SUP Elektropumpe: Test, Vergleich und Kaufratgeber

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on email
Ein Mann im Neoprenanzug trägt ein SUP-Board. Dies kann mit einer SUP Elektropumpe aufgepumpt werden.

Mit einer SUP Elektropumpe kannst Du Dein aufblasbares SUP kinderleicht aufpumpen. Während die Pumpe Dein SUP mit Luft füllt, kannst Du gemütlich die restliche Ausrüstung vorbereiten oder einen Kaffee genießen. In unserem SUP Elektropumpen Test erfährst Du alle wichtigen Informationen, die Du vor dem Kauf beachten solltest.

Wir stellen Dir in unserem Kaufratgeber die wichtigsten Kaufkriterien für SUP Elektropumpen vor und beantworten häufig gestellte Fragen. Außerdem zeigen wir Dir unsere Produkt-Favoriten und informieren Dich über elektrische SUP Pumpen Tests von den wichtigsten Vergleichsportalen.

Das Wichtigste in Kürze

  • Mit einer SUP Elektropumpe kannst Du ein iSUP ohne Mühe aufpumpen. Der Vorgang kann allerdings etwas länger als mit einer Handpumpe dauern.
  • Bei einer elektrischen SUP Pumpe kannst Du zwischen zwei Arten unterscheiden. Du kannst Modelle mit einem Akku erwerben oder solche, die Du an ein Auto anschließt.
  • Die meisten aufblasbaren SUPs benötigen einen Druck von circa 15 PSI. Allerdings kannst Du sie auch schon bei einem niedrigeren Druck nutzen.
  • Mithilfe eines Adapters kannst Du mit Deiner SUP Elektropumpe auch ein Schlauchboot oder ein aufblasbares Kajak aufpumpen. Auch kannst Du ganz einfach anderes Zubehör erwerben.
  • Ein iSUP platzt in der Regel nicht direkt bei zu viel Druck. Für das Material ist die Lagerung in der Sonne viel schädlicher.

Die besten SUP Elektropumpen: Favoriten der Redaktion

Hier findest Du unsere Empfehlungen für SUP Elektropumpen. Die Modelle befinden sich in unterschiedlichen Preisklassen und verfügen über verschiedene Funktionen. Dies soll Dir Deine Entscheidung vereinfachen.

OutdoorMaster SUP Elektropumpe: modern mit vielen Zusatzfunktionen

  • Kann einen Druck bis 20 PSI erreichen
  • Das aktive Kühlsystem verhindert Überhitzung
  • Die Pumpe wird an das Auto angeschlossen
  • Eine Sicherung sorgt für hohen Schutz
  • Display zeigt den Druck an und ermöglicht einfache Einstellung
  • Pumpe kann auch Luft abpumpen
  • Kann auch aufblasbare Kajaks und Boote aufpumpen
  • Innovatives und modernes Design mit Griff

Die OutdoorMaster „The Shark“ SUP Elektropumpe überzeugt durch ihre modernen und vielfältigen Funktionen. Das Modell kann einen Druck bis zu 20 PSI erreichen und wird an den 12 Volt Gleichstromanschluss im Auto angeschlossen. Ihr aktives Kühlsystem verhindert Überhitzung, während die Sicherung für Deinen Schutz sorgt. Durch das Display kannst Du den gewünschten Luftdruck einfach einstellen und überwachen.

Außerdem kann die OutdoorMaster Elektropumpe auch die Luft auf Deinem SUP abpumpen. Das Modell ist sehr vielseitig und kann für aufblasbare Kajaks und Boote verwendet werden. Zusätzlich kann die Elektropumpe Dein iSUP in ungefähr 10 Minuten aufpumpen. Der integrierte Tragegriff vereinfacht den Transport und das moderne Design macht diese Pumpe zu einem echten Hingucker.

