Surfanzug: Test, Vergleich und Kaufratgeber

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on email
Surfanzug_Wassersport

Einer der beliebtesten Aktivitäten am Meer ist das Surfen. Abgesehen von einem Surfbrett solltest Du auch die richtige Kleidung dafür haben. Wir haben Euch die angesagtesten Surfanzüge herausgesucht, damit Dein Urlaub unvergesslich wird. In diesem Beitrag haben wir die wichtigsten Kaufkriterien gesammelt und widmen uns außerdem aktuellen Surfanzug Tests.

Das Wichtigste in Kürze

  • Wichtig ist, dass der Surfanzug Temperatur schonend ist, da der Körper im Wasser 40-mal schneller auskühlt als in der Luft.
  • Der Anzug muss unbedingt hauteng sitzen und keine Falten werfen.
  • Es ist geeignet für jeden Körper, egal mollig, schlank, klein oder groß.
  • Grundsätzlich unterscheidet man zwischen Trocken-, Halbtrocken- und Nassanzug. Jeder diese Anzüge hat verschiedene Eigenschaften, die je nach Einsatzgebiet Vor- und Nachteile bieten können.

Die besten Surfanzüge: Favoriten der Redaktion

In diesem Teil haben wir die beliebtesten Surfanzüge im Netz mit einer Sorgfalt für Dich herausgesucht. Vielleicht findest Du den perfekten Anzug ohne eine lange Suche.

Schwarzer Neoprenanzug mit einer zeitlosen Design für den Surfer

  • E5 Neopren ist im Vergleich zu E4 30 % dehnbar.
  • Durch das Material hat man eine leichte zweite Haut, enorm elastisch.
  • ¾ des Surfanzuges ist aus E5 Neopren, dies macht den Anzug langlebiger.
  • Die Brust und Rücken besteht aus E4 Flash Lining, was die Trocknungszeit verkürzt und den Anzug wärmer und bequemer macht.
  • GBS Konstruktion – Der gesamte Anzug ist geklebt und blind genäht.

In diesem Artikel stellen wir einen Neoprenanzug aus der Rip Curl Marke dar. Die Sportmarke liegt sehr viel Wert auf Material und Design. Das Modell Dawn Patrol sticht besonders hervor durch die 3/2 mm Dicke Neopren mit ein waagrechter Reißverschluss an der Brust. Die Kombination von Funktionalität und ausgezeichneten Optik zu einem fairen Preis.
Der Anzug aus E5-Neopren besteht ist im Gegensatz zu E4 – 30 % mehr Stretch, 20 % leichter und hält den Körper 10 % wärmer. Der Blindstich gesiegelte Nähte sorgen für extra Wärme und Komfort.

Es ist auch wichtig zu erwähnen, dass dieser Surfanzug mit einer GBS Konstruktion hergestellt wurde. Dies sorgt für einen hautengen Sitz am Körper und elastischere Bewegung.

Navyblauer Billabong Surfanzug für den stylischen Surfer

  • Surfanzug aus Neopren mit langen Ärmel und Beinen.
  • Superflex Neopren für eine ultimative Beweglichkeit ohne Grenzen.
  • Mehr Stretch durch die flachen komfortablen Nähten.
  • Super einfaches An- und Ausziehen, dank der robustem 10 YKK Metall-Reißverschluss im Rücken.
  • Nasse Haare werden vermieden mit einer elastischen Kapuze.
  • Empfohlen für schlankere männliche Kunden in einer attraktiven Navyblau.

Billabong bietet einen chicen Neoprenanzug in Navyblau für seine männlichen Kunden. Besonders für die schlanken Herren ist dieser Anzug perfekt, da der Anzug nur in Größe S erhältlich ist. Der Superflex Neoprenanzug bietet den Surfer beim Bewegen kein Limit. Hierbei handelt sich es um einen Ganzkörperanzug mit langen Ärmeln und Beinen. Außerdem bietet der Surfanzug eine Kapuze an, damit werden zusätzlich nasse Haare vermieden. Mit den robustem #10 YKK Metall-Reißverschluss im Rücken ist es super leicht es an – und auszuziehen. Dank die flachen komfortablen Nähten und den 3/2 mm dicken Neopren erhält man eine ultimative Beweglichkeit ohne Grenzen.

