Torwarthandschuhe: Test, Vergleich und Kaufratgeber

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on email
Torhüter der einen Ball hinterher springt

Manuel Neuer, Marc-André ter Stegen oder Gianluigi Buffon: Sie alle sind Torhüter und was sind ihre wichtigsten Begleiter? Sie alle benötigen Torwarthandschuhe! Egal ob Profi-Torwart oder Amateurkeeper, die richtigen Handschuhe sind ein Muss für jeden Torwart.

Als Torwart stehst Du im Mittelpunkt des Spiels und entscheidest maßgeblich über Sieg oder Niederlage. Wenn auch Du den optimalen Schutz für Deine Hände und Deiner Gesundheit suchst, dann bist Du hier auf der richtigen Seite!

Heutzutage gibt es Sportartikel in verschiedenen Größen und Materialien. Die richtige Wahl aus den verschiedenen Torwarthandschuhen ist dabei nicht ganz so leicht. Es gibt Kriterien, die Ihr bei Eurer Entscheidung beachten sollt.

Weiter unten auf der Seite stellen wir Euch verschiedene Tests zu Torwarthandschuhen vor, dabei zeigen wir Euch die wichtigsten Unterschiede!

Inhaltsverzeichnis

Das Wichtigste in Kürze

  • Handschuhe, die bei Ballspielarten (Fußball, Handball) entwickelt worden
  • Für jedes Wetter und für jeden Untergrund (Kunstrasen, Ascheplatz etc.) gibt es unterschiedliche Torwarthandschuhe
  • Schutz vor Verletzungen bei Kontakt des Balls
  • spezielle Materialien, um besseren Halt des Balls zu bekommen und ein Wegfallen zu verhindern
  • Früher hatten Torhüter keine oder doch nur einfache Schutzhandschuhe, heutzutage gibt es eine hohe Auswahl

Die besten Torwarthandschuhe: Favoriten der Redaktion

Egal ob Naturrasen, Kunstrasen oder Hartplätze. Es gibt eine Vielzahl von Torwarthandschuhen auf dem Markt. Die Platzbedingungen können den Grip Deiner Handschuhe beeinflussen und spielen eine wichtige Rolle bei der Wahl Deiner Torwarthandschuhe.

Benötigst Du lediglich ein Zweitpaar zum trainieren, schaust Du nach einem günstigen Preis-Leistungs-Sieger im Bereich Torwarthandschuhe oder suchst Du Profi-Torwarthandschuhe?

Wir stellen Euch hier nun unsere Empfehlungen vor.

Der Allrounder: T1tan Torwarthandschuhe (Beast /Alien)

Torwarthandschuhe der Marke T1tan haben insbesondere in den letzten Jahren für Aufregung gesorgt. Das vom ehemaligen deutschen Fußball-Nationaltorhüter René Adler unterstützte Unternehmen, ist ein absoluter Preis-Leistungs-Sieger, wenn es um  Torwarthandschuhe geht. Ihre Modelle zeichnen sich durch guten Grip und hohen Tragekomfort aus.

Dabei sind die Torwarthandschuhe für Anfänger als auch Profis gedacht. So tragen aktuell viele Bundesliga-Torhüter T1tan Torwarthandschuhe. Durch einen reinen Online-Verkauf sind die Handschuhe sind recht günstig, was die Qualität der Handschuhe nicht schmälert.

T1tan Red Beast 2.0

  • Oberhand Material Mechano 2.0
    → super komfortabel und robust zugleich
  • Innennaht
    → Handschuhe fühlen sich an wie eine zweite Haut
  • Extra lange Einstieg gibt Handgelenk notwendige Stabilität
  • Mehr Kontrolle beim Fausten dank Punching Zone (Handrücken) aus Silikonschicht
  • lastischer Verschluss (Double Strap) → wird doppelt um das Handgelenk gewickelt, wodurch Du mehr Stabilität erhältst

Mit dem Red Beast 2.0 hat T1tan ein echtes Grip-Monster in seinen Reihen. Dank den 4mm Gecko Grip kleben Deine Hände am Ball genauso wie Du es brauchst. Durch die negativ sitzenden Nähte ist der Handschuh sehr enganliegend. Du spürst die Torwarthandschuhe so, als wären sie Deine zweite Haut.

Die Latexschicht streckt sich über den Daumen und den Handballen hinaus, sodass Du enormen Grip erhältst. Die Punching Zone ist geschmückt mit extra griffigem Silikon Print für maximale Ballkontrolle.

Ein extra langer Einstieg ist über das Handgelenk verlängert und soll so die notwendige Stabilität im Handgelenkbereich geben. Durch sein widerstandsfähiges Material  ist er geeignet für Kunst & Rasenplätze.

Preiswerte Torwarthandschuhe

Bist Du Anfänger oder möchtest einen guten Trainingshandschuh als Zweitpaar Dir kaufen? Bist Du auf der Suche nach günstigen Einsteiger-Torwarthandschuhen? Dann haben wir hier eine passende Empfehlung für Dich!

Erima Erwachsene Flex Rd Pro Torwarthandschuhe

  • Günstige Torwarthandschuhe für Rasenplätze
  • Guter Grip dank Super Soft Latex
  • Eng anliegend durch negative Cut (Innennahtschnitt)
  • Neopren-Bandage
  • Atmungsaktives, leichtes Material (Airmesh-Schichteln)
  • Punching Zone für optimales Fausten des Balles

Der Torwarthandschuh von Erima ist eine günstige Alternative und perfekt für Rasenplätze geeignet. Sein Haftschaum besteht aus Supersoft Latex und ist extrem weich, wodurch dieser Handschuh einen guten Grip besitzt.

Dank negative Cut sitzt der Torwarthandschuh optimal und eng an den Fingern. Die Innenhand ist zusätzlich mit Thump Wrap am Handballen ausgestattet. Der Handrücken besitzt, wie bei höherklassigen Handschuhen, eine Punching Zone für optimale Kontrolle beim Fausten.

Nutzt man diesen Handschuh wirklich nur auf Rasenplätze, kann eine verlängerte Lebensdauer erwartet werden. Bei Kunstrasenplätzen nutzt sich der Handschuh durch den sehr weichen Haftschaum allerdings sehr schnell ab.

Handschuhe mit Fingerschutz für Kinder

Kinderhände benötigen besonderen Schutz, da sie sich noch im Wachsum befinden. Auch bei einer möglichen Verletzung können Fingerprotektoren die Hand vor weiteren verletzungen schützen. Falls Du auf der Suche nach einem passenden Kinder-Torwarthandschuh mit Schutz bist, dann haben wir hier eine Empfehlung für Dich!

