Startseite » Freizeit » Tragbarer DVD-Player: Test, Vergleich und Kaufratgeber

Tragbarer DVD-Player: Test, Vergleich und Kaufratgeber

Kinder sitzen hinten in einem Auto und haben Spaß.

1996 wurde in Japan der erste DVD-Player auf den Markt gebracht. Der Preis lag damals zwischen 700 und 900 Euro. Später wurde dann auch der tragbare DVD-Player entwickelt, der wie ein CD-Player die Unterhaltung auch außerhalb des Wohnzimmers möglich machen sollte. In diesem Beitrag haben wir die wichtigsten Kaufkriterien gesammelt und widmen uns außerdem aktuellen tragbaren DVD-Player Tests.

Unsere Favoriten

Der beste tragbare DVD-Player mit einer Schnittstelle für Spiele: Apeman PV 1070
“Mit allem was Du für ein gelungenes Entertainment-Programm brauchst.”

Der beste tragbare DVD-Player in einem schönen Design für Kinder: Sunpin PD101-BU-DE
“Für die beste Unterhaltung auch für die Kleinen.”

Der beste tragbare DVD-Player in einer zweifachen Ausstattung: Lenco DVP-938 X2
“Doppelt hält besser.”

Der beste tragbare DVD-Player mit dem größten Bildschirm: Naviskauto 16’’ tragbarer DVD-Player
“Damit Du auch kein Detail verpasst.”

Der beste nicht klappbare tragbare DVD-Player in doppelter Ausführung: Naviskauto 10,1’’ HD Bildschirm Dual DVD Spieler
“Kompakt und in doppelter Ausführung.”

Der beste tragbare DVD-Player mit Bluetooth: Lenco DVP-947BK
“Mit einem erweiterten Arsenal an Anschlüssen.”

Inhaltsverzeichnis

Das Wichtigste in Kürze

  • Tragbare DVD-Player sind heutzutage mit vielen verschiedenen Funktionen ausgestattet.
  • Du solltest unbedingt darauf achten, dass Dein DVD-Spieler einen Kopfhöreranschluss hat.
  • Ein lang anhaltender Akku ist auch von Vorteil. Mit einer Akkulaufzeit von drei Stunden kannst Du in Ruhe zwei Filme ansehen.
  • DVD-Player kannst Du auch mit unterschiedlicher Bildschirmgröße und -Auflösung kaufen. Bei der Auflösung solltest Du aber einen DVD-Player mit mindestens 640 x 234 Pixel nehmen.
  • Es gibt DVD-Player, die Du miteinander verbinden kannst. Dann wird auf ihnen dieselbe DVD abgespielt.

Die besten tragbaren DVD-Player: Favoriten der Redaktion

Damit Du nicht lange mit der Suche nach einem tragbaren DVD-Player verschwenden musst, haben wir Dir hier unsere Favoriten zusammengestellt.

Der beste tragbare DVD-Player mit einer Schnittstelle für Spiele: Apeman PV 1070

Was uns gefällt:

  • Möglichkeit, Spiele zu spielen
  • mit 10,5 Zoll (ca. 27 cm) Bildschirmdiagonale
  •  mit mehreren Anschlüssen ausgestattet
  • DVDs mit Untertitel abspielbar
  • gute Handhabung und Bedienung

Was uns nicht gefällt:

  • kein Blu-ray und Bluetooth möglich

Der tragbare DVD-Player von der Marke Apeman wird in der Farbe Schwarz geliefert und überzeugt mit einer Bildschirmdiagonale von 10,5 Zoll (ca. 27 cm).

Mit einem Akku mit einer Laufzeit von fünf Stunden kannst Du nicht nur einen oder zwei Filme am Stück auf einmal sehen, sondern direkt noch einen dritten Film dranhängen. Die Auflösung des tragbaren Spielers für Deine DVDs ist mit den Werten 1024 x 600 sehr hoch und von guter Qualität.

Da neben einem normalen Ladegerät auch ein Ladegerät für Dein Auto im Lieferumfang enthalten ist, kannst Du Deinen tragbaren DVD-Spieler auch ganz einfach im Auto aufladen, wodurch Deiner Unterhaltung und Deinem Spaß keine Grenzen gesetzt werden.

