Startseite » Freizeit » Laufgürtel: Test, Vergleich und Kaufratgeber

Laufgürtel: Test, Vergleich und Kaufratgeber

Laufgürtel beim Joggen

Du gehst gerne Laufen, hast aber noch nicht die richtige Transportmöglichkeit für Deine Wertsachen gefunden? Du willst Deine Wertsachen auf einer Party möglichst unsichtbar bei Dir tragen? Ein Laufgürtel ist die Lösung für diese Probleme. In unserem Laufgürtel Test erklären wir Dir was ein Laufgürtel ist und wo Du diesen Gürtel nutzen kannst. Wir haben zudem die wichtigsten Kaufkriterien aufgelistet, die Du bei einem Kauf beachten solltest.

Unsere Favoriten

Der beste Schlauch-Laufgürtel: Hüftgürtel von Formbelt
“Vielseitig einsetzbar, nicht nur beim Sport.”

Der beste schmale Laufgürtel: Sportgürtel von Fitgriff
“Der schmale Gürtel, der trotzdem viel Platz bietet.”

Der beste Laufgürtel für eine Trinkflasche: Bauchtasche von MyCarbon
“Der Laufgürtel für längere Strecken.”

Der beste Laufgürtel für drei Trinkflaschen: Sportgürtel von FitFeelsFun
“Der Laufgürtel, der mit und ohne Trinkflaschen funktioniert.”

Der beste Kombinations-Laufgürtel: Gürteltasche von Laelr
“Kombiniert optimal den Transport von Wertsachen und Trinkflaschen.”

Der beste Laufgürtel mit Hundeleinen-Adapter: Joggingleine von Pecute
“Perfekt für Ausflüge von Dir und Deinem Hund.”

Das Wichtigste in Kürze

  • Laufgürtel kannst Du nicht nur beim Laufen nutzen.
  • Mit einem Laufgürtel hast Du die Hände frei.
  • Auf längeren Strecken kannst Du Trinkflaschen mitnehmen.
  • Es gibt verschiedene Modelle von Laufgürteln.

Die besten Produkte: Favoriten der Redaktion

Hier stellen wir Dir unsere Favoriten für Laufgürtel im Detail vor.

Der beste Schlauch-Laufgürtel: Hüftgürtel von Formbelt

Was uns gefällt:

  • Große Handys passen gut hinein
  • Der Gürtel verfügt über 3 separate Fächer
  • Der Laufgürtel ist komplett ohne Schnallen und Reißverschlüsse
  • Hat einen extra Schlüsselkarabiner
  • Den Laufgürtel gibt es in verschiedenen Farben

Was uns nicht gefällt:

  • Der Laufgürtel ist nicht individuell anpassbar, sondern nur dehnbar

Redaktionelle Einschätzung

Der Laufgürtel von Formbelt ist der beste Schlauch-Laufgürtel. Der Laufgürtel kommt ohne Schnallen oder Reißverschlüsse aus und besteht aus drei separaten Fächern. Die Öffnungen für die Fächer liegen innen, sodass die Gegenstände nicht herausfallen können. Das Handyfach ist groß genug und Handys bis zu 6’8 Zoll passen hinein. Zur zusätzlichen Sicherheit verfügt der Laufgürtel über einen Schlüsselkarabiner.

Der Schlauch-Laufgürtel ist in verschiedenen Größen bestellbar und nicht individuell verstellbar und anpassbar. Jedoch hat der Gürtel eine Dehnbarkeit von bis zu 30 %. Durch diese Dehnbarkeit passt sich der Laufgürtel gut an den Körper an, sodass er bei Bewegungen nicht wackelt oder verrutscht.

