Startseite » Outdoor » Camping » Schlafsäcke » Schlafsack-Inlay: Test, Vergleich und Kaufratgeber

Schlafsack-Inlay: Test, Vergleich und Kaufratgeber

Welches ist das beste Schlafsack-Inlay für mich?

Ob im Winter oder Sommer, Hostel oder wilder Natur – ein Schlafsack-Inlay sollte auf jeden Fall im Rucksack sein. Auch als Hüttenschlafsack oder Inlett bezeichnet, ist dieser Innenschlafsack vielseitig einsetzbar. Auf dieser Seite kannst Du Dich über die wichtigsten Kriterien beim Kauf eines Schlafsack-Inlays informieren und erfährst, welches das beste Inlay für Dich ist. Weiter unten auf der Seite haben wir außerdem aktuelle Schlafsack-Inlay Tests für Dich zusammengefasst.

Unsere Favoriten

Bestes Mikrofaser Inlay: Bahidoora Hüttenschlafsack Mikrofaser
“leicht und robust: perfekt für den Sommer.”

Bestes Seideninlay: COCOON Silk Mummy Liner
“Ein absoluter Alrounder. Der perfekte Begleiter für jede Jahreszeit.”

Leichtestes Inlay: LIFEVENTURE Silk Sleeping Bag Liner
“Super leicht mit wasserdichtem Packbeutel!”

Leichtestes Inlay aus Baumwolle: Bahidoora Hüttenschlafsack Baumwolle
“Praktisch, super weich und robust.”

Wärmstes Inlay: Sea To Summit Thermolite Reactor Fleece Liner
“Kuschelig und unschlagbar warm!”

Nachhaltigstes Inlay: COCOON Bio Baumwollschlafsack
“Geräumig, nachhaltig, gut”

Bestes Inlay gegen Mücken: COCOON Anti-Mücken Seidenschlafsack
“Geruchsloser, zuverlässiger Schutz”

Das Wichtigste in Kürze

Ein Inlay/Inlett (oder Hüttenschlafsack) ist vergleichbar mit einem Schlafsack, allerdings ist es kleiner und dazu gedacht, Deinen Schlafsack zu schützen und gegebenenfalls die Wärmeleistung Deines Schlafsackes zu erhöhen.

Warum genau brauche ich ein Inlay?

  • Verbesserte Wärmeleistung
  • Dein Schlafsack wird flexibler in den Jahreszeiten
  • Waschbar und somit Schutz für Deinen Schlafsack
  • In Hütten und Hostels kannst Du ihn zusätzlich zur Bettwäsche nutzen, und so hygienischer übernachten.
  • Erhöht den Schlafkomfort

Wenn Du Dich entschieden hast Dir ein Inlay zu besorgen, erklären wir Dir auf dieser Seite die wichtigsten Kriterien auf die Du der Auswahl achten solltest.

Worauf sollte ich achten beim Kauf eines Inlays?

Diese praktischen Produkte sind erhältlich bei Globetrotter, Unterwegs, Amazon, Ebay etc. , hergestellt werden sie u.a. von COCOON, FRILUFS, Bahidoora und weiteren Unternehmen.

Backpacker unterwegs

Beim Wandern ist eine optimale Ausrüstung essentiell.

Die Besten Inlays: Favoriten der Redaktion

Nun siehst Du unsere besten Inlays, die wir für Dich herausgesucht haben.

Bestes Mikrofaser Inlay: Bahidora Hüttenschlafsack Mikrofaser

Was uns gefällt:

  • Mit 300g ungefähr so leicht wie ein Apfel
  • Das Packmaß ist mit 20 x 10 cm praktisch und kompakt
  • Der Stoff bestehend aus 100 % Polyester ist weich und fühlt sich sehr angenehm auf der Haut an
  • Nach Benutzung fällt es leicht, den Beutel wieder zusammenzufalten
  • Hat eine Tasche für ein Kopfkissen
  • Die hochwertige Verarbeitung

Was uns nicht gefällt:

  • Der Klettverschluss öffnet sich eventuell manchmal von selbst und kann sich kratzig anfühlen