Neoprenanzug mit hoher Qualität

  • Hoher Tragekomfort durch die 80 % Neopren und 20 % Nylon.
  • Surfanzug ist aus einer 3 mm dicken Neopren, was eine die perfekte Vereinigung von Stabilität und Flexibilität.
  • Gut durchdachte Nähte sorgen bei diesem Neoprenanzug für einen hohen Tragekomfort.
  • Der Surfanzug ist dehnbar und sorgt für einen perfekten engen Sitz am Körper.
  • Für kraftsparendes Fortbewegung im Wasser war noch nie so leicht, dank der wasserabweisende Oberfläche.
  • Geeignet für Einsteiger und fortgeschrittene Surfer

Perfekter Surfanzug, egal ob Einsteiger oder Fortgeschrittene. Es besteht aus 80 % Neopren und 20 % Nylon, dass für Stabilität und Flexibilität mit ein hoher Tragekomfort sorgt. Der Neoprenanzug ist aus 3 mm dickes Material und optimierten Nähten, dies dient für eine dehnbare und perfekten Sitz am Körper. Im Wasser konnte man noch nie so leicht bewegen, dank der wasserabweichende Oberfläche Dank der wasserabweichende Oberfläche konnte man sich noch nie leichter im Wasser bewegen.

Stillvoller Surfanzug für Surfer-Paare

  • Vier kleine Reißverschlüsse an den Armen und Beine, um leichter an- oder auszuziehen.
  • Extra designt, damit kein Wasser in die eindringt: glatte Neopren Innenseite an Kragen, Ärmel und Beinen.
  • Surfanzug wurde aus ultra- dehnbarem Neopren mit einer Dicke von 3 mm.
  • Knieschutz durch eine Anti-Abrasion-Kniebandage.
  • Je enger der Neoprenanzug sitzt, desto wärmer hält diese die Haut.

Du willst mit Deinem Partner surfen? – Dann bist Du hier ganz richtig! Wir bieten Dir ein dehnbares, doch robustes Neoprenanzug – egal ob für Sie oder Ihn.
Die vier kleinen Reißverschlüsse an den Armen und Beine sorgen für leichtes An- und Ausziehen. Durch die glatten Neoprenstellen an wichtigen Körperbereichen wird die Wasserdichtigkeit erhöht und das eindringende Wasser am Zirkulieren gehindert – dies hält für eine absolute Wärme. Extra Knieschutz durch die Anti-Abrasion-Kniebandage.

Windfester und wasserdichter Surfanzug für die Damen

  • Perfekte Kombination aus Qualität und Stil.
  • Besteht aus Limestone Neopren und ist in verschiedenen Farben erhältlich.
  • GBS geschickt geklebt und blind genäht für mehr Beweglichkeit.
  • Der Surfanzug hat eine Schlüsseltasche, Keyloop mit Mini-Schnalle. Klettverschlüsse an den Knöcheln – Klettverschlüsse an den Knöcheln zum Festziehen der Beinmanschetten.
  • Brust- und Rückenteil aus Windmesh – absolute Schutz gegen Wind und Kälte.
  • Hex-Tech Knieschützer – Extrem stabile und flexible Knieschützer.

Eine perfekte Kombination aus Qualität und Stil für die weiblichen Surfer. Hochwertige Limestone Neopren trifft auf geschmackvolle Farben.

