Startseite » Outdoor » Steilwandzelt: Test, Vergleich und Kaufratgeber

Steilwandzelt: Test, Vergleich und Kaufratgeber

Steilwandzelt im Tageslicht

Das Zelt bietet bei einem Zelturlaub natürlich das Kernstück, in dem nicht nur geschlafen, sondern eventuell auch bei schlechtem Wetter Zeit verbracht wird. Damit Du Dich in dieser Zeit wohlfühlst, ist die Auswahl des optimalen Zeltes essenziell.

In diesem Beitrag findest Du alle Informationen rund um das Thema Steilwandzelt, eine Steilwandzelt Test-Übersicht der besten Steilwandzelte und die wichtigsten Kaufkriterien.

Das Wichtigste in Kürze

  • Steilwandzelte sind in sehr vielen Größen erhältlich, sei es für 4 Personen oder für 8 Personen. Dementsprechend sind sie sowohl für Familien als auch für Freundesgruppen, oder auch Paare eine Option.
  • Es gibt nicht nur die klassischen Steilwandzelte, sondern auch Mischungen aus Steilwandzelten und Tunnel- und Kuppelzelten.
  • Durch die steilen Wände wird eine sehr gute Stehhöhe erreicht, die ein komfortables Camping Erlebnis für klein und groß gewährleistet.

Die besten Steilwandzelte: Favoriten der Redaktion

Hier findest Du unsere Auswahl sowie eine ausführliche Zusammenfassung und redaktionelle Einschätzung der besten Steilwandzelte.

JUSTCAMP, das beste Steilwandzelt für 5 Personen

  • Vordach über dem Eingang schützt vor Regen
  • Eingenähter Boden hält Feuchtigkeit und Ungeziefer fern
  • Teilbare Schlafkabine bietet Privatsphäre
  • Fliegennetz am Eingang
  • Gutes Belüftungssystem mit Moskitonetzen

Das JUSTCAMP Atlanta Familienzelt bietet Platz für 5 Personen, die sich auf einem Bereich von 475 x 305 x 205 cm (L x B x H) verteilen können. Es gibt zwei Schlafkabinen und einen geräumigen Vorraum, der sich sehr gut auch bei schlechtem Wetter als Aufenthaltsort eignet.

Die Wassersäule der Zeltwände beträgt 3.000 mm und die des Bodens 10.000 mm. Damit sollte das Zelt Feuchtigkeit gut aushalten und kann für regnerische Tage genutzt werden. Auch das bereits vorhandene Vordach ist ein Plus, da in Verbindung mit einem Vorzeltteppich selbst bei schlechtem Wetter die Zeit draußen verbracht werden kann.

Im Lieferumfang enthalten ist neben dem Zelt mit dem Gestänge, Heringen und Abspannleinen auch eine geräumige Zelttasche und selbstklebende Material Flicken.

Coleman, das beste 8 Personen Steilwandzelt

  • Trennwand kann Raum in zwei Schlafkabinen unterteilen
  • Rundum Moskitonetz
  • Außenhülle des Zeltes lässt sich rundherum öffnen
  • Spezielle Beschichtung schützt Schlafkabine vor 99 % des Tageslichtes
  • Eingenähter Boden bietet Schutz vor Insekten und Nässe

Bei dem Coleman Octagon handelt es sich um ein achteckiges Zelt, das für bis zu 8 Personen geeignet ist. Die Maße betragen 3,96 x 3.96 x 2,15 m (L x B x H), geboten wird ein großer Raum, der sich jedoch durch eine Trennwand in zwei Schlafkabinen teilen lässt.

Es handelt sich um eine 4.500 mm Wassersäule, die gut vor Regen schützen sollte. Ein Highlight ist der 360° Rundumblick, der gewährleistet ist, wenn alle sechs Fenster hochgerollt werden. Ein Moskitonetz schützt dann vor Insekten, dadurch ist eine hervorragende Belüftung garantiert. Außerdem loben die Käufer den großen Platz, der locker für 5 Personen reicht, und den unkomplizierten Aufbau.