Das verwendete Material ist hautfreundlich sowie atmungsaktiv und lässt sich bei 30 Grad waschen. Insgesamt ist der Gürtel sehr flach designt, wodurch er auch unter der Kleidung getragen werden kann, ohne dass der Gürtel auffällt. Dadurch eignet sich der Schlauchgürtel nicht nur für den Sport, sondern auch, um diesen auf Partys unter dem Oberteil zu tragen. Der Laufgürtel ist außerdem in verschiedenen Farben zu finden.

Der beste schmale Laufgürtel: Sportgürtel von Fitgriff

Was uns gefällt:

  • Der Laufgürtel verfügt über zwei unterschiedlich große Fächer
  • Das Handyfach ist groß genug für alle Smartphones
  • Der Laufgürtel ist individuell verstellbar
  • Der Gürtel hat Reflektoren
  • Das Material ist wasserfest

Was uns nicht gefällt:

  • Der Laufgürtel ist nur mit der Hand waschbar
  • Der Umfang von 65 cm ist die kleinste Einstellung

Redaktionelle Einschätzung

Der Laufgürtel von Fitgriff ist ein schmal geschnittener Gürtel mit zwei voneinander getrennten Fächern. Die beiden Taschen sind unterschiedlich groß, sodass das eine Fach für das Handy und das andere Fach für den Schlüssel und andere Kleinigkeiten genutzt werden kann. Durch die separaten Fächer entstehen keine Kratzer auf dem Display des Handys. Die Fächer werden mit einem Reißverschluss geschlossen, sodass die Gegenstände nicht herausfallen können. Für das Kabel der Kopfhörer gibt es eine extra Öffnung.

Der Laufgürtel ist mit einer Schnalle schließbar und individuell größenverstellbar. Dabei kann der Gürtel von 65 cm, der kleinsten Einstellung, bis auf einen Umfang von 100 cm stufenlos eingestellt werden. Das Material ist wasserabweisend und auch bei den Reißverschlüssen wurde darauf geachtet. Der Gürtel kann auch in der Dämmerung genutzt werden, da dieser mit Reflektoren ausgestattet ist.

Der schmale Laufgürtel ist nur von Hand waschbar und kann nicht im Trockner getrocknet werden. Zu kaufen ist der Gürtel in vier verschiedenen Farbvarianten.

Der beste Laufgürtel für eine Trinkflasche: Bauchtasche von MyCarbon

Was uns gefällt:

  • Hat einen Trinkflaschenhalter bis zu 600ml
  • Ein großes Fach zum Verstauen
  • Stufenloses Verstellen des Umfangs
  • Der Gürtel verfügt über Reflektoren
  • Extra Schnallen am Gürtel zur Befestigung von weiteren Gegenständen

Was uns nicht gefällt:

  • Sehr sportliches Design
  • Kleinster Umfang beginnt bei 70 cm

Redaktionelle Einschätzung

Der Laufgürtel ist ausgestattet mit einem großen Fach für das Handy und einer Befestigung für eine Trinkflasche bis zu 600ml. Das große Fach ist unterteilt mit einer Netz-Tasche, sodass in dem Fach die Wertsachen ordentlich verstaut werden können. In das Fach passen Handys bis zu einer Größe von 6’6 Zoll. Der Schlüssel kann an einem Karabiner befestigt werden, während das Fach mit einem Reißverschluss geschlossen wird.

Am vorderen Teil des Laufgürtels befindet sich die Befestigung für die Trinkflasche. Die Flasche wird darin mit einem Gummizug befestigt, sodass diese bei Bewegungen nicht verrutscht. Wenn keine Flasche transportiert wird, kann in dem Fach eine Sonnenbrille oder ähnliches verstaut werden. Neben dem Fach und dem Trinkflaschenhalter gibt es an den Seiten jeweils zwei extra Schnallen an denen weitere Sachen befestigt werden können.