Der beste tragbare DVD-Player in einem schönen Design für Kinder: Sunpin PD101-BU-DE

Was uns gefällt:

  • einzigartiges Design für die Augen Deines Kindes
  • drehbarer Bildschirm für ein perfektes Wohlfühlerlebnis
  • Anti-Schock-Funktion für ein unterbrechungsfreies Entertainment
  • Akkulaufzeit von bis zu fünf Stunden
  • viele verschiedene Anschlüsse für mehr individuelle Unterhaltung

Was uns nicht gefällt:

  • kann nicht über Bluetooth verbunden werden

Der nun vorgestellte tragbare DVD-Player von der Marke Sunpin sticht durch sein schönes und qualitatives Design und die Farbgebung direkt ins Auge. Egal, ob Du diesen tragbaren Spieler für Deine DVDs oder für die DVDs Deines Kindes, beziehungsweise für die DVDs Deiner Kinder kaufst, ist dieser DVD-Spieler ein Plus-Punkt in jedem Unterhaltungsprogramm.

Mit den vielen Anschlüssen kannst Du nicht nur Deine Daten von Deiner SD-Karte ablesen, sondern auch Filme, Musik oder Bilder auf einem USB-Stick ansehen. Der Bildschirm hat eine ausgezeichnete Auflösung und überzeugt mit einer schönen und farbenfrohen High Definition Ausstattung.

Da die Helligkeit des Bildschirms ebenfalls hochgestellt wurde, kannst Du Deine Filme auch wunderbar bei Tageslicht schauen. Mit einem mitgeliefertem Kopfstützengurt kannst Du den DVD-Spieler sogar an die Kopfstütze Deines Autos anbringen, wodurch Dein Kind oder Du perfekt einen Film sehen kannst, ohne einen steifen Nacken zu bekommen.

Der beste tragbare DVD-Player in einer zweifachen Ausstattung: Lenco DVP-938 X2

Was uns gefällt:

  • zwei Ausstattungen eines DVD-Players für doppelten Spaß
  • extra Kopfhörer für ein unglaubliches Sounderlebnis
  • Anti-Schock-Funktion für ein unterbrechungsfreies Entertainment
  • mitgelieferte Fernbedienung für einfache Handhabung
  • viele verschiedene Anschlüsse für mehr individuelle Unterhaltung

Was uns nicht gefällt:

  • Akkulaufzeit von bis zu 3,5 Stunden (reicht trotzdem für zwei Filme)

Lenco hat mit dem DVP-938 X2 nicht nur ein, sondern zwei tragbare DVD-Player in einem Set herausgebracht. Diese werden mit einer Fernbedienung und einem Kopfhörer in doppelter Ausführung geliefert.

Durch das schöne Design sind die Bildschirme nicht nur besonders ansehnlich, sondern auch sehr langlebig. Neben den schon genannten Extras verfügen die zwei tragbaren DVD-Player auch über mehrere Anschlüsse, mit denen auch Fotos und Musik abgespielt werden können.

Da im Lieferumfang zudem auch Standfüße und zwei Befestigungssets enthalten sind, ist es möglich, die DVD-Spieler angenehm an die Rückenlehnen des Vordermanns zu montieren. Durch die mitgelieferten Ladegeräte kannst Du auch ohne Probleme die DVD-Player im Auto laden und somit mehr als drei Stunden Filme schauen.

Der beste tragbare DVD-Player mit dem größten Bildschirm: Naviskauto 16’’ tragbarer DVD-Player

Was uns gefällt:

  • sehr großer Bildschirm mit super Auflösung
  • extra Schutztasche für besonderen Schutz des DVD-Players
  • HDMI Eingang für mehr Unterhaltung
  • mitgelieferte Fernbedienung für einfache Handhabung
  • Video-Speicher bei letzter Übertragung

Was uns nicht gefällt:

  • Keine Befestigung für die Kopfstütze vorhanden

Dieses Produkt von der Marke Naviskauto ist ein tragbarer DVD-Player mit einer unglaublichen Bildschirmdiagonale von 16 Zoll (ca. 41 cm). Durch die eingebauten Anschlüsse kannst Du sogar Spielekonsolen an den tragbaren DVD-Spieler anhängen und auf diesem Spielen.

Der Video-Speicher ermöglicht es, dass Du bei einer Unterbrechung des Filme-Schauens dann einfach an der Stelle, an der Du den Film unterbrochen hattest,  weiterschauen kannst. Mit einer Akkulaufzeit von sechs Stunden hast Du einiges an Spaß vor Dir.

