Startseite » Freizeit » Reisen » Koffer: Test, Vergleich und Kaufratgeber

Koffer: Test, Vergleich und Kaufratgeber

Wir kennen und nutzen sie alle: Koffer. Egal ob Du für ein paar Tage verreist, auf Geschäftsreise gehst, eine Weltreise machst, mit Deiner Familie oder Freunden in den Urlaub fliegst oder auch umziehst, der richtige Koffer erleichtert Dir das Mitbringen Deiner Klamotten um einiges.

Da es aber eine unzählige Anzahl an verschiedenen Koffern gibt und es nicht einfach ist da den Überblick zu behalten, haben wir für Dich in diesem Ratgeber alles Wichtige rund um Koffer zusammengestellt und uns Koffer Tests von renommierten Testmagazine angeschaut. Jetzt steht Deiner nächsten Reise nichts mehr im Weg;)

Unsere Favoriten

Der beste Handgepäck Koffer für Flugreisen: Münicase M816
“Perfekt für jede Flugreise mit Handgepäck.”

Der nachhaltigste Koffer: ”STRATIC
“Eine tolle nachhaltige Alternative gefertigt mit Stroh.”

Der beste Koffer für Kinder: ”Samsonite
“Für jedes Kind ein Highlight. Super niedlicher Koffer und sogar nachhaltig.”

Das beste Kofferset: ”TITAN
“Mit diesem Set bist Du perfekt ausgestattet für jede Reise.”

Der beste Koffer für Weltreisen: ”Samsonite
“Hier passt wirklich alles rein für eine Weltreise.”

Der beste Koffer für Geschäftsreisen: ”Travelite
“Super praktisch für Geschäftsreisen. Hiermit bist Du bestens organisiert.”

Der beste Kofferrucksack: ”Samsonite
“Wenn Du auch mal auf schwierigen Wegen unterwegs bist, ist der Kofferrucksack ein muss.”

Das Wichtigste in Kürze

  • Je nachdem wie lange Du verreist gibt es unterschiedlich große Koffer.
  • Hartschalenkoffer schützen Deinen Inhalt besser.
  • Weichschalenkoffer können sich etwas ausdehnen und bieten daher etwas mehr Platz.
  • Die Maße für Handgepäck Koffer sind meistens 55x40x20, werden aber immer auch von der Airline angegeben.

Die besten Koffer: Favoriten der Redaktion

Im folgenden Abschnitt haben wir für Dich unsere absoluten Favoriten gesammelt und erklären Dir alles, was Du zu den Koffern wissen musst.

Der beste Handgepäck Koffer für Flugreisen: Münicase M816

Was uns gefällt:

  • erweiterbarer Raum durch Dehnfalte
  • besonders wendig durch 4 Rollen
  • entspricht den meisten Handgepäckbestimmungen

Was uns nicht gefällt:

  • vergleichsweise hohes Eigengewicht (3,2 Kilogramm)

Der perfekte Koffer für Deine nächste Flugreise ist der Münicase M816. Dieser Handgepäckkoffer ist perfekt geeignet, da er den meisten Handgepäckbestimmungen der Airlines entspricht. Um die Größe Deines Handgepäcks brauchst Du Dir also keine Sorgen mehr Machen.

Der Münicase M816 ist ausgestattet mit 4 Rollen und ist daher besonders wendig. Außerdem hat der Koffer eine Dehnfalte, durch die Du die Koffergröße erweitern kannst. Dies ist besonders praktisch, wenn Du nicht unbedingt mit dem Flugzeug reist, da hier die Größe ja begrenzt ist, sondern zum Beispiel einen Kurzurlaub machst und ein bisschen mehr Stauraum brauchst.

Der Koffer ist besonders ansprechend durch sein schlichtes aber modernes Design. Es gibt ihn in sieben verschiedenen Farben von Champagner bis Dunkelrot.

Besonders cool ist, dass es den Koffer auch in verschiedenen Größen gibt. Angeboten wird der Koffer noch in mittelgroß und groß. So kannst Du Dich perfekt ausstatten mit Koffern und die Koffer sind aufeinander abgestimmt.

