Startseite » Sport » Wassersport » Schlauchboot für 2 Personen: Test, Vergleich und Kaufratgeber

Schlauchboot für 2 Personen: Test, Vergleich und Kaufratgeber

Schlauchboot für zwei Personen auf dem Wasser

Für alle Wasserfreunde, die nicht nur im Wasser schwimmen wollen, sondern auch etwas Action erleben möchten ist das Schlauchboot für zwei Personen eine tolle Option.

In diesem Ratgeber möchte ich Euch einen Überblick über verschiedene Schlauchboote für zwei Personen verschaffen. Außerdem möchten wir uns außerdem aktuellen Tests für Schlauchboote für 2 Personen widmen.

Dadurch könnt Ihr herausfinden welches Schlauchboot am besten zu Euch und Euren Vorstellungen passt.

Das Wichtigste in Kürze

  • Ein Schlauchboot für zwei Personen ist ein Boot mit drei Luftkammern, die mit einer Pumpe aufgepustet werden.
  • Ein Schlauchboot für zwei Personen kann mit bis zu 270 Kilogramm oder zwei erwachsenen Personen belastet werden.
  • Seit Euch im Klaren für welchen Zweck Ihr das aufblasbare Boot verwenden möchtet. Es kann zum Beispiel als Angelboot, Badeboot oder Wasserskiboot dienen.
  • Mit Eurem Schlauchboot für zwei Personen könnt verschiedene Gewässer betreten.

Die besten Schlauchboote für 2 Personen: Favoriten der Redaktion

Solltet Ihr Euch schon einmal mit Schlauchbooten für zwei Personen beschäftigt haben, ist Euch mit Sicherheit eine Vielzahl an verschiedenen Modellen aufgefallen.

Jede Person hat unterschiedliche Ansprüche und möchte das Schlauchboot für andere Zwecke nutzen.

Deswegen werden wir Euch fünf unterschiedliche Schlauchboote vorstellen. Nach unserer ausführlichen Suche zu den besten Schlauchbooten für zwei Personen stelle ich Euch nun die Favoriten der Redaktion vor.

Solides Paddelboot: Intex Challenger 2 Set Schlauchboot

  • Zwei Personen (200 Kilogramm)
  • niedrige Preiskategorie
  • Länge: 236 cm Breite: 114 cm
  • Ruderhalterungen
  • zwei Plastik-Paddel
  • inklusive Handpumpe
  • Blau-Gelbes Design

Das Challenger 2 Set Schlauchboot von Intex ist eine geeignete Wahl, wenn Ihr auf der Suche nach einem günstigen aber qualitativen Paddelboot für zwei Personen seid.

Trotz des günstigen Preises enthält dieses Angebot viel zusätzliches Zubehör. Dadurch müsst Ihr die mühselige Suche nach passenden Teilen nicht antreten und könnt zusätzliche Ausgaben vermeiden.

Durch das 3-lagige PVC-Material besitzt dieses Paddelboot von Intex eine extrem widerstandsfähige Bootshaut. Somit hat das Schlauchboot eine hohe Resistenz gegenüber UV-Strahlung und kann zusätzlich ohne Bedenken in Salz Gewässern verwendet werden.

Außerdem befindet sich um das ganze Badeboot herum eine Halteleine. Dadurch könnt Ihr das Badeboot zu zweit ganz einfach zum Wasser tragen und könnt Euch jederzeit am gesamten Boot festhalten.

Modernes Paddelboot für Anglerfreunde: Waterside Hunter-SP 235

  • Zwei Personen (210 Kilogramm)
  • mittlerer Preis
  • Länge: 230 cm Breite: 118 cm
  • Ruder- und Angelhalterung
  • zwei Plastik-Paddel mit Aluminium Stiel
  • inklusive Fuß-Luftpumpe
  • Schwarzes Design

Dieses Paddelboot kommt in einem ziemlich schlichten, schwarzen Design. Solltet Ihr Euch also nicht für ein buntes Schlauchboot interessieren ist das eine super Lösung.

