Schlingentrainer Test: Die besten Sling-Trainer im Vergleich

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on email
Schlingentrainer Test, auch Sling Trainer

Du betätigst Dich gerne sportlich, hast aber keine Lust, jedes Mal zum Training ins Fitnessstudio zu fahren oder suchst nach einer Möglichkeit, Deine bisherige Fitness in den eigenen vier Wänden auf das nächste Level bringen? Dann ist ein Sling-Trainer die richtige Entscheidung. Mit diesem Gerät in Verbindung mit dem eigenen Körpergewicht lässt es sich dynamisch und universell trainieren. Kein lästiger Weg zum Fitnessstudio und eine Vielzahl an Übungen für die wichtigsten Muskelgruppen.

Inhaltsverzeichnis

Damit Du den richtigen Schlingen-Trainer für Deine Vorstellungen und Bedürfnisse findest, findest Du auf dieser Seite Produktempfehlungen, Kauftipps und eine Auswertung von Schlingentrainer Tests.

Das Wichtigste in Kürze

  • Suspension Training ist ein hocheffektives Ganzkörper-Workout, bei dem Du Dein eigenes Körpergewicht als Trainingswiderstand nutzt.
  • Durch die ungeheure Vielfalt an Übungen, kannst Du fast jede Muskelgruppe trainieren und brauchst dafür nicht einmal extra Gewichte.
  • Neben der Muskelmasse bauen Sling-Trainer auch Kraft Ausdauer, Balance, Körperspannung und Koordination auf.
  • Schlingentrainer sind leicht, platzsparend und können überall hin mitgenommen werden.
  • Die Sling-Trainer werden in Trainer mit oder ohne Umlenkrollen unterschieden.
  • Sling-Trainer ohne Umlenkrollen richten sich an Anfänger, wobei Trainer mit Umlenkrollen für erfahrene Sportler angedacht sind, da durch eine erhöhte Instabilität der Übungen, die Trainingsintensität erhöht wird.
Slingtrainer Übung Slingtraining im Fitnessstudio
So sieht das Training mit einem Schlingentrainer in einem Fitnessstudio Setting aus. Durch die Lage des Körpers als Widerstand werden hier vor allem die Arm- und Rumpfmuskulatur trainiert.
Wichtig: Durch kleine Änderungen an der Ausführung beim Training lassen sich unterschiedliche „Schwierigkeitsstufen“ herstellen. Somit ist das Sling-Training sowohl für Anfänger, Fortgeschrittene, Freizeitsportler als auch für Profis geeignet.

Die besten Sling-Trainer: Favoriten der Redaktion

Nach Empfehlung der Redaktion der gängigen Sling-Trainer auf dem Markt findest Du hier die Suspension Trainer Produktempfehlungen zusammengefasst. Falls Du noch weitere Produktvorschläge hast, hinterlasse gerne einen Kommentar. Generell können wir von Anfang an sagen, dass bei einem Gerät unter 80 Euro die Verarbeitung und das Material nicht für Langlebigkeit geschaffen wurde. Für Anfänger und sporadische Nutzer sind die preisgünstigen Einstiegsmodelle aber trotzdem eine gute Wahl. Bei regelmäßigem und kraft intensiveren Training empfehlen wir Dir höherwertige Sling-Trainer, vor allem wenn sie eine Umlenkrolle inkludieren.

TRX MOVE: Der beste Schlingentrainer für Anfänger und Profis

Der beste Sling-Trainer mit Preis-Leistungs-Verhältnis ist der TRX MOVE Suspension Trainer im mittleren Preissegment.  Neben den üblichen Seilen, Griffen und Schlaufen bietet der TRX MOVE einen beigefügten Registrierungscode, um auf Übungsanleitungen in Form von PDFs und Videos auf der Internetseite des Herstellers zugreifen zu können. Auch wird ein Poster mit den Basisübungen mitgeliefert.

  • Nutzergewicht von bis zu 159 kg
  • 6 Monate Zugang zur TRX PREMIUM APP ($30 Wert)
  • Einzelanker Design für rapide Einrichtung und schnelle Änderungen
  • sehr hohe Qualität: wird in vielen Fitnessstudios verwendet
  • geringes Eigengewicht für problemlosen Transport und wenig Platzbedarf
SeilmaterialIndustrie-Nylon
GriffmaterialMoosgummi
Seillänge2,75 m
BefestigungsmöglichkeitenTRX Türrahmen
Umlenkrollenein
Verstellbarkeitdurch Spannschrauben

Redaktionelle Ein

schätzung:

Den Sling-Trainer TRX MOVE Suspension Trainer erhältst Du im schicken schwarz-gelben Design mit zwei Premium Bändern aus Industrie-Nylon mit Moosgummigriffen, einem Türhaken, einem Karabiner und einer kleinen Tragetasche für allumfassende Portabilität.  Bei einem Nutzergewicht von bis zu 159 kg strotzt der TRX-Sling-Trainer den gängigsten Belastungen und bietet durch den sechsmonatigen Zugang zur hauseigenen TRX Premium App über 300 Übungen an. In 20-minütigen Sling-Übungen kannst Du Deine Trainingsziele erreichen.