Der nachhaltigste Koffer: STRATIC Straw Hartschalenkoffer

Was uns gefällt:

  • hergestellt aus 25 % Stroh
  • schneller recyclebar und abbaubar als herkömmliche Koffer
  • trotzdem robust durch harte Schale

Was uns nicht gefällt:

  • keine große Farbauswahl

Der Stratic Straw Hartschalenkoffer ist einzigartig in seiner Herstellung denn er besteht zu 25 % aus Stroh von Weizen und Reis. Dadurch ist dieser Koffer eine tolle nachhaltige Alternative, denn er ist um einiges schneller recyclebar und abbaubar und spart in der Produktion Energie und Erdöl.

Das Design ist sehr schlicht, clean und sehr modern. Der Koffer wirkt sehr elegant und unaufdringlich und ist daher sehr ansprechend. Die Farbauswahl ist sehr beschränkt und es gibt den Koffer nur in Beige, Mintgrün und Schwarz.

Es gibt den Koffer in drei verschiedenen Größen. Einen Koffer fürs Handgepäck, einen mittelgroßen und einen großen für längere Reisen. Alle Koffer sind ausgestattet mit 4 Rollen für besonders einfache Handhabung und einem Teleskopgriff der auf verschiedenen Höhen einstellbar ist. Für die Sicherheit haben alle Koffer ein Zahlenschloss.

Im Inneren ist der Koffer ausgestattet mit Gummigurten und einer Trennwand und komplett ausgepolstert mit Satin. Der Koffer bietet also Möglichkeit zur Organisation und schützt Deinen Inhalt.

Der beste Koffer für Kinder: Samsonite Happy Sammies Eco

Was uns gefällt:

  • besonders ansprechend für Kinder
  • auch in anderen Designs erhältlich
  • aus recyceltem rPET Material

Was uns nicht gefällt:

  • nicht viel Stauraum

Der Samsonite Happy Sammies Eco ist ein sehr niedlicher Koffer für Jungen und Mädchen. Das Tolle an dieser Reihe von Koffern ist, dass es die Koffer in vielen verschiedenen Designs mit unterschiedlichen Tieren gibt. So ist mit Sicherheit für jedes Kind etwas dabei. Die Designs sind sehr ansprechend für Kinder, da die Tiere in 3D am Koffer sind.

Dieser Koffer sticht allerdings besonders heraus, da es einer von zwei Koffern aus der Reihe ist, der aus recyceltem rPET Material hergestellt ist. Dies finden wir besonders toll, da man den Kindern so schon früh etwas über Nachhaltigkeit und Umweltschutz beibringen kann.

Der Koffer ist ausgestattet mit zwei Rollen, einem Griff und einem Teleskopgriff. Der Innenraum ist relativ geräumig und einfach für einen kleinen Kinder Koffer. Das wichtigste für das Kind passt auf jeden Fall rein. Dieser Koffer ist also optimal geeignet für Kinder die mit ihren Eltern Reisen und auch einen Koffer ziehen möchten, wie ihre Eltern. Er ist aber auch gut geeignet für die nächste Übernachtungsparty oder den nächsten Besuch der Großeltern.

Das beste Kofferset: TITAN 4-Rad Koffer Set

Was uns gefällt:

  • perfekte Koffergrößen für jede Reise
  • aus sehr leichtem Material gefertigt
  • mehrere Fächer im Innenraum

Was uns nicht gefällt:

  • kein extra großer Koffer enthalten

Wenn Du Dich perfekt für jede Reise vorbereiten möchtest, ist das TITAN 4-Rad Koffer Set perfekt für Dich. Es besteht aus einem kleinen Handgepäck Koffer, einem mittleren Koffer von 67 Zentimetern Höhe und einem großen Koffer von 75 Zentimetern Höhe.

Alle Koffer sind Hartschalenkoffer und aus einem sehr leichten Material, was aber trotzdem sehr belastbar und bruchsicher ist. Der Reißverschluss ist spritzwassergeschützt. Deine Klamotten bleiben also auch im Regen trocken. Die Koffer haben alle 4 Rollen sind also super einfach in der Handhabung. Außerdem sind alle Koffer mit einem Zahlenschloss gesichert.