Hier kann das Schlauchboot zusätzlich als Angelboot verwendet werden. Neben den Halterungen für die Paddel findet Ihr zusätzliche Halterungen für zwei Angeln.

Ihr könnt dieses Schlauchboot auch super als Angelboot verwenden, da Ihr durch den Lattenboden gut stehen könnt und durch die Holzbänke mehrere Stunden angenehm sitzen könnt.

Durch das salzwasserfeste PVC Gewebe der Schlauchboot-Haut ist es Euch möglich ohne Probleme im Meer zu rudern, wodurch Ihr gemeinsam schöne Buchten entdecken könnt.

Sportliches 2-Personen Kajak: Intex Challenger K2 Schlauchboot

  • Zwei Personen (180 Kilogramm)
  • günstiger Preis
  • Länge: 351 cm Breite: 76 cm
  • zwei robuste Doppelpaddel
  • inklusive Handpumpe
  • Grün-Blau-Grau Design

Mit der auffälligen Farbkombination seid Ihr in jedem Fluss gut für andere sichtbar und könnt Euch sicher fortbewegen. Durch das Netz, vorne am Kajak ist Euer Gepäck auch bei rasanten Touren gesichert und kann nicht verloren gehen.

Die beiden hochwertigen Doppelpaddel sorgen dafür, dass Ihr schnell vorankommt und die Richtung zu zweit gut steuern könnt. Am vorderen und hinteren Teil des Kajaks befinden sich Halteseile. Durch sie könnt Ihr Euch bei im schnellen Gewässer festhalten.

Gemütliches 2-Personen Kajak: Itiwit Kajak

  • Zwei Personen (195 Kilogramm)
  • hoher Preis
  • Länge: 351 cm Breite: 76 cm
  • zwei robuste Doppelpaddel
  • Gelb-Graues Design

Durch die erhöhten Sitze, könnt Ihr eine besonders komfortable Kajak-Tour genießen. Ihr sitzt besser in dem Boot und kommt einfacher an die Paddel. Zusätzlich gibt es vorne und hinten am Schlauchboot viel Platz für Euer Gepäck.

Dieses Kajak solltet Ihr jedoch nur in Küstengewässer benutzen, da es durch den steifen Boden nur für ruhige Gewässer gedacht ist.

Der steife Drop Stich Boden sorgt aber dafür, dass Ihr super über das Wasser gleiten könnt und nicht so viel Kraft zum Paddeln aufbringen müsst.

Bei diesem Angebot ist die Pumpe und die Paddel nicht im Kaufpreis inbegriffen.

Großes modernes Schlauchboot: ArtSport Schlauchboot mit Aluboden

  • Zwei Personen (505 Kilogramm)
  • hoher Preis
  • Länge: 320 cm Breite: 155 cm
  • zwei Plastik-Paddel mit Aluminium Stihl
  • zusätzliche Transporttasche
  • Fuß-Pumpe
  • Weiß-Graues Design

Solltet Ihr auf der Suche nach einem hochwertigen Schlauchboot für zwei Personen sein, ist dieses Boot eine optimale Lösung. Durch den großen Fußraum habt Ihr ausreichend Platz für zusätzliches Gepäck, wie die Angelausrüstung und könnt sogar selber Entscheiden, ob Ihr eine oder doch zwei Sitzbänke haben möchtet.

Falls Ihr jedoch kein zusätzliches Gepäck benötigt könnt Ihr auch noch zwei weitere Personen zu Eurem Bootsausflug einladen.

Da ein stabiler Heckspiegel vorhanden ist, kann ganz einfach ein Motor angebracht werden, falls die mitgelieferten Paddeln nicht reichen.

Durch den stabilen Aluboden und die Sitzbank, kann das Schlauchboot auch für Angeltouren verwenden werden. Jedoch muss in dem Fall eine Angelhalterung nachgerüstet werden.

Aufgrund des stabilen Aluminium-Bodens und des qualitativen PVC-Materials ist das Boot besonders beständig. Ihr könnt dieses Schlauchboot auch ohne Probleme in Salz Gewässern verwenden und könnt es im Nachhinein ganz leicht säubern.