Derbystar Attack XP Protect Pro

  • Breite Handinnenfläche durch Außennaht Schnitt (Flat Cut)
  • Finger-Protection (Fingerschutz) vorhanden
  • Guter Grip dank 2mm DURA-GRIP Haftschaum
  • Handrücken: Softer EVA-Schaum
  • Empfohlen für Rasen, kann aber auch auf Hartplatz (Asche) oder Kunstrasen verwendet werden
  • Verschluss: elastische Bandage mit Rundum-Klettverschluss
  • 44% Polyethylen, 35% Elasthan, 17% Polyurethan, 2% Polyamid, 2% Polyester

Die Marke Derbystar kennst Du vielleicht schon aus der Fußball-Bundesliga. Dort werden die offiziellen Spielbälle von Derbystar gestellt. Doch nicht nur Fußbälle sondern auch Torwarthandschuhe gehören zum Equipment der nordrhein-westfälisch ansässigen Firma.

Der Derbystar Attack XP Protect ist für uns der ideale Torwarthandschuh für Kinder. Durch das eigens entwickelte Optisize-System passen sich die Handschuhe perfekt den Bewegungen Deiner Hand an und steigern somit den Komfort. So sind die Handschuhe leicht nach vorne gebeugt, was der natürlichen Griffposition nachempfunden wurde.

Um Verletzungen vorzubeugen und Deine Finger und Hände zu schützen, enthalten die Handschuhe Protektoren, die Du flexibel entnehmen kannst. So hast Du die Wahl und kannst entscheiden, ob Du mit oder ohne spielen möchtest.

Besonders:
– Protektoren können für jeden Finger individuell eingesetzt / entnommen werden

– die Beugung des Handschuhes ist der natürlichen Griffposition nachempfunden

Handschuhe mit Fingerschutz für Erwachsene

Torwarthandschuhe sind dafür  da, um Deine Hände zu schützen. Den Schutz kannst Du noch erweitern! Spezielle Protektoren in der Innenseite der Handschuhe, verhindern ein Umknicken deiner Finger. Im Folgenden stellen wir Dir unsere Empfehlungen vor.

Reusch Serathor Prime M1 Ortho-Tec

  • Ortho-Tec Fingersave (herausnehmbarer Finger- und Daumenschutz) schützt vor Verletzungen
  • Handschuhe für Rasenplätze geeignet
  • Expanse Cut
    → höhere Fangfläche
  • Robuster Mega-Grip Belag
  • Oberhand komplett aus Latex
  • Erweiterte Latexbeschichtung über Finger und Zeigefinger
  • Material: 38% Latex, 25% Polyester, 22% Polypropylen, 10% Nylon, 5% Etyhlenvinylacetat

Die Firma Reusch ist bekannt für Ihre guten Torwarthandschuhe. Heutzutage tragen weltweit über 220 Profitorhüter Reusch-Torwarthandschuhe. Unter ihnen auch internationale Top-Torhüter wie Samir Handanovič oder Fußball-Weltmeister Hugo LLoris.

Der Serathor Ortho-tec Torwarthandschuh verbindet hochwertige Materialien zu einem günstigen Preis. Die Innenseite ist mit dem Mega Grip Latex bestückt, wodurch Du besten Grip bei allen Wetterbedingungen hast. Der Belag ist robust und dämpft Deine Hand optimal vor starken Schüssen. Dank Expanse Cut ist die Fangfläche vergrößert.

Durch das Fingerschutzsystem kann das Verletzungsrisiko reduziert werden. Die Ortho-Tec Protekstionstäbe, die sich der Form der Finger anpassen, kannst Du variabel einsetzen oder herausnehmen. So bist Du flexibel, erhältst rundum Finger- und Daumenschutz und verhinderst ein Umknicken der Finger.

Vorteil:
Du kannst die Protektoren herausnehmen. Zudem hast Du durch den Schnitt ein enormes Ballgefühl.

Nachteil:
Der Handschuh nutzt allerdings schneller ab als eine Vielzahl von anderer Torwarthandschuhe.

Handschuhe für Regenwetter

Nasser Untergrund erfordert spezielle Materialien. Damit Du die Bälle sicher fangen kannst, solltest Du Torwarthandschuhe mit Aqua Grip Beschichtung verwenden.Das ist eine besondere beschichtung, die Dir extremen Grip bei Regenwetter gibt.

Uhlsport Aquagrip Hn

  • Innenhand aus Aquagrip-Haftschaum sorgt für ultimativen Grip bei nassen Wetter
  • Handrücken aus Neopren und Latex sorgt für optimalen Tragekomfort
  • Innovativer Schnitt: Finger-Wraps an Daumen und Zeigefinger verstärken Deinen Grip
  • Umlaufende Vollbandage sorgt für sicheren Sitz am Handgelenk
  • Material: 70% Elastodien; 13% Polyester; 7% Nylon; 5% Silikon; 5% Polyurethan

Besonders bei Regenwetter ist es wichtig auf spezielle Torwarthandschuhe zurückzugreifen. Genau so einer ist der Uhlsport Aquagrip Hn Torwarthandschuh! Die Handschuhinnenseite besteht aus speziellen Aquagrip-Haftschaum mit “high-grip Elementen”, die für optimale Ballkontrolle sorgen.

Bei Nässe wird der Handschuh klebrig und entfaltet so sein ganzes Können. Dank der speziellen Aqua-Additiven im Haftschaum erhältst Du enormen Grip. Dieser wird noch durch den speziellen Schnitt des Handschuhs erhöht. Die Daumen und Zeigefinger sind mit Haftschaum umwickelt, sodass Du noch mehr Kontrolle und Haftung hast.

Die Rückhand besteht aus einem Materialmix aus Neopren und Latex, der Dir optimalen Tragekomfort und Flexibilität bietet. Die Kombination sorgt dafür, dass Deine Hände bei starken Schüssen gut gedämpft aber auch sehr leicht sind.

Handschuhe für Kunstrasenplätze

Kunstrasenplätze haben durch ihre Beschaffenheit einen harten Untergrund und können somit Deine Torwarthandschuhe stark strapazieren. Daher gibt es spezielle Materialien, die extra für solche Pltzverhältnisse konzipiert wurden. Mit den richtigen torwarthandschuhen kannst Du die Langliebigkeit erhöhen!

Uhlsport Super Resist

  • Speziell für Kunstrasenplätze geeignet
  • Innenhand besteht aus abriebfesten Super Resist-Latex
  • Rückhand aus Latex
  • Classic Cut
    → höhere Fangfläche
  •  Atmungsaktiv
  •  Optimale Trageeigenschaft dank ergonomisch vorgeformter Schnitt
  • “Schockzone-Element” auf der Rückhand
    → unterstützt und dämpft beim Fausten
  • Material: 64% Latex; 28% Polyester; 5% Nylon; 3% PU

Der Uhlsport Super Resist Torwarthandschuh ist der ideale Begleiter zu Spielen auf Kunstrasenplätze. Die Innenhand ist aus abriebfesten und robusten Super Resist Latex gefertigt die dafür sorgt, dass sich die Haltbarkeit erhöht. Durch den Classic Cut hast Du eine vergrößerte Fangfläche und einen entspannten Sitz.

Der Handrücken ist aus einem atmungsaktiven Textilstoff, der zusammen mit den ergonomisch vorgefertigten Schnitt, einen hohen Tragekomfort zulässt. Auch der ergonomisch vorgeformte Schnitt trägt zum Tragekomfort bei.

