Zum Inhalt springen
Startseite » Freizeit » Die ultimative Malediven-Packliste: Alles, was Du brauchst

Die ultimative Malediven-Packliste: Alles, was Du brauchst

5/5 - (2 votes)

Dein langersehnter Malediven Urlaub steht kurz bevor und Du befürchtest, etwas Wichtiges zu Hause zu vergessen oder dass Du zu viel in den Koffer packst? In diesem Ratgeber erfährst Du, was genau Du für einen Urlaub auf den Malediven benötigst und findest zudem die ultimative Malediven Packliste.

Das Wichtigste in Kürze

  • Auf den Malediven herrscht das ganze Jahr über ein tropisches Klima.
  • Die beste Zeit, um die Malediven zu besuchen, ist von November bis April.
  • Für Deine Reise auf die Malediven solltest Du Kopien für alle wichtigen Dokumente anlegen.
  • Drogerieartikel sind auf kleineren Inseln stark eingeschränkt.
  • Für Deinen Urlaub benötigst Du nur leichte Kleidung aus dünnem Material.

Packliste Malediven: Diese Dinge solltest Du auf keinen Fall vergessen

Es gibt zwar unzählige Packlisten im Internet, aber was genau brauchst Du für einen Urlaub auf den Malediven? Damit Du keine wichtigen Dinge zu Hause vergisst, wenn Du zu solch einem fernen Ziel reist, haben wir für Dich diese ultimative Packliste für die Malediven erstellt.

Geld und Dokumente

Vor jeder Reise lohnt es sich, Kopien für alle wichtigen Dokumente anzulegen, insbesondere vom Reisepass, Kreditkarten und Führerschein. Diese kannst Du dann in einen Online-Speicher hochladen, sodass Du jederzeit darauf zugreifen kannst. Diese Dinge solltest Du auf keinen Fall vergessen:

  • Reisepass (mindestens sechs Monate gültig)
  • Zugticket, Bahncard und Flugticket
  • Reiseunterlagen/Buchungsunterlagen
  • Visum (wird bei der Einreise erteilt)
  • Impfpass (empfohlen werden die Standardimpfungen)
  • Kreditkarten und Bargeld (in Dollar)
  • Geldbeutel
  • Krankenversicherungskarte
  • Führerschein (international/national) und ggf. KFZ-Schein
  • Auslandskrankenversicherung (Nachweis)

Kamera und Technik

Auf die Packliste gehören auch einige technische Dinge dazu. Jedoch kommt es darauf an, worauf Du Wert legst und welche Ausrüstung Du bereits zu Hause hast. Weiter unten sind einige Ausstattungen aufgelistet, die Du nicht vergessen solltest.

  • Digitalkamera inkl. Akku/Stativ
  • Digitalkamera-Hülle (wasserdicht)
  • E-Book-Reader (z.B. Kindle)
  • Externer Akku fürs Handy
  • Handy inkl. Ladekabel und USB-Kabel
  • Laptop inkl. Ladekabel
  • Wasserdichte Handyhülle
  • Kopfhörer und Lautsprecher
  • Ladegeräte für die Elektronik
  • SD-Karte
  • Steckdosenadapter
  • Action-Kamera (GoPro)
  • Taschenlampe
  • Selfie-Stick
  • Drohne
Kamera und Gadgets

Damit Du die schönen Momente nicht vergisst, solltest Du unbedingt Deine Kamera und zusätzliches Equipment mitnehmen.

Kulturbeutel: Hygiene- und Pflegeartikel

Auf den Malediven ist die Möglichkeit, Drogerieartikel zu kaufen, insbesondere auf kleineren Inseln stark eingeschränkt. Der Preis für gewöhnliche Produkte ist dort normalerweise auch höher. Packe also alles ein, was Du brauchst. Damit Du nichts vergisst, haben wir auch für den Bereich eine Packliste erstellt, auf der alle wichtigen Produkte stehen.