Der Handhabung halber verspricht das Einzelanker-Design eine rapide Einrichtung und schnelle Änderung der gewünschten Trainings Höhe. Der TRX-Trainer zeichnet sich überdies durch eine hohe Qualität aus, sodass er auch in vielen Fitnessstudios Verwendung findet.  Durch das geringe Gewicht des Equipments von einem knappen halben Kilo ist es zudem sehr einfach überall hin mitzunehmen und Du kannst Dein Workout auch im Urlaub oder auf der Geschäftsreise weiterführen.

Sportastisch Schlingentrainer Set: Der Sling-Trainer für hohe Decken

  • Umlenkrolle mit Dynamikseilen für maximale Instabilität beim Training
  • extra lange Seile für hohe Befestigungsmöglichkeiten (z.B hohe Decken)
  • etwas höheres Gewicht als die teurere Konkurrenz
  • Gepolsterte Carbon-Griffe & Fußschlaufen
  • Stufenlos einstellbare Bänder mit Hilfe eines Metallclips
GriffmaterialCarbon gepolstert
Seillänge2,51 m
BefestigungsmöglichkeitenSchlaufe
Umlenkrolleja
Verstellbarkeitdurch Metallclip

Redaktionelle Einschätzung:

Für Einsteiger können wir das Sportastisch Schlingen-Trainer Set für den kleinen Geldbeutel empfehlen. Es hält einer Belastung von bis zu 400 kg stand und beinhaltet zudem eine Umlenkrolle zur Steigerung der Trainingsintensität. Dies wird durch eine Steigerung der Instabilität beim Training erreicht. Durch das Gegenwirken des eigenen Körpergewichts gibt die Umlenkrolle Deinem Training noch einmal einen extra Kick. Auch wenn die Umlenkrolle eher für Personen gedacht ist, die schon länger mit dem Schlingen-Trainer trainieren, schadet es nicht diesen schon einmal im Vorfeld mit anzuschaffen.

Der Sportastisch Sling-Trainer ist aufgrund seiner 2,5 m langen Seile auch für hohe Decken geeignet. Die gepolsterten Carbon Griffe und Fußschlaufen bieten darüber hinaus einen guten Halt beim Training. Durch die stufenlos einstellbaren Bänder, ist auch die Änderung der Einstellungen für die verschiedenen Übungen mühelos. Mit an Bord ist auch ein gratis E-Book und ein digitales Übungsposter mit allen wichtigen Übungen für eine Stärkung der Rumpf- und Tiefenmuskulatur.

eaglefit Sling-Trainer Allround Elastic: Der farbige Sling-Trainer für alle Deckenhöhen

  • bis zu 160 kg belastbar
  • durch stufenlose Längenverstellung von 90 cm zu 310 cm geeignet für sehr niedrige oder hohe Decken (Raumhöhe: 140 – 360 cm)
  • Eigengewicht von 870 g für einfachen Transport und geringen Stauraum
  • variierbare und aushängbare Umlenkrolle
  • erhältlich in sechs verschiedenen Farben (grün, schwarz, grau, rot, orange, happy green)
GriffmaterialKunststoffgriff, 13 cm breit
Seillänge90-310 cm
Schlaufengröße4 cm breit, ca. 23-25 cm
BefestigungsmöglichkeitenTüranker, Befestigungsband, 2 Karabiner
Umlenkrolleja
Verstellbarkeitdurch stufenlose Längeneinstellung mit Schiebeknoten

Redaktionelle Einschätzung:

Eine etwas effizientere Variante für das mittlere Preissegment ist der eaglefit Sling-Trainer. Er besitzt alle Features, die man sich als Anfänger oder auch als Profi nur wünschen könnte. Das Set besteht aus 2 Karabinern, 2 Griffen mit Seil, einer Umlenkrolle, einer Tür Ankerscheibe, einem Befestigungsband mit Längenversteller, einem Handbuch in deutscher und englischer Sprache, sowie einem Trainingsposter.  In Sachen Design hat dieser eaglefit Sling-Trainer den Vorteil, dass er in sechs verschiedenen Farben verfügbar ist.

Zudem ist er aufgrund der stufenlosen Längenverstellung von 90 cm bis hin zu 310 cm für Raumhöhen zwischen 140 cm und 460 cm geeignet. Auch die Belastbarkeit mit einem Nutzergewicht von 160 kg sollte für die meisten Sportler vollkommen ausreichen.  Um den eaglefit Schlingen-Trainer überall einsetzen zu können, kommt das geringe Eigengewicht von nur 870 g wie gerufen und erlaubt es Dir es überall im Handgepäck mitzunehmen. Durch die variierbare und aushängbare Umlenkrolle sind die Übungen zudem stark flexibel, indem die Rolle für anspruchsvollere Sessions eingehängt wird.

