Multifunktionstisch Test, Vergleich und Kaufratgeber

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on email
Mann spielt Billard

Bist Du auf der Suche nach einem idealen Begleiter für Deine nächsten Spieleabende? – Dann könnte ein Multifunktionstisch genau das Richtige sein. Mit ihrer großen Auswahl an spaßigen Spielen wird es einem nie langweilig.

Denn der einfache Tischkicker kann schnell öde werden und steht unbenutzt in der Ecke herum. Deshalb gibt es Multifunktionstische, die mehrere Spiele inbegriffen haben.

Mit unserem Multifunktionstisch-Test sowie Kaufratgeber erfährst Du alles Nötige für den Kauf Deines neuen Freizeitutensils.

Inhaltsverzeichnis

Das Wichtigste in Kürze

  • In einem Multifunktionstisch können bis zu 15 Spiele in einem einzigen Tisch integriert sein.
  • Der Tischkicker ist als Standardspiel immer bei einem Spieltisch dabei.
  • Weitere Standardspiele sind Billard, Tischtennis und ein Hockeyspiel.
  • Mit einem Klicksystem lässt sich der Kicker mit nur wenigen Griffen in einen Billardtisch oder Ähnliches verwandeln.
  • Faltbare Modelle sind besonders praktisch für Personen mit weniger Platz zu Hause.

Die besten Multifunktionstische: Favoriten der Redaktion

Bei den vielen Herstellern und Modellen an Multifunktionstischen auf dem Markt kannst Du schnell den Überblick verlieren. Im Folgenden findest Du eine Übersicht unserer Favoriten.

Der beste Multifunktionstisch aus Holz

  • 10 inkludierte Spiele: Poolbillard, Tischfußball, Gleithockey, Eishockey, Tischtennis, Bowling/Kegeln, Shuffleboard, Dame, Backgammon und Schach.
  • Das Zubehör für die Spiele ist beim Kauf enthalten.
  • Er besteht aus qualitativem Holz.
  • Die Maße des Spieltisches sind 109 x 82 x 61 cm.
  • Der Tisch wiegt etwa 30 kg.

Dieses Modell aus Massivholz überzeugt viele seiner Kunden. Mit zehn integrierten Spielen sorgt es daheim mit Freunden oder der Familie für ein abwechslungsreiches Spielerlebnis.

Der Spieltisch wurde aus robustem Holz gefertigt und bringt somit eine hohe Langlebigkeit mit sich. Auch der schnelle Wechsel zwischen den diversen Spielbrettern kann überzeugen. Mit einer Größe von 109 x 82 x 61 cm sowie einem Gewicht von 30 kg ist der Tisch stabil und robust. Allerdings lässt sich die Höhe nicht verstellen. Dies solltest Du vor dem Kauf bedenken.

Das Zubehör für die Spiele ist im Lieferumfang enthalten. Der Tischkicker hat zudem einen manuellen Punktezähler dabei. Die Kickerstangen haben einen Durchmesser von 12,7 mm. Leider brauchst Du für das Zubehör eine zusätzliche Box, da diese nicht mitgeliefert wird.

Die Montageanleitung wird in sechs Sprachen geliefert und sollte somit den Aufbau für jeden ermöglichen. Als Tipp: Achte darauf in welche Richtung die Spielfiguren schauen, um diese nicht verkehrt zu montieren.

Der beste 15-in-1 Multifunktionstisch

  • Inkludierte Spiele: Tischkicker, Billard, Tischtennis, Speed-Hockey, Bowling, Kegeln, Dame, Schach, Shuffleboard, Black Jack, Backgammon, Würfelspiele, Kartenspiele, Roulette und Curling.
  • Es gibt den Tisch in drei Farbvarianten: schwarz, braun oder dunkles Holzdekor.
  • Alle Spiele werden mit dem dazugehörigen Zubehör geliefert.
  • Der Spieltisch besteht aus robustem MDF.
  • Die Maße des Tisches sind ungefähr 125x103x82cm.

Dieses großartige Modell liefert Dir alle nur erdenklichen Spielvarianten. Mit ganzen 15 verschiedenen Spielen werden die nächsten Abende mit Sicherheit mit diesem Tisch verbracht anstelle von auf dem Sofa liegen und Fernsehen. Alle Spielfelder sowie das Zubehör kannst Du im Korpus des Tisches platzsparend verstauen.

Der Spieltisch aus MDF hat Maße von 125 x 103 x 82 cm bei einem Gewicht von etwa 25 kg. Er kann mit seiner Stabilität überzeugen und auch die höhenverstellbare Tischbeine sind ideal. Somit kannst Du den Tisch optimal an eine Kinder- oder Erwachsenenpartie anpassen.

Der Hersteller Maxstore bietet diverse Ersatzteile und weiteres Zubehör für seine Multifunktionstische an. So kannst Du Dir zum Beispiel zusätzliche Stangenkappen als Kindersicherung für den Kickertisch besorgen oder aber auch einen elektrischen Torzähler.

Du hast die Wahl zwischen drei verschiedene Farbvarianten und kannst somit entscheiden welches Design am besten zu Deinen Möbeln passt. Auch die Tatsache, dass alle Komponenten des Multifunktionstisches schadstoffgeprüft sind, konnte uns zusätzlich überzeugen.