Das Bahidoora Inlay aus Mikrofaser gibt es in Dunkelblau, Grau, Olivgrün und Weinrot.
Mit seinen 220 x 90 cm als Standardgröße wird dieser Hüttenschlafsack für die meisten Menschen ausreichend Platz bieten und Bewegungsfreiraum lassen. Auch für Kinder ist dieses Inlay geeignet, denn es kann durch Falten in seiner Größe angepasst werden. Seitlich des Inlays sind drei Klettverschlüsse, die das Einsteigen erleichtern sollen. Wenn diese gut verschlossen werden, sind sie äußerst praktisch.Der Stoff, bestehend aus 100 % Polyester ist schnell trocknend, super leicht und reißfest. Gleichzeitig auch dünn. Wenn Du also nachts schnell frierst, solltest Du ihn auch im Sommer vielleicht als Schlafsack-Ersatz nutzen. Gegen Schweiß wird er allerdings auch im Sommer Deinen Schlafsack wunderbar schützen.Durch den Netzstoff in der mitgelieferten Packtasche des Inlays kann das Inlay auch unterwegs noch trocknen und bildet nicht so leicht Gerüche. Sollte es einmal dreckig werden, kann dieses ganz unkompliziert bei 30° gewaschen werden.Das Inlay ist bei bisherigen Nutzern deshalb so beliebt, weil es ein geräumig, leicht und praktisch ist und damit prima Preis-Leistungs-Verhältnis bereitstellt. Es kann vielfältig eingesetzt werden, sowohl in Hostels, als auch draußen.Wenn Du also auf der Suche nach einem kompakten und leichten Inlay für den Sommer oder für Hüttenübernachtungen bist, könnte dieses Inlay für Dich gut geeignet sein.

Bestes Seideninlay: COCOON Silk Mummy Liner

Was uns gefällt:

  • Die Seide ist leicht und fühlt sich toll auf der Haut an
  • kleines und leichtes Packmaß
  • Normalerweise hochwertige und robuste Verarbeitung
  • Am Kopfteil ist eine Kordel, sodass man es wie eine Kapuze zu ziehen kann
  • Das Kopfteil hat ein Fach für ein Kopfkissen

Was uns nicht gefällt:

  • Das Inlay ist vereinzelnd nicht gut vernäht
  • Das Fehlen eines seitlichen Einstiegs kann das Einsteigen etwas schwieriger machen

Manche Versionen dieses Inlays gibt in acht verschiedenen Farben. Bestellt man die Farbe “Ultramarine Blue”, ist dieses Inlay sogar in einer kleineren Größe (210 x 90/56 cm) erhältlich. Ansonsten bekommt man die anderen Inlays in der Standardgröße (241 x 90/56 cm), welches ausreichend Platz bietet, egal wie groß Du bist.
Das Inlay besteht zu 100 % aus Seide und macht es so zu einem echten Gewinner. Seine hochwertige Verarbeitung gepaart mit der temperaturausgleichenden Wirkung der Seide wird Dich begeistern. Dieser Stoff ist robust, weich und leicht zugleich. Damit eignet er sich ebenfalls perfekt für Nächte in Hostels, Hütten und Draußen zu jeder Jahreszeit. Durch den Kordelzug am Kopfteil kannst Du Dein Inlay wie eine Kapuze zu ziehen und die Wärmeleistung um bis zu 5,3° steigern. Also ein richtiges Evergreen-Inlett für Menschen die bereit sind, etwas mehr auszugeben. Auch mit dem Packmaß und dem Gewicht kann nichts falsch gemacht werden. Mit einem Gewicht von 135 g und einem Packmaß von 14,5 x 6,5 cm sind auch diese Werte unschlagbar. Wenn Du also nach einem tollen Inlay aus Seide suchst, ist dieses Inlay bestimmt das richtige für Dich.

 

Bestes Inlay unter 15 Euro: Outdoro Hüttenschlafsack

Was uns gefällt:

  • Ultra leicht mit nur 200g Gewicht
  • Durch das kleine Packmaß prima für Reisen geeignet
  • Fast komplettes öffnen möglich durch 180 cm langem Reißverschluss
  • Der Stoff ist robust, angenehm auf der Haut und lässt sich bei 30° waschen
  • Fach für ein Kopfkissen

Was uns nicht gefällt:

  • Der dünne Stoff kann sich schnell kalt anfühlen
Das wohl günstigste und gleichzeitig Beste Inlay seiner Preiskategorie ist der Outdoro Hüttenschlafsack. Er besteht zu 100% aus Polyester, was ihn gleichzeitig leicht und reißfest macht. Die mitgelieferte Packtasche eignet sich ideal, um sie in den Rucksack oder in den Koffer zu stecken, eine Kompressionstasche ist es allerdings nicht. Die Tasche formt das Inlay, statt in eine Rolle, in eine rechteckige Form. Durch geschicktes Falten, wird diese Tasche mit dem Inlay drin sehr flach und kann sehr einfach eingepackt werden. Auf diese Weise hat das Inlay mit Tasche dann das Packmaß 12 x 18 x 4,5 cm.
Das Inlay selbst ist rechteckig geschnitten, wodurch er zu den geräumigsten Hüttenschlafsäcken gehört, die wir auf dieser Seite empfehlen. So ist er auch für Seitenschläfer prima geeignet und durch den 180 cm langen Seiteneingang mit Reissverschluss sehr einfach zugänglich.
Erhältlich in der Farbe Dunkelblau, bietet dieses Inlay das beste Preisleistungsverhältnis für Hüttenschlafsäcke unter 15 Euro und ist eine klare Kaufempfehlung.