Das Design ist sehr schlicht und modern. Es gibt die Koffer in sieben verschiedenen Farben. Im Inneren haben die Koffer eine Packwand, Gummigurte und verschiedene Fächer zum Organisieren Deiner Sachen.

Der Hersteller TITAN aus Hamburg steht für besonders hohe Qualität und ist dafür international bekannt. Mit diesem Koffer Set kannst Du also nicht viel falsch machen und bist optimal vorbereitet für die nächste Reise egal wie viel Gepäck Du mitnehmen willst.

Der beste Koffer für Weltreisen: Samsonite Neopulse Spinner XL

Was uns gefällt:

  • besonders großes Fassungsvolumen
  • sehr leicht trotz der Größe
  • ansprechendes Design in verschiedenen Farben

Was uns nicht gefällt:

  • der Koffer dehnt sich nicht aus, man ist also etwas limitiert für die Weltreise

Um die ganze Welt zu bereisen braucht man schon einiges an Gepäck. Der Samsonite Neopulse Spinner XL bietet mit seinen 124 Litern Fassungsvermögen definitiv ausreichend Platz. Trotz der Größe ist dieser Koffer noch sehr leicht, denn er wiegt gerade mal 3,4 Kilogramm.

Der Koffer besteht aus Polycarbonat. In Kombination mit Samsonites Design ist der Koffer extrem robust aber trotzdem noch sehr leicht. Das Design ist sehr stylisch und es gibt den Koffer in 10 verschiedenen Farben. Bei dieser Auswahl findet mit Sicherheit jeder seinen Lieblingskoffer.

Ausgestattet ist der Koffer mit 4 Rollen für einfache Handhabung und einem Teleskopgriff mit verschiedenen Höhen. An der Seite befindet sich das Zahlenschloss. Im Inneren hat der Koffer zwei Trennwände mit Reißverschlüssen. Hinzu kommen noch Gummigurte die Deine Klamotten gut festhalten.

Alles in allem ist dieser Koffer ein absolutes Qualitätsprodukt von Samsonite. Wenn Dir der Koffer gefällt, er aber zu groß ist für Deinen Geschmack, gibt es diesen Koffer auch in kleineren Größen sowie auch als Handgepäckkoffer.

Der beste Koffer für Geschäftsreisen: Travelite 4-Rad Businesswheeler

Was uns gefällt:

  • sehr kompakt für kurze Reisen
  • extra Laptopfach

Was uns nicht gefällt:

  • wirklich nur Platz für kurze Trips

Der Travelite 4-Rad Businesswheeler ist einfach perfekt für kurze Geschäftsreisen. Ausgestattet mit 4 Rollen bist Du mit dem Koffer super schnell unterwegs. Durch die Größe lässt sich der Koffer sehr einfach überall verstauen und Du kannst sehr entspannt auf Geschäftsreisen gehen.

Das Design ist sehr einfach aber stilvoll. Es gibt den Businesswheeler in Schwarz und Anthrazit mit roten oder blauen Akzenten.

Besonders praktisch ist das extra Laptop Fach. Hier kannst Du Deinen Laptop oder auch Dein Tablet verstauen und hast sie immer griffbereit. Außerdem ist der Innenraum mit vielen weiteren Fächern ausgestattet, sodass Du optimal Handy, Stifte, Notizbuch und Schlüssel verstauen kannst aber alles immer sofort wieder findest.

Der Innenraum bietet genug Platz für Deine Kleidung für ein paar Tage. Er ist ausgestattet mit Spanngurten und hat sogar ein extra Hemdenfach.

Travelite hat mit diesem Gepäckstück ein wirklich praktischen Koffer für Geschäftsreisen geschaffen der Dir das Leben ganz klar vereinfachen wird.

Der beste Kofferrucksack: Samsonite Paradiver Light

Was uns gefällt:

  • als Rucksack tragbar
  • wasserfestes Material
  • geeignet fürs Handgepäck

Was uns nicht gefällt:

  • nur zwei Rollen

Wenn Du gerne flexibel bist oder aber auch mal etwas ländlicher unterwegs bist, wo man einen Koffer schlecht ziehen kann, ist der Kofferrucksack Samsonite Paradiver Light eine perfekte Lösung. Du kannst ihn nämlich einfach als Rucksack aufsetzen und kannst so auch auf sehr holprigen Wegen reisen.