Der beste Multifunktionstisch mit Basketball

  • Es sind 14 Spiele inkludiert: Tischfußball, Billard, Hockey, Tischtennis, Basketball, Hufeisen- & Ringwurfspiel, Schach, Dame, Backgammon, Kartenspiel, Tic Tac Toe, Würfelbecher und Bowling
  • Alle Spielzubehöre werden mitgeliefert.
  • Mit einer Größe von 124 x 61 x 90 cm ist der Tisch relativ hoch.
  • Die Beine sind höhenverstellbar.
  • Das seltene Spiel Basketball ist im Spieltisch enthalten.

Dieses Modell hat neben den Klassikern und diversen Brett- und Kartenspielen auch Basketball inkludiert. Dies ist bei Multifunktionstischen eher die Seltenheit und sorgt somit für besonders viel Freude.

Ein weiteres Plus dieses Modells ist die Größe von 124 x 61 x 90 cm. Mit einer Höhe von 90 cm ist es in unserer Auswahl mit Abstand höchste Spieltisch und somit ideal für Erwachsene. Zusätzlich lässt sich der Tisch noch weiter in der Größe durch Schrauben in den Tischfüßen variieren.

Selbst der Tischkicker hat die Standardmäßigen 11 Spieler auf dem Feld stehen und nicht wie viele Multifunktionstische eine reduzierte Variante. Dank dem schlichten schwarzen Design passt er zudem in jede Wohnung hinein, ohne groß aufzufallen.

Das Zubehör aller 14 Spiele ist im Lieferumfang enthalten und auch die Aufbauanleitung verspricht eine leichte und schnelle Montage nur mit einem Schraubenzieher. Sogar die Spielregeln kannst Du in einem separaten Handbuch nachlesen und Du kannst somit direkt nach dem Aufbau loslegen.

Der beste Multifunktionstisch für Kinder

  • 4 Spiele sind inkludiert: Tischkicker, Billard, Tischtennis und Hockey.
  • Es ist keine Montage des Tisches nötig.
  • Das Zubehör für die Spiele ist im Lieferumfang enthalten.
  • Der Tisch hat Maße von 120x90x86cm.
  • Mit 35kg ist es ein sehr stabiler Spieltisch.

Die Marke Smoby ist seit fast 100 Jahren für ihre qualitativ hochwertigen Kinderspielzeuge bekannt. Und so kann auch dieser Multifunktionstisch überzeugen. Insgesamt hat dieses Modell vier Spiele inkludiert. Diese sind die Spieleklassiker und werden bei jedem Kind für viel Freude sorgen.

Der Umbau der Spielbretter gestaltet sich sehr einfach. Du musst lediglich die zurzeit nicht verwendeten Bretter abnehmen und das Wunschspielbrett kommt zum Vorschein. Der große Vorteil für die Eltern bei diesem Modell ist, dass keine zusätzliche komplizierte Montage nötig ist, sondern dieser fertig geliefert wird.

Und dank des mitgelieferten Zubehörs steht dem sofortigen Spielen nichts mehr im Wege. Zudem kommt der Tischkicker mit Korkbällen. Dies freut mit Sicherheit nicht nur die Eltern, sondern auch die Nachbarn, da somit die üblichen lauten Geräusche eines Kickers schnell in Vergessenheit geraten.

Der aus Holz gefertigte Spieltisch ist mit einer Größe von 120x90x86cm und einem Gewicht von 35 kg ideal für Kinder. Er überzeugt mit einer hervorragenden Stabilität aufgrund der 16 mm dicken Tischbeine.

Der beste faltbare Multifunktionstisch

  • 4 inkludierte Spiele: Kicker, Tischtennis, Air Hockey und Billard.
  • Die Maße betragen etwa 107x61x81cm.
  • Bei Nichtgebrauch ist ein einfaches Zusammenklappen machbar.
  • Das Zubehör für die Spiele ist inbegriffen.
  • Bunte Bilder sind an den Seiten zur Deko angebracht.

Ein faltbares Modell ist besonders praktisch für Dich, wenn Du nicht genug Platz bei Dir zu Hause hast, um den Multifunktionstisch dauerhaft in voller Größe bei Dir stehen zu haben. Dieser lässt sich einfach und schnell hochkant zusammenklappen und Du kannst ihn dann wesentlich besser in einer Ecke verstauen.

Mit vier inkludierten Spielen ist die Spielauswahl zwar nicht allzu groß, dennoch sind alle Klassiker enthalten, die für genügend Spielerlebnis sorgen. Die Spielbretter lassen sich bei diesem Modell schnell und einfach wechseln. So werden Deine nächsten Abende nicht mehr langweilig sein.

Die Stangen des Tischkickers bestehen aus robustem verchromten Stahl mit Kunststoffgriffen sowie Kickerfiguren aus ABS (Acrylnitril-Butadien-Styrol). Auch das weitere Zubehör wie Tischtennisschläger werden mitgeliefert. Für die Montage solltest Du etwa 2 Stunden einplanen.

Mit einer Größe von 107x61x81cm und den bunten Motiven am Spieltisch, wird dieser mit Sicherheit auch den Kindern gefallen und für lustige Tage sorgen.

