Schlaftracker: Test, Vergleich und Kaufratgeber

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on email
Schlaftracker Test und Vergleich

Schlaf ist einer der wichtigsten Faktoren wenn es um unsere Gesundheit und unser allgemeines Wohlbefinden geht. Sowohl die Leistungsfähigkeit, als auch der Gemütszustand sind ausschlaggebende Faktoren, die auf Dein Schlafverhalten zurückgeführt werden können. Schläfst Du gut, geht es Dir gut! Deshalb bieten Gadgets wie Schlaftracker eine tolle Möglichkeit in einem oft so stressigen Alltag trotzdem effiziente Ruhe zu erlangen. Ob und wie Dir ein Schlaftracker helfen kann, erfährst Du auf dieser Seite.

Schwarzes Schlaftracker-Armband liegt seitlich
Ein Schlaftracker dokumentiert und analysiert Deine nächtlichen Umstände, anhand deren Du Deine Schlafqualität verbessern kannst.

Das Wichtigste in Kürze

  • Schlaftracker sollen Dir verhelfen Dein Schlafverhalten besser zu verstehen und zu optimieren
  • Durch das analysieren von Faktoren wie Herzfrequenz, Atemrhythmus oder umliegenden Umständen, wie Temperatur und Helligkeit kannst Du abschätzen, wie effizient Dein Schlaf ist
  • Da wir uns meist nachts in unterschiedlichen Schlafphasen befinden, kann ein Schlaftracker dazu verhelfen, nicht die Tiefschlafphasen zu stören und allgemein vitaler in den Tag starten

Die besten Schlaftracker: Favoriten der Redaktion

  1. Xiaomi Mi Band 2 – Der beste Schlaftracker als Armband
  2. Withings Sleep Analyzer – Der beste Schlaftracking-Sensor
  3. Fitbit Versa 2 – Der beste Schlaftracker als Smartwatch
  4. Yamay Schlaf- und Fitnessarmband – Der beste kompatible Schlaftracker
  5. Nacatin Schlaftracker und Smartwatch – Der beste Aktivitätstracker mit Kamerafunktion

Xiaomi Mi Band 2 – Der beste Schlaftracker als Armband

  • Staub- und wasserdichter Pulsmesser mit integriertem Schrittzähler
  • Ebenso werden verbrauchte Kalorien berechnet und angezeigt
  • Das gerät ist kompatibel sowohl mit Android, als auch IOS und besitzt Bluetooth
  • Außerdem enthält der Schlaftracker einen 70m AH Akku mit bis zu 20 Tagen Standby Zeit
  • Das schwarze Armband mit OLED Display ist aus Kunststoff und besitzt eine Armbandlänge von 15,5 – 21 cm

Das Xiaomi Mi Band 2 ist ein Fitnessarmband mit integriertem Schlaftracker. Zudem dient es auch als Aktivitätstracker für sportliche Aktivitäten und zur Messung Deines Pulses. Es kommt in schwarzer Farbe mit einem OLED Display, welcher sowohl wasser- als auch staubdicht ist. Das Gerät ist kompatibel mit Android 4.4+ und IOS Softwares ab 7.0. Außerdem besitzt der Fitnesstracker Bluetooth und ist in der Lage Anrufe und Benachrichtigungen zu empfangen.

Ebenso hat der Schlaftracker eine Standby Zeit von bis zu 20 Tagen und kann zusätzlich verbrannte Kalorien anzeigen. Genaue Sensoren zeichnen neben täglicher Schrittzahl auch Deinen Schlaf genauestens auf, anhand der Pulsmessung. Das Preis-Leistungs-Verhältnis dieses Geräts ist optimal. Der integrierte Akku hält nach Kundenrevisionen mehr als zwei Wochen und regelmäßige Updates vereinfachen und optimieren die Handhabung.

Dank einer mit inbegriffenen App können Deine Daten einwandfrei aufgezeichnet und verglichen werden und verhelfen Dir somit die Gesundheit im Alltag nicht aus den Augen zu verlieren.

