Zum Inhalt springen
Startseite » Freizeit » Lesen » Lesesessel: Test, Vergleich und Kaufratgeber

Lesesessel: Test, Vergleich und Kaufratgeber

5/5 - (1 vote)

Nach einem anstrengenden Tag in einem gemütlichen Lesesessel zu entspannen und ein gutes Buch zu lesen ist das Größte für Dich? Bücher sind vorhanden, aber der perfekte Lesesessel fehlt noch? Dann bist Du hier genau richtig, denn wir zeigen Dir, wie Du garantiert den besten Sessel für eine ruhige Auszeit finden kannst.

In diesem Beitrag haben wir alle wichtigen Kriterien für den Kauf Deines perfekten Lesesessels gesammelt und widmen uns aktuellen Tests.

Unsere Favoriten

Moderner Schwingsessel: Schaukelsessel von Duhome*
“Wie bei Oma, nur viel moderner.”

Höhenverstellbar und stylisch: Loungesessel von Duhome*
“Passt auch in die kleinste Wohnung.”

Ausladend und weich: Papasansessel von TecTake*
“Dieser Sessel lädt zu kuscheligen Lesestunden ein.”

Grenzenlose Farbauswahl: Ohrensessel von lifestyle4living*
“Diesen Sessel kannst Du in fast jeder Farbe des Regenbogens kaufen.”

Aufheizbarer Massagesessel: Relaxsessel von MCombo*
“Die pure Entspannung daheim ist mit diesem Modell möglich.”

Kompatibel für Indoor und Outdoor: Hängesessel von VITA5*
“Ob draußen oder drinnen, dieser Hängesessel macht das Leben entspannter.”

Das Wichtigste in Kürze

  • Grundsätzlich ist ein Lesesessel für jeden Menschen eine gute Investition.
  • Dank ergonomischer Form sind viele Sessel rückenschonend.
  • Viele Lesesessel kommen mit einem Hocker, sodass die Füße hochgelagert werden können.
  • Es existieren zahlreiche Formen, Farben, Größen und Ausstattungen, sodass für jeden Menschen der perfekte Lesesessel gefunden werden kann.
  • Manche Sessel haben sogar eine Massagefunktion für die ultimative Auszeit.

Die besten Lesesessel: Favoriten der Redaktion

Hier zeigen wir Dir eine kleine Auswahl aus verschiedenen Lesesesseln. Diese schauen wir uns näher an und erläutern die Vor- und Nachteile eines jeden Sesselmodells, um den perfekten Lesesessel für Dein Zuhause zu finden.

Moderner Schwingsessel: Schaukelsessel von Duhome

Was uns gefällt:

  • sehr modernes Modell
  • schöne Optik durch Farbauswahl
  • sehr stabil und gute Belastbarkeit
  • gute Qualität
  • Aufbau gestaltet sich einfach

Was uns nicht gefällt:

  • Kopf ablegen durch niedrige Lehne nicht möglich
  • hartes Polster

Redaktionelle Einschätzung

Der hier aufgeführte Schwingsessel überzeugt vor allem durch sein modernes Aussehen. Gleich aus vier verschiedenen Farben kann ausgewählt werden, wodurch der Sessel sich gut in jedes Wohnzimmer integrieren lässt. Neben einem schlichten grau, können die Farben petrol, dunkelgrün und rosa erworben werden.

Vor allem die relativ hohe Belastbarkeit von 120 Kilogramm und die Stabilität des Sessels finden zahlreiche Kunden super. Der Schwingsessel verfügt über eine härtere Polsterung, weshalb man ihn Probesitzen sollte, um zu entscheiden, ob diese einem zusagt.

Der Aufbau scheint sich recht einfach zu gestalten, da der Sessel lediglich aus ein paar wenigen Teilen besteht, welche nur kombiniert werden müssen. Zusätzliches Werkzeug wird bei diesem Modell nicht benötigt.