Der beste Multifunktionstisch mit kurzen Tischbeinen

  • 4 inkludierte Spiele: Tischfußball, Billard, Hockey und Tischtennis.
  • Kann direkt auf jeden beliebigen Tisch gestellt werden.
  • Geeignet für Kinder ab 8 Jahren.
  • Der Tisch ist etwa 82x44x20cm groß.
  • Das Zubehör für die Spiele ist beim Kauf enthalten.

Ein Multifunktionstisch mit kurzen Beinen ist ebenfalls sehr praktisch, wenn Du wenig Platz hast. Da diese Modelle keine lästigen langen Tischbeine haben, kannst Du den Tisch wesentlich einfacher in der Ecke verstauen. Zum Spielen kannst Du ihn dann auf jeden beliebigen Tisch stellen, solange dieser groß genug für den Spieltisch ist.

In diesem Modell sind die vier beliebtesten Spiele inbegriffen samt ihrem benötigten Zubehör. Damit hast Du für den nächsten verregneten Tag gesorgt und wirst keine Langeweile haben.

Eine ausführlich mitgelieferte Montageanleitung erleichtert den Aufbau und die 12 mm dicken Spielbretter machen den Spieltisch trotz des geringen Gewichtes von 15 kg stabil. Der Vorteil des geringen Gewichtes ist, dass Du somit den Tisch ohne Probleme transportieren kannst, je nachdem wo er gerade benötigt wird.

Die Kickerstangen sind mit ergonomischen Gummigriffen ausgestattet und sorgen für eine angenehme Dämpfung. Die Punkte können auf einer Anzeige an den jeweiligen Enden gezählt werden.

Kaufratgeber zu Multifunktionstischen: Das solltest Du vor dem Kauf wissen

Hast Du Platz zu Hause für einen Tischkicker, einen Billardtisch sowie einen Air-Hockey Tisch? Vermutlich nicht. Falls Du dennoch all diese Spiele und mehr zu Hause erleben möchtest, ist ein Multifunktionstisch ideal.

Was ist ein Multifunktionstisch?

Ein Multifunktionstisch ist ein Spieltisch mit bis zu 15 Spielen integriert und ist somit wie der Name schon sagt multifunktional. Als Grundgerüst besteht er aus einem Tisch und kommt mit diversen Spielbrettern, welche Du mit einem Klicksystem einfach austauschen kannst, um ein anderes Spiel zu spielen. So hast Du rasch aus einer Tischtennisplatte ein Air-Hockey Tisch gemacht.

Person spielt Tischkicker
Ein Multifunktionstisch bietet viele Möglichkeiten. Du kannst je nach Modell vieles spielen von Tischkicker, über Billard bis hin zu Tischtennis.

Für die Spiele im Team gibt es Punkteschieber am Rand des Tisches. Mit dieser riesigen Auswahl wird es sowohl für Groß und Klein nicht mehr langweilig beim Spielen.

Für wen eignet sich ein Multifunktionstisch?

Ein Multifunktionstisch eignet sich eigentlich für jeden. Aufgrund der breiten Auswahl an Spielen sollte für jeden etwas dabei sein. Es ist somit ideal für alle Personen, die sich nicht auf ein Spiel festlegen möchten.

Besonders praktisch ist es für Kinder, die schnell von einem Spiel gelangweilt sein können. Bevor also der teure Kickertisch in der Ecke einstaubt, besorge Dir am besten gleich einen Multifunktionstisch, um den Spaß aufrechtzuerhalten und für Abwechslung zu sorgen.

Allerdings sind viele Modelle oft weniger für große Erwachsene geeignet, aufgrund ihrer niedrigen Höhe. Für gelegentliches Spielen mit den Kindern ist dies kein Problem. Solltest Du allerdings einen Spieltisch für Dich selbst kaufen wollen, achte auf eine entsprechende Größe.

Zum Glück haben viele Hersteller mittlerweile Multifunktionstische mit einer verstellbaren Höhe im Angebot.

Welche Arten von Multifunktionstischen gibt es?

Es gibt drei verschiedene Arten von Multifunktionstischen: Wandel-, Rotations- und Flip-Top-Tische.

Wandelmultifunktionstische haben eine stationäre Basis sowie Oberfläche. Du kannst jederzeit weitere Teile hinzufügen und das Spielbrett ändern.

Flip-Top-Tische hingegen haben eine doppelseitige Oberfläche. Auf beiden Seiten befindet sich jeweils eine Spieloption.

Rotationstische haben den gleichen Drehmechanismus wie die Flip-Top-Tische. Allerdings bietet diese Art mehr als nur zwei Spielvarianten an. Sie haben eine stationäre Basis sowie eine drehbare Achse, um das Spiel zu wechseln.

Vor- und Nachteile eines Multifunktionstisches

Multifunktionstische bringen sowohl Vor- als auch Nachteile mit sich. In einer Tabelle haben wir diese für Dich zusammengefasst, damit Du diese für Dich persönlich abwägen kannst.

Vorteile Nachteile
Viele verschiedene Spiele in einem Viele Modelle sind zu niedrig für Erwachsene
Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis Hohes Eigengewicht
Ideal für Kinder und Jugendliche Zubehör muss manchmal separat gekauft werden
Hohe Langlebigkeit bei guter Qualität Hohe Anschaffungskosten
Leichter Umbau der Spielbretter Entspricht nicht der Originalgröße eines Billardtisches etc.