Neben dem Zelt, den Heringen und den Abspannleinen wird eine Trolleytasche mit zwei Rollen mitgeliefert.

CampFeuer, das beste Tunnelzelt für 4 Personen von

  • Zwei Eingänge und ein Vordach
  • Zelt ist von atmungsaktivem Gewebe umgeben
  • Bodenplane zum Auslegen
  • Moskitonetze am Eingang
  • Kleiner Vorraum

Das CampFeuer Tunnelzelt ist eine Mischung aus Steilwand- und Tunnelzelt. Zwar hat es die Form eines Tunnels, doch trotzdem existiert eine Stehhöhe von 1,90 m. Die Maße können sich mit 480 x 340 x 190 cm (L x B x H) sehen lassen. Es gibt zwei Schlafkabinen mit einem kleinen Vorraum.

Auch die Wassersäule überzeugt mit einem Wert von 5.000 mm. So sollte das Zelt schlechtem Wetter gut Stand halten, zusätzlich sind die Nähte versiegelt und lassen keine Feuchtigkeit eindringen.

Das Zelt wird mit Zeltzubehör, also den Heringen und Abspannseilen, in einer Tragetasche geliefert.

CampFeuer, das Steilwandzelt für 4 Personen

  • Abnehmbare Trennwand kann Raum in zwei Schlafkabinen teilen
  • Festgenähter Boden beugt Eindringen von Feuchtigkeit und Insekten vor
  • Moskitonetz und Sichtschutz an allen Eingängen
  • Drei Eingänge
  • Schlafkabine mit atmungsaktivem Gewebe

In das CampFeuer Campingzelt passen 4 Personen, die sich auf den Maßen 410 x 250 x 190 cm (L x H x B) verteilen können. Die Schlafkabine kann durch eine Trennwand in zwei Kabinen unterteilt werden und somit mehr Privatsphäre gewähren. Zusätzlich gibt es einen geräumigen Vorraum.

Mit einer Wassersäule von 2.000 mm besitzt dieses Zelt den geringsten Wert in unserem Test, trotzdem scheint das Zelt laut Kundenrezensionen bei Nässe gut durchzuhalten, wozu die versiegelten Nähte beitragen könnten.

Im Lieferumfang enthalten ist natürlich das Zelt, das Gestänge und die Nägel sowie ein Packsack.

CampFeuer, das Tunnelzelt für 4 Personen

  • Zwei getrennte Schlafkabinen
  • Geräumiger Vorraum
  • Innenzelt mit atmungsaktivem Gewebe
  • Moskitonetz am Eingang hält Insekten fern
  • Vier Fenster, die auch mit Moskitonetzen versehen sind

Das CampFeuer Tunnelzelt ist wieder ein Mix aus Tunnel- und Steilwandzelt, es ist für 4 Personen nutzbar. Die Maße belaufen sich auf 480 x 340 x 190 cm (L x H x B), zudem gibt es zwei Schlafkabinen und einen Vorraum, der sich gut als Aufenthaltsraum nutzen lässt.

Die Wassersäule liegt bei 5.000 mm, das Zelt punktet also mit einer Wetterbeständigkeit. Auch hier sind die Nähte versiegelt. Einige Käufer sind mit dem schnellen Aufbau zufrieden, allerdings bemängeln sie die kleine Tragetasche, in die das Zelt nur schwer wieder hereinzukriegen ist. Deshalb würdest Du eventuell eine größere Tasche brauchen, um Frust beim Abbau zu vermeiden.

Das Zelt wird zusammen mit dem Zeltzubehör in einer Tragetasche geliefert.