Der Kofferrucksack ist aus wasserfesten Materialien gemacht und hat ein sportliches Design. Er hat außerdem ein geringes Eigengewicht und fügt daher nicht viel Gewicht hinzu. Es gibt ihn in 7 verschiedenen Farben. Die Größe des Kofferrucksacks entspricht auch den gängigen Handgepäckbestimmungen und ist daher auch für Flugreisen optimal geeignet.

Ausgestattet ist der Koffer mit zwei Rollen und einem Teleskopgriff, verstaubaren Rucksackriemen und mehreren Fächern. Im Inneren gibt es genug Stauraum für Klamotten für einige Tage, welche von Gummigurten festgehalten werden. Des Weiteren hat der Rucksack eine extra Flaschenhalterung und die Rückseite ist gepolstert, sodass das tragen sehr angenehm ist. b

Der Koffer Rucksack von Samsonite ist qualitativ hochwertig verarbeitet und aus strapazierfähigem Polyester. Du wirst also lange was von diesem Gepäckstück haben.

Ratgeber

Wenn es um den Kauf eines Koffers geht, gilt es ein paar Dinge zu beachten. Um bei der riesigen Auswahl den Überblick zu behalten haben wir für Dich die wichtigsten Kaufkriterien, wo und von welchen Marken Du Koffer kaufen kannst und was es für praktisches Zubehör gibt zusammengefasst.

Welches sind die wichtigsten Kaufkriterien bei Koffern?

Kommen wir zuerst zu den wichtigsten Kaufkriterien. Hier haben für Dich zusammengetragen, welche Art, welche Größe, welches Material und was es für Koffer für Kinder gibt zusammengetragen.

Welche Art von Koffern gibt es?

Bei Koffern unterscheidet man generell zwischen Hart- und Weichschalenkoffern je nachdem aus welchem Material sie gemacht sind. Außerdem gibt es noch besondere Arten von Koffern wie Koffer Rucksäcke und Koffer Umhängetaschen.

Hartschalen Koffer

Der klassische Hartschalenkoffer ist besonders geeignet für Flugreisen, wenn das Gepäck etwas strapazierfähiger sein sollte. Beim Verladen des Gepäcks ins Flugzeug muss es oft schnell gehen und die Koffer werden nicht gerade mit Samthandschuhen angefasst. Da kann es schonmal passieren, dass ein Koffer runterfällt oder irgendwo gegen stößt. Qualitativ hochwertige Hartschalenkoffer können so einiges einstecken und der Inhalt bleibt absolut sicher.

Weichschalenkoffer

Bei Weichschalenkoffern hat man den ganz klaren Vorteil, dass man mehr hineinstopfen kann. Durch das weiche Material kann sich der Koffer etwas ausdehnen und es passt etwas mehr hinein. Allerdings verleitet dies oft dazu unnötige Sachen einzupacken, die man im Urlaub nicht zwingend braucht. Außerdem ist der Inhalt nicht so stark geschützt wie bei einem Hartschalenkoffer aber das ist bei Reisen mit dem Zug oder Auto oft kein Problem.

Koffer Rucksack

Ein Kofferrucksack kann sehr praktisch sein, wenn man nicht so viel Gepäck mitnehmen muss. Diesen kannst Du meistens ziehen sowie auch auf dem Rücken tragen. Das hat vor allem einen Vorteil bei unebenen Wegen. Hier kannst Du dann ganz einfach Deinen Koffer auf den Rücken setzen und bequem weitergehen.

Koffer Umhängetasche

Eine Koffer Umhängetasche oder Handtasche ist oft eher ein modisches Accessoire als ein praktisches Reisegepäckstück. Hier passt natürlich nicht so viel rein wie in einen richtigen Koffer, aber die Tasche sieht sehr stylisch aus und das nötigste passt hinein.

Welche Größe brauche ich?