Alles in einem bedeutet somit leider auch einige Abstriche machen zu müssen. Dennoch ist ein Multifunktionstisch eine ideale Abwechslung für Spieleabende für die ganze Familie. Dank der großen Auswahl an Spielen wird es auch nicht langweilig.

Welche und wie viele Spiele werden angeboten?

Multifunktionstische gibt es in vielen verschiedenen Varianten und Ausführungen. Auch die Anzahl von Spielen variiert stark nach Modell. So gibt es Modelle mit zwei Spielen, aber auch Modelle mit 15 verschiedenen Spielbrettern. Typischerweise sind es zwei bis neun Spiele.

Je nach Hersteller unterscheiden sich auch die angebotenen Spiele. Ein Tischkicker ist standardmäßig immer dabei. Jedoch gibt es auch noch einige weitere Standardspiele, die bei den meisten Modellen inbegriffen sind: Billard, Tischtennis und ein Hockeyspiel. Air-Hockey wird jedoch nicht wie beim Original mit Luftlöchern betrieben, sondern der Puk gleitet lediglich über die Spielfläche. Einige Modelle haben nur eine leichte Luftzufuhr integriert.

Dann gibt es je nach Modell noch andere Spiele zur Auswahl. Zu diesen gehören unter anderem: Kegeln, Roulette, Curling, Basketball und Shuffleboard. Doch auch viele Brettspiele stehen zur Auswahl: Backgammon, Dame, Poker, Schach und Karten- sowie Würfelspiele.

Wie Du siehst, gibt es eine breite Auswahl an Spielen. Vor dem Kauf solltest Du Dir somit Gedanken machen, welche Deine Priorität sind. Die Spielplatten kannst Du dann je nach Spielwunsch austauschen.

Bedenke: Je mehr Spiele im Multifunktionstisch inbegriffen sind, desto teurer wird er häufig.

Welches sind die wichtigsten Kaufkriterien bei Multifunktionstischen?

Bevor Du Dir einen Multifunktionstisch kaufst, solltest Du Dir im Klaren sein, welche Kriterien Du beachten musst.

Im Folgenden erfährst Du alle nötigen Kriterien und Aspekte, die für Dich infrage kommen könnten. Wäge diese miteinander ab, um zu Deiner persönlichen besten Kaufentscheidung zu gelangen.

Zielgruppe

Bevor Du Dir einen Multifunktionstisch zulegst, solltest Du Dir im Klaren sein, wer die Hauptperson ist, die diesen verwenden wird: eine erwachsene Person oder ein Kind. Denn je nach Größe der Person sollte auch der Spieltisch eine entsprechende Höhe mit sich bringen.

Erwachsene brauchen größere Abmessungen für ein optimales und komfortables Spielerlebnis. Doch auch bei den kleinen Varianten können die Eltern mit ihren Kindern zusammenspielen und viel Spaß haben.

Insbesondere bei Modellen die jüngeren Kinder verwenden sollen, solltest Du darauf achten, dass es keine abstehenden Schrauben oder scharfe Kanten gibt, um eventuellen Verletzungen zu entgehen.

Wissenswert: Den ersten Tischkicker gab es bereits Anfang des 20. Jahrhunderts. Durchsetzen konnte er sich allerdings erst nach einigen Verbesserungen im Jahr 1922. Schließlich begann das Schweizer Unternehmen Kicker das Gerät in Serie zu produzieren sowie dem Tischkicker seinen Namen zu geben.

In den 50ern etablierte sich der Kicker auch in Deutschland und 1967 gab es sogar schon die erste Meisterschaft.

Material

Wie bei fast allen Gegenständen solltest Du acht auf das Material sowie der Qualität des Multifunktionstisches geben. Die Verarbeitung der Materialien trägt erheblich zur Langlebigkeit des Spieltisches bei. Denn nur ein stabiler Korpus sowie dessen Standbeine sorgen für eine gute Stabilität.

Idealerweise sollte der Multifunktionstisch aus Holz bestehen. Dies macht ihn wesentlich stabiler als Tische aus Kunststoff. Doch auch Spieltische aus Kunststoff können gut sein. Achte dabei besonders darauf, dass der Korpus und die Beine gut verarbeitet sind.

Kindermultifunktionstische sind meistens aus Kunststoff während hochwertige Spieltische für Erwachsene aus Holz sind. Doch auch Aluminium ist eine weitere angebotene Möglichkeit auf dem Markt. Schaue zum Beispiel, um ganz sicherzugehen, ob der Multifunktionstisch ein Prüf- oder Testsiegel hat und somit nach den EU-Richtlinien überprüft wurde.

Neben dem Korpus und den Tischbeinen schaue Dir zudem die Qualität der Spielbretter an. Nur wenn diese ebenfalls gut verarbeitet sind, hast Du lange Freude an Deinem Tisch. Sie bestehen meist aus Spahn- oder Mitteldichten Faserplatten (MDF). Zudem sollten die Platten veredelt sein, damit die Spielfeldmarkierung sich nicht zu schnell ablösen.

Spielauswahl

Als Nächstes solltest Du Dir dringend überlegen, welche Spiele auf jeden Fall in Deinem Multifunktionstisch enthalten sein sollten. Diese werden von 2-in-1 Modellen bis hin zu 15-in-1 Modellen angeboten. Du wirst bestimmt nicht alle Spiele unbedingt haben wollen.

