Picknickdecke: Test, Vergleich und Kaufratgeber

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on email
Picknickdecke auf sonniger Wiese

Eine Picknickdecke steht bei zahlreichen Aktivitäten wie zum Picknicken in Parks, am See, während Camping- oder Wanderausflügen und für den Urlaub am Strand an erster Stelle von Checklisten.
Damit Du die perfekte Picknickdecke für Deinen Ausflug findest, haben wir weiter unten aktuelle Picknickdecken im Test für Dich zusammengefasst und bieten Dir somit eine gewissenhafte Kaufberatung.

Das Wichtigste in Kürze

  • Beim Kauf einer Picknickdecke spielen insbesondere Material, Beschichtung, Polsterung und Packmaß eine essenzielle Rolle.
  • Eine Picknickdecke schützt als praktische Sitzgelegenheit vor Schmutz und Nässe.
  • Der Markt bietet ein vielfältiges Sortiment an Picknickdecken.
Picknickdecke mit Muster und Kindern
Picknickdecken sind für jede Altersgruppe ideal – sowohl Erwachsene als auch Kinder können ihre Freizeit mit einer Picknickdecke attraktiver gestalten!

Die besten Picknickdecken: Favoriten der Redaktion

Wir haben 5 Produkte für Dich ausgesucht, die wir guten Gewissens empfehlen können. Im Folgenden findest Du unsere Favoriten unter Picknickdecken:

Die beste große Picknickdecke im Roll-Up-Design

  • besitzt ein Maß von 220 x 200 cm
  • Platz bis zu sechs Personen
  • wiegt inklusive der Verpackung 1,1 kg
  • hergestellt aus Fleece-Polyester
  • hat ein modernes sowie zeitloses Streifendesign
  • das Futter der Picknickdecke ist wasserdicht
  • an der Picknickdecke befinden sich Kunstleder-Riemen

Redaktionelle Einschätzung
Mit einem Maß von 220 x 200 cm ist die Picknickdecke von VonShef mehr als ideal für ein gemütliches Beieinander mit der Familie oder dem Freundeskreis. Es passen bis zu sechs Personen auf die Decke.
Die große Picknickdecke im Roll-Up-Design wiegt inklusive der Verpackung nur 1,1 kg – ungefähr so viel wie eine 1-Liter Flasche.

Als äußerst praktisch erweisen sich die Riemen aus Kunstleder, an denen sich Metallschnallen befinden. An den Kunstleder-Riemen sind zusätzlich abnehmbare Träger.
Die Kombination aus Riemen und abnehmbaren Trägern ist positiv zu bewerten. Dadurch wird nämlich sowohl die Aufbewahrung als auch der Transport der großen Picknickdecke erleichtert.

Für gewöhnlich lassen sich XXL-Picknickdecken nicht leicht falten und besitzen zudem einen Verschluss, welcher zur Abnutzung neigt. Die Picknickdecke von VonShef musst Du nur zusammenrollen und anschließend mithilfe der Kunstleder-Riemen verschließen. Zwei Vorteile durch eine Funktion – ein praktischer Vorteil, von dem Du profitieren kannst!

Ein feuchter Boden stellt für die große Picknickdecke kein Hindernis dar: Der Untergrund aus PEVA (Polyethylen-Vinylacetat) sorgt dafür, dass Du vor Nässe geschützt wirst. Dieses Material ist für gewöhnlich aus Kunststoff und trocknet schnell.

Das Material auf der Oberseite ist aus Fleece-Polyester gefertigt. Die Picknickdecke muss mit der Hand gewaschen werden. Das Material trocknet schnell und die Unterseite kann mit einem Gartenschlauch gereinigt werden. Somit ist die große Picknickdecke aufgrund des Materials nicht nur angenehm auf Deiner Haut, sondern auch pflegeleicht.