Welche Koffergröße Du brauchst, hängt davon ab wie viel Gepäck Du transportieren willst und was für Gepäckbestimmungen zum Beispiel Airlines haben, wenn Du fliegst. Wenn Du nur mit Handgepäck reist, darfst Du eine bestimmte Größe nicht überschreiten. Hierfür sind spezielle Handgepäck Koffer extra darauf ausgelegt. Wenn Du Dein Gepäck aber am Schalter aufgibst oder Du sonst für Deine Reise viel Gepäck brauchst, gibt es auch sehr große Koffer mit viel Fassungsvermögen. Im Folgenden siehst Du die einzelnen Koffergrößen etwas genauer beschrieben.

Handgepäck Koffer

Ein Handgepäckkoffer ist die perfekte Wahl für kurze Reisen mit wenig Gepäck und Flugreisen, wenn Du kein extra Gepäck aufgeben möchtest. Die erlaubte Größe für Handgepäck Koffer unterscheidet sich von Airline zu Airline. Bei vielen darfst Du einen Koffer mit einer Größe von 55x40x20 Zentimetern mit an Bord nehmen.

Wichtig: Achte immer genau auf die Angaben der Airline um unnötige Aufpreise zu vermeiden. Oft gibt es auch verschiedene Tickets mit verschiedenen Handgepäckbestimmungen.
Koffer Mittelgroß

Ein mittelgroßer Koffer reicht meist für Reisen von bis zu einer Woche. Die Höhe ist zwischen 55 und 70 cm. Diese Größe kannst Du leider nicht als Handgepäck bei Flugreisen mitnehmen und musst den Koffer daher am Schalter aufgeben.

Koffer Groß

Einen großen Koffer brauchst Du bei Reisen von 1 bis 2 Wochen. Hier passt ordentlich was rein und Du bist optimal ausgestattet für Deinen Urlaub. Koffer dieser Größe haben meist Maße von 70 bis 80 zentimetern.

Tipp: Um die Ordnung zu behalten, benutze Koffer Organizer. So findest Du immer alles sofort wieder.
Koffer XL

Extra große Koffer sind geeignet für eine Reisedauer von bis zu 3 Wochen. Hier passt wirklich viel rein und Du musst auf nichts verzichten. Koffer XL sind auch gut geeignet zum Teilen. So kannst Du zum Beispiel Gepäckstücke sparen und zusammen mit Deiner Familie oder Freunden nur einen Koffer mitnehmen.

Koffer XXL

Wenn Du noch mehr Stauraum brauchst oder Dir einen Koffer mit noch mehr Leuten teilst, sind XXL Koffer die beste Lösung. Dies sind Koffer ab einer Höhe von 85 Zentimetern. Hier kannst Du alles für eine Reise ab 3 Wochen, einen längeren Auslandsaufenthalt oder eine Weltreise einpacken.

Koffer Set

Um perfekt für jede Reise ausgestattet zu sein, kannst Du Dir auch ein praktisches Kofferset kaufen. Diese werden von den meisten Koffer Herstellern angeboten und bieten meist drei Koffer unterschiedlicher Größen, mit denen Du optimal verreisen kannst.

Koffer mit 2 oder 4 Rollen?

Bei Koffern mit 2 Rollen trägst Du immer einen Teil des Gewichts mit. Wenn Du schwer gepackt hast oder einfach entspannter reisen möchtest, empfehle ich Dir einen Koffer mit 4 Rollen zu benutzen. Hier wird das gesamte Gewicht des Koffers von den Rollen getragen und Du musst nur den Koffer schieben. Der einzige Nachteil bei 4 Rollen ist, dass der Koffer zum Beispiel im Bus hin und her rollen kann. Du musst ihn also gut verstauen oder die ganze Zeit festhalten.

Welches Material ist das beste?

Die Materialien aus denen Koffern gemacht werden unterscheiden sich stark und entwickeln sich immer weiter. Koffer aus Leder zum Beispiel waren früher sehr beliebt aber sind aufgrund ihrer geringen Belastbarkeit heute nicht mehr sehr gefragt. Man Unterscheidet bei den Materialien zwischen Materialien für Hartschalenkoffer und Weichschalenkoffer. In den folgenden Tabellen haben wir für Dich die wichtigsten Vor- und Nachteile zusammengefasst.

