in unserer Auswahl. Das Maximalgewicht beträgt 150 kg und ist damit relativ gering. Aber dadurch ist sie perfekt geeignet für Athleten, Anfänger und Kraftsportler auf einem mittleren Niveau.

Auf die Hantelaufnahme passen 50 mm olympische Hantelscheiben und die Scheibenaufnahme ist 27 cm lang. Die Griffe haben eine Rändelung und liegen dadurch fest in der Hand.

Maße: 145 x 66,5 x 15 cm | Gewicht: 27 kg | Material: Stahl | Maximale Belastbarkeit: 150 kg

Kaufratgeber für Trap Bar Hantelstangen

In diesem Teil findest Du das Wichtigste zur Trap Bar Hantelstange zusammengefasst. Wie genau ist sie aufgebaut, warum lohnt sich der Sport mit ihr und für wen ist sie gedacht? Und worauf solltest du gucken, wenn Du Dir eventuell eine eigene Trap Bar zum Trainieren als Home Gym Gerät kaufen möchtest? Das, eine Liste an Übungen und weiteres haben wir im Folgenden für Dich mal erläutert.

Was ist eine Trap Bar Hantelstange?

Diese Art von Hantelstange ist erstmal vergleichbar mit einer Langhantel. Sie hat aber einen anderen, besonderen Aufbau. Die Stange ist wie ein sechseckiger Rahmen geformt. Man stellt sich in ihn hinein, um die Gewichte zu heben.

Die Trap Bar besitzt kurze Stangen für Gewichte an den Seiten. Außerdem vier Griffe zum Fassen seitlich. Zwei davon befinden sich auf einer höheren Ebene. Zwei weitere sind tiefer gelegen auf Ebene des Rahmens.

Der Begriff Trap Bar ist übrigens abgeleitet vom Trapezmuskel. Das ist ein großer Muskel im oberen Rückenbereich. Diese Hantelstange beansprucht ihn besonders stark. Durch ihre Form wird sie auch Hex Bar oder Hexagon Bar genannt. Hexagon kommt aus dem Altgriechischen und bedeutet Sechseck. Eine weitere Bezeichnung ist übrigens noch Shrug Bar.

Wissenswert: Der erfolgreiche US-amerikanische Wettkampf Gewichtheber Al Gerard erfand Mitte der 1980er Jahre die Trap Bar bzw. Hex Bar Hantelstange. Die Inspiration dafür erlangte er aufgrund von sportbedingten Rückenproblemen. Er wollte aber auf seine Leidenschaft nicht verzichten und kreierte eine rückenfreundliche Alternative zu Langhanteln. So konnte er trotz Verletzung weiterhin seine Beine trainieren.

Welche Vorteile hat eine Trap Bar Hantelstange?

Die Hex Bar hat durch ihre Form viele besondere Eigenschaften und individuelle Vorteile. Die wichtigsten haben wir im Folgenden für Dich aufgelistet.

Entlastung der Muskulatur

Der größte und einzigartige Trap Bar Vorteil ist, sie entlastet insbesondere den unteren Rücken und die Knie. Das liegt daran, dass zum einen eine natürliche Voraussetzung zum Greifen entsteht. Man muss sich mit dem Rücken nicht so weit nach vorne beugen wie beispielsweise mit einer Langhantel. Die Hände greifen stattdessen an den Seiten und die Kraft kommt aus dem seitlichen Körperbereich. Außerdem ermöglichen die hohen zwei Griffe, sich nicht so sehr beugen und nicht zu tief in die Knie gehen zu müssen.

Erleichterung der Technik

Es fällt leichter, ins Kreuzheben und Kniebeugen einzusteigen, mehr Gewichte zu heben und Verletzungen vorzubeugen. Ihre Form führt zu einer ausgeglichenen Gewichtsverteilung. Die gesamte Konzipierung ist darauf ausgerichtet, Technikfehler zu vermeiden. Eine korrekte Ausführung ist also teilweise schon vorprogrammiert.

Trainingsvariation

Die Trap Bar Hantelstange wurde in erster Linie dafür erfunden, ein besonders rückenschonendes Beintraining zu ermöglichen. Und es ist tendenziell einfacher, mit ihr mehr Gewicht zu heben. Es ist aber ein Mythos, dass sie nur zur Erleichterung des Hebens benutzt wird.

Es gibt eine diverse Anzahl an Übungen, die einzelne Muskeln und Muskelgruppen im Zusammenspiel beanspruchen. Vor allem die Beine und der obere Rückenbereich aber auch Arme etc. werden mit ihr gut durchtrainiert. Schaue dafür gerne im FAQ Bereich dieses Ratgebers vorbei, da haben wir einige Übungen aufgelistet.