Die Streifen in Weiß, Blau und Grau als sorgen für ein modernes Ambiente. Das Design ist klassisch – ein Muster, das von Zeitlosigkeit geprägt ist.

Die beste leichte Picknickdecke aus Nylon

  • besitzt ein Maß von 140 x 153 cm
  • Platz für bis zu zwei Personen
  • hat im zusammengefalteten Zustand eine Größe von 10 x 15 cm
  • wiegt inklusive der Verpackung 205 g
  • hergestellt aus wasserfestem Ripstop-Nylon
  • verfügt über eine Ecktasche mit Reißverschluss
  • im Lieferumfang sind abgesehen von der Picknickdecke enthalten:
  • 1x Aufbewahrungstasche, 4x Befestigungsheringe, Karabiner

Redaktionelle Einschätzung
Du bist ein spontaner Abenteurer? Die Picknickdecke von DEMARPA ist klein, kompakt und leicht, sodass sie selbst in Deiner Jackentasche verstaubar ist. Die Picknickdecke ist somit stets einsatzbereit.

Zudem besteht die Picknickdecke von DEMARPA aus wasserfestem Ripstop-Nylon. Dieses Material ist leicht zu pflegen, reiß- und wasserfest. Also ist die Picknickdecke langlebig und optimal für den Outdoor-Bereich.

Die Decke ist nicht nur für spontane Ausflüge, sondern auch plötzliche Unwetter geeignet. Mithilfe der Heringe kann man die Picknickdecke im Boden befestigen, sodass sie bei stärkerem Wind nicht wegfliegt. Des Weiteren bietet das Material Schutz vor Nässe und Staub.

Positiv ist das Vorhandensein einer Ecktasche, welche mit einem Reißverschluss verschlossen werden kann – ideal für Deine Wertsachen! Hinzu kommt, dass keine spezielle Faltung notwendig ist. Sowohl die Aufbewahrung als auch der Transport sind ein Kinderspiel.

Die graue Farbe der Picknickdecke weist ein neutrales sowie minimalistisches Design auf.

Zudem bietet die Decke Platz für bis zu zwei Personen oder ausreichend Liegeplatz für Dich, wenn du gerne alleine unterwegs bist. Hinzu kommt, dass die Picknickdecke mit Verpackung nur unglaubliche 205 Gramm wiegt – die Decke wird dich also auch auf längeren Ausflügen nicht belasten!

Die beste XXL-Picknickdecke für den Strand

  • besitzt ein Maß von 210 x 270 cm
  • Platz bis zu acht Personen
  • hat im zusammengefalteten Zustand eine Größe von 14 x 14 x 18 cm
  • wiegt inklusive der Verpackung 540 g
  • hergestellt aus 40D Nylon (reißfestes Fallschirmgewebe)
  • ist sandfrei, wasserdicht und windfest
  • in der Verpackung sind neben der Picknickdecke enthalten:
    1x Aufbewahrungstasche, 4x Pfähle

Redaktionelle Einschätzung
Die Picknickdecke von WolfWise eignet sich insbesondere als idealer Begleiter für Deinen Strandausflug. An den Ecken befinden sich integrierte Taschen, in die Sand hineingelegt werden kann. So wird Deine Decke bei starkem Wind fixiert. Hinzu kommt, dass vier Pfähle im Lieferumfang enthalten sind, mit denen die Picknickdecke durch einen Ring an jeder Ecke befestigt werden kann.

Das Nylon-Material sorgt dafür, dass die Picknickdecke reißfest sowie wasserdicht ist. Die Stabilität bei Unwetter, die Reißfestigkeit und die wasserabweisende Funktion führen zur Langlebigkeit der Picknickdecke.

Die hellen Farben – blau, weiß und orange – vermitteln Frische und verstärken somit Dein Urlaubsfeeling.

Wenn es im Urlaub plötzlich regnet, musst Du Dir keine Sorge machen, denn die Picknickdecke von WolfWise ist multifunktional: Sie kann unkompliziert in eine Regenhülle umwandelt werden.