Das Design des Laufgürtels ist sehr einfach und sportlich gehalten, wird jedoch durch Reflektoren ergänzt, sodass der Gürtel auch gut in der Dunkelheit verwendet werden kann. Das Material ist sehr leicht und wasserabweisend. Der Gürtel lässt sich mit einer Schnalle umschnallen und in der Größe individuell anpassen. Die kleinste Einstellung ist ein Umfang von 70 cm, der maximale Umfang ist bei 125 cm erreicht.

Der beste Laufgürtel für drei Trinkflaschen: Sportgürtel von FitFeelsFun

Was uns gefällt:

  • Der Gürtel verfügt über viele einzelne Fächer
  • Am Rücken ist Platz für drei Trinkflaschen mit je 200 ml
  • Eine extra Geldbörse und ein Schlüsselkarabiner sind vorhanden
  • Reflektierende Umrandung und Logo
  • Kann in der Waschmaschine gewaschen werden

Was uns nicht gefällt:

  • Der Laufgürtel ist nur in festen Größen erhältlich
  • Volle Flaschen ziehen den Gürtel nach unten

Redaktionelle Einschätzung

Der Laufgürtel von FitFeelsFun ist vom Modell ein Schlauchgürtel, der Platz für drei Trinkflaschen bietet. Die Trinkflaschen werden mitgeliefert, sind BPA frei und haben ein Fassungsvermögen von je 200 ml.

Der Laufgürtel verfügt über drei Trinkflaschen-Fächer, die theoretisch auch als normale Fächer genutzt werden können und leicht zugänglich sind. Zudem gibt es fünf weitere Fächer, die zum Verstauen von Gegenständen nutzbar sind. Als Extra kommt dieses Modell mit einem Schlüsselkarabiner und einer eigenen Geldbörse, die ebenfalls mit einem Karabiner am Gürtel befestigt ist. Da die Fächer ohne Reißverschluss geschlossen werden, sorgen die Karabiner bei diesen Wertsachen für weitere Sicherheit.

Das Design ist sehr minimalistisch und schlicht gehalten. Zudem ist der Laufgürtel sehr flach, sodass dieser auch unter der Kleidung zum Beispiel auf einer Party getragen werden kann. Der Gürtel verfügt zudem über Reflektoren, damit der Tragende auch im Dunkeln sichtbar bleibt. Der Gürtel kann nicht individuell verstellt werden, sondern die Größe muss passend zum eigenen Umfang gewählt werden. Der Laufgürtel ist in der Waschmaschine waschbar und in verschiedenen Farben erhältlich.

Der beste Kombinations-Laufgürtel: Gürteltasche von Laelr

Was uns gefällt:

  • Verfügt über eine große Verstaumöglichkeit
  • Anti-Rutsch-Noppen im Inneren
  • Zwei seitliche Trinkflaschen-Halterungen
  • Umfang bis auf maximal 150 cm einstellbar
  • Kann auch seitlich über der Schulter getragen werden

Was uns nicht gefällt:

  • Flaschen haben nur ein Fassungsvermögen von 175 ml
  • Hat ein sehr sportliches Design

Redaktionelle Einschätzung

Der Laufgürtel hat ein großes Fach in der Mitte und an den Seiten jeweils eine Halterung für eine Trinkflasche. Das Fach ist im Innere in kleinere Fächer unterteilt, sodass das Handy separat von den anderen Gegenständen verstaut werden kann. Von der Größe ist das Fach für alle gängigen Smartphones passend.

Neben dem Fach befinden sich zwei seitliche Trinkflaschen-Halterungen. Die im Lieferumfang enthaltenen Flaschen haben ein Fassungsvermögen von 175 ml und können in der Halterung befestigt werden. Durch die Befestigung können die Flaschen bei Bewegungen nicht herausfallen.

Damit der Laufgürtel nicht verrutschen kann, sind im inneren Anti-Rutsch-Noppen angebracht. Das äußere Material ist Neopren, wodurch der Gürtel wasserabweisend ist. Geschlossen wird der Gürtel mit einer Schnalle. Der Laufgürtel kann individuell auf einen beliebigen Umfang zwischen 70 und 150 cm eingestellt werden. Der große Umfang erlaubt es zudem, dass der Laufgürtel nicht nur klassisch um den Bauch getragen werden kann, sondern auch seitlich über die Schulter.