Es erleichtert Dir erheblich schon Gedanken darüberzumachen, auf welche Spiele Du nicht verzichten kannst. Schließlich kannst Du das Angebot auf dem Markt vergleichen und Du hast vielleicht auch noch einige weitere Spiele mit inbegriffen. Bedenke zudem, dass je mehr Spiele enthalten sind, desto teurer wird der Spieltisch meistens auch ausfallen.

Beachte auch, dass die Spiele leicht zu wechseln sind. Wenn dies sich sehr umständlich gestaltetet, wird es nach einiger Zeit nervig und Du wirst nur noch selten Lust haben das Spiel zu wechseln.

Hinweis: Einige Spiele, wie Air-Hockey, benötigen möglicherweise je nach Modell Strom, zum Beispiel für die Luftzufuhr.

Anleitungen

Lese Dir vor dem Kauf am besten die Kundenbewertungen des Multifunktionstisches durch und achte darauf wie andere Kunden den Aufbau bewerten. Denn es gibt Hersteller, bei denen der Aufbau mit einer guten Anleitung sehr schnell gelingt, während bei anderen dies in stundenlanger Verzweiflung enden kann.

Ansonsten kannst Du alternativ schauen, ob es online gute Anleitungsvideos gibt, die den Aufbau vereinfachen.

Einen weiteren Punkt in Sachen Anleitung, auf den Du Acht geben solltest, sind die Spielanleitungen. Bei einigen Modellen werden die Spielregeln der einzelnen integrierten Spiele nicht mitgeliefert. Dies ist insbesondere bei Spielen ärgerlich, die Dir zuvor nicht bekannt sind. Glücklicherweise ist dies dank des Internets heutzutage nicht allzu schlimm, aber würde das ganze dennoch einfacher gestalten.

Zudem zeugt eine schlechte Anleitung von schlechter Qualität und lässt an der Kompetenz des Herstellers zweifeln. Im folgenden Video kannst Du Dir die Grundlagentechniken für den Tischkicker ansehen.

Größe

Viele Multifunktionstische sind auf Kinder ausgerichtet und haben somit nicht die ideale Größe für einen Erwachsenen. Die Standardgröße ist 120x60x80cm. Als Erwachsener solltest Du Dich nach einem größeren und vor allem höheren Modell umsehen.

Als Alternative kannst Du auf dem Markt auch einige höhenverstellbare Modelle finden. Diese kannst Du dann sowohl auf die Kinder als auch auf die Erwachsenen anpassen. Du solltest diesen Punkt dringend beachten, um Rückenschmerzen zu vermeiden.

An der Größe kannst Du schon erkennen, dass diese keinen richtigen Billardtisch zum Beispiel ersetzen. Dennoch bringt es in vielfältiger Kombination mit anderen Spielen erheblich Spaß mit sich und einige haben vermutlich auch keinen Platz zu Hause für einen richtigen Billardtisch.

Gewicht und Standfestigkeit

Das Gewicht eines Multifunktionstisches kann sehr ausschlaggebend sein. Je nachdem wo und wie Du den Spieltisch verwenden möchtest, ist ein leichteres oder schwereres Modell besser geeignet.

Wenn Du den Multifunktionstisch dauerhaft an einem Ort, wie einem Partyraum oder im Wohnzimmer platzieren möchtest, kannst Du auf ein schweres Modell zurückgreifen. Denn dieses bietet die optimale Stabilität auch für einen etwas wilderen Spieleabend. Du läufst zudem nicht Gefahr, dass der Tisch sich aus Versehen verschiebt. Er sollte ein Gewicht von 70 kg bis 75 kg haben.

Leichtere Modelle für etwa 20 kg hingegen liefern weniger Stabilität, haben aber den Vorteil, dass diese leichter umzustellen sind. Du solltest somit auf ein leichteres Modell zurückgreifen, falls Du den Multifunktionstisch des Öfteren bewegen und verschieben musst im Raum. Bedenke jedoch das häufig leichte Materialien mit geringerer Qualität einherkommen und somit Langlebigkeit des Tisches reduzieren. Für den Freizeitgebrauch reicht es aber allemal.

Für eine bessere Standfestigkeit kannst Du zudem nach rutschfesten Tischfüßen Ausschau halten. Dies schont nicht nur Deinen Boden, sondern sorgt auch für ein entspannteres Spiel.

Höhenverstellbarkeit

Die Höhe ist ein dringendes Merkmal, dass Du zur Liebe Deines Rückens berücksichtigen solltest. Denn eine auf Dauer schlechte Haltung beim Spielen kann zu Rückenschmerzen führen.

Wenn Du Dir nun einen Multifunktionstisch zulegst, der höhenverstellbar ist, kannst Du dieses Problem lösen und den Tisch den jeweiligen aktuellen Spielern anpassen. Dies ist besonders hilfreich bei stetigem Wechsel der Benutzung von Kindern und Erwachsenen.

Für ein komfortables Spielerlebnis sollten die Spieler nicht zu sehr gekrümmt stehen. Zu hochdarf er allerdings auch nicht sein, da ansonsten die Arme zu sehr angewinkelt sind. Über Schraubvorrichtungen an den Tischbeinen kannst Du die Höhe optimal anpassen.