Vorteile auf einen Blick

  • Entlastung des unteren Rückens
  • Auch bei Verletzungen verwendbar
  • Handgelenke geschont durch natürlichen Griff
  • Technik ist unkompliziert und sehr schnell zu erlernen
  • Gewichtsverlagerung fällt leichter
  • Unterstützung gerader Körperhaltung
  • Schneller mehr Gewicht heben
Merke: Die Trap Bar ist auf jeden Fall geeignet für ein anspruchsvolles Workout und wird Dir Abwechslung beim Fitness einbringen. Sie kann zusätzlich aber je nach Ausführung auch ein schonendes Training ermöglichen.
Rücken, Arme und Schultern nach Training mit der Trap Bar Hantelstange

Die Trap Bar Hantelstange ist die perfekte Hantel, um den oberen Rücken, Schultern und Arme zu trainieren und die Muskulatur zu stärken.

Wer braucht eine Trap Bar Hantelstange?

Die Hex Bar ist eine Hantel für jeden Fitnesssportler, Gewichtheber und Bodybuilder. Für alle Sportler, die sich Variation in der Auswahl ihrer Hanteln wünschen. Und die, die ihr Workout bereichern möchten. Sie hat ihren Platz im Gym oder Zuhause fürs Home Workout.

Durch ihre schonende Konzipierung kommt sie aber auch für Athleten und  Anfänger in Betracht. Auch für die, die sich erstmals an schwere Gewichte herantrauen möchten.

Eine besondere Gruppe derer, für die die Trap Bar interessant sein könnte, sind Verletzte mit Rückenbeschwerden und Bewegungseingeschränkte. Vor allem bei Schmerzen des unteren Rückens. Verletzungen beim Sport sind keine Seltenheit und können jeden von uns betreffen. Umso wichtiger, eine sicherere Trainingsmethode zu haben.

Wer dann keine tiefe Kniebeuge ausführen, den Rücken nicht in die horizontale Position bringen kann, wer Schulter, Trizeps, Armverletzungen hat oder die Langhantel nicht auf Nacken und Schultern auflegen kann… für den bietet die Trap Bar eine tolle Möglichkeit, nur einzelne Muskeln gezielt und kontrolliert zu trainieren.

Zusammenfassend

  • Fitnesssportler
  • Gewichtheber
  • Bodybuilder
  • Athleten
  • Anfänger
  • Bewegungseingeschränkte
  • Verletzte

Wie trainiert man mit einer Trap Bar Hantelstange?

Um mit der Trap Bar Hantelstange zu trainieren, klemmst Du zuerst die passenden Gewichte an beide Seiten des Rahmens. Danach stellst Du Dich in den Rahmen hinein und überlegst Dir, an welchen Griffen Du ihn hochheben wirst.

Bei den Griffen hast Du die Möglichkeit, die jeweils höheren oder tieferen zu fassen. Die oberen entlasten den Rücken mehr. Danach hebst Du den Rahmen horizontal an und führst damit die Übungen durch. Es gibt viele verschiedene etablierte Übungen für die Trap Bar, welche wir Dir im 6. Punkt des Ratgebers aufgelistet haben.

Welche Muskeln trainiert die Trap Bar Hantelstange?

Allgemein gesagt trainiert sie insbesondere alle hinteren Muskelgruppen vom Hals bis zu den Versen. Da die Trap Bar eine entlastende Wirkung auf den unteren Rücken hat, wird mehr Fokus auf die Beine und den oberen Rücken gelegt. Sie eignet sich aber trotzdem perfekt für den Muskelaufbau im ganzen Körper. Eine Vielzahl an Übungen wie Kniebeugen, Rudern, Bankdrücken und vieles mehr lenkt die Beanspruchung je nachdem auf Bizeps, Trizeps, Schultern, Brust, Rücken und oder Beine.

Welche Arten von Trap Bar Hantelstangen gibt es?

Es existieren zwei Hauptarten der Hex Bar. Hier haben wir Dir einen kleinen Vergleich zusammengefasst sowie zwei weitere Arten aufgeführt, die Dich interessieren könnten.

Geschlossene und offene Trap Bar Hantelstange

Es gibt zwei Arten von der Hex Bar Hantelstange, die mit geschlossenem und offenem Rahmen. Die geschlossene Variante stellt die gängigere dar. Von dieser wirst du mehr Auswahl in den Shops finden und sie eher im Gym sehen. Die offene Hantel bzw. Open Trap Bar hat den Vorteil, dass Du mehr Platz hinten hast beispielsweise für Ausfallschritte. Aber auch den Nachteil, dass das Gewicht nicht mehr so gut verteilt wird.

XL Trap Bar

Außerdem gibt es die Trap Bar XL. Diese Hex Bar hat ebenfalls einen geschlossenen Rahmen aber mit dem Unterschied, dass die Aufnahmestangen an den Seiten viel länger sind. Dadurch lässt sich mehr Gewicht auf der Hantelstange platzieren.