Höhenverstellbar und stylisch: Loungesessel von Duhome

Was uns gefällt:

  • höhenverstellbar und drehbar
  • hohe Belastbarkeit
  • bequem durch Polsterung und Größe
  • einfach zu montieren
  • Wahl aus vier schönen Farben
  • auch als Esszimmerstuhl schick
  • nimmt nicht viel Platz weg

Was uns nicht gefällt:

  • Kunstledervariante ist anfällig

Redaktionelle Einschätzung

Der moderne Loungesessel von Duhome überzeugt vor allem mit seiner Höhenverstellbarkeit und das dieser um 360° drehbar ist. Auch die Belastbarkeit sticht positiv ins Auge, da diese 130 kg beträgt, welches deutlich mehr ist, als bei vielen anderen Sesseln dieser Art.

Durch eine bequeme Polsterung und eine angenehme Größe der Sitzfläche, kann der Loungesessel auch in dieser Hinsicht überzeugen. Viele Kunden sind außerdem begeistert über die sehr einfach Montage des Sessels, da dieser sich mit nur wenigen Griffen zusammenbauen lässt.

Vier schöne Farben stehen den Kund*innen zu Verfügung. Da es den Sessel nicht nur in einem schlichten schwarz und grau, sondern auch in dunkelgrün und altrosa zu kaufen gibt, ist für jeden Einrichtungsstil etwas dabei.

Ein weiterer Vorteil des Sessels liegt in seiner Wandelbarkeit. Dieser Loungesessel ist super bequem um entspannt ein Buch zu lesen, er sieht aber auch toll in einer Gruppe von mehreren Sesseln am Esstisch aus. Da Loungesessel allgemein etwas kleiner sind als zum Beispiel Relaxsessel, nehmen sie nicht viel Platz weg und passen auch in kleinere Wohnungen gut hinein.

Ausladend und weich: Papasansessel von Tectake

Was uns gefällt:

  • riesiges und weiches Kissen
  • dadurch super bequem
  • Kissen ist herausnehmbar
  • drehbares Gestell vorhanden
  • verstellbare Füßchen gegen Bodenunebenheiten

Was uns nicht gefällt:

  • Kissen rutscht, muss befestigt werden

Redaktionelle Einschätzung

Vor allem das riesige und weiche Kissen mit einem Durchmesser von 97 cm gefällt uns sehr, da dies zu bequemen Lesestunden einlädt. Außerdem lässt sich das Kissen aus dem Gestell herausnehmen, was das Waschen umso leichter macht. Dadurch, dass das Kissen herausnehmbar ist, sollte man es zusätzlich am Gestell befestigen, damit dieses beim Bewegen nicht verrutschen kann.

Das Rattangestell ist um 360° drehbar, welches uns sehr gefällt, da dies Flexibilität verspricht. Des Weiteren können mögliche Unebenheiten im eigenen Fußboden ausgeglichen werden, indem die kleinen Füßchen am Gestell verstellt werden können, weshalb es zu keiner unangenehmen Schieflage oder Kippeln des Sessels kommen kann.

Grenzenlose Farbauswahl: Ohrensessel von lifestyle4living

Was uns gefällt:

  • wahnsinnig große Farbauswahl
  • Hocker kann passend dazu erworben werden
  • sehr schnelle Lieferung
  • gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • gibt es in zwei verschiedenen Materialien

Was uns nicht gefällt:

  • unangenehmer Geruch beim Öffnen

Redaktionelle Einschätzung

Da gefühlt jede Farbe des Regenbogens erhältlich ist, überzeugt uns vor allem die wahnsinnig große Farbvielfalt bei diesem schicken Ohrensessel. Neben einfarbigen Modellen in verschiedenen Farben, kann sogar ein Sessel in einem Vintage-Look und einer mit auffälligem Blumenmuster erworben werden. Außerdem kann der Sessel in einer Samt- oder einer Webstoffvariante erworben werden.

Oftmals ist es einfach noch angenehmer, wenn man seine Füße auf einen Hocker ablegen kann. Bei diesem Sessel ist die Kaufoption gegeben, dass ein farblich passender Hocker für einen Aufpreis erworben werden kann. Beide Möbel in Kombination sorgen für den ultimativen Hingucker in jedem Wohnzimmer.

Die gute Qualität fällt bei diesem Produkt ebenfalls ins Auge. Kund*innen berichten vermehrt über ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und sind begeistert über die schnelle Lieferung des Sessels.

