Zum Inhalt springen
Startseite » Freizeit » Lesen » Renate Bergmann: Die Autorin und ihre Werke im Porträt

Renate Bergmann: Die Autorin und ihre Werke im Porträt

Titelbild Bücher von Renate Bergmann
5/5 - (1 vote)

Renate Bergmann wurde als Pseudonym und Internet-Phänomen Anfang 2013 von Torsten Rohde ins Leben gerufen. Renate Bergmann wird charakterisiert als Trümmerfrau, Reichsbahnerin, Haushaltsprofi und ist vierfach verwitwet. Seit Anfang 2013 erobert sie Twitter mit ihren Weisheiten und Erlebnissen. „Ich bin nicht süß, ich hab bloß Zucker“ war die erste Buchveröffentlichung unter dem Namen Renate Bergmann und erwies sich als einen großen Erfolg. Weitere Bücher folgten, welche ebenso auf positive Resonanz stießen.

Unsere Favoriten

Unser Favorit Nummer 1: Die Reste frieren wir ein: Weihnachten mit Renate Bergmann* “Ein amüsantes Buch für die Weihnachtszeit.”

Unser Favorit Nummer 2: Ich seh den Baum noch fallen: Renate Bergmanns Weihnachtsabenteuer* “Die traditionelle Lektüre zu Weihnachten.”

Unser Favorit Nummer 3: Über Topflappen freut sich ja jeder: Weihnachten mit der Online-Omi* “Weihnachten auf Abwegen mit der Online-Omi.”

Unser Favorit Nummer 4: Wir brauchen viel mehr Schafe: Die Online-Omi macht Theater* “Die alltagsnahe Weihnachtsgeschichte mit Renate Bergmann.”

Unser Favorit Nummer 5: Das kann man doch noch essen: Renate Bergmanns großes Haushalts- und Kochbuch* “Die wichtigsten Ratschläge und Weisheiten der Online-Omi zusammengefasst..”

Unser Favorit Nummer 6: Dann bleiben wir eben zu Hause!: Mit der Online-Omi durch die Krise | Das bisschen Quarantäne. Die...* “Humorvoll durch die Corona-Krise mit Renate Bergmann.”

Das Wichtigste in Kürze

Das Wichtigste in Kürze

  • Renate Bergmann ist eine Kunstfigur und ist als „Online-Omi“ auf Twitter beliebt und bekannt.
  • Torsten Rohde ist der Autor der Bücher, die unter dem Pseudonym Renate Bergmann veröffentlicht werden.
  • Das erste veröffentlichte Buch unter dem Namen Renate Bergmann ist “Ich bin nicht süß, ich hab bloß Zucker”.
  • Renate Bergmann erhielt zunächst ihre Bekanntheit durch Twitter-Posts.

Die besten Bücher von Renate Bergmann: Favoriten der Redaktion

Unter dem Namen Renate Bergmann wurden eine Reihe an Büchern veröffentlicht. Hier haben wir Dir einige unserer Favoriten zusammengestellt.

Unser Favorit Nummer 1: Die Reste frieren wir ein: Weihnachten mit Renate Bergmann

In die “Die Reste frieren wir ein” wird durch Renate Bergmann auf eine amüsante und melancholische Weise an die Highlights der letzten 82 Weihnachtsfeste erinnert. Die Leseweise ist nicht zu anspruchsvoll, aber trotzdem schön und flüssig zu lesen. In die  geschilderten Charaktere lässt es sich durch den alltäglichem Humor und Komik gut hineinversetzten.

Zeitentsprechende Elemente und Traditionen sind über den Handlungsverlauf mit eingebunden, somit lassen sich so einige Dinge wiederkennen. Das Buch ist amüsant, kurz gehalten und für jeden humorvollen Leser geeignet.

Unser Favorit Nummer 2: Ich seh den Baum noch fallen: Renate Bergmanns Weihnachtsabenteuer

Bei Renate Bergmann gilt nach Weihnachten ist vor Weihnachten und so werden in “Ich seh den Baum noch fallen” fünf Geschichten erzählt, die sich um das Weihnachtsfest, der Adventszeit, dem Jahresanfang und allem anderen weihnachtlichen abspielen. Humorvoll und gedankenanstoßend werden die Momente und Erinnerungen von Renate Bergmann erzählt.