 

Leichtestes Inlay: LIFEVENTURE Silk Sleeping Bag Liner – Reiseschlafsack

Was uns gefällt:

  • Mit 108 g Gewicht das wohl leichteste Inlett
  • Das unschlagbar praktische Packmaß ist ideal zum Wandern und Campen
  • Normalerweise hochwertige und robuste Verarbeitung
  • Sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis
  • Ein wasserdichter Packsack wird mitgeliefert
  • Durch die Seide für jede Jahreszeit geeignet
Was uns nicht gefällt:
  • Für Manche ein Nachteil: kein Integriertes für ein Kopfkissen
  • Mit den Maßen 185 x 85-56 cm ist dieses Inlay nicht besonders gut geeignet für große Menschen
    Das Inlay “Silk Sleeping Bag Liner Innenschlafsack” von LIFEVENTURE ist zu 100 % aus Seide hergestellt worden. Dadurch wird dieser Innenschlafsack sehr leicht, nimmt Schweiß gut auf und trocknet schnell. Gleichzeitig reißfest und weich, fühlt sich dieser Stoff sehr weich auf der Haut an. Erhältlich bei bergfreunde.de in der Größe 185 x 85/56 cm in Grau, passt sich dieses Inlay aufgrund seiner Mumienform optimal dem Körper an. Durch die Mumienform wird zudem Platz und Gewicht gespart, so kommen die 108 g Gewicht zustande. Zusammen mit dem unschlagbaren Packmaß von 13 x 8,5 x 5 cm ist dieser Innenschlafsack so leicht wie eine Tafel Schokolade. Der mitgelieferte Packbeutel ist zudem schließbar mit einem Rollverschluss und wasserdicht designt, was die Herzen der Wandernden erfreuen sollte. Natürlich kann das Inlay auch als Hüttenschlafsack genutzt werden. Wenn Du also einen ultra leichten Innenschlafsack zum Wandern möchtest, wird dieses Inlay die richtige Wahl für dich sein.

    Leichtestes Inlay aus Baumwolle: Bahidora Hüttenschlafsack ägyptische Baumwolle

    Was uns gefällt:

  • Der 100 cm lange Seiteneinstieg mit drei Klettverschlüssen erleichtert das einsteigen
  • Der qualitativ hochwertige Stoff für einen bezahlbaren Preis ist angenehm auf der Haut
  • Das Inlay hat ein Fach für ein Kopfkissen
  • Hochwertige Verarbeitung mit doppelten Nähten
  • Die mitgelieferte Tasche verfügt über Netzstoff außen, wodurch Luftzirkulation ermöglicht und Geruchsbildung verhindert wird
    Was uns nicht gefällt:
  • Der beschriebene Klettverschluss ist auch hier die Schwachstelle des Inlays und kann kratzig auf der Haut sein
  •  

    Das Inlay von Outdoro gibt es in der Standardgröße 220 x 90 cm in dunkelblau. Bestehend aus 100 % ägyptischer Baumwolle, glänzt dieses Inlay durch lange Haltbarkeit und Widerstandsfähigkeit. Durch die Naturfasern ist dieser Stoff sehr atmungsaktiv und gleicht Feuchtigkeit sehr gut aus. Wenn Dich die Klettverschlüsse nachts nicht stören, wirst Du die angenehm weiche Oberfläche lieben. Des Weiteren kannst Du Dein Inlay problemlos bei 40° in der Waschmaschine waschen. Das Inlay ist außerdem rechteckig geschnitten, sodass Du in diesem Inlay auf jeden Fall genug Platz haben, auch auf der Seite schlafend. Mit einem Gewicht von 270 g gehört es ebenfalls zu den sehr leichten Inlays, besonders im Vergleich zu anderen Baumwoll-Inlay. Willst Du Dein Inlay wieder einpacken, wird dies außerdem ganz leicht sein, denn der mitgelieferte Packbeutel ist ideal für das Inlay geschnitten. All dies In Kombination mit dem kleinen Packmaß (18 x 9 cm), ist das Inlay für den Preis von 24,99 Euro ein absolutes Schnäppchen.