Vereinzelte Kund*innen berichten über einen unangenehmen Geruch beim Öffnen des Produktes. Dieses kann vom Transport oder Behandlung des Sessels kommen, verfliegt aber nach einer kurzen Zeit wieder.

Aufheizbarer Massagesessel: Relaxsessel von MCombo

Was uns gefällt:

  • Heiz- und Massagefunktion vorhanden
  • Fernbedienung für elektrische Features
  • verschiedene Liegepositionen möglich
  • rückenschonend durch ergonomische Form
  • gutes Preis-Leistungsverhältnis
  • integrierter Getränkehalter und Taschen

Was uns nicht gefällt:

  • Mechanik ist teilweise zu sehen
  • sieht aus, als würde er umkippen

Redaktionelle Einschätzung

Die ultimative Erholung Zuhause ist dank diesem Relaxsessel nun möglich. Dieser verfügt nicht nur über eine Massagefunktion, sondern lässt er sich auch aufheizen, welches zusätzliche Entspannung verspricht. Mithilfe einer Fernbedienung lassen sich diese Funktionen easy einstellen.

Neben den eben genannten Einstellungen, sind auch mehrere Liegepositionen möglich. Dies ist gut, da so die perfekte Position fürs ruhige Lesen, fürs Fernsehen am Abend oder auch für einen Mittagsschlaf gefunden werden kann. Durch eine ergonomische Form des Sessels ist dieser Sessel rückenschonend.

Uns gefällt an diesem Sessel vor allem das gute Preis-Leistungsverhältnis, da dieser für all’ seine Einstellungen nicht allzu kostenintensiv ist. Oftmals haben Lesessel weniger Einstellungen als dieses Modell und sind dennoch um einiges hochpreisiger.

Ein leckeres Getränk oder auch eine gute Leselektüre darf natürlich bei all’ der Entspannung nicht fehlen, weshalb es schön ist, Getränkehalter und Taschen an den Seiten vorzufinden.

Der Sessel sieht optisch von der Seite oftmals so aus, als würde er umkippen, welches vermutlich den verschiedenen Liegepositionen zu schulden ist. Des Weiteren ist ein Stück der Mechanik zu sehen, worüber man jedoch bei all’ diesen Vorteilen des Sessels darüber hinwegsehen kann.

Kompatibel für Indoor und Outdoor: Hängesessel von VITA5

Was uns gefällt:

  • kompatibel für innen und außen
  • sehr hohe Belastbarkeit
  • viel Platz für Elternteil und Kind
  • hoher Komfort durch zwei große Kissen
  • Getränke- und Buchhalter vorhanden

Was uns nicht gefällt:

  • Seile rutschen zusammen
  • teilweise Geruch beim Öffnen

Redaktionelle Einschätzung

Dieser schöne Hängesessel überzeugt vor allem dadurch, dass er nicht nur innen, sondern auch außen, zum Beispiel im Garten oder auf dem Balkon genutzt werden kann. Sobald es also draußen zu kalt für das Entspannen ist, wird dieses schnell nach innen ins Warme verlegt.

Vor allem die sehr hohe Belastbarkeit von 225 kg überzeugt uns an dieser Stelle, da der Sessel dadurch auch zwei Personen gleichzeitig zulässt, welches durch die ausladende Größe von 150 cm x 150 cm ebenfalls möglich ist. Aus diesem Grund steht zum Beispiel einem gemeinsamen Lesen zwischen Elternteil und Kind nichts mehr im Wege.

Ein hoher Komfort ist ebenfalls vorzufinden, da der Hängesessel direkt mit zwei großen Kissen á 60 cm x 60 cm geliefert wird, welche man bei anderen Modellen oftmals dazu erwerben muss. Außerdem ist genügend Platz für Getränke und Bücher durch angebrachte Taschen.

Einige der bisherigen Kunden berichten von einem Zusammenrutschen der Seile, wodurch eine Schieflage des Sessels möglich wird. Abhilfe kann hier eine zusätzliche Befestigung der Seile sein. Außerdem scheint der Sessel beim ersten Auspacken etwas zu riechen, welches auch der Verpackung geschuldet sein kann. Wir empfehlen, den Sessel einfach ein paar Stunden vor der ersten Nutzung auszulüften.