Elektrische SUP Pumpe von Bluefin: leicht tragbar und innovativ

  • Kann einen Druck von 16 PSI erreichen
  • Wird an einen 12 Volt Zigarettenanzünder im Auto angeschlossen
  • Verfügt über ein Display mit digitaler Steuerung
  • Durch Auto-Off Funktion erfolgt automatische Abschaltung
  • Wiegt circa 1,2 Kilogramm und hat einen Tragegriff
  • Das 3 Meter lange Kabel ermöglicht Flexibilität
  • Kann auch für andere aufblasbare Produkte verwendet werden
  • Sportliches Design in Blau und Schwarz

Die elektrische SUP Pumpe von Bluefin erreicht einen Druck von ungefähr 16 PSI. Sie wird an einen 12 Volt Zigarettenanzünder in Deinem Auto angeschlossen und verfügt über verschiedene Zusatzfunktionen. Dazu gehört die Auto-Off Funktion, was bedeutet, dass sich die Elektropumpe beim Erreichen des gewünschten Luftdrucks selbst abschaltet.

Außerdem kannst Du den Luftdruck über das Display einfach einstellen. Die Elektropumpe wiegt nur circa 1,2 Kilogramm und ist somit sehr praktisch zu transportieren. Durch das 3 Meter lange Kabel hast Du während dem Aufpumpen viel Flexibilität. Dieses Modell kannst Du auch für andere Produkte, wie ein aufblasbares Kajak, verwenden. Schließlich punktet die Bluefin Pumpe mit ihrem sportlichen Design in Blau und Schwarz.

Ruitx SUP Elektropumpe: stark und einfach zu nutzen

  • Die Pumpe erreicht einen Druck von 20 PSI
  • Sie wird an den Zigarettenanzünder eines Autos angeschlossen
  • Pumpe schaltet sich automatisch ab
  • Kann auch Luft abpumpen
  • Digitalanzeige ermöglicht einfaches Einstellen des Drucks
  • Kann auch für aufblasbare Schlauchboote, Zelte oder Betten verwendet werden
  • Modernes Design in Schwarz und Rot
  • Der Griff ermöglicht einen einfachen Transport

Die SUP Elektropumpe von Ruitx überzeugt durch ihre Stärke und ihre Zusatzfunktionen. Sie erreicht einen Druck von 20 PSI und schaltet sich automatisch ab. Außerdem kann sie auch zum Abpumpen der Luft verwendet werden. Die Elektropumpe wird an den Zigarettenanzünder Deines Autos angeschlossen.

Durch die Digitalanzeige kannst Du den Druck praktisch einstellen und überwachen, zusätzlich sorgt der Griff für einen einfachen Transport. Die Ruitx Pumpe kann auch für aufblasbare Zelte, Schlauchboote oder Betten genutzt werden. Neben seiner Vielseitigkeit punktet dieses Modell durch das moderne Design in Schwarz und Rot. Zusätzlich hat diese SUP Elektropumpe einen eher niedrigen Preis und verfügt trotzdem über zahlreiche innovative Funktionen.

Imtech SUP Elektropumpe: praktisches Zubehör und viele Funktionen

  • Pumpe kann einen Druck von 20 PSI erreichen
  • Verfügt über Anschluss für einen Zigarettenanzünder im Auto
  • Besitzt die Funktion des automatischen Abschaltens
  • Über ein Display kann der Druck eingestellt werden
  • Kabel mit Länge von 275 Zentimeter
  • Kommt mit 3 Adaptern für SUP, Schlauchboot und Luftmatratze
  • Kann auch zum Entleeren des SUP Boards verwendet werden

Die Marke imtech bietet eine SUP Elektropumpe mit zahlreichen Funktionen und praktischem Zubehör. Das Modell kann einen Druck von 20 PSI erreichen und verfügt über einen Anschluss für einen Zigarettenanzünder. Außerdem schaltet sich die Pumpe beim erreichten Druck automatisch ab. Ein Display für die Überwachung des Drucks erleichtert die Handhabung. Zusätzlich bist Du durch das 275 Zentimeter lange Kabel beim Aufpumpen flexibel.

Mit der Elektropumpe werden 3 Adapter geliefert, die eine vielseitige Nutzung ermöglichen. Du kannst zum Beispiel neben einem SUP auch ein Schlauchboot oder eine Luftmatratze aufpumpen. Somit steht Deinem Tag am Wasser nichts mehr im Wege. Schließlich punktet das Modell auch mit der Funktion, die Luft wieder abzupumpen.

