Startseite » Outdoor » Taschenmesser: Test, Vergleich und Kaufratgeber

Taschenmesser: Test, Vergleich und Kaufratgeber

Ein gutes Taschenmesser ist nützlich im Alltag und bei Ausflügen

Ob zum Angeln, Schnitzen, auf der Jagd oder um einfach gut ausgerüstet zu sein – ein Taschenmesser ist immer nützlich. Wir wollen Dir dabei helfen, das perfekte Messer zu finden, denn an einem guten Taschenmesser hast du jahrelang Freude. Wir geben wir Dir wertvolle Tipps, worauf Du  beim Kauf achten solltest, stellen Dir unsere Favoriten vor und bieten Dir eine Testübersicht.

Unsere Favoriten

Der Klassiker: Hartkopf Jagd-Taschenmesser auf Amazon

“Robustes Taschenmesser mit Griff aus Hirnschhorn.”

Das individuelle Messer:Victorinox Hiker auf Amazon

“Schweizer Taschenmesser mit individuellem Gravurservice.”

Das kompakte Taschenmesser: LEATHERMAN Skeletool KBX auf Amazon

“Handliches und leichtes Taschenmesser in fünf Farben.”

Das Messer mit natürlichem Holzgriff: Victorinox Ranger Wood 55 auf Amazon

“Schweizer Taschenmesser mit edlem Holzgriff und 10 Funktionen.”

Das Multitool:Morpilot Schweizer Taschenmesser & Taschenlampe auf Amazon

“Das kompakte Multitool mit 15 Funktionen.”

Das Taschenmesser für Kinder: Victorinox Junior 09 auf Amazon

“Ergonomisch geformtes Taschenmesser mit abgerundeter Spitze.”

Das Wichtigste in Kürze:

  • Investiere lieber mehr Geld in ein gutes Taschenmesser, dann kannst Du lange davon profitieren.
  • Wenn Du ein besonderes Hobby hast, dann achte darauf, ob das Taschenmesser ein dafür geeignetes Werkzeug bereithält.
  • Auch für Kinder sind kleinere Taschenmesser geeignet, so können sie beim Schnitzen ihre motorischen Fähigkeiten schulen.
  • Achte beim Kauf darauf, dass Dein Messer nicht unter das Waffengesetz fällt.

Die besten Taschenmesser: Favoriten der Redaktion

Im Folgenden haben wir eine Auswahl an Taschenmessern mit verschiedenen Eigenschaften und in mehreren Ausführungen zusammengestellt.

Der Klassiker: Hartkopf Jagd-Taschenmesser

Was uns gefällt:

  • sauber und präzise verarbeitet
  • Griff ist aus Hirschhornschalen
  • handliche Größe
  • Gravurplättchen vorhanden
Was uns nicht gefällt:

Wir konnten keinen negativen Punkt finden.

Bei diesem klassischen Taschenmesser findest Du keinen Schnickschnack, der Hersteller hat sich präzise auf das Wesentliche konzentriert. Wenn Du ein Taschenmesser möchtest, das sauber schneidet und hochwertig verarbeitet ist, bist Du bei diesem Taschenmesser genau richtig. Du musst nicht unbedingt ein waschechter Jäger sein, auch für eine zünftige Brotzeit eignet es sich hervorragend. Außerdem besticht es durch seine edle Optik mit einem Griff aus Hirschhorn.
Das Taschenmesser ist von der Firma Hartkopf aus Solingen, die für hochwertige Handarbeit aus Deutschland steht.

Gewicht: 90 g | Klingenlänge : 7,8 cm | Material: 4110 Hochleistungsstahl, Hirschhorn | Besonderheiten: Messer mit Rückverriegelung

Das individuelle Messer: Victorinox Hiker

Was uns gefällt:

  • typische Vitcorinox-Qualität
  • Individualität durch Wunschgravur
  • 13 Funktionen
Was uns nicht gefällt:

  • Gravur verbesserungswürdig

Bei diesem Taschenmesser bleibt kein Wunsch offen, da es mit seinen 13 verschiedenen Funktionen ein idealer Begleiter für den Alltag oder Outdoor-Touren ist. Es verfügt unter Anderem über zwei Messer, Schraubendreher, einen Drahtabisolierer sowei eine Holzsäge. Zudem kann es über einen Ring bequem an einer Kette oder einem Schlüsselbund angebracht werden.

