Pickup Zelt: Test, Vergleich und Kaufratgeber

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on email
Pickup mit Zelt

Auf zum Camping-Abenteuer, mit dem Zelt auf deinem eigenen Pickup! Dein “Alltagallrounder” lässt sich in kürzester Zeit zum „Camper“ umwandeln, mit dem Du zusammen mit Deinem/r Partner/in oder Deiner Familie unvergessliche Abenteuer erleben kannst.

Mit dem Pickup-Zelt auf dem Dach oder der Ladefläche hast Du Deinen Schlafplatz jederzeit dabei, ganz egal, ob zum Sonnenaufgang am Strand oder inmitten der Natur am Rande der Klippen. Vor allem aber kommt Ihr mit dem Pickup viel besser an besondere, abgelegene und auch schwierig befahrbare Ziele, als mit dem Camper. Das Pickup-Zelt auf dem eigenen Fahrzeug bedeutet Zelten auf einem hohen Niveau. Du bist durch den erhöhten Schlafplatz unabhängig von starken Regenfällen, sowie in Sicherheit vor Tieren und jederzeit schnell zur Weiterfahrt bereit.

In diesem Beitrag haben wir die wichtigsten Kaufkriterien gesammelt und widmen uns außerdem aktuellen Pickup Zelt Tests.

Das Wichtigste zu Pickup Zelten in Kürze:

  • Pickup Zelte werden auf dem Dach oder der Ladefläche des Pickups befestigt.
  • Mit dem Pickup kannst Du an besonderen und außergewöhnlichen Plätzen campen.
  • Durch den Pickup hast Du mehr Komfort und seid trotzdem unter freiem Himmel.
  • Die zu beachtende Dach-Last & das zulässige Gesamtgewicht,
    wir haben alles, was Du beachten musst…

Die besten Pickup Zelte: Favoriten der Redaktion

Hier findest Du die Favoriten der Redaktion inklusive ausführlicher Produktbeschreibung.

Rightline Gear Pickupzelt

  • Art: Ladeflächenzelt
  • konstruiert für: 2 Personen
  • ein bodenloses Design
  • Sky View Vent
  • wasser- und wetterfest mit versiegelten Nähten
  • zusätzlich ausgestattet mit: 2 Ausrüstungstaschen, im Dunkeln leuchtende Reißverschlüssen und einem Laternenhaken
  • Garantie: 1 Jahr
  • verfügbar in den Größen von: 1,5 – 2,4 Meter

Redaktionelle Einschätzung:

Das Modell der Marke Rightline Gear, ist ein sehr beliebtes Pickup Zelt. Das bodenlose „Rightline Gear“ Pickup Zelt ist sehr einfach und schnell aufgebaut (ca. 10 – 15 Min.).

Durch das bodenlose Design ist es Dir möglich, das Zelt ohne erst umständlich den Inhalt ausräumen zu müssen, auf- und abzubauen. Der Stoff hat eine wasserabweisende Beschichtung, sowie versiegelte Nähte. Das Zelt ist also wasser- und wetterfest. Der “Sky View Vent” sorgt für gute Belüftung und ermöglicht Dir eine schöne Sicht auf den Nachthimmel.

Zusätzlich ist das Pickup Zelt mit zwei Ausrüstungstaschen, einem Laternenhaken zum Aufhängen und in der Nacht leuchtenden Reißverschlüssen ausgestattet, welche im Lieferumfang inbegriffen sind. Die Garantie für das “Rightline Gear” beträgt ein Jahr.

 Guide Gear

  • Art: Ladeflächenzelt
  • konstruiert für: 2 Personen
  • 1,60 Meter Durchgangshöhe
  • Wasserdichte Beschichtung
  • eingenähter Polyethylen-Boden
  • zusätzlich ausgestattet mit: 2 Ausrüstungstaschen
  • mit insgesamt 4 Stangen, leicht aufzubauen
  • große D-Förmige Reißverschlusstür
  • Netzfenster für Belüftung
  • kompatibel für: Ford F-Serie, Chevy Silverado, GMC Sierra, Nissan Titan & Tundra, Toyota Tacoma, Tundra & Hilux

Redaktionelle Einschätzung:

Das “Guide Gear” ist eines der beliebtesten Pickup Zelte auf dem Markt. Bei diesem Zelt handelt es sich um ein Ladeflächenzelt mit eingenähtem Polyethylen-Boden. Dieser bietet Dir Komfort auf der Ladefläche Deines Pickups. Durch die Kuppe im hinteren Zelt-Bereich, ist eine Standhöhe von 1,60 Metern möglich. Die stabile und durchdachte Konstruktion bietet Dir beim schnellen und leichten Aufbau mit nur 4 Stangen schnellen Komfort (ca. 10 Min).