     

     

    Wärmstes Inlay: Sea To Summit – Termolite Reactor Fleece Liner

    Was uns gefällt:

    • Man kann die Kapuze mit einem Band zu ziehen, was die Wärmeleistung weiter erhöht
    • Im Verhältnis zur Wärmeleistung ist das Inlay mit einem Gewicht von 380 g sehr leicht
    • Auch das Packmaß ist für ein Inlay seiner Art praktisch klein: 18 x 13 cm
    • Seitliche Reißverschluss Öffnung erleichtert das Einsteigen
    • Der warme Fleece Stoff fühlt sich sehr weich und angenehm an
    Was uns nicht gefällt:
  • mit den Innenmaßen 200 x 70 cm ist das Inlay zu klein für manch große Menschen
  •  

    Das Inlay Reactor Fleece Liner von Sea to Summit ist der perfekte Begleiter für eisige Nächte. Um bis zu 18° kann dieses Inlay Deinen Schlafsack erwärmen. Erhältlich ist es in der Standardausgabe grau mit roten Akzenten und einer Standardgröße 200 x 70 cm für 69,99 Euro. Durch seinen kuscheligen Stoff und der starken Wärmeleistung kannst Du dieses Inlay sogar als Sommerschlafsack nutzen. Die gebürstete Oberfläche spendet extra Schlafkomfort und Wärme. Außerdem schützt Du mit diesem Inlay optimal Deinen Daunenschlafsack vor Schweiß und schonst ihn auf diese Weise.
    Seitlich ist ein ca. 65 cm langer Seiteneinstieg mit einem Reißverschluss angebracht, was das Einsteigen erleichtert. Mit der Mumienform des Inlays passt es sich ideal an Deinen Körper an, was Gewicht und Platz im Rucksack spart. Bei den Kunden ist dieses Inlay vor allem deshalb so beliebt, weil es vielseitig einsetzbar ist und sein Versprechen auf wärmere Nächte hält. Wir empfehlen daher auch den Thermolite Reactor Fleece von Sea To Summit.

     

     

    Nachhaltigstes Inlay aus Baumwolle: COCOON TRAVELSHEET

    Was uns gefällt:

    • Dieses Inlay besteht aus fair gehandelter Bio-Baumwolle
    • Durch die quadratische Form hat man in diesem Inlay extra viel Platz
    • Leichter und robuster Stoff
    • Auch dieses Inlay verfügt über eine Tasche für ein Kopfkissen
    • Erhältlich in 4 verschiedenen Farben
    Was uns nicht gefällt:
  • Die Tasche für das Inlay fällt klein aus sodass es schwieriger sein kann, das Inlay wieder in die Tasche zu bekommen
  • Dieses Inlay wurde aus 100 % biologischer Baumwolle hergestellt, welche aus Indien fair gehandelt wurde. Während der Baumwollproduktion unterstützt COCOON zudem die Bauern vor Ort und ist seit 2012 Mitglied der Business Social Compliance Initiative, welche sich für faire Arbeitsbedingungen in den Fabriken einsetzt. Außerdem wird bei COCOON regelmäßig geprüft, dass ihre Produkte schadstofffrei sind. Erhältlich in der Standardgröße von 220 x 90 cm ist das Inlay geeignet für alle, eine Tasche für ein Kopfkissen ist ebenfalls enthalten. Die rechteckige Form schafft viel Bewegungsfreiraum, jedoch bietet COCOON dieses Inlay auch in Mumienform an. Für Leute die gerne Auswahl haben, bietet COCOON dieses Inlay in vier Farben an. Das Packmaß ist mit 19,5 x 9 cm in Ordnung und das Gewicht von 460 g für Baumwolle grundsätzlich angemessen leicht. Auch qualitativ hat dieses Inlay einiges drauf, so sind die Nähte doppelt und das Material bei 40° unkompliziert waschbar. Als Hüttenschlafsack, Innenschlafsack oder Schlafsack für sehr warme Nächte wird dieses Inlay Dir sehr nützlich sein. Eine klare Kaufempfehlung unserer Redaktion für eine grüne Entscheidung.

    Bestes Anti-Mücken Inlay: COCOON Anti-Mücken Seidenschlafsack

    Was uns gefällt:

    • Das Inlay bietet sehr zuverlässigen Mückenschutz
    • Sehr praktisches Packmaß
    • Leichter und angenehmer Stoff
    • Trotz des integrierten Mückenschutzes, ist der Stoff fast geruchslos
    • Eine praktische Lasche am Kopfteil bietet Platz für ein Kopfkissen
    Was uns nicht gefällt:
  • Durch den Klettverschluss entsteht eine Lücke an der Seite, wodurch ein Teil des Körpers nicht geschützt ist
  • Das COCOON Insect Shield Travelsheet besteht zu 100 % aus Seide und enthält eine insektenabwehrende Ausrüstung. Das Inlay wurde mit biochemischen Chemikalien behandelt, wodurch der Stoff mückenabweisend wird. Hauptsächlich bestehend aus Insektizid Permethrin, hält der 100 % Schutz mindestens 25 Wäschen lang. So werden nachts Moskitos, Fliegen, Flöhe, Zecken Ameisen und ähnliches ferngehalten. Sogar noch nach 70 Wäschen bleibt ein 80 % – 90 % Schutz bestehen. Waschen kannst Du dieses Inlay bei 30°. Riechen kann ein Mensch den Insektenschutz kaum und gesundheitlich ungefährlich ist er auch. Die Seide macht dieses Inlay wunderbar leicht und robust, sodass es mit 160 g und einem Packmaß von 17 x 6 cm kaum spürbar im Rucksack sein wird. Erhältlich ist das Inlay in den Farben grün und grau und in der Standardgröße 210 x 86 cm. Suchst Du also nach einem Inlay für Orte, wo Du Insekten-Gefahr ausgesetzt bist, dann sollte dieses Inlay Dein treuer Begleiter sein.