Falls Dir die Zeit dennoch nicht ausreichen sollte, kannst Du den tragbaren DVD-Player ganz einfach über den mitgelieferten Adapter im Auto laden. Durch die LED-Hintergrundbeleuchtung wird auch ein Film schauen bei Sonne und Sonnenschein kein Problem mehr sein.

Der beste nicht klappbare tragbare DVD-Player in doppelter Ausführung: Naviskauto 10,1’’ HD Bildschirm Dual DVD Spieler

Was uns gefällt:

  • Bildschirm mit einer sehr guten Auflösung
  • mitgelieferte Kopfstützen-Halterung für den Einsatz im Auto
  • beide Geräte können mit einem Kabel denselben Film abspielen
  • mitgelieferte Fernbedienungen für einfache Handhabung
  • Video-Speicher bei letzter Übertragung

Was uns nicht gefällt:

  • nur ein Gerät mit Akku. Das Andere braucht Strom.

Der hier vorgestellte tragbare DVD-Spieler ist ebenfalls wie das vorherige Produkt von der Marke Naviskauto. Im Lieferumfang dieses Produktes sind zwei DVD-Player enthalten, die mit doppelter Ausstattung geliefert werden.

Das bedeutet, dass Du beispielsweise zwei Fernbedienungen erhältst. Durch die mitgelieferten Halterungen für die Kopfstützen des Autos kannst Du die Bildschirme ganz einfach im Auto befestigen.

Die Akkus der beiden tragbaren Spieler für DVDs haben beide eine Laufzeit von circa fünf Stunden, wodurch Du mehrere Filme am Stück ansehen kannst. Wenn Dir die Zeit dennoch nicht ausreichen sollte, kannst Du den im Lieferumfang enthaltenen KFZ-Adapter für das Ladegerät im Auto einstecken, wodurch Du eine Unmenge an Zeit gewinnst.

Der beste tragbare DVD-Player mit Bluetooth: Lenco DVP-947BK

Was uns gefällt:

  • Bildschirm mit 180 Grad Drehbarkeit
  • mitgelieferte Kopfstützen-Befestigung für angenehmen Komfort
  • Anschlüsse zum Abspielen von Filmen, Musik und Fotos
  • mitgelieferte Fernbedienungen für einfache Handhabung
  • Kopfhörer mit Bluetooth im Lieferumfang enthalten

Was uns nicht gefällt:

  • kein Ladegerät für die Kopfhörer im Lieferumfang enthalten

Der tragbare DVD-Player von der Marke Lenco verfügt über einen Bluetooth-Zugang, mit dem Du den mitgelieferten Bluetooth-Kopfhörer verbinden kannst. Zudem verfügt der tragbare DVD-Spieler auch über mehrere Anschlüsse, mit denen Du nicht nur Filme, sondern auch Musik und Fotos ansehen kannst.

Mit einer Bildschirmdiagonale von neun Zoll (ca. 23 cm) ist der Bildschirm des Spielers für Deine Filme durchschnittlich groß. Durch die Möglichkeit, den Bildschirm um 180 Grad zu drehen und zu neigen ist ein unglaublicher Komfort beim Anschauen Deiner Filme vorprogrammiert.

Natürlich kannst Du den DVD-Spieler auch an der Kopfstütze Deines Autos befestigen. Die mitgelieferte Befestigung für die Kopfstütze ermöglicht Dir sogar ein direktes Anbringen des tragbaren DVD-Players.

Ein Auto steht vor einer schönen Landschaft und hat Gepäck auf dem Dach.

Du fährst mit Deiner Familie in den Urlaub? Oder Du fährst alleine oder mit Freunden? Dann ist ein tragbarer DVD-Player genau das Richtige für Dich und Dein Vorhaben. Deine Kinder können auf der Fahrt einige Filme schauen und Du kannst das im Urlaub ebenfalls.

Kaufratgeber für tragbare DVD-Player

Der nachfolgende Abschnitt beschäftigt sich mit einigen Informationen rund um das Thema tragbarer DVD-Player.

Welches sind die wichtigsten Kaufkriterien bei tragbaren DVD-Playern?

Die nachfolgenden Informationen zeigen Dir, worauf Du beim Kauf eines tragbaren DVD-Players unbedingt achten solltest.

Größe des Bildschirms

Die Größe des Bildschirms ist bei einem tragbaren DVD-Player nicht so wichtig wie bei einem Fernseher, meistens bist Du ja in kurzer Distanz zu Deinem DVD-Player, wodurch Du keine übergroße Bildschirmdiagonale brauchen wirst. Meistens reicht eine Diagonale von 7 Zoll (ca. 18 cm) bis 12 Zoll (ca. 30 cm).

