Startseite » Sport » Wassersport » Schnorcheln und Tauchen » Taucherbrille für Kinder: Test, Vergleich und Kaufratgeber

Taucherbrille für Kinder: Test, Vergleich und Kaufratgeber

Kind mit einer Taucherbrille

Eine Taucherbrille kann Dir und Deinem Kind im Meer, Pool oder im Schwimmbad große Freude bereiten. Sie bietet die Möglichkeit unter Wasser alles klar zu erkennen und sorgt zudem noch für den Schutz der Augen. Doch worauf musst Du beim Kauf einer Taucherbrille genau achten? Wir haben für Dich einen Kaufratgeber zusammengestellt. In diesem findest Du die besten Taucherbrillen, Taucherbrillen Testberichte und auch alle wichtigen Kaufkriterien.

Das Wichtigste in Kürze

  • Die Taucherbrille ist eine umgangssprachliche Bezeichnung für die Tauchmaske . Es gibt verschiedene Arten von Taucherbrillen.
  • Die Taucherbrillen kannst Du bei allen sportlichen Aktivitäten verwenden, z.B. im Schwimmkurs oder Urlaub.
  • Sie schützt die Augen, indem Berührungen mit dem Wasser verhindert werden. Somit kommt es nicht zu einer Augenentzündung.

Die besten Taucherbrillen für Kinder: Favoriten der Redaktion

Damit Du nicht lange für die optimale Taucherbrille suchen musst, haben wir einige für Dich aufgelistet. Im Folgenden findest Du die unterschiedlichsten Arten der Kinder Taucherbrille.

Taucherbrille ohne Nasenerker – Aqua Sphere

  • Leicht verstellbare seitliche Schnallen
  • Druckstellen um die Augen werden verhindert
  • Flexibel
  • 180° Blickfeld
  • UV Schutz

Die Schwimmbrille der Marke Aqua Sphere ist gut für die ersten Erfahrungen im Wasser, da die Nase frei ist. Zudem ist sie für Kinder im Alter von 3 bis 10 Jahren geeignet. Sie kann sowohl von Mädchen und auch von Jungs getragen werden und ist in vielen verschiedenen Farben erhältlich. Die Auswahl ist groß und bestimmt für jeden was dabei. Diese Brille ist leicht verstellbar durch die seitlichen Schnallen. Der Preis liegt bei ca. 16 Euro. Ein wichtiger Punkt ist, dass sie mit einem 100 % UVA/UVB-Schutz ausgestattet ist. Zusätzlich gibt es ein 30-tägiges Rückgaberecht. Neben der Schwimmbrille ist auch eine wiederverwendbare Maskenbox enthalten.

Taucherbrille mit Nasenschutz – Cressi

  • Nasenschutz
  • Bruchsichere Gläser mit kratzfester Behandlung
  • Unverwüstliche Schnallen mit mikrometrischer Einstellung
  • Antiallergisches Material
  • Unisex

Die Marke Cressi steht für qualitativ hochwertige aber dennoch preisgünstige Produkte. Diese Taucherbrille ist geeignet für Kinder im Alter von 7 bis 15 Jahren und ist in verschiedenen Farben erhältlich. Was diese Brille ausmacht ist, dass hier die Nase zusätzlich geschützt wird. Es hat einen flexiblen Nasensteg für eine perfekte Passform. Des Weiteren sind Dich Gläser bruchsicher und die Taucherbrille besteht aus einem antiallergischem Material, welches Hautirritationen und eventuell Ausschläge verhindert. Das Maskenband wurde aus einem dehnbaren und robusten Silikon hergestellt.

Taucherbrille mit Schnorchelset

  • Beschlagfrei und wasserdicht
  • Angenehme Passform
  • Geruchloses Silikon
  • Verbesserter Schnorchel
  • Nasenschutz

Hier haben wir für Dich eine Taucherbrille mit passenden Schnorchel herausgesucht. Beide Produkte bestehen aus geruchsneutralem Silikonmaterial. Die Taucherbrille ist wasserdicht und das Mundstück ist auch nach einer längeren Zeit noch bequem. Es gibt hier verschiedene Ventile, dadurch wird der Wasserfluss von der Luft getrennt. Die Maske beschlägt nicht und besteht aus gehärtetem Glas. Auch hast Du durch die großen Gläser ein umfangreiches Sichtfeld unter Wasser. Dieses Produkt ist auch in verschiedenen Farben erhältlich. Das Taucherseit ist Unisex und kann so von jedem verwendet werden.