Mit einem Maß von 210 x 270 cm bietet die Picknickdecke Platz bis zu acht Personen und erlaubt dadurch ein gemütliches Beieinander mit Deiner Familie oder Deinen Freunden.
Zudem wiegt die Picknickdecke mit Verpackung nur 540 Gramm.

Die beste Picknickdecke aus Polyester

  • besitzt ein Maß von 200 x 200 cm
  • Platz für bis zu fünf Personen
  • hat im zusammengefalteten Zustand eine Größe von 42 x 26 x 12 cm
  • wiegt inklusive der Verpackung 1 Kg
  • Optik: weiße Punkte auf blauem Hintergrund
  • hergestellt aus 100 % Polyester
  • mit Tragegriff und Klettverschluss

Redaktionelle Einschätzung
Die Picknickdecke von CampFeuer besitzt eine zeitlose Optik – blauer Hintergrund mit weißen Punkten – und eine kuschelige Oberfläche, welche aus 100 % Polyester gefertigt ist.
Hinzu kommt, dass die Unterseite aus Polyethylen-Vinylacetat besteht und somit eine wasserabweisende Funktion aufweist.

Zudem besitzt die Picknickdecke einen Tragegriff und einen Klettverschluss, der schnell und leicht verschließbar ist. Durch den Tragegriff wird der Transport im Outdoor-Bereich wesentlich erleichtert.

Outdoor kommen mehrere Aktivitäten in Betracht: die Picknickdecke ist Dein Begleiter auf Reisen, während Camping- oder Wanderausflügen, im Garten und nach Feierabend zum Sonnenbad! Freizeitaktivitäten in der Natur sind mit der Picknickdecke von CampFeuer attraktiver. Unbesorgt kannst Du die Aktivitäten mit Deiner Familie und Deinen Freunden unternehmen – die Picknickdecke bietet nämlich Platz für bis zu fünf Personen und wiegt mit der Verpackung nur so viel wie eine 1-Liter Flasche.

Des Weiteren ist die Reinigung schnell erledigt – Du kannst Sand und Verunreinigungen einfach abschütteln und mit einem befeuchteten Tuch abwischen. Die Pflege der Picknickdecke von CampFeuer ist insofern zeitsparend.

Die beste Picknickdecke aus Fleece

  • besitzt ein Maß von 195 x 150 cm
  • Platz für bis zu vier Personen
  • wiegt inklusive der Verpackung 862 g
  • hat im zusammengefalteten Zustand eine Größe von 40 x 25 x 10 cm
  • Optik: buntes Karomuster
  • besteht aus drei Schichten:
    Oberfläche aus Fleece, Schaumstoff-Polsterung, Unterseite mit Aluminiumbeschichtung
  • verfügt über einen integrierten Tragegriff

Redaktionelle Einschätzung
Die Picknickdecke von SONGMICS besteht aus drei Schichten und hält dadurch viele positive Eigenschaften bereit, von denen Du nur profitieren kannst.

Durch die Fleece-Oberfläche ist die Picknickdecke sowohl kuschelig als auch wärmend.
Zudem bleibt Sand nicht an der Oberseite haften. Die hochwertige Verarbeitung verhindert, dass Farben in der Sonne verblassen.

Die mittlere Schicht – Polsterung aus Schaumstoff – trägt Deinem Komfort bei, sodass selbst bei härteren Untergründen Gemütlichkeit gewährt wird.

Feuchte Böden stehen Deinem Vorhaben nicht entgegen – die Unterseite mit einer Beschichtung aus Aluminium ist nämlich wärmeisolierend und schützt Dich vor Nässe!