Hartschalen
Acrylnitril-Butadien-Styrol-Copolymerisat (ABS)AluminiumCurvPolycarbonatPolypropylen
+ sehr widerstandsfähig+ sehr widerstandsfähig+ extrem leicht+ sehr leicht+ besonders leichtes Material
+ hält Schlägen und Kratzern stand – relativ schwer und teuer+ sehr strapazierfähig+ temperaturbeständig+ sehr robust und widerstandsfähig
– relativ teures Material – hält tiefen Minusgraden nicht stand
Weichschalen

Bei Weichschalenkoffern werden meistens Nylon oder Polyester verwendet. Bei den beiden Materialien gibt es eigentlich keinen Unterschied. Sie sind beide sehr reißfest und wasserabweisend. Der Vorteil diesen Materialien gegenüber den harten ist, dass Du in diese Koffer etwas mehr Spielraum zum Stopfen hast. Allerdings ist Dein Inhalt nicht vor Stößen geschützt.

Welche Koffer für Kinder gibt es?

Für Kinder gibt es viele Koffer mit den Lieblingsmotiven einer TV-Serie, eines Buchs oder Films. Zum Beispiel gibt es Koffer von Paw Patrol, einer Kinderserie mit Hunden. Es gibt Koffer für Mädchen und Koffer für Jungen je nachdem was dem Kind am besten gefällt.

Welche Marken stellen qualitativ hochwertige Koffer her?

Es gibt viele Marken die qualitativ hochwertige Koffer herstellen. Von einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis bis hin zu High End Koffern gibt es für jeden Geschmack etwas. Im Folgenden findest Du eine Auswahl von unterschiedlichen Marken.

Eminent

Gegründet in Taiwan, steht Eminent heute international für qualitative Koffer mit einem sehr großen Sortiment.

Samsonite

Auch Samsonite steht für hohe Qualität bei Koffern und Reisetaschen. Gegründet wurde die Marke in den USA aber sitzt heute in Luxemburg. Samsonite setzt sich außerdem stark für Nachhaltigkeit in vielen Bereichen ein.

Louis Vuitton

Wer ein wirkliches High End Produkt sucht, ist bei Louis Vuitton bestens aufgehoben. Die Luxusmarke ist weltweit bekannt für ihre Designs, aber alles fing an mit der Produktion von Koffern, als dies noch ein richtiger Handwerksberuf war.

Eastpak

Besonders bekannt für Reisetaschen ist der US-amerikanische Hersteller Eastpak. Hier gibt es praktische Reisetaschen und Koffer.

Xiaomi

Der chinesische Elektronikhersteller hat sein Gebiet erweitert und produziert nun auch Koffer von hoher Qualität und Lebensdauer.

Titan

Der deutsche Hersteller Titan ist auf dem Markt der Reisekoffer ganz oben mit dabei. Diese Marke steht für Qualität Made in Germany.

Wo kann man Koffer kaufen?

Koffer kaufen kannst Du bequem im Internet aber auch in Deiner Innenstadt. In Geschäften kannst Du Dir die Modelle genau anschauen und ausprobieren aber online hast Du eine deutlich größere Auswahl. Du kannst die Koffer direkt auf der Webseite der Hersteller kaufen oder Du vergleichst verschiedene Koffer in großen online Shops. Hier ist eine kleine Auswahl an online Shops wo Du Koffer kaufen kannst:

  • amazon.de
  • koffer.de
  • ebay.de
  • otto.de
  • koffer-to-go.de

Wieviel kosten Koffer?

Die Preisspanne bei Koffern ist relativ groß. Die günstigsten Koffer bekommst Du schon ab 30 Euro, haben aber meist eine eher schlechte Qualität. Kleine Handgepäck Koffer mit guter Qualität kosten zwischen 50 und 500 Euro. Die größten Koffer können schon bis zu 700 Euro kosten und richtige Designer Koffer wie von Louis Vuitton bekommst Du ab circa 2000 Euro. Relativ günstige Koffer bei trotzdem hoher Qualität bekommst Du zum Beispiel bei Eminent mit einer Preisspanne von 80 bis 190 Euro.

Praktisches Zubehör für Koffer

Um Deine Reise so angenehm wie möglich zu machen, gibt es hier noch praktisches Zubehör für Deinen Koffer.