Die SUP Elektropumpe von Star Pump: moderne Features und flexibel durch Powerbank

  • Die Pumpe erreicht einen Druck bis 20 PSI
  • Kann über einen Autoanschluss benutzt werden
  • Verfügt zusätzlich über eine Akku-Powerbank
  • Automatisches Abschalten beim Erreichen des gewünschten Drucks
  • Modernes Display mit praktischer Druckanzeige
  • Kann auch zum Abpumpen der Luft verwendet werden
  • Ansprechendes Design in Blau und Schwarz
  • Tragegriff ermöglicht flexiblen Transport

Die elektrische SUP Pumpe Star Pump 8 überzeugt durch die praktische Akku-Powerbank. Neben der Nutzung über den Autoanschluss kann dieses Modell flexibel mit einem Akku verwendet werden. Zusätzlich erreicht die Pumpe einen Druck bis zu 20 PSI. Du kannst sie auch zum Abpumpen der Luft auf Deinem SUP nutzen. Das moderne Display erleichtert das Einstellen und Überwachen des Drucks, während das automatische Abschalten Dein Board schützt.

Außerdem punktet die Star Pump 8 mit ihrem ansprechenden und sportlichen Design in Blau und Schwarz. Der Tragegriff erleichtert Dir den Transport, damit Du Dich voll und ganz auf den Wassersport konzentrieren kannst. Mit diesem flexiblen Modell kannst Du das Stand-Up-Paddling ganz entspannt genießen.

Sevylor SUP Elektropumpe: preiswert mit Abschaltautomatik

  • Die Pumpe erreicht einen Druck von maximal 15 PSI
  • Sie wird mit einem 12 Volt Anschluss im Auto verbunden
  • Verfügt über die Funktion der automatischen Abschaltung
  • Durch Tasten und ein Display kann der Druck eingestellt werden
  • Kann auch für aufblasbare Kajaks oder Boote verwendet werden
  • Schlichtes Design in Blau mit Tragegriff

Die Sevylor SUP Elektropumpe bietet trotz ihres niedrigen Preises einige praktische Zusatzfunktionen. Das Modell erreicht einen maximalen Druck von 15 PSI und wird über einen 12 Volt Anschluss an einen PKW angeschlossen. Zusätzlich schaltet sich die Pumpe beim Erreichen des eingestellten Drucks automatisch ab. Du kannst den benötigten Druck einfach mithilfe von Tasten und einem Display einstellen.

Diese elektrische Pumpe kann neben SUPs auch für aufblasbare Kajaks oder Boote genutzt werden. Ihr blaues Design wirkt sehr angenehm und der Tragegriff ermöglicht einen flexiblen Transport. Dieses Modell von Sevylor ist ideal für Dich, wenn Du nicht viel Geld ausgeben möchtest, aber trotzdem von praktischen Zusatzfunktionen profitieren willst.

Kaufratgeber für SUP Elektropumpen

In unserem Ratgeber erfährst Du alle wichtigen Informationen zum Kauf einer SUP Elektropumpe.

Was ist eine SUP Elektropumpe und wann kann ich sie benutzen?

Mit einer SUP Elektropumpe kannst Du ein aufblasbares SUP Board ganz einfach mit Luft befüllen. Dies ist weniger anstrengend, als das iSUP mit der Hand aufzupumpen. Bevor Du Dich für eine Pumpe entscheidest, solltest Du die nächsten Abschnitte in unserem Ratgeber lesen.

Eine Frau steht auf einem SUP Board in einem See. Das SUP kann man mit einer Elektropumpe aufpumpen.
Mit einer SUP Elektropumpe wird das Aufpumpen Deines Boards kinderleicht. Während die Pumpe am Laufen ist, kannst Du schon Deine Ausrüstung vorbereiten oder gemütlich einen Snack zu Dir nehmen.