Tri Trap Bar

Diese Hantelstange ist nicht direkt der eigentlichen Hex Bar zuzuordnen. Sie erinnert vom Aussehen erstmal an eine offene Trap Bar. Allerdings ist diese viel kleiner und wird nur für das Armtraining wie für Schultern und Trizeps eingesetzt. Sie teilt aber den Vorteil des Hex Bar Aufbaus, dass sich die Handgelenke in einer natürlichen Position befinden.

Welches sind die wichtigsten Kaufkriterien bei einer Trap Bar Hantelstange?

Bei einer Hexagon Bar gibt es viele Einzelheiten zu beachten. Dabei kommt es auch darauf an, welche Erfahrungen du mit dem Kraftsport hast, wie viel du heben kannst, auf welchem Level du bist etc.

Gewicht

Das Trap Bar Hantelstangen Gewicht liegt üblicherweise zwischen 12 und 30 kg. Wenn Du fortgeschritten im Fitnesssport oder Bodybuilding bist, kannst Du Dich für die schwerere Variante entscheiden.

Aufnahmedurchmesser

Die Hantelscheibenaufnahme sagt Dir, welche Hantelscheiben vom Durchmesser her auf die Stange passen. Bei der Trap Bar Aufnahme gibt eine Auswahl von 30 mm oder 50 mm. Es kommt ggf. darauf an, welche Hantelscheiben du schon besitzt und kannst die passende Trap Bar dafür kaufen. Für den Einstieg reichen 30 mm. Bei dem Wunsch, eine große Muskelmasse aufzubauen und schwer zu heben lieber die 50 mm Variante wählen.

Aufnahmefläche

Anhand der Aufnahmefläche kannst du dir vorstellen, wie viele Hantelscheiben insgesamt nebeneinander jeweils auf den Seiten platz haben. Diese liegt durchschnittlich bei 26 cm, es gibt aber die XL Trap Bar Hantelstange mit deutlich mehr Platz.

Belastbarkeit

Dieses Merkmal zeigt an, wie viel Gewicht eine Hantelstange tragen kann. Trap Bar Hantelstangen können in der Regel von 150 bis 300 kg tragen. XL Trap Bars halten sogar bis zu 500 kg aus.

Länge

Die Länge variiert für gewöhnlich von 1,2 bis 1,4 Meter. XL Hex Bars sind sogar bis über 2 Meter lang. Gerade beim Privatgebrauch könntest Du darauf achten, welche Länge bequem in deinen Raum und deine Wohnung passt. Außerdem, ob du sie gut verstauen kannst. Das gilt auch für Breite und Höhe.

Welche Marken stellen qualitative Trap Bar Hantelstangen her?

Alle diese Marken sind Spezialisten auf ihrem Gebiet. Alle von ihnen stellen Zubehör für Fitness, darunter auch Hanteln und Hantelstangen her. Bei allen findest Du sehr gut verarbeitete Hex Bars. Sie glänzen durch ihre Expertise, die Qualität der Produkte und einer guten Reputation bei den Kunden.

CAP Barbell

Diese amerikanische Firma stellt seit 25 Jahren qualitative Fitnessartikel her. Das gute Preis Leistungsverhältnis macht sich direkt bemerkbar. Ihr Hauptaugenmerk legen sie auf Freihanteln.

Gorilla Sports

Bei Gorilla Sports findet man Zubehör zu den unterschiedlichsten Sportarten. Von Fitnesssport und Gewichtheben bis hin zu Yoga und Boxen bieten sie eine große Auswahl.

Capital Sports

Capital Sports fokussiert sich insbesondere auf Krafttraining, Ausdauer und Laufsport. Hier findet man von großen Geräten wie Laufbändern auch kleinere Gewichte, Fitness Accessoires und vieles mehr. Alle Produkte sind für Zuhause geeignet.

Sport-Thieme

Dies ist ein Sportshop und eine Marke mit verschiedener Auswahl und hoher Qualität der Produkte. Sie gliedern ihre Produktauswahl zum Beispiel in Fitness, Schwimmen, Teamsport und vieles mehr. Bei dieser Firma gibt es eine große Auswahl an Sportartikeln.

Rogue

Bei Rogue findest Du Fitnessgeräte fürs Studio und für Zuhause, sowie weiteres unterstützendes Zubehör und Bekleidung.

Technogym

Technogym ist ein italienisches Unternehmen mit der Spezialisierung auf Sportgeräte für Zuhause. Sie bieten Trainingsräder, Rudergeräte, Stepper und weiteres an. Darunter aber auch freie Gewichte und einiges mehr.

Eleiko

Dieses große Unternehmen etablierte sich bereits 1963 und vermittelt die Power des Kraftsports auf den ersten Blick. Sie stellen ihren Kunden qualitative freie Gewichte, Plattformen, Kraftgeräte etc. bereit.