Funktionen

Die nachfolgende Tabelle beschreibt Dir einige Funktionen, die bei einigen tragbaren DVD-Playern Mitinbegriffen sind.

FunktionBeschreibung
SendersucheNur bei tragbaren DVD-Playern, die das Fernsehprogramm empfangen können.
Anti-Shock-FunktionDiese Funktion sorgt für ein Verhindern einer Unterbrechung des Abspielens der DVD bei Erschütterungen.
UntertitelManche DVD-Player können neben der Audioausgabe auch Untertitel anzeigen.
Ladestand des AkkusDurch diese Anzeige siehst Du jederzeit, wie viel Energie Dein tragbarer DVD-Spieler noch hat.
Multimediales AbspielenDu kannst verschiedene Datentypen abspielen, je nachdem welche Anschlüsse Dein tragbarer DVD-Player hat.
BildschirmschonerDer Bildschirmschoner wird angezeigt, wenn das Gerät eine bestimmte Zeit lang nicht benutzt wurde.

Anschlüsse

Ein guter tragbarer DVD-Player hat viele verschiedene Anschlüsse. Beispiele sind USB- und SD-Karten-Slots, mit denen Du Filme auch auf andere Weise schauen kannst. DVDs brauchst DU deshalb nicht immer. Einen Anschluss für Deine Kopfhörer sind besonders für laute Umgebungen oder für Dein Kind oder Deine Kinder im Auto gedacht.

Mit oder ohne Bildschirm?

Die Frage, ob Dein tragbarer DVD-Player einen Bildschirm haben sollte, hängt davon ab, wo Du ihn einsetzen möchtest. Soll der DVD-Player beispielsweise an Deinen Laptop oder an Deinen Fernseher angeschlossen werden, lohnt sich ein tragbarer DVD-Player ohne Bildschirm.

Die Auflösung des Bildschirms

Die Auflösung des Bildschirms ist genauso wichtig wie die Größe des Bildschirms. Die meisten tragbaren DVD-Player haben eine Auflösung von 800 x 480 Pixel. Du kannst natürlich auch eine andere Auflösung wählen. Die häufigsten Auflösungen sind zwischen 480 x 234 Pixel und 1366 x 768 Pixel. Bedenke bitte, dass Du erst ab 640 x 234 Pixeln eine gute Auflösung haben wirst.

Die Soundqualität

Natürlich ist bei einem guten Filmerlebnis auch die Soundqualität von großer Bedeutung. Deshalb solltest Du unbedingt darauf achten, dass die Lautsprecher eine gute Qualität haben. Meistens geben die Hersteller der tragbaren DVD-Player jedoch nicht an, welche Lautsprecher sie verbaut haben. Achte zudem unbedingt darauf, dass ein Anschluss für Kopfhörer integriert ist.

Die Akkulaufzeit

Je länger die Akkulaufzeit, desto besser. Wenn Dein Akku länger hält, kannst Du länger Deine DVDs schauen oder auch Musik hören. Zudem musst Du dann seltener das Gerät aufladen.

Die Bedienung

Die Bedienung sollte ebenfalls ein sehr wichtiger Aspekt Deiner Kaufentscheidung sein. Wenn die Handhabung Deines tragbaren DVD-Spielers sehr schwerfällig ist, kann das Schauen Deine DVDs weniger Spaß machen. Achte deshalb immer auf eine einfache Handhabung.

Die Geräuschentwicklung

Die DVD läuft im Inneren Deines tragbaren DVD-Laufwerks. Deshalb kann es schnell dazu kommen, dass das Gerät laut wird, wenn Du es länger benutzt. Du solltest aber darauf achten, dass der Lärmpegel nicht störend für Dich und Deine Umgebung wird.

Die Stromversorgung

Die Stromversorgung ist ebenfalls sehr wichtig. Kannst Du beispielsweise den tragbaren DVD-Player an der Aufladestelle im Auto aufladen, kannst Du Deine DVDs ohne Probleme der Energieversorgung genießen.

Viele DVD-Cover stehen in einem Regal.

Du hast viele Filme und Serien, die Du gerne zu jederzeit und überall sehen würdest? Mit einem tragbaren DVD-Spieler ist das kein Wunsch mehr, sondern Realität.