Das “Guide Gear” ist sehr gut belüftet. Es verfügt über eine große D-förmige Tür und hat Netzfenster zur guten Belüftung. Zusätzlich sind 2 Aufbewahrungstaschen und eine Witterungsbeständige Tragetasche im Lieferumfang mit dabei. Das “Guide Gear” ist vielseitig einsetzbar und für die folgenden Modelle kompatibel: zum einen für die Ford F-Serie, den Chevy Silverado, den GMC Sierra, dann auch für die Modelle Titan & Tundra von Nissan, sowie für die Modelle Tacoma, Tundra & Hilux von Toyota.

Sportz Pickup Zelt

  • Art: Ladeflächenzelt
  • konstruiert für: 2 Personen
  • 1,70 Meter Stehhöhe
  • 3 Netzfenster für genügend Belüftung
  • eine große Tür
  • 2 Lüftungsschlitze
  • 122 x 122 cm große Markise
  • besitzt farbcodierte Stangen für einen schnellen Aufbau
  • Drei-Jahreszeiten-Zelt
  • Garantie: 1 Jahr

Redaktionelle Einschätzung:

Das Pickup Zelt der Firma Napier, ist mit farbcodierten Stangen ausgestattet, die Dir einen schnellen Aufbau ermöglichen (ca. 15 Min.). Es ist mit einem eingenähten Boden versehen. Außerdem bietet es Dir mit einer Standhöhe von 1,70 Metern ausreichend Platz und Kapazität. Zusätzlich ist es mit einer Markise in der Größe von 122 x 122 cm ausgestattet. Diese bietet Dir einen zusätzlichen Schutz vor dem Pickup Zelt. Zur besseren Belüftung besitzt dieses Pickup Zelt 2 Belüftungsschlitze an der Decke. Es verfügt über 3 Netzfenster, die Dir zusätzlich eine ausreichende Belüftung ermöglichen. Im hinteren Bereich befindet sich eine große Tür und im vorderen Bereich gibt es eine Öffnung, welche Dir eine Verbindung zu Deinem Pickup ermöglicht (Stromversorgung). Als Beigabe erhältst Du eine Tragetasche & Gurtschoner, zur Befestigung an Deinem Pickup. Dieses Zelt ist für drei Jahreszeiten (Frühling, Sommer und Herbst) konzipiert. Bei diesem “Sportz Truck” Zelt hast Du ein Jahr Garantie.

Napier Backroadz Pickup Zelt

  • Art: Ladeflächenzelt
  • konstruiert für: 2 Personen
  • 2 Netzfenster
  • Durchgangshöhe von 147,5 bis 157,5 cm
  • integrierter Boden
  • voller Regen- und Wetterschutz durch Sturmklappen an Fenstern und Türen
  • Ausstattung: Ausrüstungstasche und Laternenhalter
  • Drei-Jahreszeiten-Zelt
  • Garantie: 1 Jahr

Redaktionelle Einschätzung:

Das “Backroadz” Pickup Zelt, der Firma Napier, schützt durch den integrierten Boden, vor Schmutz und Kälte auf der Ladefläche Deines Pickups. Es ist durch die einfache Konstruktion, in ca. 10 Min. fertig aufgebaut. Das “Backroadz” garantiert Dir vollen Wetter- & Regenschutz durch die Sturmklappen an den Fenstern und der Tür des Zeltes. Ihr bekommt eine Ausrüstungstasche & Laternenhalter mitgeliefert. Im hinteren Bereich befindet sich eine große Tür und im vorderen Bereich gibt es eine Öffnung, welche Dir eine Verbindung zu Deinem Pickup ermöglicht (Stromversorgung).  Dieses Zelt ist für drei Jahreszeiten (Frühling, Sommer und Herbst) konzipiert. Das “Backroadz” Zelt hat ein Jahr Garantie.

Besonderheit: für jedes verkaufte Zelt wird von “Trees for the Future” ein Baum gepflanzt!

