Zum Inhalt springen
Startseite » Freizeit » Lesen » Nietzsche Bücher: Der Autor und seine Werke im Portrait

Nietzsche Bücher: Der Autor und seine Werke im Portrait

Bücher von Nietzsche Empfehlungen und Hintergrund
5/5 - (1 vote)

Dynamit – diese Bezeichnung verleiht sich der deutsche Autor, Philologe und Philosoph Friedrich Nietzsche in seiner Biografie Ecce Homo selber. Und damit trifft er voll ins Schwarze. Nietzsches Schriften zeichnen sich durch ihre Eigenwilligkeit und Genialität aus, bei der Grenzen verschwimmen und Thesen geschaffen werden. Nach seinem Tod schlagen seine Werke ein wie eine Bombe und sind auch heute immer noch bekannt und beliebt.

Neben seinen berühmten philosophischen Werken wie „Menschliches, Allzumenschliches“ und „Jenseits von Gut und Böse“ verfasste der Autor auch Lyrik und Prosa. Alles ist in einem faszinierenden Stil geschrieben, der den Leser mitreißt. Auch nimmt Nietzsche kein Blatt vor den Mund: Er schreibt seine Gedanken frei heraus und übt dabei Kritik – sogar an der Kirche.

In diesem Beitrag wollen wir Dich an Nietzsches Literatur und Leben heranführen. Wir haben die besten und einflussreichsten Werke herausgesucht, um Dir den besten Einblick in sein Schaffen geben zu können. Zudem erfährst Du ihr auch das wichtigste aus seinem Leben, durch das er zu einem der berühmtesten Philosophen des 19. Jahrhunderts wurde.

Unsere Favoriten

Unser Favorit Nummer 1:
“Ein typisch mitreißender Nietzsche.”

Unser Favorit Nummer 2: Jenseits von Gut und Böse*
“Ein bedeutendes Werk, das sowohl philosophisch als auch literarisch bemerkenswert ist.”

Unser Favorit Nummer 3: Ecce Homo*
“Nietzsches Autobiografie gibt viel über sich und seine Werke preis.”

Unser Favorit Nummer 4: Also sprach Zarathustra*
“Ein muss für alle Nietzsche interessierten, die bereits den ersten Einstieg in seine Werke hinter sich haben.”

Unser Favorit Nummer 5: Der Antichrist*
“Kritik am Christentum, mit der typischen aufschlussreichen und unterhaltsamen Nietzsche-Manier.”

Unser Favorit Nummer 6: Zur Genealogie der Moral*
“Der Klassiker der Moralphilosophie gehört mit zu den Grundlagen eines jeden Philosophen.”

Unser Favorit Nummer 7: Nietzsche: Gesammelte Werke*
“Die perfekte Anschaffung für all diejenigen, die sich nicht zwischen genialen Werken entscheiden wollen.”

Das Wichtigste in Kürze

  • Friedrich Nietzsche war ein deutscher Philosoph und klassischer Philologe
  • er verstarb 1900 und wurde 55 Jahre alt
  • seinen Ruhm erlangte er erst nach seinem Tod
  • neben philosophischen Büchern schrieb er auch Lyrik und komponierte Musik
  • sein Schreibstil ist sehr eigensinnig aber mitreisend
  • seine Bücher lassen sich durch den besonderen Stil angenehm lesen
  • zu seinen wichtigsten philosophischen werken zählen Zur Genealogie der Moral und Jenseits von Gut und Böse
  • seine bekanntesten Werke aus anderen Bereichen sind Der Antichrist und Ecce Homo
Nitzsche in Denkerpose

Nietzsche lässt sich optisch besonders durch seinen berühmten Schnauzbart erkennen.

Die besten Bücher von Nietzsche: Favoriten der Redaktion

Wir haben Dir hier eine Auswahl von Büchern Nietzsches zusammengestellt, die wir besonders lesenswert finden. Es sind sowohl Werke zum Thema Philosophie, als auch der anderen Bereichen.