Tauchest – AQUAZON Miami

  • Schnorchelset aus Tauchmaske, Schnorchel und Flossen
  • Scheibe aus gehärtetem Glas
  • Sehr großen Sichtbereich
  • Hochwertiges natürliches Silikon
  • Unisex

Diesmal haben wir Dir ein Set herausgesucht mit zusätzlichen Flossen. Dieses Set ist für Kinder und Jugendlich im Alter von 7 bis 14 Jahren geeignet. Enthält eine Scheibe aus gehärtetem Glas. Die Maske sitzt fest am Gesicht und lässt das Eindringen von Wasser nicht zu. Das Design der Brille sorgt für einen sehr großen Sichtbereich. Auch bei einer längeren Verwendung sind die Flossen äußerst bequem, da sie einen hohen Tragekomfort aufweisen. Alle Produkte sind aus natürlichem Silikon gefertigt. Die Größe der Schuhe sowie des Kopfbandes sind einstellbar. Erhältlich in blau und pink.

Vollmaske für Kinder

  • Faltbarer Doppelkanal-Schnorchel
  • Bedeckung des ganzen Gesichts & perfekte Passform
  • Erweiterte Anti-Leck- und Anti-Fog-Technologie
  • 180° Panorama Schnorchelmaske
  • Wasserdicht

Nun eine ganz andere Variante der Taucherbrille. Diese Vollmaske sorgt durch die Bedeckung des ganzen Gesichts für einen 180° Panorama-Weitblick. Bei dieser besonderen Maske ist der Saug- und Ausatmen-Schlauch getrennt, was Deinem Kind noch mal zusätzliche Sicherheit garantiert. Dein Kind kann bei der Anwendung ganz normal ein- und ausatmen ohne, dass die Gläser beschlagen. Das liegt an der erweitern Anti-Leck- und Anti-Fog Technologie. Die Produkte sind in der Farbe lila und blau erhältlich.

Taucherbrillen Set für Kinder – OTraki

  • UV-Schutz
  • Antifog-Beschichtung
  • Hochwertiges Silikon Kinder Badekappe:
  • Ergonomisch Konstruiert
  • 100 % Wasserdicht

Bei diesem Set sind viele verschiedene Produkte, wie eine Badekappe, Ohrstöpsel, ein Nasenclip und ein austauschbarer Nasensteg inkludiert. Ein großer Vorteil der Schwimmbrille ist der integrierte UV-Schutz, welcher die Augen auch im Wasser vor Sonnenstrahlen schützt. Die Badekappe ist aus einem hochwertigen Silikon fabriziert und daher passt sie sich optimal an jede Kopfform an. Die Badekappe sorgt zusätzlich für eine gute Passform und einen guten Halt der Taucherbrille. Auch diese Brille weist eine Antifog-Beschichtung vor und ist zu 100 % wasserdicht. Die Produkte sind in der Farbe pink und blau erhältlich.

Kaufratgeber für Kinder Taucherbrillen

Es gibt verschiedene Varianten der Kinder-Taucherbrille. Welche passend für Dein(e) Kind(er) ist und auf was Du beim Kauf achten sollest, erfährst Du im folgenden Kapitel.

Was zeichnet Taucherbrillen für Kinder aus?

Eine Kinder-Taucherbrille unterscheidet sich hauptsächlich in der Größe und im Design von den Brillen der Erwachsenen. Sie sind oftmals viel bunter und zudem natürlich auch kleiner als die Brillen der Erwachsenen. Doch ein entscheidender Aspekt ist, dass bei den Kinder-Taucherbrillen oftmals keine Silikonabdeckung für die Nase vorhanden ist. Dies erklärt sich durch den folgenden Grund: Sich am Anfang an eine Taucherbrille zu gewöhnen ist für viele Kinder eine wesentliche Herausforderung. Damit die gewöhnliche Atmung des Kindes nicht verändert wird und Dein Kind dadurch nicht verunsichert ist, gibt es keine Silikonabdeckung.

Welches sind die wichtigsten Kaufkriterien bei Taucherbrillen für Kinder?

Kaum zu glauben, aber auch eine Taucherbrille hat viele wichtige Kaufkriterien. Im Folgenden findest Du sämtliche Kriterien, auf die Du beim Kauf achten solltest.

