Startseite » Sport » Supplements » L-Carnitin: Test, Vergleich und Kaufratgeber

L-Carnitin: Test, Vergleich und Kaufratgeber

Egal ob Profisportler oder vielleicht unzufrieden mit dem eigenen Körper, egal ob alt oder jung. L-Carnitin bewirkt bei jedem einen positiven Effekt. Aber es ist keine Zauberpille! L-Carnitin alleine schafft keine große Veränderung, jedoch in der Kombination mit einer kalorienarmen Ernährung oder regelmäßigem Sport kann es einiges bewirken. Nutze es im Sport, um Deine Leistungsfähigkeit zu steigern. Du kannst noch mehr aus Dir rausholen und bis an Deine Limits gehen.

In diesem Beitrag haben wir L-Carnitin im Test und haben alles Wichtige für Dich zusammengefasst. Hier bekommst Du alles was Du über L-Carnitin wissen solltest und kannst Dir ein Bild darüber machen, ob dieses Produkt genau das richtige für Dich ist.

Unsere Favoriten

Hervorragendes Preis-Leistungsverhältnis: Natural Elements L-Carnitin 3000 - Premium: Carnipure® “Super Preis-Leistungsverhältnis mit hoher Qualität.”

Für High Quality im Training: Gen German Elite Nutrition L-Carnitin Triple Komplex “Super hoch dosiert mit 3000 mg pro Tagesdosis.”

Ideal zum Bodyshaping: ESN L-Carnitine Caps “Made in Germany mit Premium Carnipure.”

Der perfekte Fitness-Partner: L-Carnitin Kapseln von Foodspring “Geeignet für Vegetarier und Veganer – ausschließlich reinstes L-Carnitin.”

Für alle Leistungssportarten: Maxler Veganes L-Carnitine 3000 Liquid “Verschiedene Geschmäcker und alle zuckerfrei– hier wird jeder glücklich!”

Geeignet für die Definitionsphase: Body World Group L-Carnitin Premium 2000 “Ideal zum Mitnehmen und hergestellt in Deutschland.”

Das beste Pure Pulver: Vit4Ever L-Carnitin Pure Pulver “Die beste Qualität ohne jegliche Zusatzstoffe.”

Inhaltsverzeichnis

Das Wichtigste in Kürze

Hier findest Du eine kurze Zusammenfassung über alles Wichtige was Du über L-Carnitin wissen solltest und was es kann.

  • L-Carnitin regt die Fettverbrennung an und dient als Helfer in einer Diät.
  • Es dient als Substitution im Sport, für einen besseren Energiestoffwechsel und auch bei der Leistungssteigerung.
  • Außerdem verbessert es die Regeneration, sodass man schneller wieder fit und belastbar wird.
  • Kann bei Herzerkrankungen im Alter helfen.
  • Kann ebenso dazu führen die Müdigkeit zu reduzieren.
  • Steigert allgemein Dein Immunsystem und verbessert Deinen Gesundheitszustand.

Das beste L-Carnitin: Die Favoriten der Redaktion

Hier haben wir Dir eine Auswahl unserer persönlichen Favorites zusammengestellt.

Hervorragendes Preis-Leistungsverhältnis: Natural Elements L-Carnitin 3000 – Premium: Carnipure®

Was uns gefällt:

  • es hat ein super Preis-Leistungsverhältnis
  • es ist extra hochdosiert mit 3000 mg L-Carnitin Tartrat pro Tagesdosis
  • die Kapseln sind zu 100 Prozent vegan
  • Qualitäts- und Reinheitsversprechen
  • Vergleichssieger im Jahr 2019

Was uns nicht gefällt:

  • die Kapseln werden in einem Plastikbehälter geliefert

Redaktionelle Einschätzung

Die Inhaltsstoffe sind L-Carnitintartrat (Carnipure), Hydroxypropylmethylcellulose (für pflanzliche Kapselhülle) und Reismehl.

Das L-Carnitin von Natural Elements ist auf Platz 1 im Amazon Ranking und wird auch mit der Amazon’s Choice beworben und ist mit vielen Bewertungen das meist bewertete L-Carnitin. Die Gebrauchsanweisung rät langsam anzufangen und maximal 4 Kapseln pro Tag mit ausreichend Flüssigkeit einzunehmen. Somit reicht eine Packung für circa einen Monat, wenn man bei einer Tagesdosis von 4 Kapseln angekommen ist .

Der Hauptbestandteil ist Carnipure, welches als Siegel für hohe Qualität steht, denn es ist eine sehr reine Form von L-Carnitin. Im Laufe des Beitrags gehe ich nochmal näher auf das Thema Carnipure ein. Außerdem ist es ideal für Veganer und Vegetarier geeignet. Auch andere Käufer sind mehr als zufrieden. Die Kombination mit sportlicher Aktivität verbessert die Wirkung des Produkts und überzeugt uns.