CampFeuer, das beste Steilwandzelt für 6 Personen

  • Festgenähter Boden schützt vor Ungeziefer und Nässe
  • Großer Vorraum
  • Mit 2,10 m wird eine sehr gute Stehhöhe erreicht
  • Moskito- und Sichtschutz am Eingang
  • Mehrere Eingänge und Fenster bieten natürliche Lichtquellen

Auch bei dem CampFeuer XXL Tunnelzelt wurden Tunnelzelt und Steilwandzelt gemischt. 6 Personen können es sich auf einer Fläche von 540 x 450 x 210 cm (L x H x B) gemütlich machen. Es gibt zwei Schlafkabinen für jeweils 3 Personen, auch der Vorraum ist sehr geräumig und bietet viele Einsatzmöglichkeiten. Allerdings gibt es kein Vorzelt.

Der Wert der Wassersäule beträgt 5.000 mm, also auch hier liegt der Wert im grünen Bereich und es kann ohne Bedenken auch bei Regen gezeltet werden. Durch die Stehhöhe von 2,10 m können auch groß gebaute Personen den Komfort genießen.

Im Lieferumfang sind das Zelt, das Gestänge, die Nägel und eine Packtasche enthalten.

Kaufratgeber für Steilwandzelte

In diesem Ratgeber informieren wir Dich umfassend über Steilwandzelte, damit Du Dir einen Überblick verschaffen kannst. Außerdem erfährst Du, was bei dem Kauf eines Steilwandzeltes beachten werden sollte.

Was ist ein Steilwandzelt?

Bei einem Steilwandzelt handelt es sich um ein Zelt mit senkrechten Wänden, die eine ideale Raumnutzung ermöglichen. Eine weitere Konsequenz der vertikalen Wände ist eine sehr gute Stehhöhe. So kann auch ein erwachsener Camper aufrecht in dem Zelt stehen und muss den Aufenthalt nicht gebückt verbringen, was schnell unbequem werden könnte.

Falls Du Probleme mit der Stehhöhe bei anderen Zelttypen vermutest, stellt das Steilwandzelt die beste Alternative für Dich dar, denn hier ist die beste Stehhöhe geboten. Auch wenn viel Platz gewünscht ist, kann ein Steilwandzelt durch die einwandfreie Raumnutzung punkten.

Generell lässt sich sagen, dass bei einem Steilwandzelt einiges an Komfort gewährleistet ist.

Wie viele Personen passen in ein Steilwandzelt?

Ein Steilwandzelt kann in allen möglichen Ausführungen ergattert werden. Dabei reicht die Spanne von Outdoor Zelten für 3 Personen bis Outdoor Zelten für 8 Personen. Je nach Personenanzahl und Platzbedarf kann das Zelt also kleiner oder größer ausfallen.

Tipp: Falls Du Dir viel Platz für beispielsweise einen separaten Aufenthaltsraum oder weiteren Stauraum wünschst, solltest Du Dich für ein Steilwandzelt entscheiden, das für eine Person mehr geeignet ist, als Du brauchst. Denn die Zelte sind so entworfen, dass genau die angegebene Personenanzahl Platz findet, weshalb es etwas eng ausfallen könnte.

Wann ist ein Steilwandzelt geeignet?

Ein Steilwandzelt solltest Du Dir dann zulegen, wenn sich Dein Camping Trip größtenteils an einem Ort abspielt und das Zelt nicht ständig auf- und abgebaut werden muss. Dieser Prozess nimmt nämlich einiges an Zeit in Anspruch und kann etwas kompliziert sein.

Achtung: Durch die auffällig bequeme Stehhöhe ist ein Steilwandzelt höher gebaut als der Großteil der anderen Zelttypen. Dementsprechend anfällig für Wind ist so ein Steilwandzelt auch. Deshalb solltest Du es nicht für einen Ausflug in stürmische Gebiete nutzen.

Auch wenn Du nur ungern auf engem Raum lebst, aber trotzdem gerne zeltest, ist die Anschaffung eines Steilwandzeltes ein Muss.

Steilwandzelt bei Regen

Ein Steilwandzelt kann zwar mit Regen und Feuchtigkeit umgehen, doch bei einem Sturm und starkem Wind wird es gefährlich.

