Startseite » Sport » Klettern » Klettersteigset: Test, Vergleich und Kaufratgeber

Klettersteigset: Test, Vergleich und Kaufratgeber

Klettern mit einem Klettersteigset
5 / 5 ( 3 votes )

Du hast eine Leidenschaft fürs Klettern und interessierst Dich für das Thema Klettersteigset? Ich werde Dir sehr viele nützliche Informationen rund um das Thema Klettersteigset vermitteln, so das Du danach ausgezeichnet ausgestattet sein wirst. Ich werde Dir im Laufe des Berichtes Kaufempfehlungen über unterschiedliche Sets vorstellen und widme mich außerdem aktuellen Klettersteigset Tests.

Unsere Favoriten

Das hochwertigste Klettersteigset: EDELRID Cable Comfort 5.0 auf Amazon
“Schwarzes Fitnessarmband aus Kunststoff, das individuell pro Sportart die Fettverbrennung anders berechnet.”

Das beste günstigste Klettersteigset: Stubai Basic Connect 2.0 auf Amazon
“Fitnessarmband mit 14 einstellbaren Sportarten und einer Blutdruckmessungsfunktion.”

Das beste komplett ausgestattete Klettersteigset: Klettersteigset Salewa Premium Attack auf Amazon
“Fitnessarmband mit einem Brustgurt, um ein genaues EKG durchführen zu können.”

Das für Kinder geeignete Klettersteigset: Eclipse Classic-k Slider Ascent Kit Ferrata Unisex Kids auf Amazon
“Brustgurt mit integrierter Pulsmessung, wird über App getracked.”

Das leichteste Klettersteigset: PETZL Kit Via Ferrata Eashook Klettersteigset auf Amazon
“Pulsmesser für den Finger, einfach an der Fingerspitze befestigen und den Puls ablesen.”

Das Wichtigste in Kürze

  • Je nach Anforderung wie zum Beispiel Gewicht oder Größe kannst Du schauen welches Set für Dich am geeignetsten sind.
  • Ein Klettersteigset dient als Vorrichtung fürs Klettersteigen und bietet Dir Sicherheit im Falle eines Sturzes.

Die besten Klettersteigsets: Favoriten der Redaktion

Du suchst nach einem günstigen Klettersteigset oder nach einem etwas ausgewogenen Set mit zusätzlichen Funktionen? Wir stellen Dir nun die besten Klettersteigsets vor, sodass Du mit Sicherheit findest wonach Du gesucht hast.

Das hochwertigste Klettersteigset: EDELRID Cable Comfort 5.0

Was uns gefällt:
  • Set ist nach der Norm EN 958: 2017 gerichtet
  • Integrierter Wirbel ist vorhanden
  • One Touch Karabiner vorhanden
Was uns nicht gefällt:
  • Klettergurt und Helm sind im Klettersteigset nicht dabei

Redaktionelle Einschätzung

Mit dem Kauf des Klettersteigsets von Edelrid Cable Comfort 5.0 können sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene nichts falsch machen. Neben seinen einzigartigen Bewertungen ist das Set sehr leicht zu bedienen und für jeden Personentyp geeignet. Durch den One Touch Karabiner wird das Einklemmen zwischen Drahtseil und Schnapper verhindert.  Mit dem zusätzlich integrierten Wirbel besitzt Du den Vorteil, dass sich die Äste nicht verdrehen und Du so entlastet wirst.

Das Set hat die Farbe Grau-Schwarz-Grün und ist für beide Geschlechter geeignet. Es ist in den Größen S, M und L verfügbar.

Gewichtsklasse: 40 – 120 kg

Das beste günstigste Klettersteigset: Stubai Basic Connect 2.0

Was uns gefällt:
  • in Y- Form ausgerichtet und besitzt einen vernähten Bandfalldämpfer der auch in schlechten Wetterverhältnissen seinen Nutzen erfüllt
  • elastische Bänder verhindern das hängen bleiben
  • leicht bedienbare Karabiner
Was uns nicht gefällt:
  • Klettergurt und Helm sind im Klettersteigset nicht dabei

Redaktionelle Einschätzung

Das Set von STUBAI ist für preisbewusste Kunden, die nicht auf Qualität verzichten möchten, sehr empfehlenswert. Das In Y – Form ausgerichtete Klettersteigset erreicht auch trotz schlechten Wetterverhältnissen seine Bremswerte und bietet Dir höchste Sicherheit. Neben seinen günstigen Preisen überzeugt das Set auch mit seiner leichten Handhabung.  Aufgrund seiner ausgefallenen elastischen Bänder wird ein hängenbleiben verhindert.  Es ist für jeden Personentyp geeignet und eignet sich für Anfänger als auch für Fortgeschrittene.