Für High Quality im Training: Gen German Elite Nutrition L-Carnitin Triple Komplex

Was uns gefällt:

  • ohne unerwünschte Zusatzstoffe und vegan
  • im Labor geprüfte Qualität
  • sehr gut verträgliches Nahrungsergänzungsmittel
  • Kapseln sind sehr leicht zu schlucken
  • die Kapseln sind geschmacksneutral

Was uns nicht gefällt:

  • zugeschickt werden die Kapseln in einem Plastikbehälter

Redaktionelle Einschätzung

Inhaltsstoffe sind: Acetyl L-Carnitin, L-Carnitin Fumarat, L-Carnitin Tartrat, Überzugsmittel: Hydroxypropylmethylcellulose (pflanzliche Kapselhülle), schwarzes Pfeffer Extrakt (darin enthalten 95% Piperin), Reis Extrakt als Trennmittel.

Der Triple Komplex von Gen German Elite Nutrition ist nicht nur einmal L-Carnitin, sondern gleich dreimal mit hochdosiertem Acetyl-l-Carnitin, L-Carnitin Tartrat & Carnitin Fumarat. Hier wird empfohlen, 4 Kapseln täglich eine halbe Stunde vor dem Sport einzunehmen und an trainingsfreien Tagen 2 Kapseln direkt morgens nach dem Aufstehen sowie nochmal 2 Stück gegen Nachmittag mit ausreichend Flüssigkeit einzunehmen.

Die Rezensionen von diesem Produkt überzeugen auch weitere potenzielle Käufer. Sehr viele berichten von Pump-Gefühlen und sie haben einen besseren Fokus im Training.

Ideal zum Bodyshaping: ESN L-Carnitine Caps

Was uns gefällt:

  • es ist “Made in Germany”
  • mit Premium Carnipure von Lonza
  • die Verträglichkeit ist sehr bekömmlich
  • schnelle Lieferung (über Amazon)
  • die Kapseln sind geschmacklos

Was uns nicht gefällt:

  • geliefert wird das Produkt in einer Plastikdose
  • Magnesiumstearat ist enthalten, was sich eventuell schlecht auf die Aufnahme der Nährstoffe auswirken kann

Redaktionelle Einschätzung

Inhaltsstoffe: L-Carnitin Tartrat, Mikrokristalline Cellulose, Hypromellose, Trennmittel (Magnesiumstearat).

Die Qualitätssicherung wird von externen Laboren kontrolliert und gewährleistet. Mit Easy-Swallow-Kapseln ist die Einnahme von 4 Kapseln pro Tag gar kein Problem. Vor allem für figurbetonte Sportler ist die Einnahme von diesen Kapseln fördernd.

Da es Kapseln sind, riechen sie selber nicht so stark und da sie sonst geschmacksneutral sind, gibt es keinerlei Probleme bei der Einnahme.

Der perfekte Fitness-Partner: L-Carnitin Kapseln von Foodspring

Was uns gefällt:

  • reinstes L-Carnitin (Carnipure) ist Bestandteil der Kapseln
  • für Vegetarier und Veganer geeignet
  • hohe Qualität in der Herstellung
  • Herstellung erfolgt auch in Deutschland
  • sie sind geschmacks- und geruchsneutral

Was uns nicht gefällt:

  • die Kapseln sind etwas größer

Redaktionelle Einschätzung

Inhaltsstoffe: Carnipure Tartrat (81%), vegane Kapsel (Hydroxypropylmethylcellulose), Trennmittel (Magnesiumsalze von Speisefettsäuren)

Der beste Partner in einer Diät sind die L-Carnitin Kapseln von Foodspring. Gerade für Sportler oder Leute, die in einer Diät sind, ist L-Carnitin sehr wichtig. In diesem Produkt ist ebenfalls Carnipure als Hauptbestandteil enthalten, was bedeutet, dass auch hier nur reinstes L-Carnitin verwendet wurde.

Mit der besten Qualität in der Herstellung konnte Foodspring auch schon viele Kunden überzeugen. Viele sind begeistert und berichten über die ersten Erfolge nach nur 2 Wochen.

Für alle Leistungssportarten: Maxler Veganes L-Carnitine 3000 Liquid

Was uns gefällt:

  • zuckerfreies Liquid
  • alle Produkte von Maxler sind GMP-, HACCP-, IFS-zertifiziert
  • verschiedene Geschmäcker
  • ein Produkt mit Premium Qualität
  • der Deckel ist direkt auch der Messbecher für die optimale Dosierung

Was uns nicht gefällt:

  • sollte nach dem Öffnen kühl gelagert werden
  • das Liquid befindet sich in einer Plastikflasche

Redaktionelle Einschätzung

Inhaltsstoffe: Wasser, L-Carnitin, Säuerungsmittel (Zitronensäure), Aroma, Konservierungsmittel (Kaliumsorbat), Süssungsmittel (Natriumcyclamat, Acesulfam-K, Saccharin), Emulgator E471.

Das optimal dosierte L-Carnitin in flüssiger Form von Maxler ist reich an Geschmack und hochdosiert. Gerade für die Sportler ist möglich, schnell Energie zu erlangen und verbessert ebenso die Regeneration. Zusätzlich ist es zuckerfrei und vegan.