Kaufratgeber für Schlauchboote für 2 Personen

Damit Ihr das passende Schlauchboot für zwei Personen findet, möchte ich Euch zeigen, was es bei einem Kauf zu beachten gibt. Ich möchte Euch außerdem verschiedenen Hersteller und Verkäufer vorstellen, von denen Ihr ein Schlauchboot für zwei Personen kaufen könnt.

Arten von Schlauchbooten für 2 Personen

Im folgenden Abschnitt möchte ich Euch drei Arten von Schlauchbooten vorstellen. Dadurch könnt Ihr herausfinden, mit welchem Boot Eure Ansprüche am besten übereinstimmen.

Das Badeboot

Das Schlauchboot für zwei Personen eignet sich als Badeboot am besten für Euch, wenn Ihr kleine Paddel- oder Schwimm-Touren in einem ruhigen Gewässer machen möchtet.

Da es zum Baden verwendet wird, sollten die Sitze nicht aus Holz sein, weil diese mit der Zeit morsch werden können.

Das Angelboot

Bei einer Angeltour seid Ihr nicht selten mehrere Stunden auf dem Wasser unterwegs. Hier solltet Ihr also ein Schlauchboot mit komfortablen Sitzen wählen.

Es gibt Schlauchboote, an denen sich schon eine Angelhalterung befindet, um diese nicht nachrüsten zu müssen.

Zusätzlich eignet sich ein Latten- oder Aluminiumboden in Eurem Schlauchboot, damit Ihr Euch problemlos auf dem Angelboot bewegen könnt und einen besseren Halt habt.

Das Kajak

Für den Fall, dass Ihr es etwas rasanter mögt und mehr Action erleben möchtet ist das Kajak die richtige Wahl für Euch.

Durch die besondere Konstruktion des Kajaks könnt Ihr Euch super in schnellen Gewässern fortbewegen und das Gleichgewicht zu zweit gut ausbalancieren.

Am hinteren oder vorderen Teil eines Kajaks befindet sich oft ein Netz, wodurch Ihr Euer Eigentum sicher auf dem Kajak mitnehmen und verstauen könnt.

Das Wasserskiboot

Um mit Eurem Schlauchboot richtig Gas geben zu können, reichen einfache Paddel nicht mehr aus und es muss mit einem Motor nachgerüstet werden.

Falls Ihr einen Motor anbringen wollt, solltet Ihr ein Schlauchboot mit stabilem Heckspiegel wählen.

Wusstet Ihr, dass ein “Heckspiegel” nicht etwa ein Spiegel ist, mit dem man das Geschehen hinter sich selber beobachten kann? Als Heckspiegel bezeichnet man die Halterung am Ende des Schlauchbootes, an dem der Motor befestigt wird.

Möchtest Ihr mit einem Speedboot ein Schlauchboot hinterherziehen, muss dieses einen Zieh-Griff besitzen, um beide miteinander zu verbinden.

In beiden Fällen sollte das Schlauchboot für zwei Personen einen Hochdruckboden besitzen. Dieser ist stabil und sorgt dafür, dass Ihr schneller über das Wasser gleiten könnt.

Zusätzlich ist es gut zu wissen, dass Ihr das Schlauchboot durch einen V-Rumpf besser steuern könnt. Bei Wellengang ist dieser ebenfalls von Vorteil, da der Aufschlag durch diese Rumpfform abgedämpft wird

Schlauchboote für Kinder

Solltet Ihr speziell nach einem Kinderschlauchboot suchen, haben wir auch dazu eine tolle Themenseite erstellt. Dort findet Ihr ebenfalls alle wichtigen Informationen zum Thema, sowie einen Kaufratgeber und einen Test.

Welches Schlauchboot für 2 Personen ist das Richtige für Euch?

Um herauszufinden welches Schlauchboot für zwei Personen am besten für Euch geeignet ist, müsst Ihr zuallererst wissen, wofür Ihr ein Schlauchboot benötigt.

