Kurzhantel: Test, Vergleich und Kaufratgeber

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on email
Kurzhantel Test Ratgeber

Kurzhanteln erfreuen sich schon seit Jahrzehnten großer Beliebtheit. Sie sind für ein effektives Training gar nicht mehr wegzudenken. Der zeitlose und vielfältige Charakter zeichnet sie aus und lässt Deinen Körper mit dem richtigen Training in Top-Form kommen. Wenn auch Du wie so viele andere auch auf der Suche nach der perfekten Kurzhantel für Dein Training bist, dann bist Du hier genau richtig. Wir haben nämlich einige Hanteln getestet und miteinander verglichen, um für Dich Zeit zu sparen, damit Du schon in Kürze mit Deinem Training beginnen kannst.

Das Wichtigste in Kürze

  • Kurzhanteln eignen sich perfekt für das Training Zuhause, um sich das Fitnessstudio zu sparen. Ein absolutes Muss für jedes Home-Gym.
  • Sie sind günstig, nehmen wenig Platz weg und bieten eine große Vielfalt an.
  • Hanteln sind keine Grenzen gesetzt, was sie so effektiv und nützlich macht.

Die besten Kurzhanteln: Favoriten der Redaktion

Wir haben uns einige Hanteln angeschaut und getestet, dabei ist uns aufgefallen, dass der Markt ganz schön überfüllt ist. Es ist am Anfang etwas schwer herauszufinden auf was man achten muss. Damit Du nicht überfordert bist, haben wir Dir eine Auswahl unsere Favoriten erstellt.

SONGMICS Gusseisen Kurzhantel

  • Günstig & qualitativ
  • Super Preis-Leistungsverhältnis
  • Einsteiger-Set
  • Allrounder Kurzhantel
  • Stangen aus massivem Eisen

Bei diesem Hantel Set erhältst du eine perfekte Einsteiger Hantel mit verstellbaren Gewichten. Dieses Produkt eignet sich für Anfänger, die mit dem Krafttraining anfangen und nicht so viel Geld ausgeben wollen. Das Gesamtgewicht des Sets beträgt 30 kg (2 x 15 kg Set = 8 x 2,5 kg, 4 x 1,25 kg, 2 x Hantelstange und 4 x Sterne-Schraubverschluss). Die Stangen bestehen aus massiven Eisen und die Gewichte aus mit Kunststoffbeschichteten Gusseisen.

Du erhältst hier ein Einstiger-Set, dass durch ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältniss ausgezeichnet ist. Ein echter Allrounder also mit dem du vor allem für den Einstieg in Dein Training nichts falsch machen kannst.

CCLIFE RedForce Hanteln

  • Festes Gewicht
  • Studio Hantel
  • Rutschfest
  • Liegestütz-geeignet
  • Ausgefallenes Design

Suchst Du lieber eine Hantel mit festem Gewicht, dann sind die Hanteln von RedForce genau das richtige für Dich. Die Auswahl ist groß mit der besten Qualität. Die Stangen bestehen aus Stahl und der Kern aus Gusseisen mit dicken Gummiummantelungen, die einen Bodenschonenden Gebrauch bieten. Sie gibt es in vielen Gewichtsklassen, was Dir eine große Auswahl bietet.

Bei dieser Hantel handelt es sich um Studio-Hantel, die auch so in einem Fitnessstudio zu finden sind. Durch die eckige Form sind sie rutschfest und somit perfekt für Liegestütze geeignet. Bei Runden Scheiben würden diese nämlich wegrollen und man müsste eine gute Körperkontrolle haben. Dies ist für Anfänger eher schwierig. Zudem zeichnet sie ein ausgefallenes Design aus, was sie auf jeden Fall zu einem echten Hingucker macht.

PROIRON Kurzhanteln

  • Gymnastik/ Aerobic
  • Günstig und qualitativ
  • Leichtes Gewicht
  • Farbenfroh
  • Auch für ältere Menschen geeignet

Wer statt Krafttraining lieber Aerobic oder Gymnastik machen will, sollte sich die Kurzhanteln von PROIRON anschauen. Diese gibt es in verschiedenen Variationen von 1 bis 5 kg, wo für jeden das passende Gewicht dabei sein dürfte. Die Hanteln bestehen aus einem Eisenguss mit einer farblichen Neopren Beschichtung. Dazu lässt sich die Sandstrahloberfäche leicht und angenehm greifen und ist zudem schweißbeständig.

Sie sind sehr farbenfroh designed, was meist eine gute Laune hervorruft. Jede Gewichtsklasse hat ihre eigene Farbe, damit man sie auch nicht verwechseln kann. Für Personen, die leichtere Hanteln suchen, um z. B. auch Kräftigungsübungen zu machen sollte bei PROIRON auf jeden Fall mal vorbeischauen. Auch ältere Menschen können hier ihren Spaß haben.