Welches sind die wichtigsten Kaufkriterien bei Steilwandzelten?

Damit Du genau weißt, worauf bei dem Kauf eines Steilwandzeltes geachtet werden muss, haben wir Dir hier die wichtigsten Kriterien zusammengefasst.

Personenanzahl

Die Personenanzahl bestimmt letztendlich auch den Preis des Steilwandzeltes. Wenn Du zu viert verreisen möchtest, kann das Zelt knapp halb so groß ausfallen, als wenn Du zu acht unterwegs bist. Je größer und dementsprechend besser ausgestattet das Steilwandzelt, desto teurer wird der Preis sein.

Deshalb solltest Du Dir im Klaren sein, mit wie vielen Personen Ihr das Abenteuer antreten werdet und wie umfassend die Ausstattung sein soll.

Wassersäule

Die Wassersäule gibt einen Wert an, der mit der Wasserfestigkeit des Zeltes zusammenhängt. Dieser Wert misst, wie viel Flüssigkeit ein Wasserzylinder aufnehmen kann, bis sie in das Zeltinnere gelangt.

Ein Zelt ist dann offiziell wasserdicht, wenn die Füllmenge einem Wert von 1.500 mm entspricht. Trotzdem solltest Du Dich sicherheitshalber für ein Zelt mit einer höheren Füllmenge entscheiden, denn im Urlaub möchte schließlich niemand riskieren, im Nassen zu sitzen.

Damit Du selbst bei schlechtem Wetter im Trockenen sitzen kannst, empfehlen wir an den Zeltwänden eine Wassersäule von 3.000 – 5.000 mm.

Schlafkammern

Falls Du mit Deiner Familie oder mit Freunden verreisen möchtest, besteht sicher das Bedürfnis nach Privatsphäre. Deshalb kann die Anzahl der Kammern ein wichtiges Kriterium sein, denn zu acht in einem großen Raum zu schlafen, klingt nicht für jeden nach einer guten Idee.

Viele Zelte haben jedoch Möglichkeiten, Trennwände individuell einhängen zu können und so steht Dir die Entscheidung offen, wie viele Kammern es geben wird.

Material

Bei dem Material gibt es mehrere Alternativen, die ihre Vor- und Nachteile haben.

MaterialInformationen
PolyesterBesonders preislich kann Polyester punkten, da es die günstigste Option darstellt, außerdem lässt es sich unkompliziert pflegen. Zusätzlich überzeugt es mit einer Wetterfestigkeit, da die feinen Fasern nur bedingt das Wasser aufnehmen. Leider ist das Material dafür auch weniger atmungsaktiv.
NylonAuch dieses Gewebe ist unempfindlich gegenüber Feuchtigkeit, zudem ist es sehr leicht. Eine Schwäche von Nylon sind allerdings UV-Strahlen, die sich negativ auf die Lebensdauer auswirkt.
Ripstop-NylonIst ein Zelt sehr teuer, wird es wahrscheinlich aus dieser Gewebeart bestehen, da es qualitativ sehr hochwertig ist. Hierbei handelt es sich nämlich um sehr robustes Material, das ebenfalls wetterbeständig ist.
BaumwolleBaumwolle ist zwar anders als Polyester atmungsaktiv, dafür ist es nicht so strapazierfähig und bedarf einiges an Pflege. Ein Muss hierbei ist regelmäßiges Nachimprägnieren.
Zudem saugt es das Wasser auf, verhindert aber das Durchsickern, demnach ist ein Zelt aus Baumwolle nach Regenwetter ziemlich schwer und trocknet nur langsam.

Fenster und Eingänge

Gerade bei einer höheren Personenanzahl bieten sich mehrere Eingänge an, um das Aus- und Eintreten zu erleichtern. So muss nicht jeder Camper über die Sachen der anderen hinübersteigen. Auch als Familie empfiehlt sich mehr als ein Eingang, damit die Kinder ungestört spielen können.