Der beste Laufgürtel mit Hundeleinen-Adapter: Joggingleine von Pecute

Was uns gefällt:

  • Hundeleinen-Adapter, sodass die Hände frei sind
  • Eine Trinkflaschenhalterung vorhanden
  • Zwei kleinere seitliche Fächer
  • Individuell verstellbarer Gurt
  • Reflektoren sowohl an dem Laufgürtel als auch an der Hundeleine

Was uns nicht gefällt:

  • Hat ein sehr funktionales Design

Redaktionelle Einschätzung

Der Laufgürtel mit Hundeleinen-Adapter ist besonders für lange Gassirunden oder beim Joggen mit Hunden sinnvoll, da Du die Hände freihast. Das Modell verfügt über zwei größere Fächer, einem Fach für das Handy und ein Fach für eine Trinkflasche. Das Handyfach wird mit einem Klettverschluss geschlossen, während die Trinkflasche mit einem Gummizug zugezogen wird. Neben diesen beiden größeren Fächer sind seitlich zwei kleinere Fächer zu finden, die mit einem Reißverschluss geschlossen werden. In diesen können der Schlüssel oder Hundekotbeutel verstaut werden.

Der Gurt ist individuell verstellbar und kann einen Umfang von 122 cm erreichen. Im Lieferumfang ist zudem die Leine enthalten, die auf eine Länge von bis zu 250 cm aufweisen kann. An der Leine befinden sich zwei Griff-Vorrichtungen, sodass Du trotzdem die Kontrolle über die Leine und über den Hund bekommst. Sowohl an dem Gürtel als auch an der Leine sind Reflektoren angebracht, sodass sowohl der Tragende als auch der Hund im Dunkeln zu sehen sind.

Ratgeber

In diesem Ratgeber haben wir Dir die wichtigsten Informationen zu Laufgürteln zusammengefasst und erläutert.

Was ist ein Laufgürtel?

Ein Laufgürtel wird ähnlich wie eine Bauchtasche, während des Laufens getragen. In diesem Laufgürtel kannst Du Deine Wertsachen sowie Proviant verstauen. Bei einigen Laufgürteln hast Du sogar die Möglichkeit, Trinkflaschen zu verstauen.

Vorteile eines Laufgürtels

Zu den Vorteilen eines Laufgürtels zählt, dass Du während Du unterwegs bist Deine Wertsachen leicht und bequem verstauen kannst. Deine Sachen sind zudem schnell griffbereit. Die Position des Laufgürtels um den Bauch ist sinnvoll, da sich beim Laufen die Körpermitte nicht bewegt und somit auch der Gürtel nicht in Bewegung kommt. Außerdem wird durch die Nutzung eines Laufgürtels die Wirbelsäule nicht belastet.

Wofür eignet sich ein Laufgürtel?

Ein Laufgürtel eignet sich nicht nur zum Laufen, auch wenn der Name etwas anderes vermuten lässt. Neben dem Laufen kannst Du einen Laufgürtel bei weiteren Sportarten einsetzen, bei denen Du Wertsachen transportieren willst. Beim Radfahren und längeren Radtouren, kannst Du Dir den Gürtel umschnallen, ohne dass dieser Dich stört. Beim Fitness, sowohl drinnen als auch draußen, kannst Du Deine Wertsachen in dem Laufgürtel verstauen, ohne dass dieser Dich bei Deinen Übungen beeinträchtigt.

Neben dem sportlichen Bereich eignet sich ein Laufgürtel auch für den Gebrauch bei Freizeitaktivitäten. Auf Partys oder Festivals kannst Du Deine Wertsachen mit einem Laufgürtel unauffällig unter Deiner Kleidung verstecken.