Kaufratgeber für Lesesessel

Ein Lesesessel macht jedes Zuhause gemütlich. Ob im Wohnzimmer, im Schlafzimmer oder in der Bibliothek, ein schicker Sessel ist immer ein Hingucker. Es ist gar nicht so einfach den perfekten Sessel für sich zu finden, da es einfach unendlich viele Auswahlmöglichkeiten, sei es in der Farbe, der Form oder auch der Ausstattung, gibt.

Grundsätzlich eignet sich ein Lesesessel für alle, die gerne in einem Sessel entspannen und Zeit verbringen. Da ein Lesesessel nicht ausschließlich für das Lesen gemacht ist, stattdessen auch andere Aktivitäten wie Fernsehen möglich sind, kann jeder Mensch einen gemütlichen Sessel gebrauchen. Der Sessel kann als Hingucker dienen, aber darüber hinaus in einigen Fällen dank ergonomischer Form sogar rückenentlastend sein.

Des Weiteren ist ein gemütlicher Sessel auch für werdende Mütter eine gute Anschaffung, da dieser als Stillsessel dienen kann. Außerdem ist ein Lesesessel eine Bereicherung für die ganze Familie und lädt je nach Größe zum gemeinsamen Lesen (mit Kindern) ein.

Ein stylisches Wohnzimmer mit Sessel

Beim Kauf des perfekten Lesesessels können viele Faktoren wichtig sein.

Welches sind die wichtigsten Kaufkriterien bei Lesesesseln?

Der Begriff Lesesessel ist nicht klar definiert, weshalb fast jeder Sessel als ein Lesesessel fungieren kann. Das Gute daran? Es gibt so viele verschiedene Modelle zu entdecken! Aber worauf sollte man beim Kauf eines Sessels achten? Wir haben Dir einige Punkte zusammengetragen, die Du beachten solltest und die im Folgenden näher erläutert werden:

Material

Das Material des Lesesessels ist ein wichtiger Punkt. Vor allem musst Du Dir darüber Gedanken machen, ob Du einen praktischen Sessel, einen richtigen Hingucker oder am Besten beides haben möchtest. Sessel gibt es in vielen verschiedenen Materialien, vor allem aber Leder beziehungsweise Kunstleder und verschiedenste Stoffbezüge sind vertreten.

Wenn Kinder in Deinem Haushalt leben, dann wäre es praktischer ein Material zu wählen, welches sich leicht reinigen lässt. Dieser Punkt findet aber gleich in der Kategorie der Waschbarkeit noch mehr Beachtung.

Polsterung

Für entspannte Stunden auf dem Lesesessel ist es natürlich wichtig, dass dieser auch bequem ist. Jeder Mensch hat andere Vorlieben, wenn es um den Härtegrad der Polster geht. Man kann aber sagen, dass die Ohrensessel meistens über eine gute und weiche Polsterung verfügen und man in dieser quasi einsinken kann.

Auch die Relaxsessel haben meistens ein weiches Polster, in welchem man es sich bequem machen kann. Loungesessel sind meistens nicht stark gepolstert. Das liegt vor allem daran, dass diese deutlich kleiner als andere Sessel sind und oftmals als Stühle für den Esstisch dienen.

Ein Schwingsessel ist meistens ebenfalls weniger gepolstert, da der Hauptaspekt im Schwingen des Sessels besteht und somit keine starke Polsterung notwendig ist.

In Papasansesseln ist meistens eine große Art von Kissen zu finden. Dieses ist ebenfalls gut gepolstert und kann oftmals ausgetauscht werden, da es nicht fest im Sessel eingebaut ist. Auch in einem Hängesessel ist oft ein dickes Kissen vorzufinden, welches ausgetauscht werden kann.