ScSPORTS® Hantel Set

  • Multi-Set mit SZ-Stange
  • Einsteiger Set
  • Allrounder
  • Basic
  • Zement-Gewichte(größer)

Du willst am besten gleich mit dem Muskelaufbau starten, dann schau Dir mal das Angebot von ScSPORTS an. Dort kriegst Du ein Hantel Set mit 35,5 kg (2 × 5 kg, 4 × 2,5 kg, 6 × 1,25 kg), 2 Hantelstangen und eine zusätzliche SZ-Stange geboten. Die Gewichte bestehen aus einer Zementschicht, die durch Kunststoff ummantelt sind. Die Hanteln sind aus Hohlstahl und sind mit sechs Sternenverschlüssen ausgestattet.

Wenn Du mich fragst, eins der besten Starter Sets, wo Du nichts falsch machen kannst. Bei diesem Set handelt es sich um ein Einsteiger-Set für die, die Krafttraining betreiben wollen. Es ist ein echter Allrounder mit einer Bonus-SZ-Stange. Die SZ-Stange eignet sich nämlich perfekt für Arm-Übungen. Kombiniert man also das Hantel Training noch zusätzlich mit der SZ-Stange sind einem keine Grenzen für einen Muskelaufbau gesetzt.

Movit® Kurzhanteln

  • Sehr gute Qualität
  • Basic
  • Verchromt
  • Einsteiger freundlich
  • Beliebt

Wer eine Alternative sucht zu dem ersten Hantel Set, welches vorgestellt wurde, sollte bei Movit zuschlagen. Diese zeichnen sich durch überragende Qualität aus und sind somit auch noch fern in der Zukunft beständig. Bei Movit kriegst Du ein Hantel Set mit 2 × 15 Kg(8 x 2,5 kg Scheibe, 4 x 1,25 kg Scheibe, 2 x Hantelstange, 4 x Sternverschluss). Die Hanteln bestehen aus verchromtem Stahl und haben rutschfeste Griffe.

Die Movit Hantel sind bei seinen Kunden sehr beliebt. Da die Qualität hervorragend ist und es sich auch hier um ein gutes Einsteiger Set handelt, kann ich es nur empfehlen. Wie viel Geld Du für Dein Set ausgeben willst, ist natürlich Dir überlassen. Ich rate Dir jedoch nicht die Qualität darunter leiden zu lassen. Deswegen lohnt es sich auch mal ein bisschen mehr zu investieren.

Kaufratgeber für Kurzhanteln

Du suchst eine Kurzhantel für Dein Training zu Hause? Weißt aber nicht, worauf Du achten sollst. Kein Problem. Wir haben Dir ein Kaufratgeber erstellt, der Alles enthält, was Du wissen musst. Danach wirst Du das nötige Wissen haben, um dich selbst auf dem Markt zurechtfinden zu können.

Wie verwendet man Kurzhanteln?

Kurzhanteln sind eins der universellsten Fitness Geräte überhaupt, weil man sie für fast jede Muskelgruppe einsetzen kann. Ob Arme, Schultern, Brust, Rücken oder Beine, es sind den Trainings-Optionen keine Grenzen gesetzt. Man kann sowohl Krafttraining für den Muskelaufbau und zur Fettverbrennung betreiben also auch Aerobic und einfache Kräftigungsübungen durchführen.

Für wen eignen sich Kurzhanteln?

Kurzhanteln eignen sich für jedermann, der seinen Körper etwas Gutes tun will. Egal ob Frau oder Mann. Wer sich das Fitnessstudio sparen und seinen Körper zu Hause in Form bringen will, der sollte zu schlagen.

Wusstest Du schon, dass man durch Hanteln besonders die versteckten Muskeln ansteuern kann, die bei normalen Geräten vernachlässigt werden. So lassen sich gezielt schwächere Muskelgruppen anspielen, um Ungleichheiten zu beseitigen. Dies wirkt sich positiv auf die Körperstruktur aus.

Welches sind die wichtigsten Kaufkriterien bei Kurzhanteln?

Bevor man sich Hanteln kauft, sollte davor genau festgelegt werden, wofür man diese einsetzen will. Denn je nach Trainingsart wird mehr oder weniger Gewicht benötigt. Will man ein Krafttraining durchführen und sich von Woche zu Woche steigern, sollte man darauf achten, dass man sich eine verstellbare Hantel zu legt. Eine Gymnastikhantel würde sich dort nicht lohnen. Diese würde sich aber wiederum für Aerobic eignen.