Ein besonderes Highlight ist, dass Du hier direkt bei der Bestellung eine Gravur hinzufügen lassen kannst. Das Messer ist von Victorinox und somit ein Original Schweizer Taschenmesser.

Gewicht: 77 g | Länge: 9,1 cm | Material: Stahl | Besonderheiten: Messer mit 13 Funktionen

Das kompakte Taschenmesser: LEATHERMAN Skeletool KBX Multifunktionsmesser

Was uns gefällt:

  • 25 Jahre Garantie
  • Reparaturservice
  • integrierter Taschenclip
Was uns nicht gefällt:

  • recht kleine Größe

Dieses Messer von Leatherman ist dreimal schnitthaltiger als herkömmlicher 420er Stahl, da diese Klinge aus 420HC- Edelstahl (High Carbon) besteht. Der Hersteller bietet darauf 25 Jahre Garantie!
Durch minimalistisches Design beträgt das Gewicht des Skeletool KBX nur 42 g, bietet Dir aber gleichzeitig ein scharfes Messer mit einem Flaschenöffner, der gleichzeitig als Clip zur Befestigung dient. Das Messer ist in fünf Farben erhältlich

Gewicht: 36 g | Klingenlänge : 6,6 cm | Länge: 8,8 cm | Material: 420HC-Stahl (High Carbon) | Besonderheiten: Messer mit Rückverriegelung, Flaschenöffner, Taschenclip

Das Messer mit natürlichem Holzgriff: Victorinox Ranger Wood 55

Was uns gefällt:

  • typische Vitcorinox-Qualität
  • Griff aus Nussbaumholz
  • 10 Funktionen
  • Red Dot Award für Design 2015
Was uns nicht gefällt:

Wir konnten keinen negativen Punkt finden.

Dieses Taschenmesser mit einem Griff aus Nussbaumholz ist ein echter Hingucker und Teil der hochwertigen “Wood”-Serie von Victorinox. Der Name  Victorinox ist wie kein anderer mit Messern verbunden und steht für gleichbleibende Qualität.

Es liegt angenehm in der Hand und gewann für sein schnörkelloses Design im Jahr 2015 den Red Dot Design Award. Das Messer hat 10 Funktionen – z.B. Säge, Schraubendreher, Flaschenöffner, Korkenzieher -,  damit Du für jeden Ausflug in die Natur und kleine Abenteuer gut gerüstet bist. Das Hauptmesser hat für mehr Sicherheit eine Feststellklinge.

Gewicht: 163 g | Klingenlänge : k.A. | Länge: 13,0 cm | Material: Stahl, Holzgriff | Besonderheiten: Messer mit 10 Funktionen

Das Multitool: Morpilot Schweizer Taschenmesser & Taschenlampe

Was uns gefällt:

  • 15 Funktionen
  • separate Taschenlampe mit 5 Modi
  • 12 Monate Garantie
  • IPX4 wasserdicht
Was uns nicht gefällt:

Wir konnten keinen negativen Punkt finden.

Mit dem Morpilot Schweizer Taschenmesser bekommst Du ein äußerst preiswertes Multitool. Das Set besteht aus einem Taschenmesser mit 15 Funktionen und einer Taschenlampe mit 5 Lichtmodi. Die Herstellung erfolgt in der Schweiz, die Klingen sind aus hochwertigem Edelstahl. Dieses Multitool ist ein praktischer Begleiter auf Reisen, Ausflügen oder auch im Haushalt bei kleineren Arbeiten hilfreich. Zu den 15 Funktionen gehören unter Anderem: Nadel, Metallfeile, Nagelreiniger, (Kreuz-)Schlitzschraubendreher, Schlüsselring, Schere, Hakenentferner.

Gewicht: 160 g | Klingenlänge : k.A. | Länge: 9,6 cm | Material: Edelstahl | Besonderheiten: Messer mit 15 Funktionen, separate Taschenlampe

Das Taschenmesser für Kinder: Victorinox Junior 09

Was uns gefällt:

  • Taschenmesser speziell für Kinder
  • Klinge extra abgerundet
  • 8 Funktionen
  • ergonomischer Griff
Was uns nicht gefällt:

  • Feststellmechanismus für kleinere Kinder eher gefährlich

Mit 130 Jahre Erfahrung in der Herstellung von Messern beweist Victorinox auch bei seiner “Junior”-Linie, dass es solide Produkte auf den Markt bringt. Das Junior 09 hat einen ergonomischen Griff und ist daher gut für Kinderhände geeignet, die Gefahr abzurutschen wird minimiert. Zudem ist die Klinge dieses Messers stark abgerundet, was die Sicherheit im Umgang ebenfalls erhöht – Kinder müssen haptisch-motorische Fertigkeiten erst entwickln, der Umgang mit diesem Messer ist auf jeden Fall hilfreich. Zusätzlich verfügt das Junior 09  unter Anderem über eine Säge, einen Kreuzschraubendreher sowie eine Pinzette.