Dachzelt Nomadic

  • Art: Dachzelt
  • konstruiert für: 2 – 4 Personen (je nach Modell)
  • volle Regen- und Wetterschutzausrüstung, beschichteter Baumwolle Canvas
  • Insektenschutz
  • ausziehbare röhrenförmige Teleskopleiter
  • Schaum Matratze: 3 Zoll hoch (7,62 cm), hohe Festigkeit mit waschbarem Baumwollüberzug
  • Ausstattung: 6 Aufbewahrungsfächer, 1 Powerbank-Tasche, Aufbewahrungsfach, LED-Klettband
  • Schwerlast-Nylonbänder, rostfreier Stahl
  • Transportabdeckung aus PVC mit Schwerlastriemen
  • Vier-Jahreszeiten-Zelt
  • Garantie: 4 Jahre

Redaktionelle Einschätzung:

Das hochwertige “Nomadic” Dachzelt der Firma Overland Vehicle Systems, ist ein Dachzelt, welches für 2 – 4 Personen (je nach Modell), konzipiert ist. Es besitzt eine volle Regen- und Wetterschutzausrüstung aus beschichteter Baumwolle Canvas. Alle Öffnungen sind zusätzlich mit einem Insektenschutz versehen. Über eine ausziehbare röhrenförmige Teleskopleiter kommst Du in Dein Dachzelt. Im Zelt befindet sich eine dicke Schaumstoffmatratze mit waschbarem Überzug.

Das “Nomadic” bietet Dir sehr viel Komfort, durch diverse Aufbewahrungsfächer und sogar ein LED-Klettband. Es handelt sich um ein Vier-Jahreszeiten-Zelt, welches mit hochwertigen Schwerlast-Nylonbändern, aus rostfreiem Stahl und mit einer Transportabdeckung aus PVC, ausgestattet ist. Für das Dachzelt “Normadic” erhältst Du vier Jahre Garantie.

Aufklappbare Dachzelt Offgrid Voyager (Raptor Series 100000-126800)

  • Art: aufklappbares Dachzelt
  • konstruiert für: 2 Personen
  • 340 kg Tragkraft
  • Doppel-/Vollmatratze (198,1 x 121,9 cm)
  • in Sekunden auf-/abgebaut
  • Aerodynamisch für starken Wind & Regen geeignet
  • Lüftungsschlitze
  • eingebaute Markise
  • zwei hängende Aufbewahrungsfächer

Redaktionelle Einschätzung:

Das Offgrid Voyager der Firma Raptor Series, ist ein aufklappbares Dachzelt. Du kannst es in Sekundenschnelle auf- und abbauen. Das Pickup Zelt ist für zwei Personen konstruiert. Es bietet Dir an den Seiten aufrollbare Aufbewahrungsfächer für Schuhe, etc. Du kannst es über eine ausziehbare Leiter erreichen. Die Konstruktion des “Offgrid Voyager” ist aerodynamisch und hält somit starkem Wind und Regen stand. Es hat eine stabile Außenhülle mit integrierter Markise, sodass das Zelt nicht nass wird. Zur besseren Belüftung verfügt es über Lüftungsschlitze. Die Türe kannst Du rollen, um eine gute Lüftung zu unterstützen. Das Dachzelt ist außerdem mit einer Doppel-/Vollmatratze ausgestattet.

Kaufratgeber für Pickup Zelte, darauf solltest Du unbedingt achten!

Hier haben wir Dir alles Wichtige, was Du für den Kauf Deines Pickup Zeltes wissen solltest. Von den einzelnen Arten, den qualitativen Marken Tipps und Tricks.

Was ist ein Pickup Zelt?

Ein Pickup Zelt ist ein Campingzelt, welches auf Deinem Pickup aufgebaut wird. Je nach Variante und Modell wird es z.B. auf der hinteren Ladefläche des Pickups oder auf dem Dach montiert. Dies ist sehr beliebt bei Campern, die gerne mit ihrem Alltagsgefährt in den Urlaub oder auf einen Kurztrip fahren wollen.

Dadurch, dass Du Deinen Schlafplatz selbst mit dabei hast, bist Du unabhängig von Camping- oder Stellplätzen und kannst autark mitten in der Natur und unter freiem Himmel übernachten. Außerdem ist ein Pickup Zelt durch seine Erhöhung um einiges komfortabler als Zelten, da Du unabhängig von Wind, Wetter und Tieren in sicherer Höhe bist. Zusätzlich aber hast Du Dein Camping-Erlebnis unter freiem Himmel und mitten in der Natur!

Welche Arten an Pickup Zelten gibt es?