Withings Sleep Analyzer – Der beste Schlaftracking-Sensor

  • Klinisch validierter Schlaftracker mit integrierter Schlafapnoe-Erkennung
  • Sowohl Schlafphasen, als auch Schnarch-Erkennung zeichnen das moderne Schlaftracking aus
  • Das Produkt wurde von Schlafmedizinern entwickelt und zudem klinisch validiert
  • Bei Aufwachen liefert die App sofortige Ergebnisse
  • Durch körperfernen Einsatz unter der Matratze wird Dein Schlaf nicht gestört

Der klinisch validierte Schlaftracker analysiert Dein Schlafverhalten mit Anbringung unter der Matratze. Eine funktionsfähige Schlafapnoe Erkennung ermittelt mit medizinischer Präzision ob eine Schlafapnoe vorhanden ist und wenn ja, in welchem Schweregrad sich diese befindet. Das moderne Schlaftracking-System erkennt die unterschiedlichen Schlafphasen, bestimmt den Schlafindex und besitzt außerdem eine Schnarcherkennung.

Mit einer zugehörigen App liefert der Schlaftracker sofortige Ergebnisse nach Deinem Aufwachen. Eine Umwandlung Deiner gesundheitlichen Daten als PDF gestattet Dir die einfache Möglichkeit, diese sofort an Deinen Arzt weiterzuleiten. Der körperferne Einsatz unter Deiner Matratze beeinträchtigt in keinster Weise Dein Schlaf-Umfeld und ist einsetzbar unter jeder Matratze. Ein spezielles Feature ist die Smart Home Funktion, welche Du beispielsweise in Verbindung mit Lichtregulierung und Raumtemperatur verbinden kannst.

Mit modernsten Sensoren erfasst der Schlaftracker Deine Herz- und Atemfrequenz, als auch Deine Bewegungen und misst anhand daran Deine nächtlichen Schlafphasen vom Tiefschlaf bis zur REM Phase. Sowohl die Schlafdauer, als auch die Unterbrechungen sind täglich für Dich abrufbar.

Fitbit Versa 2 – Der beste Schlaftracker als Smartwatch

  • Gesundheit und Fitness – Smartwatch mit integriertem Schlafindex
  • Besitzt sowohl Sprachsteuerung und Musikfunktion, als auch eine Alexa-Integration
  • Anhand der Messung von Herzfrequenzen wird die Schlafdauer ermittelt
  • Es bietet zudem die Möglichkeit eine Schlafenszeit Erinnerung zu programmieren
  • Das Fitbit-Produkt besitzt eine Akkulaufzeit von mindestens 6 Tagen am Stück ohne Aufladen oder Batterie

Die von Fitbit hergestellte Smartwatch beinhaltet neben ihrer Schlaferkennung auch einige weitere Anwendungsmöglichkeiten, wie beispielsweise Spracherkennung, Musikfunktionen, Alexa-Integration und Trainingshilfe durch genaue Erfassung verbrauchter Kalorien. Das Gerät kann unter Temperaturen zwischen -20 Grad Celsius und 60 Grad Celsius einwandfrei verwendet werden.

Anhand der Messung Deiner Herzfrequenz kann der Schlaftracker sowohl die Schlafdauer, als auch Deine Bewegungen und unterschiedlichen Schlafphasen analysieren. Dadurch wird ein persönlicher Schlafindex erstellt, mit der Du die Qualität Deines Schlafes nachvollziehen kannst. Kompatibel mit einem Android-Smartphone können ebenso Benachtigungen, SMS und Kalender-Anzeigen übertragen werden und sogar direkt beantwortet werden.

Mit der Möglichkeit des Always-on-Displays kannst Du alles auf einen Blick sehen, auch wenn Du gerade keine freie Hand hast. Dieser Modus kann individuell eingestellt werden und benötigt natürlich mehr Akku. Ansonsten kann die Smartwatch bis zu mindestens 6 Tagen ohne Aufladen fungieren. Aufgrund der integrierten Alex Cloud ist das Gerät zudem sehr lernfähig.