Kofferwaage

Eine Kofferwaage ist sehr praktisch und hilft Dir dabei unnötige Aufpreise wegen Übergewicht am Flughafen zu zahlen. So kannst Du vorher testen wie viel Dein Koffer wiegt und brauchst keine Bedenken mehr zu haben. Kofferwaagen bekommst Du am besten bei amazon.com.

Koffer Namensschild

Ein Namensschild für Deinen Koffer ist sehr wichtig um Verwechslungen zum Beispiel am Gepäckband zu vermeiden. Auch wenn Du Deinen Koffer mal verlierst, kann es die Suche vereinfachen, wenn Du Deine Telefonnummer oder E-Mail-Adresse auf das Namensschild schreibst und der Finder Dich so schneller kontaktieren kann.

Koffer Organizer

Koffer Organizer sind sehr praktisch, wenn Du die Ordnung in Deinem Koffer bewahren möchtest. Mit den Organizer kannst Du ganz einfach Klamotten oder auch Kosmetik und Ladekabel so organisieren, dass Du keine Zeit verschwendest etwas in Deinem Koffer zu suchen. Auch dieses praktische Zubehör findest Du am einfachsten auf Amazon.

Tipps um den Koffer richtig zu packen

Um den Koffer richtig zu packen, können Dir Koffer Organizer helfen. Ein sehr guter Tipp allgemein ist, seine Klamotten einzurollen. So spart man einiges an Platz und die Klamotten zerknittern nicht.

Koffer Test-Übersicht

Da es eine riesige Auswahl an Koffern gibt, ist es durchaus sinnvoll sich Testberichte von bekannten Testmagazinen anzuschauen. In der folgenden Tabelle hast Du eine Übersicht über einige Testmagazine und deren Tests für Koffer.

TestmagazinKoffer Test vorhanden?Veröffentlichungs-JahrKostenloser ZugangMehr erfahren
Stiftung WarentestJa2021NeinHier klicken
Öko TestNein------
Konsument.atJa2017NeinHier klicken
Ktipp.chJa2018NeinHier klicken

Koffer Test: Stiftung Warentest

Stiftung Warentest hat 18 Koffer getestet, darunter 7 Hartschalenkoffer und 7 Weichschalenkoffer mit vier Rollen und vier Reiserolltaschen mit zwei Rollen. Getestet wurde nach den Kriterien Handhabung, Haltbarkeit, Verarbeitung, Umwelteigenschaften und Schadstoffe.

FAQ – Häufig gestellte Fragen zum Koffer

Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen findest Du in unseren FAQs. Danach sollten keine Fragen mehr offen bleiben;)

Was kann man machen, wenn man seinen Koffer Code vergessen hat?

Wenn Du den Code für das Schloss Deines Koffers vergessen hast, ist es wichtig erstmal Ruhe zu bewahren. Oft fällt einem der Code dann wieder ein. Kannst Du Dich trotzdem nicht erinnern, hast Du nun die Option entweder den Code durch Ausprobieren zu erraten oder das Zahlenschloss zu knacken. Erinnerst Du Dich an keine der drei Zahlen, dauert das Öffnen durch Ausprobieren ungefähr 30 Minuten. Wenn Du allerdings eine der Nummern weißt, sind es nur noch circa 4 Minuten.

Wenn Du die Zeit fürs ausprobieren nicht hast, gibt es noch die Möglichkeit bei hochwertigen Koffern das Schloss mit einem TSA Schlüssel zu öffnen. TSA steht für Transportation Security Administration. Dies kommt zum Beispiel beim Zoll zum Einsatz, wenn dieser Deinen Koffer öffnen muss.

Die letzte Variante wäre das Schloss zu knacken. Hierbei kann Dir eine Werkstatt helfen, die das nötige Werkzeug und Know-how haben. Wenn Du aber auch dafür nicht die Zeit hast, bleibt Dir noch die Möglichkeit Deinen Koffer gewaltsam zu knacken. Am einfachsten geht dies mit einem spitzen Gegenstand den Du versuchst durch den Reißverschluss zu drücken, da dies meist die schwächste Stelle des Koffers ist.

