Zum Inhalt springen
Startseite » Freizeit » Lesen » Psychologische Bücher: Buchempfehlungen und Hintergrundinformationen

Psychologische Bücher: Buchempfehlungen und Hintergrundinformationen

Psychologische-Buecher-Buchempfehlungen-und-Hintergrundinformationen
5/5 - (1 vote)

Psychologische Bücher sind lehrreich und können interessante Einblicke in die Psyche der Menschen geben. Durch sie lassen sich Verhaltensweisen und Hintergründe besser verstehen und einordnen. Die Psychologie hat einen großen Einfluss auf unser Alltagsleben.

Je nachdem was dich interessiert bieten sich Bücher zur allgemeinen Psychologie als Einstieg an. Du kannst Dich aber auch noch mit weiteren Büchern befassen, wenn es um Schwerpunkte geht. Ein Klassiker ist zum Beispiel “Das Ich und das Es” von Sigmund Freud.

In diesem Beitrag haben wir die wichtigsten Fakten über psychologische Bücher gesammelt und widmen uns außerdem aktuellen psychologischen Klassikern und neuen Geheimtipps. Welche sind die Besten und worauf muss man bei der Auswahl achten? Hier werden all Deine Fragen rund um das Thema psychologische Bücher beantwortet.

Unsere Favoriten

Das Ich und das Es: Metapsychologische Schriften: Das Ich und das Es: Metapsychologische Schriften (Sigmund Freud, Werke im Taschenbuch)*
“Sigmund Freud. Ein echter Klassiker.”

Einführung in die Psychologie: Einführung in die Psychologie auf Amazon*
“Für alle Neugierigen und Interessierten.”

Psychologie (Springer-Lehrbuch): Psychologie auf Amazon*
“Interessant geschrieben und gut auf den Punkt gebracht”

50 Klassiker der Psychologie: 50 Klassiker der Psychologie auf Amazon*
“Die wichtigsten Ideen zusammengefasst”

Meine Theorie der geistigen Entwicklung: Meine Theorie der geistigen Entwicklung auf Amazon*
“Eine Einführung in Piaget’s Werke”

Das Wichtigste in Kürze

  • Die Psychologie wurde durch viele unterschiedliche Wissenschaftler und Denker geprägt.
  • Dieses Gebiet ist noch immer im Wandel und wird beständig erweitert.
  • Du kannst Einblicke in das menschliche Denken gelangen.
  • Die Psychologie ist eine empirische Wissenschaft.
  • Ziel ist es das menschliche Verständnis der Welt und ihre Entwicklung zu verstehen.

Unsere Buchempfehlungen für psychologische Bücher: Unsere Favoriten

Es wäre nicht richtig ein bestes psychologisches Buch zu ernennen. Je nach Interesse, Vorwissen und Verständnislevel sind unterschiedliche Bücher für Dich geeignet. Also musst Du bei der Auswahl diese Faktoren immer im Kopf haben. Mehr dazu findest Du bei den Auswahlkriterien.

Unser Favorit Nummer 1: Das Ich und das Es: Metapsychologische Schriften

“Das Ich und das Es” von Sigmund Freud ist definitiv ein sehr prägendes Buch für die Psychologie-Szene. Mit diesem Modell zur Erklärung der Psyche und ihrer Funktionsweise wurde eine neue Grundlage für die Diskussionen geschaffen.

Das ES und das ICH repräsentieren unterschiedliche Teile der menschlichen Denkweise. Diese stehen sich gegenüber und beeinflussen das Verhalten des Menschen. Während das ES die organischen Triebe und Unbewusste darstellt, repräsentiert das ICH den Zugang zur Außenwelt und ihre Einflüsse.

Freud wurde durch dies und weitere Werke bekannt. Er wurde zu einem der prägendsten Figuren in der Gesichte der Psychologie. Dazu haben seine Theorien in diesem Buch auf jeden Fall beigetragen.

Dieses Buch wurde 1923 veröffentlicht und der Schreibstil spiegelt dies auch wieder. Deshalb ist das Buch leider nicht super einfach zu verstehen. Trotzdem bietet es einen super interessanten Einblick in das Unbewusste.