Taurus

Taurus ist eine Untermarke von Sport-Tiedje. Sie steht besonders für hochwertige Fitnessgeräte. Hanteln sind bei ihr aber auch zu finden.

Wo kann man eine Trap Bar Hantelstange kaufen?

Eine Trap Bar kaufen kann man auf unterschiedlichen Websites und in vielen Länden. Hier findest du die zuverlässigsten und besten Shops, in denen du eine Hex Bar kaufen kannst.

Online Shops

amazon.com
ebay.de

Online Sportshops

megafitness.shop
www.sport-tiedje.de
capitalsports.de
gorillasports.de
kuebler-sport.de
fitnessimpulse.eu

Wie viel kostet eine Trap Bar Hantelstange?

Der Trap Bar Hantelstangen Preis liegt in der Regel für neue Trap Bars bei etwa 100€ bis hin zu 250€. Es existieren allerdings auch Modelle, die bis hin zu 400-500€ oder noch mehr kosten. Für den Privatgebrauch sind die Hantelstangen im ersten Preissegment sehr gut geeignet.

Was ist wichtiges Zubehör für die Trap Bar Hantelstange?

Ganz spezifisches Zubehör für die Trap Bar gibt es nicht. Da es sich aber um eine Hantelstange für den Kraftsport handelt, gibt es allgemeines Zubehör aus dem Fitness- und Gewichthebebereich. Woran du denken solltest und was eine lohnenswerte Insvestition in Verbindung mit der Hex Bar ist, kannst Du hier nachlesen.

Verschiedene Hantelscheiben

Hantelscheiben mit unterschiedlichem Gewicht können in verschiedenen Variationen auf die Trap Bar Hantelstange für ein individuelles Training gesteckt werden.

Hantelscheiben

Die Hantelscheiben müssen zum Aufnahmedurchmesser der Trap Bar passen. Hier gibt es eine Auswahl zwischen 30 mm und 50 mm. Das Gewicht ist natürlich individuell. Hantelscheiben haben für gewöhnlich ein Gewicht von 1 kg, 2,5 kg, 5 kg, 10 kg, 20 kg oder 30 kg. Als Anfänger mit Erfahrung kann man beispielsweise mit 5 kg je Scheibe anfangen und sich dann weiter steigern. Denke daran, dass die Trap Bar an sich schon um die 20 kg schwer ist.

Sicherungsring und Federverschluss

Für gewöhnlich werden diese Tools mit den Trap Bar Rahmen mitgeliefert. Falls das aber nicht der Fall ist oder Du eine mal verlieren solltest, kannst Du diese einzeln nachkaufen.

Zughilfe und Zughaken

Beim Fitness mit der Trap Bar können Zughilfen benutzt werden für einen festeren Griff. Sie helfen dabei, mehr Gewicht zu heben und entlasten die Unterarme. Außerdem schonen sie die Handinnenflächen und verhindern, dass die Hantel durch schwitzige Hände abrutscht.

  • Zughilfen mit Schlaufe
    Bewegliches Textil liegt in der Hand.
  • Zughilfen mit Haken (Zughaken)
    Haken aus Metall oder Kunststoff garantieren
    einen festen Sitz der Hantelstange in der Wölbung.
Achtung: Auch wenn Zughilfen ein sehr nützliches Tool sind, versuche, sie in Maßen einzusetzen. Deine Griffkraft ist auch ein Indikator dafür, wie viel Gewicht Deine weiteren Muskelgruppen aushalten können.

Außerdem ist die Handmuskulatur beim Training nicht zu vernachlässigen und wird Dir bei ausreichender Stärkung bei allen weiteren Sporteinheiten und dem Heben schwerer Gewichte behilflich sein. Für das Stärken der Handmuskulatur kannst Du auch einen Handtrainer benutzen.

Fitnesshandschuhe

Die Fitnesshandschuhe verstärken anders als die Zughilfen nicht zusätzlich deine Griffkraft direkt, aber schützen die Haut vor Blasen und ermöglicht einen besseren Halt. Sie sind bei vielen Kraftsportlern sehr beliebt.

Power Rack

Wenn Zuhause etwas mehr Platz ist, kann für das perfekte Home Gym auch ein Power Rack dazugekauft werden. Das ist ein Gestell, das Dir ermöglicht, die Trap Bar auf unterschiedlichen Höhen abzulegen. Das bringt noch mehr Variation ins Fitness mit Trap Bar.

Powerlifting Schuhe

Powerlifting Schuhe stammen aus dem Gewichtheben und entfalten vor allem bei Kniebeugen, Kreuzheben und Bankdrücken ihre Kraft. Sie verbessern das Gleichgewicht, die Stabilität, den Ausgleich des Gewichts und beugen Verletzungen vor.