Andere Kunden empfehlen jedoch, das L-Carnitin mit etwas Wasser zu mischen, damit es nicht zu intensiv schmeckt, denn obwohl es zuckerfrei ist, ist es noch süß, wobei das auch schon wieder Geschmackssache ist. Mit einer Portionsgröße von 25 ml pro Tag ergeben sich 20 Portionen aus einer Flasche.

Good to know: GMP (Good Manufacturing Practice) ist die gute Herstellungspraxis für Arzneimittel, HACCP (Hazard Analysis and Critical Control Points) hilft allgemeine Lebensmittelsicherheit zu gewährleisten und IFS Food (International Featured Standard Food) legt genaue Anforderungen an die Qualität und Sicherheit von Lebensmitteln fest. Sie sind alle Zertifikate für Lebensmittel, um auf dem allgemeinen Markt zugelassen zu werden.

Geeignet für die Definitionsphase: Body World Group L-Carnitin Premium 2000

Was uns gefällt:

  • Premium-Produkt mit 2000 mg L-Carnitin pro Tagesdosis
  • zuckerfrei, fettfrei und laktosefrei
  • Herstellung erfolgt in Deutschland
  • geeignet für Vegetarier und Veganer
  • ideal zum Mitnehmen

Was uns nicht gefällt:

  • Farbstoff als Zusatzstoff enthalten
  • Produkt ist in einem Plastikbehälter

Redaktionelle Einschätzung

Inhaltsstoffe: L-Carnitin Tartrat (85%), Reis Extrakt , Kapselhülle (Hydroxypropylmethylcellulose).

Starte Deine Definitionsphase jetzt mit den L-Carnitin Kapseln von Body World Group. Es ist Premium L-Carnitin mit 3000 mg pro Tag als Tagesdosis. Mit der Herstellung in Deutschland wird auf gute Qualität geachtet. In einer Dose sind 100 Kapseln.

Die Dose ist klein und praktisch und ideal zum Mitnehmen. Durch die Einnahme konnten viele Käufer eine Leistungssteigerung feststellen und einen eindeutigen Gewichtsverlust begutachten.

Das beste Pure Pulver: Vit4Ever L-Carnitin Pure Pulver

Was uns gefällt:

  • nur reines L-Carnitin Pulver frei von jeglichen Zusatzstoffen
  • wiederverschließbare Verpackung
  • ein Top Preis-Leistungsverhältnis
  • Du kannst die genaue Dosierung selbst bestimmen
  • keine Plastikverpackung

Was uns nicht gefällt:

  • leicht fischiger Geruch

Redaktionelle Einschätzung

Inhaltsstoffe: L-Carnitin Tartrat ohne weitere Zusätze.

Das L-Carnitin Pure Pulver von Vit4ever ist eines der beliebtesten Pulver bei Amazon. Mit der reinen Form und ohne weitere Zusatzstoffe besteht es nur aus L-Carnitin Tartrat. Die empfohlene Menge liegt bei 2 Messlöffeln, was ungefähr 3 Gramm entspricht, die man unter das Essen mischen kann oder mit in ein Getränk mischt, je nach Belieben.

In einer Packung sind 300 Gramm. Das bedeutet, dass Du nur mit einer Packung circa 100 Portionen hast, also mehr als 3 Monate das Produkt konsumieren kannst.

Der einzige Negativpunkt, mit dem manche Käufer nicht zufrieden waren, ist der Geruch. Doch leider riecht L-Carnitin Tartrat so. Deswegen meine Empfehlung und die von weiteren Käufern: Einfach das Pulver in Saft oder in einen Shake hinzufügen und alles ist gut.

Kaufratgeber für L-Carnitin

Jetzt hast Du schon einen kleinen Einblick gewonnen, um was es in etwa geht und jetzt stellt sich die Frage, was bewirkt L-Carnitin eigentlich? Für wen ist es geeignet und warum ist es so ein beliebtes Supplement im Sport, aber auch im Alltag?

Es ist so beliebt aufgrund der vielfältigen positiven Effekte, die L-Carnitin haben kann, sei es die Hilfe zur Gewichtsreduktion, die Leistungssteigerung, die Unterstützung des kardiovaskulären Systems oder auch die Erhöhung der Fruchtbarkeit.

Welche Zielgruppe wird bei diesem Produkt überhaupt angesprochen? Ich verrate es Dir! Es gibt keine spezielle Zielgruppe. Jeder von uns braucht L-Carnitin und im Folgenden verrate ich Dir auch warum. Aber fangen wir grundlegend mit der Frage an, was ist L-Carnitin überhaupt? Wie wirkt es und ist L-Carnitin gleich L-Carnitin? Bleib gespannt und finde heraus, was L-Carnitin alles kann.

Verschiedene Arten von Nahrungsergänzungsmittel

Es gibt so viel auf dem Markt- wie erkennst Du, was gut ist? Keine Sorge, wir verraten es Dir!