Der Hersteller hat an alles gedacht,  Dank der GBS geklebt und blind genäht hat man mehr Beweglichkeit. Der Brust – und Rückenteil aus Windmesh schützt enorm gegen Wind und Kälte, damit man viel länger auf die Gewässer surfen kann. Extrem stabile und flexible Knieschützer beugen Verletzungen vor. Klettverschlüsse an den Knöcheln helfen zum Festziehen der Beinmanschetten. Eine Schlüsseltasche mit Mini Schnalle dient für Verstauen von kleinen Wertgegenständen, wie Schlüssel.

Ratgeber

Du kannst nicht einfach so irgendein Surfanzug holen, um Dein Surfanzug zu finden brauchst Du einige Informationen. Dieser Ratgeber gibt Dir die wichtigen Kriterien für Deinen Kauf.

Welches sind die wichtigsten Kaufkriterien bei Surfanzüge?

Ein Surfanzug holt man nicht jeden Tag, um eine richtige Wahl zu treffen, bräuchtest Du einige Informationen. Wir haben hier alles über Surfanzüge verfasst, damit Du die richtige Wahl treffen kannst.

  • Sollte hauteng an dem Körper sitzen
  • Flachnähte dienen für bessere und leichtere Surftricks
  • bequemes Tragen, elastisch für ultimativer Beweglichkeit
  • hochwertiges Material, was für Deine Haut erträglich ist
  • zeitloses Design mit klaren und schlichten Zügen

Nass- oder Trockenanzug – was kommt für mich infrage?

Beim Kauf sollte man die unterscheide zwischen Nass- und Trockenanzügen wissen. Es gibt drei verschiedene Arten.

Ein Nassanzug zeichnet sich durch ein angenehmer Tragekomfort aus und ist relativ preiswert, jedoch ist schwach isoliert. Auch wenn es eng an den Körper liegt, ist es wasserdurchlässig.

Achtung: Empfohlen wird nur in wärmere Gewässer zu tragen!

Ein Halbtrockenanzug ist ein idealer Kompromiss und ist auch für Tauchen geeignet. Durch die doppelten Dichtmanschetten an den Händen, Füßen und Hals entsteht eine Verringerung von Wasserzirkulation. Die Dicke eines Halbtrockenanzuges beträgt 5-8 Millimeter, zusammen mit Füßlingen und Handschuhen bleibt der Taucher nahezu trocken. Wer einen Neoprenanzug kaufen möchte, sollte diese Variante in die Überlegungen mit einbeziehen.

Der Trockenanzug bietet eine absolute Isolation gegen Kälte. Vor allem bei Kindern sollte man auf eine ausreichende Dicke des Materials zu achten, weil die Körper eines Kindes viel empfindlicher ist. Taucher, die in die Tiefe der Gewässer tauchen, sollten unbedingt einen Trockenanzug tragen. Die teuren Exemplare lohnen sich auf jeden Fall, denn sie lassen die Haut trocken, sind aus wasserdurchlässigen und atmungsaktiven Material.

Wie pflege ich einen Surfanzug?

Um ein längeres Tragen Deiner Surfanzug solltest Du es ausreichend pflegen. Nach jedem Urlaub solltest Du ihn mit Süßwasser ausspülen, dies verhindert die Verlagerung des Salzes im Neopren. Salz greift da Material an und zieht Wasser aus der Umgebung auf. Verwende kein heißes Wasser, sonst wird es spröde und hart. Spüle Dein Surfanzug nur mit kaltes oder lauwarmes Wasser aus. 

Neoprenshampoo dient für einen besseren Geruch und Langlebigkeit.

Achtung: Vermeide die Waschmaschine – nur mit der Hand waschen. Bei manchen Hersteller gilt die Garantie nicht!

Welche Marken stellen qualitative Surfanzüge her?

Hier sind einige Sportmarken, die sehr hochwertige, dennoch preislich bezahlbare Surfanzüge anbieten. Da fällt einem schwer sich zu entscheiden.