Kurzhantel Art

Bei Hanteln gibt es zwei verschiedene Arten. Bei den einen kann man die Gewichte abnehmen und bei den Anderen nicht.

Scheibenhantel

Mit Scheibenhanteln kann man das Gweicht einstellen, indem man einfach die Scheiben ab- und draufmacht.

PositivGünstig
NegativNicht Verstellbar, niedrige Gewichtsklassen

Knochenhantel

Knochenhanteln sind nicht verstellbar. Sie haben immer das gleiche Gewicht.

PositivGünstig
NegativNicht Verstellbar, niedrige Gewichtsklassen

Bei den Materialien kommen zwei verschiede zum Einsatz.

      • aus Metall (Teurer, bessere Qualität)
      • aus Kunststoff (Billiger, Qualität schlechter)

Durchmesser

Der Durchmesser bei Hanteln ist entscheidend für die dazugehörige Scheibengröße. Dort gibt es drei Verschiedene. Einmal 25 mm, 30 mm und 50 mm.

25 mm kommt ausschließlich bei Kunststoff-Hanteln vor.

30 mm ist der übliche Durchschnitts-Durchmesser und somit für die meisten zu empfehlen.

50 mm ist nur in Kombination mit Langhanteltraining zu empfehlen, da man dort die Gewichte von der einen auf die andere Stange leicht wechseln kann.

Gewicht

Um einen effektiven Reiz für den Muskel zu setzten, braucht man natürlich auch ein Gewicht. Da gibt es bei Kurzhanteln zwei unterschiedliche Varianten. Einmal die Verstellbaren Scheibengewichte und zum Anderen die klassischen Einheitsgewichte, die man aus dem Fitnessstudio kennt.

Verstellbar

Ist die Hantel verstellbar, so kann man die Scheiben austauschen wie man will. Bei den Scheiben gibt es Gewichte von 1,25 kg; 2,5 kg; 5 kg und 10 kg

Einheitsgewicht

Bei Einheitsgewicht Hanteln ist das verstellen nicht möglich. Wer sich in seinem Training steigern will, müsste sich gleich mehrere  unterschiedliche Gewichte kaufen, was Budget-technisch nicht zu empfehlen ist.

Länge

Die Länge der Kurzhantel ist entscheidend für die Gewichtsaufnahme. Bei einem normalen Set mit 25 kg ist die Scheibenaufnahme 10,5 cm lang. Wer sich also bei seinem Training stark steigern will, sollte sich Hanteln mit mehr Gewicht zulegen, da man sich dann später keine neuen kaufen muss.

Verschluss

Damit die Gewichte fest auf der Hantel fixiert sind, braucht man natürlich noch zwei Verschlüsse. Hier gibt es zwei unterschiedliche Arten.

    • Federverschluss
Hantel mit Federverschluss

Der Federverschluss ist die günstige Variante. Hierbei drückt man die schwarzen Handflächen zusammen und zieht die Rundung über die Hantel. Eine einfache und universelle Möglichkeit, da der Verschluss mit jeder Hantel, die den gleichen Durchmesser haben geeinigt ist.

    • Sternverschluss
Hantel mit Sternenverschluss

Wer ein bisschen mehr Geld übrig hat, der kann sich einen Sternenverschluss zu legen. Dieser wird nicht durch Druck, sondern durch einfaches Drehen auf die Hantel geschraubt. Der Sternenverschluss eignet sich jedoch nur bei Hanteln, die auch eine geriffelte Scheiben-Oberfläche haben.

Welche Marken stellen qualitative Kurzhanteln her?

  • Bad Company
  • Hop-Sport
  • ScSPORTS

Wo kann man eine Kurzhantel kaufen?

Kurzhanteln kann man bequem im Internet bestellen aber auch klassisch in einem Laden kaufen, um sie gleich austesten zu können.

Internet:

  1. Amazon.de
  2. Ebay.de
  3. Baur.de
  4. zahlreiche andere Onlineshops

Laden:

  1. Decathlon
  2. Sportscheck

Wie viel kosten Kurzhanteln?

Der Preis von Kurzhanteln wird von mehreren Faktoren bestimmt.

Das Gewicht, Material und die Firma spielen dabei eine große Rolle. Das gute jedoch ist die enorme Vielfalt auf dem Markt, die dafür sorgt, dass für jeden Geldbeutel das Richtige dabei ist.