    Kaufratgeber für Schlafsack-Inlay

    Je nach Produktart kann ein Inlay verschiedene Funktionen erfüllen. Um die Übersicht zu behalten, haben wir Dir die wichtigsten Kaufkriterien zusammengefasst.

    Welches sind die wichtigsten Kaufkriterien bei Schlafsack-Inlay?

    Neben Material spielen Wärmeleistung, Größe und Gewicht eine Entscheide Rolle bei der Auswahl des perfekten Schlafsack Inlays.

    Materialwahl: Welches Material ist perfekt für mein Inlay?

    Wir vergleichen verschiedene Stoffe für Inlays

    Wähle den Stoff für Dein Inlay klug aus.

    Normalerweise werden vier Materialarten bei Schlafsack-Inlays unterschieden: Wolle, Seide, Mikrofaser und Mischgewebe. Wenn Du Dein Schlafsack-Inlay auswählst, solltest Du ihre verschiedenen Vor- und Nachteile beachten.

    Merinowolle

    Dieser Stoff ist geruchsresistent, pflegeleicht und fühlt sich angenehm an. Dafür ist das Material nicht so günstig und schwerer als zum Beispiel ein Inlay aus Seide.

    Baumwolle

    Die günstigere Variante ist robust, gemütlich und hält einigermaßen warm bei Kälte.
    Nachteil: Der Stoff ist schwer im Vergleich zu Seide und Mikrofaser und fühlt sich kalt an, wenn er feucht geworden ist. Deshalb sollte Baumwolle nur genutzt werden, wenn Feuchtigkeit keine Rolle spielen wird.

    Seide

    Dieser Stoff hat den Vorteil, dass er leicht, kompakt, wärmend und gleichzeitig atmungsaktiv ist. Außerdem fühlt Seide sich sehr angenehm weich auf der Haut an. Allerdings sind Seideninlays die teuersten Inlays auf dem Markt. Man sollte sich also gut überlegen, ob der höhere Preis gerechtfertigt ist für den Zweck, den er erfüllen soll.

    Kunstfaser

    Wir unterscheiden zwischen Mikrofaser-Inlays und Inlays aus Mikrofleece.
    Mikrofaser: Aus gutem Grund bestehen heute die meisten Reisehandtücher aus Mikrofasern. Dieser Stoff trocknet schnell, ist extrem leicht, atmungsaktiv und dazu auch noch günstig. Meistens aus 100 % Polyester, kann ein Kunstfaser-Inlay sehr eng zusammengefaltet werden und wird durch die gewebten Fasern sehr reißfest. Ein Nachteil von Kunstfasern liegt darin, dass das Material sich leicht statisch auflädt.

    Mikrofleece

    Dieser überaus kuschelige, schnell trocknende Stoff kann so warm sein, dass Du ihn sogar im Sommer oder drinnen als Soloschlafsack nutzen kannst. Wenn Du schnell frierst, könnte dies also Dein perfekter Stoff sein. Ein weiterer Vorteil ist der günstige Preis dieses Materials. Dennoch birgt dieser Stoff auch diverse Nachteile. Insbesondere das Gewicht: Schlafsack-Inlays aus Fleece können bis zu 900 Gramm wiegen, was bereits dem Gewicht eines leichten Daunenschlafsackes entspricht. Das Packmaß ist dementsprechend auch vergleichsweise groß und wenn der Stoff nicht regelmäßig gewaschen wird, wird er etwas muffig riechen.

    Mischgewebe

    Diese günstigere Version des Schlafsack-Inlays wird aus zwei verschiedenen Materialien hergestellt. Es kann beispielsweise aus 30 % Baumwolle und 70 % Polyester bestehen oder aus Baumwolle und Seide. Die Mischform des Stoffes macht das Inlay strapazierbar, pflegeleicht und günstig. Bei Seide geht jedoch die temperaturausgleichende Wirkung verloren und das Material kann sich rauer anfühlen als bei z.B. reiner Seide.

