Startseite » Freizeit » Motorrad » Motorradbekleidung » Tourenstiefel: Test, Vergleich und Kaufrategeber

Tourenstiefel: Test, Vergleich und Kaufrategeber

Tourenstiefel für die Motorradtour

Du bist gerne  mit dem Motorrad unterwegs und machst am liebsten lange Ausflüge? Dann benötigst Du auf jeden Fall Tourenstiefel. In diesem Beitrag haben wir die wichtigsten Kaufkriterien gesammelt und widmen uns außerdem aktuellen Tourenstiefel Tests.

Unsere Favoriten

Wasserdichte Tourenstiefel: Daytona Arrow Sport GTX
“Die wasserfeste Oberfläche bietet optimalen Schutz.”

Tourenstiefel für Frauen: Daytona Lady Pilot GTX
“Besonders gut angepasste Stiefel.”

Tourenstiefel unter 100 Euro: protectWEAR Herren Tb-alh-43 Motorradstiefel
“Der Preis-Leistungs Sieger.”

Tourenstiefel mit Schnallenverschluss: O’Neal Sierra Pro Boot
“Funktional gut gelöst.”

Tourenstiefel mit niedrigem Schaft: Modeka Muddy Track Evo Motorradstiefel
“Der leichte Einstieg ist garantiert.”

Das Wichtigste in Kürze

  • Tourenstiefel sind wichtig, wenn Du lange Ausflüge mit Deinem Motorrad machen willst.
  • Meistens bestehen sie aus Leder, da dieses Material am strapazierfähigsten und robustesten ist.
  • Die Tourenstiefel sollten perfekt an Deinem Fuß sitzen, um möglichst viel Sicherheit zu bieten und Dich vor Verletzungen zu schützen.
  • Qualitativ gute Tourenstiefel haben einen hohen Preis ab etwa 200 Euro. Dafür sind sie aber auch sehr langlebig.
Mann mit Stiefeln sitzt auf Motorrad

Die richtigen Tourenstiefel zu finden ist nicht immer so einfach. Wir helfen Dir dabei.

Die besten Tourenstiefel: Favoriten der Redaktion

Hier haben wir für Dich die besten Tourenstiefel aufgelistet sowie ihre Vor- und Nachteile benannt. Mit dieser Liste soll Dir die Entscheidung für einen Stiefel erleichtert werden.

Wasserdichte Tourenstiefel: Daytona Arrow Sport GTX

Was uns gefällt:

  • Gore-Tex Membran: wasserdicht und atmungsaktiv
  • abriebfeste Schaltverstärkung
  • rutschfeste Gummisohle mit Sportprofil
  • beidseitiger Knöchelschutz
  • einfaches Anziehen durch zwei seitliche Reißverschlüsse
Was uns nicht gefällt:

  • kein Schienbeinschutz

Redaktionelle Einschätzung

Der Daytona Arrow Sport GTX ist ein kurzer Tourenstiefel aus Rindsleder. Seine Oberfläche verfügt über eine Gore-Tex Membran, was ihn wasserdicht macht und gleichzeitig atmungsaktiv. Gerade im Sommer ist das von Vorteil, um keine zu heißen Füße zu bekommen.

Die Schaltverstärkung sowie die rutschfeste Gummisohle sorgen für Sicherheit während der Fahrt. Außerdem verfügt der Stiefel über einen beidseitigen Knöchelschutz, der innen mit einem Spezialschaum ausgepolstert ist. So bleibt der Schuh gleichzeitig bequem.

Einziger Nachteil hinsichtlich Sicherheit ist, dass der Tourenstiefel aufgrund seines niedrigen Schafts keinen Schienbeinschutz bietet. Das muss vor einem Kauf also bedacht werden.

Neben dem leichten An- und Ausziehen durch zwei seitliche Reißverschlüsse loben die Kunden außerdem die gewohnt sehr gute Qualität von Daytona.

Der Stiefel ist erhältlich in den Größen 36 bis 49 und fällt normal aus.