Gewichthebergürtel

Dieses Tool ist ein fester Gürtel, den Du Dir um den unteren Rückenbereich wickelst. Er unterstützt den Rücken beim Tragen großer Gewichte. Damit kannst Du Sportverletzungen besser aus dem Weg gehen.

Trap Bar Hantelstange Test-Übersicht: Welche Trap Bar Hantelstangen sind die Besten?

Anhand von professionellen Vergleichen unabhängiger Dritter wie beispielsweise Stiftung Warentest kannst Du als Kunde Dich über die Qualität, Vorteile und Nachteile eines Produktes informieren.

Leider wurde noch kein ausführlicher Test zu Trap Bar Hantelstangen angelegt. Sobald jedoch einer erscheint, wirst Du ihn hier an dieser Stelle finden.

TestmagazinTrap Bar Hantelstange Test vorhanden?Veröffentlichungs-JahrKostenloser ZugangMehr erfahren
Stiftung WarentestNein, es ist kein Test vorhanden///
Öko TestNein, es ist kein Test vorhanden///
Konsument.atNein, es ist kein Test vorhanden///
Ktipp.chNein, es ist kein Test vorhanden///

 

FAQ – Häufig gestellte Fragen zur Trap Bar Hantelstange

Was kann ich mit der Trap Bar machen, wofür ist sie vielleicht besser als andere Hanteln, gibt es noch etwas, was ich beachten muss? Damit haben wir uns beschäftigt und auf solche Fragen für Dich Antworten verfasst.

Trap Bar Hantelstange oder Langhantel?

Trap Bar vs. Langhantel – Die Übungen und Ausführungen sind sehr ähnlich, beanspruchen teilweise aber jeweils andere Muskeln. Je nach Trainingsabsicht und Ziel könnte für Dich beides in Betracht kommen. Die eine Stange ist nicht zwingend eine Alternative zur anderen. Viel lieber können sie gegenseitig als Ergänzung angesehen werden. Wir haben für Dich einige allgemeine Unterschiede in folgender Tabelle ausführlich zusammengefasst. Am Ende solltest Du für Dich wissen, ob du mit einer Hex Bar oder Langhantel Sport machen willst.

Workout mit einer Langhantel beim Fitness

Im Gym ist die Langhantel ein übliches Trainingsinstrument. Aber schon einmal über die Trap Bar bzw. Hex Bar nachgedacht?

Trap Bar Hantelstange MerkmaleLanghantel Merkmale
  • Sechseckiger Rahmen
  • Niedrige und hohe Griffe seitlich
  • Knie, Rücken eher im rechten Winkel
  • Entlastet den unteren Rücken
  • Auch nutzbar bei Verletzungen und sensiblem Rücken
  • Keine starke Beugung des oberen Rückens
    → Brust trägt einen Teil des Gewichts
  • Natürliche Handposition
    Daumen zeigen nach vorne
  • vertikale Variation des Griffs
  • Tiefer in die Beuge gehen möglich
  • Hüfte kann auch weiter unten stehen
  • Knie können weiter vorne stehen
    → Kein Stoßen der Schienbeine mit der Hantelstange
  • Bewegungen nur im Rahmen
  • Gewichtsverlagerung leichter
  • Technik leicht zu erlernen
  • Mehr Gewicht schonend heben
  • Eine lange Stange
  • Griff vorne an der Stange entlang
  • Rücken eher horizontal
  • unterer Rücken stärker beansprucht
  • Bei Rückenbeschwerden
    keine schonende Aufnahme
  • Stärkere Beugung des Rückens
    beim Heben
    → Brust wirkt nicht unterstützend
  • Unnatürliche Handposition
    Daumen nach innen gerichtet
  • horizontale Variation des Griffs
  • Stange verhindert, tiefe Beuge
  • Hüfte muss hoch genug stehen
  • Knie müssen hinter der Stange sein
    → Stoßen und Stange durch Schienbeine nach vorne geschoben
  • Freier Platz in alle Richtungen
  • Gewichtsausgleich komplizierter
  • Technik schwerer zu erlernen
  • stärkeres Training des unteren Rückens,
    Pos und unteren Oberschenkel

Fazit des Vergleichs: Wie Du siehst, kann man nicht alle Punkte jeweils klar als Vorteil oder Nachteil einordnen. Hier findest Du noch mal zusammengefasst, wo welche Hantelstange besser abschneidet als die andere.

Was sind Trap Bar Vorteile verglichen zur Langhantel?

Die folgenden Punkte machen die Hexagon Bar zu der besonderen Hantelstange, die sie ist. Das sind einzigartige Eigenschaften, die sie positiv von der Langhantel unterscheiden.

  • Auch nutzbar bei Verletzungen und sensiblem Rücken
  • Natürliche Handposition verhindert Gelenkschmerzen
  • Kein Stoßen der Schienbeine mit der Hantelstange
  • Gewichtsverlagerung und -ausgleich leichter
  • Technik leicht zu erlernen

Was sind Langhantel Vorteile verglichen zur Trap Bar?