  • Schminkutensilien und Abschminktücher
  • Damenhygieneartikel (Binden/Tampons)
  • Haargummis
  • Haarspray
  • Reisewaschmittel
  • Gesichtsreinigung/Reinigungsbürste
  • Haarbürste/Kamm
  • Handcreme, Gesichtscreme und Bodylotion
  • Reiseset: Shampoo, Spülung, Duschgel etc.
  • Kontaktlinsen + Zubehör
  • Kulturtasche
  • Labello/Lippenbalsam
  • Nagelpflegeset inkl. Pinzette
  • Taschentücher, Wattepads und Wattestäbchen
  • Zahnbürste, Zahnpasta und Zahnseide
  • Deodorant
  • Rasierer und Rasierschaum
  • Parfüm
Tipp: Parfüms kannst Du auf dem Hin- und Rückflug günstig im Duty-free-Shop kaufen.

Reiseapotheke und Erste Hilfe

Wir empfehlen Dir außerdem, eine kleine Reiseapotheke mit den häufigsten verwendeten Medikamenten für den Notfall einzupacken.

  • Desinfektionsmittel
  • Pflaster und Blasenpflaster
  • Fieberthermometer
  • Verbandszeug
  • Salbe für Wunden und gegen Juckreiz
  • Magen-Darm- und Schmerztabletten (Paracetamol und Ibuprofen)
  • Tabletten und Kaugummi gegen Übelkeit
  • Persönliche Medikamente
  • Anti-Blasen-Stick und Anti-Herpes-Stick
  • Fiebertabletten
  • Erste-Hilfe-Set
  • Nasenspray
  • Insektenspray zum Schutz vor Mücken und Insekten
  • Insektenstichheiler
  • Ggf. Asthmaspray oder andere spezielle Notfallmedizin
Gut zu wissen: Sonnenschutz und Insektenspray sind auf den Malediven sehr teuer. Nimm daher ausreichend von zu Hause mit, damit Du keine vor Ort kaufen musst.

Dinge für den Reisealltag

Um am besten vorbereitet zu sein, solltest Du diese Dinge für den Reisealltag auf gar keinen Fall zu Hause vergessen.

  • Reiseführer, damit Du auch unterwegs bestens informiert bist
  • Ein kleiner Rucksack und eine Trinkflasche für Tagesausflüge
  • Drybag oder Trockenrucksack, um Deine Wertsachen am Strand, bei Bootsausflügen oder bei Regen trocken zu halten
  • Kleiner Regenschirm für den plötzlich einsetzenden tropischen Regen
  • Powerbank für längere Ausflüge
  • Mundschutz

Dinge für den Strand

Für den Strand solltest Du diese Dinge nicht vergessen.

  • Sonnencreme und Gesichtscreme mit mindestens LSF 30+
  • After-Sun-Lotion
  • Unterwasserkamera
  • Taucherbrille, Schnorchel-Ausrüstung und Flossen (kann auch vor Ort ausgeliehen werden)
  • Wasserball
  • Buch
Kajak für 2

Wenn Du unterwegs bist, solltest Du nicht vergessen, Dich mehrmals einzucremen. Denn auf den Malediven kannst Du sehr schnell Sonnenbrand bekommen.

Packliste Malediven: Welche Kleidung Du auf den Malediven benötigst

Auf den Malediven herrscht das ganze Jahr über ein tropisches Klima mit Tagestemperaturen zwischen 29 und 32 Grad. Selbst nachts sinkt die Temperatur nicht unter 25 Grad, sodass Du Deine warme Kleidung auf jeden Fall zu Hause lassen kannst.

Für Deinen Urlaub benötigst Du nur leichte Kleidung aus dünnem Material. Kopfbedeckungen und Sonnenbrillen sollten auch unbedingt eingepackt werden. In diesem Abschnitt findest Du eine Kleidungspackliste für Frauen und Männer.