Gymnastikhantel                            ab 10 € (2 × 1 kg)
Verstellbare Hanteln                            ab 300 €(25 kg pro Seite)
Gusseisenscheiben                            ab 50 € (2 × 10 kg)
Verchromten Scheiben                            ab 60 € (10 Kg)
Kunststoffscheiben                            ab 20 € (10 kg)
Festes Gewicht                            ab 80 € (2 × 10 kg)

Welche Alternativen gibt es zu Kurzhanteln?

Für Kurzhanteln gibt es eigentlich keine guten Alternativen. Für diejenigen, die trotzdem welche suchen, haben wir zwei herausgesucht.

  • Wasserflaschen mit Sand/ Wasser befüllen

Um Geld zu sparen, kann man sich auch seine kleinen Hantel selber aus leeren Wasserflaschen bauen. Dies ist aufgrund des geringen Gewichtes aber keine langfristige Lösung.

  • Sport- und Powerblocks

Sport und Powerblocks sind Hanteln, die man in sich verstellen kann, ohne die Gewichts-Scheiben ändern zu müssen. Sie sind sehr praktisch, was sich im Preis widerspiegelt.

Beachte beim Kauf, dass du langfristig denken musst. Für Krafttraining lohnt sich eine verstellbare Hantel oft mehr, da man sich schnell im Gewicht steigert.

Kurzhantel Test-Übersicht: Welche Kurzhanteln sind die Besten?

Da es auf dem Markt ein großes Angebot gibt, ist es sicher nicht verkehrt sich ein paar Hantel Tests anzuschauen. Leider gibt es derzeit nur von einer seriösen Testseite eine Bewertung. Sobald es jedoch auch andere Untersuchungen gibt, werden wir diese natürlich aktualisieren.

TestmagazinKurzhantel Test vorhanden?Veröffentlichungs-JahrKostenloser ZugangMehr erfahren
Stiftung WarentestNein
Öko TestJa2020 NeinHier klicken
Konsument.atNein
Ktipp.chNein

FAQ – Häufig gestellte Fragen zu Kurzhanteln

Damit bei Dir keine Fragen unbeantwortet bleiben, haben wir Dir die wichtigsten Fragen beantwortet.

Welche Übungen gibt es mit Kurzhanteln?

Dem Training mit Kurzhanteln sind keine Grenzen gesetzt. Man kann den ganzen Körper perfekt auslasten. Am besten schaust Du Dir ein Video an, um einen groben Überblick von der Übungs-Vielfalt zu bekommen.

Eignen sich Kurzhanteln für Frauen?

Kurzhanteln eignen sich für Frauen genauso wie für Männer. Es gibt keine geschlechtlichen Unterschiede.

Wie oft sollte man eine Kurzhantel verwenden?

Genauso wichtig wie das Training ist auch die Ruhepause für den Körper, deswegen sollte man nach jedem Training einen Ruhetag einlegen, damit sich der Muskel wieder regenerieren kann. Das Sprichwort “viel hilft viel”, stimmt in dem Fall nicht.

Woran erkenne ich das richtige Gewicht für meine Kurzhantel?

Das richtige Gewicht erkennst Du, wenn Du max. 12 Wiederholungen bei der Übung durchführen kannst. Bist Du nach 12 Wiederholungen immer noch nicht ausgelastet und kannst noch weitermachen, solltest Du Dein Gewicht erhöhen. Gleichermaßen gilt das natürlich auch mit der Gewichtsreduktion, wenn man nach sechs Wdh. schon  an der Grenze ist.

Eignen sich Kurzhanteln für Kinder?

Kurzhanteln eignen sich für Kinder eher weniger. Die Knochen sind in jungem Alter noch im Wachstum, welches durch starkes Gewichtstraining geschädigt werden kann. Kindern ist deshalb zu empfehlen, mit Ihrem eigenen Körpergewicht zu trainieren.

Können Kurzhanteln gefährlich sein?

Kurzhanteln können wie alle anderen Trainingsgeräte auch gefährlich werden, wenn man nicht die richtigen Ausführungen bei den Übungen beachtet. Am besten Du holst Dir für den Anfang einen Trainingspartner oder einen Spiegel, damit Du Dich immer überwachen kannst.

Beachte beim Training immer diese vier Punkte:
1. Gerader Rücken
2. Gelenke nie ganz durchstrecken
3. Körper fixieren und nur aus der angesteuerten Muskulatur arbeiten.
4. Bei der Belastung ausatmen

Weiterführende Quellen

Wem die Inhalte von unserem Beitrag noch nicht ausgereicht haben, kann gerne noch bei den anderen Seiten vorbeischauen.

https://de.wikipedia.org/wiki/Hantel#Kurzhantel

 

 

 

 

 

 

0 0 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Hinterlasse Deine Meinung oder stell eine Frage.x
()
x
↑ Zurück zum Beginn ↑