Gewicht: 56 g | Klingenlänge : k.A. | Länge: 8,5 cm | Material: Edelstahl | Besonderheiten: Messer mit Feststellklinge und 8 Funktionen, Messerspitze abgerundet

 

Zwei Händer schnitzen Holz mit einem Taschenmesser

Ein Taschemsser ist ein praktischer Begleiter im Alltag – nicht nur beim Schnitzen.

Kaufratgeber für Taschenmesser

In diesem Teil möchten wir Dir einen Überblick darüber verschaffen, was Du beim Kauf eines  Taschenmessers beachten solltest. Wichtig sind hier zum Beispiel auch gesetzliche Vorschriften in Deutschland.

Was ist ein Taschenmesser?

Ein Taschenmesser ist ein Messer, bei dem Du die Klinge in den Griff des Messers einklappen kannst.
Vielleicht kennst Du das Taschenmesser auch unter einem anderen Namen, wie z.B. Klappmesser oder Sackmesser.
Solche Messer können über eine einfache Klinge, mehrere allgemeine Ausstattungs-Tools oder sogar Spezialwerkzeuge verfügen – wie z.B.ein Hufkratzer für Reiter.

Was muss in Deutschland beachtet werden?

In Deutschland fallen einige Messer unter das Waffengesetz. Du solltest also darauf achten, dass Dein neues Taschenmesser auch in Deutschland erlaubt ist.

erlaubte Messerartenerlaubte Messerarten (dürfen in der Öffentlichkeit nicht getragen)verbotene Messerarten
  • Klappmesser mit einer zweihändigen Bedienung und feststehende Messer mit einer Klingenlänge bis maximal 12 Zentimeter
  • Hiebwaffen
  • Stoßwaffen
  • Dolche
  • Schwerter
  • Wurfmesser
  • Butterfly-, Fall-, Faustmesser
  • Springmesser mit heraus- schnellender Klinge, länger als 8,5 cm oder zweiseitig geschliffen
  • Feststehende Messer mit einer Klingenlänge vom über 12 cm
  • Hieb- und Stichwaffen, deren Funktion nicht erkenntlich ist (Messer im Spazierstock)

Es gibt natürlich berufliche Ausnahmen, die allerdings von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich sind.

Wichtig: Informier Dich vor dem Kauf eines Messer über die gesetzlichen Bestimmungen. Das gilt besonders, wenn Du das Messer nicht nur zu Hause oder in der freien Natur verwenden möchtest.

Sind Taschenmesser für Kinder geeignet?

Du möchtest Deinem Kind ein Taschenmesser schenken, bist Dir aber noch unsicher?
Grundsätzlich liegt die Entscheidung natürlich bei den Eltern, wir haben uns aber auch mit diesem Thema auseinandergesetzt und haben einige wichtige Punkte zusammengefasst.

Bei einem Kinder-Taschenmesser sind meist die Spitzen des Messers abgerundet. So können Stichverletzungen verringert werden. Trotzdem muss die Klinge scharf sein. Wenn Dein Kind ein Messer mit stumpfer Klinge benutzt, muss es zu viel Kraft aufwenden – dadurch steigt die Gefahr des Abrutschens und einer Verletzung. Mit einer scharfen Klinge gleitet das Messer besser durch das Holz. Die Klinge sollte außerdem feststellbar sein, so kann das Messer nicht unerwartet zuklappen.