Des Weiteren besitzt die Picknickdecke ein Maß von 195 x 150 cm, sodass zwei bis vier Personen Platz finden. Die Faltanleitung auf der Rückseite erklärt, wie Du die Picknickdecke zu einer tragbaren Tasche falten kannst. Hinzu kommt, dass die Picknickdecke mit Verpackung sogar weniger als eine 1-Liter Flasche wiegt – sie wiegt nur 862 Gramm.

Du kannst die Decke vielseitig einsetzen – am Strand, auf Grillpartys, während Campingausflügen und für ein Nickerchen. Die bunten Farben der Picknickdecke verleihen gute Laune und Frische – ein perfekter Hingucker für den Sommer!

Bei der Reinigung solltest Du darauf achten, dass die Picknickdecke nicht chemisch gereinigt, gebügelt oder in der Waschmaschine gewaschen werden darf. Du kannst die Decke mit einem feuchten Tuch abwischen, um sie von Schmutz zu befreien.

Ratgeber

Wie Du gemerkt hast, gibt es unterschiedliche Modelle von Picknickdecken. Um Dir bei der richtigen Auswahl zu helfen, haben wir in unserem Ratgeber Kriterien aufgestellt, auf die Du beim Kauf einer Picknickdecke achten solltest.

Menschengruppe auf Picknickdecke
Für ein schönes Beieinander in der traumhaften Natur brauchst Du nicht viel – nur die perfekte Picknickdecke und natürlich gute Laune!

Welches sind die wichtigsten Kaufkriterien bei Picknickdecken?

Du willst Dir eine Picknickdecke anschaffen? Wir helfen Dir bei der Auswahl, indem wir zeigen, anhand welcher Kriterien ein Vergleich zwischen Picknickdecken möglich ist.

Folgende wichtige Kaufkriterien haben wir für Dich zusammengestellt:

Material
Ein entscheidendes Kriterium bei der Auswahl ist das Material der Picknickdecke. In Betracht kommen Picknickdecken aus Polyester, Fleece, Baumwolle und Polyacryl. Die folgende Tabelle hilft Dir bei der Unterscheidung der Materialien.

MaterialEigenschaften
Polyester
  • zu Deinem Glück pflegeleicht
  • weich und hautsympathisch
  • in verschiedenen Varianten herstellbar
  • kann Wärme gut speichern
  • liegt in Punkten Nachhaltigkeit etwas zurück
Fleece
  • wärmt Dich an kalten Tagen
  • besitzt eine wasserabweisende Oberfläche, ist aber nicht wasserdicht (falls keine Beschichtung)
  • ist schön kuschelig
  • trocknet schnell
  • Oberfläche kann verfusseln
Baumwolle
  • ist die am weitesten verbreitete Naturfaser
  • trägt Deinem Komfort bei
  • auch zu Deinem Glück pflegeleicht
  • schadet Deiner empfindlichen Haut nicht
  • ist als nachwachsender Rohstoff umweltfreundlich
Polyacryl
  • besitzt eine wollähnliche Konsistenz
  • ist knitterarm und langlebig
  • sehr angenehm und weich auf Deiner Haut
  • trocknet schnell
  • kann sich elektrostatisch aufladen
  • darf nicht zu stark erhitzen

Beschichtung
Besonders empfehlenswert sind Picknickdecken, die eine Beschichtung an der Unterseite haben.

Zum einen dient eine solche Beschichtung der Isolierung von Wärme, sodass eine Unterkühlung verhindert wird und somit Erkältungen vorgebeugt werden. Demzufolge kann eine wärmeisolierende Picknickdecke auch abgesehen von heißen Sommertage verwendet werden. Die Isolierung auf der Unterseite wird für gewöhnlich aus Aluminium gefertigt.

Zum anderen wirkt eine Beschichtung wasserabweisend. Wer kennt es nicht? Nach einer regnerischen Woche schreiten sonnige Tage ein, sodass Ausflüge in die Natur starten können. Der noch feuchte und kühle Boden stellt kein Hindernis dar, solange Du eine wasserdichte Picknickdecke zur Hand hast!