Unser Favorit Nummer 2: Einführung in die Psychologie

Die “Einführung in die Psychologie” wurde 2006 von Wolfgang Schönpflug herausgebracht.  Durch das relativ neue Veröffentlichungsdatum kann das Buch eine Übersicht über alle relevanten Themen in der Psychologie bieten.

Auch von Dozenten wird dieses Buch als Einstieg in das Psychologie Studium vorgeschlagen. Mit 384 Seiten bietet dieses Werk einen kompakten, umfassenden und sehr gut verständlichen Überblick. Es ist gut verständlich.

Wolfgang Schönpflug beschreibt die Forschungs- und Praxisfelder der Psychologie sowie die dazugehörigen Theorien und Methoden. Zudem liefert er auch erklärende Praxisbeispiele, die alles noch einmal veranschaulichen. Dies wird von Illustrationen ergänzt.

Unser Favorit Nummer 3: Psychologie (Springer-Lehrbuch)

Das Lehrbuch “Psychologie” wurde 2014 von David G. Myers und mit Mithilfe von Studierenden nochmal überarbeitet und veröffentlicht. Es kann als sehr ausführlicher Einstieg in die Welt der Psychologie angesehen werden. Mit 1070 Seiten deckt das buch viele verschiedene Themen und Sichtweisen ab.

Der Inhalt behandelt Klinische, Pädagogische und Arbeits- und Organisationspsychologie. Also alle großen und wichtigen Anwendungsgebiete. Praxis und Theorie werden leicht verständlich und anschaulich erläutert.

Durch die Zahlreichen Illustrationen und unterhaltsam gestalteten Kapitel mit Prüfungsfragen wird das Lernen einfach gemacht. Dieses Buch beweist: Psychologie muss nicht langweilig sein!

Unser Favorit Nummer 4: 50 Klassiker der Psychologie

50 Klassiker der Psychologie: Die Wichtigsten Werke Von Alfred Adler, Sigmund Freud, Daniel Goleman, Karen Horney, William James, C.G. Jung, Jean … Milgram, Martin Seligman Und Vielen Anderen” von Tom Butler-Bowdon fasst alle wichtigen Menschen und ihre Ideen zusammen, die einen Einfluss auf die Psychologie hatten.

Dabei geht er nicht nur auf Psychologen sondern auch auf  Neurologen, Psychiater, Biologen, Kommunikationsexperten und Journalisten, sowohl auch einen Hafenarbeiter, einen Gewaltexperte und einen Romanautor ein. Dies liefet noch einmal ganz neue Theorien und Sichtweisen.

Durch die Mischung aus bekannten Psychologen und aktuellen Denkern wird ein sehr alltagsnaher Ansatz geschaffen. Gleichzeitig erfährst Du aber auch alle Kernaussagen von den wichtigsten Persönlichkeiten.

Unser Favorit Nummer 5: Meine Theorie der geistigen Entwicklung

Jean Piaget ist ein berühmter Psychologe, den Du eventuell sogar schon aus der Schule kennst. Diese Zusammenfassung seiner Theorien wurde von ihm selbst geschrieben. “Meine Theorie der geistigen Entwicklung” wurde 1970 für ein Handbuch der Kinderpsychologie geschrieben.

Dieses Buch ist eine hervorragende Zusammenfassung für alle Psychologie-, Pädagogik- und Sozialarbeitsstudenten. Dadurch bekommt jeder Leser einen guten Einblick in Jean Piagets viele Werke.

Da er eine extrem prägende Figur für die Entwicklungspsychologie war ist das Lesen ein Muss, solltest Du Dich mit diesem Thema befassen wollen. Durch seine interessanten Forschungsergebnisse bleibt er auch noch bis heute relevant.

Alles, was Du über psychologische Bücher wissen solltest

Die Psychologie ist ein weites Themenfeld und steht im Wandel. Neue Theorien erscheinen und Alte werden verworfen. Aber das Ziel bleibt immer gleich.

Was ist Psychologie genau?

Hierbei handelt es sich, um  ein Themenfeld, in dem das menschliche Denken behandelt wird.  Das Ziel ist es das Erleben und Verhalten von Menschen zu verstehen. Dafür werden innere und äußere Einflüsse mit einbezogen.