  • Olaian: Ein Sporthändler aus Frankreich mit einer enorm dynamischen Team bringt einen neuen Stil auf die Gewässer.
  • Quiksilver: Egal ob, Sommer – oder Winterkleidung – und Ausrüstung es gibt für jeden was in Quicksilver.
  • Billabong: Einer der angesagtesten Marken in Richtung Wassersportbekleidung.

Wo kann man Surfanzüge kaufen?

Abgesehen davon, dass man in Sportgeschäften die Ausrüstung anprobieren kann, gibt es im Internet einen riesigen Sortiment von Surfanzügen.

  • Amazon
  • Ebay
  • Blue Tomato
  • Decathlon
Mit Deinem hauteng anliegenden und wasserabweichenden Surfanzug auf die Wellen des Meeres surfen. Wassersport war noch nie so bequem.

Wichtiges Zubehör für Deinen Surfanzug?

  • Schwimmbrille, damit kein Wasser beim Surfen in Deine Augen geraten
  • Slidehänger, damit Dein Surfanzug stets faltenfrei bleibt
  • Wetsuit Shampoo, für eine richtige Pflege und mehr Nachhaltigkeit

Surfanzug Test-Übersicht: Welche Surfanzüge sind die Besten?

Treffe keine voreiligen Entscheidungen! – wir haben die besten Teste und Vergleiche der einzelnen Surfanzüge im Netz herausgesucht, damit Du Deinen perfektem Surfanzug findest.

Testmagazin SURFANZUG Test vorhanden? Veröffentlichungs-Jahr Kostenloser Zugang Mehr erfahren

 

Dieses Video hilft Dir auch bei der Wahl, Anziehen und gibt Basic-Informationen.

FAQ – Häufig gestellte Fragen zu Surfanzüge

Damit Du keine offenen Fragen mehr hast, haben wir die häufig gestellten Fragen und die jeweiligen Antworten verfasst.

Wie lange braucht ein Neoprenanzug zum Trocknen?

Nach einer Trocknung von 30 Minuten fühlen sich die Modelle aus innovativen Materialien trocken an.

Wie lange hält ein Neoprenanzug?

Je nach Tauchen und Pflege hält ein Neoprenanzug bis zu fünf Jahre. Für eine längere Nachhaltigkeit solltest Du ihn nach jedem Tauchgang (oder Urlaub) es mit einem Neopren-sicheren Shampoo reinigen.

Wie lagere ich meinen Neoprenanzug am besten?

Der Anzug aus Neo soll unbedingt trocken gelagert werden, ansonsten fängt es an zu stinken. Sachen aus Gummi, auch Neopren reagieren sehr sensibel gegen UV-Strahlung ; es wird spröde und rissig. Daher gehört der Anzug am besten in einen Schrank.

Warum stinkt Neopren?

Der Gestank von einer Neoprenanzug liegt an die Bakterien, die sich darin sehr wohlfühlen. Die Bakterien und Melange aus der Körperflüssigkeit machen ein spezieller Geruch aus. Darum sollte man es auch richtig reinigen, um das vorzubeugen. Für den Transport und Verstauung solltest Du Deinen Neoprenanzug bestenfalls rollen und nicht falten.

Kann man Neopren bügeln?

Die Neoprenanzüge sollten besonders zum Trocknen auf einem Bügel aufgehängt werden. Jedoch der Bügel sollte nicht wie gewohnt auf den Schultern gesteckt werden, dies lässt die Schultern dann ordentlich ausleiern.

Weiterführende Quellen

Anfänger?

– Vermutlich brauchst Du auch einen Surfbrett um über die Wellen zu reiten. Hier findest Du einige Surfbretter.

Hast Du schon Deinen Surfanzug und Surfbrett schon geholt?

 

* Wir verlinken auf ausgewählte Online-Shops und Partner, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten.  Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen

0 0 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Hinterlasse Deine Meinung oder stell eine Frage.x
()
x
↑ Zurück zum Beginn ↑