Achtung: Höhenverstellbarkeit kann bei einigen Modellen zu Stabilitätsverlust führen. Achte vor dem Kauf darauf, dass dies nicht der Fall ist.

Faltbarkeit

Multifunktionstische, welche Du einklappen kannst, sind besonders praktisch zum Verstauen. Sie benötigen somit weniger dauerhaften Platz im Raum und können nach dem Gebrauch besser in einer Ecke verstaut werden. Es ist somit ein ideales Model für kleinere Zimmer und Wohnungen.

Achte jedoch bei diesen Modellen besonders stark auf die Qualität. Denn diese Modelle sind meist leichter gebaut für eine einfache Handhabung.

Zubehör

Beim Kauf Deines neuen Multifunktionstisches achte dringend darauf, ob alle benötigten Gegenstände, die für die Spiele benötigt werden, im Lieferumfang enthalten sind. Denn einige wenige Hersteller liefern das Zubehör wie Schläger, Bälle oder Spielfiguren nicht automatisch mit. Diese musst Du dann zusätzlich kaufen oder es wird vorausgesetzt, dass diese in Deinem Haushalt schon vorhanden sind.

Diesen zusätzlichen Kostenfaktor möchtest Du sicherlich nach Möglichkeit vermeiden. Es wäre außerdem ärgerlich nach dem Aufbau festzustellen, dass Du nicht direkt mit dem Spielen loslegen kannst, da das benötigte Zubehör fehlt.

Du solltest außerdem Dich über den Hersteller informieren, ob er Ersatzteile für den Multifunktionstisch anbietet. Schließlich kann es immer mal wieder passieren, dass ein Gegenstand verloren oder kaputtgeht. Es wäre sehr ärgerlich, wenn dieser nicht mit einem passenden Original ersetzt werden könnte.

Pokertisch mit Schieber und Pokerchips
Bei den meisten Herstellern ist im Lieferumfang das Zubehör für alle integrierten Spiele enthalten. Dazu gehören Schläger, Bälle oder aber auch Pokerchips und andere Kartenspiele.

Zudem bieten einige Hersteller auch die Möglichkeit an ihren Multifunktionstisch aufzurüsten, indem weitere Spielmöglichkeiten dazu erworben werden können.

Extras

Je nachdem wie hoch Deine Ansprüche an den Multifunktionstisch sind, kannst Du zudem Ausschau nach einigen besonderen Extras halten. Dazu gehört zum einen Eingetränkehalter. Diese sind bei einigen Modellen auf beiden Seiten jeweils befestigt.

Falls Du den Tisch gerne des Öfteren draußen verwenden möchtest, empfiehlt sich eine Glasabdeckung, welche vor Feuchtigkeit, Ausbleichen der Markierung und Eindringen von Dreck schützt.

Welche Marken stellen qualitative Multifunktionstische her?

Nun fragst Du Dich sicherlich, von welchem Hersteller Du Dir am besten einen Multifunktionstisch kaufen solltest. Es gibt unzählige Hersteller auf dem Markt. Im Folgenden erfährst Du die bekanntesten Hersteller von Multifunktionstischen. Denn Bekanntheit steht in der Regel für Qualität.

Hudora. Dieses 100 Jahre alte deutsche Familienunternehmen hat sich auf Sport-, Spiel- und Freizeitprodukten spezialisiert. Neben Skateboards und Trampolinen stellt es auch Tischkicker sowie Multifunktionstische her. Sie sind berühmt für ihre stabilen Kickerfiguren.

DEMA. Das deutsche Unternehmen ist bekannt für seine Produkte aus den Bereichen Werkstatt, Freizeit, Haus und Hof. In ihrem Sortiment haben sie unter anderem Multifunktionstische. Diese sind bei Kunden besonders beliebt aufgrund ihrer Stabilität und hohen Langlebigkeit. Sie bestehen in der Regel aus MDF und bringen somit ein hohes Eigengewicht mit sich.

Maxstore. Das seit 2006 bestehende Unternehmen stellt Produkte rund um Freizeit und Garten her. Dazu gehören auch Multifunktionstische, die sie in einer breiten Auswahl anbieten. Es gibt normale Billard- beziehungsweise Tischkickertische aber auch faltbare Modelle sowie Minispieltische und Multifunktionstische.

Carromco. Der deutsche Hersteller von Sportspielgeräten wurde 1995 gegründet. Es stellt neben Tischspielen, elektronischen Dartscheiben, Outdoor-Sportspielen auch Multifunktionstische her. Ihr Motto lautet: „Mit unseren Produkten möchten wir Freunde und Familien zusammenbringen, damit Sie gemeinsam viele Stunden voller Spaß und Action erleben können.“

Tipp: Achte beim Kauf darauf, dass der Hersteller für Dein Modell auch Ersatzteile anbietet. Denn es kann immer mal sein, dass ein Teil kaputt oder verloren geht.

Wie viel kostet ein Multifunktionstisch?

Multifunktionstische gibt es in vielen Ausführungen und dementsprechend unterscheiden sich auch die Preise. Je nach Qualität, Material und Anzahl der Spiele und dessen Zubehör variiert der Preis von günstig bis hin zu kostspielig. Insbesondere bei Discountern gibt es preiswerte Angebote.