    Wärme und Form

    Sowohl Wärmeleistung und Form sind Kriterien, die Du bei der Auswahl deines Inlays bachten solltest.

    Form

    Die meisten Inlays haben entweder Mumienform oder sind rechteckig geformt, was mehr Bewegungsfreiraum schafft. Wenn Du Dein Schlafsack-Inlay fast nur im Schlafsack nutzen willst, bietet sich ein mumienförmiges Schlafsack-Inlay an. Zusätzlich wird Dich ein mumienförmiges Inlay besser warm halten, da es enger am Körper anliegt. Die rechteckigen Inlays bieten hingegen mehr Bewegungsfreiraum und einige können, ganz geöffnet, auch als Decke dienen. Allerdings wiegen diese sogenannten TravelSheets auch wiederum mehr als die Standard-Inlays.

    Wärme:

    Hier spielt das Material eine entscheidende Rolle.

    MerinowolleWärme
    Seidebis zu 7° wärmer
    Baumwollebis zu 3° wärmer
    Seidebis zu 5,5° wärmer
    Mikrofaserbis zu 3° – 9° wärmer
    Mikrofleecebis zu 6°- 18° wärmer
    Mischgewebebis zu 5° wärmer

    Größe und Gewicht

    Da es Inlays oft in nur einer Standardgröße und deshalb auch nur in einer Gewichtsklasse gibt, solltest Du Dein Inlay genau auf Deine Bedürfnisse anpassen.

    Größe

    Oft werden Schlafsack-Inlays in einer Größe angeboten (z.B. 220 x 90 cm), bei einigen Anbietern kann man aber auch aus zwei Größen (z.B. auch 180 x 80 cm). Durch falten kannst Du allerdings jedes Inlay an Deinen Bedarf anpassen.

    Gewicht

    Ganz entscheidend für das Gewicht Deines Schlafsack-Inlays ist das Material. Hier findest Du eine Übersicht über die Gewichtsklassen der verschiedenen Stoffe:

    StoffGewicht
    Merinowolle495 – 520 g
    Baumwolle270 – 500 g
    Seide110 -160 g
    Mikrofaser150 – 400 g
    Mikrofleece450 – 900 g
    Mischgewebe170 – 250 g

    In diesem Video sind noch einmal ein par Kriterien zur Auswahl eines Inlays zusammengefasst:


    Worauf sollte ich achten beim Kauf eines Inlays?

    Welche Marken stellen qualitative Schlafsack-Inlay her?

    Viele verschiedene Marken stellen hochwertige Inlays her. Wir haben hier eine kleine Übersicht für Dich.

    FRILUFTS

    FRILUFTS (schwedisch für “an der frischen Luft sein”) ist eine Eigenmarke von Globetrotter Ausrüstung GmbH. Produkte dieser Marke werden größtenteils in Ländern wie China, Taiwan, Vietnam und Indien gefertigt, 20 % der Produkte von FRILUFTS hingegen werden in Portugal, Litauen und Moldawien produziert. Dabei soll sich die Produktion und Verteilung an einen Verhaltenskodex halten, mit denen FRILUFTS gewisse Umwelt-, Tierschutz, und Arbeitsstandards einhalten soll. Beispielsweise möchte das Unternehmen nur Daunen aus Schlachtrupf verwenden und mit anteilig mehr Bio-Baumwolle produzieren.

    COCOON

    Wohl DIE Marke für Schlafsäcke und Accessoires in dem Bereich. Seit 1989 ihr erster Schlafsack aus Baumwolle auf den Markt kam, hat das Unternehmen stetig an der Verbesserung und Perfektionierung ihr er Produkte gearbeitet. Inzwischen begeistern seine Produkte Wandernde weltweit. Mit dem Mantra “Wie man sich bettet, so liegt man” möchte COCOON Reisende die Nacht so angenehm wie möglich machen, ohne dabei soziale und ökologische Faktoren zu vernachlässigen. Für Schlafsack-Inlays bietet COCOON eine breite Auswahl an verschiedenen Materialien, Farben und Größen an. Auch für Paare und Kinder gibt es eine Auswahl, die sich lohnt, angeschaut zu werden.

    Bahidora

    Das junge Reise- und Outdoor-Start-Up vom Bodensee produziert aktuell Schlafsäcke, Isomatten, Reisedecken und Mikrofaserhandtücher zu günstigen Preisen. Die Produkte sind ausschließlich online über die Unternehmenswebsite sowie über Online-Zwischenhändler zu bestellen. Angeboten werden Inlays aus Mikrofaser (zu waschen bei 30°) und ägyptischer Baumwolle (Schonwaschgang 40°) in einer Standardgröße. Bahidora empfiehlt, vor der ersten Benutzung die Inlays in einer separaten Wäsche zu waschen.