Hierbei müsst Ihr selber abwägen, ob Euch zum Beispiel ein einfaches Badeboot reichen würde oder ob Ihr zu einem späteren Zeitpunkt einen Motor anbringen möchtet. Wie Ihr jetzt schon wisst, wird dafür nämlich ein stabiler Heckspiegel benötigt.

Falls Ihr nur auf dem See oder im Sommerurlaub entspannen wollt, ist ein einfaches Schlauchboot für zwei Personen vollkommen ausreichend. Denn dafür benötigt Ihr keine teuren Extras und kommt auch gut mit dem mitgelieferten Zubehör zurecht.

Über solche Entscheidungen solltet Ihr Euch vor dem Kauf Gedanken machen, um eine falsche Kaufentscheidung zu verhindern und Euer Geld sinnvoll zu nutzen.

Mann mit Schlauchboot im Meer

Hier seht Ihr ein Schlauchboot, das bereits mit einem Motor ausgerüstet wurde. Somit kann das Schlauchboot als Wasserskiboot oder einfach zum Entdecken von Buchten genutzt werden.

Die wichtigsten Kaufkriterien bei Schlauchboot für 2 Personen

Natürlich gibt es auch verschiedene Kriterien, die der Kauf eines Schlauchbootes mit sich bringt. Damit Euch eine Kaufentscheidung leichter fällt, führe ich unterschiedliche Kaufkriterien auf, die es für Eure Wahl zu beachten gilt.

Material

Das Material des Schlauchbootes für zwei Personen kommt stark auf die ausgewählte Preiskategorie an. Ein teures Schlauchboot besteht, im Vergleich zu einem günstigeren Schlauchboot natürlich aus einem hochwertigeren Material.

Am häufigsten wird Kunststoff, umweltfreundliches PVC oder Vinyl für die Bootshaut verwendet. Für die Sitze und den Boden wird entweder das gleiche Material, Holz oder Aluminium verwendet.

Gewicht

Da es sich um ein aufblasbares Boot für zwei Personen handelt, variiert das maximale Gewicht zwischen 180 und 280 Kilogramm.

Bei diesem Maximalgewicht ist es also kein Problem, wenn noch zusätzliches Zubehör wie ein Seesack oder Getränke mit auf das Boot genommen werden.

Größe

Ein Schlauchboot für zwei Personen kann in der Größe ebenfalls sehr variieren. Die meisten Schlauchboote für zwei Personen weisen eine Länge von 236 Zentimetern und eine Breite von 114 Zentimetern vor. Wobei das die äußeren Maße des Bootes sind.

Bei manchen Booten sind die einzelnen Luftkammern weniger Voluminös, wodurch ein zusätzliches Kind ebenfalls Platz auf dem Zwei-Personen-Schlauchboot findet.

Sitze

Für die Sitze, genauso wie für den Boden wird häufig das gleiche Material, wie bei der Bootshaut verwendet. Bei teureren Schlauchbooten bestehen die Sitze und der Boden aus Holzlatten, da diese für mehr Stabilität sorgen und das Sitzen angenehmer machen.

Hierbei sollte wieder beachtet werden, für welchen Zweck das Schlauchboot dienen soll und wie viel Geld Ihr investieren möchtet.

Paddel

Sinnvoll ist es, wenn ein Schlauchboot mit Paddeln gewählt wird, die aus einem robusten Kunststoff oder Aluminium bestehen. Bei billigem Plastik kann es schnell passieren, dass die Paddel umknicken und dann nicht mehr richtig verwendet werden können.

Farbe

Die Farbpalette bei Schlauchbooten für zwei Personen ist ziemlich groß, da es so viele verschiedene Anbieter und Modelle gibt. Meistens sind die Schlauchboote zweifarbig und von schlichten bis sehr knalligen Farben ist alles dabei.

Hier ist es womöglich gut, wenn Ihr überlegt auf welchem Gewässer Ihr das Schlauchboot verwenden möchtet. Auf einem Fluss sind zum Beispiel auch größere Boote und Schiffe vertreten. Um dort aufzufallen und von anderen gesehen zu werden ist es von Vorteil eine auffällige Farbe zu wählen.