Tourenstiefel für Frauen: Daytona Lady Pilot GTX

Was uns gefällt:

  • 6 cm Fersenhöhe: Machen die Trägerin größer
  • wasserdicht durch Gore-Tex
  • Fersenreflektor
  • individuelle Wadenweiten einstellbar
  • Schaltverstärkung, Schienbeinschutz, verwindungsfest
Was uns nicht gefällt:

  • können bei schmalen Waden zu weit sein.

Redaktionelle Einschätzung

Der Lady Pilot aus dem Hause Daytona ist perfekt geeignet für Frauen, die etwas kleiner sind. Mit dem innenliegenden 6 cm hohen Absatz aus Kork werden die Beine verlängert und eine Tieferlegung des Motorrads ist nicht mehr nötig.

Auch die individuelle Einstellbarkeit der Wadenweite durch einen Klettverschluss ist ein eindeutiger Vorteil. Nur bei besonders schmalen Waden kann es eventuell sein, dass der Schaft zu weit ist.

Weitere Vorteile dieses Tourenstiefels sind seine Wasserdichte durch Gore-Tex Membran und die Fersenreflektoren. Außerdem verfügt er über eine Schaltverstärkung, Schienbeinschtz und ist ausreichend verwindungsfest. Damit ist der Lady Pilot die ideale Wahl in Bezug auf Sicherheit und Komfort.

Tourenstiefel unter 100 Euro: protectWEAR Herren Tb-alh-43 Motorradstiefel

Was uns gefällt:

  • Klettverschluss ermöglicht schnelles An- und Ausziehen
  • Flexibel und auch für kurze Strecken zu Fuß geeignet
  • Preis-Leistungs-Verhältnis angemessen
  • ansprechende Optik
  • Verstärkungen an Fersen, Zehen, Knöcheln für optimalen Schutz
Was uns nicht gefällt:

  • fallen kleiner aus
  • eher für Gelegenheitsfahrer geeignet

Redaktionelle Einschätzung

Im Vergleich zu anderen Angeboten ist dieser Stiefel sehr günstig. Dennoch stimmt das Preis-Leistungs-Verhältnis. Kleinere qualitative Mängel lassen sich hier leider nicht ausschließen, für Gelegenheitsfahrer ist der protectWEAR TB ALH jedoch allemal eine gute Lösung.

Durch Klettverschlüsse lässt sich der Stiefel schnell an- und ausziehen. Verstärkungen an Fersen, Zehen und Knöcheln sorgen für den optimalen Schutz.

Dennoch ist er relativ flexibel und so kannst Du damit auch kurze Strecken zu Fuß zurücklegen.

Der Tourenstiefel ist in den Größen 41 bis 47 erhältlich, fällt allerdings etwas kleiner aus. Daher solltest Du eine Größe größer wählen.

Tourenstiefel mit Schnallenverschluss: O’Neal Sierra Pro Boot

Was uns gefällt:

  • leicht bedienbare und austauschbare Schnallen
  • Anti-Rutsch-Einsatz an der Sohle
  • austauschbares Fußbett
  • besonders leicht
  • wasserdicht und atmungsaktiv
Was uns nicht gefällt:

  • wir konnten keine Nachteile finden

Redaktionelle Einschätzung

Der Sierra Pro Boot von O’Neal glänzt vor allem durch seine leicht bedienbaren Schnallen. Einmal auf die richtige Weite eingestellt, ist das An- und Ausziehen damit schnell erledigt. Ein Bonus ist, dass Du die Schnallen auch austauschen kannst, wenn sie verschlissen sind oder kaputtgehen. So musst Du nicht gleich den ganzen Stiefel austauschen.

Ebenso austauschbar ist auch das Fußbett. Das ist besonders angenehm, da Tourenstiefel gerade hier nach einigen Jahren durch zum Beispiel Schweiß unangenehm riechen.

Der Anti-Rutsch-Einsatz an der Sohle sorgt für einen sicheren Stand auf den Fußrasten.  Weitere Vorteile des Motorradstiefels von O’Neal sind sein geringes Gewicht, sowie die Wasserdichte und Atmungsaktivität.