Waschbarkeit

Spricht man von Material, so dauert es nicht lange, sich über die Waschbarkeit des Sessels Gedanken zu machen. Stoffbezüge sind oftmals praktisch, da sie absaugbar sind und oftmals sogar abnehmbar. Leder hingegen ist etwas pflegebedürftiger, jedoch ebenfalls leicht abwischbar. Lederimitat ist vor allem in einem Kinderhaushalt eine gute Wahl, da es nicht ganz so pflegeintensiv wie echtes Leder ist und mehr Feuchtigkeit verträgt.

Belastbarkeit

Da man sich natürlich ordentlich im Sessel entspannen mag und dieser dabei nicht zusammenbrechen soll, ist die Belastbarkeit ein wichtiger Punkt. Während Relaxsessel und Ohrensessel relativ viel Belastung zulassen, muss zum Beispiel bei einem Hängesessel oder einem Schwingsessel mehr darauf geachtet werden, da sich eine zu hohe Belastung auf die Bewegung der Sessel auswirken kann.

Natürlich sitzt man in seinem Sessel nicht stundenlang auf einem Fleck, sondern bewegt sich auch zwischendurch, weshalb Du darauf achten solltest, dass der Lesesessel genügend Körpergewicht zulässt. Man kann aber sagen, dass die meisten Sessel mindestens eine Belastbarkeit von 100 Kilo Körpergewicht zulassen und größere Sessel, wie zum Beispiel der Relaxsessel, noch deutlich mehr.

Größe

In der Größe der verschiedenen Lesesessel gibt es deutliche Unterschiede. Diesen Faktor solltest Du vor allem beachten, wenn Du Dich gerne in verschiedene Positionen setzt, da dies bei einem eher kleinen Loungesessel oder einem modernen Schwingsessel eher schwierig werden kann. Ein Relaxsessel oder auch ein Ohrensessel bietet Dir in der Regel viel Platz für verschiedenste Akrobatik während des Lesens.

Natürlich ist es ebenfalls wichtig, dass Du Dir vor dem Kauf überlegst wo Dein Sessel stehen soll und wie viel Platz Du in Deiner Wohnung zur Verfügung hast. Durch die riesige Auswahl an Modellen sollte für jede Wohnung etwas dabei sein.

Liegefunktion

In einem Sessel sitzen ist schon klasse, aber wie gut wäre es, wenn Du auch noch drin liegen könntest? Vor allem bei den Relaxsesseln ist eine Liegefunktion oft vorzufinden, da diese teilweise elektrisch gesteuert werden können. Oftmals verfügen auch Ohrensessel über einen mitgelieferten Hocker, bei allen weiteren Sesseln muss dieser jedoch teilweise dazugekauft werden.

Wenn Du keinen Hocker dazu kaufen magst, dann solltest Du vielleicht einen recht großen Sessel auswählen, in den Du Dich dank des Platzes auch reinlegen könntest. Beispielsweise kann man sich in große Sessel auch einfach quer hineinlegen, sodass die Beine über der Lehne baumeln.

Design/Art

Deine Wohnung ist stimmig eingerichtet, aber Dir fehlt noch der perfekte Lesesessel als Hingucker? Zum Glück gibt es zahlreiche Designs und alle Farben des Regenbogens zu kaufen, sodass jede/jeder fündig werden sollte. Sogar nostalgische Schwingsessel gibt es noch, sodass man sich darin wie bei Oma fühlt. Aber auch moderne und bunte Modelle dieser Art gibt es zu kaufen.

Ausstattung

Viele Sessel verfügen über einen kleinen, passenden Hocker auf dem man die Füße ablegen kann. Einige Relaxsessel können per Knopfdruck die Liegeposition verändern. Außerdem ist es oftmals der Fall, dass sie über eine Massagefunktion verfügen. Gibt es was Besseres, als ein Buch zu lesen und dabei ordentlich durchgeknetet zu werden? Vermutlich nicht.

Integrierte Fußstütze

Wie eben erwähnt haben vor allem die Relaxsessel oftmals eine integrierte Fußstütze, die sich sogar elektrisch ausfahren lässt. Zu allen anderen Sesseltypen muss häufig ein kleiner Hocker dazugekauft werden, wenn dies gewünscht ist.