Abgerundet wird die Rückseite des Torwarthandschuhes durch das Schockzone-Element, welches beim Fausten unterstützt und zusätzlich dämpfend für die Hände ist. Als Verschluss sorgt die aus Latex bestehende Lasche für guten Halt.

Reusch Attrakt R3 Evolution Torwarthandschuhe

  • Profi-Torwarthandschuh speziell für Kunstrasenplätze konzipiert
  • Extrem robuster Haftschaum für hohe Langlebigkeit
  • Gute Griffigkeit und Dämpfung
  • Keine störende Nähte zwischen Daumen und Zeigefinger
    → hohen Tragekomfort und ergonomische Passform
  • (Evolution Cut ESS)
  • Hohe Luftzirkulation im Handschuh durch AirVentSystem
  • Material: 65% Latex, 26% Polyester, 5% Polyamid, 4% Ethylenvinylacetat

Der Handschuh besteht aus einem extra für Kunstrasen und harten Oberflächen konzipierten Palmschaum, der zusammen mit dem Mega Grip eine gute Balance zwischen Klebrigkeit, langer Haltbarkeit und guter Dämpfung bietet.

Dabei wird Latex um die Fingerspitzen gerollt und sorgt so für die enge Passform. Dadurch hast Du ein enormes Ballgefühl und beste Ballkontrolle. Im unteren Bereich der Finger ergänzt ein Außennahtschnitt die Kontaktflächen. Diese Kombination nennt sich Evolution Cut und sorgt für die ergonomische Passform und hohen Tragekomfort.

Stark beanspruchte Regionen des Handgelenks werden durch ein spezielles Latexpflaster vor zu harten Aufprällen geschützt. Dadurch erhältst Du zusätzliche Abriebfestigkeit und längere Haltbarkeit, falls Du Dich schnell auf den Boden schmeißen musst.

Die anatomische Form des Handschuhs und der Finger unterstützt eine natürliche Fangposition und verbessert den Tragekomfort. Das Material besteht aus einem Textil-Mesh Gemisch und ist sehr atmungsaktiv.

Der Attrakt R3 Evolution Torwarthandschuh der Firma Reusch ist eine professionelle Fanghilfe speziell für Hart- und Kunstrasenplätze. Die hier verarbeiteten Materialien sind allesamt hochwertig und bestens aufeinander abgestimmt. Er überzeugt durch seine dämpfende, langlebigen Eigenschaften und ist für uns der ideale Torwarthandschuh für Kunstrasenplätze.

Profi-Torwarthandschuhe

Für professionelle Leistungen vertrauen die Profis nur Torwarthandschuhe, die hochwertige Materialien als Standard definieren. Denn: Profitorhüter benötigen Profi-Materialien. Um deine Leistung auf den platz den besten Boost geben zu können, haben wir hier unsere Empfehlungen für Dich!

Adidas Pred Gl Pro Soccer Gloves:

  • Handrücken: 91 % Polyester / 8 % Elastan / 1 % Nylon
  • Handfläche: 53 % Gummi / 25 % Polyurethan / 22 % BaumwolleURG 2.0 Latex-Handfläche für optimalen Grip und Polsterung
  • Durch Innennahtschnitt liegt der Handschuh eng an der Hand und bietet hohe Ballkontrolle
  • Demonskin Gummi Spikes in der Punching Zone für besser Kontrolle beim Fausten
  • Handrücken aus gewirktem Material mit Mesh-Einsatz
  • Farbe: Black / Active Red; black/Night met; Team royal blue/active red; white/pop

Wenn Du zu den Besten gehören willst, dann führt kein Weg an den Adidas Predator Pro Torwarthandschuh vorbei. Durch ihr spezielles Material erhältst Du ein Ballgefühl, welches Du Dir schon immer geträumt hattest. Durch ihre griffige Latexbeschichtung haften die Bälle  unter allen Bedingungen bestens und sind Dein idealer Begleiter für Spiele auf Naturrasen.

Die Finger sind in einer bequemen Passform geschnitten und geben besten Tragekomfort.
Die Handfläche ist zum Schutz vor harten Schüssen gepolstert. Das Material liegt dabei so eng an Deiner Haut, dass DU denkst es wäre Deine Haut.

Ein markantes Merkmal sind die Gummi Spikes (Demonskin) auf dem Handrücken Deiner Handschuhe. Fraglich ist jedoch, ob diese wirklich unterstützend beim Fausten wirken oder nicht. Ganz ohne Handgelenkbandage schlüpfst Du in die Schuhe hinein als wären sie Socken.

Uhlsport Dynamic Impulse Supergrip

  • Material: Latex: 77%, Nylon: 7%, Poylester: 6%, Silikon: 6%, Polyurethan: 4%
  • Materialzusammensetzung: 81 % Polyester, 7% Polyamid
  • “High Grip” Partikel im Supergrip-Haftschaum machen ihn noch griffiger
  • Außennahtschnitt mit zusätzlichen Fingersoround Wraps um Zeigefinger, kleiner Finger und Daumen sorgen für optimalen Passform und Grip
  • Perfekter Rundum-Grip dank Innenhand-Wrap um die Finger in Kombination mit Innennähten
  • Latex Schichteln mit atmungsaktiven Perforationen. Wrap an der Handkante für verbesserten Grip.
  • Kunstrasen/Hartplatz , Naturrasen

Der Uhlsport Dynamic Impulse Torwarthandschuh ist ein echter Profi-Handschuh, dem auch Bundesliga Profis wie Oliver Baumann oder Alphonse Areola vertrauen. Dank integrierter High-Grip Elementen im Supergrip Haftschaum hast Du einen ultimativen Grip und kannst jeden Ball problemlos halten.

Der Supergrip Haftschaum ist das Beste, was man bei Uhlsport bekommen kann und eines der beliebtesten Haftschäume auf dem Markt. Die Beschichtung aus Naturlatex wird mit zusätzlichen High-Grip-Elementen kombiniert und sorgt für einen sehr klebrigen und hochwertigen Grip.

Der Handrücken besteht aus einem Materialmix aus Latex und Neopren. Neopren kennst Du vielleicht vom Wassersport. Es ist ein feuchtigkeitsabweisendes, robustes Material wodurch der Handschuh sehr leicht ist und optimalen Tragekomfort bietet.

Kaufratgeber für Torwarthandschuhe

Stehst Du vor der Entscheidung Torwarthandschuhe zu kaufen? Bist Du dir nicht sicher, was gute Torwarthandschuhe ausmachen und weches Material für welchen Untergrund geeignet ist? Wir geben dir weiter unten die wichtigsten Kaufkriterien, die Du beim Kauf Deiner Torwarthandschuhe beachten solltest.

Warum sind gute Torwarthandschuhe unerlässlich?