Die Psychologie ist eine empirische Wissenschaft. Dies bedeutet, dass der Ursprung aller Erkenntnisse allein auf Sinnesbeobachtungen beruht. Also auf Dingen, die man sehen, hören riechen, schmecken oder fühlen kann.

Dabei werden geistes-, sozial- und naturwissenschaftliche Denkmodelle genutzt, um Theorien aufzustellen. Diese gilt es dann zu belegen. Dabei spielt das Gehirn eine wichtige Rolle, da die Denkprozesse hier stattfinden und Erlebnisse hier verarbeitet werden.

2 Seiten eines Gehirns

Das menschliche Denken wird durch das Gehirn beeinflusst.

Die Geschichte der Psychologie

In den damaligen wissenschaftlichen Zentren wurde die Psychologie zum ersten Mal als eigenständige Disziplin in Deutschland gegründet. Dies geschah am Ende des 19. Jahrhunderts in Leipzig und Königsberg.

Das erste Institut für experimentelle Psychologie wurde 1879 von Wilhelm Wundt und Gustav Theodor Fechner gegründet. Nachdem sich weitere bekannte Forscher wie zum Beispiel Emil Kraepelin angeschlossen hatten, wurde es 1883 zu einem offiziellen Universitätsinstitut.

Der Begründer der wissenschaftlichen Pädagogik, Johann Friedrich Herbart, veröffentlichte ebenfalls noch mehrere psychologische Arbeiten. Als Ebner des Weges zur experimentellen Psychologie ist  Friedrich Beneke bekannt.

Der Begriff der Psychoanalyse wurde das erste Mal von Sigmund Freud 1896 benutzt. Diese ist heute zu einem psychotherapeutisches Verfahren zur Behandlung psychischer Erkrankungen geworden.

Hinweis: Auch heute wird noch immer weitergeforscht. Es gibt noch vieles, was herausgefunden werden muss.

Welche wichtigen Figuren und Werke gibt es?

Es steht aber nicht zur Frage, dass bestimmte Schlüsselpersonen die Psychologie maßgeblich geprägt haben. Hier findest du eine Auflistung von den wichtigsten Personen und ihren Werken.

PersonWichtigstes WerkVeröffentlichung
Wilhelm Wundt (1832-1920)Beiträge zur Theorie der Sinneswahrnehmung1862
William James (1842-1910)Prinzipien der Psychologie1890
Ivan Pavlov (1849 – 1936)Conditioned reflexes1926
Sigmund Freud (1856-1939)Über Psychoanalyse1910
Carl Gustav Jung (1875 – 1961)Psychologische Typen1971
Jean Piaget (1896-1980)Die Psychologie des Kindes1996
Burrhus Frederic Skinner (1904-1990)Was ist Behaviorismus?1974
Noam Chomsky (1928 – Heute)Manufacoring Consent1988

Natürlich können nicht alle wichtigen Figuren hier aufgeführt werden. Außerdem ist auch die Auswahl der wichtigsten Werke subjektiv. Alle hier genannte Personen haben mehrere extrem wichtige Beiträge zur Psychologie geleistet.

Welche psychologischen Unterdisziplin gibt es?

Die Psychologie wird nochmal in Unterkategorien aufgeteilt. Diese spezialisieren sich auf bestimmte Schwerpunkte und beschäftigen sich vorwiegend mit diesen. Oft sind aber auch die Unterkategorien untereinander verbunden oder überlappen sich.

Allgemeine Psychologie

In der allgemeinen Psychologie werden allgemeingültige psychologische Grundsätze untersucht. Dazu gehören zum Beispiel die Kognition und Wahrnehmung, aber auch die Sprache und Motivation.

Biologische Psychologie

In der biologischen Psychologie wird sich mit dem physischen Funktionsbereichen, die sich auf Verhalten und Erleben auswirken (z. B. Genetik und neuronale Prozesse) und mit der Messung physiologischer Verhaltensanzeiger (z. B. Gehirnaktivität).

Differentielle- bzw. Persönlichkeitspsychologie

Hier wird sich mit den Unterschiede in Persönlichkeitsmodellen und der Intelligenz beschäftigt. Diese Unterschieden können zwischen zwei Individuen sein oder bei einem Individuum über einen bestimmten Zeitraum hinweg. Dies ist ein wichtige Grundlage der psychologischen Diagnostik.