Unser Favorit Nummer 1: Menschliches, Allzumenschliches

In seinem Buch übt Nietzsche Kritik an der Metaphysik, welcher ein Teilgebiet der Philosophie ist und sich mit nicht sinnlich-wahrnehmbaren Dingen beschäftigt. Er schneidet dabei die Themen Religion, Moral, menschliche Umgangsformen und weitere an. Insgesamt hat der erste Band neun Unterkapitel die sich mit jeweils einem anderen Thema beschäftigen. In einer späteren Ausgabe wurden zwei weitere Kapitel hinzugefügt.

Das Buch ist sehr gut für Einsteiger geeignet, aber auch für fortgeschrittene Philosophen interessant. Es lässt sich mitreißend lesen und durch viele Alltagsbezüge seitens Nietzsche auch gut verstehen. In dem Klassiker geht der Autor auch insbesondere auf Freiheit und ihre Bedeutung ein, jedoch sind die Übergänge zu anderen Bereichen und Begriffen fließend. Ein typischer Nietzsche.

Unser Favorit Nummer 2: Jenseits von Gut und Böse

Von seiner künstlerischen Ader besonders beeinflusst, beschäftigt sich „Jenseits von Gut und Böse“ mit verschiedenen Aspekten der Moral. Es ist in Aphorismen verfasst und behandelt neun verschiedene Themen. Zu diesen gehören Macht, Moral und das bei Nietzsche häufig thematisierte und kritisierte Christentum.

In dem Buch spricht der Autor über die Entwicklung der Moral an und kritisiert dabei auch alte Auffassungen. Du findest hier auch erläuternde Passagen zu seiner populären Idee des Übermenschen. Der Inhalt des Werkes gilt heute immer noch als sehr aktuell und der Schreibstil wird von vielen nicht weniger als unvergleichbar genannt. Ein bedeutendes Werk, das sowohl philosophisch als auch literarisch bemerkenswert ist.

Unser Favorit Nummer 3: Ecce Homo

Ecce Homo ist eine Autobiografie die Nietzsche in seinen vierzigern verfasst wurde. Erst nach seinem Tod kam es zu einer Veröffentlichung. Da er während der Entstehung bereits an einer geistigen Umnachtung litt, kann nicht genau gesagt werden, ob die Darstellungen dadurch Einfluss genommen haben. Generell nimmt Nietzsche in seiner Autobiografie sehr viel Bezug auf seine veröffentlichen Werke und gibt nähere Deutungen ab.

Da Nietzsche ein besonderer Mensch war, ist abzusehen, dass auch diese Biografie etwas ganz besonderes ist. Zusätzlich zu der Person des Autors gibt sie weiterführende Erläuterungen zu großen philosophischen Werken und Ausblicke auf das, was Nietzsche in seiner Zukunft noch geplant hatte.

Unser Favorit Nummer 4: Also sprach Zarathustra

In dieser Ausgabe des Werkes sind alle vier Teile zusammengefasst, die in den 1890ern teilweise getrennt voneinander erschienen. Das Buch ist in einem dichterischen Stil geschrieben, welcher nicht ganz so einfach zu lesen ist wie andere Schriften des Philosophen. Auf 336 Seiten bringt Nietzsche seine zentralen Ansichten durch die Worte der Figur Zarathustra dem Leser näher.

„Ein Buch für Alle und Keinen“ lautet der Untertitel und das gibt uns schon etwas Aufschluss darüber, für wen dieses Buch gedacht ist. Während die Thematiken vor allem seine Idee des Übermenschen und die Distanzierung von Gott betreffen, ist es sinnvoll schon erste Grundkenntnisse in seiner Philosophie zu besitzen. So kannst Du Dir sicher sein, den Inhalt im Kontext verstehen zu können. Ein muss für alle Nietzsche interessierten, die bereits den ersten Einstieg in seine Werke hinter sich haben.