Achtung: Der Reißverschluss ist meistens danach kaputt und Du kannst Deinen Koffer nicht mehr vernünftig benutzen.

Wie kann man seinen Koffer Code ändern?

Hierfür gibt es unterschiedliche Methoden je nach Koffer. Bei manchen Koffern gibt es dafür ein Loch. Hier musst Du, wenn Du den aktuellen Code eingestellt hast, mit einem Kugelschreiber oder einer Büroklammer hineindrücken und kannst dann den Code ändern.

Koffer von Samsonite haben oft einen roten Schieber. Diesen muss man nach Eingeben des aktuellen Codes hochklappen, um den neuen Code einzustellen. Danach klappt man den Schieber einfach wieder runter und der neue Code ist eingestellt.

Bei manchen Koffern gibt es weder Loch noch extra Schieber. Hier ist es oft der Fall, dass man den Code ändert, indem man den Schieber zum Öffnen gedrückt hält und dann den neuen Code eingibt.

Tipp: In einer Anleitung gibt der Hersteller immer an wie man den Koffer Code ändern kann.

Wie stellt man das Zahlenschloss am Koffer ein?

Wenn Du einen neuen Koffer kaufst, ist das Zahlenschloss meist offen und auf 000 eingestellt. Wie genau Du das Schloss dann einstellst, gibt der Hersteller an. Es ist aber der gleiche Prozess wie den Code zu ändern.

Welche Maße darf ein Handgepäck Koffer haben?

Die Maße, die ein Handgepäck Koffer haben darf unterscheiden sich von Airline zu Airline. Die meisten erlauben jedoch Maße von 55x40x20 Zentimetern. Auf der Webseite Deiner Airline oder sogar auf Deinem Ticket stehen meist die genauen Angaben.

Was kann man machen, wenn man seinen Koffer im Zug vergessen hat?

Wenn Du Deinen Koffer im Zug vergessen hast oder auch irgendwelche anderen Gegenstände, kannst Du Dich beim Fundservice der Deutschen Bahn melden. Dies kannst Du online, telefonisch oder bei Bahnmitarbeiter:innen direkt im Bahnhof machen. Der Fundservice macht sich dann auf die Suche nach Deinem Koffer und Du kannst ihn dann, wenn er gefunden wurde in einem der Fundbüros abholen.

Kann man seinen Koffer verschicken?

Wenn Du bequem Reisen möchtest, kannst Du Deinen Koffer einfach verschicken. Dies kannst Du zum Beispiel mit Hermes, DHL oder der Bahn machen. Über den Hermes Gepäckversand kannst Du Deinen Koffer ganz einfach bei Dir zu Hause abholen lassen und zu Deinem Zielort schicken lassen. So musst Du nichts schleppen.

Was kann man machen, wenn sein Koffer gestohlen ist?

Wenn Dein Koffer wirklich gestohlen wurde, solltest Du immer die Polizei kontaktieren egal ob am Flughafen oder Bahnhof. Die Polizisten werden Dir auf jeden Fall weiterhelfen Deinen Koffer wiederzubekommen. Wenn Du Dir nicht ganz sicher bist, kannst Du auch vorher am Flughafen zum Beispiel zum Lost and Found Schalter gehen. Vielleicht wurde Dein Koffer hier bereits abgegeben.

Wenn der Diebstahl im Zug oder Flugzeug geschieht, kannst Du Dich auch immer an die Zugbegleiter:innen oder Flugbegleiter:innen wenden. Außerdem kannst Du auch noch die Fluggesellschaft oder das Zugunternehmen kontaktieren.

Wie packt man seinen Koffer richtig?

Um Deinen Koffer optimal zu packen, ist eine Packliste sehr sinnvoll. Durch eine Packliste verlierst Du nicht den Überblick beim Packen und kannst Dir sicher sein, dass Du alles dabei hast. Ein guter Tipp ist seine Klamotten zu rollen anstatt zu falten und zu stapeln, da Du so deutlich Platz sparst und gleichzeitig Deine Klamotten keine Falten bekommen. Hier noch ein kleines Video mit anschaulichen Tipps zum Packen.

Weiterführende Quellen

* Wir verlinken auf ausgewählte Online-Shops und Partner, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten.  Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.