Material (antiallergisch)

Die meisten hochwertigen Taucherbrillen sind aus Silikon gefertigt. So sollte die Taucherbrille für Kinder aus 100 % weichem und antiallergischem Silikon bestehen. Dadurch wird die Haut nicht gereizt und es entstehen keine Rötungen oder juckende Haut. Silikon lässt sich leicht verarbeiten, ist bequem und schützt zusätzlich noch die Haut Deines Kindes.

Atmung

Mit der Silikonabdeckung wird dem Kind, die freie Atmung durch Nase und Mund verwehrt. Ist die Nase des Kindes verschlossen, wird auch sein gewöhnlicher Atemweg nicht mehr gewährleistet. Das könnte dazu führen, dass das Kind in Panik gerät. Da es bei den ersten Begegnungen mit dem Wasser, nicht zu negativen Ereignissen kommen soll, empfehlen wir für den Anfang eine Taucherbrille ohne Silikonabdeckung. Wenn das Kind, sich im Wasser wohlfühlt und sich sicher ist, können verschiedene Arten der Taucherbrille in Erwägung gezogen werden.

UV-Schutz

Kinderaugen sind sehr empfindlich. Deswegen ist es besonders wichtig eine richtige Brille zu finden, welche die Augen schützt. Sobald im Freien geschwommen und getaucht wird, können Sonnenstrahlen ins Auge gelangen. Daher ist es wichtig egal, ob im Freibad, im Meer oder in anderen Gewässern eine Taucherbrille mit UV-Schutz zu tragen. Sonnenstrahlen sind eine unsichtbare Gefahr, welche im Wasser sogar noch vergrößert wird. Mehr zu Sonneneinstrahlung im Wasser erfährst Du auf gesundheit.de.

Anpassungsmöglichkeit (Verstellbarkeit)

Zudem ist die perfekte Größe von hoher Bedeutung. Denn sitzt die Taucherbrille zu locker, kann sie sich mit Wasser befüllen. Sitzt sie wiederum zu eng, kann es zu starken Druckstellen kommen und sogar zu Schmerzen führen. Achte darauf, dass die Taucherbrille einfach zu verstellen ist und keinen komplizierten Verschluss besitzt. So können die Kinder, die Taucherbrille ganz einfach und ohne weitere Probleme an und ausziehen. Ein bequemer Sitz – ist ein Muss. Es ist wichtig, dass das Kind sich mit der Taucherbrille wohlfühlt und sich nicht damit quält.

Kein Glas als Brillenscheibe

Um Verletzungen und Unfälle zu vermeiden, ist es sehr wichtig, dass das Material der Taucherbrille bruchfest ist. Du solltest unbedingt die Verwendung von Materialien wie herkömmlichen Glas in der Brillenscheibe unterlassen. Da Kinder dafür bekannt sind oft unbedacht zu handeln, könnte solch eine Scheibe schnell zum Bruch kommen. Das kann zu gefährlichen Verletzungen führen. Vorsicht ist hier somit besser als Nachsicht. Eine Taucherbrille mit dem Temperglas wäre eine Alternative. Das Glas wird durch eine spezielle Wärmebehandlung robust, wodurch eine höhere Bruchfestigkeit gewährleistet wird.

Design

Kinder mögen es oftmals ganz kunterbunt. Daher gibt es auch eine große Auswahl an Farben und Designs. Es gibt sowohl helle als auch dunkle Farben, schlichtes sowie aufregendes Design. Somit kannst Du die Taucherbrille ganz nach den Wünschen Deines Kindes aussuchen und so den ultimativen Tauchspaß garantieren.

Preis

Da Kinder schnell wachsen und sich somit die Größe des Kopfes schnell verändert, empfehlen wir Taucherbrillen im Preis von 15 bis 25 Euro. Diese sind qualitativ hochwertig und halten definitiv bis zum nächsten Wachstumsschub. Auch darf man hier nicht vergessen, wie oft so etwas kleines wie eine Taucherbrille verloren geht.

Welche Marken stellen qualitative Taucherbrillen für Kinder her?

Es gibt viele verschiedene Hersteller für Taucherbrillen. Wir wollen Dir hier nun die Marken präsentieren, die vor allem für ihre hochwertigen Produkte bekannt sind.

Scubapro

1963 wurde Scubapro gegründet und ist seitdem ein vertrauenswürdiger Name in der Tauchbranche. Scubapro ist ein Hersteller von Sport-Tauchausrüstungen. Das Unternehmen bietet Taucherbrillen, Flossen, Uhren und viele weitere Produkte, bei denen Deine Sicherheit garantiert ist. Auch stellen sie tolle Kinder-Taucherbrillen her.