Ebenso wird Ihre ganzjährige Leidenschaft für die Weihnachtszeit geteilt, mit der sich viele identifizieren können. Das Buch ist eine leicht zu lesende und humorvolle Weihnachtsedition, die die Vorweihnachtszeit und das Warten auf das Weihnachtsfest amüsanter und schneller vergehen lassen kann. 

Unser Favorit Nummer 3: Über Topflappen freut sich ja jeder: Weihnachten mit der Online-Omi

Auch in “Über Topflappen freut sich jeder” begleitet der Leser Renate Bergmann durch die Weihnachtszeit. Doch in dieser Geschichte geht es etwas turbulenter zu. Denn die “Online-Omi” landet aus Versehen am Heiligabend in London statt wie geplant in Köln. Ein sehr amüsantes, leicht zu lesendes, kurzweiliges Buch in dem der Topflappen sich als ein durchgehender Begleiter etabliert.

Unser Favorit Nummer 4: Wir brauchen viel mehr Schafe: Die Online-Omi macht Theater

Diese Geschichte handelt Rund ums Krippenspiel in der Weihnachtszeit. Die Erzählung als solche mit Humor aber auch mit ernsthaften Thematiken bestückt. Das Buch bietet einen Wechsel aus fröhlichen Erzählungen und nachdenklichem Gedankengut. Die Geschichte versüßt dem Leser die Vorweihnachtszeit und zaubert zugleich schöne und lustige Bilder in die Köpfe. Das Buch ist gewohnt leicht zu lesen und sorgt für das ein oder andere Schmunzeln.

Unser Favorit Nummer 5: Das kann man doch noch essen: Renate Bergmanns großes Haushalts- und Kochbuch

In diesem Buch hat Renate Bergmann ihre besten Tipps und Tricks rund ums Fensterputzen, Backen und Kochen zusammengefasst. Die einzelnen Tipps und Tricks werden kurz, aber trotzdem in ausreichender Länge geschildert. “Das kann man doch noch essen” ist keine zusammenhängende Geschichte, aber die einzelnen Tipps sind humorvoll, praktisch und kreativ verfasst und leicht zu lesen.

Unser Favorit Nummer 6: Dann bleiben wir eben zu Hause!: Mit der Online-Omi durch die Krise

Das Buch “Dann bleiben wir eben zu Hause!” bringt Humor in den Alltag einer Pandemie. Humorvoll bringt Renate Bergmann den Leser durch die alltäglichen Pannen und Veränderungen während der Krise. Zudem werden iOS, Tricks und Rezepte vorgestellt, welche einfach nachgemacht und befolgt werden können. Der Schreibstil ist einfach, aber voller Humor, aber lässt den Leser auch mit gelerntem zurück. Eine gute und schnell lesbare Lektüre während einer Krise, damit das Lachen nicht zu kurz kommt.

Biografie von Renate Bergmann: die Autorin im Fokus

Renate Bergmann ist als Online-Omi und Internet-Phänomen bekannt und beliebt, doch wer ist Renate Bergmann eigentlich?

Renate Bergmann als Kunstfigur ist wohnhaft in Berlin. Sie ist eine Trümmerfrau, Reichsbahnerin, Haushaltsprofi und vierfach verwitwet. 2013 eroberte sie erstmalig Twitter mit ihren Tipps, Weisheiten, Ansichten und Geschichten. Später wurden diese in Bücher verfasst und veröffentlicht und sind immer noch stets beliebt.

Torsten Rohde, der Autor der Bücher, die unter dem Pseudonym Renate Bergmann veröffentlicht werden, wurde 1974 geborgen und hat in Brandenburg Betriebswirtschaft studiert. Durch seinen Twitter Account “RenateBergmann” hat der Autor die “Online-Omi” ins Leben gerufen, durch diese Geschichten erzählt, Weisheiten verbreitet und sich als “Online-Phänomen” etabliert.