Was ist L-Carnitin?

Was steckt jetzt hinter L-Carnitin? L-Carnitin ist ein wichtiger Nährstoff, den unser Körper braucht um selber Energie zu produzieren. L-Carnitin ist eine chemische Verbindung, die eine sehr wichtige Rolle im Bereich des Energiestoffwechsels und Fettverbrennung im Körper spielt.

Es besteht aus zwei essentiellen Aminosäuren. Zum einen aus L-Methionin und L-Lysin. Der Körper benötigt jedoch noch weitere Cofaktoren zur Herstellung des Vitaminoids. Man braucht die Vitamine B3, B6, Folsäure, Eisen und Vitamin C. L-Carnitin wird in der Leber, Niere oder im Gehirn produziert. L-Carnitin ist im Körper unter anderem für folgendes verantwortlich:

  • Energiegewinnung aus Fett
  • sportliche Ausdauer
  • schnellere Regeneration nach dem Sport
  • Energieversorgung von Herz und Immunzellen
  • hilft bei vorzeitiger Ermüdung beim Sport
Pulver L-Carnitin mit einem Scoop

L-Carnitin kommt hauptsächlich im Gehirn, Herz und Muskelgewebe vor. Es wird von unserem Körper selbst hergestellt und wird aber auch über eine ausgewogene Ernährung aufgenommen.

Wie wirkt L-Carnitin auf den Körper?

L-Carnitin ist essentiell für den Fettstoffwechsel. Es bewirkt eine Senkung des Blutdrucks, verbessert die Durchblutung, optimiert die Lern- und Konzentrationsfähigkeit. Aber was wohl für die meisten Menschen wirklich zählt ist, dass L-Carnitin die Fettverbrennung anregt.

Es gibt sehr viele Studien über das Thema L-Carnitin, in denen die Wirkung infrage gestellt wird. Doch auf dieses Thema beziehe ich mich später noch einmal in dem Abschnitt Studien.

Um es klar zu sagen: L-Carnitin ist kein Wundermittel oder Fatburner! Solltest Du also mit dem Gedanken spielen abnehmen zu wollen, dann solltest Du einiges mehr beachten als nur eine Pille am Tag zu nehmen. Wenn Du weiterhin Deinem Körper zu viele Kohlenhydrate, ungesunde Fette und Zucker verabreichst, wird es keine Veränderung geben.

Die Kombination mit einer Diät ist der Schlüssel zum Abnehmen. Viele Studien zeigen, dass adipöse Patienten im Rahmen einer Diät, die um die Einnahme von L-Carnitin kombiniert wurde, den BMI (Body-Mass-Index) deutlich mehr senken konnten als bei einer alleinigen Diät. (siehe Studie 1)

Frau macht Übung mit Kurzhanteln

Nur nicht aufgeben– mit der richtigen Ernährung kann man alles schaffen!

Des Weiteren ist L-Carnitin sehr beliebt im Leistungssport. Es bewirkt eine Leistungssteigerung und es verkürzt die Regenerationszeit, wodurch Du schneller wieder fit bist. Außerdem hilft und stärkt es allgemein Dein Immunsystem.

Weitergehend kann die Einnahme von L-Carnitin für Schwangere positive Effekte haben, denn ab der 12. Schwangerschaftswoche sinkt die Produktion von L-Carnitin und dies kann ein Mangel zur Folge haben. Säuglinge bekommen L-Carnitin ausreichend über die Muttermilch und es ist in synthetischer Nahrung ebenfalls ausreichend vorhanden.

Die Reduktion von oxidativem Stress ist eine weitere wichtige Eigenschaft von L-Carnitin. Darüber hinaus kann es einen positiven Einfluss auf das Altern von Mitochondrien nehmen. Zudem wurden positive Effekte auf Krankheiten beobachtet, die besonders im höheren Lebensalter auftreten.

Bei einer Studie konnte festgestellt werden, dass die Einnahme von 2 Gramm L-Carnitin pro Tag bei älteren Menschen innerhalb von 30 Tagen einen Gewichtsverlust von 3 Kilogramm bewirkte und gleichzeitig 2 Kilogramm Muskelmasse aufgebaut wurde. Außerdem bewirkte die Einnahme eine Reduktion der Müdigkeit, wodurch die Probanden aktiver im Alltag wurden. (siehe Studie 2)

Wie arbeitet L-Carnitin im Körper?

L-Carnitin ist an der Energieproduktion beteiligt, beziehungsweise spielt eine erhebliche Rolle in diesem Prozess. L-Carnitin fungiert als Biocarrier, was bedeutet, es arbeitet als Transporter für Fette, die abgebaut werden sollen. Es bringt die Fette zu den Mitochondrien, die Kraftwerke der Zellen. Nur langkettige Fettsäuren können ans L-Carnitin gebunden werden und somit durch die Mitochondrienmembran transportiert werden. Von dort aus wird aus den Fetten Energie gewonnen und dem Körper bereitgestellt.