Torwarthandschuhe sind in einigen Sportarten nicht mehr wegzudenken. Insbesondere bei Ballsportarten (Fußball / Handball) sind sie weit verbreitet und müssen auch getragen werden.
Dabei ist der Grundgedanke ganz simpel: Die Torhüter werden durch die Handschuhe vor Verletzungen geschützt.

Zusätzlich geben diese eine höhere Haftfähigkeit und mehr Grip. Durch ihr Material  ist die Benutzung verschiedenster Bälle (Handball, Fußball) einfach angenehmer, dies wird durch die Dämpfung des Handgelenks bestmöglich unterstützt und eignet sich dabei für große Belastungen. Die besten Torwarthandschuhe werden dabei von den einzelnen Torhütern  unterschiedlich beurteilt.

Wusstest Du, dass…

Die ersten Torwarthandschuhe waren aus einfachen Gummi! Sie sollten lediglich die Hände schützen, heutzutage gibt es  eine hohe Auswahl.

Torwarthandschuhe: Welche Größe ist die richtige für mich?

Für die optimale Nutzung ist es wichtig die richtige Größe zu finden: Denn nicht jeder Handschuh passt auf jede Hand. Wie müssen Torwarthandschuhe sitzen?

Die Hersteller machen unterschiedliche Angaben zur Ermittlung der Größe von Torwarthandschuhen. Hierbei ist eurer Handumfang oder Handbreite maßgeblich. Gemessen wird ohne Daumen und unter den Handknöcheln.

Heutzutage gibt es eine Vielzahl an verschiedenen Torwarthandschuhen unterschiedlichster Marken. Doch worauf musst Du beim Kauf achten? Wir zeigen dir die wichtigsten Kriterien und was Du zu beachten musst.

Dafür gibt es je nach Hersteller Größentabellen, nach denen ihr euch richten könnt. Meist haben Kinder Handschuhe (Größe 4 bis 7,5) und Erwachsene Handschuhe (Größe 8 bis 12).

Einige Hersteller messen die Handbreite ohne Daumen (Adidas; Reusch; Jako; Erima), andere Hersteller messen die Handlänge (Derbystar) oder den Handumfang (Nike).

Handbreite in cm (ohne Daumen)AdidasReuschJakoErima
6,3 – 6,55555,5
6,5. – 7,25,55,55,56
7,2 – 7,56666,5
7,5 – 7,96,56,56,57
7,9 – 8,27777,5
8,2 – 8,57,57,57,58
8,5 – 8,88888,5
8,8 – 9,08,58,58,59
9,0 – 9,39999,5
9,3 – 9,59,59,59,510
9,5 – 9,710101010,5
9,7 – 10,110,510,510,511
10,1 – 10,411111111,5

Uhlsport:

Uhlsport hat eine andere Methode die richtige Größe der Torwarthandschuhe zuermitteln. Messen Sie den Handumfang ohne Daumen unterhalb der Knöcheln. Das Maßband darf die Hand nur lose umschließen. Die Größentabelle von Uhlsport ist wie folgt:

HandschuhgrößeHandumfang (cm)
213
314,5
415
4,515,5
516
5,516,5
617,5
6,518
719
7,520,5
822
8,523
924
9,526
1027
10,527,5
1128,5

Nike:

Nike verwendet als Maßstab die Handbreite. Im Folgenden siehst Du die gängigsten Größen.

HandschuhgrößeHandbreite (in cm)
610,1 -10,6
710,6 – 11,1
811,1 – 11,6
911,6 – 12,1
1012,1 – 12,6
1112,6 – 13,1

Derbystar:

Bei Derbystar wird die Handlänge als Grundlage Deiner perfekten Handschuhgröße bewertet. Hierbei ist es entscheidend von Deinem Handballen bis zu den Fingerspitzen zu messen.

HandschuhgrößeHandlänge (cm)
013
113,5
214
315
415,5
516
616,5
717
818
8,518,5
919
9,519,5
1020
10,520,5
1121
11,521,5
1222

Welche Arten bzw. Torwarthandschuh-Schnittformen gibt es?

Torwarthandschuhe gibt es mit verschiedenen Schnittformen. Entscheidend ist wo sich die Naht (innen, außen oder Kombination aus allen) befindet.
Alle Varianten haben ihre Vor- und Nachteile. In der Praxis gibt es zumeist drei unterschiedliche Schnittformen.

Die gängigsten werden hier näher erläutert. Sie unterscheiden sich in der Art, wie das Material vernäht wird. Es gibt die Außennaht, Innennaht und den Rollfinger. Zudem gibt es Hybridformen (Mischung aus Innen- und Außennaht).

Torwarthandschuhe gibt es verschiedenen Größen, doch was musst Du beachten beim Kauf?

Außennaht

Die traditionelle Schnittform ist die Außennaht (positive Cut). Sie bietet eine maximale Fangfläche, sitzt allerdings sehr locker, was zu weniger Ballgefühl führt. Außennaht-Handschuhe sitzen um die Finger herum recht luftig. Bei den meisten Einsteiger-Handschuhen handelt es sich um Außennaht-Typen.

  • traditionelle Schnittform
  • Naht ist in der Handfläche sichtbar
  • Haftschaum wird von außen vernäht

(Auch bekannt als Expanse Cut, Positivschnitt, Contact Maximizer)

VorteileNachteile
Große FangflächeSitz an den Fingern etwas locker
Gute VerarbeitungWirkt altmodisch

Innennaht

Innennaht (negative Cut) oder auch Rollfingerschnitt bieten einen engeren Sitz und ein besseres Ballgefühl, bei weniger Fangfläche und weniger Grip. Die Naht verläuft an den Rändern der Finger, dadurch steigt die Ballkontrolle. Durch den engen Kontakt, fühlen sie sich an wie eine zweite Haut und bieten einen hohen Tragekomfort. Sie sind teurer und besser verarbeitet, als die meisten Außennaht-Torwarthandschuhe.

  • Haftschaum wird auf der Innenseite vernäht
  • Beim Fangen kommt es zu keinen Kontakt mit Naht
  • Im Vergleich zur Außennaht, kleinere Fangfläche bei festem Sitz an den Fingern, was sich positiv auf das Ballgefühl auswirken kann.
    (Auch bekannt als Negativschnitt, Surround Cut oder Inseam Cut)
VorteileNachteile
Finger sitzen recht eng, daher guter Ballkontaktweniger Fangfläche als Außennaht-Handschuhe
Modernes Designweniger Grip

Rollfinger

Beim Rollfinger-Torwarthandschuh wird der Haftschaum um den Finger gewickelt und mit der Oberseite vernäht. Dies bietet einen vollständigen Grip mit zusätzlicher Dämpfung.

  • Auf Schichten wird verzichtet
  • Haftschaum wird um den Finger gewickelt
  • Kann auch direkt mit Obermaterial vernäht werden, sodass auf der Fangfläche keine Naht vorhanden ist
  • Handschuhe haben einen engen Sitz
  • Kleine Fangfläche
    (Auch bekannt als Roller Cut oder Gunn Cut)
VorteileNachteile
Keine Sichtbare NahtKleine Fangflächen
Gutes Ballgefühl und engen Sitzweniger Grip
Hohe Dämpfung

Hybrid

Möchtest du die Vorteile der einzelnen Schnittformen zusammen erleben, dann lohnt es sich einen Handschuh zu kaufen, welcher eine größtmögliche Kombination aus den einzelnen Schnittformen aufweist.