Fenster sind zudem eine Möglichkeit für eine natürliche Lichtquelle und zur Durchlüftung.

Tipp: Achte darauf, dass das Zelt Verdunklungsmöglichkeiten und Moskitonetze an allen Fenster und Eingängen besitzt, damit erholsame Nächte garantiert sind.

Welche Marken stellen qualitative Steilwandzelte her?

Bei dem Thema Steilwandzelte gibt es eine beträchtliche Auswahl an Herstellern. In diesem Abschnitt sind einige Marken mit einer knappen Beschreibung zusammengefasst.

MarkeKurze Beschreibung
High PeakIn dem Sortiment der Marke High Peak befinden sich hochqualitative Rucksäcke, Zelte und Schlafsäcke. Im Mittelpunkt stehen extreme Temperatur- und Witterungsbereiche.
SkandikaDie Marke Skandika bietet hauptsächlich Produkte mit Fokus auf die Bereiche Fitness und Outdoor an, unter anderem auch Zelte und die dazugehörige Ausstattung. Ihr Ziel ist es, gute Qualität zu gutem Preis anzubieten.
DWTDWT schreibt sich die Entwicklung und Herstellung hochqualitativer Zelte auf die Fahnen und stellt ein umfangreiches Zeltprogramm bereit.
BrandBei Brand handelt es sich um eine Marke, die überwiegend Wohnwagen-Vorzelte produziert. Allerdings stellen sie auch eine beachtliche Anzahl an Bungalow- und Hauszelten her.
StromeyerStromeyer bietet überwiegend Zelte, Überdachungen und Planen an. Sogar Zirkuszelte sind in ihrem Sortiment zu finden, sowie weitere Großzelt Projekte.

Wo kann man ein Steilwandzelt kaufen?

Steilwandzelte lassen sich ganz einfach in einem Online-Shop ergattern. Dazu gehören die klassischen Versandhändler Amazon, Ebay und Real. Aber auch spezialisierte Outdoor Online-Shops wie fritz-berger.de oder dwt-zelte.de sind einen Besuch wert.

Falls Du erst einmal in das Thema reinschnuppern möchtest, verkaufen sicher auch Outdoor-Sportgeschäfte in Deiner Umgebung Steilwandzelte. Dort kannst Du nachfragen und Dich beraten lassen, um einen Überblick über das Thema zu erlangen.

Wie viel kosten Steilwandzelte?

Die Preisspanne bei Steilwandzelten variiert stark. Wie bereits erwähnt hängt der Preis zum einen von der Personenanzahl, also der Größe des Zeltes, und zum anderen von der Ausstattung ab.

Möchtest Du es spartanisch angehen und hegst keine großen Ansprüche, wird ein Steilwandzelt schon zu geringen Preisen, zum Beispiel 50 €, zu finden sein. Suchst Du nach einem langlebigen, geräumigen und komfortablen Steilwandzelt, liegt der Preis durchschnittlich bei 250 €.

Das hört sich erst einmal nach einem hohen Preis an, allerdings musst Du bedenken, dass diese Art Zelt ein ungewöhnliches Maß an Komfort während eines Zelturlaubs bietet und um einiges mehr Platz verfügbar ist als in gewöhnliche Zelten.

Wichtiges Zubehör für Steilwandzelte

Um ein möglichst komfortables Camping Erlebnis zu erlangen und dabei das Zelt bestmöglich zu schützen, gibt es Zubehör, das Du Deiner Packliste hinzufügen solltest. Deshalb hier nun ein paar wichtige Utensilien.

Vorzeltteppich

Ein Vorzeltteppich ist eine schlaue Investition, denn so trittst Du nicht sofort auf nassen Untergrund und kannst Dir ganz bequem Deine Schuhe unter dem Vorzelt statt im Steilwandzelt anziehen. Dreckige Fußabdrücke im Zelt möchte schließlich niemand sehen.