Dort kannst Du Dich mit den verschiedenen Arten und den wichtigsten Kaufkriterien von SUP Elektropumpen vertraut machen. Auch kannst Du Dir unseren iSUP Test hier auf HeyHobby.de anschauen. Auf dieser Seite erfährst Du alles Wichtige über aufblasbare SUP Boards.

Welche Arten von Elektropumpen für SUPs gibt es?

Du kannst zwischen zwei Arten von SUP Elektropumpen unterscheiden: Elektropumpen mit Akku und Elektropumpen, die mithilfe eines Autos betrieben werden. Nun wirst Du ausführlich über die beiden Arten informiert werden.

Elektropumpen mit Akku

Es gibt SUP Elektropumpen, die über einen Akku verfügen. So bist Du nicht auf einen PKW angewiesen und kannst Dein iSUP aufpumpen, wo Du möchtest.

Vorteile von SUP Elektropumpen mit Akku Nachteile von SUP Elektropumpen mit Akku
Mehr Flexibilität Begrenzte Laufzeit
Nicht auf ein Auto angewiesen

Allerdings reicht der Akku meistens nur für circa 3 bis 4 Boards. Wenn Du also einen Familienausflug planst, solltest Du die begrenzte Laufzeit Deiner Pumpe beachten.

Elektropumpen, die mittels eines Autos betrieben werden

Diese Art von SUP Elektropumpen musst Du an die Batterie oder den Zigarettenanzünder eines Autos anschließen. Dann kann die Pumpe Dein iSUP problemlos aufpumpen. Dabei musst Du Dir auch keine Sorgen über die Autobatterie machen.

Vorteile von SUP Elektropumpen ohne Akku Nachteile von SUP Elektropumpen ohne Akku
Unbegrenzte Laufzeit Angewiesen auf ein Auto
Mehr Modelle erhältlich Boards müssen vom Auto zum Wasser transportiert werden

Durch das Aufpumpen eines SUP wird diese keinen Schaden nehmen. Ein Nachteil ist, dass Du Deine Boards von Deinem Parkplatz zum Wasser transportieren musst. Dies kann etwas aufwendig werden.

Welches sind die wichtigsten Kaufkriterien bei einer SUP Elektropumpe?

Im Folgenden stellen wir Dir die wichtigsten Kaufkriterien für SUP Elektropumpen vor. Diese können Dir bei der Wahl Deiner Pumpe weiterhelfen.

Hier versorgen wir Dich mit Details zu den einzelnen Kriterien. Wenn Du eine SUP Elektropumpe kaufen möchtest, solltest Du diesen Abschnitt unbedingt lesen.

Kompatibilität

Die Kompatibilität der Elektropumpe mit Deinem SUP Board ist natürlich sehr wichtig. Um die Kompatibilität sicherzustellen, solltest Du überprüfen, dass das Ventil des Boards mit dem der Pumpe übereinstimmt.

Die meisten etablierten Marken stellen SUPs mit dem gleichen Ventil her, sodass hier in der Regel alles glattgehen sollte. Außerdem sind eine große Zahl von Adaptern erhältlich. Damit kannst Du auch die Kompatibilität sicherstellen.

Gewicht und Transport

Die meisten SUP Elektropumpen sind eher leicht. Sie haben ein Gewicht von circa einem bis eineinhalb Kilogramm. Bei vielen Modellen wird eine praktische Tragetasche mitgeliefert, die den Transport vereinfacht. Je nachdem, für welche Art von Elektropumpe Du Dich entscheidest, musst Du Dein iSUP nahe einem Auto aufpumpen. Dies kann Dich zusätzlich in Deiner Flexibilität einschränken.

Maximaler Druck

Meistens können SUP Elektropumpen einen Druck von ungefähr 15 bis 20 PSI erreichen. Einige sehr leistungsstarke Modelle erreichen sogar bis zu 25 PSI. Bei den meisten iSUPs benötigst Du einen Druck von 15 PSI. Für viele Boards ist auch schon ein Wert um 12 PSI ausreichend, um eine angenehme Nutzung zu haben.

Wissenswert: Den maximalen Druck Deines iSUP findest Du in der Bedienungsanleitung Deines Boards. Außerdem ist er direkt am Ring, der das Ventil umschließt, zu lesen. So kannst Du den PSI-Wert ganz schnell entdecken!