Kategorie Kosten
Günstige Multifunktionstische aus Kunststoff ab 89 €
Mittelpreisige Multifunktionstische aus Kunststoff oder Holz ab 200 € bis zu 300 €
Hochwertige Multifunktionstische aus Holz mit Veredelungen ab 300 €

Bei einem Preis von etwa 200 € kannst Du mit einem sehr guten und auch hochwertigen Multifunktionstisch rechnen. Diese Preisklasse zeugt meist von guter Qualität und einer hohen Langlebigkeit.

Wo kannst Du einen Multifunktionstisch kaufen?

Multifunktionstische kannst Du fast überall kaufen. Sowohl im Onlinehandel, beim Hersteller direkt als auch in Fachgeschäften sind mittlerweile Multifunktionstische zu erwerben.

Der große Vorteil am Onlinehandel ist das breite Sortiment. Du hast eine unendlich große Auswahl an Produkten und kannst alle Multifunktionstische miteinander vergleichen. Du kannst Dich somit umfassend informieren und bist nicht an Öffnungszeiten von Geschäften gezwungen. Zudem sind die Preise online meist deutlich niedriger als im Fachhandel und es gibt öfter Sonderangebote. Trotz der Größe kann ein Multifunktionstisch zu Dir nach Hause geliefert werden.

Im Einzelhandel hingegen hast Du den Vorteil, dass Du direkt vor Ort im Sportgeschäft oder Spielzeughandel die Qualität des Tisches testen kannst sowie eine Beratung erhältst. Jedoch musst Du ihn anschließend meist selbst nach Hause transportieren und Du brauchst dementsprechend ein Fahrzeug, welches groß genug dafür ist sowie eine zweite Person, die beim Tragen hilft. Für eine Lieferung nach Hause durch das Geschäft fallen ansonsten zusätzliche Kosten an.

Poker spielen
Je nachdem wie viele Spiele im Multifunktionstisch inbegriffen sind, kann der Preis variieren. Doch je größer die Spielauswahl, desto mehr Abwechslung wirst Du haben.

Auch alle Dir bekannten Discounter haben immer mal wieder Multifunktionstische im Angebot, welche mit einem sehr niedrigen Preis überzeugen. Allerdings setzen Discounter oft auf eher weniger hochqualitative Ware, um diesen günstigen Preis zu gewährleisten.

Multifunktionstisch Test-Übersicht: Welche Multifunktionstische sind die Besten?

Verbrauchermagazine wie Stiftung Warentest und Öko Test führen regelmäßig neutrale Tests durch, um uns Verbrauchern wichtige Informationen zukommen zu lassen, die uns bei der Kaufentscheidung von Produkten behilflich sein können.

Leider gibt es aktuell keine Multifunktionstischtests von den großen Verbrauchermagazinen zu Multifunktionstischen. Deshalb prüfe vor Deinem Kauf eines neuen Multifunktionstischs die vorhandenen Kundenbewertungen, um sicherzugehen, dass sie ihr Produktversprechen halten und alle Deine Kriterien erfüllen.

Testmagazin Multifunktionstisch Test vorhanden? Veröffentlichungs-Jahr Kostenloser Zugang Mehr erfahren
Stiftung Warentest Nein, leider ist kein Test vorhanden.
Öko Test Nein, bisher wurde kein Test durchgeführt.
Konsument.at Nein, es gibt noch keinen Test.
Ktipp.ch Nein, bislang ist kein Test vorhanden.

Wenn in Zukunft eines der Magazine einen Test veröffentlicht, werden wir die Tabelle aktualisieren und Dich über die Ergebnisse informieren.

FAQ – Häufig gestellte Fragen zu Multifunktionstischen

Hier findest Du die häufigsten gestellten Fragen rund um das Thema Multifunktionstische. Falls Du weiterhin noch offene Fragen haben solltest, schreibe diese gerne in die Kommentare.

Wo bewahrst Du Deinen Multifunktionstisch auf?

Einige Multifunktionstische lassen sich zusammenklappen und damit einfacher in einer Ecke verstauen. Die meisten jedoch haben diese Funktion nicht und deshalb solltest Du dringend bedenken, dass Du vor Deinem Kauf sicherstellst, dass in Deinem zu Hause genug Platz für einen solchen großen Spieltisch ist.

Zudem bedenke, dass Du zusätzlichen Platz für die Spielbretter benötigst, die zurzeit nicht in Gebrauch sind. Renommierte Hersteller bieten Spieltische an, bei denen Du die Spielbretter im Tisch selbst verstauen kannst. Diese werden unter das aktuelle Spielbrett geklemmt. Dies ist sehr hilfreich und sorgt für Ordnung in Deinem Zimmer. Zudem kommt so kein Spielbrett verloren.

Andere Hersteller liefern eine zusätzliche Tasche mit dem Tisch, in der die Bretter verstaut werden können. So stellst Du sicher, dass auch Kleinteile, wie Schläger oder Bälle nicht verloren gehen.

Bedenke jedoch, dass es auch Hersteller gibt, die keine dieser Varianten anbietet und Du Dir selbstständig einen Platz zum Verstauen suchen musst. Besorge Dir dafür am besten Boxen, um die Zubehörteile nicht zu verlieren.

Wie viel Platz brauchst Du für einen Multifunktionstisch?

Bevor Du Dir einen Multifunktionstisch zulegst, solltest Du sicherstellen, dass Du genug Platz für diesen zu Hause hast. Dabei sind nicht nur die Maße des Spieltisches selbst wichtig, sondern auch der Freiraum um ihn herum.

