Startseite » Beitrag » Die ultimative Packliste für Deinen Skiurlaub

Die ultimative Packliste für Deinen Skiurlaub

3 Menschen tragen Skier
Rate this post

Kofferpacken und dabei nichts zu vergessen, kann manchmal ganz schön schwierig sein und erfordert ohne Hilfe ein großes Maß an richtiger Organisation. Vor allem dann, wenn man viel Zubehör und Ausrüstung mitnehmen muss, kann man die ein oder andere Kleinigkeit schon mal vergessen.

Damit Du Deinen nächsten Skiurlaub, ohne Hektik und mit reinem Gewissen antreten kannst, haben wir für Dich die ultimative Packliste für Deinen Skiurlaub erstellt. Mit unserer Packliste wirst Du nichts Wichtiges mehr Zuhause vergessen.

Das Wichtigste in Kürze

  • Beim Antritt zum Skiurlaub gibt es einige Sachen, die man unbedingt mitnehmen sollte. Da kann man schnell den Überblick verlieren.
  • Vor allem Gegenstände, die man vor Ort nicht so einfach kaufen kann, solltest Du als allererstes Einpacken. Dazu gehören zum Beispiel Geld und wichtige Dokumente wie Ausweise oder Versicherungsbescheinigungen.
  • Skifahren ist eine Sportart bei der die richtige Ausrüstung das A und O ist. Skischuhe, -jacke und -hose solltest Du nicht zu Hause liegen lassen.
  • Abgesehen von den Sachen, die Du zum Skifahren selber brauchst, gibt es aber noch einiges welches auch für den normalen Alltag im Urlaub notwendig ist. Dazu gehören unter anderem Hygiene- und Pflegeprodukte, aber auch Kleidung, die Du im Alltag tragen kannst.

Packliste Skiurlaub: Diese Dinge solltest Du auf keinen Fall vergessen

Einige Sachen kannst Du nicht vor Ort ersetzen oder sind mit höheren Anschaffungskosten verbunden als wenn Du sie gleich von Zuhause aus mitnimmst. Daher ist es sehr ärgerlich, wenn man gewisse Dinge zu Hause vergisst. Damit das nicht passiert haben wir hier alles aufgelistet, was Du unbedingt mitnehmen solltest.

Geld & Dokumente

Mit der Buchung der Flug-/Bahn- oder Hoteltickets enden die Kosten des Urlaubs nicht gleich. Auch am Zielort angelangt braucht man Geld für Verpflegung, Souvenirs, oder für das Finanzieren der Apres-Ski Party.

Außerdem gibt es einige wichtige Dokumente, die Du beim Reisen notwendigerweise bei Dir tragen oder zur eigenen Absicherung bei Dir tragen solltest.

Welche das genau sind und wozu Du was brauchst, haben wir hier zusammengefasst.

Bargeld

Je nachdem wohin die Reise geht, solltest Du Dich vorher schon darum kümmern, Dein Bargeld in die richtige Währung zu wechseln. Bist Du in der Euro-Zone unterwegs, musst Du Dir darüber natürlich keine Gedanken machen. In Italien oder Österreich kannst Du wie gewohnt mit dem Euro bezahlen, während in der Schweiz die Währung der Schweizer Franken gilt.

EC-Karte/ Kreditkarte

Falls Du auf Bargeld lieber verzichtest oder Dein Bargeld ausgegangen ist, brauchst Du eine EC-Karte, um mehr Geld abzuheben oder direkt mit der Karte zu bezahlen. Aber auch Kreditkarten können vor allem im Ausland eine gute Methode sein, um seine Käufe abzuwickeln. So musst Du Dich außerdem nicht darum kümmern Dein Geld in die richtige Währung umzutauschen.

Reisetickets

Je nachdem, ob die Reise mit dem Zug, auf einem Schiff oder im Flugzeug stattfinden soll, solltest Du die notwendigen Tickets nicht vergessen. Hast Du ein Hotel, Hostel oder ähnliches gebucht brauchst Du auch dafür die notwendigen Unterlagen.

Es ist in der Regel möglich solche Dokumente auch als PDF Dokument mobil anzuzeigen. Dafür musst Du sie nur entsprechend auf Deinem Handy oder Tablet abspeichern. Somit kannst Du Dir eine Menge an Papierkram ersparen.