Zusatzleistungen

Du kannst SUP Elektropumpen mit den folgenden Zusatzleistungen finden:

  • Druckanzeige
  • Automatische Abschaltung
  • Mechanismus um Luft abzupumpen

Die meisten modernen Elektropumpen verfügen über eine Druckanzeige. Mit diesem sogenannten Manometer kannst Du praktisch den passenden PSI-Wert einstellen. Eine automatische Abschaltung kann auch sehr hilfreich sein. Dadurch musst Du beim Pumpen nicht dauerhaft den Druck des Boards überwachen.

Du kannst Dich außerdem für ein Modell mit einem Modus zum Abpumpen der Luft entscheiden. Dadurch musst Du dies nicht manuell tun, was lange dauern kann.

Welche Marken stellen qualitative SUP Elektropumpen her?

Bei den folgenden Marken findest Du qualitativ hochwertige SUP Elektropumpen. Sie unterscheiden sich jeweils in ihrem Sortiment und ihrer Preisklasse.

Nun stellen wir Dir die einzelnen Marken genauer vor.

STX

Die Marke STX bietet aufblasbare SUP Boards und Zubehör wie elektrische und manuelle Pumpen an. Hier findest Du Produkte für Anfänger sowie Fortgeschrittene und die Produkte befinden sich im mittleren bis oberen Preissegment. Außerdem überzeugen die Produkte von STX durch ihr modernes Design.

Aztron

Die Marke Aztron punktet besonders mit ihrer Vielfalt an SUP-Zubehör. Neben Boards, Paddeln und Pumpen bietet Aztron auch Kleidung für den Wassersport. Die Produkte befinden sich in unteren bis mittleren Preissegment. Außerdem legt die Marke ihren Fokus auf Innovation.

Bluefin

Bluefin bietet eine breite Produktpalette mit SUP Boards und Zubehör. Die Marke liegt im mittleren Preissegment und bietet Produkte für Anfänger sowie Experten des Wassersports. Bei den Produkten legt Bluefin den Fokus auf ein leichtes Gewicht und eine innovative Technologie.

Bestway

Die Marke Bestway überzeugt durch ihr großes Sortiment, welches neben SUP-Zubehör auch Pools sowie Zubehör für das Camping oder Tauchen anbietet. Die Produkte liegen im unteren Preissegment. Besonders ist hier auch die große Verfügbarkeit von Ersatzteilen.

Explorer

Explorer bietet stabile SUP Boards und Zubehör zu einem eher geringen Preis an. Die meisten SUP Boards werden in praktischen Sets gemeinsam mit wichtigen Utensilien angeboten. Erstaunlich ist, dass diese Marke ein Board anbietet, welches ausschließlich für Fitness und Yoga auf dem Wasser geeignet ist.

Itiwit

Itiwit ist eine Marke von Decathlon und bietet Zubehör und Kleidung für den Wassersport an. Neben SUP Boards gehören dazu auch Kajaks. Die Produkte sind preiswert erhältlich und punkten durch ihre innovative Technik. In einer Decathlon Filiale kannst Du Dich außerdem von kompetentem Personal beraten lassen.

Ein Mann steht auf einem SUP und surft in einer Welle.
Wenn Du eine anstrengende SUP Tour vor Dir hast, kannst Du durch den Einsatz einer SUP Elektropumpe Kraft sparen. Damit ist das Aufpumpen leichter als mit einer manuellen Pumpe.

Wo kann man SUP Elektropumpen kaufen?

Wenn Du ein passendes Modell gefunden hast, steht nun der Kauf an nächster Stelle. Eine SUP Elektropumpe kannst Du im Online-Handel oder in Fachgeschäften für Sportartikel erwerben.

Online wirst Du sicher bei den folgenden Händlern fündig:

  • amazon.de
  • nootica.de
  • ebay.de
  • decathlon.de

Wenn Du lieber ein Sportgeschäft besuchen möchtest, kannst Du dies auch tun. Dort kannst Du von der fachkundigen Beratung profitieren. Außerdem kannst Du in einem Fachgeschäft sicher noch offene Fragen klären. Bei den folgenden Geschäften findest Du SUP Elektropumpen: Decathlon und Bauhaus.

