Zum Inhalt springen
Startseite » Freizeit » Reisen » Die ultimative Nepal-Packliste: Alles, was Du brauchst

Die ultimative Nepal-Packliste: Alles, was Du brauchst

packliste fĂĽr nepal reise
5/5 - (1 vote)

Du planst Deine nächste Reise und hast Lust, die Landschaft und Kultur Nepals zu erkunden? Dann bist Du hier genau richtig!

In diesem Ratgeber haben wir fĂĽr Dich die wichtigsten Fakten zur ultimativen Packliste zusammengefasst. AuĂźerdem haben wir hier die ultimative Packliste fĂĽr Nepal als kostenloses PDF fĂĽr Dich zum Download bereitgestellt. Wir zeigen Dir, was Du alles auf Deinem Nepal Trip brauchst. So wird Deine Reise unvergesslich!

Hier gibt es die kostenlose Packliste fĂĽr Dich als PDF!

Das Wichtigste in KĂĽrze

  • Nepal eignet sich bestens fĂĽr Trekkingreisen.
  • FĂĽr eine Reise nach Nepal brauchst Du eine gute Reise-Apotheke.
  • Nepal hat eine andere Währung: die nepalesische Rupie.
  • Warme Kleidung wird fĂĽr Nepal empfohlen.
  • Ein Fotoapparat sollte bei der unglaublichen Reise nicht fehlen.

Koffer packen fĂĽr Nepal-Reise

Packliste Nepal: Diese Dinge solltest Du auf keinen Fall vergessen

Damit Deine Reise zu einem unvergesslichen Abenteuer wird, solltest Du ein paar Dinge im Gepäck haben. So kannst Du schmerzende Füße, frostige Nächte und Missverständnisse vermeiden.

Was Du einpacken solltest, hängt ein bisschen von Deinem Vorhaben ab. Trekkingreise, Kulturreise, Städtetrip? Für die ultimative Packliste für Nepal solltest Du die folgenden Dinge nicht vergessen. Ergänzend haben wir für Dich noch je nach Reise-Art Tipps hinzugefügt.

Geld und Dokumente

  • Bargeld (Solltest Du immer dabeihaben)
  • Kreditkarte
  • Reisepass
  • 3 – 4 Passbilder
  • Impfausweis
  • (Reise-) Versicherungspolice
  • Flugtickets
Tipp: Von Deinen wichtigen Reisedokumenten solltest Du vorsichtshalber Kopien machen und sie sicher verstauen.

Kamera und Technik

  • Kamera
  • Ersatz Akku
  • Akkuladegerät
  • Mehrere Speicherkarten
  • Taschenlampe
  • Smartphone
  • Smartphone – Ladegerät
  • GPS Tracker bei Trekkingtouren

Kulturbeutel: Hygiene- und Pflegeartikel

  • ZahnbĂĽrste, Zahnpasta, Zahnseide
  • Shampoo, Seife, Rasierer
  • Deo
  • Handspiegel
  • HaarbĂĽrste / Kamm
  • Desinfektionsmittel
  • Q-Tipps, Nagelschere
  • TaschentĂĽcher
  • Make-up, Make-up-Entferner
  • Schnell trocknendes Handtuch

Reise-Apotheke und Erste Hilfe

  • Erste-Hilfe-Set
  • Fieberthermometer
  • Schmerzmittel (Ibuprofen, Aspirin, …)
  • Breitbandantibiotikum
  • Medikamente gegen Durchfall, Ăśbelkeit, Erbrechen
  • Blasenpflaster, Pflaster
  • Wundspray
  • Magnesium (Gut bei Muskelkater)
  • Schere
  • Pinzette
  • Persönliche Medikamente

Wenn Du Asthmaspray nutzt oder diverse Allergien hast, ist es sinnvoll einen Vorrat an persönlichen Medikamenten mitzunehmen. Nepal hat auch Krankenhäuser und Apotheken, jedoch kann es sein, dass sie Deine Medikamente nicht im Sortiment haben.

Solltest Du auch wissen, dass Du scharfes oder gut gewürztes Essen nicht verträgst, dann solltest Du Dich vor der Nepal-Reise von einem Arzt beraten lassen? Es gibt heutzutage viele Medikamente, die bei Durchfall, Übelkeit oder Erbrechen helfen.

Dinge fĂĽr den Reisealltag

  • Tagesrucksack mit Regenschutz
  • ReisefĂĽhrer
  • MĂĽckenspray
  • Sonnencreme (SPF 30)
  • Sonnenbrille
  • Essen
  • Trinkflasche (Am besten Thermosflasche)
  • Taschenmesser, Klappbesteck

Solltest Du Dich fĂĽr eine Trekkingtour entschieden haben, ist eine Wanderkarte wichtig.
Ohropax können auch hilfreich sein. Entweder für längere Busreisen oder Mehrbettzimmer. So kannst Du Dich besser entspannen und von den Ausflügen erholen.

Trekking in Nepal

FĂĽr eine Nepal Reise solltest Du funktionelle Kleidung einpacken.

Packliste Nepal: Welche Kleidung Du in Nepal benötigst

Nepal hört sich erstmal exotisch an. Aber es kann ganz schön kalt werden in den Bergen und bei Nacht. Deshalb solltest Du hier sehr gut planen. Funktionskleidung ist gut geeignet. Am besten Du planst ein paar „Zwiebel-Looks“ um Dir je nach Wetterlage etwas auszuziehen oder überzuziehen.