Kleidungspackliste für Frauen

Hier findest Du eine Packliste für Frauen.

  • Strandkleid/Tunika
  • Kurze Hosen/Röcke/Kleider
  • Dünne lange Hosen für Ausflüge (Leinenhosen)
  • Tops/T-Shirts/Blusen
  • Langärmelige Oberteile
  • Badeanzug/Bikini
  • Unterwäsche (BHs und Slips)
  • Socken
  • Sandalen/Badeschuhe/Flip-Flops
  • Turnschuhe
  • Kleine Tasche
  • Kopfbedeckung (Hüte, Caps, Tücher)
  • Sonnenbrille
  • Schlafanzug/Pyjama
  • Gürtel
  • Regenjacke/Dünne Jacke
  • Uhr

Kleidungspackliste für Männer

Diese Dinge sollten Männer mitnehmen.

  • Kurze Hosen
  • Dünne lange Hosen für Ausflüge (Leinenhosen)
  • T-Shirts
  • Hemd
  • Badehose
  • Unterwäsche
  • Socken
  • Sandalen/Badeschuhe
  • Turnschuhe
  • Kopfbedeckung (Hut, Cap)
  • Sonnenbrille
  • Gürtel (mit Geldfach)
  • Regenjacke/Dünne Jacke
  • Uhr
Tipp: Die Anzahl der Kleidungsstücke hängt natürlich von der Dauer Deines Aufenthalts ab. Normalerweise kannst Du gegen eine zusätzliche Gebühr auch Kleidung direkt im Hotel waschen, wobei Du Dir so Platz im Koffer sparst.

Packliste zum Ausdrucken

Hier findest Du die Malediven-Packliste: Jetzt als PDF downloaden zum Ausdrucken und Abhaken, damit Du auch wirklich nichts vergisst.

Diese Dinge solltest Du für Deinen Urlaub auf den Malediven nicht einpacken

Eine Packliste ist sehr praktisch und hilfreich. Aber oftmals packen die meisten zu viele Dinge ein, die sie gar nicht brauchen. Wenn Du in ein Hotel gehst, werden den Hotelgästen in der Regel die folgenden Dinge für die hauseigenen Hotelgäste bereitgestellt.

Abhängig vom gebuchten Paket wird eine zusätzliche Nutzungsgebühr erhoben. Das tolle ist, dass Du weniger mitnehmen musst und mehr Platz für wichtigeres hast. In diesem Abschnitt findest Du unsere Vorschläge, die Du während Deines Urlaubes auf den Malediven definitiv nicht brauchst:

Föhn

In der Regel sind alle Resorts mit einem Föhn ausgestattet, sodass Du keinen mehr mitnehmen musst.

Sonnencreme mit wenig Lichtschutzfaktor

Für die Malediven benötigst Du eine Sonnencreme, die Dich wirklich schützt. Lasse also Deine Sonnencreme mit geringem Lichtschutzfaktor zu Hause und nimm eine Sonnencreme mit LSF 30+.

Shampoo und Duschgel

Häufig bekommst Du in den meisten Hotels Shampoo, Duschgel und Seife bereitgestellt, sodass Du es nicht mehr mitnehmen musst.

High Heels

Wenn Du Dir nicht den Fuß verstauchen möchtest, sind High Heels auf den Malediven definitiv nicht geeignet. Ein paar Flip-Flops oder Sandalen sind ideal und mehr brauchst Du wirklich nicht.

Handtücher

Im Normalfall musst Du Deine eigenen Handtücher nicht mit einpacken, da die meisten Hotels auf den Malediven Handtücher zur Verfügung stellen. In besseren Hotels gibt es sogar kostenlose Badehandtücher, die findest Du im Badezimmer oder auch am Pool, die Du für Ausflüge mitnehmen kannst.