Unser Favorit Nummer 5: Der Antichrist

Der Antichrist ist eine ausführliche Kritik am Christentum und den Dingen, die dadurch beeinflusst wurden. Nietzsche zählt dazu auch große Teile der bis dahin deutschen Philosophie. Er vergleicht verschiedene Religionen und untersucht die Ursprünge der Kirche – immer in kritische Betrachtung.

Dieses Buch ist anders als die anderen Werke Nietzsches, da es sich weniger mit seinen philosophischen Ideen an sich auseinandersetzt. Es ist natürlich für alle geeignet, die sich für das Thema Religion interessieren. Durch die relativ leichte Lesbarkeit und Aktualität ist der Klassiker jedoch für jeden empfehlenswert, der Interesse an Nietzsche hat und mal einen anderen Einblick in seine Gedankenwelt erhaschen möchte.

Unser Favorit Nummer 6: Zur Genealogie der Moral

Als eine der bekanntesten und einflussreichsten Schriften, ist „Zur Genealogie der Moral“ ein muss für alle Philosophie interessierten. Das Werk beeinflusste das Denken zahlreicher weiterer Philosophen nach dem Tod Nietzsches. Obwohl sich die Schriften des Autors meist mehrere Gebiete miteinander vereinen, lässt sich diese am ehesten in den Bereich Ethik einordnen.

In drei Abhandlungen bespricht Nietzsche seine Theorien zu den Themen Gut & Böse, Schuld und asketische Ideale. Das Buch ist gut für Nietzsche-Einsteiger geeignet, da es seine Idee hervorragend widerspiegelt und mit 119 Seiten auch bei der anspruchsvollen Thematik schnell oder sogar mehrfach gelesen werden kann. Viele Rezensionen des Buches sehen es als Muss für ein solides philosophisches Grundwissen.

Unser Favorit Nummer 7: Nietzsche: Gesammelte Werke

Wenn Du Dich nicht für eines der vielen herausragenden Nietzsche-Werke entscheiden kannst, ist dieser Sammelband genau das Richtige für Dich. Es enthält die folgenden Schriften:

Durch diesen Sammelband erhältst Du einen genauen Einblick in die Welt von Nietzsche, da er alles Wichtige beinhaltet. Von seinen philosophischen Abhandlungen, zu seiner Christentums-Kritik bis zur Autobiografie ist alles dabei. Wenn Du genaueres zu den einzelnen Werken erfahren möchtest, schau Dir gern die redaktionellen Einschätzungen der anderen Empfehlungen an. Wir haben dort das wichtigste von fünf der sechs Werke zusammengefasst, da wir sie als besonders relevant ansehen. Dieser Sammelband ist deshalb optimal bestückt.

Biografie von Friedrich Nietzsche: der Autor im Fokus

Eine kurze Biografie über das Leben und Schaffen von Friedrich Nietzsche hilft Dir vielleicht dabei zu entscheiden, welches seiner Bücher die richtige Wahl für Dich ist.

kurzer Steckbrief über Friedrich Nietzsche

Das wichtigste auf einen Blick über den Autor und Philosophen Friedrich Nietzsche findest Du hier.

Friedrich Wilhelm Nietzsche war ein deutscher Philosoph und Philologe der klassischen Sprachen Latein und Altgriechisch. Er ist bekannt für seinen mitreißenden und eigenwilligen, oft lyrisch angehauchten Schreibstil. Der Autor verfasste mehrere philosophische Werke aus unterschiedlichen Bereichen, die sich keinem bestimmten Gebiet zuordnen lassen. Er lässt dabei das Künstlerische und das Wissenschaftliche in der Lösung philosophischer Probleme zusammenfließen. Neben seinen philosophischen Werken schrieb er auch Dichtungen und sogar Kompositionen.