Tipp: Minikleider, Shorts und Tops sind in Nepal nicht erwĂĽnscht. Die Schultern und Knie sollten stets bedeckt sein. Besonders bei Frauen.

Kleidungspackliste fĂĽr Frauen

  • Bequeme (Wander-) Schuhe
  • Wetterfeste Jacke
  • MĂĽtze, Hut, Cap fĂĽr Sonnenschutz
  • GĂĽrteltasche fĂĽr wichtige Dokumente
  • Badeschuhe fĂĽr Duschen
  • Socken
  • Unterwäsche
  • Handschuhe
  • Schal, Tuch
  • Oberteile
  • Hosen
  • (Funktionskleidung bei Trekkingtouren)
  • (Wandersocken fĂĽr Trekkingtouren)
  • (Trekking-Brille bei Trekkingtouren)
  • (Wärmende, dicke Jacke bei Trekkingtouren)

Kleidungspackliste für Männer

  • Bequeme (Wander-) Schuhe
  • Wetterfeste Jacke
  • MĂĽtze, Hut, Cap fĂĽr Sonnenschutz
  • GĂĽrteltasche fĂĽr wichtige Dokumente
  • Badeschuhe fĂĽr Duschen
  • Socken
  • Unterwäsche
  • Handschuhe
  • Schal, Tuch
  • Oberteile
  • Hosen
  • (Funktionskleidung bei Trekkingtouren)
  • (Wandersocken fĂĽr Trekkingtouren)
  • (Trekkingbrille bei Trekkingtouren)
  • (Wärmende, dicke Jacke bei Trekkingtouren)

Diese Dinge solltest Du fĂĽr Deinen Urlaub in Nepal nicht einpacken

Pack Dir nicht zu viel ein. Vor Ort in Nepal kannst Du alles noch kaufen, was Du vergessen hast. Auch wenn Du Dich vor Ort umentscheiden solltest und doch eine Trekkingtour starten willst, gibt es sehr viele Geschäfte, in denen Du Deine Ausrüstung kaufen kannst. Manche Shops vermieten auch Schlafsäcke, Rucksäcke oder dicke Jacken.

Außerdem musst Du kein Waschmittel für Kleidung mitnehmen. Aufgrund der hohen Luftfeuchtigkeit trocknen die Kleidungsstücke sehr langsam. Es gibt viele Wäschereien, die für Dich die Klamotten auch gleich trocknen.

Ein Wörterbuch ist auch nicht zwingend notwendig. Viele Nepalesen sprechen Englisch. So kann man sich problemlos verständigen. In kleinen Dörfern, die abseits von Touristenregionen liegen, ist ein Wörterbuch allerdings hilfreich.

Schmuck kannst Du auch zu Hause lassen. Unterwegs auf Deiner Reise wirst Du ihn nur verlieren. Außerdem kannst Du auch vor Ort in Nepal wunderschönen Schmuck kaufen, falls Dir danach ist.

nepal-reise-packliste-fuer-kathmandu

Auf Deiner Reise durch Nepal solltest Du Kathmandu besuchen.

FAQ – Die wichtigsten Fragen zu Deinem Urlaub in Nepal

Du hast noch ein paar andere Fragen zu Deiner bevorstehenden Nepal-Reise? Dann findest Du hier eine Antwort.

Wie muss ich mich als Frau kleiden?

Als Frau solltest Du immer darauf achten, Schultern und Knie zu bedecken. Bequeme, ordentliche Kleidung ist erlaubt. Schulterfreie Oberteile oder Shorts und Minikleider sind in Nepal nicht erwĂĽnscht.

Ist Nepal ein sicheres Reiseland?

Ja, Nepal ist ein sicheres Land zum Reisen. Es gibt einige Regionen, die sehr touristisch sind. Hier solltest Du auch Diebe achten. Verstaue Geld, Schmuck, Dokumente immer sicher unter der Kleidung. Am besten dafĂĽr sind dĂĽnne Brustbeutel geeignet.

Zu welcher Zeit sollte man nach Nepal reisen?

Wenn Du eine Trekkingtour planst, dann sind die Monate von Oktober bis März am besten geeignet. In dieser Zeit hast Du gutes Wetter in den höheren Regionen. Wenn Du in den tieferen Regionen reisen möchtest, dann eignen sich die Monate von November bis Januar sehr gut.

Wie sind die Temperaturen in Nepal?

Das Wetter in Nepal ist sehr unterschiedlich und abwechslungsreich. Informiere Dich vor Deiner Reise, in welche Region Du reisen willst und wie die Temperaturen dort sind.

Im Himalaya kann es tagsĂĽber extrem sonnig werden bis zu 25 Grad. Nachts allerdings kann es sich stark abkĂĽhlen bis in frostige Minusgrade.

Welche Religion haben die Menschen in Nepal?

Nepal ist offiziell ein hinduistisches Land. Ganze 80 % der Bewohner des Landes sind Hindus. Rund 10 % der Nepalesen bekennen sich zum Buddhismus und 4 % sind Moslems. Der Rest setzt sich aus verschiedenen Religionen zusammen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

↑ Zurück zum Beginn ↑