Polsterung
Gepolsterte Picknickdecken werden dem Komfort gerecht, indem ein weiches Sitzgefühl erreicht wird. Meistens besteht die Polsterung aus Schaumstoff.
Des Weiteren hält die Polsterung Insekten fern, wodurch ein ungestörtes Beieinandersein gewährleistet wird.

Packmaß und Gewicht
Vor dem Kauf solltest Du Dir darüber im Klaren sein, wie groß und schwer Deine Picknickdecke sein soll. Das Sortiment auf dem Markt reicht von kleinen bis hin zu großen Picknickdecken. Hierbei ist die Anzahl der Personen, die Platz auf der Decke finden sollen, entscheidend.
Bist Du gerne mit vielen Personen unterwegs oder hast Du eine große Familie? Dann bietet sich eine XXL-Picknickdecke an, damit jeder über ausreichend Platz verfügt. Über das Gewicht musst Du Dir nicht allzu viele Gedanken machen, da Picknickdecken in der Regel 0,5 Kilogramm bis 2 Kilogramm wiegen.

Verarbeitungsqualität/ Haltbarkeit
Natürlich ist die Verarbeitung Deiner Picknickdecke von Bedeutung, damit Du sie langlebig verwenden kannst. Es ist wichtig, dass Deine Picknickdecke stabil verarbeitet ist und keine Nähte reißen. Das Preis-Leistungs-Verhältnis sollte stets erfüllt sein.

Mit einem Blick auf die verwendeten Materialien und ihrer Verarbeitung kannst Du Dir ein Bild über die Haltbarkeit Deiner Picknickdecke machen. Eine Picknickdecke, die aus dünnem Material gefertigt ist, neigt zu einer schnelleren Abnutzung. Eine Decke mit Polsterung aus Schaumstoff ist widerstandsfähiger und somit bei härteren Untergründen geeigneter.

Insofern musst Du Dir die Frage stellen, ob die Schicht Deiner Picknickdecke für Dein Abenteuer ausreichend robust ist. Die Polsterung Deiner Picknickdecke trägt ebenfalls zur Qualität bei. Wenn Deine Decke wasserabweisend ist, bildet die Isolierung einen Schutz gegen Umwelteinflüsse. Insbesondere Material, Polsterung und Beschichtung bieten Schutz gegen unausweichliche Einflüsse der Natur und kräftigen die Haltbarkeit.

Optik
Bezüglich der Optik von Picknickdecken ist dank der riesigen Auswahl für jeden etwas dabei! Du bist minimalistisch? Oder hast Du es lieber bunt und gemustert? Das Marktangebot ist vielfältig und bietet schlichte sowie farbige und gemusterte Decken an. Außerdem gibt es sowohl eckige als auch runde Picknickdecken.

Schadstofffreiheit
Wie Du bereits erfahren hast, kann eine Picknickdecke aus unterschiedlichen Materialien gefertigt sein. Meistens besteht die Decke aus einem Materialmix.
Besonders für Kleinkinder und Allergiker ist die Schadstofffreiheit von Picknickdecken wichtig. Deine Gesundheit, die Deiner Familie und Deines Freundeskreises gehen vor. Prüfe stets Kennzeichnungen und Angaben des Herstellers.

Aufbewahrung
Die meisten Picknickdecken besitzen einen praktischen Tragegriff. Dadurch, dass Picknickdecken ein leichtes Gewicht aufweisen, können sie als handliches Zubehör angenehm transportiert werden.

Es gibt auch Picknickdecken, die zu einer kleineren Größe gefaltet und anschließend in einem Beutel verstaut werden können. Wenn die von Dir ausgewählte Picknickdecke nicht allzu groß ist, kann sie also samt Beutel im Rucksack oder Auto verstaut werden.

Picknickdecke in den kalten Bergen
Die richtige Picknickdecke hält Dich auch an kalten Tagen warm und schützt dich vor Nässe.