Yamay Schlaf- und Fitnessarmband – Der beste kompatible Schlaftracker

  • Intelligente Smartwatch mit integriertem Pulsmesser, Blutdruckmesser und Schrittzähler
  • Wasserdichte Pulsuhr in Unisex kompatibel sowohl mit Android, als auch iPhone
  • Automatisches Schlaftracking durch Herzfrequenzmessungen über Dein Handgelenk
  • Ein integrierter Wecker weckt Dich mit tonlosen Vibrationen
  • Sowohl Nachrichten, als auch Anrufe können mit dem Gerät sofort gesehen und beantwortet werden

Der kompakte Schlaf und Fitnesstracker wird einfach am Handgelenk angebracht und dient mit vielen weiteren Features als intelligente Smartwatch, welche anhand von Pulsmessungen Deinen Schlaf optimal aufzeichnen und analysieren kann. Ein integrierter Vibrationswecker verhilft Dir beim morgendlichen Erwachen.

Weitere Funktionen verhelfen Dir tagtäglich sowohl Deine Gesundheit, als auch Deine Fitness stets im Auge zu behalten und zu optimieren. Schritt- und Kalorienzähler ermitteln die Zeit in der Du aktiv warst und sind einstellbar in verschiedenen Modi wie Gehen, Laufen, Wandern, Fitness und vielem mehr. Integriertes GPS verbessert akkurate Aufzeichnungen durch Entfernungsmessung und Geschwindigkeitsangaben. Die Wasserdichte ermöglicht das Tragen der Smartwatch auch während des Händewaschens und Schwimmen in seichten Gewässern.

Das Schlaftracking erkennt automatisch Dein Schlafmuster zwischen den Zeiten von 21 Uhr und 8 Uhr und analysiert währenddessen sowohl Deine Schlafdauer, als auch die Qualität Deines Schlafes durch die Ermittlung der jeweiligen Schlafphasen. Weitere Vorteile besitzt die Smartwatch, da sie kompatible mit sowohl iPhones, als auch Android Smartphones ist und dadurch Benachtigungen und Anrufe in Echtzeit anzeigt und sie sofort über das Gerät beantwortet werden können.

Nacatin Schlaftracker und Smartwatch – Der beste Aktivitätstracker mit Kamerafunktion

  • Die wasserdichte Touchscreen Smartwatch besitzt einen leisen Alarm für friedliches Aufwachen
  • Die Schlafqualität wird anhand der Pulsüberwachung aufgezeichnet und auf leichte und tiefe Schlafphasen analysiert
  • Visuelle Darstellung Deiner Schlafqualität
  • Erweiterte Funktionen des Aktivätstrackers beinhalten eine Kamera, 18 verschiedene Aufzeichnungsmodi, Musikfunktion und einstellbare Helligkeit
  • Außerdem ist es kompatibel mit Android und iPhone für die Übertragung und Steuerung von Nachrichten, Anrufen und Social Media Apps

Die Nacatin Smartwatch mit integriertem Schlaftracker überwacht anhand Deiner Pulssequenzen Dein Schlafverhalten und analysiert die verschiedenen Schlafphasen von leichtem bis tiefen Schlaf. Anhand verständlicher Diagramme verbildlicht das Gerät deine Schlafqualität und gibt Dir so die Möglichkeit Dein Schlafverhalten zu optimieren.

Weitere Anwendungsmöglichkeiten bietet der wasserdichte Aktivitätstracker zusätzlich mit beispielsweise integrierter Kamera und Musikfunktion. Ebenso hält der Akku des Touchscreen Gerätes bis zu 15 Tagen am Stück an. Eine eingebaute Oberfläche aus gehärtetem Glas schützt den Zoll-Vollbildschirm vor Kratzern und liefert bei verstellbarer Helligkeit ein optimales Seherlebnis.

Auch die zugehörige App “Da Fit” lässt sich ganz einfach mit dem Schlaf- und Fitnesstracker verbinden und vereinfacht somit alle Einstellungen. Die hochwertige Smartwatch gilt als besonders empfehlenswert in ihrem Preissegment, dessen innovatives Design es sowohl in grau, als auch in rot zu erwerben ist.

Mann trägt Schlaftracker-Uhr
Schlaftracker können neben Sensoren und reinen Armbändern auch integriert in Smartwatches vorkommen.

Ratgeber

Was ist ein Schlaftracker?