Außerdem musst Du Dir nicht jedes Mal Deine Schuhe anziehen, um nach draußen zu treten und beispielsweise die Wetterlage zu untersuchen.

Packsack für Zeltgestänge

Oft ist in dem Lieferumfang nur eine Zelttasche und das Gestänge separat enthalten. In diesem Fall solltest du über einen Packsack für das Zeltgestänge nachdenken. Ein Steilwandzelt ist eine große Angelegenheit und viele Camper haben Probleme, das Zelt wieder in die Tasche zu packen, deshalb ist dort kein Platz um Zeltgestänge unterzubringen.

Zeltimprägnier-Spray

Ein Imprägnier-Spray ist sehr empfehlenswert, um einen trockenen Urlaub zu garantieren. Es sorgt dafür, dass die Feuchtigkeit an der Zeltoberfläche weiterhin abperlt, statt aufgesaugt zu werden. Dementsprechend schneller trocknet das Zelt danach und kann einfacher zusammengepackt werden.

Falls Du Dir nicht sicher bist, ob die Imprägnierung noch reicht, kannst Du das ganz einfach Testen: Richte einen Wasserstrahl auf das Zelt, falls die Oberfläche anfängt, das Wasser aufzusaugen, solltest Du es wieder imprägnieren.

Zelttasche

Falls keine Zelttasche in dem Lieferumfang mit inbegriffen ist, solltest Du Dir dennoch eine zulegen. Gerade bei einem so großen Zelt wie einem Steilwandzelt, ist ein sicherer Transport sehr wichtig. Mithilfe einer Zelttasche kann nichts passieren und es gibt keine bösen Überraschungen.

Spielt die Farbe bei der Zeltauswahl eine Rolle?

Bei dem Kauf eines Zeltes wählen die meisten wohl eine Farbe, die ihnen besonders gut gefällt. Dabei gibt es sehr wohl ein paar Punkte zu beachten, denn die Zeltfarbe kann einen Einfluss auf Dein Camping Erlebnis haben.

Bei Sonneneinstrahlung kann sich das Steilwandzelt aufheizen und es kann sehr warm werden. Dafür werden Flecken nicht so schnell zum Problem, da man sie nicht erkennt.

Ein helles Zelt hingegen wird die Wärme nicht so stark aufnehmen und ein angenehmeres Klima gewährleisten. Allerdings wird jeder noch so kleine Fleck sichtbar, weshalb dies wohl keine Option darstellt, falls Du einen Putzfimmel haben solltest.

Steilwandzelt Test-Übersicht: Welche Steilwandzelte sind die Besten?

Um Dir die lange Suche nach den Ergebnissen der nennenswertesten Testberichte zu sparen, folgt hier eine kurze Zusammenfassung in einer Tabelle.

TestmagazinSteilwandzelt Test vorhanden?Veröffentlichungs-JahrKostenloser ZugangMehr erfahren
Stiftung Warentestnicht vorhanden------
Öko Testnicht vorhanden------
Konsument.atnicht vorhanden------
Ktipp.chnicht vorhanden------

Falls eine dieser Verbraucherorganisationen doch noch einen Testbericht zu Steilwandzelten veröffentlichen sollte, werden wir diese Tabelle aktualisieren.

FAQ – Häufig gestellte Fragen zu Steilwandzelten

In diesem Abschnitt klären wir die meistgestellten Fragen rund um das Thema Steilwandzelt.

Wie läuft der Aufbau eines Steilwandzeltes ab?

Ein Steilwandzelt wird normalerweise von vier Metallsäulen getragen, die zuallererst zusammengesteckt werden. Danach geht es an das Dach, welches angebracht wird, gefolgt von den vertikalen Stäben.

Ist das Gerüst fertig, kann die Zeltplane übergeworfen und von Innen mit dem Gerüst zusammengefügt werden. Zu guter Letzt kommen die Heringe zum Einsatz, die im Boden befestigt und eventuell mit Abspannseilen verbunden werden.

