Zum Inhalt springen
Startseite » Freizeit » Reisen » Die ultimative Packliste für Deine Reise nach London

Die ultimative Packliste für Deine Reise nach London

London von oben
5/5 - (2 votes)

Die Hauptstadt Großbritanniens ist ein beliebtes Reiseziel für Klassenfahrten, Städtetrips oder Gruppenfahrten. Doch was genau solltest Du einpacken, um das Beste aus Deiner Zeit in London zu machen? Um Dir bei dieser Frage zu helfen, haben wir hier die ultimative Packliste für Deine nächste London Reise zusammengestellt.

Das Wichtigste in Kürze

  • London ist, wie viele Metropolen, voller Sehenswürdigkeiten, die gut zu Fuß erreichbar sind. Gutes Schuhwerk ist hier ein Muss.
  • Stelle Dich auf schnell wechselndes Wetter und den ein oder anderen Regenschauer ein!
  • Du kannst anstatt eines Rucksacks eine Tasche tragen, die Du vor dem Bauch oder der Brust trägst. So kannst Du Deine Wertsachen besser im Blick behalten.
  • Geld kannst Du bereits in zu Hause umtauschen, oder Du bezahlst in London mit einer Bankkarte. Ein wenig Bargeld kann aber nie schaden.
  • Fertige am besten Kopien von allen wichtigen Papieren wie Personalausweis, Impfausweis und Reisepass an, bevor Du Deine Reise nach London antrittst.
St. Paul's Cathedral und Millenium Bridge

Die ultimative Packliste für Deine London Reise zusammenzustellen ist gar nicht so schwer. Um Dir zu helfen, haben wir diesen Beitrag erstellt.

Packliste London: Diese Dinge solltest Du auf keinen Fall vergessen

In diesem Abschnitt wollen wir Dir einige Dinge vorstellen, die Du bei Deiner Reise nach London unbedingt dabei haben solltest.

Geld und Dokumente

Am besten tauschst Du bereits in Deutschland ein wenig Geld in britische Pfund um, damit Du in London schnell und bequem Kleinigkeiten wie Essen oder eine Taxifahrt bezahlen kannst. In der Stadt kannst Du vielerorts mit Kredit- oder EC-Karten bezahlen, oder Du wechselst mehr Geld. Denke daran, dass es in Metropolen wie London schnell passieren kann, dass ein Taschendieb Dich erwischt. Behalte Deinen Rucksack oder Deine Tasche im Auge, oder benutze eine Bauchtasche, in welcher Du Dein Geld und andere wichtige Dinge aufbewahrst.

Dokumente wie Personalausweis oder Reisepass musst Du bei der Einreise nach Großbritannien schnell zur Hand haben. Empfehlenswert für eine Reise nach London ist auch Deine Krankenversicherungskarte, Dein Impfausweis und, falls vorhanden, ein Allergiepass. Vergiss Deinen Führerschein nicht, falls Du in London ein Auto fahren willst. Kopien von allen diesen Dokumenten sind immer gut, falls etwas mit Deinem Gepäck passiert oder Deine Tasche abhandenkommt. Das gilt auch für die Nummer Deiner Bank, falls Du Deine Karte sperren lassen musst.

Kamera und Technik

Das Wichtigste, dass Du während eines Aufenthalts in London dabei haben solltest, ist ein Adapter für die britischen Steckdosen. In manchen Hotels gibt es auch europäische Steckdosen, allerdings solltest Du nicht in jedem Café, Hostel oder Airbnb darauf zählen. Dann solltest Du natürlich nicht vergessen, Ladekabel für Deine elektrischen Geräte mitzubringen. Für unterwegs kann es sich auch lohnen, eine Powerbank mitzunehmen.

Für Deine Kamera solltest Du beachten, dass sie genug Speicherplatz für Deine Fotos hat. Eine SIM Karte für Dein Handy wäre ein Gedanke wert, wenn Du in London telefonieren möchtest. Ein mobiles WLAN Gerät ist sinnvoll, wenn Du nicht immer öffentliches WLAN nutzen möchtest.

Kulturbeutel: Hygiene- und Pflegeartikel

Falls Du hier etwas vergisst, kannst Du in der Regel alles in London selbst, zum Beispiel bei der Drogeriekette Boots, kaufen. Wir empfehlen Dir, Desinfektionsmittel, Taschentücher und kleine Flaschen Shampoo und Duschgel auf jeden Fall dabei zu haben. Diese gibt es in vielen Hotels gestellt, in einem Hostel oder anderen Unterkünften solltest Du aber Deine eigenen Sachen dabei haben.

Wichtig, wenn Du nur Handgepäck im Flugzeug dabei hast: Flüssigkeiten müssen in maximal 100 ml Behältern aufbewahrt werden und in einer durchsichtigen Plastiktasche transportiert werden! Zahnpflegeprodukte, Deo und ähnliches gehört natürlich auch in Deinen Kulturbeutel, kann aber auch in London spontan gekauft werden.

Hinweis: Wenn Du Dich mehr über die Oyster Card informieren möchtest, haben wir hier eine Seite für Dich verlinkt, die Du Dir anschauen kannst.