  • Kombinationen aus Innennaht, Rollfinger und Außennaht-Torwarthandschuhen
  • Du profitierst von allen Vorteilen
  • Handschuhe mit kleinen / großen Fangflächen
  • Grip unterschiedlich

Viele Händler bieten vermehrt unterschiedlichste Kombinationen aus Innennaht, Rollfinger und Außennaht-Torwarthandschuhen.
Ein Beispiel für einen Hybrid Cut Handschuh wäre der T1tan von T1tan, bei dem eine Kombination aus Innennaht und Rollfinger verarbeitet ist.

Torwarthandschuhe lieber mit oder ohne Fingersave?

Sicherheit und Schutz haben bei Torwarthandschuhen oberste Priorität. Um diesen bestmöglich zu gewährleisten enthalten einige Torwarthandschuhe eingesetzte Protektionsstäbe im oberen Bereich der Finger, ein Schutzsystem, welches eine Überstreckung der Finger verhindern soll.

Beim Sport wirkt der Fingerschutz stabilisierend, wodurch bei einem Faustschlag des Balles, dieser kaum zu spüren ist. Die Wucht des Aufpralls des Balles soll dabei abgemildert werden. Handschuhe mit Fingerschutz wirken präventiv und beugen Verletzungen des Handgelenks oder der Fingerkuppen vor.

Sie sind allerdings auch sehr statisch, sodass sie die Bewegung einschränken können. So stellt sich die Frage: Torwarthandschuhe mit Fingerschutz (Fingersave) oder Torwarthandschuhe ohne Fingerschutz? Beide Modelle haben Vor- und Nachteile:

Torwarthandschuhe mit herausnehmbaren Fingerschutz

Die verschiedenen Hersteller bieten eine Vielzahl an Handschuhen mit Protektoren an. Neben Handschuhen mit fest eingebauten, gibt es auch welche mit herausnehmbaren Protektionsstäben. Diese haben den Vorteil, dass sie je nach Bedarf entfernt werden können, um somit die Beweglichkeit gegebenenfalls zu erhöhen.

Torwarthandschuhe mit fest eingebauten Fingerschutz

Sind die Protektionsplatten dagegen fest im Handschuh implementiert bieten sie weniger Flexibilität, als Torwarthandschuhe mit variablen Protektionsstäben. Die Fingerprotektoren sind in eine Richtung beweglich, sodass die Torhüter die Hände noch zu einer Faust formen können. Bei Druck von Außen versteifen sich die Finger, um sie vor einer Überstreckung zu schützen.

Daher sind sie recht statisch und schränken die Beweglichkeit ein. Dennoch bieten sie insbesondere für den Jugendbereich einen optimalen Schutz vor Verletzungen im Fingerbereich.

Meist setzen die Firmen dabei auf eigenständige Markennamen bei gleicher Funktionalität: So heißen die Torwarthandschuhe mit Protektion bei:

Adidas(Fingersave), Nike (Spyne) Uhlsport (Bionikframe) und bei Reusch (OrthoTec).

  • Handschuhe mit Fingerschutz bieten Stabilität
  • Handschuhe ohne Fingerschutz bieten Flexibilität

Vorteil:
Sie schützen, stabilisieren und wirken bei einem Kontakt, ein Umknicken der Finger entgegen. Handschuhe mit herausnehmbaren Protektoren erhöhen die Flexibilität und beugen, gegenüber Torwartschuhe ohne Fingersave, Verletzungen aktiv vor.

Nachteil:
Das Greifen wird mitunter erschwert. Zudem kann es passieren, dass bei Wegfausten des Balles, die Protektoren zu spüren sind und sogar schmerzen. Bei qualitativ schlecht gemachten Ausführungen drückt der Schutz sogar auf die Fingerknöchel. Protektoren sind statisch und schränken die Beweglichkeit etwas ein.  (Mehr Schutz = weniger Bewegungsfreiheit)

Ob einem der Fingerschutz zusagt oder nicht, findet man nur durch Ausprobieren heraus. Gerade bei verletzten Fingern und insbesondere bei Kindern kann der Fingersave aber eine nützliche Hilfe sein.

Überwiegend sollte Fingerschutz nur dann getragen werden, wenn dies durch eine Verletzung getan werden sollte. Im Jugendalter ist die Beweglichkeit / Ballgefühl der Finger noch im Wachstum.

Welches sind die wichtigsten Kaufkriterien bei Torwarthandschuhen?

Die Ansprüche an qualitativ hochwertige Torwarthandschuhe sind enorm. Denn sie müssen einen hohen Tragekomfort aufweisen und gleichzeitig bestmöglichen Schutz geben. Torwarthandschuhe bestehen aus verschiedensten Materialien, welche unterschiedliche Absichten begünstigen.

Hier findest Du eine Auflistung der wichtigsten Kaufkriterien für Torwarthandschuhe. Wir zeigen euch die größten Unterschiede!

Torwarthandschuhe sollen Dir helfen Dein Tor zu schützen Dank Torwarthandschuh wird ein Ball im Hechtsprung gerettet.

Material

Bei Torwarthandschuhe gibt es eine Vorder- und eine Rückseite. Hier muss unterschieden werden zwischen Handrücken (Außenseite) und Fangfläche (Innenseite). Der verwendete Latex sorgt bei Torwarthandschuhen für Grip, damit der Ball bei jedem Wind und Wetter gehalten werden kann. Wichtig als Torhüter*innen ist Schutz vor Verletzungen, bei gleichzeitiger Bewegungsfreiheit.

Oberhand

Die Beschichtung ist normalerweise aus Latex, bei günstigen Modellen kann sie aber auch aus PVC (synthetischen Latex) sein. Hochwertige Torwarthandschuhe sorgen für eine ausreichende Luftzirkulation durch ein luftdurchlässiges Textil-Netzgewebe (Mesh).

Günstige Torwarthandschuhe:

  • Meist kürzere Produktlebensdauer
  • „Billiges“ Material
  • Schlechte Atmungsaktivität
  • Für Freizeit und Kinderfußball dennoch OK
  • Material oft PVC

Hochwertige Torwarthandschuhe:

  • Langlebiger
  • Latex
  • Luftzirkulation durch luftdurchlässiges Textil-Netzgewebe (Mesh)
  • Bessere Verarbeitung
  • Atmungsaktiv

Innenfläche

Die Handschuh-Innenflächen sollen polstern, sich angenehm anfühlen und gleichzeitig eine hohe Bewegungsfreiheit bieten. Um Stöße zu dämpfen, sind die Belege der Innenhand in der Regel zwischen 2 und 4 mm dick. Dabei bestehen heutige Torwarthandschuhe aus speziellem Haftschaum, einem Gemisch aus natürlichem und synthetischem Latex. Dies ermöglicht ein angenehmes Gefühl und bietet hohen Tragekomfort.