Am besten kalkulierst Du mindestens zwei Meter Luft ein bis zum nächsten Gegenstand beziehungsweise bis zur nächsten Wand. Somit gehst Du sicher Dich weder zu verletzen noch etwas kaputtzumachen beim Spielen.

Deshalb messe dringend vor dem Kauf den Raum aus, in dem der Multifunktionstisch später stehen soll, um sicherzugehen, dass der Platz ausreicht. Zudem bedenke, wo und wie Du das Zubehör des Tisches aufbewahrst, welches möglicherweise ebenfalls noch zusätzlichen Platz benötigt.

Wie pflegst Du Deinen Multifunktionstisch?

Die Pflege eines Multifunktionstisches ist ziemlich simpel. Um die Spielbretter zu reinigen, verwende lauwarmes Wasser mit einem sanften Putzmittel sowie ein Tuch. Verwende keine ätzenden Reinigungsmittel, um sicherzugehen das Material nicht zu beschädigen. Anschließend trockne alles gründlich wieder ab.

Für die Stangen des Tischkickers kannst Du ein Silikonöl verwenden, um sowohl den Dreck zu entfernen, als auch die Gleitfähigkeit der Stangen zu verbessern. Um dies einfacher zu gestalten, montiere die Stangen ab.

Hinweis: Du brauchst nicht mehr als einen einzigen Tropfen des Silikonöls für jede Stange zu verwenden.

Welches Werkzeug brauchst Du für den Aufbau eines Multifunktionstischs?

Da der Spieltisch relativ groß ist, wirst Du in der Regel eine zweite Person beim Aufbau benötigen. Zudem sollte ein Akkuschrauber sowie ein Kreuz- als auch ein Schlitzschraubenzieher nicht fehlen. Mit dieser Basic Ausrüstung, sollte dem Aufbau nichts im Wege stehen.

Wie lange dauert der Aufbau eines Multifunktionstischs?

Je nach Modell solltest Du für den Aufbau mindestens zwei Stunden einplanen, denn es gibt sehr viele Schrauben reinzudrehen. Falls Du den Tisch alleine aufbauen solltest, plane hingegen noch ein wenig mehr Zeit ein.

Je nach Modell ist die Montage hingegen manchmal mehr oder mal weniger schwer. Lese Dir am besten vorher Kundenbewertungen durch, wie diese den Aufbau gemeistert haben.

Tipp: Es gibt auch einige Modelle, die nur wenig bis gar keine Montage benötigen. Diese werden schon fertig zu Dir nach Hause geliefert.

Wie kannst Du die Spielgeräusche beim Tischkicker reduzieren?

Aufgrund der harten Bälle beim Tischkicker kann das Spielen sehr schnell sehr laut werden. Dies könnte auf Dauer oder in einigen Situation nervig sein.

Um das Kickern leiser zu gestalten, kannst Du die Bälle gegen Korkbälle austauschen. Denn diese sind wesentlicher leichter und dementsprechend auch leiser. Sie sind vom Spielgefühl her auch nicht schlechter als die regulären Bälle.

Achte beim Kauf der Korkbälle darauf, dass die Größe mit Deinem Tischkicker übereinstimmt.

Ist der Multifunktionstisch auch für draußen geeignet?

An sich ist es kein Problem einen Multifunktionstisch auch draußen zu verwenden, allerdings, nur wenn es trocken ist. Da viele Modelle aus Holz hergestellt werden, würde dieses durch die Feuchtigkeit draußen aufquellen und schließlich möglicherweise sogar schimmeln.

Ein Multifunktionstisch ist somit für den dauerhaften Outdoor-Bedarf eher ungeeignet. Es spricht jedoch nichts dagegen ihn im Sommer bei Sonnenschein mit in den Garten zu stellen.

Multifunktionstische aus Kunststoff werden hingegen nicht beim ersten Regen direkt aufquellen. Allerdings empfiehlt es sich auch hier, diese nicht dauerhaft der Witterung auszusetzen, um eine möglichst hohe Lebensdauer des Tisches zu gewährleisten.

Welcher Spieltisch eignet sich am besten für Dein Kind?

Bei Kindern unter 3 Jahren kannst Du die Entwicklung mit einem Spieltisch fördern. Es gibt dafür spezielle Modelle für Babys und Kleinkindern von diversen Herstellern wie Fisherprice. Doch wenn Dein Kind älter wird, werden auch die Ansprüche an einen Spieltisch größer.

Ab einem gewissen Alter, etwa ab 3 Jahren, kann ein Multifunktionstisch angeschafft werden. Es ist eine großartige und vielseitige Beschäftigungsmöglichkeit für jedes Kind, aber auch für die Eltern. Achte jedoch darauf, dass die Kinder keine Kleinteile verschlucken können.

Weiterführende Quellen

Ideen für die gemeinsame Zeit mit Deinen Kindern zu Hause 
6 Tipps für einen gelungenen Spieleabend 
Internationale Tischfußball-Regeln 

* Wir verlinken auf ausgewählte Online-Shops und Partner, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten.  Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen

0 0 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Hinterlasse Deine Meinung oder stell eine Frage.x
()
x
↑ Zurück zum Beginn ↑