Welche Marken stellen qualitative tragbare DVD-Player her?

Tipp: Welche Marken qualitative tragbare DVD-Spieler herstellen, siehst Du in dieser Tabelle.

Apeman

Die Werte des Unternehmens sind Leidenschaft, Kreativität, Teilen und Unabhängigkeit. Zudem wollen sie die Aufregung und die Abenteuer des Lebens in jedermanns Leben bringen.

Odys

Die Axdia Internatinal GmbH vertreibt mit der Marke Odys schon seit einigen Jahren. Ziel ist es, qualitative und hochwertige Lifestyle-Produkte zu entwickeln und zu produzieren.

DBPower

DBPower ist eine Marke, die in der Unterhaltungselektronik tätig ist. Zudem steht sie auch für Sicherheit und qualitativ hochwertige Produkte.

Wo kann man tragbare DVD-Player kaufen?

Tragbare DVD-Player kannst Du online im Internet oder in Geschäften wie Media Markt oder Saturn kaufen. Internetseiten, die tragbare DVD-Player anbieten, sind Expert Technomarkt und Euronics. In Läden findest Du eventuell einen besseren Service, im Internet siehst Du jedoch viele Bewertungen auf einen Blick und bekommst schnell Informationen über das Produkt.

Wie viel kosten tragbare DVD-Player?

Gute tragbare DVD-Player fangen schon bei einem Wert ab 30 Euro an und können bis zu 400 Euro kosten. Wichtig sind hierbei die verschiedenen Anschlüsse, Funktionen und Extras. Mache Dir also vorher schon einmal Gedanken darüber, wofür und für wen Du den tragbaren DVD-Spieler haben möchtest.

Welches Zubehör gibt es für tragbare DVD-Player?

Tipp: Die nachfolgende Tabelle stellt Dir das wichtige Zubehör für Deinen tragbaren DVD-Player kurz vor.
ZubehörBeschreibung
SchutztascheDie Schutztasche ist für den Schutz Deines tragbaren DVD-Players unabdingbar.
DisplayfolieDie Displayfolie schützt den Bildschirm von Beschädigungen.
KopfhörerKopfhörer erlauben Dir das Abspielen Deiner DVDs auch bei einer lauten Umgebung.
FernbedienungMit der Fernbedienung ist die Steuerung des Spielers schon direkt komfortabler.
Externer AkkuExterne Akkus geben Deinem tragbaren DVD-Player mehr Energie.

Tragbare DVD-Player Test-Übersicht: Welche tragbaren DVD-Player sind die Besten?

Die nachfolgende Tabelle zeigt Dir Verbraucherorganisationen, die zu tragbaren DVD-Playern Testberichte angefertigt haben.

TestmagazinTragbarer DVD-Player Test vorhanden?Veröffentlichungs-JahrKostenloser ZugangMehr erfahren
Stiftung WarentestJa, es ist ein Test vorhanden.2008JaHier klicken
Öko TestNein, es ist kein Test vorhanden.///
Konsument.at Nein, es ist kein Test vorhanden.///
Ktipp.ch Nein, es ist kein Test vorhanden.///

Tragbare DVD-Player von Stiftung Warentest: Tragbare DVD-Spieler – Sony ist schlecht im Bild

Im Jahr 2008 wurden von der Verbraucherorganisation Stiftung Warentest 12 verschiedene tragbare DVD-Player untersucht und getestet. Genauer gesagt wurden dabei das Bild, die Empfindlichkeit des Fernsehempfangs, der Ton, die Fehlerkorrektur, der Akkubetrieb, die Vielseitigkeit und die Handhabung.

Zudem wurden auch die Ausstattung und die technischen Merkmale getestet. Die Testergebnisse waren alle befriedigend oder ausreichend. Demnach hatten tragbare DVD-Player im Jahr 2008 noch einiges an Verbesserungsbedarf. Am besten abgeschnitten hat ein Gerät ohne eine Antenne zum Empfang von Fernsehsendern mit einer Bewertung von einer 2,6 (Befriedigend).

Am schlechtesten abgeschnitten hat ebenfalls ein Gerät ohne eine Antenne  zum Empfang von Fernsehsendern. Dieses ist von Sony und hat eine Bewertung von 4,6 bekommen, was der Bewertung Mangelhaft entspricht.

FAQ – Häufig gestellte Fragen zu tragbaren DVD-Playern

Tipp: Das Thema tragbarer DVD-Player wirft immer noch einige Fragen auf? Hier findest Du sicherlich Deine Antworten.