Variosling Sling Trainer: Der Sling-Trainer für Jung und Alt

  • geeignet für hohe Decken: Verlängerungssystem von 190 cm bis 330 cm
  • Wichtige Suspension-Trainings-Übungen in DVD Format inklusive ( Slingfitness DVD Vol. 1)
  • Griffschlaufen sind austauschbar
  • zur stabilen Befestigung werden 2 Karabiner sowie ein Türanker mitgeliefert
SeilmaterialNylon
Griffmaterialglasfaserverstärkt mit Soft-Fleece Polsterung (austausch- und waschbar)
Seillänge190-330 cm
BefestigungsmöglichkeitenTüranker
Umlenkrolleja
VerstellbarkeitGriff Seil lässt sich nicht in der Länge verstellen, sondern nur die Gesamtlänge an der Ankerschlinge

Redaktionelle Einschätzung:

Durch das spezielle Variosling-Verlängerungssystem ist die Länge der Seile von 190 cm auf bis zu 330 cm verlängerbar und daher auch für hohe Decken geeignet. Ein weiterer Mehrwert, der für dieses Produkt spricht ist die Slingfitness DVD, die Dich bei den anfänglichen Übungen an die Hand nimmt und Dir die richtige Ausführung zeigt. Überdies hinaus helfen die 2 Karabiner und der Türanker bei allen möglichen Befestigungsmöglichkeiten.

aeroSling Schlingentrainer Set Pro: Der Sling-Trainer für Outdoor-Fans

  • Erweiterbarkeit durch Zubehör, wie den blackthorn Rowstick
  • Umlenkrolle mit Kugellager (Ultra Pulley) für sehr starke Instabilität und Intensivierung des Trainings
  • Für ein Körpergewicht von bis zu 200 kg geeignet
  • Aluminiumgriffe für den Outdoor-Bereich bieten Halt bei intensiven Workouts
  • keine Wand und Deckenhalterung werden mitgeliefert
Seillänge2,9 m inklusive Ankerschlinge
BefestigungsmöglichkeitenTüranker, Ankerschlinge
Umlenkrolleja (UltraPulley)
Verstellbarkeitverstellbare Griffknoten

Redaktionelle Einschätzung:

Für etwas mehr Flexibilität und als preis intensivste Lösung, können wir das aeroSling Schlingen-Trainer Set Pro empfehlen.  Der größte Pluspunkt dieses Sling-Trainers ist die Möglichkeit das bestehende Setup durch einen Rowstick zu erweitern. Mit diesem Zubehör ist ein verstärktes Core-Training möglich. Zudem enthält das aeroSling Modell ab dieser Version eine spezielle Umlenkrolle mit einem Kugellager, welches für noch stärkere Instabilität und der damit einhergehenden Intensivierung des Trainings sorgt.

Der Sling-Trainer ist für ein Körpergewicht von bis zu 200 kg geeignet und meistert damit alle Anforderungen eines schwereren Nutzers. Für den Outdoor Einsatz sprechen Griffe aus Aluminium, die allen Wettern Gegebenheiten standhalten.  Im Lieferumfang sind keine Wand und Deckenhalterung inkludiert und so bietet sich das Produkt insbesondere für Outdoor Fans oder Sling-Trainierende mit einem Gestell oder einer Kraftstation an.

Ratgeber

Bereits im Jahre 1991 setzte der norwegische Physiotherapeut Gitle Kirkesola Sling-Training ein und erzielte damit Erfolge bei Bewegungsstörungen, Osteoporose und Rückenschmerzen. Die Studie „The Effect of the Neurac Sling Exercise on Postural Balance Adjustment and Muscular Response Patterns in Chronic Low Back Pain Patients“,die 2013 von Kim, J. H. et al. veröffentlicht wurde, zeigt eine klare Verbesserung chronischer Rückenschmerzen unter Einsatz von Sling-Trainern. Aber nicht nur Physiotherapeuten sind von dem Gerät überzeugt. Die eigentliche Popularität des Sling-Trainers verdanken wir der US-Army, die bei Außeneinsätzen durch das Gerät ganzheitliche Trainingserfolge ihrer Soldaten erzielen konnte.

Das Sling-Training kann in allen Altersklassen angewendet werden. Das heißt, egal für wie jung oder betagt Du Dich hältst, Sling-Training ist auf jeden Fall etwas für Dich. Durch das körpereigene Gewicht sind Deine Übungen immer an Deine aktuelle Konstitution angepasst. Lediglich für stark Übergewichtige, ist ein Training mit dem Schlingentrainer nicht zu empfehlen.

Wusstest Du, dass Sling-Training im Alltag Verspannungen und Schmerzen reduziert? Vor allem für Menschen, die durch Arbeit oder Studium den größten Teil des Tages im Sitzen verbringen

Was ist ein Schlingen-Trainer (Sling-Trainer)?