Identifikationsdokumente

Wie auf jeder Reise sollte Dein Reisepass und Personalausweis immer bei Dir sein. Gegebenenfalls brauchst Du sie nicht nur an Grenzkontrollen, sondern auch während Deines Aufenthaltes zur Identifikation oder auch zur Bestätigung Deines Alters.

Versicherungsdokumente

Leider kann im Urlaub auch mal etwas schiefgehen und plötzlich liegt man krank im Bett. Vor allem bei Urlauben, wo man einen Extremsport, in diesem Fall Ski- oder Snowboard fahren ausüben möchte, sollte man vorher eine Reiseversicherung abgeschlossen haben.

Die dafür nötigen Dokumente solltest Du aber natürlich auch mitnehmen, damit Du sie bei Bedarf vorzeigen kannst. Außerdem dabei sein, sollte Deine Krankenversicherungskarte.

Medizinische Ausweise

Bei einem medizinischen Notfall oder Bedarf einer medizinischen Behandlung ist es neben den Versicherungsunterlagen auch notwendig einige medizinische Ausweise, falls vorhanden, mitzunehmen. Darunter zählen:

  • Impfpässe
  • Allergieausweise
  • ggf. Behindertenausweise

So kannst Du sicherstellen, dass falls nötig dem medizinischen Personal alle wichtigen Informationen direkt gegeben sind.

Führerschein

Manchmal kann es am Reiseort einfacher sein sich mit einem eignen Auto fortzubewegen als auf Bus und Bahn angewiesen zu sein. Dann brauchst Du natürlicherweise auch Deinen Führerschein bei Dir.

In Länder außerhalb der Europäischen Union und des europäischen Währungsraumes brauchst Du zusätzlich zu Deinem normalen Führerschein auch einen internationalen Führerschein. Diesen kannst Du im Straßenverkehrsamt Deines Wohnortes beantragen.

Der internationale Führerschein ersetzt nicht Deinen normalen Führerschein und ist nur im Zusammenspiel mit diesem gültig.

Kamera und Technik

Mit einem Skiurlaub im weißen verbindet man auch eine wunderschöne weiße Aussicht. Diese möchte man natürlich festhalten und auch mit anderen teilen. Während der Fahrt Video Aufnahmen von seinem Abenteuer zu machen wird auch immer beliebter und ist auch ein schönes Andenken. Daher sollten eine Kamera und die dazugehörige Technik nicht fehlen. An dieses Zubehör solltest Du denken.

  • Digitalkamera
  • Digicam
  • Handy
  • Helmkamera/ Go Pro
  • Kopfhörer
  • Powerbank
  • SD-Karten
  • Ladegeräte

Kulturbeutel: Hygiene- und Pflegeartikel

Wie bei jedem Urlaub sollten einige Hygiene- und Pflegemittel in Deinem Kulturbeutel nicht fehlen. Vor allem deswegen, weil in manchen Ländern Drogerieartikel teurer sein können als in Deutschland, ergibt es Sinn das Wichtigste vor der Reise zu kaufen anstatt vor Ort. Dazu gehören:

  • Shampoo
  • Seife
  • Zahnbürste
  • Zahnpasta
  • Rasierzeug
  • Haarbürste/Kamm
  • Deo
  • Nagelpflegeset
  • Haarspray/Gel
  • Haargummis
  • Föhn
  • Feuchttücher
  • Brille
  • Kontaktlinsen

Speziell zum Skifahren gibt es auch einiges an Pflegemitteln, welche Du unbedingt mitnehmen solltest. Auf dem hohen Berg herrscht eine große Sonneneinstrahlung und die Haut kann sehr schnell austrocknen. Daher sollten diese Mittel unbedingt mit im Gepäck sein:

  • Sonnencreme
  • Lippenbalsam
  • Hand-/ Gesichts-/ Körpercreme
Kulturbeutel mit Pflegeprodukten auf Tisch

Eine Kulturtasche ist eine super Möglichkeit, um all Deine Pflegeprodukte an einem Ort zu verstauen. So kannst Du alles in kürzester Zeit an einem Ort finden und sparst dazu Platz im Koffer und schaffst Übersichtlichkeit.

Reiseapotheke und Erste Hilfe

Immer wieder kann es vorkommen, dass kleine Unfälle passieren und man sich leicht verletzt. Immerhin sind Ski und Snowboard fahren eine Extremsportart. Daneben bist Du für längere Zeit in der Kälte und leichte Erkältungssymptome sind nicht auszuschließen. Für eine kleine Schürfwunde oder einer leichten Erkältung musst Du aber nicht gleich zum Arzt.  Deshalb bietet es sich an für den Fall aller Fälle gewappnet zu sein, um Dich kleinere Angelegenheiten selbst verarzten zu können.