Reiseapotheke und Erste Hilfe

Wenn Du regelmäßig Medikamente nimmst, darfst Du diese auch bei Deiner Reise nach London nicht vergessen. Sonst empfehlen wir Dir, auf jeden Fall Blasenpflaster dabei zu haben. Du wirst in der Stadt vermutlich viel laufen, und da macht nicht jedes Schuhwerk immer mit. Schmerzmittel, zum Beispiel gegen Kopfschmerzen, sind auch nicht schlecht in Deiner Reiseapotheke aufgehoben. Das gilt auch für Tabletten gegen Reiseübelkeit.

Dinge für den Reisealltag

Ein Reiseführer oder eine Karte von London ist sehr praktisch, wenn Du das erste Mal die Stadt besuchst. Hier ist es im Prinzip egal, ob Du ein Buch oder eine digitale Variante dabei hast. Ein Rucksack oder eine Tasche sind von Vorteil in London, achte aber auch hier auf die Sicherheit. Dann solltest Du unbedingt einen kleinen Regenschirm zur Hand haben, da das Wetter in London recht unberechenbar sein kann.

Für den öffentlichen (Nah)Verkehr lohnt sich eine Oyster Card oder eine Visitor Oyster Card. Du lädst sie mit Guthaben auf und kannst in den verschiedenen Zonen in London mit der Tube und anderen Verkehrsmitteln fahren. Eine Visitor Oyster Card beinhaltet auch Rabatte auf verschiedene Restaurants oder kulturelle Einrichtungen und kann vor Deiner Reise nach London bequem zu Dir nach Hause bestellt werden. Sie kostet 5 Pfund (2,27 kg) plus Porto.

Big Ben bei wolkigem Himmel

Die vielen Sehenswürdigkeiten in London allein machen die Stadt einen Besuch wird. Was nimmst Du alles in diese Metropole mit?

Packliste London: Welche Kleidung Du in London benötigst

Für alle gilt in London grundsätzlich: Mit einem Layer Look macht man hier nichts falsch. Wir haben uns in diesem Abschnitt einigen Kleidungsstücken gewidmet, die in keinem Koffer nach London fehlen sollten.

Kleidungspackliste für Frauen

Wie oben bereits gesagt, ist das Wetter in London manchmal etwas unberechenbar. Je nach Jahreszeit solltest Du Deine Kleidung dementsprechend packen. Eine leichte Jacke für die wärmeren Monate ist sinnvoll, wenn Du abends oder an einem bewölkten Tag unterwegs bist.

Ein Muss sind Schuhe, in denen Du gut und lange laufen kannst, wie Sneakers zum Beispiel. Gemütliche Kleidung wie Jeans, T-Shirts oder langärmlige Oberteile sind gut für den Alltag in London geeignet. Möchtest Du ausgehen oder zum Beispiel ein Musical besuchen, lohnt es sich, ein schickeres Outfit einzupacken oder Deinen Alltagslook mit einem Blazer oder High Heels zu bestücken.

Kleidungspackliste für Männer

Hier gilt im Prinzip das Gleiche, wie bei den Frauen: Gemütliche Schuhe und Kleidung werden Deinen Aufenthalt in London um ein Vielfaches erleichtern. Wenn Du ausgehst, lohnt sich ein Hemd und ein Paar schicke Schuhe, sonst solltest Du T-Shirts, langärmlige Oberteile und Hosen wie Jeans mitbringen. Eine leichte Jacke, falls es kühler wird, ist auch im Sommer praktisch.

Ungerground Schild in London

London ist bekannt für die Tube, aber auch zu Fuß ist die Stadt gut zu erkunden. Was Du für eine gute Zeit in London brauchst, haben wir für Dich hier zusammengestellt.

Diese Dinge solltest Du für Deinen Urlaub in London nicht einpacken

Jogginghosen oder andere Kleidung, die Du normalerweise zu Hause trägst, sollten während Deiner Reise nach London auch dort bleiben. Manchmal erkennen Taschendiebe Touristen an ihrer Kleidung, besonders, wenn sie nicht zur Modemetropole London passt. Das gilt auch für Kleidung, die Du im Fitnessstudio tragen würdest.

Hinweis: Manche Kirchen verbieten es, in zu freizügiger Kleidung das Gebäude zu betreten. In London ist das eigentlich nicht der Fall, allerdings wird erwartet, dass man sich gemäßigt kleidet.

FAQ: Die wichtigsten Fragen zu Deinem Urlaub in London

Hier beantworten wir einige der oft gestellten Fragen zum Thema Urlaub in London.

Regnet es in London wirklich so viel?

Das kommt natürlich auf die Jahreszeit an, aber das Klischee, dass es in Großbritannien ständig regnet, hat einen Funken Wahrheit in sich. Du solltest Dich auf wechselhaftes Wetter einstellen und vor Deiner Reise regelmäßig die Wettervorhersage für London ansehen, um passende Kleidung einzupacken.

Brauche ich eine Oyster Card für meinen Aufenthalt in London?

Wenn Du nur ein Wochenende oder einige Tage in der Stadt verbringst, kommst Du vermutlich auch ohne eine Oyster Card aus. Bleibst Du allerdings länger in London und benutzt die öffentlichen Verkehrsmittel regelmäßig, dann könnte sich eine solche Karte für Dich lohnen.

Weiterführende Links und Recherchequellen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

↑ Zurück zum Beginn ↑