Nutzung des Laufgürtels beim Fahrradfahren

Der Laufgürtel hat noch weitere Einsatzgebiete.

Was sind die wichtigsten Kaufkriterien bei Laufgürteln?

Vor dem Kauf eines Laufgürtels solltest Du einige Kriterien beachten, damit Du das passende Modell für Deine Bedürfnisse findest. Die wichtigsten Kaufkriterien bei Laufgürteln haben wir für Dich im Folgenden zusammengefasst und erläutert.

Verstaumöglichkeiten

In einem Laufgürtel kannst Du verschiedene Sachen aufbewahren, sowohl wichtige Wertsachen als auch Proviant. Neben Geld eignet sich ein Laufgürtel vor allem, um Schlüssel und Handy sicher beim Joggen zu verstauen. Bei längeren Läufen kannst Du zudem Riegel als Proviant mitnehmen. Einige Modelle bieten zudem Staumöglichkeiten für kleine Trinkflaschen.

Fächeranzahl

Die Fächeranzahl bei einem Laufgürtel kann unterschiedlich sein. Es gibt Modelle, bei denen gibt es nur ein großes Fach, in dem Du alle Deine Sachen verstauen kannst. Modelle mit mehreren Fächern haben den Vorteil, dass Du Deine Sachen mit System verstauen kannst. So behältst Du den Überblick und kannst noch schneller auf die einzelnen Sachen zugreifen. Einige Modelle verfügen über ein extra Handyfach. Dadurch können keine Kratzer von anderen Gegenständen auf Deinem Handy entstehen.

Material

Bei dem Material solltest Du darauf achten, dass dies atmungsaktiv und hautfreundlich ist. Zudem sollte das Material wasserabweisend sein, da Deine Wertsachen so vor Regen geschützt sind. Nutzt Du den Laufgürtel häufiger, wenn es dunkel ist, solltest Du auch darauf achten, dass der Gürtel reflektierend ist, sodass Du besser gesehen wirst.

Verschluss

Bei dem Verschluss des Laufgürtels gibt es verschiedene Optionen. Die Tasche kann mit einem Reißverschluss geschlossen werden. Diese Variante ist die häufigste und auch am sichersten, da die Wahrscheinlichkeit, dass der Verschluss aufgeht sehr gering ist. Ein Verschluss mit Klett ist ebenfalls möglich und schnell geöffnet, jedoch nicht die sicherste Variante. Einige Laufgürtel haben die Form eines Schlauchs und benötigen gar keinen Verschluss, da die Sachen so verstaut werden, dass sie nicht herausfallen können.

Modell

Es gibt verschiedene Modelle im Bereich der Laufgürtel. Die vier gängigsten Modelle haben wir Dir unten aufgelistet.

Schlauchgürtel

Wie der Name verrät, ist dieses Modell geformt wie ein Schlauch und passt sich so perfekt an die Hüfte an. Das Modell eignet sich besonders für Dich, wenn Du nur wenige Sachen mit dem Gürtel transportieren möchtest. Dein Handy, Schlüssel und weitere kleinere Gegenstände finden darin ihren Platz.

Schmaler Laufgürtel

Ein schmaler Laufgürtel erfüllt dieselben Funktionen wie ein Schlauchgürtel auch. In diesem kannst Du Dein Handy und Deinen Schlüssel und andere Kleinigkeiten transportieren. Im Gegensatz zu dem Schlauchgürtel ist dieses Modell schmaler und fällt nicht stark auf.

Laufgürtel mit Trinkflaschenhalter

Ein Laufgürtel mit Trinkflaschenhalter eignet sich vor allem für Dich, wenn Du auf längeren Strecken etwas transportieren möchtest. Dabei ist es möglich, kleine Trinkflaschen mitzunehmen, weshalb der Laufgürtel mit Trinkflaschenhalter vor allem für Ausdauersportler gedacht ist.