Diese Dinge sollten unbedingt in Deiner Reiseapotheke enthalten sein:

  • Anti-Blasen Stick
  • Blasen Pflaster
  • Erste Hilfe Kit mit Pflastern/ Verbänden
  • Herpescreme
  • Fiebertabletten
  • Hustenbonbons
  • Schmerzmittel
  • persönliche Medikamente

Ausrüstung

Nimmst Du Deine eigenen Skier oder Snowboards und auch Deine eigene Ausrüstung mit und leihst Dir keine vor Ort, wäre es natürlich sehr ärgerlich, wenn Du etwas Zuhause vergisst. Eine Liste an Ausrüstung, die Du wahrscheinlich brauchst, findest Du hier.

Helme sind nicht in allen Länder, aber schwerstens zu empfehlen. In Österreich bist Du ab dem 14. Lebensjahr dazu verpflichtet einen Helm zu tragen.

Insbesondere dann, wenn Du das Freeriding abseits der Pisten bevorzugst, solltest Du im Fall einer Lawine gut ausgestattet sein. Die richtige Ausrüstung kann im Ernstfall Leben retten. Einen Lawinenpieper solltest Du unbedingt dabei haben. Falls Du unter dem Schnee eingegraben wirst, können Dich die Rettungsleute so schneller finden.

Aber auch eine Lawinenschaufel solltest Du mit dabei haben. Mit ihr kannst Du nicht nur Dich selbst, sondern auch andere freischaufeln.

Skiausrüstung

Tragetaschen

Zum einen brauchst Du eine Tasche für die Reise an sich. Aber auch am Zielort angelangt sind Handtaschen oder Rucksäcke essentiell. Vor allem beim Skifahren ist ein Rucksack sehr praktisch. Du kannst darin Wasserflaschen, Snacks, Sonnencreme, Kamera und Kameraquipment und sonst noch alles was Du bei der Fahrt gebrauchen könntest aufbewahren. Das Gute an einem Rucksack ist, dass er fest sitzt und je nach Modell sogar mit Schnallen an Deinen Körper befestigt werden kann, sodass wirklich gar nichts verrutscht.

Zum anderen sind Rucksäcke oder eine Handtasche auch sehr praktisch, wenn Du nach oder vor der Skifahrt noch bummeln oder die Stadt erkunden möchtest. Du kannst in ihr wichtige Dokumente, Dein Handy und noch vieles mehr verstauen, damit Du alles Wichtige immer bei Dir hast.

Dinge für den Reisealltag

Den Skiurlaub musst Du nicht unbedingt die ganze Zeit mit Skifahren verbringen. Vor allem Abends, wenn man sich ins Hotel oder die Ferienwohnung zurückzieht, braucht man nochmal ganz andere Gegenstände, um auch im Urlaub den Alltag zu überwältigen.

Für die Wohnung

Falls Du in einer Ferienwohnung oder Pension Deinen Skiurlaub verbringst, solltest Du einige Haushaltsmittel mitnehmen. Vor allem für die ersten solltest Du ausgesorgt haben.

  • Verpflegung/ Snacks
  • Handtücher
  • Bettwäsche
  • Wasserflasche

Sonstiges

Ein paar Gegenstände, die außerhalb der Skifahrten zur Unterhalten dienen können oder Dinge, die nicht unbedint nötig sind aber im Skiurlaub dennoch nützlich sein können, haben wie hier gesammelt.

  • Buch/Zeitschrift
  • Puzzle
  • Regenschirm
  • Handwärmer
  • Nähzeug

Packliste Skiurlaub: Welche Kleidung Du für den Skiurlaub benötigst

Die Kleidung, die Du für Deinen Skiurlaub brauchst, lässt sich in zwei Kategorien einteilen. Zum einen brauchst Du spezielle Klamotten, während des Skifahrens, aber auch im Alltag solltest Du an einiges an Kleidungsstücken denken.

Beim Skifahren

Während der Skifahrt brauchst Du spezielle Kleidung, um Dich entsprechend warm zuhalten. Diese Kleidungsstücke solltest Du auf keinen Fall vergessen.

Im Alltag

Logischerweise brauchst Du auch Kleidung, die Du außerhalb Deiner Skifahrten anziehen kannst. Vielleicht möchtest Du ja auch mal einen Abendspaziergang oder ähnliches machen da solltest Du natürlich auch die richtige Kleidung dafür haben.