Ein Sling-Trainer besteht aus zwei bis drei Teilen: den Seilen, optional einer Umlenkrolle und einem Karabiner. Mithilfe des eigenen Körpergewichts trainierst Du einzelne Muskelpartien in der Schwebe. Die Schwebe, im englischen auch Suspension genannt, fördert das Zusammenspiel des zentralen Nervensystems mit den zu trainierenden Muskelpartien. Anders als im Fitnessstudio wird nicht ein Muskel isoliert, sondern mehrere auf einmal trainiert. Auch wirken die Übungen Gelenkschmerzen entgegen.

Aufgrund des geringen Platzbedarfs kannst Du den Sling-Trainer auch mit auf Geschäftsreise oder in den Urlaub nehmen. Ein Nachteil kann beim Trainingsbeginn eines Anfängers die benötigte Körperspannung sein. Diese wird in Kombination mit etwas Kraft benötigt, um die Grundübungen ausführen zu können.

Vorteile von Sling-TrainernNachteile von Sling-Trainern
eine Vielzahl an unterschiedlichen Muskelpartien kann trainiert werdenanfangs wird etwas Körperspannung und Kraft benötigt, um zu trainieren
einfacher Auf- und Abbau, sowie Transportteilweise relativ teuer für ein einfaches Gerät
keine extra Gewichte, da durch das eigene Körpergewicht das Training dynamisch bleibtindividuelle Geräte können schwerer anzubringen sein

Welche Arten von Schlingen-Trainern gibt es?

Bei der richtigen Auswahl eines Sling-Trainers wird hauptsächlich zwischen zwei verschiedenen Arten unterschieden. Sling-Trainer mit und Sling-Trainer ohne Umlenkrolle. Hier die Unterschiede:

Was ist eine Umlenkrolle überhaupt?

Eine Umlenkrolle lenkt die benötigte Kraft an den Seilen in eine andere Richtung, vermindert jedoch nicht die auf sie einwirkende Kraft. Das heißt, dass durch eine Umlenkrolle mehr Neigungswinkel abgedeckt werden können als ohne. Durch die Statik der Umlenkrolle verkleinert sich dadurch aber auch die Anzahl der durchzuführenden Übungen. Stell es Dir wie bei einem Flaschenzug oder einer Seilwinde vor.

Schlingen-Trainer (Sling-Trainer) ohne Umlenkrolle?

Ein Sling-Trainer ohne eine Umlenkrolle ist für Anfänger die erste Wahl, da mehr Übungen ohne Umlenkrolle durchgeführt werden können. Darüber hinaus ist das System viel stabiler als mit einer Umlenkrolle und daher wird zu Anfangs nicht übermäßig Kraft und Körperspannung vorausgesetzt.

Schlingen-Trainer (Sling-Trainer) mit Umlenkrolle?

Ein Schlingentraining mit Umlenkrolle ist eher für die fortgeschrittenen Sportler geeignet, da es zu mehr Instabilität beim Training kommt, das eine erhöhte Körperspannung benötigt und damit eine höhere Belastung der betroffenen Muskelpartien schafft. Auch kannst Du durch die Umlenkrolle und die veränderten Neigungswinkel komplexere Übungen durchführen.

Ihr könnt diese Instabilität […] dazu nutzen, dass auch die inneren und tief liegenden Muskeln sehr [gut] angesprochen werden. (Prof. Ingo Froböse, Deutsche Sportschule Köln, 2015)

Welche Vorteile und Einsatzgebiete bieten Sling-Trainer?

Mit dem Sling-Trainer kannst Du hauptsächlich Deine Kraftausdauer trainieren und Muskelaufbau betreiben. Anders als im Fitnessstudio wird kein einzelner Muskel isoliert, sondern auch die unscheinbaren Muskeln werden als Partien gemeinsam trainiert. Dies verschafft Dir einen holistischen Mehrwert und verbessert das Tiefengewebe. Außerdem wirkt sich die nötige Körperspannung auf die Rumpfstabilität als auch auf die Balance Koordination aus und kann somit chronischen Rückenschmerzen vorbeugen.

Seit den 1980er Jahren kommt diese Form des Trainings in der Physiotherapie zum Einsatz und hat sich nach und nach auch in diversen Fitness Studios etabliert.

Welche Kriterien gilt es vor dem Kauf zu beachten?

Du bist nun ein Profi in der Theorie des Schlingen-Trainings und hast Dich also entschieden das Körpergewicht-Balance-Training mit dem Sling-Trainer zu beginnen? Dein Körper wird es Dir danken! Um eine adäquate Entscheidung treffen zu können, welches Produkt für Dich am besten ist, hat unsere Redaktion keine Kosten und Mühen gescheut die einzelnen Sling-Trainer Warentests auf Herz- und Nieren zu prüfen.

Material

Damit der Sling-Trainer auch ausreichend Gewicht aushalten kann und für Übungen aller Art mit maximaler Belastung geeignet ist, bedarf es besonders widerstandsfähiger und reißfester Materialien. Die Seile der meisten Trainer bestehen aus hoch belastbarem und reißfestem Nylon, sowie die Griffe und Karabiner aus Metall oder Kunststoff. Von der Belastbarkeit her sind Seile aus Polyester und Polyamid etwas anfälliger und nicht langfristig für den Außenbereich geeignet.