Es gibt verschiedene Arten von Pickup Zelten, hier haben wir Dir die verschiedenen Arten aufgelistet.

Dachzelte

Wie auch die Dachzelte für normale Autos werden die Dachzelte für Pickups an den Dachträgern des Fahrzeuges befestigt. Durch die erhöhte Lage bieten sie noch mehr Schutz vor z. B. wilden Tieren und einen besseren Ausblick.

Zelte auf der Ladefläche

Das Zelt auf der Ladefläche ist das wohl am meisten genutzte Pickup Zelt. Hierbei wird der Platz auf der Ladefläche optimal ausgenutzt.

Aufblasbare Zelte (Dach- & Ladeflächenzelte)

Diese Zelte gibt es als Ladeflächen-Zelte aber auch als Kombination für Lade- und Dachfläche, bei der beide Flächen genutzt werden.

Aufklappbare Zelte (Dachzelte)

Aufklappbare Zelte sind eine Variante von Dachzelten, welche beim Fahren zusammengeklappt als Box auf den Dachträgern befestigt sind. Zum Campen werden diese in den verschiedensten Varianten aufgeklappt.

Auf der Ladefläche schlafen oder auf dem Dach?

Je nach Gebrauch solltest Du entscheiden, welche Variante Dir besser gefällt. Das Dachzelt, welches Dir den besseren Überblick und ein wenig mehr Sicherheit durch die erhöhte Lage bietet oder das Ladeflächenzelt, bei dem Du auch erhöht schläft, allerdings nicht ganz so hoch aber mehr Platz zur Verfügung hast.

Frau auf Pickup Dachzelt
Zelten auf Deinem Pickup Dach oder auf der Ladefläche?

Pickup mit Hardtop oder Softtop?

Bei der Frage, ob Du Dir ein Hard- oder Softtop anschaffen solltest, kommt es immer auch darauf an, für welchen Zweck und wie oft Du es verwenden möchtest!
Und natürlich auch, welche Art zu Campen du bevorzugst.

Softtop

  • Günstiger
  • Mehr Naturfeeling
  • mehr Zeltvarianten (Dachzelt, Ladeflächenzelt etc.)
  • einfacher zu verstauen, nach dem Gebrauch

Hardtop

  • mehr Stabilität
  • teurer in der Anschaffung, hat allerdings auch eine längere Lebensdauer
  • sperriger, nach dem Abbau

Daher eignet sich das Hardtop, wenn Du es auch im alltäglichen Gebrauch nutzen möchtest. Das Softtop, würden wir Dir empfehlen, wenn Du es hauptsächlich für Trips, oder den Urlaub nutzen möchtest. Da es nach dem Abbau einfacher zu verstauen ist und nicht so viel Platz einnimmt.

Wann ist der Kauf eines Pickup Zeltes sinnvoll?

Wenn Du mit deinem Pickup auch in Deiner Freizeit zum Campen fahren möchtest, dann ist ein Pickup Zelt eine tolle Variante! Es macht für Dich dann Sinn dieses zu kaufen, wenn Du Offroad unterwegs sein möchtest.

Vor- und Nachteile von Pickup Zelten

Hier haben wir Dir einmal die Vor- und Nachteile eines Pickup Zeltes zusammengestellt:

Vorteile

  • Das Reisen mit einem Pickup Zelt ist eine „günstige“ Urlaubsvariante.
  • Du bist unabhängig von Campingplätzen und kannst übernachten, wo und wann Du willst.
  • Alles, was Du zum Campen brauchst, ist kompakt auf dem Pickup dabei & du hast dadurch kein lästiges aus und einpacken.
  • Durch den festen Untergrund deines Pickups, bist Du geschützt vor Nässe, Kälte Tieren und Dein Zelt hat durch die Befestigung mehr Halt bei Windböen etc.
  • Dank der erhöhten Schlafposition hast Du alles schön im Blick und mehr Komfort.

Nachteile

  • Je nach Modell, kann es sein, das Du Dein Pickup Zelt immer wieder während des Trips auf und abbauen musst, um weiter fahren zu können.
  • Durch die begrenzte Fläche, ist das Pickup Zelt ungeeignet für große Familien.
Ausblick aus dem Zelt
Ob zum Sonnenuntergang an den Strand oder zu den Klippen. Mit dem Pickup Zelt kommst Du an die schönsten Orte!

Was sind die wichtigsten Kriterien beim Kauf eines Pickup Zelten?

