Zum Inhalt springen
Startseite » Freizeit » Reisen » Die ultimative Packliste für den Strandurlaub

Die ultimative Packliste für den Strandurlaub

Sonnenliegen am Strand
5/5 - (1 vote)

Dein Strandurlaub ist gebucht, jetzt stellt Du Dir die Frage, was Du einpacken solltest und was zu Hause bleiben kann. Hier findest Du eine Packliste für alles Wichtige, was für einen Strandurlaub benötigt wird. Auch findest Du die Packliste als PDF-Download.

Das Wichtigste in Kürze

  • Bei einem Strandurlaub darf natürlich der Sonnenschutz nicht fehlen. Also Sonnencreme, Sonnenbrille, Kopfbedeckung und After-Sun-Pflege einpacken.
  • Auch ein Strandtuch oder eine Strandmatte solltest Du einpacken.
  • Für die Kleidung wird sommerliche Kleidung benötigt.
  • Du solltest aber auch etwas zum Anziehen für die kühleren Abende mitnehmen.
  • Je nach Reiseziel ist es wichtig einen gültigen Reisepass, ein Visum und/oder die passende Währung dabei zu haben.

Packliste für den Strandurlaub: Diese Dinge solltest Du auf keinen Fall vergessen

Hier findest Du nun eine Liste der wichtigsten Sachen, die Du für den Strandurlaub brauchst.

Koffer packen

Beim Packen des Koffers für den Strandurlaub gibt es viele Dinge, die Du nicht vergessen solltest.

Geld und Dokumente

Die wichtigsten Dokumente, die Du dabei haben solltest oder je nach Land benötigen könntest sind:

  • Personalausweis
  • Reisepass, wenn Du in ein Land reist, wo Du diesen benötigst
  • Je nach Land möglicherweise ein Visum
  • Buchungsunterlagen der Unterkunft
  • Reiseunterlagen, zum Beispiel Flugticket
  • Führerschein und Fahrzeugpapiere, wenn Du mit dem Auto reist
  • EC- und/oder Kreditkarte
  • Bargeld, eventuell in einer anderen Währung
  • Versichertenkarte
  • Je nach Reiseziel möglicherweise Deinen Impfpass

Kamera und Technik

Technik, die Du nicht vergessen solltest und einige Dinge, die Du benötigen könntest wie wasserdichte Hüllen für Deine Kamera oder Dein Handy:

  • Kamera und Ladekabel
  • Handy und Ladekabel
  • Eventuell Laptop und Ladekabel
  • Wasserdichte Hüllen für das Smartphone und die Kamera
  • Möglicherweise einen Steckdosenadapter
  • Powerbank
  • Kopfhörer

Kulturbeutel: Hygiene- und Pflegeartikel

Alles was in Deinen Kulturbeutel sollte:

  • Shampoo
  • Spülung/Haarkur
  • Duschgel
  • Bodylotion
  • Zahnbürste und Zahnpasta
  • Gesichtscreme
  • Handcreme
  • Deodorant
  • Parfüm
  • Make-up und Abschminksachen
  • Haarbürste/Kamm
  • Für Brillenträger: Brillenputztuch und Brillenetui
  • Für Kontaktlinsenträger: Kontaktlinsenbehälter und Reinigungsflüssigkeit

Reiseapotheke und Erste Hilfe

Hiermit sollte Deine Reiseapotheke ausgestattet sein. Auch Deine persönlichen Medikamente, die Du möglicherweise benötigst, solltest Du hier nicht vergessen.

  • Mückenspray
  • Schmerz- und Fiebertabletten
  • Magentabletten
  • Persönliche Medikamente
  • Pflaster
  • Desinfektionsspray
  • Erste-Hilfe-Set

Strandsachen

Diese Dinge solltest Du für die Strandausflüge einpacken:

  • Sonnencreme
  • After-Sun-Pflege
  • Lippenpflege mit Sonnenschutz
  • Sonnenbrille
  • Sonnenschirm
  • Strandtasche/Rucksack
  • Bücher oder E-Book-Reader
  • Strandmatte/Strandtuch
  • Bei Reisen mit Kindern: Spielzeug
  • eventuell eine Luftmatratze mit Pumpe
  • Spiele wie zum Beispiel Kartenspiele
  • Kühlbox
  • Wiederverwendbare Trinkflaschen
Sonnencreme

Sonnencreme und After-Sun-Pflege sind bei einem Strandurlaub besonders wichtig.