Ansonsten könnt Ihr zwischen vielen Farbvarianten die Option wählen, die Euch am ehesten gefällt und Euren Vorstellungen am meisten zusagt.

Wusstet Ihr, dass es vier verschiedene Arten von Schlauchboot-Böden gibt? Diese unterteilen sich in aufblasbare Böden, Holzböden, Aluminiumböden und Lattenböden. Wobei die aufblasbaren Böden für einfache Bade- und Paddelboote verwendet werden. Die robusteren Böden werden bei Angelbooten und Wasserskiboden eingesetzt, jedoch werden sie auch für teure Paddelboote benutzt.

Wo kann man ein Schlauchboot für 2 Personen kaufen?

Solltest Ihr Euer Schlauchboot für zwei Personen nicht sofort benötigen, ist es sinnvoll, im Internet ein geeignetes Schlauchboot zu finden. Dort habt Ihr eine viel größere Auswahl und könnt Euch zum Beispiel von dieser Seite benötigte Informationen einholen.

Die beste und größte Angebotspalette von tollen Schlauchbooten für zwei Personen findet Ihr online auf Amazon, Real Online, Bengar oder Decathlon.

Ihr könnt auf Ebay natürlich auch nach gebrauchten Schlauchbooten gucken. Schaut Euch das ausgewählte Schlauchboot aber auf jeden Fall persönlich an, um vorhandene Mängel zu erkennen und die Bootshaut zu überprüfen.

Falls Ihr Euer Schlauchboot jedoch sofort benötigst und Euch das Boot lieber vor Ort anschauen möchtet gibt es auch einige Discounter oder Baumärkte die Schlauchboote für zwei Personen anbieten. Diese sind zum Beispiel Real oder in OBI.

Welche Marken stellen qualitative Schlauchboote für 2 Personen her?

Solltet Ihr auf Amazon nach Schlauchbooten suchen, werdet Ihr am häufigsten Boote der Marke „Index“ finden. Diese Boote erstaunen mit knalligen Farben und bieten Euch ein tolles Anfänger-Set.

Im Vergleich dazu stellt „Artsport“ sehr qualitative Schlauchboote für zwei Personen her, die durch ein schlichtes Design, modern und hochwertig aussehen.

Die Zwei-Personen-Schlauchboote der Marke „Waterside“ überzeugen mit einem dunklen und schlichten Aussehen. Die Schlauchboote dieser Marke sind vor allem für Angler-Freunde interessant, da diese bereits über Halterungen für zwei Angeln verfügen.

Die Mark „Itiwit“ findet Ihr ausschließlich bei Decathlon, da das die Hauseigene Marke für Schlauchboote ist. Dort findet Ihr tolle Angelboote für jede Art von 2-Personen Schlauchbooten.

Schlauchboote von „Itiwit“ liegen jedoch immer in der mittleren oder hohen Preiskategorie. Ich versichere Euch aber, dass Ihr dort Schlauchboote mit einer erstklassigen Qualität findet.

Mit der folgenden Tabelle könnt Ihr im Voraus überprüfen, welche Marken in den verschiedenen Shops angeboten werden.

Geschäft/MarkeMarke “Intex”Marke “Artsport”Marke “Waterside”Marke “Itiwit”Preiskategorie im Geschäft
AmazonJaJaJaNeinNiedrige bis hohe Preiskategorie.
Real OnlineJaJaNeinNeinNiedrige bis hohe Preiskategorie.
DecathlonNeinNeinNeinJaMittlere bis hohe Preiskategorie
EbayJaJaJaNeinNiedrige bis hohe Preiskategorie.

Wie viel kosten ein Schlauchboot für 2 Personen?

Bei Schlauchbooten für zwei Personen gibt es eine enorme Preisspanne. Hierbei kommt es darauf an wie viel Geld Ihr in die Hand nehmen wollt und wie Eure Ansprüche sind.