Sollte es zu einem Mangel im Körper kommen, werden automatisch auch weniger Fettsäuren in die Mitochondrien transportiert. Daraus folgt, dass sich Fett an anderen Teilen des Körpers ansetzen kann. Außerdem hilft es beim Abbau von Schadstoffen der Leber und Nieren.

Welche Arten von L-Carnitin gibt es?

Es gibt verschieden Arten von L-Carnitin, welche wir Dir im Folgenden vorstellen werden.

L-Caritin L-Tarat

Da gibt es einmal L-Carnitin L-Tartrat, welches bevorzugt von Sportlern genommen wird, da es die Leistung steigert und die Regenerationszeit verkürzt. Auch bei Muskelkater kann es die Schmerzen lindern und lässt die Muskeln schneller regenerieren, aber Du solltest auf Deinen Körper hören, wenn er eine Pause braucht. Das ist ganz wichtig!

Acetyl-L-Caritin

Dann gibt es noch Acetyl-L-Carnitin. Diese Art von L-Carnitin hilft Deinem Gehirn, es funktioniert wie ein Booster. Es optimiert die Lernfähigkeit und erhöht die Konzentrationsfähigkeit.

Tablettendose mit verschiedenen Pillen

Acetyl-L-Carnitin verbessert die allgemeinen Gehirnfunktionen und wird mittlerweile auch als Therapie eingesetzt bei Menschen mit einer Demenzerkrankung oder Alzheimer.

Propionyl L-Carnitin

Propionyl L-Carnitin ist eine weitere Art von L-Carnitin. Es wirkt sich positiv auf unseren Körper aus, zum Beispiel bei Beschwerden der Durchblutung. Der Blutdruck kann gesenkt werden und die Herzdurchblutung wird verbessert.

D-Carnitin

Als letztes gibt es D-Carnitin. Es wird nur der Vollständigkeit mit aufgeführt. D-Carnitin ist eine schädliche Art für unseren Körper. Es kann passieren, dass es bei der synthetischen Herstellung von L-Carnitin auch zu D-Carnitin kommt. In Deutschland und Amerika ist es verboten, weil es Herzrhythmusstörungen, Muskelkrämpfe und Müdigkeit hervorrufen kann.

Achtung: Achte darauf, von welchem Händler und aus welchem Land Du Dein L-Carnitin kaufst und das diese Produkte regelmäßigen Kontrollen unterzogen werden.

Welches sind die wichtigsten Kaufkriterien bei L-Carnitin?

Aber warum solltest Du jetzt L-Carnitin kaufen? Ich sag es mal so, warum nicht? Viele andere vor Dir haben es getan und waren mit den Resultaten mehr als zufrieden und Du könntest es auch sein. Die Entscheidung liegt bei Dir. In diesem Abschnitt erfährst Du alles, was Du beim Kauf beachten solltest, um für Dich das beste Produkt zu finden.

Verschiedene Kapseln und Pillen

Verschiedene Varianten von L-Carnitin sind auf dem Markt. Von Kapseln, Tabletten hinzu Pulver und Liquids. Jetzt stellt sich die Frage, welche Form passt zu Dir und gibt es Unterschiede?

Die meisten Produkte sind in Form von Kapseln erhältlich, jedoch ist auch das flüssige L-Carnitin sehr beliebt. Die Wirkung von allen Arten ist gleich, denn es ist ja schließlich überall dasselbe drin. Doch wie schnell wirken die unterschiedlichen Produkte? Genau darin unterscheiden sie sich. Die flüssige Form braucht nur 1 bis 4 Minuten, um vollständig aufgenommen zu werden, wohingegen die Kapseln/ Tabletten 20 bis 30 Minuten brauchen.

In der Regel kann man also sagen, umso flüssiger ein Nahrungsergänzungsmittel ist, desto schneller wird es vom Körper aufgenommen. Das heißt, der Sportler greift eher zu der flüssigen Variante als zur Kapsel-Form, denn er ist darauf aus, dass es so schnell wirkt, wie es nur geht.

Überblick über die verschiedenen Darreichungsformen

Kapsel

Die Kapsel Variante ist mit einer der beliebtesten Darreichungsformen für Nahrungsergänzungsmittel. Sie ist zum einen sehr vorteilhaft bei kleineren Bestellungen, sie sind relativ einfach zu schlucken und sind geschmacksneutral. Zwar bestehen viele Kapselhüllen aus Gelatine, was sie dementsprechend nicht mehr vegetarisch macht, aber mittlerweile gibt es viele Hersteller, die auf eine nicht-gelatinehaltige Hülle umgestiegen sind. Ein Nachteil der Kapseln ist leider die Haltbarkeit, weil sie luftdurchlässig sind und damit anfälliger werden zu verderben.

Tabelette

Die Tabletten sind ebenfalls sehr beliebt, so wie die Kapseln, denn sie sind billig in der Massenproduktion und haben eine lange Haltbarkeit.