Was ist ein tragbarer DVD-Player?

Ein tragbarer DVD-Player ist ein elektronisches Gerät, mit dem Du auch unterwegs Deine Filme, Fotos oder Musik abspielen kannst.

Für wen eignet sich ein tragbarer DVD-Player?

Prinzipiell eignet sich ein tragbarer DVD-Spieler für jeden, der gerne etwas Unterhaltung durch Filme und Serien aber auch Fotos und Musik genießt.

Wofür brauche ich einen tragbaren DVD-Player?

Du und Deine Kinder fahren in Urlaub? Dann ist ein tragbarer DVD-Player bestens für Euch geeignet. Denn erstens könnt Ihr so im Urlaub Filme und Serien schauen und zweitens können Deine Kinder auf der Fahrt ebenfalls ihre Lieblingsfilme schauen.

Du hast keine Kinder? Das ist auch kein Problem. Du kannst den DVD-Spieler natürlich auch alleine verwenden, wann immer es Dir danach ist.

Wo liegen die Vor- und Nachteile eines tragbaren DVD-Players?

Die Vorteile sind vor allem Unterhaltung, wo und wann Du das möchtest. Zudem kannst Du so auch lange Fahrten mit dem Auto (als Beifahrer) oder im Zug ganz entspannt genießen.

Die Nachteile sind die Qualität des Sounds und des Bildschirms. Obwohl sie für so kleine Unterhaltungsprodukte sehr gut geeignet sind, kommen sie natürlich nicht an die eines Fernsehers heran.

Wie funktioniert ein tragbarer DVD-Player?

Im Inneren des DVD-Players ist ein Laufwerk und ein Laser, der die Daten auf der DVD ablesen kann. Durch ihn werden die Daten an den Bildschirm übermittelt und Dein Film wird abgespielt.

Wozu braucht ein tragbarer DVD-Player unterschiedliche Anschlüsse?

Mit den unterschiedlichen Anschlüssen kannst Du nicht nur Filme schauen, sondern beispielsweise auch Musik hören. Hast Du Spiele auf einer SD-Karte und Dein DVD-Player unterstützt Spiele, kannst Du sogar auf ihm Spiele spielen.

Auch ein Kopfhöreranschluss ist von großem Vorteil, da Du damit immer und zu jeder Zeit Filme schauen kannst, ohne Deine Mitmenschen zu stören.

Wie reinige ich meinen tragbaren DVD-Player?

Zuerst solltest Du dafür sorgen, dass das der DVD-Spieler ausgeschaltet und vom Strom  entfernt ist. Ziehe dazu den Stecker und entferne wenn möglich auch den Akku. Als Nächstes nimmst Du Dir ein Mikrofasertuch, mit dem Du den Spieler oberflächlich reinigen kannst.

Wenn Du das erledigt hast, kannst Du, falls nötig schwerer Verschmutzungen mit einem feuchten Tuch entfernen. Den Bildschirm reinigst Du nun mit einem feuchten Tuch. Die Anschlüsse kannst Du dann mit einem Wattestäbchen leicht und vorsichtig reinigen.

Achtung: Achte darauf, dass das Tuch nie nass ist und dass keine Wassertropfen auf der Oberfläche des tragbaren DVD-Spielers zurückbleiben.

Wie montiere ich einen tragbaren DVD-Player in meinem Auto?

Für das Festmachen des DVD-Players im Auto gibt es mehrere Halterungen, die Du entweder extra befestigst oder die in dem Sitzbezug des Autos integriert sein können. In dem nachfolgenden Video siehst Du das Unboxing und die Montage des von uns letzten vorgestellten Produkts.

Verfügen tragbare DVD-Player immer über Kopfhöreranschlüsse?

Nein leider nicht, deshalb solltest Du immer darauf achten, dass Dein tragbarer DVD-Player einen Kopfhöreranschluss hat.

Was kann ich machen, wenn mein tragbarer DVD-Player eine DVD nicht abspielt?

Hole die DVD aus dem Laufwerk und schau nach, ob sich Kratzer, Dreck oder Staub an der Unterseite befinden. Wenn das der Fall sein sollte, versuche den Dreck und den Staub durch leichtes Pusten loszuwerden.

Weiterführende Quellen

* Wir verlinken auf ausgewählte Online-Shops und Partner, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten.  Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.