Entwicklungspsychologie

Die Entwicklungspsychologie beschäftigt sich mit den Veränderungen eines menschen innerhalb seines Lebens. Dabei wird sich oft besonders auf die Kindheit und Pubertät konzentriert. Wichtig sind hier auch äußere Einflüsse wie die Umwelt und innere Einflüsse wie die Anlagen.

Sozialpsychologie

Wie der Name schon vermuten lässt geht es um soziale Interaktionen sowie Gedanken, Gefühle und das Verhalten des Individuums. Besonders wird hier die Beziehung zwischen Menschen und ihre Auswirkung aufeinander beobachtet. Dazu gehören zum Beispiel die Wahrnehmung von Situationen, Vorurteile und Kommunikation.

Welche Anwendungsbereiche gibt es?

Die Erkenntnisse der Psychologie kann man in verschiedenen Bereichen anwenden. Hier sind die vier größten Anwendungsbereiche.

Klinische Psychologie

Hauptsächlich werden hier versucht Lösungen oder Umgangsmethoden für psychische Störungen zu finden. Wichtig sind hier Diagnostik und Therapie. Die Ursachen-Wirkungs-Zusammenhänge, Wirkungsbedingungen und deren Auswirkungen auf das Erleben und Verhalten werden untersucht.

Personen, die viel Einfluss auf die Organisationspsychologie hatten, sind Willy Hellpach und Erich Stern.

Organisationspsychologie

Hier wird sich mit den Wechselwirkungen von Individuen und Organisationen befasst. Das  Erleben, Verhalten und Einstellungen von Menschen in Organisationen  und alles, was dies beeinflusst wird beobachtet und ausgewertet. Die Organisationspsychologie ist eng mit der Wirtschaftspsychologie verwandt.

Personen, die viel Einfluss auf die Organisationspsychologie hatten, sind Lillian Evelyn Gilbreth,  Max Weber und Kurt Lewin.

Wirtschaftspsychologie

Es wird sich mit dem subjektiven Erleben und Verhalten von Menschen in ihrem ökonomischen Umfeld sowie ihren sozialen Zusammenhängen beschäftigt. Hier wird sich zum Beispiel mit der Seite der Konsumenten befasst.

Personen, die viel Einfluss auf die Wirtschaftspsychologie hatten, sind Hugo Münsterberg, George Katona und  P.L. Reynaud.

Pädagogische Psychologie

Diese wird auch Erziehungspsychologie genannt. Es geht um  Beschreibung und Erklärung der psychologischen Komponenten von Erziehungs-, Unterrichts- und Sozialisationsprozessen. Hierbei wird sich also vor allem auf die Zeit der Kindheit und Pubertät in Erziehungs-, Bildungs- und Sozialisationssystemen konzentriert.

Personen, die viel Einfluss auf die pädagogische Psychologie hatten, sind Aloys Fischer, Ernst Meumann, Wilhelm August Lay und Heinrich Roth.

Bestseller: Diese psychologischen Bücher sind besonders beliebt

Hier findest Du nochmal eine Liste der beliebtesten Psychologie Bücher momentan. Diese reicht von Klassikern zu modernen Weken.