  • Unterwäsche
  • Socken
  • T-Shirts
  • Pullover
  • Hosen
  • Stirnband
  • Mütze
  • Schal
  • Jacke
  • Jogginghosen
  • Kleidung zum Schlafen
  • Schuhe
  • Hausschuhe
Manchmal kann das Wetter, insbesondere im Skiurlaub sehr unberechenbar sein. Daher ein Tipp: Zwiebeln. Nimm Dir mehrere Schichten an Klamotten mit, so kannst Du nach Bedarf mehr oder weniger anziehen.

Diese Dinge solltest Du für den Skiurlaub nicht einpacken

Insbesondere dann, wenn Du Deine eigene Ausrüstung mitnimmst und sie nicht vor Ort ausleihst wirst Du ganz schön viel Gepäck mit dir tragen müssen. Daher empehlen wir Dir alles was nicht wirklich notwendig ist lieber Zuhause zu lassen.

Nimm am besten keine große Auswahl an Kleidung mit. Eine große Varietät zum Zwiebeln ist gut, Du brauchst aber nicht gleich 20 T-Shirts mitnehmen. Je nachdem für wie lange der Aufenthalt geplant ist, kannst Du abschätzen wie viel Du in etwa benötigen wirst. In der Regel reichen 2 bis 3 Stücke eine Kleidungstypes.

Falls all Deine Kleidung verdreckt ist, gibt es viele Möglichkeiten um sie zu reinigen. Die meisten Hotels haben ihren eigenen Waschdienst von dem Du Gebrauch machen kannst. Bist Du in einer Ferienwohnung, Pension oder ähnlichem untergebracht kann es auch sein, dass Du Deine eigene Waschmaschine hast.

Verschwende also nicht unnötigen Platz in Deinem Koffer für Alltagsklammotten.

FAQ: Die wichtigsten Fragen zum Skiurlaub

Hier haben wir nocheinmal alle wichtigen Fragen, die zum Thema Skiurlaub aufkommen können gesammelt und für Dich beantwortet.

Wie bereite ich mich als Anfänger auf meinen Skiurlaub vor?

Falls dies Dein erster Skiurlaub ist, kann das ganze einen manchmal erschüttern. Man muss an vieles Denken und hat Angst davor etwas zu vergessen. Ist die Buchung der Reise und Unterkunft abgehakt, gibt noch ein paar andere Sachen, um die Du Dich kümmern solltest.

Bist Du das erste mal auf Skiern, bietet es sich an einen Einführungskurs zu belegen. Am besten buchst Du diesen im Vorhinein, damit Du bei Ankunft direkt loslegen kannst. Abgesehen davon kannst Du auch schon vorher Tickets für die Skilifte kaufen. Dann musst Du Dich am Reiseort nicht mehr darum kümmern.

Kann man Skier auch leihen?

Ja, das kannst Du und das Ganze ist gar nicht mal so unbeliebt. Für diejenigen, die nur ab und an einen Skiurlaub machen, kann es als unnötig empfunden werden direkt eigene Skier zu kaufen. Das Ausleihen vor Ort fällt auf kurze Dauer günstiger aus und Du erspart Dir eine Menge an Gepäck, dass Du mit Dir rumtragen musst.

Worauf muss ich beim Skifahren achten?

Zuallererst solltest Du darauf achten richtig gekleidet zu sein. Skihose und Skijacke schützen Dich vor der Kälte und Du kannst Deinen Urlaub genießen ohne, dass Dir zu kalt wird. Außerdem solltest Du niemals auf eine Skibrille verzichten. Sie schützt Deine Augen vor Wind und Sonneneinstrahlung. Zwar ist das Tragen eines Helmes in vielen Ländern keine Pflicht, aber schwersten zu empfehlen. Deine Sicherheit sollte immer im Vordergrund stehen.

Bei der Fahrt an sich solltest Du immer vorsichtig und rücksichtsvoll anderen gegenüber fahren. Gehe keine unnötigen Risiken ein und setzte Dich und andere nicht in Gefahr.

Weiterführende Links und Recherchequellen

Du bist noch Anfänger und fängst gerade an das Skifahren zu erlernen? Hier sind 5 Tipps für Dich, damit Du in kürzester Zeit wie die Profis über die Piste gleitest.

Beim Skifahren musst Du auf besondere Regeln achten, um die Sicherheit aller zu gewähren. Mehr dazu hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.