Viele Sessel sind jedoch so groß, dass man sich auch ohne Hocker gemütlich hineinsetzen und die Füße hochnehmen kann. Dies kannst Du unter anderem an der Sitzbreite eines Lesesessels erkennen. Hat dieser eine relativ breite Sitzfläche, so ist es wahrscheinlich, dass Du Dich zum Beispiel in den Schneidersitz hineinsetzen kannst.

Welche Marken stellen qualitative Lesesessel her?

Nachfolgend erhältst Du einen Einblick über die wichtigsten und namhaftesten Marken von Lesesesseln.

Duhome

Duhome ist vor allem für ihre eleganten Loungesessel bekannt. Diese sind ziemlich stylisch und wirken wie Designer-Sessel, sind aber auch für den kleineren Geldbeutel geeignet, da die meisten Sessel kaum über 100 Euro kosten. Außerdem verkauft Duhome auch moderne Schwingsessel, welche der Star in jedem Wohnzimmer sind.

lifestyle4living

Diese Marke stellt allerhand Möbel her, von Sofas, Betten bis hin zu Lampen ist eigentlich alles dabei. Vor allem die Ohrensessel sind nur zu empfehlen, da diese in einer Vielzahl von Farben erworben werden können. Außerdem kann dazu auch meistens ein Hocker für das Hochlegen der Beine erworben werden.

Tectake

Die Marke Tectake ist vor allem bekannt für ihre Möbel aus Rattan. Neben verschiedenen Gartenmöbeln, welche oft aus Rattan bestehen, bieten sie schöne Hängesessel für innen und außen an und natürlich auch gemütliche Papasansessel.

Wo kann ich einen Lesesessel kaufen ?

Nun haben wir ja bereits über die wichtigsten Kaufkriterien gesprochen. Du kannst es sicherlich kaum erwarten und möchtest wissen: Wo kann ich denn nun einen schönen Lesesessel erwerben? Darüber werden wir Dir jetzt berichten.

Zwei rosa Lesesessel in einem Wintergarten

Es gibt sie in allen Varianten, in allen Farben und Designs, aber wo kauft man die schönsten Lesesessel?

Grundsätzlich verkauft jedes gut sortierte Möbelhaus eine Vielzahl an Sesseln. Der Vorteil an einem Möbelhaus ist, dass Du ganz in Ruhe alle möglichen Varianten eines Sessels austesten und Dir das Material besser aussuchen kannst. Besonders das Fühlen des Materials ist im Internet leider oft nicht möglich.

Ein Kauf im Internet lohnt sich jedoch ebenfalls, denn dort sind viele Modelle oftmals etwas günstiger als im Geschäft selbst. Außerdem ist die Auswahl natürlich allgemein größer, da der Platz im Internet unbegrenzt ist. So kannst Du einen Lesesessel auch in zahlreichen Farben erwerben.

Amazon verkauft eine ganze Menge an schönen Lesesesseln. Du hast dort die Möglichkeit zwischen wahnsinnig vielen Modellen auszuwählen, da es nicht nur schöne Loungesessel, Ohrensessel oder Relaxsessel zu kaufen gibt, sondern darüber hinaus noch zahlreiche andere Arten von schönen Sesseln, die Dein Zuhause ganz sicher bereichern werden.

Wusstest Du schon? Viele Internetshops bieten ihren Kund*innen Stoffmuster an, welche Dir vorab nach Hause gesendet werden. So kannst Du ganz einfach von Zuhause aus entscheiden, welcher Stoff Dir für Deinen Lesesessel der liebste ist.

Wie viel kosten Lesesessel?

Diese Frage ist ganz unterschiedlich zu beantworten. Aufgrund einer Vielzahl an Auswahlmöglichkeiten in Bezug auf Form, Farbe, Größe und weitere Faktoren können die Preise stark variieren. Das Gute daran ist, dass für jeden Geldbeutel definitiv der passende Sessel dabei ist, da viele Geschäfte und Websites bereits schöne Sessel ab 100 Euro, teilweise sogar darunter verkaufen.

Natürlich hängt der Preis eines Sessels von verschiedenen Faktoren ab. Ein Relaxsessel, welcher fast immer über elektrische Features verfügt, kostet natürlich etwas mehr, als ein kleinerer Loungesessel.