Tourenstiefel mit niedrigem Schaft: Modeka Muddy Track Evo Motorradstiefel

Was uns gefällt:

  • weitenverstellbar mit zwei Schnappverschlüssen
  • Knöchel- und Schaltverstärkung
  • alltagstauglich
  • Innensohle herausnehmbar
  • Polsterung am Schaftende
Was uns nicht gefällt:

  • wir konnten keine Nachteile finden

Redaktionelle Einschätzung

Der Motorradstiefel von Modeka fällt auf durch seinen niedrigen Schaft von nur 17 cm. Damit ist er besonders alltagstauglich. Eine Polsterung am Schaftende sorgt für einen bequemen Sitz ohne Druckstellen.

Der Modeka Muddy Track Evo verfügt ebenfalls über zwei weitenverstellbare Schnappverschlüsse, die das An- und Ausziehen extrem erleichtern. Eine Knöchel- und Schaltverstärkung sorgen für die nötige Sicherheit.

Ein weiterer Vorteil ist, dass die Innensohle herausnehmbar ist, um sie zum Beispiel auszulüften oder bei Bedarf zu tauschen.

Bestsellerliste

Hier siehst Du immer die aktuellen Bestseller im Bereich Tourenstiefel bei Amazon. Die Liste wird regelmäßig aktualisiert.

#VorschauProduktPreis
1 Protectwear TB-ALN-43 halbhoher Motorradstiefel, Tourenstiefel, Allroundstiefel aus schwarzem Leder... Protectwear TB-ALN-43 halbhoher Motorradstiefel, Tourenstiefel, Allroundstiefel aus schwarzem... 80,73 EUR
2 O'NEAL | Motorradstiefel | Enduro Adventure | Wasserdichter Tourenstiefel, Schienbeinschutz aus... O'NEAL | Motorradstiefel | Enduro Adventure | Wasserdichter Tourenstiefel, Schienbeinschutz aus... 129,99 EUR
3 protectWEAR Tourenstiefel aus Leder schwarz u.a. zum Motorradfahren geeignet Modell SB-03203 protectWEAR Tourenstiefel aus Leder schwarz u.a. zum Motorradfahren geeignet Modell SB-03203 89,90 EUR
4 Protectwear Tourenstiefel SB-11026 aus schwarzem Leder u.a. zum Motorradfahren geeignet Größe 44 Protectwear Tourenstiefel SB-11026 aus schwarzem Leder u.a. zum Motorradfahren geeignet Größe 44 89,90 EUR
5 Kochmann Zyklon Motorradstiefel schwarz 43 Leder Allrounder wasserfest winddicht Kochmann Zyklon Motorradstiefel schwarz 43 Leder Allrounder wasserfest winddicht 120,01 EUR
6 Protectwear TB-ALH-42 Motorradstiefel, Tourenstiefel, Allroundstiefel aus schwarzem Leder mit... Protectwear TB-ALH-42 Motorradstiefel, Tourenstiefel, Allroundstiefel aus schwarzem Leder mit... 83,51 EUR
7 Modeka Black Rider Motorradstiefel 42 Modeka Black Rider Motorradstiefel 42 83,11 EUR
8 Herren Motorradstiefel Racing Sportstiefel, Wasserabweisend aus schwarzem Leder mit aufgesetzten... Herren Motorradstiefel Racing Sportstiefel, Wasserabweisend aus schwarzem Leder mit aufgesetzten... 99,90 EUR
9 O'NEAL | Motorradstiefel | Enduro Adventure | Robuster & wasserdichter Tourenstiefel,... O'NEAL | Motorradstiefel | Enduro Adventure | Robuster & wasserdichter Tourenstiefel,... 185,07 EUR
10 SHIMA Herren Exo Men Motorradschuhe, Schwarz, 41 EU SHIMA Herren Exo Men Motorradschuhe, Schwarz, 41 EU 129,99 EUR
11 Modeka Lane Motorradstiefel 45 Schwarz Modeka Lane Motorradstiefel 45 Schwarz 80,21 EUR
12 Held Gear Tourenstiefel Held Gear Tourenstiefel 113,99 EUR
13 FLM Motorradschuhe, Motorradstiefel lang Motorradschuhe, Knöchelschutz, Belüftungssystem,... FLM Motorradschuhe, Motorradstiefel lang Motorradschuhe, Knöchelschutz, Belüftungssystem,... 194,99 EUR
14 Held Shiva Damen Tourenstiefel, Farbe schwarz, Größe 38 Held Shiva Damen Tourenstiefel, Farbe schwarz, Größe 38 134,95 EUR
15 MOTUO Wasserdicht Motorradstiefel aus Nylon Motorrad Stiefel Herren Damen Tourenstiefel Rider... MOTUO Wasserdicht Motorradstiefel aus Nylon Motorrad Stiefel Herren Damen Tourenstiefel Rider... 144,29 EUR
16 Herren Motorradstiefel, Casual rutschfeste Motorradschuhe, Motocross-Schutzschuhe Herren Motorradstiefel, Casual rutschfeste Motorradschuhe, Motocross-Schutzschuhe 99,99 EUR
17 Motorradstiefel Kochmann Rebell Tourenstiefel Leicht Sportlich Motorrad Stiefel Leder Schwarz 44 Motorradstiefel Kochmann Rebell Tourenstiefel Leicht Sportlich Motorrad Stiefel Leder Schwarz 44 78,95 EUR
18 Bohmberg Herren Motorradstiefel, Sportstiefel aus Leder, Motorradschuhe aus stabilem Leder mit... Bohmberg Herren Motorradstiefel, Sportstiefel aus Leder, Motorradschuhe aus stabilem Leder mit... 119,90 EUR
19 SHIMA STRATO Motorradstiefel Herren | Leichte, Belüftete, Verstärkte Biker Tourenstiefel mit ATOP... SHIMA STRATO Motorradstiefel Herren | Leichte, Belüftete, Verstärkte Biker Tourenstiefel mit... 165,38 EUR
20 Vinz Kennet Integralhelm mit Sonnenblende | Motorrad Helm Vollvisierhelm Mopedhelm | Motorradhelm... Vinz Kennet Integralhelm mit Sonnenblende | Motorrad Helm Vollvisierhelm Mopedhelm | Motorradhelm... 74,95 EUR