Pulver

Mit Pulver liegt man in der Regel etwas kostengünstiger als mit Kapseln oder Tabletten. Hier hat man den Vorteil, dass man die Dosierung sehr präzise auf ein Individuum anpassen kann. Zum anderen ist das Pulver meistens nicht geschmacksneutral und es kann gut mit anderen Nahrungsmitteln vermischt werden. Diese Form ist also preiswerter, aber nimmt auch mehr Aufwand mit sich, denn man muss selber dosieren.

Flüssige Variante

Zu guter Letzt die letzte Darreichungsform, die flüssige Variante. Sie ist die schnellste Art, Nährstoffe aufzunehmen, aber ist auch die teuerste Form. Außerdem kann es passieren, dass sich Stoffe am Boden absetzen und somit die Wirkstoffkonzentration gestört wird.

Zusammengefasst: Also für welche Darreichungsform Du Dich entscheidest, hängt davon ab, was Du bevorzugst. Du hast also die Qual der Wahl.

Wie sollte L-Carnitin dosiert werden?

Die richtige Dosierung ist sehr wichtig, wenn man seine Ziele erreichen will. Hier eine kleine Auflistung der Dosierungen:

  • Als tägliches Nahrungsergänzungsmittel: 250 bis 500 Milligramm pro Tag
  • Für Herzerkrankte: 3 Gramm bis 4 Gramm pro Tag
  • Für Leistungssportler: 0,5 Gramm bis 4 Gramm pro Tag
  • Als eine Unterstützung in der Diät: 1 Gramm bis 2 Gramm pro Tag

Die Menge von 4 Gramm pro Tag sollte nur nicht überschritten werden, da es sonst zu Nebenwirkungen kommen kann.

Man kann die Inhaltsstoffe von L-Carnitin nicht verallgemeinern, denn jede Firma hat eine andere Zusammensetzung. Die meisten Hersteller, die L-Carnitin verkaufen, benutzen Carnipure als Hauptbestandteil ihrer Zusammensetzung, denn es steht für eine sehr reine Form von L-Carnitin. In der Regel ist L-Carnitin vegan, nur kommt es da darauf an, wie die Kapselhülle zusammengesetzt ist, denn diese kann in manchen Fällen aus tierischer Gelatine bestehen.

L-Carnitin in Form von Kapseln schmeckt man nicht. Die Pulver Variation kann man geschmacksneutral, aber auch mit Geschmack kaufen. Ein kleiner Tipp falls man die Pulver Variante nimmt: Mische es mit Saft oder vielleicht auch mit Deinem Proteinshake, damit Du keinen Eigengeschmack wahrnehmen kannst.

Das L-Carnitin als Liquid bekommt man auch in vielen verschieden Geschmacksrichtungen, je nachdem, welches Dein Favorit ist. Auch hier empfiehlt es sich, das Liquid mit Wasser zu mischen.

Welche Marken stellen qualitatives L-Carnitin her?

Hier stellen wir Dir einige der beliebtesten Marken vor.

Lonza

Die Nummer Eins ist das Schweizer Bio Wissenschaftsunternehmen Lonza. Sie stellen das Produkt Carnipure her. Dabei wird nur sehr hochwertiges L-Carnitin verwendet. Qualitätssiegel sind vorhanden. Es ist eine enorm reine Form von L-Carnitin und kann somit vom Körper sehr gut aufgenommen werden.

Natural Elements

Eine der größten Marken, welche L-Carnitin anbietet, ist Natural Elements. Wie es der Name schon sagt, geht es um naturale Nahrungsergänzung. Natural Elements wirbt damit, dass sie nur hochwertige Rohstoffe verwenden und auf Bio Qualität achten. Außerdem ist es für sie wichtig, dass keine Zusatzstoffe enthalten sind und die Qualität regelmäßig kontrolliert wird.

Sunday Natural

Die nächste beliebte Marke, wenn es um Nahrungsergänzungsmittel geht, ist Sunday Natural. Sie bieten L-Carnitin in Kapsel und in Pulver Form an. Sunday Natural achtet stets darauf, dass alle Nährstoffe aus natürlichen Quellen, in höchster Qualität und Reinheit stammen. Alle Nahrungsergänzungsmittel sind ohne Zusatzstoffe und sehr gut verträglich für den Körper.  Ihre Produkte sind ausschließlich in Glasbehältern verpackt. Sie vertreiben hauptsächlich im direkt Vertrieb, was bedeutet, dass man Sunday Natural nicht auf Amazon erwerben kann.

Gen German Elite Nutrition

Eine weitere beliebte Marke für den Kauf von L-Carnitin ist der Hersteller Gen German Elite Nutrition. Das Preis-Leistungsverhältnis bei diesem Produkt ist für die meistens Käufer ausschlaggebend. Ebenso die Qualität des Produktes.

Foodspring

Foodspring ist eine weitere beliebte Marke im Bereich der Nahrungsergänzungsmittel. Sie sind “Made in Germany” und die Qualität steht hier an oberster Stelle. Mit ihren Supplements unterstützen sie schon lange viele Sportler und entwickeln sich stetig weiter mit vielen neuen Produkten und achten sehr auf Kundenzufriedenheit.