Laufgürtel mit Handyfach

Ein Laufgürtel mit Handyfach verfügt ebenfalls über die Funktion, dass Du Deine Wertsachen und andere Kleinigkeiten transportieren kannst. Der Unterschied bei diesem Modell ist, dass Dein Handy ein eigenes Fach hat, sodass Du Kratzer auf dem Display durch andere Gegenstände vermeidest. Einige dieser Modelle verfügen zudem über ein einsehbares Handyfach, welches die Bilderschirm-Sensibilität nicht einschränkt und Du Dein Handy bedienen kannst, ohne es aus dem Laufgürtel herauszunehmen.

Tipp! Achte darauf, dass das Handyfach die richtige Größe für Dein Handy hat. Die Größe vom Handyfach und auch von Deinem Handy sind meist in Zoll angegeben.

Passform und Größe

Die Passform sollte so zu Dir passen, dass der Laufgürtel rutschfest an Deinem Körper sitzt. Der Laufgürtel sollte zudem in der Größe verstellbar sein, sodass dieser sich perfekt an Deinen Körper anschmiegt und perfekt sitzt.

Laufgürtel beim Laufen tragen, um die Hände frei zu haben

Die Größe des Laufgürtels ist sehr wichtig.

Gewicht

Bei dem Gewicht des Laufgürtels solltest Du darauf achten, dass dieser relativ leicht ist.  Das Gewicht des Laufgürtels sollte bei bis zu 200 g liegen, im Idealfall darunter.

Das Gewicht erhöht sich, sobald Du den Gürtel befüllst. Deshalb achte unbedingt auf ein niedriges Ausgangsgewicht.

Kosten

Die Kosten eines Laufgürtels variieren je nach Modell, Größe und Qualität. Grundsätzlich ist allerdings zu sagen, dass die Preisspanne für Laufgürtel bei 10 bis 25 Euro liegt. In diesem Preissegment findest Du einen Gürtel der zu Deinen Bedürfnissen und Anforderungen passt.

Extras

Alle Modelle von Laufgürteln erfüllen ihren Zweck, dass darin Wertsachen und andere Kleinigkeiten einfach verstaut werden können. Es gibt jedoch auch einige Modelle, die zusätzliche Extras aufweisen. Die häufigsten Extras haben wir Dir aufgelistet.

Kopfhörerausgang

In den meisten Fällen, in denen Du einen Laufgürtel verwendest, wirst Du über Deine Kopfhörer Musik oder Podcasts hören. Dabei ist die Frage, wie das Kopfhörerkabel am wenigsten stört. Ein integrierter Kopfhörerausgang am Laufgürtel ermöglicht es Dir, das Kabel durchzuziehen, sodass nicht die Gefahr besteht mit dem Reißverschluss in Kontakt zu kommen.

Schlüsselkarabiner

Ein Schlüsselkarabiner ist ein Extra, welches Dir eine zusätzliche Sicherheit bietet. Der Karabiner ist im Inneren der Tasche angebracht. Den Schlüssel kannst Du an diesem Karabiner befestigen und sollte der Laufgürtel einmal nicht geschlossen sein, geht Dein Schlüssel nicht verloren.

Hundeleinenadapter

Dieses Extra eignet sich vor allem für Dich, wenn Du einen Hund hast und den Laufgürtel auf langen Gassirunden nutzt. Die Leine Deines Hundes kannst Du an dem Laufgürtel befestigen und Du hast dadurch Deine Hände frei. Ein weiterer Vorteil ist, dass Du bei einigen Modellen einen faltbaren Wassernapf mitnehmen kannst, wenn die Gassirunde besonders lang ist.

Laufgürtel bei Aktivitäten mit Hund

Beim Joggen und anderen Aktivitäten mit Hund lohnt sich ein Laufgürtel mit Hundeleinen-Adapter, sodass Du die Hände frei hast.