Hierbei solltest Du auf die folgenden Kriterien wie Material, Größe, Gewicht, Kapazität & Stabilität achten. Hier haben wir Dir die wichtigsten Punkte aufgelistet:

Material

Bei dem Kauf des Zeltes ist es wichtig, dass Du darauf achtest, dass das Material wasserfest & atmungsaktiv ist! Materialien, welche durch die Verarbeitung wasserabweisend & atmungsaktiv werden. Die besten Materialien aus dem Dein Pickup Zelt bestehen sollte, haben wir Dir hier aufgelistet:

  • Kunststoffe wie z.B. Nylon oder Polyester
  • Baumwolle

Größe

Die Größe Deines Pickup Zeltes hängt von Deinem Pickup ab. Die meisten Zelte haben eine Normgröße, wodurch sie auf fast alle Pickup-Automodelle passen.

Du solltest hierbei die folgenden Punkte beachten:
  • Die Größe der Fläche auf der Du Dein Zelt anbringen willst.
  • Für wie viele Personen dein Zelt sein soll.
  • Um genügend Stauraum und Komfort zu haben, solltest du das größtmögliche Zeltmodell kaufen.

Gewicht

Das Autodach hält einiges an Gewicht aus. Da die Gesamtlast durch die Dachträger gleichmäßig auf das Auto verteilt wird. Das ist kein Problem, solang es das zulässige Gesamtgewicht des Pickups nicht überschreitet. Das Einzige, worauf Du zusätzlich noch achten solltest ist, dass Du die zulässige Dach-Last beim Fahren nicht überschreitest.

Kapazität

Pickup Zelte sind in der Regel, je nach Größe und Modell für 2-3 Erwachsene und  zusätzlichen Kindern konstruiert. Allgemein solltest Du nur das Nötigste an Gepäck  mitnehmen.

Stabilität

Die Stabilität des Zeltes ist von der Konstruktion des Modells abhängig. Du solltest daher darauf achten, dass es einen stabilen Aufbau hat und auch bei Windböen standfest bleibt. Um für alle Jahreszeiten gewappnet zu sein, raten wir Dir darauf zu achten, dass dein Pickup Zelt je nach Bedarf ein Drei- oder Vierjahreszeiten-Zelt ist. Da die günstigen und einfachen Modelle meistens hauptsächlich für Sommerausflüge ausgelegt sind und Du durch ein Dreijahreszeiten-Zelt mehr Schutz vor Kälte und Wind hast.

Was muss ich beim Aufbau des Pickup Zeltes beachten?

  • Der Untergrund sollte Sauber sein.
  • Den Pickup solltest Du auf einem ebenen Untergrund parken.
  • Die Gurte zum Befestigen des Zeltes solltest Du gut festziehen.
  • Die Stangen des Zeltes sollten gut zusammengebaut sein.

Was muss ich nach der Benutzung beachten & wie mache ich das Zelt richtig sauber?

Hier ein paar Tipps, wie Du Dein Pickup Zelt richtig reinigst.

  • Das Zelt kannst Du mit einer milden Seife und Wasser vorsichtig abwischen.
  • Die Stangen, am besten mit einem trockenen Tuch abreiben.
WICHTIG: Das Zelt sollte unbedingt nach dem Trip komplett Trocknen, so vermeidest Du, dass sich Schimmel und Pilze bilden!

Welche Marken stellen qualitative Pickup Zelte her?

Hier haben wir für Dich ein paar Hersteller aufgelistet, welche qualitativ hochwertige Pickup Zelte herstellen:

Napier

Diese Firma ist eine der Ersten, welche Pickup Zelte entwickelt und produziert hat. Seit 1990 ist Napier einer der größten Hersteller. Mit ihren Marken “Sportz” und “Backroadz sind sie bekannt für hochwertige Autozelte. Ihre zwei Topseller sind das „Backroadz“ & das „Sportz Zelt“ Pickupzelt.

Kodiak Canvas

Sie sind bekannt, für ihre bequemen Zelte aus Segeltuch. Die Zelte bestehen zu 100 % aus Baumwolle. Kodiak Canvas hat außerdem auch viel Camping Zubehör wie Schlafsäcke, Planen und vieles mehr. Eines der besten Modelle besteht aus Enten-Baumwoll-Segeltuch, ist das „Kodiak Canvas Zelt“.

Rightline Gear

Das Unternehmen wurde 2008 gegründet. Als Hersteller von Automobil- und Outdoor-Ausrüstungen ist Rightline Gear bekannt. Zu ihren besten Pickup Zelten gehört das „Rightline Gear Zelt“ Pickup Zelt.