Das Klettersteigset ist nach der Norm EN 958: 2017 gerichtet und gewährt Dir höchste Stabilität und Sicherheit beim Klettern. Die Karabiner ermöglichen Dir schnelles umhängen und sind leicht zu bedienen.  Die Bruchlast der Karabiner beträgt in der länge: 25kN, quer: 7kN und offen 8kN.

Gewichtsklasse: 40 – 120 kg

Das beste komplett ausgestattete Klettersteigset: Klettersteigset Salewa Premium Attack

Was uns gefällt:
  • Kletterhelm und Klettergurt sind dabei
  • verstellbar und leicht anzulegen
  • ist vom Gewicht her leicht
  • eines der besten Klettersteigsets
Was uns nicht gefällt:
  • keine Angabe über Gewichtsklasse

Redaktionelle Einschätzung

Der Hersteller von Salewa hat im Bereich Sicherheit und Bedienbarkeit neue Standards gesetzt. Die elastischen Lastschlingen versprechen ein sicheren und leichteren Umgang. Das Set befindet sich in der mittleren Preisklasse und ist Platz 2 auf den Testsieger Ergebnissen. Mit dem Klettersteigset von Salewa bist Du als Mann und Frau vollständig ausgestattet da es für beide Geschlechter gedacht ist.

Das Set ist leicht verstellbar und ist vom Gewicht her leicht,  der Vorteil dabei ist, dass man beim Klettern nicht belastet wird aufgrund schwerer Ausstattung. Insbesondere für Einsteiger die noch keine Kletterausrüstung besitzen, eignet sich dieses Set da es zusätzlich noch einen Kletterhelm und einen Klettergurt beinhaltet.

Gewichtsklasse: keine Angabe

Das für Kinder geeignete Klettersteigset: Eclipse Classic-k Slider Ascent Kit Ferrata Unisex Kids

Was uns gefällt:
  • ganzjährig verwendbar
  • in verschiedene Farben erhältlich
  • Klettergurt und Helm sind im Klettersteigset dabei
Was uns nicht gefällt:
  • nur für Kinder unter 40 kg geeignet

Redaktionelle Einschätzung

Das komplett ausgestattete Klettersteigset von Eclipse wurde ausschließlich für leichtere Person hergestellt. Viele Klettersteigsets die verkauft werden sind nicht für Kinder geeignet, sondern für Personen deren Gewicht mindestens über 40 Kilogramm beträgt. Dieses Set ist für Kinter unter 40Kilogramm geeignet und ab der Größe XXS erhältlich,

Das Set ist für Bergsteigen als auch für das Klettern in einer Halle ausgelegt. Das Klettersteigset ist in verschieden Farben erhältlich und wird mit einer zusätzlichen Netztasche verkauft. Der enthaltene Kletterhelm ist für Kinderköpfe geeignet und kann zusätzlich noch angepasst werden.

Gewichtsklasse: Kinder bis zu 40 kg

Das leichteste Klettersteigset: PETZL Kit Via Ferrata Eashook Klettersteigset

Was uns gefällt:
  • Helm und Klettergurt sind im Set dabei
  • vom Gewicht her das leichteste Klettersteigset
  • ist mit einem Swivel-System ausgestattet
  • Lebensdauer von 10 Jahren
  • Unisexset
Was uns nicht gefällt:

Wir konnten keine negativen Punkte finden.

Redaktionelle Einschätzung

Das Klettersteigset von PETZTL ist für Personen geeignet die sich in einer Gewichtsklasse von 40 bis 120 Kilogramm befinden. Aufgrund seines kleinen komfortablen Bandfalldämpfers wiegt das Set nur rund 390 Gramm und ist im Vergleich mit anderen Sets einer der leichtesten.

Das Set gibt es in der Größe 1 und 2, die entsprechenden Größen sind dazu:

Größe 1: 65-96 Cm

Größe 2: 76-107 Cm

Durch seinen eingebauten Swifel-System wird das Verdrehen der Karabinerarme verhindert. Die Karabiner sind von der Handhabung leicht, man benötigt lediglich nur seinen Handballen und einen Finger um ihn bedienen.

Die Karabiner haben eine Bruchlast von 8 bis 28 kN in Kombination mit den Fangstoßdämpfer und erfüllen somit die erforderten Sicherheitsvorschriften bei einem Sturz.

Ein verstellbarer Klettergurt und ein Steinhelm sind ebenfalls im Set mit dabei.