#VorschauProduktPreis
1 DIE KUNST DER PSYCHOLOGIE - Menschen lesen: Wie Sie Manipulationen erkennen und anwenden, emotionale... DIE KUNST DER PSYCHOLOGIE - Menschen lesen: Wie Sie Manipulationen erkennen und anwenden,... 12,90 EUR
2 Psychologie für Anfänger: Das Buch für die psychologischen Grundlagen. Erlerne die Basics der... Psychologie für Anfänger: Das Buch für die psychologischen Grundlagen. Erlerne die Basics der...* 0,99 EUR
3 Meine Reise zu mir selbst: Finde die Antwort in dir selbst, die dir sonst niemand beantworten kann Meine Reise zu mir selbst: Finde die Antwort in dir selbst, die dir sonst niemand beantworten kann* 19,99 EUR
4 Die Kunst der Resilienz: Positives Denken I Emotionale Intelligenz I Selbstliebe - Wie Sie Resilienz... Die Kunst der Resilienz: Positives Denken I Emotionale Intelligenz I Selbstliebe - Wie Sie... 12,90 EUR
5 DAS 1x1 DER MANIPULATION: Wie man die Kunst der Psychologie nutzt, um Menschen im Alltag zu... DAS 1x1 DER MANIPULATION: Wie man die Kunst der Psychologie nutzt, um Menschen im Alltag zu...* 13,97 EUR
6 Big Ideas. Das Psychologie-Buch: Wichtige Theorien einfach erklärt Big Ideas. Das Psychologie-Buch: Wichtige Theorien einfach erklärt* 26,95 EUR
7 Psychologie für Anfänger – raise your mind: Wie Sie Menschen lesen & überzeugen. Die Grundlagen... Psychologie für Anfänger – raise your mind: Wie Sie Menschen lesen & überzeugen. Die... 12,90 EUR
8 Angststörungen und Panikattacken dauerhaft überwinden: Wie Sie in die Freiheit zurückkehren und... Angststörungen und Panikattacken dauerhaft überwinden: Wie Sie in die Freiheit zurückkehren... 12,90 EUR
9 Psychologie für Anfänger: Mit Selbstdisziplin zu mehr Gelassenheit, ohne unzählige psychologische... Psychologie für Anfänger: Mit Selbstdisziplin zu mehr Gelassenheit, ohne unzählige... 6,95 EUR
10 Die Macht der Psychologie: Menschen lenken und lesen: Wie Sie durch angewandte Manipulation,... Die Macht der Psychologie: Menschen lenken und lesen: Wie Sie durch angewandte Manipulation,...* 12,90 EUR
11 Die Kunst der Psychologie: Das 1x1 der Manipulation: Wie Sie Menschen lesen, Emotionale Intelligenz... Die Kunst der Psychologie: Das 1x1 der Manipulation: Wie Sie Menschen lesen, Emotionale... 12,90 EUR
12 Das Kind in dir muss Heimat finden: Der Schlüssel zur Lösung (fast) aller Probleme Das Kind in dir muss Heimat finden: Der Schlüssel zur Lösung (fast) aller Probleme* 14,99 EUR
13 Das Psycho-Test-Buch Das Psycho-Test-Buch* 12,99 EUR
14 Schluss mit diesen Spielchen!: Manipulationen im Alltag erkennen und wirksam dagegen vorgehen Schluss mit diesen Spielchen!: Manipulationen im Alltag erkennen und wirksam dagegen vorgehen* 22,00 EUR
15 Das Regenschirmmädchen: Eine Geschichte über Mut und über den Umgang mit Ängsten und Sorgen. Ein... Das Regenschirmmädchen: Eine Geschichte über Mut und über den Umgang mit Ängsten und Sorgen.... 14,95 EUR
16 Sicher durch den Medizinisch-Psychologischen Test (MPU): Mit zahlreichen Beispielen für Fragen und... Sicher durch den Medizinisch-Psychologischen Test (MPU): Mit zahlreichen Beispielen für Fragen... 22,00 EUR
17 Systemische Fragetechniken: Wie Sie zu einer erfolgreichen Führungskraft werden, überzeugender... Systemische Fragetechniken: Wie Sie zu einer erfolgreichen Führungskraft werden, überzeugender...* 14,95 EUR
18 Psychologische Homöopathie: Die Persönlichkeitsprofile der 35 wichtigsten homöopathischen Mittel Psychologische Homöopathie: Die Persönlichkeitsprofile der 35 wichtigsten homöopathischen Mittel* 20,99 EUR
19 Selbstakzeptanz-Schatzkiste für Kinder und Jugendliche: 120 Karten mit 20-seitigem Booklet in... Selbstakzeptanz-Schatzkiste für Kinder und Jugendliche: 120 Karten mit 20-seitigem Booklet in...* 23,99 EUR
20 Ich war Kind C: Ein hilfloser Junge in der Gewalt einer sadistischen Mutter Ich war Kind C: Ein hilfloser Junge in der Gewalt einer sadistischen Mutter* 7,99 EUR

* Wir verlinken auf ausgewählte Online-Shops und Partner, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten.  Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

↑ Zurück zum Beginn ↑