Cressi

Egidio und Nanni Cressi gründeten im Jahre das Unternehmen Cressi. Mit der Zeit entstanden verschiedene Cressi-Produkte, die durch kontinuierliche Verbesserungen und Weiterentwicklungen zu einem Bestandteil der modernen Tauchgeschichte geworden ist. Eigene Filialen sind in Amerika, Spanien und Frankreich vertreten. Das Unternehmen hat ein Händlernetz in über hundert Ländern weltweit.

Aqua Lung Sports

Das Unternehmen ist ein Hersteller von Tauchausrüstung für professionelle, militärische und sportliche Taucher. Die Taucherausrüstung von Aqua Lung für Sport- und Berufstaucher ist weltweit führend.

Speedo

Speedo ist ein Schwimmartikelhersteller. Von Schwimmbekleidungen bis zu hochwertigem Zubehör ist bei Speedo alles zu finden.

Aquazon

Aquazon ist eine deutsche Marke und steht für Produkte mit hoher Qualität und einem guten Preis-, Leistungsverhältnis.

Bestway

Das Unternehmen Bestway ist ein internationales Unternehmen, welches 1994 gegründet wurde. Bestway bietet eine umfassende Auswahl an Aufstellpools, mobilen Whirlpools sowie vielerlei Freizeit Artikeln. Die Produkte sind heute in über 110 Ländern und auf 6 Kontinenten zu finden.

Wo kannst Du eine Kinder-Taucherbrille kaufen?

Eine Taucherbrille findest Du in Tauchersportläden oder auch im Sportfachhandel. Dort kannst Du Dich optimal beraten lassen und Dein Kind kann unter Umständen sogar die Brille vorher mal anprobieren. Auch gibt es oftmals temporäre Angebote in Kaufhäusern oder Supermärkten.

Als Alternative kannst Du eine Taucherbrille auch ganz bequem mit nur ein paar Klicks online kaufen und bis vor die Haustüre liefern lassen. Du findest Angebote auf großen Händlern wie Amazon, Ebay etc. oder kannst auch bei den Herstellern direkt bestellen.

Wie viel kosten Taucherbrillen für Kinder?

Die Kosten für eine Kinder-Taucherbrille können sehr stark variieren. Es gibt Taucherbrillen zu den unterschiedlichsten Preisklassen. Die Preisspanne reicht hierbei von ca. 5 Euro bis hin zu 100 Euro. Achte beim Kauf einfach auf die Qualität und die Passform der Brille. Bei Taucherbrillen mit Kosten von ca. 15 Euro ist das Preis-Leistungs-Verhältnis meist optimal.

Tipp: Das ausschlaggebende Kaufkriterium ist die Passform.

Welche Arten von Taucherbrillen gibt es?

Folgend möchten wir Dir die verschiedenen Arten von Taucherbrillen vorstellen.

Taucherbrille ohne Nasenschutz

Hierbei handelt es sich um eine Taucherbrille, wo nur die Augen abgedeckt wird. Die Nase wird ausgeschlossen.

Klassische Tauchermaske

Sie besteht in aller Regel aus einer ovalen Form. Augenpartie sowie Nase wird mit einem großen Glas und einer Gummidichtung abgedeckt.

Einglasmaske

Diese Art hat in dem Sinne keinen direkten Rahmen, wodurch sich ein großes Sichtfenster ergibt. Sie ist bekannt für ihre Leichtigkeit und ihr geringes Innenvolumen.

Zweiglas Tauchermaske

Sie besteht aus zwei separaten Gläsern, wodurch mehr Platz für den Nasenerker geschaffen wird. Diese Art lässt sich gut mit Sehstärke verglasen.

Fullface Maske

Die Fullface Schnorchel Maske umschließt das ganze Gesicht und die Atmung kann problemlos weitergeführt werden. Man hat den Vorteil problemlos in alle Richtungen zu schauen.

Achtung: Nicht geeignet für Kinder unter 6 Jahren. Benutzung unter Aufsicht von Erwachsenen.

Taucherbrille für Kinder Test-Übersicht: Welche Kinder Taucherbrillen sind die Besten?

Hier findest Du eine Übersicht an durchgeführten Test zum Thema Taucherbrillen für Kinder. Wie Du sehen kannst, gibt es nur den einen Test, welcher von Öko-Test durchgeführt wurde. Bei diesem Test wurde besonders auf die Qualität geachtet.
Beim Öko Test wurden die Brillen vor allem auf hormonell wirksame Weichmacher, krebserregende polyzyklische aromatische Kohlenstoffe sowie auf giftige zinnorganische Verbindungen überprüft.