Packliste für den Strandurlaub: Welche Kleidung Du für Strandurlaube benötigst

Was für Kleidung Du für den Strandurlaub benötigst, um auf alles vorbereitet zu sein, findest Du hier. Die Menge der Kleidungsstücke kommt hierbei auf die Länge des Urlaubes an. Auch benötigst Du in einigen Ländern möglicherweise mehrere dünne Jacken für kühle Abende.

Kleidungspackliste für Frauen

Diese Kleidungsstücke solltest Du als Frau einpacken:

  • Bikini oder Badeanzug
  • Kleider
  • Röcke
  • Kurze Hosen
  • T-Shirts und Tops
  • Eine lange Hose für kühle Tage oder Abende
  • Eine Strickjacke oder ein Pullover für Abende
  • Bluse
  • Kopfbedeckung
  • Schlafkleidung
  • Socken und Unterwäsche
  • Sandalen
  • Flip-Flops
  • Sneaker oder andere geschlossene Schuhe für kühlere/regnerische Tage
  • Accessoires, wie zum Beispiel Gürtel oder Schmuck

Kleidungspackliste für Männer

Diese Kleidungsstücke solltest Du als Mann einpacken:

  • Badehosen
  • Kurze Hosen
  • T-Shirts
  • Eine lange Hose für kühle Tage oder Abende
  • Eine Strickjacke oder ein Pullover für Abende
  • Hemd
  • Kopfbedeckung
  • Schlafkleidung
  • Socken und Unterwäsche
  • Sandalen
  • Flip-Flops
  • Sneaker oder andere geschlossene Schuhe für kühlere/regnerische Tage
  • Accessoires, wie zum Beispiel Gürtel oder Schmuck
Packliste für den Strandurlaub: Jetzt als PDF downloaden

Diese Dinge solltest Du für den Strandurlaub nicht einpacken

Auch gibt es einige Dinge, die Du im Strandurlaub in der Regel nicht benötigst. Diese wären dickere Jacken oder mehrere dicke Pullover. Auch mehrere lange Hosen und Oberteile mit langen Ärmels wirst Du eher nicht benötigen.

Tipp: In vielen Unterkünften benötigst Du, außer Deines Strandtuches, keine weiteren Handtücher. Diese sind in der Regel vorhanden. Schau aber am besten bei den Informationen zu Deiner Unterkunft nach, ob diese vorhanden sind. Auch ein Föhn ist hier meistens vorhanden.

Allzu viel Make-up wird bei einem Strandurlaub in der Regel auch nicht benötigt. Ebenso wie ein Glätteisen, dies ist durch den vielen Aufenthalt direkt im oder in der Nähe des Wassers nicht dringend benötigt.

FAQ: Die wichtigsten Fragen zu Deinem Strandurlaub

Im Folgenden findest Du nun die Antworten auf die wichtigsten Fragen, die häufig zum Sommerurlaub gestellt werden. Wie Wann die beste Zeit zum an den Strand gehen ist und was die besten Aktivitäten für den Strand sind.

Wann ist die beste Zeit um an den Strand zu gehen?

Die besten Zeiten, um an den Strand zu gehen sind entweder direkt morgens oder nachmittags. Morgens ist natürlich der Vorteil, dass der Strand in der Regel noch ziemlich leer ist.

Tipp: In der prallen Mittagssonne, zwischen 11 und 15 Uhr, solltest Du Dich am besten nicht zu lange aufhalten, zumindest an sehr warmen Tagen.

Was für Aktivitäten kann man am Strand unternehmen?

Neben dem Schwimmen und Sonnen gibt es noch viele Aktivitäten, die Du am Strand unternehmen kannst. Du kannst zum Beispiel etwas lesen, ein Buch oder eine Zeitschrift. Auch Zeichnen ist eine Möglichkeit. Zusätzlich kannst Du Karten spiele mitnehmen und diese spielen.

Sind Kinder dabei, so sind Aktivitäten wie Sandburgen bauen oder Drachenfliegen gut Optionen zum Zeitvertreib. Auch Muscheln und Steine sammeln ist eine Möglichkeit.

Sportliche Aktivitäten wie Beach-Volleyball oder Fußball sind auch gute Möglichkeiten für Aktivitäten am Strand.

Strand

Sonne, Strand, Meer. Was will man mehr?

Weiterführende Links und Recherchequellen

  • Wenn Du mehr über Aktivitäten am Strand erfahren möchtest, dann schau hier vorbei: Mehr erfahren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

↑ Zurück zum Beginn ↑