Ein aufblasbares Schlauchboot für einen niedrigen Preis bekommt Ihr schon zwischen 45 und 80 Euro. Für dieses Geld könnt Ihr Euch schon auf ein angemessenes Ruderboot freuen. Jedoch müsst Ihr Euch bei dem Preis auch darauf einstellen, dass die Qualität nicht erstklassig ist und dass beim Komfort Abstriche gemacht werden müssen.

Für ein Zwei-Personen-Schlauchboot in der mittleren Preisklasse bezahlt man zwischen 150 und 280 Euro. Solltet Ihr Euch für ein Boot in dieser Preisklasse entscheiden, bekommt Ihr in den meisten Fällen ein umfangreiches Set. Ab diesem Preis ist die Qualität und die verwendeten Materialien schon ziemlich hochwertig.

Ab einem Preis von 450 Euro erhält man ein Schlauchboot aus der hohen Preisklasse. Diese kann dann hoch bis zu 1.200 Euro gehen und verbessert sich immer weiter in der Qualität. Es werden robustere Materialien verwendet, wodurch die Langlebigkeit steigt.

Wie pumpe ich ein Schlauchboot für 2 Personen richtig auf?

Beim Aufpumpen eines Schlauchboots möchte jeder, dass das Boot so schnell wie möglich mit ausreichend Luft befüllt wird.
Bevor Ihr mit dem Aufpumpen von Eurem Schlauchboot beginnt, solltest Ihr Euch vorher über einzelne Sachen informieren.
Zunächst ist es wichtig zu wissen, wie der vorgegebene Luftdruck in Eurem Schlauchboot sein soll. Wenn der Luftdruck in Eurem Schlauchboot zu hoch ist, kann es passieren, dass die Verklebungen aufgehen oder die Nähte reisen.

Demnach solltet Ihr Euch eine Pumpe besorgen, an der Ihr den Luftdruck kontrollieren könnt. Die Handpumpe sollte demnach ein Manometer besitzen, damit darauf der Luftdruck beobachtet werden kann. Da profitiert man von einer elektrischen Pumpe, bei der man den Luftdruck vorgeben kann. Bei erreichtem Luftdruck stellt sich die elektrische Pumpe automatisch ab.

Um erst einmal so viel Volumen wie möglich in das Schlauchboot zu bekommen, sollte die Handpumpe möglichst auf Doppel-Modus gestellt werden können. Dadurch strömt sowohl bei der Abwärtsbewegung als auch bei der Aufwärtsbewegung Luft in das Schlauchboot.

Ab dem Zeitpunkt, wo sich schon ordentlich Luft im Schlauchboot befindet, sollte man in den Single-Modus wechseln. Jetzt verzichtet man auf das anstrengende nach oben Ziehen und es wird Kraft gespart.

Damit Ihr das Ganze noch einmal an einem praktischen Beispiel sieht, findet Ihr im Folgenden einen kurzen Clip. In diesem Video könnt Ihr sehen, wie ein Schlauchboot für zwei Personen aufgebaut und aufgepumpt wird. In diesem Beispiel handelt es sich um ein Schlauchboot mit Aluminium-Boden und einer Sitzbank aus Holz.

Wichtiges Zubehör für ein 2-Personen Schlauchboot

Um das tolle Erlebnis mit Eurem Schlauchboot abrunden zu können, gibt es eine Vielzahl an erweiterten Zubehör. Mit diesem Zubehör spart Ihr Zeit und Energie, die Ihr lieber in ein spaßiges Wasserabenteuer investieren solltet.

Elektrische Pumpe

Bevor Ihr eine elektrische Pumpe kaufen wollt, solltet Ihr in der Beschreibung nachlesen, ob die Pumpe auch für Schlauchboote verwendet werden kann. Einige elektrische Pumpen sind nur für das Befüllen von Luftmatratzen oder Schwimmtieren geeignet und bringen für Schlauchboote nicht die benötigte Kraft auf.

Sobald Ihr eine verwendbare Pumpe gefunden hast, könnt Ihr das Schlauchboot für zwei Personen ohne Probleme mit Luft befüllen.