Die Langhantel ist nicht ohne Grund ein jahrelang bewährtes Instrument beim Fitness und deshalb in jedem Gym zu finden. Die folgenden Aspekte stellen verglichen zur Trap Bar Vorteile dar.

  • Training der unteren Rückenmuskulatur ist gezielter und intensiver
  • Durch die schlanke Stange sind weitere Übungen wie beispielsweise Reißen möglich
  • Durch erschwerten Gewichtsausgleich und Technik Verbesserung der Koordinationsfähigkeiten
  • Freier Platz in alle Richtungen

Trap Bar Deadlifts vs. Conventional Deadlifts?

Deadlift ist die Englische Bezeichnung für Kreuzheben. Conventional Deadlifts beschreibt das „konventionelle“, also das üblich ausgeführte Kreuzheben mit Langhantel. Dabei stehen die Beine schulterbreit auseinander und man hebt die Hantelstange mit einem geraden, zur Horizontale gerichteten Rücken und legt sie wieder ab. Trap Bar Deadlifts hingegen ist das Kreuzheben mit der Trap Bar Hantelstange.

Was ist der Unterschied?

Beim Heben der Langhantel wird die untere Rückenmuskulatur stark beansprucht. Der Rücken wird nämlich gerade nach unten gekippt und die Stange vorne gegriffen. Bei der Trap Bar jedoch geschieht die Bewegung aus einer eher aufgerichteten Körperhaltung und aus den Knien heraus. Und sie wird seitlich und höher gehalten. Das baut mehr Druck auf die Unter- und Oberschenkel auf statt auf den Rücken.

Trap Bad DeadliftConventional Deadlift
Der untere Rücken wird entlastetIntensives Trainieren der unteren Rückenmuskulatur
Durch den Aufbau des Rahmens fällt es leichter, das Gleichgewicht zu haltenAusprägung der Koordinierung und des Gleichgewichtssinns
Merke: Der Trap Bar Deadlift ist also nur als ähnlich zum Conventional Deadlift anzusehen. Die Ausführung ist unterschiedlich und beansprucht andere Muskelgruppen. Kreuzheben mit der Trap Bar ist somit also als Ergänzung anzusehen.

Wenn Du noch mehr zu den Unterschieden der beiden Arten des Kreuzhebens lernen möchtest, empfehlen wir Dir dieses Video.

Welche Trap Bar Hantelstangen Übungen gibt es?

Der Einsatz der Trap Bar Hantelstange beim Fitness ist sehr vielseitig und es existieren viele verschiedene Übungen. Die wichtigsten sind definitiv das Kreuzheben und die Kniebeugen. Für Deine optimale Sporteinheit haben wir für Dich die besten Trainingsmöglichkeiten zusammengestellt.

Hier findest Du 13 Trap Bar Übungen.

Hinweis: Spreche für Dich neue Übungen bitte unbedingt vorher mit einem Trainer ab. Achte bei jeder Übung darauf, dass Deine Knie leicht gebeugt und parallel aufgestellt sind und nicht nach innen fallen. Des Weiteren muss der Rücken gerade sein, niemals im Hohlkreuz und auch nicht gekrümmt.

Trap Bar Kreuzheben / Trap Bar Deadlifts

Die Trap Bar kann man einsetzen für Deadlifts. Kreuzheben mit Trap Bar ist eine der bekanntesten und effektivsten Übungen.

Die Kreuzheben Ausführung funktioniert so, dass Du etwas weiter als Schulterbreit die Füße aufstellst. Danach beugst Du Dich mit geradem Rücken nach vorne, packst die Griffe und hebst das Gewicht an, führst sie wieder Richtung Boden und von wieder vorne. Wenn Du die Hüfte oben nach vorne streckst, aktivierst Du die Rückenmuskulatur stärker.

Trap Bar Kniebeuge / Trap Bar Squats

Die Trap bar kann man benutzen für Squats bzw. Kniebeugen. Hebe sie an und gehe langsam mit den Knien in die Beuge. Lehne den Rücken etwas weniger nach vorne als bei den Deadlifts.

Wenn du intensivere Squats machen willst, halte sie an den unteren zwei Griffen fest. Dann liegt die Stange höher und Du kommst tiefer. Strecke die Hüfte aber nicht nach vorne, um die Belastung auf den Oberschenkeln zu lassen.

Trap Bar Ausfallschritt / Trap Bar Lunges

Bei Ausfallschritten steht ein Bein vorne. Das Knie befindet sich dabei im rechten Winkel. Mache den Test und schaue nach unten. Das Knie sollte niemals über Deine Fußspitze hinausragen. Das andere Bein steht mit einem weiten Abstand weiter hinten, sodass das Schienbein parallel zum Boden ist. Auch dieses Knie ist im rechten Winkel. Von da aus bewegst Du Dich über deine Bein- und Pomuskulatur nach unten und oben.