Gewichtsklasse: 40 – 120 kg

Kaufratgeber für Klettersteigsets

Im Kaufratgeber werden alle relevanten Informationen rund um das Klettersteigset ausführlich erläutert, damit es Dir bei Deiner Kaufentscheidung leichter fällt.

Welches sind die wichtigsten Kaufkriterien bei Klettersteigsets?

Im Kaufratgeber werden alle relevanten Informationen rund um das Klettersteigset ausführlich erläutert, damit es Dir bei Deiner Kaufentscheidung leichter fällt.

Das Gewicht

Beim Kauf eines Klettersteigsets solltest Du beachten, dass es unterschiedliche Varianten gibt. Es gibt Modelle, die etwas mehr wiegen und Modelle, die etwas leichter vom Gewicht sind.

  • Leichtgewichte – Knapp 400 Gramm
  • Schwere Modelle – Mehr als ein Kilogramm

Das eigene Gewicht spielt jedoch auch eine sehr große Rolle, denn Du kannst nicht jedes Set kaufen es muss zu Deiner Gewichtsklasse passen, näheres dazu gibt es im laufenden.

Haltbarkeit

Die Haltbarkeit eines Klettersteigsets sollte vor dem Kauf beachtet werden. Denn wie auch andere Produkte hat solch ein Set auch seine Haltbarkeit. Herstellen geben bei jeden Sets an wie lange es verwendet werden kann. Je nach Nutzung kann sich die Lebensdauer eines Sets verlängern oder verkürzen. Wenn ein Set zu oft verwendet, falsch gelagert oder einen Sturz erlitten hat, besteht die Gefahr, dass es nicht mehr sicher ist und seinen Zweck nicht erfüllen kann, dann sollte es ausgetauscht werden.

Größe

Es gibt unterschiedliche Größen von Klettersteigsets. Je nach Bedarf kann man zwischen den Größen Small ,Medium und Large entscheiden. Ansonsten gibt es auch Sets, die es nur in einer Einheitsgröße gibt.

Je nach Bedarf kann man zwischen den Größen Small ,Medium und Large entscheiden

Inhalt/Ausrüstung

Ich werde Dir nun alle nützlichen Informationen über den Inhalt eines Sets vorstellen, sodass Du vollkommen ausgestattet starten kannst!

Auf dem Bild sieht man eine Person die mit Hilfe eines Klettersteigsets Klettersteige erklimmt.

Gurt

Der Klettergurt ist ein wichtiger Bestandteil um sicher klettern zu können. Je nach Anwendung können verschiedene Arten von Gurten eingesetzt werden. Beim Sport-Klettersteigen und dem klassischen klettern, wird ein Hüftsitzgurt angewendet. Zu beachten ist jedoch dass, wenn der Hüftsitzgurt nicht richtig anliegt ein zusätzlicher Brustgurt zum Einsatz kommen muss.

Personen, die noch keinen ausgebildeten Körperbau haben, insbesondere Kinder sollten zur Sicherheit einen zusätzlichen Brustgurt verwenden. Beim Klettersteigen sind Komplettgurte sehr praktisch da sie nicht nur Hüfte und Brust schützen, sondern auch Beine und Schulterriemen. Diese Art von Gurt ist für Kinder und Anfänger am idealsten.

Die besten Klettergurte findest Du in unserer Klettergurt Test-Übersicht und unserem Kaufratgeber zu diesem Thema.

Helm

Ein Kletterhelm gehört zur essentiellen Ausrüstung und darf nicht ausgelassen werden. Das wichtigste, was hier zu beachten ist, dass es sich um einen Steinschlaghelm handelt. Er muss Dich nicht nur bei einem Steinschlag schützen, sondern auch vor einem Aufprall. Passende Helmtypen wären in dem Fall:

  • Hybridhelme
  • Hartschalenhelm
  • Inmolding Helm
  • Schaumhelm

Der Helm sollte die passende Passform für Deinen Kopf haben. Er darf nicht wackeln oder Dir vom Kopf fallen, sondern muss gut anliegen, sonst kann er Dir Kopfschmerzen bereiten. Ein Gewicht von 165 Gramm wäre optimal.

Die besten Kletterhelme findest Du in unserer Kletterhelm Test-Übersicht und unserem Kaufratgeber zu diesem Thema.

Seilbremse

Ein Set mit eingebauter Seilbremse soll bei einem Sturz, der durch Hilfe eines Bremsseiles, welches durch eine Bremsplatte läuft, den Sturz bremsen. Jedoch wäre so ein Set laut vielen Nutzern und Testergebnissen nicht zu empfehlen. Die Sets, die eine eingebaute Seilbremse beinhalten sollen sogar vom Verkauf ausgeschlossen werden.