Ein Schlaftracker ist ein elektronisches Gerät welches meist in Ausführung von Armbändern oder Sensoren gibt. Anhand der Messung Deines Pulses, Deiner Herzfrequenz und Deiner Atmung beobachtet und analysiert es die Qualität Deines Schlafes und liefert durch die Auswertung Ansätze der Optimierung. Durchschnittlich benötigt ein Erwachsener 7 bis 8 Stunden Schlaf pro Nacht. Setzt Du Dich dauerhaft einem mangelnden Schlaf aus, kann dies gesundheitliche Folgen mit sich bringen, denn im Schlaf reguliert Dein Körper den Stoffwechsel, stärkt das Immunsystem und erneuert seine Zellen. Schlafmangel führt zudem zu hohen Appetitsgelüsten auf Süßes und Fettiges und belastet die Psyche.

Während des Schlafens befindest Du Dich grundsätzlich in verschiedenen Schlafphasen. Dazu gehört zunächst die Leichtschlafphase, auch oberflächer Schlaf genannt, welcher die Hälfte des gesamten Nachtschlafes einnimmt. In dieser Phase geht der Körper sowohl beim Ein- als auch Ausschlafen in oder von die tiefen Schlafphasen. Hierzu gehört die Tiefschlaf und REM Phase, welche besonders wichtig für Dein Gedächtnis sind.

In der Regel durchlaufen wir alle 4 Schlafphasen in mehreren Zyklen pro Nacht.

Während der Tiefschlafphase geht Dein Körper in einen Standby-Modus über, indem sowohl Deine Körpertemperatur, als auch Dein Blutdruck und Deine Herzfrequenz stark absinken. Mit der anschließenden REM Phase beginnt dann das Träumen, währenddessen das Nervensystem stark aktiv ist und alle Muskeln inaktiv. Diese Phasen durchläufst Du in der Regel ein paar mal pro Nacht.

Da besonders die kurzen Tiefschlafphasen von großer Bedeutung für Deine Gesundheit und Dein Wohlbefinden sind, können Schlaftracker Dir aufzeigen, wie ausgewogen die Qualität Deines Schlafes ist und wie Du sie verbessern kannst. Es gibt außerdem Schlaftracker, welche externe Geräusche aufzeichnet, die möglicherweise Deinen Schlaf stören könnten. Auch integrierte Wecker verhelfen Dir, dass Du nicht aus einer tiefen Schlafphase gerissen wirst und voll Schlafzyklen durchläufst.

Also hier nochmal kurzgefasst, warum ein guter Schlaf wichtig für Dich ist:

Welche Arten von Schlaftrackern gibt es?

Schlaftracker können in verschidenen Modellen auftreten, deshalb haben wir im Folgenden die meist verwendeten Ausführungen für Dich zusammengefasst:

Armbänder / SmartwatchesSmartwatches und Armbänder sind die wohl beliebtesten und meist verbreitesten Gadgets für Schlaftracking. Sie bieten sich oftmals als Kombinations-Gerät an, welches weitere Funktionen bietet, wie beispielsweise Schrittzähler oder Kalorienmesser. Sie sind zudem sehr praktisch und können oftmals einfach und bequem am Handgelenk befestigt werden.
SensorenSensoren kommen meist in Form eines flachen Pads oder einer Matte, welche Du unter der Matratze auslegen kannst. Diese messen dann, wie ruhig oder unruhig Du Dich während des Schlafes verhältst. Diese haben einige Vorteile, da sie den Messungen eines Schlaflabors am nächsten kommen. Außerdem beeinflusst es Dich nicht durch körperferne Anbringung. Jedoch ist diese Variante etwas teurer und du benötigst ein externes Gerät, womit die Daten erfasst und visualisiert werden können.
Schlaftracking via AppDie dritte Variante zu Schlaftrackern gibt es mit Apps, welche Du üblicherweise für wenig Geld oder gar umsonst bekommen kannst. Diese Apps dokumentieren ebenfalls Deinen Schlaf durch die Aufnahme Deiner nächtlichen Geräuschkulisse. Sowohl störender Lärm, welcher Deinen Schlaf beeinflusst, als auch Dein Schnarchen wird in der Regel dokumentiert. Vorteilhaft hierbei ist die preiswerte und unkomplizierte Anschaffung, allerdings zieht es auch sehr viel Akku und die Angaben sind meist ungenauer.