Je nach Art des Trap Bar Rahmens ist die Durchführung jeweils etwas anders.

  • Mit geschlossener Trap Bar Hantelstange.

Durch die Platzbegrenzung innerhalb des Rahmens lässt sich nicht einfach in den Ausfallschritt gehen. Aber kein Problem! Stelle Dich einfach mit nur einem Bein in den Rahmen hinein. Das andere stellst Du außerhalb des Rahmens nach hinten ab.

  • Mit offener Trap Bar Hantelstange.

Halte den Rahmen so, dass sich die geschlossene Seite vor Dir befindet und die offene dementsprechend hinter Dir. Dadurch gibt es keine Einschränkung durch den Rahmen und Du kannst wie gewohnt die Ausfallschritte durchführen.

Trap Bar Sprung Kniebeuge / Trap Bar Jump Squats

Bei dieser Übung gehst Du mit den Knien tief in die Beuge und lehnst Dich weit nach vorne so wie bei Deadlifts. Greife die Stange sehr gut und springe mit der Hex Bar nach oben, während Du den Rücken dabei aufrichtest und Dein Körper im Sprungmaximum komplett vertikal ausgerichtet wird. Während des Fallens wieder in die Anfangsposition zurückkehren.

Trap Bar Rudern / Trap Bar Row

Gehe in die bekannte Aufnahmeposition für die Trap Bar, Knie gebeugt, Rücken weit nach vorne gelehnt wie beim Kreuzheben. Bewege die Ellenbogen nah vorbei an deinem Oberkörper nach hinten oben. Achte dabei darauf, dass sie parallel zueinander bleiben. Das ist eine tolle Übung für den oberen Rücken. Zum Video.

Trap Bar Überkopfdrücken, Schulterdrücken / Trap Bar Overhead Press

Das Überkopfdrücken ist eine Übung gedacht für die Schultern und die Armkraft. Wenn Du schwere Gewichte verwendest, benutze die Hex Bar nur, wenn sie an einer Multipresse oder einen vergleichbaren Befestigung auf Kopfhöhe aufliegt. Stelle Dich in den Rahmen und presse aus den Schultern heraus die Hantelstange gerade nach oben. Du kannst sie auf beide Seiten legen, je nachdem, ob du die hohen oder niedrigen Griffe benutzen möchtest. Zum Video.

Trap Bar Schulterheben / Trap Bar Shrugs

Stelle Dich gerade hin und ziehe die Schultern hoch und runter, sodass Du die Spannung im Nacken spüren kannst. Zum Video.

Trap Bar Bankdrücken / Trap Bar Bench Press

Lege Dich dafür gerade auf eine Flachbank oder lehne sie leicht an. Stelle die Beine seitlich auf dem Boden ab und drücke die Trap Bar gerade nach oben. Dir wird auffallen, dass anders als mit der Langhantel die Trap Bar nicht ganz so einfach zu halten ist aufgrund des großen Rahmens. Empfehlenswert wäre deshalb ein Trainingspartner, der das Gewicht abnehmen kann. Diese Bewegung wirst Du in der Brust und in den Oberarmen besonders spüren. Zum Video.

Trap Bar Bodendrücken / Trap Bar Floor Press

Diese Übung funktioniert genau so wie das Bankdrücken, nur dass Du keine Flachbank brauchst und Dich auf den Boden legen kannst. Du kannst bei beiden Varianten die hohen oder niedrigen Griffe verwenden. Zum Video.

Trap Bar einseitiges Rudern / Trap Bar Landmine Row

Setze nur auf einer Seite der Trap Bar das Gewicht auf. Die andere Seite wird auf dem Boden liegen oder für maximale Sicherheit im Gym an einer speziellen Halterung befestigt. Die Auf- und Abwärtsbewegung der Arme stärkt deren Muskulatur, vor allem Bizeps und Trizeps. Zum Video.

  • einarmig

Stelle Dich mit einem Bein mittig in den Rahmen, das andere steht außen.
Halte mit einem Arm den mittigen Griff und Rudere mit der Hantelstange.

  • beidarmig

Stelle Dich mit beiden Beinen in den Rahmen und halte ihn mit beiden Händen
an den oberen beiden Ecken fest und rudere.

Trap Bar Farmers Walk

Hebe die Trap Bar an und laufe einfach gerade aus. Dabei auf eine gerade Körperhaltung achten, Brust rausstrecken, Kopf nicht nach unten oder unten kippen. Zum Video.

Trap Bar Stiff Legged Deadlift

Die Beine stehen schulterbreit und gerade mit nur einer kleinen Beugung in den Knien. Halte die Beine durchgängig so gerade wie möglich und hebe die Trap Bar. Lehne den Rücken in gerader Position wie beim Kreuzheben nach vorne und wieder nach oben. Zum Video.