Ohrensessel beispielsweise bekommt man bereits ab zirka 150 Euro, für ein Modell aus echtem Leder musst Du aber selbstverständlich etwas tiefer ins Portemonnaie greifen, da Leder allgemein teurer als verschiedene Stoffe oder Lederimitat ist.

Bei den Hängesesseln gibt es preislich auch einige unterschiede, welches sich vor allem durch verschiedene Materialien erklären lässt. Viele Hängesessel lassen sich an der Decke befestigen und erinnern eher an eine Art stabile Hängematte, andere Modelle sind an einem Gestell befestigt, welches dann etwas kostspieliger ist.

Wichtiges Zubehör für Lesesessel

Grundsätzlich kaufst Du einen Lesesessel als ein vollwertiges Möbelstück, sodass Zubehör lediglich optional ist. Ein Hocker wäre ein Zubehör, welches sich lohnt für Deinen Sessel anzuschaffen, damit Du nach einem anstrengenden Tag die Beine hochlegen kannst.

Außerdem sind (Zier)kissen oftmals eine gute Idee, da sie erstens, neben Deinem Sessel, einen Hingucker darstellen und zweitens für zusätzliche Gemütlichkeit sorgen können. Viele Möbelhäuser und Websiten verkaufen darüber hinaus verschiedene Nackenkissen, um den Nacken bei langem Sitzen zu entlasten.

Tipp: Ein gutes Buch lohnt sich ebenfalls! Dieses ist zwar nicht zwingend notwendig für Deinen Lesesessel, aber was gibt es Schöneres, als mit einem Kaffee und einem guten Buch den Tag ausklingen zu lassen? Weiter unten verlinken wir Dir noch ein paar Bücher-Blogs, auf welchen Du vielleicht sogar Dein neues Lieblingsbuch finden kannst.

Lesesessel Test-Übersicht: Welche Lesesessel sind die Besten?

In dieser Übersicht siehst Du, ob bereits Lesesessel getestet worden sind.

TestmagazinLesesessel Test vorhanden?Veröffentlichungs-JahrKostenloser ZugangMehr erfahren
Stiftung Warentestleider nein
Öko Testleider nein
Konsument.atleider nein
Ktipp.chleider nein

Testberichte großer Verbrauchermagazine können eine wichtige Hilfestellung bilden, um sich für den perfekten Lesesessel zu entscheiden.

Da der Begriff Lesesessel nicht klar definiert ist und somit jeder Sessel als solcher genutzt werden kann, existieren keine Tests von Stiftung Warentest und anderen Verbrauchermagazinen, welche verschiedene Sesseltypen miteinander vergleichen. Sollte sich dies in Zukunft ändern, werden wir diese Informationen natürlich hier teilen.

FAQ – Häufig gestellte Fragen zu Lesesesseln

Hier beantworten wir Dir Fragen, welche möglicherweise bisher offengeblieben sind.

Wo kann ich einen Lesesessel entsorgen?

Ein Sessel gilt grundsätzlich als Sperrmüll und kann dementsprechend auf einem Wertstoff- und Recyclinghof entsorgt werden. Darüber Hinaus ist es möglich eine städtische oder private Sperrmüllabfuhr zu bestellen.

Wenn der Lesesessel lediglich keinen Platz mehr in der Wohnung findet oder er nicht mehr Deinem Geschmack entspricht, so kannst Du ihn auch auf verschiedenen Plattformen für ein wenig Geld verkaufen oder sogar verschenken, denn dies ist ein nachhaltiger Weg und jemand anderes erfreut sich an einem neuen Lesesessel.

Wie wird der Lesesessel gereinigt?

Die Reinigung Deines Lesesessels richtet sich danach, aus welchem Material dieser ist und ob die Bezüge abnehmbar sind oder nicht. Bezüge aus Stoff lassen sich einfach mit einem Staubsauger absaugen. Sollten Flecken entstanden sein, so kannst Du diese entweder mit einem einfachen Hausmittel aus natürlicher Seife oder Natron oder gekauftem Fleckenentferner entfernen. Abnehmbare Bezüge oder Polster kannst Du ganz klassisch in der Waschmaschine waschen.