Wo kann man L-Carnitin kaufen?

L-Carnitin bekommst Du fast überall, wo es Nahrungsergänzungsmittel gibt. Also im Internet, wie z.B Amazon, in der Apotheke, im Drogeriemarkt oder auch in normalen Supermärkten. L-Carnitin ist ein freiverkäufliches Produkt. Die meist gewählte Form für das Kaufen von Nahrungsergänzungsmitteln ist das Internet, denn hier ist einfach die Auswahl am größten und Du kannst bequem von Zuhause aus alles klären. Hier ist außerdem der Preisvergleich am leichtesten und Du kannst zusätzlich auf Kundenrevisionen zurückgreifen.

Wie viel kostet L-Carnitin?

Mit welchem Preis muss man nun rechnen, wenn man L-Carnitin kauft? Das kommt darauf an, welche Form von L-Carnitin Dich anspricht. Jedoch kannst Du davon ausgehen, dass wenn Du Dich für Kapseln entscheidest, dass Du Dich in einem Preissegment von 15,00 Euro bis 30,00 Euro bewegst.

Solltest Du Dich aber vielleicht doch für flüssiges L-Carnitin entscheiden, dann kannst Du davon ausgehen, dass es im Bereich von 10,00 Euro bis 30,00 Euro liegt. Für die Pulver Variante sind es etwa 20,00 Euro bis 30,00 Euro angesetzt.

L-Carnitin Test – Übersicht: Welches L-Carnitin ist das Beste?

Im Folgenden siehst Du eine Übersicht über verschiedene Testberichte von L-Carnitin.

TestmagazinL-Carnitin Test vorhanden?Veröffentlichungs-JahrKostenloser ZugangMehr erfahren
Stiftung WarentestNein, es ist kein Test vorhanden.
Öko TestJa, unter anderem. Es gibt einen Testbericht über verschiedene Abnehmpillen, Appetitzügler und Fatburner.2018NeinLink
Konsument.atNein, es ist kein Test vorhanden.
Ktipp.chNein, es ist kein Test vorhanden.

Testbericht von Öko Test

In dem Testbericht von Öko Test wird ein wenig über das Thema L-Carnitin gesprochen. In diesem Bericht geht es um verschiedene Abnehmpillen und weitere Diäthelfer. In diesem Zusammenhang kommt das Thema L-Carnitin auf und wird kurz angeschnitten. Wenn Du auf den Link in der Tabelle klickst, dann kommst Du zum Testbericht und kannst Dich weiter informieren.

Wie Du aber auch erkennst, gibt es kaum Testberichte über L-Carnitin. Meistens sind es allgemeine Testberichte über verschieden Nahrungsergänzungsmittel, die zur Gewichtsreduktion verhelfen sollen. Bis jetzt haben sich die meisten Testmagazinen noch nicht näher mit dem Thema L-Carnitin auseinandergesetzt.

FAQ – Häufig gestellte Fragen zu L-Carnitin

Hier bekommst Du nochmal ein paar Antworten zu Fragen, die häufig von Leuten gestellt werden. Wie zum Beispiel: Funktioniert die Einnahme? Gibt es Nebenwirkungen oder ist L-Carnitin doch ein Dopingmittel? Wir liefern Dir die Antworten.

Wann sollte L-Carnitin eingenommen werden?

Das ist unterschiedlich. Es kommt darauf an, was Dein eigener Körper schon alles produziert an L-Carnitin. Vieles wird über die Ernährung aufgenommen. Das bedeutet, dass Menschen, die viel Fleisch essen beziehungsweise allgemein tierische Produkte zu sich nehmen, automatisch einen guten L-Carnitin-Spiegel haben.

Menschen hingegen, die sich vegetarisch oder auch vegan ernähren, können einen Mangel aufweisen. Aber auch durch ganz spezielle Krankheiten kann es vorkommen, dass ein Mangel auftreten kann.

Wie lange sollte L-Carnitin eingenommen werden?

Eine zeitliche Beschränkung gibt es nicht, aber man sollte den täglichen Bedarf nicht überschreiten, da es sonst zu Nebenwirkungen kommen kann.

Achtung: Die Einnahme von Nahrungsergänzungsmittel ist kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung sowie eine gesunde Lebensweise.

Welche Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten gibt es bei L-Carnitin?

L-Carnitin ist eine essentielle Aminosäure und sowieso im Körper vorhanden. Also gibt es in der Regel keine Probleme mit anderen Medikamenten, aber zur Sicherheit solltest Du immer nochmal Deinen Arzt fragen. Allerdings gibt es negative Auswirkungen bei Menschen die Schilddrüsenmedikamente einnehmen. Daher sollten sie L-Carnitin nur unter der Aufsicht eines Arztes einnehmen.

Gibt es bei L-Carnitin Nebenwirkungen?