Wie viel kosten Elektropumpen für SUPs?

Die Preisspanne ist bei SUP Elektropumpen eher breit. Du kannst Modelle schon ab circa 50 Euro erwerben. Der Preis kann bei Modellen mit vielen Zusatzfunktionen bis auf ungefähr 250 Euro ansteigen.

Wichtiges Zubehör für eine SUP Elektropumpe

Wenn Du eine passende Elektropumpe für Dein iSUP gefunden hast, kannst Du Dich mit der Wahl des Zubehörs beschäftigen. Hier gibt es ein paar Alternativen, die wir Dir in der folgenden Tabelle vorstellen.

Zubehör Erklärung
Adapter Wenn der Schlauch Deiner Pumpe nicht ideal zum Ventil Deines SUP passt, benötigst Du einen Adapter. Dieser kann Dein Problem lösen. Mit einem speziellen Adapter kannst Du Deine Pumpe auch mit einem Schlauchboot verbinden.
Schlauch Einen Schlauch für Deine SUP Elektropumpe benötigst Du, wenn der vorhandene Schlauch beschädigt ist. In diesem Fall kannst Du bei den meisten Händlern einfach einen kompatiblen Schlauch erwerben.
Ventil Wenn das Ventil Deines iSUP nicht mehr richtig dicht ist, kannst Du es praktischerweise austauschen. Ein solches Ventil kannst Du oft auch in aufblasbare Kajaks einsetzen.

Mit diesem Zubehör macht der Tag am Wasser mit Deinem SUP sicher richtig viel Spaß.

SUP Elektropumpen Test-Übersicht: Welche Elektropumpen für SUPs sind die Besten?

Aussagekräftige Testberichte können Dir bei Deiner Kaufentscheidung helfen. In der folgenden Tabelle zeigen wir Dir zentrale Anlaufstellen für Produkts-Tests.

Testmagazin SUP Elektropumpe Test vorhanden? Veröffentlichungs-Jahr Kostenloser Zugang Mehr erfahren
Stiftung Warentest Nein
Öko Test Nein
Konsument.at Nein
Ktipp.ch Nein

Wie Du siehst, gibt es bei diesen Anlaufstellen bisher keine SUP Elektropumpen Tests. Dies kann daran liegen, dass das Stand-Up-Paddling eine noch eher neue Sportart ist. Sobald sich etwas ändert, findest Du hier aktualisierte Informationen dazu.

FAQ – Häufig gestellte Fragen zu SUP Elektropumpen

Im Folgenden beantworten wir Dir häufig gestellte Fragen über SUP Elektropumpen. Nach dem Lesen wirst Du ausführlich über das Aufpumpen von aufblasbare SUPs informiert sein.

Wie benutze ich eine SUP Elektropumpe richtig?

Hier erfährst Du, wie Du Dein SUP mit einer Elektropumpe richtig aufpumpen kannst. Es folgt die Anleitung für eine Pumpe, die Du an Deinem Auto anschließt:

  • SUP entfalten: Du legst Dein SUP ausgebreitet neben Deinem Auto auf den Boden.
  • Pumpe an SUP anschließen: Nun schließt Du den Schlauch der Elektropumpe an das Ventil Deines SUPs an.
  • An das Auto anschließen: Als Nächstes verbindest Du den Zigarettenanzünder-Anschluss der Pumpe mit Deinem Auto.
  • Druck einstellen: Du musst nun den richtigen Druck für Dein SUP einstellen.
  • Start: Jetzt kann Deine Pumpe loslegen. Währenddessen kannst Du Deine restliche Ausrüstung vorbereiten.
  • Ventil schließen: Wenn Dein SUP aufgepumpt ist, musst Du nur noch das Ventil wieder verschließen. Fertig ist Dein SUP!