Was sind die wichtigsten Kaufkriterien bei Schlaftrackern?

In diesem Abschnitt haben wir alle wichtigen Kriterien aufgezählt, anhand deren Du sowohl den Nutzen, als auch die Qualität eines Schlaftrackers abwägen kannst.

  1. Herzfrequenz und Pulsmessung
  2. Bewegungssensor
  3. Genauigkeit
  4. Betriebsdauer
  5. Datenanalyse und Auswertung

Herfrequenz und Pulsmessung

Anhand der Herzfrequenz und Deinem Puls lässt sich ermitteln wie entspannt Dein Körper ist und somit in welcher Schlafphase Du Dich befindest. Dies ist ein besonders wichtiges Kaufkriterium wenn Du mehr Daten als nur Deiner Schlafdauer sammeln möchtest. Ebenso ist es notwendig bei weiteren Aktivitätstrackern, denn der Puls übermittelt Informationen über Dein Fitnesslevel und sollte bei sportlichen Trackern immer vorhanden sein.

Bewegungssensor

Ein Bewegungssensor ist ebenso meistens in einem Schlaftracker integriert. Dieser überwacht und dokumentiert wie oft Du Dich im Schlaf bewegst und wie viele Unterbrechungen es gibt. Solltest Du Dich für ein Kombinationsgerät entscheiden, welches zudem auch Schritte zählt, achte besonders auf ein hochwertiges Produkt. Oftmals können Ungenauigkeiten auftreten und ruckartige Bewegungen im Bett können als Schritte missinterpretiert werden.

Genauigkeit

Die Genauigkeit von Schlaftrackern mit direktem Körperontakt wird von Experten um einiges höher eingeschätzt, als bei reinen Apps. Anhand der Pulsmessung und Herzfrequenzen können Schlaftracker genauere Angaben zu verschiedenen Schlafphasen geben. Jedoch werden Hirnströme, Augen- und Muskelaktivitäten beispielsweise bei Armbändern nicht mit einbezogen, wodurch die Ergebnisse nicht 100% akkurat sein können.

Betriebsdauer

Die Betriebsdauer spielt besonders bei Schlaftrackern eine wichtige Rolle, da sie über mehrere Stunden aktiv und leistungsfähig arbeiten müssen um möglichst akkurate Ergebnisse zu liefern. Hat ein Schlaftracking – Gerät nicht genügend Akkustärke, droht die Gefahr, dass es über Nacht ausgeht. Dies würde somit zu Unregelmäßigkeiten über längeren Zeitraum führen und sich für Dich als kontraproduktiv darstellen.

Datenanalyse und Auswertung

Anhand der Datenanalyse Deines Schlaftrackers kannst Du wertvolle Informationen über einen längeren Zeitraum sammeln, durch den Du dann zu eindeutigen Schlüssen und letztendlich zu produktiven Faziten kommen kannst. Somit ist die Ansammlung Deiner Daten von großer Bedeutung. Die Auswertungen sollten in gleichmäßigen Schemen auftreten, damit Du sie gut vergleichen kannst. Also infolgedessen ist ein Auswertungssystem via App oder anhand eines integrierten Bildschirms unerlässlich für einen funktionales Schlaftracking.

Glückliche Frau morgens an ihrem Smartphone
Umso genauer die Daten Deines Schlaftrackers erfasst werden können, desto bessere Ergebnisse kann Deine Schlafqualität erreichen.

Welche Marken stellen qualitative Schlaftracker her?

Neben Geräten, welche Schlaftracker als Nebenfunktion integriert haben, gibt es zudem einige Hersteller, welche sich voll und ganz auf diese Gadgets konzentriert haben. Hier sind ein paar:

  1. Xiaomi
  2. Beurer
  3. Fitbit
  4. Withings
  5. Sony

Xiaomi

Die Kooperation Xiaomi wurde im Jahre 2010 gegründet und wurde in 2018 an der Börse in Hongkong notiert. Die Firma fokussiert sich auf sowohl Smartphones, als auch intelligente Hardware und gilt als einer der innovativsten Organisationen mit renommierter Effizienz und Qualität. Somit sind Schlaftracker dieser Marke auch weltweit bekannt.