Haftschäume

Die Belastung der Torwarthandschuhe ist auch Wetter und Platz abhängig. Denn bei Regen und nassen Untergrund, ist die Belastung eine andere, als bei sonnigem und trockenem Wetter. Zudem ist entscheidend, auf welchem Platz gespielt wird. Kunstrasen, Naturrasen oder der Ascheplatz?

Dementsprechend gibt es verschiedene Modelle, welche je nach Bedarf und Situation angepasst sind. So haben die verschiedenen Hersteller auch Handschuhe im Sortiment, deren Haftschäume mit Graphikpartikeln gehärtet wurden und sich somit dem Untergrund anpassen.

Weiche Haftschäume

Weiche Haftschäume eignen sich für eine bessere Haftung, bieten mehr Grip aber nutzen sich allerdings auf harten Untergründen, wie zum Beispiel ein Asche- oder Kunstrasenplatz, schneller ab und sind für diese besser nicht geeignet.

Harte Haftschäume

Bei hart verarbeiteten Haftschäumen steigt die Haltbarkeit, jedoch sinkt der Grip auf der Innenfläche der Handschuhe. Die Finger werden je nach Breite des verwendeten Latex gedämpft. Eine dickere Schicht absorbiert den Aufprall eines Balles und schützt die Finger, dünnere Latexschichten geben jedoch mehr Ballkontrolle.

Falls Du nicht jede Woche neue Handschuhe kaufen willst, solltest Du Torwarthandschuhe mit robusteren und härteren Haftschäumen kaufen. Allerdings solltest Du dann darauf achten, wie der jeweilige Grip im Handschuh ist. Generell gilt:

Weicher Haftschaum = Hoher Grip
Harter Haftschaum = Hohe Lebensdauer
Dicker Haftschaum = Hohe Dämpfung
Dünner Haftschaum = Hohe Ballkontrolle

Grip

Der Belag der Handschuh Innenseiten besteht aus Haftschaum und einem speziellen Latex. Die Qualität des Haftschaums und des verarbeiteten Latex sind ausschlaggebend für den Grip Deiner Torwarthandschuhe. Grip ist bei  Torwarthandschuhen einer der wichtigsten Eigenschaften.
Dabei gilt für Latex:

  • Je weicher, desto höher ist der Grip
  • Je härter, desto langlebiger
  • Je dicker, umso höher ist die Dämpfung
  • Je dünner, umso mehr Ballgefühl

Abrieb

Ganz verhindert kannst du Abrieb leider nicht! Abrieb ist vollkommen normal und ist der individuellen Nutzung immer unterschiedlich. Normaler Abrieb entsteht durch Reibung  zwischen Ball und Handschuh.

→ Somit kann Abrieb bereits nach der ersten Benutzung entstehen

Die Handschuhe sollten sowohl schützend sein als auch eine hohe Bewegungsfreiheit und hohen Grip geben. Hier kommt es auf die Qualität und das Material des Haftschaumes an. Dabei gibt es verschiedene Haftschäume, die unterschiedliche Vorteile ermöglichen.

Weicher Haftschaum gibt Dir enormen Grip, der Abrieb ist hier allerdings am höchsten.

Harter Haftschaum gibt Dir wenig Grip, der Abrieb ist hier allerdings am niedrigsten.

Tipps gegen zu schnellen Abrieb:

    • Handschuh Innenfläche immer anfeuchten
    • Kontakt mit dem Untergrund minimieren

Verschluss

Die Verschlüsse bestehen heutzutage zumeist aus Klettverschluss Bandagen, gemischt mit Latex oder Neopren. Der Verschluss sollte leicht sein und im besten Fall den Aufprall mit dem Untergrund dämpfen.

Viele Bandagen haben einen Wrap-Around-Latex Strap, welcher um Dein Handgelenk gebunden ist und so optimal unterstützt.

  •  Textil

→ komfortables und leichtes Material

  • Neopren

→ Neopren ist ein feuchtigkeitsabweisendes, isolierendes und robustes Material. Zudem ist Neopren auch sehr leicht.

Kurzüberblick Kaufentscheidung

 

HandrückenFangflächeBandageFingerschutzUntergrundHaftschaumLatex
Silikon, Polyester, PVCHaftschaumLatexJaKunstrasenWeichSuper-Soft
LatexLatexNeoprenNeinNaturrasenHartMega Grip
NeoprenAscheplatzQuartzResist
ElasthanAqua-Grip
EVA-SchaumGraphit

Platzbedingungen

Die besten Torwarthandschuhe sind abhängig von der Häufigkeit des Spiels, dem Ort, also wo gespielt wird (Kunstrasen, Hartplatz, etc.) und unter welchen Wetterbedingungen gespielt wird. Je nach Wetterbedingung eignen sich andere Beschichtungen. Wir stellen Euch die wichtigsten vor!

Naturrasen / Handschuhe bei trockenen Bedingungen

Soft und Super Soft Latex eignet sich perfekt für Anfänger, da die Haltbarkeit enorm hoch ist. Der Grip ist akzeptabel bis mittelmäßig. Handschuhe mit Soft-Grip sind preisgünstige, haltbare Torwarthandschuhe, mit den Du gut üben kannst.

Möchte man maximalen Grip haben, so solltest Du besser zu Spitzenmodellen wie  Giga Grip oder sogar noch besser Mega Grip  greifen. Diese Handschuhe haben eine enorme Grip-Eigenschaft, sind jedoch sehr kurzlebig und empfindlich.

Von Hersteller zu Hersteller werden Torwarthandschuhe mit diesem ultimativen Grip anders bezeichnet: Absolutgrip (Uhlsport), EVO Zone Tech II (adidas), ultimate Grip (PUMA) sowie Soft Contact (Select).

Super-Soft Grip

Weit verbreiteter Latex-Belag, insbesondere bei günstigeren Modellen oder Kinderhandschuhen. Das Material bietet einen maximalen Grip, bei guter Haltbarkeit.

  • Hervorragender Grip
  • Weit verbreitet
  • Sehr leicht
  • Allrounder
  • Für alle Wetterlagen geeignet

Absolutgrip

Mit dem Absolutgrip kannst Du bei allen Wetterbedingungen ideale Ergebnisse erwarten.

  • Allrounder
  • Gut geeignet bei trockenen Wetter
  • Auch bei nassen Bedingungen möglich

Giga-Grip

Bei diesen Modellen erhöht sich der Grip deutlich zu dem Super-Soft Foam Modellen, dennoch sinkt die Haltbarkeit ein wenig (Abrieb ist höher).

  • Perfekt als Match-Handschuh geeignet
  • Sehr guter Grip
  • Sehr weich und empfindlich
  • Naturrasen Handschuhe

Mega Grip / Super Grip Foam

Hier ist der Grip nochmals ein wenig höher als beim Giga-Grip. Man findet dieses Material häufiger in Handschuhen der mittleren Preisklasse. Die Dicke des Belags sinkt im Vergleich zu den anderen.