Sessel aus Lederimitat sind etwas einfacher zu reinigen als welche aus echtem Leder, da es nicht ganz so empfindlich ist und Du es ganz einfach feucht abwischen kannst. Wenn Du also Kinder hast, die eventuell etwas dreckig machen könnten, so empfehlen wir Dir eher einen Lesesessel aus Lederimitat oder Stoff.

Tipp: Einen Lesesessel aus Leder solltest Du auch regelmäßig pflegen, wenn keine Flecken zu sehen sind, damit Dein Sessel möglichst lange gut aussieht. Hat sich ein Fleck auf Deinem Sessel verirrt, so kannst Du diesen mit Fettlöser entfernen. Rasierschaum ist jedoch auch ein guter Tipp gegen Flecken.

Wie werde ich Gerüche aus meinem Lesesessel los?

Dein Hund hat es sich auf Deinem Lesesessel bequem gemacht und ihm ist ein Malheur passiert? Wie Du die Flecken entfernst, weißt Du ja bereits, aber nun macht sich immer noch ein unangenehmer Geruch bemerkbar? Kein Problem: Lasse 100g Natron auf dem Sessel einwirken, klopf ihn nach ein paar Stunden aus und sauge ihn ab: Tada, wie neu! Auch Textilerfrischer kann in einigen Fällen Wunder bewirken.

Einen Lesesessel aus Leder kannst Du im Falle eines unangenehmen Geruchs mit ein wenig Essig behandeln, welchen Du anschließend mit einem feuchten Tuch entfernen kannst.

Müssen Schwangere oder Kinder etwas beachten?

Nein, grundsätzlich muss auf nichts Bestimmtes geachtet werden. Tatsächlich kann ein Lesesessel auch als ein Stillsessel fungieren, welches eine intime Erfahrung von Mutter und Kind darstellen kann. Außerdem ist ein Lesesessel eine gute Investition für die ganze Familie, da auf diesem, natürlich je nach Größe, gemeinsam gelesen werden kann. Dies ist vor allem für Kinder eine tolle Beschäftigung.

Sind Lesesessel schlecht für den Rücken?

Diese Frage kann so pauschal nicht beantwortet werden, da jeder Mensch anders sitzt und sich bewegt. Grundsätzlich wirkt sich zu langes Sitzen auf ein und derselben Stelle nie positiv auf den Rücken aus, egal ob damit das Sitzen am Schreibtisch oder auf dem Lesesessel gemeint ist.

Wichtig ist natürlich, dass Du Deine Position ab und zu mal änderst und Bewegungspausen einbaust. Vor allem die Relaxsessel sind aber eine gute Idee für den Rücken, da oft eine ergonomische Form und Features vorhanden sind, die den Rücken entlasten können. Bei vielen Relaxsesseln lässt sich die Rückenlehne per Knopfdruck sogar anpassen.

Weiterführende Quellen

Hier haben wir Dir noch ein paar informative Bücher-Blogs verlinkt, damit Du auf Deinem Lesesessel auch immer guten Lesestoff parat hast.

  • Bei Bücherkaffee erwarten Dich Buchtipps aus verschiedenen Genres. Die Bloggerin Alexandra Stiller erweckte diesen Blog bereits vor vielen Jahren zum Leben und rezensiert mittlerweile noch mit einigen anderen Lesebegeisterten. 2018 erhielt ihr Blog den Buchblog-Award. Mehr erfahren
  • Auf diesem Blog findest Du wertvolle Tipps für eine neue Buchlektüre. Vor allem Fantasy- und Jugendbuch-Liebhaber*innen kommen hier voll auf ihre Kosten. Mehr erfahren
  • Das Mutter-Tochter-Duo bestehend aus Ingrid und Hanna lesen sich quer durch die Literatur und geben ihren Leser*innen gerne neue Tipps für ein neues Lieblingsbuch. Mehr erfahren
  • Hier findest Du noch ein paar wertvolle Tipps im Bezug auf die richtige Lederpflege Deines Lesesessels. Mehr erfahren

* Wir verlinken auf ausgewählte Online-Shops und Partner, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten.  Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

↑ Zurück zum Beginn ↑