Aktuelle Angebote

Diese Liste zeigt Dir die aktuellen Angebote bei Tourenstiefeln. Hier heißt es schnell sein, denn die Angebote gelten meistens nicht lange.

Motorradfahrer beim fahren in den Bergen

Tourenstiefel müssen gewisse Voraussetzungen erfüllen. Welche das sind, erfährst Du bei uns.

Kurzratgeber

Im folgenden Teil erfährst Du, worauf Du besonders achten musst, wenn Du Dir Tourenstiefel zulegen möchtest.

Welches Material ist für Tourenstiefel geeignet?

Tourenstiefel benötigen ein sehr robustes Material, das Deinen Fuß optimal schützt. In den meisten Fällen ist das Obermaterial deswegen Leder. Es ist langlebig, stabil und atmungsaktiv. Allerdings bedarf es auch einer regelmäßigen und gründlichen Pflege, damit Du lange etwas von Deinen Schuhen hast.

Daneben können die Motorradstiefel auch aus einem Textilmix oder aus Kunstleder gefertigt sein. Allerdings sind diese meistens nur für Fahrten in der Stadt ausreichend.

Hinweis: Das A und O beim Obermaterial ist seine Abriebfestigkeit. Bei starker Schieflage des Motorrads in Kurven kann es leicht passieren, dass Dein Fuß über den Boden schleift. Das muss Dein Schuh aushalten können.

Was sind die wichtigsten Kriterien für Tourenstiefel?

Wie bei Motorradkleidung generell gilt auch für das Schuhwerk: Es soll Dich schützen und vor Verletzungen bewahren. Für Tourenstiefel heißt das, dass vor allem die folgenden Kriterien wichtig sind.