  • Sehr guter Grip
  • Langlebiger Haftschaum
  • “High Grip” Elemente
  • Teuer

Contact Haftschaum

Der Latex in dieser Kategorie ist das Beste auf dem Markt und bietet den besten Grip bei allen Wetterbedingungen. Es ist ein richtiger Profi-Grip und dementsprechend teuer. Das Material setzt sich auch oft aus High-Grip-Elementen zusammen, um den Grip zusätzlich zu verbessern.

Handschuhe mit diesem Grip sind für Profis und sehr ambitionierte Torhüter*innen geeignet. Im Handel haben sie unterschiedliche Bezeichnungen: G2 Ultra Soft (Reusch), Super Grip (Uhlsport), Nova Grip (Select), Elite Grip (PUMA) sowie EVO Zone Tech (adidas).

  • Auch auf Kunstrasenplätzen robust
  • Super Grip-Eigenschaften
  • Sehr weiche Oberfläche
  • Empfindlich

Regenwetter

Bei nassen und windigen Wetterbedingungen ist es wichtig ein gutes Ballgefühl und hohen Grip zu haben. Die Torwarthandschuhe  müssen aus speziellen Elementen bestehen, die auf nassen Untergrund ihre spezielle Wirkung entfalten.

Aqua Grip

Hier ist der Haftschaum  insbesondere für Regenwetter bestens geeignet. Bei extremer Nässe sind Handschuhe mit Aqua Foam besonders griffig.

  • Enthält spezielle Aqua-Bestandteile
  • Perfekt bei nassem Wetter
  • Grip bei Nässe deutlich erhöht

Quartz Grip Foam

Der Belag ist recht weich, wird aber durch vermischte Quartz-Partikel wird eine längere Haltbarkeit ermöglicht.

  • Bester Grip bei Regenwetter
  • Im Schaum enthaltene Quarzpartikel wirken schnellen Abrieb entgegen
  • Auch für Hart und Kunstrasenplätze geeignet

Kunstrasen und Ascheplätze

Kunstrasen und/oder Ascheplätze erfordern härtere Materialien. Ist der Haftschaum zu weich, kann schon eine leichte Berührung des Untergrund zu Schäden des Materials führen. So haben die verschiedenen Hersteller extra Handschuhe entwickelt, die Robust sind und sich dem Untergrund anpassen. Meist sind Graphitpartikel auf der Innenseite eingebaut.

Graphit Haftschaum

  • Speziell für Kunstrasenplätze und Trainingszwecken geeignet
  • Extrem strapazierfähig
  • Weicher Latexbelag
  • Abriebfest dank Graphitpartikel

Contact Haftschaum

  • Auch auf Kunstrasenplätzen robust
  • Super Grip-Eigenschaften
  • Sehr weiche Oberfläche
  • Empfindlich

Resist

  • Perfekt geeignet für “harte” Platzbedingungen
  • Für Kunstrasen und Hartböden optimierter Haftschaum
  • Abriebfest
  • Latex mit RES Partikeln
  • Oberfläche mit abriebfestem Graphit Partikeln

Welche Marken stellen qualitative Torwarthandschuhe her?

Die ersten Torwarthandschuhe hatten Schutz als oberste Priorität. Im Laufe der Zeit entwickelten sich die Fang-Hilfen auch im Bereich Ästhetik stets weiter, sodass es heutzutage eine hohe Auswahl an praktischen, als auch stylischen Produkten im Handel zu erwerben gibt.

Die gängigsten Marken qualitativer Torwarthandschuhe findest du bei Herstellern von Teambekleidung wie:

Adidas

  • Seit Jahrzehnten ist Adidas für gute Qualität und tollem Design bekannt, dies ist auch bei Torwarthandschuhen der Fall. Adidas kann dabei mit ihrer ganzen internationalen  Erfahrung punkten. Nationaltorhüter Manuel Neuer ist hierbei das Aushängeschild mit seinen Adidas Predator Torwarthandschuhen. Doch nicht nur für Profis, sondern auch für Kinder und Amateure bietet Adidas Torwarthandschuhe mit einer tollen Passform in vielen verschiedenen Farbvarianten und verschiedenen Preisklassen.

Nike

  • Wenn du Nike als Marke bevorzugst, kannst du aus vielen verschiedenen Farbvarianten, sowohl für Kinder als auch für Erwachsene wählen. Nike produziert Torwarthandschuhe für Erfahrene als auch Anfänger. Am wichtigsten, und das haben alle Torwarthandschuhe von Nike gemeinsam, ist der sehr gute Grip, der zu den bedeutendsten Eigenschaften eines Torwarthandschuhs zählt.

Uhlsport

  • Uhlsport-Torwarthandschuhe sind  qualitativ hochwertig.  Nach der Aussage von Uhlsport setzen ca. 80% der Profis auf Uhlsport Torwarthandschuhe. Sowohl die Profis als auch Amateure und Freizeitspieler schwören auf die Balance zwischen Grip und Abrieb der Uhlsport Fussball-Handschuhe.

Erima

  • Auch Erima bietet eine Vielzahl an verschiedenen Torwarthandschuhen an. In der breite Produktpalette findest Du sicherlich auch Deine. Erima-Torwarthandschuhe sind Strapazierfähig und bieten lang anhaltenden Tragekomfort. Auch Handschuhe mit Fingerschutz oder Torwarthandschuhe für Kinder gibt es bei Erima zu finden.

Reusch

  • Viele Profis vertrauen im Tor auf die Marke Reusch. Dies liegt unter anderem daran, dass Reusch einer der besten Torwarthandschuhe herstellt. Zusammen mit Sepp Maier hat die Firma Reusch dazu beigetragen, dass Torwarthandschuhe heutzutage  mehr als nur Gummihandschuhe sind. Sie sind einer der ersten Hersteller von Torwarthandschuhen.

Jako

  • Mit den JAKO Torwarthandschuhen wird optimaler Schutz für Tor und Keeper garantiert. Die Torwarthandschuhe sind recht günstig, bieten dennoch eine gute Funktionalität. Du findest hier Handschuhe für alle Deine Ansprüche. Insbesondere der Allweather Grip sorgt für ein Höchstmaß an Grip bei allen Witterungsbedingungen. Auch Torwarthandschuhe mit herausnehmbaren Fingerprotektoren gibt es im Jako-Store. Neben den Kindergrößen ab 4-7, sind die Torwarthandschuhe ab Größe 8 auch in halben Größen bis hin zur Größe 12 erhältlich.

T1tan

  • Die Marke T1tan hat zwar noch nicht so einen verbreiteten Namen wie Adidas oder Nike, dennoch müssen sie sich nicht qualitativ verstecken. T1tan Handschuhe haben alle ausgezeichneten Grip und bestehen aus hochwertigen Materialien. An der Entwicklung arbeitet der frühere Nationaltorhüter René Adler mit. T1tan bleibt preislich meist unter den Top-Modellen anderer Hersteller Handschuhe tragen sich sehr angenehm und bieten eine gute Dämpfung.