Geboren wird Nietzsche am 18. Oktober 1844 in Röcken. Da sein Vater früh verstirbt, wächst er zusammen mit seiner Mutter und einer Schwester auf. Das Verhältnis der Geschwister sollte in der Zukunft eine Berg- und Talfahrt werden, doch sie finden letztendlich immer wieder zusammen.

Bereits in der Schulzeit dichtet und komponiert er. Nach der Schulzeit beginnt er ein Theologiestudium, was er jedoch zum Leid seiner Mutter abbricht. In seiner Familie arbeitete ein Großteil mit und für die Kirche. Sein gleichzeitig begonnenes klassisches Philologiestudium setzt er aber weiterhin fort. An der Universität Leipzig beschäftigte er sich mit Schopenhauer, der ihn sehr prägt.

Durch seine herausragenden Leistungen wird er zum Doktor ernannt, ohne eine Prüfung ablegen zu müssen. Er tritt anschließend eine Stelle als Professor für griechische Sprache und Literatur in Basel an. Im Jahr 1872 wendet er sich bei seinen Werken dann ganz der Philosophie zu, da er im Bereich Philologie nicht viel Gehör findet.

Aufgrund einer Erkrankung muss er schließlich im Jahr 1879 vorzeitig in Rente gehen. Er arbeitet als freischaffender Philosoph weiter und nutzt die Zeit zum Schreiben. Nietzsche reist viel umher und lebt an verschiedenen Orten in Europa, an denen er viele unterschiedliche Leute kennenlernt. Auf den Reisen trifft er Lou von Salomé, in die er sich verliebte und ihr einen Antrag machte, den sie jedoch ablehnt. Dies stürzt ihn in tiefer Trauer und bringt ihn dazu sein Werk „Also sprach Zarathustra“ in kürzester Zeit zu verfassen.

Am 3. Januar 1889 hatte er einen geistigen Zusammenbruch in Turin. Vermutet wird, dass dieser durch eine alte Syphilis ausgelöst wurde, die er bereits in jüngeren Jahren bekam.
Anschließend verstarb er am 25. August 1900 an den Folgen einer Pneumonie und eines Schlaganfalls. Er wurde 55 Jahre alt.

Insgesamt verfasste er in seiner Karriere 23 Werke, hauptsächlich im Bereich Philosophie, aber auch Lyrik und einige über musische Themen. Zudem komponierte er 70 Musikstücke, die jedoch kaum Bekanntheit erlangten, im Gegensatz zu seinen Schriften. Seine Berühmtheit erlangt er erst nach seinem Tod, weshalb er kein Zeuge seines Ruhmes werden konnte.

Auch heute gilt Nietzsche als einer der bedeutendsten Philosophen der Neuzeit. Einige seiner Werke zählen zu den Klassikern der Philosophie und werden oft schon im Studium durchgenommen. Es gibt zahlreiche Dokumentationen, Biografien und andere Medien, die sein Leben und seine Werke näher beleuchten.

Bestseller: Diese Bücher von Friedrich Nietzsche sind besonders beliebt

An dieser Stelle findest Du eine Liste der aktuellen Bestseller zu Friedrich Nietzsche. Einige der Bücher hast Du womöglich schon in unseren Favoriten entdeckt. Du erhältst einen Einblick dahingehend, was gerade bei anderen Lesern beliebt ist.