Für welche Einsatzzwecke sind Picknickdecken geeignet?

Picknickdecken sind als Allrounder anzusehen, da sie mehrere Zwecke erfüllen können. Typischerweise werden Picknickdecken zum Picknicken in Parks, im Garten, am Fluss oder See verwendet. Auch für Pausen während Camping- und Wanderausflügen sind Picknickdecken ideal. Darüber hinaus stellen Picknickdecken je nach Beschichtung eine angenehme Sitzmöglichkeit für weitere Outdoor-Aktivitäten wie Open-Air-Festivals dar.

Außerdem decken Picknickdecken nicht nur Outdoor-, sondern zusätzlich Indoor-Bedarf. Hierbei eignen sich Picknickdecken, insbesondere als Boden- oder Spielmatten für Kleinkinder. Hinzu kommt, dass Du die Picknickdecke als Yogamatte einsetzen kannst, um gesund in den Tag zu starten oder Dich von Stress zu befreien.
Eine Decke mit zahlreichen Einsatzmöglichkeiten – Wahnsinn oder?

Wie viel kostet eine gute Picknickdecke?

Je nach Material, Beschichtung und Größe variieren die Kosten einer Picknickdecke. Bereits ab fünf Euro kannst Du eine Picknickdecke erwerben. Picknickdecken in diesem Preisbereich besitzen jedoch keine Isolierung oder Beschichtung.
Der Preis für Decken mit diesen Eigenschaften beginnt ab 10 Euro. Die Größe Deiner Picknickdecke beeinflusst den Preis, sodass der durchschnittliche Preis einer Decke mit Beschichtung und Isolierung zwischen 15 und 45 Euro variiert.

Wo kann man eine Picknickdecke kaufen?

Outdoor-Fachgeschäfte bieten offline sowie online ein riesiges Sortiment an Picknickdecken. Du kannst Deine Picknickdecke natürlich auch direkt beim Hersteller erwerben. Abgesehen davon kann Dein Bedarf in Discountern wie Aldi, Lidl und Tchibo gedeckt werden. Auch große Onlineshops wie Amazon und Ebay bieten ein vielfältiges Sortiment, um Deinen Anforderungen standzuhalten.

Online-Anbieter haben im Vergleich zu lokalen Anbietern keine begrenzte Raumkapazität, sodass die Auswahl an Picknickdecken online überwiegt. Weiterhin hat man in der Regel ein Rückgaberecht innerhalb einer bestimmten Frist, sodass Du die Picknickdecke bei Unzufriedenheit zurücksenden kannst. Durch Kundenkommentare und Rezensionen fällt Dir die Entscheidung leichter. Allerdings ist Onlineshopping aufgrund der Versanddauer etwas zeitaufwändiger.

Wenn Du keine Zeit in den Versand investieren willst, kannst Du zu den Discountern Deiner Nähe und Dich vor Ort beraten lassen. Zudem bietet es sich an, das Material und die Qualität vor Ort persönlich zu überprüfen.

Wie pflege ich meine Picknickdecke?

Wie kann ich meine Picknickdecke reinigen?

Das Material und die Beschichtung Deiner Picknickdecke haben Einfluss auf die Reinigung. Allgemein ist die Reinigung nicht anspruchsvoll. Meistens kannst Du Deine Picknickdecke mit einem Tuch abwischen oder einem Gartenschlauch reinigen.

Kann ich meine Picknickdecke waschen?

Picknickdecken können gewaschen werden. Allerdings müssen die meisten Decken mit der Hand gewaschen werden, damit dem Gewebe und der Beschichtung kein Schaden hinzugefügt werden. Nur wenige Picknickdecken sind waschmaschinengeeignet.