    Sea to Summit

    Das international-agierende australische Unternehmen bietet unter dem Leitgedanken “to equip and inspire” Inlays sowie andere Campingausrüstung an. Das Unternehmen hat sich zum Ziel gesetzt, langlebige Produkte herzustellen und diese unter Berücksichtigung von Nachhaltigkeitsaspekten zu vertreiben. Sea to Summit Produkte sind bei verschiedenen Outdoorhändler deutschlandweit erhältlich, werden aber nicht über die Website es Unternehmens verkauft. Dennoch hat auch Sea to Summit ein breites Angebot an Inlays für verschiedenste Zwecke und in verschiedenen Farben und Preiskategorien.

    Quechua

    Eine Eigenmarke des französischen Unternehmens Decathlon, dem größten Sportartikel-Vertreiber der Welt, bietet seit 1997 Outdoor-, Camping und Wanderequipment an. Zu den selbst-ernannten ikonischen Produkten Quechuas zählen deren Wanderschuhe, Zelte, wasserfeste Jacken und Rucksäcke. Quechua bietet aber auch kostengünstig Inlays an, aus Polyester in Grau und aus Baumwolle in Beige.

    Wie ein Schlafsack-Inlay den Schlafsack verbessert

    Mit einem hochwertigen Inlay bist Du auf alles vorbereitet.

    Wo kann man ein Schlafsack-Inlay kaufen?

    Obwohl online kaufen oft als bequemer und günstiger angesehen wird, hat in der Filiale einkaufen auch wichtige Vorteile. Vor Ort kaufen bietet den Vorteil, dass Du Dir das Material und die Verarbeitungsqualität genauer ansehen und Dich beraten lassen kannst. Wo Du Schlafsack-Inlays bekommst, haben wir Dir hier einmal aufgelistet:

    • Globetrotter (physisch und online)
        • Das in Deutschland gegründete Unternehmen hat physische Filialen in 16 Städten in ganz Deutschland verteilt. In einigen Filialen können Produkte (auch Schlafsäcke gehören dazu) vor dem Kauf ausprobiert werden. Manche Standorte besitzen außerdem eine Reparaturstation.
      In einigen Filialen kannst Du Outdoor-Produkte wie Schuhe und Schlafsäcke in Kältekammern oder auf verschiedenn Böden ausprobieren.
  • Unterwegs (physisch und online)
    • Dieses deutsche Unternehmen hat 21 Filialen hauptsächlich im Norden Deutschlands. Auch hier kann man persönlich und fachgerecht beraten werden. Gleichzeitig kann rund um die Uhr online bestellt werden. Dabei übernimmt Unterwegs auch die Kosten für die Retoure. Des Weiteren möchte
      Weitere Online-Shops, wo Du garantiert fündig wirst:
  • Amazon (online)
    • Mit etwas Glück sind manche Produkte im Angebot. Produkte auf Amazon sind oft günstiger als Produkte in physischen Filialen.
  • Ebay (online) : Auf Ebay gibt es Inlays neu und gebraucht.
  • Wie viel kosten Schlafsack-Inlay?

    Je nachdem, für welches Material Du Dich entscheidest, wirst Du auf verschiedene Preise stoßen. Du kannst ein Schlafsack-Inlay bereits ab 8 Euro bekommen. Insbesondere Online wirst Du immer wieder gute Angebote finden. Dennoch wirst Du auch sehen, dass manche Inlays teurer sind als andere. Das liegt teilweise an den unterschiedlichen Marken, hauptsächlich liegt es aber am Material, woraus das Inlay besteht. Hier siehst Du eine Übersicht für die unterschiedlichen Preiskategorien.

    StoffPreis
    Merinowolle40 Euro - 120 Euro
    Baumwolle20 Euro - 40 Euro
    Seide30 Euro - 100 Euro
    Mikrofaser8 Euro - 45 Euro
    Mikrofleece15 Euro - 50 Euro
    Mischgewebe15 - 45 Euro

    Welche Alternativen gibt es zum Innenschlafsack?

    Vielleicht möchtest Du aktuell kein Schlafsack-Inlay besorgen, hier kannst Du Dir anschauen, was Du stattdessen machen kannst.