#VorschauProduktPreis
1 Friedrich Nietzsche, Werke in vier Bänden (Menschliches, Allzu Menschliches - Also sprach... Friedrich Nietzsche, Werke in vier Bänden (Menschliches, Allzu Menschliches - Also sprach...* 19,95 EUR
2 Morgenröte - Gedanken über die moralischen Vorurteile Morgenröte - Gedanken über die moralischen Vorurteile* 4,95 EUR
3 Friedrich Nietzsche: Jenseits von Gut und Böse Friedrich Nietzsche: Jenseits von Gut und Böse* 4,95 EUR
4 Friedrich Nietzsche: Also sprach Zarathustra: Ein Buch für Alle und Keinen Friedrich Nietzsche: Also sprach Zarathustra: Ein Buch für Alle und Keinen* 3,95 EUR
5 Beyond Good & Evil: Prelude to a Classic Philosophy of the Future a classics illustrated edition... Beyond Good & Evil: Prelude to a Classic Philosophy of the Future a classics illustrated edition...* 3,81 EUR
6 Der Antichrist Der Antichrist* 7,06 EUR
7 Friedrich Nietzsche, Gesammelte Werke: Gebunden in feinem Leinen mit goldener Schmuckprägung... Friedrich Nietzsche, Gesammelte Werke: Gebunden in feinem Leinen mit goldener Schmuckprägung...* 9,95 EUR
8 Ecce Homo: Wie man wird, was man ist: Wie man wird, was man ist. Nikol Classics Ecce Homo: Wie man wird, was man ist: Wie man wird, was man ist. Nikol Classics* 3,95 EUR
9 Friedrich Nietzsche: Hauptwerke: 2 Bände im Schuber: Also sprach Zarathustra - Menschliches,... Friedrich Nietzsche: Hauptwerke: 2 Bände im Schuber: Also sprach Zarathustra - Menschliches,...* 14,95 EUR
10 Der Antichrist: Versuch einer Kritik des Christentums Der Antichrist: Versuch einer Kritik des Christentums* 3,95 EUR
11 Thus Spake Zarathustra(classics illustrated) (English Edition) Thus Spake Zarathustra(classics illustrated) (English Edition)* 2,86 EUR
12 Also sprach Zarathustra: Ein Buch für Alle und Keinen Also sprach Zarathustra: Ein Buch für Alle und Keinen* 16,80 EUR
13 Friedrich Nietzsche: Die fröhliche Wissenschaft Friedrich Nietzsche: Die fröhliche Wissenschaft* 5,95 EUR
14 Alle Werke Von Friedrich Wilhelm Nietzsche In Einer Bindung In Chronologischer Reihenfolge -... Alle Werke Von Friedrich Wilhelm Nietzsche In Einer Bindung In Chronologischer Reihenfolge -...* 54,22 EUR
15 Der Antichrist: Leinen mit Goldprägung Der Antichrist: Leinen mit Goldprägung* 7,00 EUR
16 Menschliches, Allzumenschliches: Ein Buch für freie Geister Menschliches, Allzumenschliches: Ein Buch für freie Geister* 5,34 EUR
17 Friedrich Nietzsche: Hauptwerke: Menschliches-Allzumenschliches, Also sprach Zarathustra, Jenseits... Friedrich Nietzsche: Hauptwerke: Menschliches-Allzumenschliches, Also sprach Zarathustra,... 7,95 EUR
18 Zur Genealogie der Moral: Eine Streitschrift Zur Genealogie der Moral: Eine Streitschrift* 4,79 EUR
19 Thus Spoke Zarathustra a classics illustrated edition (English Edition) Thus Spoke Zarathustra a classics illustrated edition (English Edition)* 3,81 EUR
20 Jenseits von Gut und Böse: Zur Genealogie der Moral Jenseits von Gut und Böse: Zur Genealogie der Moral* 5,95 EUR

Ähnliche Autoren, die Dir gefallen könnten

Arthur Schopenhauer: Besonders in jungen Jahren ließ sich Nietzsche stark von den Werken Schopenhauers beeinflussen.
Heinrich Heine: Er schreibt in einem ähnlich packendem Prosa-Stil wie Nietzsche.
Jacques Derrida: Dieser Autor bezieht sich in seinen Schriften häufig auf Nietzsche.
Martin Heidegger: Er beschäftigte sich ebenfalls mit Nihilismus und nahm Einfluss von Nietzsches Philosophie.

* Wir verlinken auf ausgewählte Online-Shops und Partner, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten.  Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

↑ Zurück zum Beginn ↑