Wo kann man Laufgürtel kaufen?

Laufgürtel kannst Du sowohl im Internet als auch im Geschäft kaufen. In Sportgeschäften findest Du meist eine große Auswahl an Laufgürteln. Neben den Sportgeschäften kannst Du auch in Discountern Laufgürtel finden, wenn diese eine Aktionswoche haben. Während Aktionswochen kannst Du einen Laufgürtel auch bei Tchibo kaufen. Bei den genannten Sportgeschäften hast Du die Möglichkeit, einen Laufgürtel online zu bestellen. Online hast Du zudem die Möglichkeit, einen Gürtel über Amazon zu kaufen.

Laufgürtel Test-Übersicht: Welcher Laufgürtel ist am besten?

Zurzeit gibt es noch keine Produkttests zu Laufgürteln. Sobald sich dies ändert, aktualisieren wir diese Tabelle für Dich.

TestmagazinLaufgürtel Test vorhanden?Veröffentlichungs-JahrKostenloser ZugangMehr erfahren
Stiftung WarentestKein Test vorhanden
Öko TestKein Test vorhanden
Konsument.atKein Test vorhanden
Ktipp.chKein Test vorhanden

FAQ – Häufig gestellte Fragen

In diesem Abschnitt des Ratgebers haben wir weitere Fragen zum Thema Laufgürtel für Dich zusammengefasst.

Wie finde ich die passende Größe?

Du kannst Deinen Hüftumfang messen und diesen dann mit den Maßen des Laufgürtels abgleichen. Möchtest Du den Laufgürtel eher auf Höhe der Taille tragen, dann nimmst Du von dort die Maße. Du kannst auch den Umfang von Deinen Hosen abmessen und zur Grundlage nehmen.

Tipp! Vor allem online kannst Du Laufgürtel in verschiedenen Größen bestellen. Bei diesen findest Du meist auch eine Größentabelle, nach der Du Dich richten kannst.

Ist ein Laufgürtel waschbar?

Die meisten Modelle sind waschbar. Entweder per Hand oder auf niedriger Stufe in der Waschmaschine. Schau aber vorsichtshalber, ob diese allgemeine Regelung auch für Dein Produkt gilt.

Welche Alternativen gibt es zu Laufgürteln?

Ein Laufgürtel ist nicht die einzige Möglichkeit Deine Gegenstände zu verstauen. Die gängigsten Alternativen haben wir Dir unten mit den jeweiligen Vor- und Nachteilen aufgelistet.

AlternativeVorteileNachteile
Sporthose mit Tasche
  • keine extra Tasche nötig
  • kein sichtbarer Transport von Wertsachen
  • nur die nötigsten Sachen sind transportierbar (Handy und Schlüssel)
  • nicht jede Sporthose hat eine integrierte Tasche
  • eher nur im sportlichen Kontext zu verwenden
Laufarmband
  • Handy ist während der Aktivität nutzbar
  • nur das Nötigste ist transportierbar (Handy und Schlüssel)
  • kann schneller rutschen
  • sind meist auf eine Handygröße angepasst
  • eher nur im Kontext “Sport” zu verwenden
Laufrucksack
  • kann sehr viel transportieren
  • Training mit zusätlzichem Gewicht
  • Rucksack hat einen festen Halt
  • Rucksack ist groß
  • Sachen sind nicht leicht zugänglich
  • eher nur im sportlichen Kontext verwendbar
Laufweste
  • ist eine extra Schicht Kleidung im Winter
  • Taschen an der Weste sind leicht zugänglich
  • im Sommer ist die Weste zu warm
  • nur im sportlichen Kontext nutzbar

Weiterführende Quellen

Wenn Du mehr über die richtige Lauftechnik erfahren willst: Hier klicken

* Wir verlinken auf ausgewählte Online-Shops und Partner, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten.  Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.