Durch das Schnitzen stärkt dein Kind seine motorischen Fähigkeiten. Außerdem werden das Selbstbewusstsein, die Kreativität und das Verantwortungsbewusstsein gestärkt.  Dafür solltest Du Deinem Kind Regeln im Umgang mit dem Messer beibringen. Die wichtigsten sind dabei die folgenden Regeln:

  • Die Klinge immer vom Körper weg bewegen
  • Abstand zu anderen Personen, sodass man diese nicht verletzen kann
  • Den Schnitzgegenstand nicht direkt am Körper halten
  • Das Messer nur zugeklappt weitergeben und nach Benutzung sorgfältig wegräumen

Hier noch einmal eine Übersicht von Vor- und Nachteilen

Vorteile eines  TaschenmessersNachteile eines Taschenmessers
Das Kind stärkt motorische Fähigkeiten, Selbstbewusstsein, Kreativität und Verantwortungsbewusstsein.Die Aufsicht sowie den richtigen Umgang mit einem Taschenmesser beizubringen, beanspruchen viel Zeit.
Durch gemeinsames Schnitzen stärkt es die Eltern-Kind-bindung.Trotz Regeln besteht ein Restrisiko für  Verletzungen.
Durch Ausflüge in den Wald zum Schnitzen wird die Naturverbundenheit gestärkt.

Was sind wichtige Kaufkriterien bei einem Taschenmesser?

Bei Deinem Messerkauf solltest Du auf bestimmte Eigenschaften des Messer achten, die wir Dir im Folgenden vorstellen.

Schnitthaltigkeit

Für Dich ist es wichtig zu wissen, wie lange ein Taschenmesser scharf bleibt. Das versteht man unter dem Begriff der Schnitthaltigkeit – also der Widerstand gegen die Abnutzung der Klinge durch mechanische, chemische oder sogar thermische Einflüsse. Leider gibt es dafür bisher keine Normen.

Schleifbarkeit

Wenn Dein Messer besonders schnitthaltig ist, dauert der nächste Anschliff länger als bei anderen Messern. Auf jeden Fall solltest Du Dir hierzu die Herstellerangaben genau durchlesen, damit Du das passende Schleifmittel benutzt.

Korrosionsneigung

Achte beim Kauf darauf, dass Du ein Messer kaufst, das bei Kontakt mit Feuchtigkeit oder Wasser nicht sofort rostet. Wenn die Stahl-Legierung mindestens 13 Anteile Chrom enthält, ist es wasserbeständig.
Gib lieber etwas mehr Geld aus, um ein rostfreies Messer zu erwerben, sonst ärgerst Du Dich nur über wiederkehrende Korrosionsstellen.

Griff

Beim Griff solltest Du darauf achten, dass er gut in Deiner Hand liegt. Der Griff darf nicht zu groß oder zu klein sein, sonst kann Dir das Messer aus der Hand gleiten. Deine Hand sollte einen festen Halt finden.

Ein im Wasser sinkendes Taschenmesser

Einem hochwertigen Taschenmesser können Wasser und Feuchtigkeit so schnell nichts anhaben.

Welche Marken stellen qualitativ hochwertige Messer her?

Wenn Du ein qualitativ hochwertiges Taschenmesser haben möchtest, können wir Dir folgende Hersteller empfehlen:

  • Victorinox aus der Schweiz – hochwertige Taschenmesser, oft mit vielen Zusatzwerkzeugen im meist typisch roten Design
  • Hartkopf aus Solingen – klassische Taschenmesser von hoher Qualität aus der Solinger Manufaktur
  • Leatherman aus den USA – seit 1975 bekannt für ihre praktischen Multi-Tools

Wo kann man ein Taschenmesser kaufen?

Taschenmsser erhältst Du in Fachgeschäften für Jagd, Heimwerken, Outdoor und Camping. Aber auchgrößere Warernhäuser führen eine Auswahl an Taschenmessern. Beratung und das Anfassen des Messers können die Entscheidung erleichtern. Ansonsten kannst Du Taschenmesser natürlich auch bequem online bestellen. Hersteller und Fachgeschäfte haben eigene Websites oder Du suchst danach auf Amazon und Ebay.

Wie viel kostet ein Taschenmesser?

Ein Taschenmesser bekommst Du schon ab ca. 5 Euro, allerdings raten wir Dir beim Messerkauf nicht an der falschen Stelle zu sparen. Natürlich ist nicht jedes teure Messer gleich besser, aber in ein Markenprodukt zu investieren, lohnt sich. Die Verarbeitung und Schärfe der Klingen und Tools sind hier meist besser, außerdem bieten Dir einige Marken sogar eine lebenslange Garantie an.

Wie reinigt man ein Taschenmesser?

Als Erstes musst Du alle wasserempfindlichen Zubehörteile von Deinem Messer entfernen, z.B. Kugelschreiber, Nähnadel oder Elektronik. Danach bewegst Du die Werkzeuge so lange im warmen Wasser, bis sie sich wieder leichtgängig auf- und zuklappen lassen.