Bis heute ist keine Toxizität bekannt. Die Einnahme von bis zu 4 Gramm ist sehr gut verträglich. Mengen darüber hinaus können zu Nebenwirkungen führen, wie zum Beispiel Durchfall, Erbrechen oder auch Übelkeit. Überschüssiges L-Carnitin wird über die Niere mit dem Urin ausgeschieden.

Sollte jedoch über einen sehr langen Zeitraum L-Carnitin eingenommen werden, kann es passieren, dass der Körper die Eigenproduktion von L-Carnitin einstellt beziehungsweise zurückstellt und damit könnte es zu einem Mangel kommen.

Wirkt L-Carnitin unterschiedlich bei Männern und Frauen?

Die Wirkung von L-Carnitin ist von Person zu Person unterschiedlich. Bedeutet, man kann nicht pauschal sagen, dass es bei Frauen oder Männern besser wirkt. Die Wirkintensität kommt ganz auf den jeweiligen Menschen an, denn jeder Körper ist individuell und jeder Stoffwechsel ist verschieden.

Wie viel L-Carnitin brauche ich zum Abnehmen?

Die empfohlene Menge liegt bei 1 Gramm bis 3 Gramm pro Tag. Die genaue Menge variiert, je nachdem, wie viel der eigene Körper produziert und wie viel Du mit der Nahrung zu Dir nimmst. Denn alles überflüssige L-Carnitin wird vom Körper über den Urin wieder ausgeschieden.

Gibt es wissenschaftliche Studien über L-Carnitin?

Ja die gibt es! Sie befassen sich damit, ob L-Carnitin als “Fatburner” funktionieren kann, welche Effekte es auf einen Leistungssportler haben kann, aber auch wie ältere Menschen darauf reagieren. Außerdem gibt es einige Studien im Bereich der Medizin, die sich damit befassen, ob L-Carnitin sich günstig auf die Tumorkachexie-Parameter auswirkt oder ob es bei sexuellen Dysfunktionen helfen kann.

Es gibt viele Studien, die behaupten, es gäbe keine positiven Effekte von L-Carnitin auf unseren Körper. Aber es gibt auch sehr viele Studien, die dies widerlegen können und zeigen, dass es sehr wohl einen positiven Effekt haben kann.

Ausnahmen bestätigen die Regel. Hier ein paar Studien, die ich bereits im Laufe dieses Beitrags erwähnt habe und die zeigen, dass L-Carnitin positive Effekte aufweist:

Studie 1

In dieser Studie wurde bewiesen, dass die Einnahme von L-Carnitin bei 100 Probanden einen positiven Effekt erzielen konnte. Während einer Diät mit Kombination von L-Carnitin wurde der BMI deutlich gesenkt.

Studie 2

Hier geht es um eine Studie, bei der älteren Menschen 2 Gramm L-Carnitin zugeführt wurde. Innerhalb von 30 Tagen konnten die Probanden Körperfett verlieren und Muskelmasse aufbauen. Durch die Einnahme konnte die Müdigkeit verringert werden, was dann zur Folge hatte, dass die Probanden wieder viel aktiver wurden.

Studie 3

In dieser Studie wird gezeigt, dass die Einnahme von L-Carnitin sehr wichtig für unseren Körper ist und wir daher darauf achten sollten, dass wir genügend L-Carnitin aufnehmen.

Hat L-Carnitin ein natürliches Vorkommen? Wenn ja, wo?

Besonders reich an L-Carnitin ist Schafsfleisch und Lammfleisch. In manchen Pilzen wie Steinpilze oder Pfifferlingen findet man auch L-Carnitin. In Gemüse allgemein ist das Vorkommen eher gering.

Wissenswert: L-Carnitin stammt vom lateinischen Wort “carnis” ab, welches auf Deutsch Fleisch bedeutet.
Aber L-Carnitin ist ein Stoff, den unser Körper selbst produzieren kann, somit muss man L-Carnitin nicht extra zu sich nehmen. L-Carnitin wird auch vom Körper zu 98 Prozent in der Skelettmuskulatur gespeichert.

Zählt L-Carnitin im Leistungssport als Dopingmittel?

Nein! L-Carnitin zählt nicht als Dopingmittel und ist somit auch im Leistungssport zugelassen, weil L-Carnitin eine natürlich vorkommende Substanz ist und ohne Gesundheitsschäden eingenommen werden kann.

Langhantel Kreuzheben in schwarzweiß

Beim intensiven Krafttraining kann Dir L-Carnitin einen echten Kraftschub verleihen.

Weiterführende Quellen

Falls Du immer noch nicht genug von L-Carnitin haben solltest, dann hast Du die Möglichkeit, auf den folgenden Webseiten weiterführende Informationen zum Thema L-Carnitin zu erhalten.

  • Unter diesem Link bekommst Du nähere Informationen zum Thema Carnipure und allgemein über L-Carnitin.
  • Unter diesem Link wird nochmal die Wirkungsweise genauer erläutert, mit mehr Bezug auf den chemischen Aspekt.

* Wir verlinken auf ausgewählte Online-Shops und Partner, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten.  Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.