Bestseller: Diese Bücher von Renate Bergmann sind besonders beliebt

Die beliebtesten Bücher von Renate Bergmann haben wir Dir hier zusammengefasst.

# Vorschau Produkt
1 Das ist ja wohl die Krönung!: Die Online-Omi besucht die Royals | Renates neuer Bestseller zur...*
2 Nicht, dass noch einer sitzenbleibt!: Die Online-Omi packt den Ranzen | Der neue Bestseller der...*
3 Glauben Se mir, Weihnachten kommt schneller, als man denkt!: 24 Knobelaufgaben |...*
4 Das kann man doch noch essen: Renate Bergmanns großes Haushalts- und Kochbuch*
5 Renate Bergmann – Der Kalender 2024: Mit der Online-Omi durchs Jahr | Lustiger Abreißkalender...
6 Die Reste frieren wir ein: Weihnachten mit Renate Bergmann*
7 Ich seh den Baum noch fallen: Renate Bergmanns Weihnachtsabenteuer*
8 Das bisschen Hüfte, meine Güte: Die Online-Omi muss in Reha*
9 Lass das mal den Opa machen!: Der Offline-Opa wechselt Windeln | Bekannt aus den Bestsellern von...*
10 Kennense noch Blümchenkaffee?: Die Online-Omi erklärt die Welt*
11 Dann lassen wir eben die Heizdecke weg!: Sparen mit der Online-Omi | Mit den Tipps der...
12 Wir brauchen viel mehr Schafe: Die Online-Omi macht Theater*
13 Über Topflappen freut sich ja jeder: Weihnachten mit der Online-Omi*
14 Ich bin nicht süß, ich hab bloß Zucker: Eine Online-Omi sagt, wie's ist*
15 Liebe ist was, wo man durchmuss: 99 Tipps von der Online-Omi | Weisheiten und Lustiges rund um...
16 Ans Vorzelt kommen Geranien dran: Die Online-Omi geht campen | Ab auf den Zeltplatz mit...
17 So mach ich das immer!: 99 Tipps von der Online-Omi | Weisheiten und Kniffe rund um Haushalt und...*
18 Nach dem Fest ist vor dem Fest: 99 Tipps für ein entspanntes Weihnachten | Nützliches und...
19 Wo kommen wir denn da hin: Der Offline-Opa sorgt für Ordnung | Bekannt aus den Bestsellern von...*
20 Wer erbt, muss auch gießen: Die Online-Omi teilt auf*

Ähnliche Autoren, die Dir gefallen könnten

Wenn Du von Renate Bergmann nicht genug haben kannst und noch mehr ähnliche Bücher lesen möchtest, dann könnten auch diese Autoren Dir gefallen.

Autoren mit einem ähnlichen Stil, um sich beim Lesen in einer humorvollen Welt zu verlieren.

Monika Bittl

Monika Bittl ist eine freie Schriftstellerin und hat bereits  17 Drehbücher, 7 Romane, 7 Sachbücher und viele weitere Erzählungen, Essays und Glossen veröffentlicht. Darunter auch viele Romane mit viel Humor, wie zum Beispiel “Man muss auch mal loslassen können”.

Ellen Berg

Ellen Berg widmet sich humorvoll den Geschehnissen des Alltags. Humorvolle Expertin für die Widrigkeiten des Alltags. Charakteristisch für ihre Werke sind Untertitel wie zum Beispiel “(K)ein Liebesroman” und “(K)ein Kochroman”.

Regine Kölpin

Auch Regine Kolping veröffentlicht teilweise unter Pseudonymen ihre Bücher. Sie ist Autorin, humorvolle Familienromane, historische Romane, Geschenkbücher, Kriminalromane, zeitgeschichtliche Romane sowie Kinder- und Jugendliteratur und erfüllt damit eine große Bandbreite an Genres.

* Wir verlinken auf ausgewählte Online-Shops und Partner, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten.  Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Die mobile Version verlassen