Beurer

Seit seiner Gründung im Jahre 1919 ist die Firma Beurer einzig auf die Gesundheit und das Wohlbefinden seiner Kunden konzentriert. Sowohl mit Medical- und Gewichtsmanagement- Produkten, als auch im Active und Wellbeing Bereich fungiert Beurer weltweit.

Fitbit

Fitbit spezialisiert sich auf die Bereiche Fitness und Gesundheit und entwickelt seit dem Jahre 2007 Geräte und Zubehör, welche ihren Kunden die Möglichkeit geben ihr Leben positiv dadurch zu verbessern. Mit ihrem Hauptsitz in San Francisco agieren sie weltweit in mehr als 13 Ländern.

Withings

Withings ist eine französische Marke, welche weltweit Smart- und Fitness Watches verkauft. Zudem spezialisieren sie sich auch auf die Schlafqualität ihrer Kunden und vertreiben einige Gesundheits-unterstützende Geräte, wie beispielsweise Schlaftracking – Sensoren.

Sony

Der Name Sony ist in der Technologie-Welt kein unbekannter. Das Leitbild des globalen Technologiekonzerns ist die Welt emotional zu füllen, indem es durch technologische Innovationen begeistert. Auch Schlaftracker haben ihren Erfolg dort gefunden und Kunden vertrauen auf die jahrelange Erfahrung der Firma.

Viele weiter Gadgets besitzten ähnliche Funktionen, gelten jedoch nicht primär als Schlaftracker. Ein Beispiel dafür sind Pulsuhren.⌚

Wo kann man einen Schlaftracker kaufen?

Damit Du eine persönliche “Face-to-Face” Beratung genießen und das Produkt aus erster Hand beschauen kannst, bieten sich für Dich einige Elektronikgeschäfte an, welche in der Regel verschiedene Modelle von Schlaftrackern führen. Zu diesen gehören mitunter:

  • Saturn
  • Media Markt
  • Euronics

Daneben gibt es natürlich noch kleinere Elektronikfachgeschäfte mit ähnlicher Auswahl.
Da jedoch nicht immer die passenden Geräte vor Ort zu finden sind, gibt es zudem noch die Möglichkeit, Online nach tiefer Recherche den optimalen Schlaftracker für Dich zu finden. Sowohl über Online-Märkte wie Amazon, als auch direkt über die Herstellerseiten hast Du die Möglichkeit, Deinen beliebigen Schlaftracker zu kaufen.

Zudem bieten manche Handelswaren-Konzerne je nach Bestand manchmal Aktivitätstracker an, welche in der Lage sind Deine Pulsfrequenzen und Schlafrhythmen zu ermitteln. Gehe jedoch immer sicher, dass die Geräte Deinen gewünschten Anforderungen entsprechen. Mögliche Konzerne wären beispielsweise

  • OTTO
  • Real
Schwarzes Schlaftracker - Armband
Je nachdem, wofür Du Deinen Schlaf aufzeichnen möchtest, können Kombinations-geräte ebenso hilfreich sein.

 

Welche Alternativen gibt es zu Schlaftrackern?

Schlaflabor

Schlaflabore stellen für Dich eine Alternative dar, solltest Du insbesonders schwerwiegende Schlafbeschwerden haben. Sowohl bei starken Einschlaf- und Durchschlafproblemen, als auch bei einer vorliegenden Schlafapnoe solltest Du dort professionelle Unterstützung suchen. Durch das Anschließen an mehrere Sensoren, welche Deine Herz- und Atemfrequenzen, Deine Hirnströme und Muskelaktivität überwachen, kann der behandelnde Arzt eindeutige Prognosen stellen und somit Schritte für weitere Behandlungen einleiten.

Hier ist ein Beispiel für Therapien in Schlaflaboren

Smartwatch

Es gibt ebenso Smartwatches, welche in erster Regel nicht auf das Schlaftracking eingestellt sind. Jedoch auch reine Fitnesstracker Apps und weiter integrierte Apps können Dir dabei behilflich sein, Daten über Deine Pulsfrequenzen zu liefern. Sogar ohne Schlaftracker Funktion kannst Du über Nacht anhand daran Deine Werte selber dokumentieren. Jedoch verbrauchst Du durch die nächtliche Nutzung um einiges mehr Akku.