Frau mit Pickupzelt auf einer Klippe
Mit dem Pickup kommst Du an die unberührtesten Orte, wann und wo Du willst!

Wo kann man Pickup Zelte kaufen & wie viel kosten sie?

Pickup Zelte gibt es abgesehen vom direkten Kauf beim Hersteller, auch über Vertriebskanäle wie Amazon oder Ebay. Ab 130 € aufwärts gibt es Pickup Zelte. Hierbei unterscheiden sie sich in der Qualität und der Ausstattung.

Zelte unter 130 €

Diese Pickup Zelte sind meist für 2 Personen. Sie sind einfach aufzubauen.
Außerdem bieten sie Dir relativ guten Schutz. Allerdings haben diese Zelte eine etwas kürzere Lebensdauer und sind daher für gelegentliche Campingausflüge oder für Anfänger als Testprodukt zu empfehlen.

Zelte über 130 €

Diese Zelte, sind eine der besten Zelte. Sie stechen durch ihre hochwertigere Qualität. Daher sind diese für einen höheren Komfort und den längeren Gebrauch zu empfehlen. Wesentliche Vorteile sind:

  • Genug Freiraum & Stauraum
  • Gute Konstruktion und sehr robuste Bauweise
  • Hochwertige Verarbeitung und besserer Boden
  • Gute Belüftung, durch viele Fenster, Stoff etc.
  • Sehr hohe Lebensdauer!

Wichtiges Zubehör für dein Pickup Zelt

Für mehr Komfort können wir Dir ein paar zusätzliche Produkte empfehlen.

  • Zusätzliche Stauraumfächer
  • Separate Isolierung für den Boden
  • Zusätzliche Befestigungshaken
  • Aufblasbare Matratzen, für bequemeres liegen

Pickup Zelt Test-Übersicht: Welche Pickup Zelte sind die Besten?

Hier findest Du Tests rund um das Thema Pickup-Zelte. Sobald aktuelle Tests vorhanden sind, werden wir Dich hier darüber informieren.

Testmagazin Pickup Zelt Test vorhanden? Veröffentlichungs-Jahr Kostenloser Zugang Mehr erfahren
Stiftung Warentest Nein, kein aktueller.
Öko Test Nein, bisher nicht vorhanden.
Konsument.at Nein, bisher nicht vorhanden.
Ktipp.ch Nein, bisher nicht vorhanden.

FAQ – Häufig gestellte Fragen zu Pickup Zelten

Hier beantworten wir Dir alle Fragen zu Pickup Zelten.

Braucht man ein bestimmtes Auto?

Die Pickup Zelte haben meistens eine Normgröße und passen somit auf fast alle Pickup Modelle. Zu beachten ist hierbei die Größe der Fläche, an der das Zelt angebracht werden soll, damit das Zelt zum Fahrzeug passt.

Kann man sich auch ein Pickup Zelt selber zusammen bauen?

Ja, es geht in der Regel ca. 10 bis 15 min und ist je nach Modell auch einfach und schnell zusammengebaut.

Wie baut man ein Pickup Zelt auf?

Das ist grundsätzlich von Modell zu Modell ein bisschen unterschiedlich. Meistens wird das Zelt jedoch durch Gurte am Auto befestigt und der obere Teil je nach Modell wie ein Zelt aufgebaut oder es wird aufgeblasen. Dies dauert im Durchschnitt 5-15 Minuten.

Haben Pickup Zelte ein Vorzelt?

Ein Vorzelt ist unabhängig vom Pickup Zelt an Deinen Pickup montierbar.

Muss ein Pickup Zelt zum Fahren abgebaut werden?

Für kurze und langsame Strecken kann ein Pickup Zelt auf der Ladefläche aufgebaut bleiben. Bei schnellerer Geschwindigkeit und engen Straßen ist es allerdings zu empfehlen das Pickup Zelt abzubauen da es sonst den Fahrtwind nicht standhält.

Weiterführende Quellen:

Camper Rundreise durch die USA

ADAC Ratgeber 

Was Du bei Deiner ersten Camper-Reise wissen solltest

Wildcampen in Spanien

* Wir verlinken auf ausgewählte Online-Shops und Partner, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten.  Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen

0 0 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Hinterlasse Deine Meinung oder stell eine Frage.x
()
x
↑ Zurück zum Beginn ↑