Falls Eure elektrische Pumpe mit Strom aufgeladen werden muss, könnt Ihr diese im Regelfall auch über den Zigarettenanzünder im Auto aufladen. Ansonsten müsst Ihr Eure elektrische Pumpe im Vorfeld, an einer Steckdose laden lassen.

Akku-Kompressor

Im Gegensatz zu der elektrischen Pumpe wird ein Akku-Kompressor über einen aufladbaren Akku mit Strom versorgt. Das ist besonders nützlich, wenn zum Beispiel am See weit und breit keine Steckdose zu finden ist.

An dem Akku-Kompressor könnt Ihr zu Beginn den benötigten Bar-Wert wählen, wodurch sich der Kompressor bei dem Erreichen dieses Wertes automatisch abstellt.

Zusätzlich könnt Ihr mit dem Akku-Kompressor auch die Luft aus dem Schlauchboot saugen, um nach dem Benutzen Zeit zu sparen.

Bei der elektrischen Pumpen und auch bei dem Akku-Kompressor solltet Ihr auf jeden Fall darauf achten, dass mehrere Aufsätze für verschiedene Ventilarten mitgeliefert werden.

Ihr solltet Euch also im Voraus darüber informieren welches Ventil an Eurem Schlauchboot vorhanden ist und welcher der richtige Aufsatz dafür ist.

Seesack

Ein Seesack ist eine Tasche die, durch ihr Material besonders widerstandsfähig und wasserdicht ist. Somit ist der Seesack super dafür geeignet, wenn Ihr Euren Eigentum mit auf das Schlauchboot nehmen und diesen sicher verstauen wollt.

Dadurch müsst Ihr keine negativen Gedanken mehr daran verschwenden, ob Euer Hab und Gut im geparkten Auto sicher aufgehoben ist oder nicht.

Schlauchboot für 2 Personen Test-Übersicht:

Damit Euch die Kaufentscheidung leichter fällt, ist es hilfreiche verschiedene Test durchzuschauen. Dadurch bekommt Ihr Testergebnisse von Testmagazinen, die verschiedene Schlauchboote für zwei Personen selbstständig getestet haben.

Welche Schlauchboote für 2 Personen sind die Besten?

TestmagazinSchlauchboot Test vorhanden?Veröffentlichungs-JahrKostenloser ZugangMehr erfahren
Stiftung WarentestKein aktueller Test vorhanden.
Öko TestKein aktueller Test vorhanden.
Konsument.atKein aktueller Test vorhanden.
Ktipp.chKein aktueller Test vorhanden.

FAQ – Häufig gestellte Fragen zu Schlauchboot für 2 Personen

Für den Fall, dass Ihr jetzt noch offene Fragen haben solltet, findet Ihr hier die am meisten gestellten Fragen zu Schlauchbooten für zwei Personen.

Wie pumpe ich mein Schlauchboot für 2 Personen richtig auf?

  • Das aufblasbare Boot ausbreiten (am besten auf einem weichen Untergrund)
  • Ventilverschluss öffnen und überprüfen, ob der Pumpen-Aufsatz zum Ventil passt (meistens Push-push-Ventil oder Sprungfeder-Ventil)
  • Nun jeden Schlauch bis zur vorgegebenen Bar-Angabe mit Luft befüllen
      • Die Reihenfolge variiert zwischen den verschiedenen Modellen, deswegen sollte unbedingt im Handbuch nachgeschaut werden.
      • In jedem Fall sollten die einzelnen Kammern nicht direkt zu 100 % befüllt werden. Damit sich jede Kammer ordnungsgemäß aufrichten kann, benötigt sie den Gegendruck der gegenüberliegenden Kammer.
  • Nach dem Anbringen von Boden und Sitzbänken oder aufblasbaren Sitzen können alle Kammern komplett mit Luft befüllt werden.
  • Das Aufblasen von Boden und Kiel (Flosse unter dem Boot) wird nicht bei jedem Modell benötigt
  • Am Schluss sollten noch einmal alle Ventile kontrolliert werden (achtet auch darauf, ob irgendwo Luft austritt)
Wusstet Ihr, dass man sich eine lange Wartezeit beim Entleeren des Schlauchbootes sparen kann? Die meisten elektrischen Pumpen bieten Euch die Funktion, dass die Luft aus dem Schlauchboot zusätzlich absaugen.