Die drei Hauptkriterien für gute Tourenstiefel sind Sichherheit, Passform und Tragekomfort. Diese Kriterien hängen eng miteinander zusammen.

Sicherheit

Dein Stiefel sollte auf jeden Fall über Protektoren verfügen.

Daneben ist die Stabilität des Schuhs von großer Wichtigkeit. Konkret heißt das, dass er über einen verwindungssteifen Innenschuh verfügen sollte, damit Dein Fuß sich zum Beispiel bei einem Sturz nicht verdreht oder abknickt. Auch die Sohle sollte besonders stabil und rutschfest sein.

Da Tourenstiefel bevorzugt komplett in Schwarz getragen werden, sollten Reflektoren auf keinen Fall fehlen. So sieht man Dich auch in der Dämmerung und in der Dunkelheit.

Passform

Damit Dein Stiefel Dich optimal schützen kann, muss er passen.

Die meisten Modelle werden als Unisex Varianten angeboten und sind somit für Frauen und Männer geeignet. Aus diesem Grund werden sie in Größen zwischen 36 und 50 angeboten. Außerdem werden häufig auch verschiedene Weiten angeboten, sodass jede Fußform einen gut sitzenden Schuh finden kann.

Der Stiefel sollte eng an Deinem Fuß sitzen. Ferse und Knöchel sollten sich etwas steif anfühlen. So sind die Tourenstiefel zwar nicht unbedingt geeignet für Spaziergänge, aber auf Deinem Motorrad kann Deinen Füßen nichts passieren.

Tragekomfort

Trotz der Festigkeit und Stabilität des Schuhs sollte er trotzdem bequem für Dich sein. Nichts ist unangenehmer als ein paar Stunden mit dem Bike zu fahren, während Deine Füße schmerzen, weil der Schuh drückt. Teste die Modelle, die Dich interessieren daher am besten im Laden, damit Du ein Gefühl für den Komfort entwickeln kannst.

Mann geht zu seinem Motorrad

Tourenstiefel sollen Dich vor allem vor Verletzungen schützen.

Sind Tourenstiefel wasserdicht?

Die meisten Tourenstiefel sind wasserdicht. Grundsätzlich davon ausgehen kannst Du allerdings nicht. Gerade im unteren Preissegment halten die Produktinformationen auch nicht immer, was sie versprechen.

Lederstiefel sind meistens mit einer speziellen Membran versehen, die sie wasserdicht und gleichzeitig atmungsaktiv macht.

Wichtig:Achte auf Kundenbewertungen. Wo wasserdicht drauf steht, ist nicht immer wasserdicht drin.

Wie viel kosten Tourenstiefel?

Tourenstiefel sind definitiv keine günstige Anschaffung. Du bekommst durchaus Modelle für etwa 100 Euro, die meisten Hersteller pendeln sich allerdings bei einem Preis zwischen 200 und 400 Euro ein. Dafür handelt es sich bei der richtigen Pflege aber auch um ein Produkt, dass Du viele Jahre nutzen wirst und nicht so schnell ersetzen musst.

Wo kannst Du Tourenstiefel kaufen?

Du kannst Deine neuen Tourenstiefel zum einen Online kaufen. Hier hast Du eine große Auswahl und kannst Dir zudem Erfahrungsberichte von anderen Käufern anschauen.

Zum anderen ergibt der Besuch bei einem Fachhandel vor Ort aber auch durchaus Sinn, da Du Dich hier ausführlich beraten lassen und die Stiefel anprobieren und testen kannst.

FAQ-Häufig gestellte Fragen

Sind Tourenstiefel verpflichtend in Deutschland?

Nein, das Tragen von Tourenstiefeln ist nicht gesetzlich vorgeschrieben. Aus Sicherheitsgründen sind spezielle Motorradstiefel normalen Schuhen allerdings immer vorzuziehen.

* Wir verlinken auf ausgewählte Online-Shops und Partner, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten.  Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.