Schlaftracker Test-Übersicht: Welche Schlaftracker sind die Besten?

Renomierte Testmagazine geben Dir ebenfalls gute Orientierung auf der Suche nach Deinem Schlaftracker. Folgend haben wir Dir dafür die Bekanntesten auf einen Blick zusammengestellt:

TestmagazinSchlaftracker Test vorhanden?Veröffentlichungs-JahrKostenloser ZugangMehr erfahren
Stiftung WarentestEs wurden sowohl Fitnessarmbänder, als auch Smartwatches getestet. Bei beiden Tests wurden ebenso Funktionen berücksichtigt, die auf Schlaftracker übertragbar sind.2016 & 2019NeinLink zu Fitnessarmbändern

Link zu Smartwatches

Öko TestEs wurden keine Tests gefunden.
Konsument.atJa, es wurden Fitnessarmbänder auf ihre Genauigkeit und zudem ihre Pulsmessung getestet.2016NeinLink
Ktipp.chJa, auch Ktipp hat ebenfalls Fitnessarmbänder auf die Übertragung von Daten getestet. Dies kann ebenfalls auf ihre Schlaftracking Funktionen bezogen werden.2016NeinLink

Sowohl bei Stiftung Warentest, als auch bei Konsument.at und Ktipp.ch wurden Fitnessbänder getestet, welche jedoch mit Schlaftrackern zu vergleichen sind oder meist sogar welche integriert haben. Denn ein Fitnessband besitzt die Hauptfunktion, Deine sportlichen Leistungen anhand Deiner Herzfrequenz zu messen. Deshalb wird bei diesen Tests sehr auf die Genauigkeit und Verarbeitung dieser Daten geachtet.

Viele der getesteten Fitnessarmbänder, als auch die bei Stiftung Warentext überprüften Smartwatches besitzen einen integrierten Schlaftracker und können somit viel Auskunft über Marke und Note liefern. Anhand daran kannst Du dann abschätzen, welches Modell oder welche Marke Dir am ehesten zusprechen.

FAQ – Häufig gestellte Fragen zu Schlaftrackern

Wie funktioniert ein Schlaftracker?

Ein Schlaftracker misst, je nach Ausführung, sowohl Deine Herz- und Atemfrequenzen, als auch Deine Bewegungen und die umliegende Geräuchkulisse. Anhand dieser Daten analysiert eine interne Software dann entweder auf dem Gerät oder einer verbundenen App, wi gut oder weniger gut Deine Schlafqualität ist.

Datenschutz und Schlaftracker – worauf muss ich achten?

Der Datenschutz spielt seid einiger Zeit eine ausschlaggebende Rolle, insbesondere wenn es zu so persönlichen Daten kommt, wie beispielsweise bei Schlaftrackern. Damit Du auf der sicheren Seite bleibst, informiere Dich vor Kauf ausführlich beim Hersteller. Vor allem in dem Bezug auf Apps solltest Du vorsichtig sein.

„Die Daten einiger Schlaftracker werden auch abhängig vom herstellenden Unternehmen im nicht-europäischen Ausland gespeichert. Hierbei sollte beachtet werden, dass die Nutzung persönlicher Daten somit nicht dem deutschen Datenschutzrecht unterliegt.“ – Journalistin P. Sickmann

Wie zuverlässig sind Schlaftracker?

Die Zuverlässigkeit Deines Schlaftrackers hängt einzig und allein von dem individuellen Gerät ab, mit dessen Du Deinen Schlaf misst. Damit Du sicher stellen kannst, dass Du Dich für ein hochwertiges Produkt entscheidest, berücksichtige immer Testsieger und Kundenrezensionen. Somit grenzt Du das Auswahlspektrum bereits um einiges ein.

Weiterführende Quellen

 

0 0 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
1 Kommentar
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
trackback

[…] Anzeige von verbrauchten Kalorien, Schritten und Puls plus integrierter Schlaftracker […]

1
0
Hinterlasse Deine Meinung oder stell eine Frage.x
()
x