Wie lager ich mein Schlauchboot für 2 Personen am besten?

Nach dem Ende einer Saison ist es am besten, wenn die Luft aus dem Schlauchboot nicht komplett abgelassen wird. Die Schläuche sollten nicht auf Spannung sein, jedoch sollten diese auch nicht lasch sein. Es ist wichtig, dass sich keine Knicke Bilden können, da diese zu Schwachstellen im Material führen können.

Optimal ist es, wenn das Schlauchboot auf einem Trailer gelagert werden kann. Ein Trailer ist ein Gestell auf Rädern, auf dem das Schlauchboot ohne Probleme liegen kann. Da die meisten Leute jedoch keinen Trailer besitzen, kann das Schlauchboot auch auf einer Plane oder Decke ausgebreitet liegen bleiben. Als weitere Option könnt Ihr Euer Schlauchboot auch an der Decke aufhängen. Mit dieser Möglichkeit könnt Ihr auf jeden Fall, auch ohne Trailer mögliche Falten vermeiden.

Falls jedoch für alles kein Platz vorhanden ist, gibt es auch die Möglichkeit, das Schlauchboot zusammenzufalten.
Hierbei ist es wichtig, dass Ihr Euer Schlauchboot sehr locker faltet und auch mögliche Knicke verhindert.

Es bleibt Euch überlassen für welche Lösung Ihr Euch entscheidet. In jedem Fall solltet Ihr das Schlauchboot vor UV-Strahlung und Wärme schützen, um Euer Boot nicht unnötig zu belasten.

Wie pflege ich mein Schlauchboot für 2 Personen richtig?

Von Zeit zu Zeit und in regelmäßigen Abständen solltet Ihr Euer Schlauchboot für zwei Personen Säubern und Pflegen. Dadurch erhöht sich die Lebensdauern des Schlauchbootes.

Die Bootshaut reinigt Ihr am besten mit einem Schlauchboot-Reiniger. Diesen könnt Ihr mit einem Lappen oder einer Bürste einarbeiten. Bei dem letzteren solltet Ihr aber bei den Klebestellen und den Nähten aufpassen, damit diese nicht aufgeraut werden.

Nach der Reinigung wird das Schlauchboot zusätzlich mit Süßwasser abgespült. Da Salzwasser das Material angreift, solltet Ihr das Schlauchboot auf jeden Fall nach dem Einsatz in einem salzigen Gewässer mit Süßwasser abwaschen.

Wie montiere ich die Paddel am Schlauchboot für 2 Personen?

  • Steckt den Paddelkopf auf das mitgelieferte Rohr. An dem Rohr muss der Stift runtergedrückt werden.
  • Nun werden die Paddel mit der Öffnung am Rohr auf die Stiele der Ruder-Dollen gesteckt
  • Die Ruder-Dollen vereinfachen Euch das Paddeln mit einem Schlauchboot
  • Jetzt können die Kappen auf das Stielende gesetzt werden, um die Ruder-Dollen zu verschließen.
  • Zuletzt werden die Ruder in die dafür vorgesehene Halterung geklemmt.

Es gibt auch einige Anleitungen wie Ihr an Eurem Schlauchboot für zwei Personen die Ruder-Dollen nachrüsten könnt.

Schlauchboot mit zwei Paddeln im Wasser

Bei dem gezeigten Bild handelt es sich um ein Schlauchboot für Zwei Personen. Dieses weiße Schlauchboot ist mit Paddeln und einem Motor ausgerüstet und befindet sich im Wasser.

Weiterführende Quellen

Wartung und Pflege von Schlauchbooten
Boote-Forum
Videoerklärung – iSUB board aufpumpen
Videoerklärung – Schlauchboot Aufbauen
Weitere qualitative Schlauchboote

* Wir verlinken auf ausgewählte Online-Shops und Partner, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten.  Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.