Belastbares Gewicht und maximale Belastung

Dieser Punkt ist vor allem sehr wichtig, da eine falsche Wahl des belastbaren Gewichtes Verletzungen nach sich ziehen kann, wenn das eigene Körpergewicht die maximale Belastung überschreitet. Ein guter Sling-Trainer sollte mindestens einer Nutzlast von 150 kg bis zu 180 kg standhalten. Auch bei der maximalen Belastung wird bei vielen Produkten von 120 bis 800 kg gesprochen. Diese Kraftbelastung wird beispielsweise bei Übungen wie dem reverse Butterfly oder dem schrägen Brustdrücken auf die Seile ausgeübt.

Tipp: Um eine höhere Fettreduktion zu erreichen, ist es essentiell auf die Körperspannung zu achten.

Befestigungsmöglichkeiten

Bei der Art der Befestigung gibt es eine Vielzahl an Möglichkeiten und teilweise eine Unterscheidung zwischen Indoor und Outdoor Sling-Trainern.  Die meisten Produkte besitzen einen Anker für die Anbringung an Zimmertüren, sowie eine Decken- oder Wandhalterung.  Durch Karabiner ist es im Outdoor Bereich einfach, den Sling-Trainer an einem starken Baum zu befestigen. Auch wenn eine Anbringung an der Zimmertür auf den ersten Blick sehr praktisch erscheinen mag, erweist sich dies später meist als großes Problem, da nicht jede Tür der Belastung gewachsen ist und sich dadurch leichte bis starke Abnutzungsspuren an der Tür bilden können.

Für das sporadische Training im Urlaub, für sehr leichte Personen mit starken Türrahmen kann das auch langfristig funktionieren. Wir raten aber generell eher davon ab und empfehlen eine professionelle Indoor Halterung an der Decke oder einer Wand. Mehr dazu erfährst Du unter dem Abschnitt “Zubehör”.

Verstellbarkeit

Wenn Du ein Gerät kaufst, kommt es oft vor, dass die gesamte Familie mittrainieren möchte und da stellt sich natürlich die Frage, ob bei einer kleineren oder größeren Person die Seile angepasst werden müssen. Da haben wir gute Neuigkeiten, denn das ist bei den meisten Sling-Trainern kein Problem.  Durch die verstellbaren Seile, kann der Sling-Trainer innerhalb weniger Sekunden auf die passende Größe angepasst werden und es kann nach Herzenslust trainiert werden.

Um die verschiedensten Übungen mit ihren unterschiedlichen Seillängen und Positionen schnell und effizient hintereinander ausführen zu können, ist ein schnelles System zur Anpassung der Abstände unverzichtbar.

Länge des Sling-Trainers

Bei alten Häusern mit sehr hohen Zimmerdecken, kann die Länge des Sling-Trainers an seine Grenzen kommen. Abhilfe kann ein einfaches Kletterseil Reststück schaffen, sollte das erworbene Modell nicht genügend Länge mitbringen. In unserer Empfehlungsliste haben wir auch einige Modelle für sehr hohe Decken vorgestellt.

Schlaufengröße

Eine variable Schlaufengröße ist für Outdoor Fans von großem Vorteil, da durch diese der Sling-Trainer an einer Vielzahl von Orten fixiert werden kann. Egal ob um dicke Äste oder Säulen, hier ist ein größere Schlaufe nur von Vorteil. Für den Einsatz in den eigenen vier Wänden dagegen spielt dieser Faktor für Dich eine untergeordnete Rolle.

Griffe

Ein wichtiges Kriterium ist vor allem die Qualität der Griffe.  Günstiger Kunststoff, nutzt sich schnell ab, wohingegen Metallgriffe mit Gummi verstärkt langlebiger sind. Außerdem haben diese den Vorteil, dass sie auch bei starkem Schweiß rutschfest sind. Die Griffe werden bei den verschiedenen Übungen in unterschiedlichen Einstellungen benötigt. Um den Ansatz des Ganzkörpertrainings umsetzen zu können, sind Schlingentrainer mit austauschbaren und verstellbaren Griffen den voll Befestigten voranzustellen.

Wissenswert: Auch die Größe der Griffe ist bei Menschen mit großen Füßen wichtig, um vielseitige Anwendung zu gewährleisten.

Übungen

Wenn Dich die einzelnen Übungen interessieren oder Du nach einigem Ausprobieren wissen möchtest, welche Übungen, welche Muskelgruppen trainieren, bist Du hier an der richtigen Adresse. Hier  findest Du die Top 10 der besten Übungen für ein holistisches Sling-Training.

Sling-Trainer Rückenfitness
Bei ein Training für den Rücken und den Brustmuskeln wird das Körpergewicht als Widerstand genutzt.
Wusstest Du, dass auch die Position zu den Seilen die Intensität beeinflusst? Ein Schritt nach hinten erschwert die Übung, wohingegen ein Schritt nach vorne diese erleichtert.