Wichtig: Du solltest für die Reinigung eines Taschenmesser auf keinen Fall die Spülmaschine benutzen, da sie zu heiß wird und Schmiermittel ausspült.

Trockne Dein Taschenmesser gut ab. Für die schwer zugänglichen Stellen kannst Du auch einen Föhn benutzten. Danach gibst Du einen kleinen Tropfen Öl auf die Gelenke der Werkzeuge. So hast Du lange Freude an Deinem Messer.

Wichtig: Benutze beim Ölen bitte nur spezielle Pflegeöle für Taschenmesser. Normales Speiseöl wird auf Dauer ranzig und verklebt die Gelenke.

Welche Ausstattung braucht mein Taschenmesser?

Ein Taschenmesser kann viele verschiedene Ausstattungsvarianten besitzen. Daneben gibt es spezielle Messer, die speziell für bestimmte Hobbys ausgestattet sind. Ein Multifunktionstaschenmesser enthält ca. 5-15 Werkzeuge. Die häufigsten sind:

  • großes und kleines Messer
  • Deckelöffner
  • Schere
  • Dosenöffner
  • Korkenzieher
  • Pinzette
  • Schraubendreher
  • Nagelfeile
  • Säge

Es gibt auch speziell auf Dein Hobby angepasste Taschenmesser. Solltest Du Dich fürs Angeln begeistern, gibt es Taschenmesser mit Fischentschupper und Angellöser oder Messer mit Hufreiniger für das Reiten.

Grundsätzlich gibt es mittlerweile Taschenmsser mit verschiedensten Zusatzfunktionen. Achte beim Kauf darauf, wofür Du Dein Messer benutzen möchtest.

Taschenmesser in der Test-Übersicht: Welche Taschenmesser sind die Besten?

Hier findest Du eine Übersicht von renomierten Testseiten und deren Testergebnisse zum Thema.

TestmagazinTaschenmesser Test vorhanden?Veröffentlichungs-JahrKostenloser ZugangMehr erfahren
Stiftung Warentestnein
Öko Testnein
Konsument.atnein
Ktipp.chnein

Leider haben wir auf diesen Seiten keine Testerbenisse finden können, da die Tester die Sparte der Taschenmesser wohl noch nicht für sich entdeckt haben. Sobald es etwas Neues auf diesen Seiten gibt, aktualisieren wir auch diesen Artikel.

FAQ – Häufig gestellte Fragen zu Taschenmessern

Hier findest Du weitere Antworten auf häufig gestellte Fragen.

Wie schleife ich mein Taschenmesser richtig?

Viele Teile des Taschenmessers kannst Du selbst schleifen, allerdings brauchst Du dazu die richtigen Schleifmaterialien. Wenn Du keinerlei Erfahrungen mit dem Schleifen hast, bietet sich am besten ein V-Schärfsystem an, da hier der Schleif-Winkel schon vorgegeben ist. Wenn Du schon Erfahrung hast, kannst Du gut mit einem Schleifstein oder einem Keramik-Schärfstab arbeiten.
Die Säge an Deinem Taschenmesser kannst Du aber nicht selbst schleifen. Viele Hersteller bieten es aber an, dass Du Dein Taschenmesser einsenden kannst und sie Dir die Säge schleifen.

Benutze am besten kein elektrisches Schleifgerät, diese sind zu unflexibel und tragen meist zu viel Material ab.

Wo kann ich mein Taschenmesser gravieren lassen?

Viele Hersteller bieten an, dass Du Dir bereits bei der Bestellung eines Taschenmessers eine Gravur dazu aussuchen kannst, wenn Du möchtest. Ansonsten bleibt Dir nur der Gang zu einem Geschäft, das Gravuren anbietet.

Kann ich mein Taschenmesser in ein Flugzeug mitnehmen?

Messer mit einer Klingenlänge über 8,5 cm sind generell im Flugzeug verboten. Ob es sich im Handgepäck oder im  Koffer befindet, spielt hierbei keine Rolle.
Taschenmesser bis zu einer Gesamtlänge von 6cm sind im Handgepäck – z.B. in der EU – erlaubt. Jedoch empfehlen wir generell, das Du Messer lieber im  Koffer transportierst. Informier Dich am besten vor der Reise, welche Bestimmungen bei Zwischenlandungen und am Ziel gelten.

Weiterführende Quellen

* Wir verlinken auf ausgewählte Online-Shops und Partner, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten.  Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.