    1. Eine dünne Decke:
      Schützt ebenfalls gut gegen Kälte. Bedacht werden sollte dabei, dass im Vergleich zu einem Schlafsack-Inlay selbst eine dünne Decke schwerer ausfallen wird.
    2. Warmes Zelt: Es kann bereits helfen, den Eingang gut dicht zu machen, um kalte Luft und Feuchtigkeit auszuschließen. Außerdem kannst Du, um Dein Zelt für den Abend vorzuwärmen, eine Kerze in das Zelt stellen. Diese sollte sich natürlich in einem passendem Kerzenständer oder ähnlichem befinden, damit sie das Zelt nicht aus Versehen anzündet. Des Weiteren gilt natürlich: Je mehr Menschen ihr im Zelt seid, desto besser wird sich die Luft im Zelt erwärmen. Große Zelt WGs frieren also weniger.
    3. Funktionsunterwäsche: Wenn Du schnell frierst und kein Schlafsack-Inlay besitzt, kannst Du zum Schlafen auch Funktionsunterwäsche tragen. Das wärmt nachts und schützt ebenfalls Deinen Schlafsack vor Schweiß.
    4. Schlafmatte: Du verlierst die meiste Wärme nachts über den Boden. Wenn Du eine gut isolierende Schlafmatte/Isomatte hast, kannst Du dem entgegenwirken.
    5. DIY Projekt: Für Menschen im Besitz einer Nähmaschine, dem Know-how und Zeit: Du brauchst außerdem große Stoffbahnen aus dem Material Deiner Wahl, ein Schnittmuster dafür bekommst Du im Internet. Dann kannst Du Dir kostengünstig Dein eigenes Schlafsack-Inlay ganz nach Deinem Bedarf schneidern.

    Schlafsack-Inlay Test-Übersicht: Welche Schlafsack-Inlays sind die Besten?

    Viele Produkte werden von ernst zu nehmenden Zeitschriften und Magazinen anhand festgelegter Kriterien getestet und bewertet. Mit deren Hilfe ist es für Dich als Kunde einfacher, zu erkennen welche Produkte tatsächlich qualitativ hochwertig sind.

    TestmagazinSchlafsack-Inlay Test vorhanden?Veröffentlichungs-JahrKostenloser ZugangMehr erfahren
    Stiftung WarentestNeinJahrJa/ NeinHier klicken
    Öko TestNeinJahrJa/ NeinHier klicken
    Konsument.atNeinJahrJa/ NeinHier klicken
    Ktipp.chNeinJahrJa/ NeinHier klicken

    Leider gibt es bis jetzt noch keine Testergibnesser bei seriösen Testmagazinen. Gerade deshalb ist es entscheidend, sich vor dem Kauf gut zu informieren und die wichtigsten Kriterien beim Kauf eines Schlafsack-Inlays zu beachten. Bei unseren Favoriten der Redaktion haben wir Dir eine Übersicht erstellt, die Dir hoffentlich weiterhilft.

     

    FAQ – Häufig gestellte Fragen zu Schlafsack-Inlay

    Hast Du noh Fragen? Vielleicht hilft Dir unser FAQ:

    Aus welchem Material sollte ein Innenschlafsack sein?

    Um herauszufinden, welches Material sich für Dein Inlay eignet, solltest Du Dir zunächst überlegen welchem Zweck genau Dein Inlay dient. Des Weiteren solltest Du Dir überlegen, wie groß und wie schwer Dein Inlay sein sollte. Wenn Du das herausgefunden hast, wird Dir unsere Übersicht weiter oben bestimmt weiterhelfen.

    Wie schützt man meinen Schlafsack vor Schweiß?

    Grundsätzlich ist jedes Inlay dazu geeignet, Deinen Schlafsack vor Schweiß zu schützen. Am besten funktioniert dabei das Material Mikrofaser.

    Wie macht man meinen Schlafsack wärmer?

    Wenn Du die Wärmeleistung Deines Schlafsacks erhöhen möchtest, kann ein Schlafsack-Inlay nicht schaden. Alternativen, wie Du auch ohne Schlafsack-Inlay weniger frieren wirst, haben wir Dir weiter oben zusammengefasst.

    Was sollte man bei kalten Outdoor Übernachtungen dabei haben?

    Für Übernachtungen in kalten Regionen empfiehlt sich am ehesten ein Inlay aus Mikrofleece. Die Struktur des Stoffes bietet viel Oberfläche und kann deshalb besonders gut Wärme speichern.

    Wie wäscht man seinen Innenschlafsack?

    Du kannst Dein Schlafsack-Inlay ganz normal in der Waschmaschine waschen. Beachte dabei den Pflegehinweis Deines Schlafsack-Inlays.

    Wie viel Platz darf ein Schlafsack-Inlay einnehmen?

    Wenn Du wandern gehst, sollte das Packmaß Deines Inlays nicht größer als 10x10x20 sein. Achte beim Kauf außerdem darauf, dass die Schutztasche zum Teil aus Netz besteht. Das erleichtert eventuelles Trocknen des Inlays und beugt der Bildung von Gerüchen vor.

    Weiterführende Quellen

     

    * Wir verlinken auf ausgewählte Online-Shops und Partner, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten.  Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.