TestmagazinTaucherbrillen Test vorhanden?Veröffentlichungs-JahrKostenloser ZugangMehr erfahren
Stiftung WarentestNein------
Öko-TestJa2016NeinHier klicken
Konsument.atNein------
Ktipp.chNein------

FAQ – Häufig gestellte Fragen zu Taucherbrillen für Kinder

Hier werden alle offenen Fragen zum Thema Taucherbrillen für Kinder beantwortet.

Können Kinder-Taucherbrillen auch in offenen Gewässern verwendet werden?

Kinder können die Taucherbrille sowohl im Schwimmbad als auch in offenen Gewässern verwenden. Beim Tauchen ist es generell ratsam eine Taucherbrille zu verwenden, da diese die Augen schützt. Durch die Gläser wird verhindert, dass Schmutz sowie Bakterien in die Augen gelangen. Das führt natürlich dazu, dass das Auge nicht entzünden kann.

Gibt es Kinder-Taucherbrillen mit Sehstärke?

Für die Kinder, die auch im Alltag eine Brille tragen müssen, soll das Schwimmen natürlich genauso Spaß machen. Die Schwimmbrille mit Sehstärke ermöglicht sowohl unter und über der Wasserfläche klare und scharfe Sicht. Eine Taucherbrille mit Sehstärke hilft nicht nur den Kindern für eine klare Sehkraft, sondern schützt nebenbei die empfindlichen Augen, z.B. vor einem zu hohen Chlorgehalt, salzigen Gewässern oder Bakterien.

Eine Taucherbrille mit zusätzlicher Sehstärke kannst Du Dir beim Optiker besorgen. Dort wirst Du nicht nur gut beraten, sondern Du kannst auch vor Ort die Modelle anschauen und anprobieren. Deinem Kind soll die Brille ja optimal passen. Es gibt jedoch auch Onlineshop, in denen Du ganz bequem die Brille bestellen kannst, wenn Du die genauen Dioptrien-Werte weißt.

Welche Größe sollte eine Kinder-Taucherbrille haben?

Sowohl Kinder- als auch Erwachsenen-Taucherbrillen werden meistens in Unisex-Größen angeboten. Beim Kauf solltest Du auf die entsprechende Kopf-Größe Deines Kindes achten. Achte auch darauf, ob das Kopfband sich einfach und praktisch verstellen lässt und so auch beim Wachsen des Kopfes noch etwas Spielraum gibt.

Die Taucherbrillen werden in drei Größenkategorien unterteilt:

Tipp: Für drei- bis siebenjährige Kinder wird die kleinere Größe empfohlen. Die größere Brille eignet sich für sieben- bis dreizehnjährige. Kinder ab 14 Jahren passen meistens schon die Erwachsenen Taucherbrillen.

Wie reinigst Du eine Taucherbrille am besten?

Hier findest Du nun eine Anleitung zur optimalen Reinigung Deiner Taucherbrille.

Die Taucherbrille zerlegen

Wichtig ist es, dass Du beim Zerlegen der Maske keine spitzen Gegenstände verwendest, die die Maske beschädigen. Falls möglich, sollte das Maskenband und die Gläser der Taucherbrille entfernt werden. Nachdem entfernen der Gläser kannst Du den Silikonkörper vom zweiten Rahmen lösen.

Alle Teile reinigen

Du kannst jetzt die einzelnen Teile im Wasser mit etwas Spülmittel reinigen. Für hartnäckigen Schmutz können Wattestäbchen hilfreich sein. Damit kannst Du auch enge Stellen gut reinigen.

Taucherbrille wieder zusammensetzen

Nachdem die einzelnen Teile gereinigt wurden, sollten sie möglichst trocken gelagert werden. Danach kannst Du die Maske wieder zusammenbauen. Achte darauf, dass alles dicht zusammengesetzt wurde.

Im Folgenden ist ein Video, wo Du ganz einfach sehen kannst wie eine Maske gereinigt wird.

Weiterführende Quellen

Hier findest Du nochmal das Wichtigste zu den Taucherbrillen.
Wie eine Schwimmbrille die Augen schützt, erfährst Du hier.

* Wir verlinken auf ausgewählte Online-Shops und Partner, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten.  Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.