Wenn Du eine SUP Elektropumpe mit Akku verwendest, ist der Vorgang sehr ähnlich. Hier machst Du alles genau wie in der oberen Anleitung, ohne die Pumpe an Dein Auto anzuschließen.

Wie lange dauert es, mein SUP mit einer elektrischen Pumpe aufzupumpen?

Insgesamt dauert der Vorgang circa 10 bis 15 Minuten. Die Dauer hängt von der Größe des SUPs und der Performance Deiner Pumpe ab. Während dieser Zeit kannst Du Deine restliche Ausrüstung vorbereiten oder schnell etwas essen.

Wissenswert: Wusstest Du, dass Du mit einem Pumpenadapter auch Schlauchboote mit einer SUP Pumpe aufpumpen kannst? Befestige den Adapter einfach am Schlauch der Elektropumpe und stelle den richtigen Druck ein. Dieser Trick klappt auch bei aufblasbaren Kajaks.

Sind Elektropumpen schneller als manuelle Pumpen?

Wenn Du eine Elektropumpe verwendest, um Dein SUP aufzupumpen, dauert dies meist etwas länger als mit einer Handpumpe. Das kommt aber auf das jeweilige Modell und auf Deine Erfahrung an. Jedoch ist das Verwenden einer manuellen Pumpe anstrengender.

Wie repariere ich eine SUP Elektropumpe?

Wenn Deine elektrische SUP Pumpe nicht funktioniert, kann dies mehrere Ursachen haben. Wenn Du pumpst, aber keine oder nur wenig Luft in das Board fließt, kann ein fehlerhafter Anschluss die Ursache sein. Überprüfe, ob der Schlauch und alle Anschlüsse richtig sitzen.

Als Nächstes kannst Du die Dichtungen prüfen. Sitzen alle Dichtungsringe an ihrem Platz? Wenn Deine Elektropumpe nun immer noch kaputt ist, solltest Du sie in ein Fachgeschäft bringen. Dort kann sie von einem Experten begutachtet und eventuell repariert werden.

Sollte ich mein iSUP aufgeblasen oder gefaltet lagern?

Wenn Du Dein iSUP über einen längeren Zeitraum lagern möchtest, solltest Du es leicht aufpumpen. Wichtig ist außerdem eine Lagerung bei Zimmertemperatur. Falls Du nicht über genügend Platz verfügst, kannst Du Dein aufblasbares SUP Board auch lose zusammengerollt lagern. Achte hier darauf, es nicht zu fest zu rollen. Sonst können leicht Risse im Material entstehen.

Tipp: Achte darauf, Dein iSUP trocken und bei Raumtemperatur zu lagern. Ansonsten kann sich schnell Schimmel bilden. Meide ebenfalls Heizungsluft und direkte Sonneneinstrahlung. Dies kann dem Material schaden.

Kann ein SUP Board bei zu viel Druck platzen?

Wenn Du den maximalen Druck Deines SUPs auf Dauer überschreitest, kann das Board Schaden nehmen oder sogar platzen. Meistens musst Du Dein Board auch nicht komplett befüllen. Es ist oft mit einem etwas geringeren Druck noch immer gut nutzbar.

Allerdings ist direkte Sonneneinstrahlung auf Dein iSUP auch sehr schädlich und kann leicht zum Platzen führen. Achte also darauf, Dein Board nicht aufgepumpt in der prallen Sonne zu lagern.

Im oben stehenden Video erfährst Du, warum direkte Sonneneinstrahlung so schädlich für Dein iSUP sein kann.

Was sind Alternativen zu einer SUP Elektropumpe?

Wenn Du keine Elektropumpe für Dein SUP verwenden möchtest, kannst Du auf eine manuelle Pumpe zurückgreifen. Mit einer solchen SUP Handpumpe kann das Aufpumpen sogar schneller funktionieren. Allerdings ist der Vorgang anstrengender, besonders wenn Du Boards für die ganze Familie aufpumpen musst.

Weiterführende Quellen

* Wir verlinken auf ausgewählte Online-Shops und Partner, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten.  Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen

0 0 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Hinterlasse Deine Meinung oder stell eine Frage.x
()
x
↑ Zurück zum Beginn ↑