Zubehör

Um den Umgang mit einem Sling-Trainer auszubauen, hilft es das verfügbare Zubehör im Hinterkopf zu behalten und gegebenenfalls Dein Setup zu erweitern. Außerdem gibt es spezielle Möglichkeiten um den Sling-Trainer zu befestigen.

Gestelle für Schlingentrainer

Wer seinen Schlingentrainer nicht fest in die Wand oder Decke bohren möchte, für den ist ein Gestell eine solide Investition. Die Seile kannst Du dann entweder an einem im Raum stehenden Gestell befestigen oder eine Klimmzugstange als Befestigung im Türrahmen verankern. Letzteres hat den Vorteil, dass es kostengünstig und einfach im Einbau ist. Lediglich sollte geprüft werden, ob der Türrahmen dem dabei auftretenden Druck standhalten kann. Türrahmen aus Metall sind deutlich besser geeignet als Türen mit Holzrahmen.

Deckenhalterung für Schlingentrainer

Für diejenigen Modelle bei denen keine Deckenhalterung inbegriffen ist, eignet sich diese auch als Zubehör, da der Türanker eher eine provisorische und kurzfristige Lösung ist. Für eine langfristige Nutzung kann auch ein Edelstahlhaken für eine Indoor-Schaukel oder einen schweren Boxsack dienlich sein. Informiere Dich am besten nach der Maximalbelastung der jeweiligen Hersteller.

Umlenkrolle für Schlingen-Trainer

Nachdem Du Dich einige Zeit mit dem Sling-Trainer vertraut gemacht hast und das Gefühl hast Du bist noch nicht vollkommen ausgelastet und benötigst noch einen extra Kick, dann ist eine Umlenkrolle die perfekte Erweiterung zu Deinem Workout.  Die Sling-Trainer Umlenkrolle ist wie ein Flaschenzug und macht es noch schwerer das Gleichgewicht zu halten, auch körperliche Dysbalancen werden effizient ausgeglichen.

Einige Hersteller vertreiben auch Sling-Trainer, bei denen die Umlenkrolle blockiert werden kann, um gegenseitige Bewegungen einzuschränken. Das kann auch ein erhöhtes Trainings-Potenzial mit sich bringen. Denke aber daran, dass jede Umlenkrolle unterschiedlich ist und verschiedene Hersteller verschiedene Techniken und Konzepte nutzen.

Wusstest Du, dass Du auch Gymnastikbälle oder Wackelbretter dazu nutzen kannst die Instabilität zu fördern? Dies gibt Dir bei einigen Übungen noch eine weitere Möglichkeit das Training zu intensivieren Auch eine Gewichtweste kann hier helfen dein Körpergewicht und damit den Trainingswiderstand zu erhöhen.

Indoor vs. Outdoor Schlingen-Trainer

IndoorOutdoor
meist Griffe aus Kunststoffmeist Griffe aus Aluminium oder Metall, für die Griffigkeit gummiert
kleine Schlaufengroße Schlaufen zur Befestigung an Bäumen etc.
Anbringung an Türhaken, Decken- und Wandhalterungen oder mit einem GestellAnbringung an Säulen, Balken, Bäumen, Spielplätzen

An und für sich können die meisten Schlingen-Trainer sowohl drinnen als auch draußen verwendet werden. Die wichtige Frage in diesem Kontext ist eher, ob der Sling-Trainer dazu geeignet ist langfristig im Outdoor-Bereich eingesetzt zu werden. Griffe aus Metall oder Aluminium sind nicht so wetteranfällig wie Kunststoff und dementsprechend für das Outdoor-Gym die bessere Wahl.

Auch für die Befestigung an Bäumen, Säulen und Balken ist eine große Schlaufe von Vorteil.  Du solltest Dir vor der Anschaffung klar darüber sein, wie Du Dein Training gestalten möchtest und auf welche Kaufkriterien Du Dich dementsprechend konzentrieren solltest.

Wo kann man Schlingen-Trainer kaufen?

In unserer heutigen digitalen Welt stellt sich bei einer Anschaffung oft die Frage ob es besser ist ein Produkt im lokalen Fachhandel oder über einen Online-Anbieter zu beziehen. Das ist auch hier der Fall. Wir empfehlen für den Kauf auf beiden Wegen Informationen einzuholen und dann den ausgewählten Sling-Trainer auf dem kostengünstigsten Weg zu beschaffen.

Sling-Trainer bei Aldi oder Lidl kaufen?

Oft bietet nicht nur der lokale Fachhandel Schlingen-Trainer an, sondern auch große Supermarktketten wie Aldi oder Lidl.

Wenn Du ein Anfänger bist und gerade erst mit dem Training beginnst oder das Thema generell sporadisch angehst, ist eine preisgünstige Lösung hier eine Möglichkeit. Die dort vertriebenen Marken bei Aldi sind von Crane und bei Lidl von Crivit. Vor allem für Anfänger kann eines dieser Geräte ein preisgünstiger Einstieg in die Welt der Sling-Trainer sein, da beide Marken keine Umlenkrollen mitliefern und somit die Stabilität für anfängliche Übungen gesichert ist.