Was tun bei Schimmelflecken auf der Picknickdecke

Zum Entfernen von Schimmelflecken auf Picknickdecken können Hausmittel wie Zitronensaft oder Essig verwendet werden. Zusätzlich gibt es in der Drogerie Schimmelentferner. Du solltest jedoch beachten, dass viele solcher Entferner chlorhaltig sind und somit farbige Textilien ausbleichen.

Tipp: Halte Dich an die Anweisungen des Pflegeetiketts, damit Dich Deine Picknickdecke auf längere Sicht begleitet!

Picknickdecken Test-Übersicht: Welche Picknickdecken sind die Besten?

Testmagazin Test vorhanden?Veröffentlichungs-JahrKostenloser ZugangMehr erfahren
Stiftung WarentestNein.
Öko TestNein.
Konsument.atNein.
Ktipp.chJa, es wurde eine Picknickdecke mit eingebautem Lautsprecher getestet.2016Nein.Hier klicken

Wie Du sicherlich gemerkt hast, gibt es in den deutschen Verbrauchermagazinen nur einen Test. Weder Stiftung Warentest, Ökö Test noch Konsument.at haben Picknickdecken getestet. Wir werden unsere Test-Übersicht laufend aktualisieren, damit Du auf dem neuesten Stand bleibst.

Picknickdecke mit Snacks
Mit einer gemütlichen Picknickdecke und leckeren Snacks macht picknicken umso mehr Spaß!

FAQ – Häufig gestellte Fragen zu Picknickdecken

In unserem Ratgeber haben wir häufig gestellte Fragen rund um Picknickdecken für Dich beantwortet.

Wie falte ich meine Picknickdecke richtig zusammen?

Je nach Größe kannst Du Deine Picknickdecke zusammenfalten oder zusammenrollen. Für gewöhnlich werden Picknickdecken Schritt für Schritt in einzelne Quadrate gefaltet und anschließend mit einem integrierten Klettverschluss verschlossen, um das Endergebnis zu stabilisieren.
Gerollte Picknickdecken werden hingegen in einem Aufbewahrungsbeutel verstaut.

Welche Größe ist die richtige für mich?

Die richtige Größe ist von Deinem Vorhaben abhängig. Wenn Du gerne alleine die Natur genießt, bietet Dir eine Picknickdecke mit einem ungefähren Maß von 1,30 x 1,70 m eine gemütliche Liegefläche.

Für zwei Personen ist ein Maß von 1,50 x 2,00 m als Sitzgelegenheit ausreichend.

Wenn Deine Picknickdecke das gesellschaftliche Miteinander verstärken soll, dann ist eine XXL-Picknickdecke das Richtige für Dich, Deine Familie oder Freunde. In der üblichen Größe von 2 x 2 m bietet die XXL-Picknickdecke Platz für bis zu sechs Personen.

Außerdem solltest Du bei der Auswahl auf die Größe Deiner Picknickdecke im zusammengefalteten Zustand achten, um Aufbewahrungs- und Transportmöglichkeiten zu berücksichtigen.

Was ist der Unterschied zwischen einer Picknickdecke und einer Stranddecke?

Genau wie bei Picknickdecken gibt es bei Stranddecken verschiedene Ausführungen. Größtenteils werden Stranddecken aus Nylon hergestellt, um Schmutz, Sand und Wasser abzuweisen sowie die Reinigung zu erleichtern. Eine Picknickdecke kann je nach Isolierung und Beschichtung als Stranddecke verwendet werden. Die Beschichtung sorgt am Strand für Komfort auf steinigen Untergründen.

Ist eine Picknickdecke auch für härtere Untergründe geeignet?

Eine Picknickdecke mit einer gepolsterten Beschichtung ist für härtere Untergründe geeignet. Das Sitzgefühl nimmt mit einer dickeren Polsterung zu. Allerdings wird durch eine Polsterung nicht nur der Komfort größer, sondern auch das Volumen Deiner Picknickdecke.

Weiterführende Quellen

 

5 3 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Hinterlasse Deine Meinung oder stell eine Frage.x
()
x