Was muss bei der Reinigung eines Steilwandzeltes beachtet werden?

Die Oberfläche des Steinwandzeltes sollte vorsichtig gereinigt werden, damit die Imprägnierung nicht beschädigt wird und kein Schimmel entsteht. Daher solltest Du aggressive Putzmittel vermeiden und eine weiche Bürste, oder noch besser einen Schwamm benutzen. Zusammen mit warmem Wasser kann der Schmutz leicht entfernt werden und das Zelt bleibt unversehrt.

Nach der Reinigung sollte das Zelt erst zusammengepackt werden, wenn es vollständig getrocknet ist. Außerdem ist ein trockener Ort für die Lagerung optimal.

Ist das Mieten eines Steilwandzeltes möglich?

Speziell falls das Thema Camping Neuland für Dich ist, könnte das Mieten eines Steilwandzelt eine passende Alternative sein. In dem Fall kannst Du erst einmal testen, ob Steilwandzelte Deinen Geschmack treffen, bevor Du Dir ein Eigenes zulegst.

Dies ist auch online möglich, der Preis variiert je, nachdem für welches Zelt Du Dich entscheidest. Pauschal lässt sich sagen, dass die Miete pro Tag durchschnittlich 20 € kostet. Dabei kannst Du Dich zwischen folgenden Webseiten entscheiden:

  • mietmeile.de
  • erento.com
  • rent-your-camp.de
  • outdoorverleih.com
  • campingladen.de

Kann ein Steilwandzelt auf Raten erworben werden?

Ob das Familienzelt auch in Raten erstattet werden kann, hängt ganz davon ab, wo Du Dein Zelt kaufen möchtest. Entscheidest Du Dich beispielsweise für den Online Versandhändler Real, ist der Ratenkauf kein Problem. Auch einige Online-Shops, die auf Campingbedarf spezialisiert sind, bieten diese Option an, zum Beispiel campingshop-24.de oder fritz-berger.de.

Vor dem Kauf eines Zeltes, solltest Du Dich deswegen bei dem Käufer erkundigen, ob ein Kauf auf Raten möglich ist.

Was sind die Vor- und Nachteile eines Steilwandzeltes?

Wie jeder Zelttyp bringt auch das Steilwandzelt verschiedene Vor- und Nachteile mit sich. Um Dir einen Überblick bieten zu können, haben wir die Argumente in einer Tabelle zusammengefasst.

VorteileNachteile
Es kommt zu einer praktischen und optimalen Raumnutzung durch die steilen Wände.Durch die Masse an Stoff und das Gestänge, ist das Zelt zusammengepackt schwer zu tragen. Daher eignet es sich nicht für einen Urlaub mit mehreren Stationen.
Dank der Stehhöhe können sich sowohl Kinder als auch Erwachsene wohlfühlen, da sie aufrecht stehen können. Dadurch wird das Erlebnis umso komfortabler.Ein Steilwandzelt ist geräumig und bietet viel Komfort, dafür dauert auch der Aufbau umso länger. Durch die Größe lässt es sich nur schwer alleine aufbauen.
Das Zelt ist frei stehend und recht strapazierfähig.Durch die Höhe ist das Steilwandzelt anfällig für Wind und daher nicht für stürmische Regionen oder Jahreszeiten geeignet.
Durch die Geräumigkeit besteht viel Platz für Stauraum.

Fazit: Falls für längere Zeit mit einer etwas größeren Gruppe verreist wird, ist ein Steilwandzelt die ideale Option.

Camping in einem Steilwandzelt

Ein Steilwandzelt zeichnet sich besonders durch seine senkrechten Wände aus, durch die auch Erwachsene aufrecht stehen können.

Weiterführende Quellen

Hier findest Du noch weitere lesenswerte Artikel bezüglich der Steinwandzelte und Camping.

* Wir verlinken auf ausgewählte Online-Shops und Partner, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten.  Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.