Sling-Trainer beim Fachhandel oder im Onlineshop kaufen?

Spielst Du hingegen mit dem Gedanken langfristig und oft Deine Muskulatur mit dem Sling-Trainer zu stärken, dann empfehlen wir eher ein lokales Sportgeschäft oder einen Onlineshop, wie Amazon mit hochwertigeren Produkten. Diese Geräte sind meistens teurer als die Einstiegsgeräte bei den Supermarktketten, versprechen aber auch einen soliden und langlebigen Aufbau.  Zudem sind die Produkte in den Onlineshops meistens günstiger, da Personalkosten für die Beratung wegfallen. Darüber hinaus, kannst Du Dir hierbei den Weg zum Laden sparen und bequem von zu Hause aus in aller Ruhe Informationen sammeln und eine fundierte Kaufentscheidung treffen – und all das, ohne auf die Öffnungszeiten der Geschäfte achten zu müssen.

Welche Hersteller bieten Schlingen-Trainer an?

Auch wenn der Aufbau des Sling-Trainers einfach erscheint, solltest Du Dich nicht auf eine selbstgebaute Lösung verlassen, sondern eine professionelle Marke in Betracht ziehen. Diese bieten Sling-Trainer an, deren Bauteile exakt aufeinander abgestimmt sind und somit einen erhöhten Mehrwert beim Training, sowie auch beim Aufbau bieten. Zudem sehen sie schick aus und beugen durch das Zusammenspiel an Bauteilen Verletzungen vor.

Die bekanntesten Marken sind:

TRX: Im deutschsprachigen Raum wird TRX oft als Original Vertreiber von Sling-Trainern bezeichnet und setzen sich seit 2014 mit Hologrammen und Seriennummern auf ihren Sling-Geräten von anderen Herstellern ab, um dem Kunden das Versprechen für Originalware zu garantieren. Wenn Du sicher gehen möchtest, was Du bei deiner Bestellung erhältst, ist TRX die richtige Wahl für Dich.

eaglefit zeichnet sich vor allem für die Längenverstellung seiner Seile aus und ist damit perfekt für Indoor- und Outdoor Training geeignet.

aeroSling punktet bei seinen Kunden vor allem mit dem modularen Aufbau seiner Schlingen-Trainer, der eine Erweiterung und individuelle Anpassung ermöglicht. Auch bei den Belastungen punkten sie mit Materialien aus dem Klettersport, die von Haus aus auf starke Belastungen ausgelegt sind.

Sportastisch zeichnet sich vor allem für lange Seile aus und ist damit perfekt für hohe Decken im Indoorbereich geeignet. Auch für Preise im untersten Segment sind sie ein solider Einstieg in die Welt des Schlingen-Trainings.

VarioSling mit Sitz im schönen Köln zeichnet vor allem die Anleitungen für spezifische Übungen nach sportwissenschaftlichen Gesichtspunkten aus. Lernst Du visuell und machst Dir gerne ein Bild, dann kannst Du mit VarioSling nicht viel falsch machen.

Sling-Trainer Test

Testberichte großer Verbrauchermagazine können wichtige Grundlagen für die Entscheidung eines Produktes darstellen. Stiftung Warentest, Öko Test und Co. sind seit Jahren für viele Deutsche die Anlaufstelle für weiterführende Informationen. Genau aus diesem Grund haben wir das Internet nach verifizierten Sling-Trainer Tests durchsucht. Das Ergebnis dieser Recherche findest Du in folgender Tabelle:

TestmagazinTest vorhanden?Veröffentlichungs-JahrKostenloser ZugangMehr erfahren
Stiftung WarentestKeinen Test gefunden
Öko TestKeinen Test gefunden
Konsument.atKeinen Test gefunden
Ktipp.chTest gefunden2019NeinHier klicken

Beim ersten Blick wirst Du es bereits erkannt haben. Bislang gibt es erst einen einzigen Schlingentrainer Test eines deutschen Verbrauchermagazins. Bis auf Ktipp.ch existieren bei den anderen Magazinen bisher keine veröffentlichten Sling-Trainer Tests. Die Inhalte dieser Tabelle werden laufend aktualisiert. Das Datum der letzten Überarbeitung findest Du unten auf der Seite.

FAQ – Häufig gestellte Fragen zum Schlingen-Trainer

Gibt es Alternativen zu Sling-Trainern?

Ja, es gibt sogenannte Thera Bänder, aus Latex, die hauptsächlich beim Yoga oder beim Dehnen als Widerstands Hilfen genutzt werden. Diese Bänder halten aber nicht ansatzweise die Belastung der Sling-Trainer aus und sind somit kein guter Ersatz.

Kann ich mit dem Schlingen-Trainer schnell Muskeln aufbauen?