Kann ich trainieren mit der Trap Bar statt Kniebeugen zu machen?

Der Leg Day ist ja bekanntlich einer der härtesten Tage der Trainingswoche. Wenn Du keine Lust hast, Deine Beine sehr intensiv zu trainieren, kannst du statt Kniebeugen auszuführen auch Trap Bar Kreuzheben machen. Ein Teil des Gewichts wird durch die Rückenmuskulatur getragen, die Oberschenkel werden aber auch beansprucht. Nur eben milder als bei tatsächlichen Squats.

Beachte aber, dass bei den Trap Bar Deadlifts eben nicht die Beine isoliert beansprucht werden, sondern eine unterstützende Funktion haben. Für ein gezieltes Training der Beine sind auch Squats (Kniebeugen) mit der Trap Bar Hantelstange möglich, bei denen Du mit den Knien weiter in die Beuge gehst. Die konventionellen Squats sind aber die beste Variante, um die Oberschenkel zu trainieren.

Bei der Trap Bar hohe oder niedrige Griffe verwenden?

Für eine Variation der Sporteinheit kannst Du Dich für das Halten an den oberen oder den unteren beiden Griffen entscheiden. High or Low Handles – welche sind besser? Wieso gibt es diese Auswahl? Es kommt darauf an, wie Du Deinen Fokus legst.

Die oberen Griffe sind dafür da, damit Du mit dem Oberkörper nicht zu tief gehen musst, um die Trap Bar anzuheben. Das entlastet den unteren Rücken und legt mehr Fokus auf die Beine. Wenn Du hingegen gezielter deinen unteren Rücken trainieren möchtest, entscheide Dich für die unteren beiden.

Tipp: Um die unteren Griffe maximal komfortabel zu benutzen, kannst Du die Trap Bar auch umdrehen.

Auch wenn Du Dein Gewicht steigern möchtest oder falls Du die Technik des Kreuzhebens noch nicht genau beherrscht – die hohen Griffe sind definitiv eine Erleichterung. Du musst nicht so tief gehen, um sie aufzuheben und wieder abzulegen.

Trap Bar Aufnahme 30 mm oder Trap Bar 50 mm?

Die Preise für eine Trap Bar Hantelstange mit Aufnahme von 30 mm sind etwas geringer. Außerdem ist der Rahmen insgesamt etwas leichter. Das ist natürlich vorteilhaft, wenn man nicht viel hebt oder Anfänger ist. Eine Trap Bar 50mm Aufnahme ist demgegenüber etwas teurer und schwerer, hat aber mehr Platz für Gewichte und hält mehr Kilogramm stand.

Eine allgemeine Empfehlung lässt sich deshalb nicht aussprechen. Überlege Dir, auf welchem Level Du selber bist und was Deine Prioritäten sind.

Welche Ersatzteile gibt es für die Trap Bar Hantelstange?

Da die Trap Bar Hantelstange ein einzelner, meist geschweißter ganzer Rahmen ist, kann man keine einzelnen Ersatzteile kaufen.

Wie kann ich eine Trap Bar Hantelstange selber bauen?

Eine Hex Bar ist vor allem so erfolgreich für das Training, da sie einen perfekt ausgemessenen und symmetrischen Aufbau hat. Produzenten der Hex Bar sind meist etablierte Firmen für Sportartikel. Sie gewährleisten einen korrekten Schwerpunkt des Rahmens, um den Sportlern durch die Gewichtsbelastung keinen Schaden zuzufügen.

Die Trap Bar trägt schwere Gewichte und wirkt auf Deinen Körper und Deine Gesundheit ein. Wenn Du selbst solch ein Fitnessgerät bauen möchtest, musst Du Dich wirklich gut mit dem Schweißen und präziser Konstruktion auskennen.

Auf dem Markt gibt es nur fertig erzeugte Modelle und keine Trap Bar Einzelteile. Dementsprechend kannst Du Dir diese nicht zukaufen und müsstest alles selbst zusammenschweißen. Das empfehlen wir hier an dieser Stelle nur Personen, die mit Schweißen, Handwerk etc. viel Erfahrung haben.

Weiterführende Quellen

Zu der Trap Bar, zum Fitnesssport und zum Gewichtheben gibt es online sehr viel wissens- und lesenswertes Material. Bei den folgenden Links dachten wir, dass sie Dich interessieren könnten. Schaue gerne dort auch vorbei.

  1. Hier erfährst Du das durchschnittliche Gewicht, das je nach Körpermasse mit einer Trap Bar Hantelstange gestemmt wird.
  2. Hier findest Du einen Vergleich von allen möglichen Hantelstangenvarianten.

 

* Wir verlinken auf ausgewählte Online-Shops und Partner, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten.  Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.