Warme Kleidung

Grundsätzlich benötigst Du keine langen Hosen oder Pullover, insbesondere keine dicken Jacken. Möglicherweise musst Du während des Fluges warme Kleidung tragen, andernfalls solltest Du nichts in Deinem Koffer packen. Wenn es nachts etwas kühler sein sollte, kannst Du einen leichten Schal benutzen. Falls es dort regnet, gibt es einen Regenschirm und einen Regenmantel zum Ausleihen.

Vollgepackte Kosmetiktasche und Make-up

Selbst eine vollgepackte Kosmetiktasche mit verschiedenen Dingen ist völlig unnötig, da sie viel Platz und sogar Gewicht einnimmt. Ob Shampoo, Duschgel, Zahnpasta, Haarspray, Deodorant, Make-up, oder Creme, in der Regel reichen die Probiergrößen aus.

Schnorchelausrüstung

Wenn Du nicht mehr genug Platz in Deinem Koffer haben solltest, dann lasse Deine Schnorchelausrüstung am besten zu Hause. Du kannst alles an Ausrüstungen im Tauchcenter ausleihen und erhältst zusätzlich einen Expertenrat, um die passende Größe zu finden.

FAQ: Die wichtigsten Fragen zu Deinem Urlaub auf den Malediven

Hier findest Du eine Übersicht aller Fragen zu Deinem Urlaub auf den Malediven, sodass Du abschließend bestens informiert bist.

Benötigt man ein Visum für die Einreise auf den Malediven?

Nein, für die Einreise auf den Malediven benötigst Du kein Visum. Bei der Ankunft erhalten alle Reisenden ein 30-Tage-Visum. Um diese Bescheinigung zu erhalten, muss jeder Passagier einen Reisepass (mindestens sechs Monate gültig) und ein gültiges Rückflugticket zum Zielort vorlegen, an dem der Passagier eine Einreisegenehmigung hat und für dieses Ziel das erforderliche Visum besitzt.

Wie ist das Wetter auf den Malediven?

Die Malediven liegen am Äquator und haben ein tropisch heißes Klima mit viel Sonne und hoher Luftfeuchtigkeit. Die Temperatur liegt zwischen 24 und 30 Grad. Auf den Malediven gibt es zwei Monsune: Der Nordost-Monsun tritt während der trockenen und sonnigen Jahreszeit, von November bis April und der westliche Monsun tritt von Mai bis Oktober während der Regenzeit auf. In der Regel dauern die maledivischen Regenfälle drei bis vier Tage, gefolgt von einer sonnigen Periode.

Wann ist die beste Zeit, um die Malediven zu besuchen?

Die beste Zeit, um die Malediven zu besuchen, ist von November bis April, da es die sonnigste, trockenste und klarste Zeit des Jahres ist. Während dieser Zeit ist die Tauchsicht auch sehr gut.

Gut zu wissen: Für Surfer ist die beste Reisezeit im Juli und August.
Wasservilla

Auf den Malediven hast Du die Wahl zwischen einer Wasservilla oder einer Strandvilla.

Benötige ich Bargeld und wenn ja, welche Währung?

Grundsätzlich kannst Du etwas Bargeld auf die Malediven mitnehmen. Einerseits fürs Trinkgeld, andererseits für alle Fälle. Auf den Malediven kannst Du dann mit US-Dollar bezahlen. Wenn Du aber nicht so viel Geld mitnehmen möchtest, kannst Du auch in den Hotels mit einer Kreditkarte zahlen. Der Vorteil hierbei ist, dass Du bei der Abrechnung immer den Wechselkurs angerechnet bekommst, der in dem Moment der Zahlung aktuell war.

Tipp: Für Deine Malediven Reise solltest Du zuerst die Dollarkurse prüfen.

Weiterführende Links und Recherchequellen

Video um den Koffer platzsparend und knitterfrei zu packen

22 Malediven Tipps – Dinge, die man vorher wissen sollte! Mehr erfahren

Die Top 10 Sehenswürdigkeiten auf den Malediven! Mehr erfahren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

↑ Zurück zum Beginn ↑