Das geht in der Tat, wobei „schnell” natürlich immer relativ zu betrachten ist. Da es sich beim Sling-Training um ein hochintensives Workout handelt, bei dem Du den gesamten Körper beanspruchen kannst, kannst Du bei genügend Erholung der Muskeln nach der Belastung schnell Ergebnisse verzeichnen können. Selbstredend spielt wiederum Deine persönliche Motivation und Trainingsintensität eine große Rolle.

Wie oft muss ich mit dem Schlingentrainer trainieren, um Ergebnisse zu sehen?

Wie bei einem Besuch im Fitnessstudio reicht hier erst einmal ein dreimaliges Training pro Woche. Durch die hohe Trainingsintensität reichen 20-minütige Einheiten. Sobald Du einen starken Muskelkater hast, solltest Du aber erst einmal ein paar trainingsfreie Tage einplanen, da der Muskel nach der Überdehnung nur in der Ruhe wächst.

Wo finde ich kostenlose Schlingentrainer Übungen?

Du kannst die gängigsten Übungen für Deinen Sling-Trainer kostenlos auf der Videoplattform YouTube finden. In unseren weiterführenden Quellen findest Du beispielsweise ein solches Video. Auch ist eine Vielzahl von Übungen in kostenlosen PDFs bei einer schnellen Suche in den eingängigen Suchmaschinen auffindbar.

Kann ich mein Sling-Training mit Umlenkrolle erschweren und für mehr Muskelwachstum sorgen?

Ja das geht mit einer einfachen Gewichtsweste oder der Änderung der Intensität durch einen stärkeren Neigungswinkel. Auch Wackelbretter oder Gymnastikbälle können bei einer Erhöhung der Instabilität helfen, und so ein schwereres Training ermöglichen.

Wo kann der Sling-Trainer befestigt werden?

Du kannst den Trainer durch einen Karabiner an der Decke, der Wand oder durch einen Anker an der Zimmertür befestigen. Auch eine Befestigung an Klimmzugstange kann praktische Ergebnisse bringen. Darüber hinaus an einer Sprossenwand oder im Garten am dicken Ast eines Baumes. Bei einer passenden Größe der Schlaufe lässt sich der Sling-Trainer auch an dünnen Säulen befestigen.

Für wen eignet sich das Sling-Training?

Das Training eignet sich für Jung und Alt. Die einzige Voraussetzung ist eine gewisse Rumpfmuskulatur und Körperspannung, um die Einsteigerübungen auch ausführen zu können. Vor allem für Menschen, die an Gelenk- und Rückenschmerzen leiden, ist das Sling-Training eine sehr gute Möglichkeit Muskeln aufzubauen und den Schmerzen entgegenzuwirken.

Wie viel kostet ein Sling-Trainer?

Wie bei fast allen Produkten existiert hier eine große Auswahl mit unterschiedlichen Preissegmenten. Die gängigsten Modelle bewegen sich aber hauptsächlich zwischen 80 und 150 Euro. Natürlich gibt es auch schon Sets für knappe 40 Euro, die aber dann eher auf den sporadischen Gebrauch ausgelegt sind und qualitativ nicht mit den kostenintensiven Modellen mithalten können. Langfristig gesehen kann auch ein hochpreisiges Modell um die 200 Euro eine gute Investition sein.

Soll ich einen Sling-Trainer bei Aldi und Lidl kaufen?

Ab und an gibt es auch bei den Supermarktketten Sling-Trainer im Angebot. Die dort vertriebenen Marken bei Aldi sind von Crane und bei Lidl von Crivit. Vor allem für Anfänger kann eines dieser Geräte ein preisgünstiger Einstieg in die Welt der Sling-Trainer sein.

Kann ich mir einen Sling-Trainer nicht einfach selbst basteln?

Gepaart mit etwas handwerklichem Geschick ist das Basteln eines Sling-Trainers mit den vielen Do-it-yourself Videos auf YouTube eine Möglichkeit. Wir raten jedoch eher davon ab, da nicht aufeinander abgestimmte Bauteile beim Training Probleme nach sich ziehen können. Welche Marke für Dich die richtige ist, findest Du in unserem Ratgeber.

Sind Sling-Trainer zur Abhilfe bei Rückenbeschwerden zu empfehlen?

Absolut, da durch die Übungen die Rumpfmuskulatur gestärkt wird und Rückenschmerzen entgegenwirkt. Die Studie „The Effect of the Neurac Sling Exercise on Postural Balance Adjustment and Muscular Response Patterns in Chronic Low Back Pain Patients“,die bereits 2013 von Kim, J. H. et al. veröffentlicht wurde, zeigt eine klare Verbesserung chronischer Rückenschmerzen unter Einsatz von Sling-Trainern.

Weiterführende Literatur & Quellen

TRX Webseite Deutschland

Literatur: Schlingentraining von Berget A., Krohn-Hansen L.

Literatur: Schlingentraining : das moderne Ganzkörpertraining ; 100 Übungen und 800 Variationen.

Video: Sling Trainer Workout für Anfänger | TRX Übungen für zu Hause | Aerosling Trainingsplan

0 0 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Hinterlasse Deine Meinung oder stell eine Frage.x
()
x