Wie viel kosten Torwarthandschuhe?

Die Kosten für Torwarthandschuhe sind je nach Modell und Bedarf verschieden.
So erhält man schon relativ günstige Handschuhe für 20€, während es auch teurere Modelle für 200€ gibt.

Wichtig: Torwarthandschuh ist nicht gleich Torwarthandschuh.

Günstigere Modelle beginnen bei zehn Euro, qualitative höher verarbeitete Torwarthandschuhe können bis zu 200€ kosten. In der Regel gibt es schon gute Allrounder-Torwarthandschuhe zwischen 50€ und 100€.

Dennoch: Insbesondere Grip- und Tragekomfort sind bei teureren Modellen besser verarbeitet.

Von günstigen Modellen für Torwartanfänger*innen bis zu hochwertigen Profi-Torwarthandschuhen findest du bei fast allen Herstellern. Insbesondere Uhlsport oder auch T1tan bieten zahlreiche Torwarthandschuhe zu verschiedensten Preisen an.

Wo kann man Torwarthandschuhe kaufen?

Möchtest du Torwarthandschuhe kaufen, so kannst du dies im Online-Shop oder im Fachgeschäft tun. Ein Fachgeschäft hat den Vorteil, dass Du Dich vor Ort von einer kompetenten Fachkraft beraten lassen kannst und auch vor Kauf die Handschuhe anfassen kannst.

In Onlineshops gibt es eine viel breitere Auswahl, die auch mit günstigeren Preisen und besonderen Angeboten oder Inhalten überzeugen. Manche Seiten bieten sogar eine Online-Beratung an.

Hier kannst Du auf den folgenden Seiten mit Sicherheit fündig werden:

  • amazon.de
  • intersport.de
  • uhlsport.de
  • nike.com
  • 1tan.eu

Wie pflege und reinige ich meine Torwarthandschuhe richtig?

Wenn Du Dir neue Torwarthandschuhe kaufst, willst du sie so lang wie möglich benutzen.
Hierbei gibt es einiges zu beachten:

    • Niemals in die Waschmachine!
      → Zu hohe Temperaturen können Haftschaum und Grip zerstören
    • Torwarthandschuhe am besten im Waschbecken unter kaltem Wasser waschen

Bei der Produktion verbleiben oft noch Reste im Handschuh, die ausgespült werden müssen. Wenn Du neue Torwarthandschuhe hast, wasche diese sofort mit der Hand unter kalten Wasser! Dadurch aktivierst Du mit dem Wasser den Grip der Handschuhe.

Pflege bei längerer Nichtbenutzung

Falls Du Deine Torwarthandschuhe eine etwas längere Zeit nicht benutzt (z.B. wegen einer Verletzung) empfehlen wir Dir diese gründlich zu waschen und danach zu trocknen. So bist Du Dir sicher, dass Deine Handschuhe keinen Dreck mehr auf der Innenseite haben.

Dann solltest Du die Handschuhe an einen kühlen und vor Sonnenlicht geschützten Ort lagern. So verhinderst Du, dass Deine Handschuhe durch direkte Sonneneinstrahlung oder durch Wärme austrocknen.

Auch empfehlen wir die Handschuhe in einer Handschuhtasche zu lagern, da sonst Staub oder Schmutz die Handschuhe beeinträchtigen können.

Torwarthandschuhe Test-Übersicht: Welche Torwarthandschuhe sind die Besten?

Hier haben wir für Dich die gängigsten Testberichte über Torwarthandschuhe in einer Tabelle zusammengefasst.

TestmagazinTest vorhanden?Veröffentlichungs-JahrKostenloser ZugangMehr erfahren
Stiftung WarentestNein
Öko TestNein
Konsument.atNein
Ktipp.chNein

FAQ – Häufig gestellte Fragen zu Torwarthandschuhen

Welche Handschuhe trägt unser Nationatorhüter und was musst Du alles beachten? Hier findest Du eine Aufzählung der wichtigsten Fragen!

Welche Torwarthandschuhe sind für die Halle geeignet?

Für die Halle empfehlen wir Torwarthandschuhe, die für Hartplätze geeignet sind. Handschuhe mit weichem Haftschaum wären ungeeignet, da das Risiko eines zu hohen und schnellen Abriebs oder gar Rissen vorhanden ist.

Falls Du ein älteres Paar Handschuhe besitzt und nur temporär welche für die Halle brauchst, empfehlen wir diese den neueren vorzuziehen. Falls Du kein paar alte Handschuhe besitzt empfehlen wir die Torwarthandschuhe reichlich anzufeuchten, um Risse zu vermeiden.

Welche Torwarthandschuhe sind für Kunstrasen geeignet?

Kunstrasen und/oder Ascheplätze erfordern Handschuhe, die den harten Untergrund gewachsen sind. Ist der Haftschaum zu weich, kann schon eine leichte Berührung des Untergrundes zu Schäden des Materials führen.

Es ist wichtig Torwarthandschuhen zu vertrauen, die einen härteren Haftschaum aufweisen.

So haben die verschiedenen Hersteller extra Handschuhe entwickelt, die Robust sind und sich dem Untergrund anpassen. Ein Beispiel wäre der Uhlsport Super Resist Torwarthandschuh.

Sollte man Torwarthandschuhe vor dem Spiel anfeuchten?

Häufig beobachtet man Torhüter die in ihre Handschuhe spucken. Sie feuchten die Innenseite der Handschuhe an, was den Grip aktiviert. Insbesondere bei etwas älteren Handschuhe kann die Anfeuchtung wahre Wunder bewirken.

Wir empfehlen vor Benutzung die Handschuhe Innenflächen vor Gebrauch anfeuchten und zu säubern.

Wie gehe ich mit Torwarthandschuhe bei Regen oder Kälte um?

Auch Regen, Nässe und Kälte erfordern Torwarthandschuhe, die Dir in Extremsituationen beste Leistung ermöglichen. Es ist extrem wichtig bei solchen Wetterbedingungen ein gutes Ballgefühl und einen hohen Grip zu besitzen.

Hierfür gibt es Handschuhe, aus speziellen Materialien, um auf nassen Untergrund zu spielen.

Welche Torwarthandschuhe trägt Manuel Neuer?

Unser Nationaltorhüter Manuel Neuer wird von Adidas gesponsert und trägt verschiedene Handschuhe im Wechsel.

Liste der Handschuhe von Manuel Neuer:

Momentan trägt er die Adidas Predator Torwarthandschuhe, welches das Vorzeigemodell von Adidas ist.
Hier sitzen die Finger sehr enganliegend in einer bequemen Passform, was Dir ein ultimatives Ballgefühl verleiht.

Weiterführende Quellen

Haftschaum Uhlsport 

Oberhandmaterialien T1tan

5 1 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Hinterlasse Deine Meinung oder stell eine Frage.x
()
x