Testergebnisse ergaben, dass diese Art von Sets bei einem Sturz versagen, anstatt zusätzlichen Schutz zu leisten. Der Verschleiß am Bremsseil der durch Abnutzung entsteht verhindert den Durchlauf zur Bremsplatte. Das hat zur Folge, dass es zu einem kompletten Versagen der Klettersteigsets kommen kann und der Sturz nicht verhindert werden kann.

Wirbel und Drehgelenk

Ein integrierter Wirbel ist kein Muss, kann aber helfen, indem er das Verdrehen der Äste beim Umhängen verhindert. So ähnlich sieht es auch beim Drehgelenk aus, es sorgt dafür, dass sich die Lastarme nicht verdrehen. Beide Komponente erschaffen Dir eine Erleichterung beim Klettern und ersparen Dir somit viel Zeit.

Seilklemme

Vorab muss Du wissen, dass nicht alle Klettersteigsets eine integrierte Seilklemme besitzen. Eine Seilklemme ist eine Klemmvorrichtung, die bei Belastung am Seil fixiert bleibt. Laut Berichten bist Du mit dem Klettersteigset 3.0 mit integrierter Seilklemme viel sicherer unterwegs. Bei einem Sturz hast Du die Möglichkeit Dich Stück für Stück über gefährliche Abschnitte hinaufzuschieben. Durch der Seilklemme ist dass zwischendurch Rasten an schwierigen und gefährlichen Stellen möglich.

Der Vorteil zu Klettersteigsets ohne Seilklemme ist, dass sich die Sturzhöhe reduziert und es so ungefährlicher für Dich wird.

Fangstoßdämpfer

Ein Fangstoßdämpfer kann wortwörtlich Dein Leben in einer gefährlichen Situation retten!
Bei einem Sturz wird er aufgelöst und dämpft Deinen Sturz, somit rettet er Dich vor schweren Verletzungen oder sogar dem Tod. Zu beachten ist, dass wenn Ihr den Fangstoßdämpfer einmal auslöst ist, er dann ausgetauscht werden muss durch einen neuen. Beim Kauf eines Fangstoßdämpfers solltest Du außerdem die Herstellerangaben beachten denn die geben an wie lange er haltbar ist, je nach Gebrauch kannst Du ihn bis zu 10 Jahren verwenden.

Fangstoßdämpfer sind außerdem vom Wetter unabhängig, bedeutet sie versagen aufgrund schlechtem Wetter nicht, sondern erfüllen ihre Funktion weiterhin.

Gewicht

Einer der wichtigsten Kriterien beim Kauf eines Klettersteigsets ist das Gewicht einer Person selbst. Leichte Person insbesondere kleine Kinder die zwischen 30 bis 80 Kilogramm wiegen, können nicht die gleichen Sets benutzen wie Personen mit einem Körpergewicht von 50 bis 120 Kilogramm. Bevor man sich ein Klettersteigset kauft, sollte man sich informieren welches Set am idealsten mit dem Körpergewicht passt, da es unterschiedliche gibt.

Neben Deinem Eigengewicht solltest Du noch das zusätzliche Gewicht Deiner Ausrüstung ( Rucksack, Helm, Klamotten) beachten was noch hinzukommt. Aus diesem Grund ist es wichtig, Dein Eigengewicht und das Gewicht Deiner Ausrüstung zusammenzurechnen. Darüber hinaus kannst Du dann entscheiden welches Set für Dich am idealsten wäre.

Geschlecht

Beim Kauf eines Klettersteigsets solltest Du beachten, ob es sich um ein Männer, Frauen oder unisexset handelt. Die Unterschiede zwischen den Männer und Frauen Sets sind:

Frauensets Männersets
Ab der Größe XS verfügbar Ab der Größe S verfügbar
Farben Farben
Sie sind an der Taille enger geschnitten und dafür an den Beinen breiter Sie sind an der Taille breiter geschnitten und dafür an den Beinen enger
Elastischere Bänder, damit es Frauen leichter haben auf Toilette zu gehen

 

Gewicht

Neben der Beachtung des eigenen Gewichtes beim Kauf eines Klettersteigset, sollte man sich auch anschauen, ob die angegeben Maße mit den eigenen übereinstimmen. Jedes Set hat für jede Gewichtsklasse andere Maßen.  Bei einem Set, welches für die Gewichtsklasse 50-120 Kilogramm geeignet ist sind diese Maße erforderlich:

75cm – 125cm – Hüftumfang
43 cm – 80 cm – Beinschlaufen Umfang

Bei einem Set, welches für die Gewichtsklasse 50-100 Kilogramm geeignet ist, sind diese Maße erforderlich:

Bauchumfang von 67cm bis 112cm
Beinumfang von 48cm bis 74 cm

Anfänger oder Fortgeschritten

Es gibt keine großen Unterschiede zwischen den Sets für Fortgeschrittene und Anfänger. Der einzige Unterschied liegt bei der Bedienung der Klettersteigkarabiner. Klettersteigkarabiner sind beim Klettern sehr praktisch und bieten Dir einen hohen Schutz, vor allem bei einem Sturz. Dadurch dass es unterschiedliche Formen von Karabinern gibt, solltest Du testen, welche für die Besten wären.

Ein Kind welches sein Klettersteigset einrichtet.

Sowohl als Anfänger, als auch Fortgeschritten er solltest du von Anfang eine vollständige Ausrüstung besitzen.
Eine vollständige Ausrüstung besteht aus Klettergurt, Kletterhelm, Klettersteighandschuhe, Schlingen und Karabiner, Bandfalldämpfer

Welche Marken stellen Qualitative Klettersteigsets her?

Ich werde Dir jetzt verschiedene qualitative Marken von Klettersteigsets vorstellen, so kannst Du Dir bezüglich Deiner Kaufentscheidung ein paar Eindrücke machen. Es ist nicht nur wichtig ein günstiges Set zu kaufen, sondern ein Set, welches Dich bei Gefahren schützen kann.

Salewa, STUBAI, Edelrid, LACD

Das Sortiment von Salewa ist nicht nur auf Klettersteigsets spezialisiert sondern bietet nebenbei auch noch Outdoor-Ausrüstung, Eisschrauben und Steigeisen an. Die Preise liegen zwischen 75 bis 160 Euro.
Die Österreichische Firma STUBAI ist von dem Preisleistungsverhältnis sehr weit oben. Sie bietet Klettersteigsets an die nicht nur hochwertig sind sondern auch im Verhältnis günstig. Stubai bietet den Käufern ihrer Sets höchste Sicherheit und eine leichte Bedienbarkeit an. Die Preisklasse liegt zwischen 60 bis 100 Euro
Die Marke Edelrid bietet hochwertige Klettersteigsets an. Sie heben sich im Gegensatz zu anderen Sets durch ihre einzigartigen Karabinern ab. Sie lassen sich schnell und sehr leicht bedienen. Dadurch erspart ich Euch Zeit und könnt effizienter klettern, Die Preise fangen ab 80 Euro an und die Sets gibt es alle in einer Einheitsgröße.
LACD verspricht hochwertige als auch preisgünstige Klettersteigsets an mit einer Haltbarkeit von bis zu 10 Jahren. Je nach Modell fangen die Preise schon ab 65 Euro an.

Wo kann man ein Klettersteigset kaufen?

Im Internet gibt es zahlreiche Webseiten die Klettersteigsets anbieten!
Spezialisierte Seiten wie Bergfreunde oder Bergzeit bieten hauptsächlich Kletterausrüstung an, dort könnt Ihr Euch verschiedene Sets anschauen. Der Vorteil dabei ist nicht nur, dass Ihr etwas für Euch kauft, sondern auch viele Informationen übers Klettern lesen könnt, die von den Seiten zur Verfügung gestellt werden.

Außerdem gibt es auch viele Hersteller, die ihre Sets bei Händlern wie Amazon und Ebay verkaufen. Dort könnt Ihr Gebrauchte bis zu Nagelneue Sets finden.

Kleiner Tipp: Lest Euch die Rezensionen von ein paar Kunden durch bevor Ihr Euch für ein Set entscheidet, das könnte Euch bei Eurer Kaufentscheidung noch zusätzlich weiterhelfen.

Wie viel kosten Klettersteigsets?

Man kann schon ab 65 Euro preiswerte Klettersteigsets finden.

Im Allgemeinen liegen die Preise zwischen 65 bis 150 Euro. Komplexere Modelle können aber auch durchaus über 200 Euro gehen.
Alle im Verkauf ausgestellten Sets sind nach der Norm EN 958:2017 gerichtet.
Das bedeutet, dass man sich nicht zwingend ein Set von über 100 Euro kaufen muss, denn vom Sicherheitsgrad sind alle gleich.
Zusätzliche Kosten könnten auftreten, wenn im Set kein passender Helm, Sicherheitsschuhe, Handschuhe und Gurt vorhanden sind.

Wichtiges Zubehör für ein Klettersteigset

Um nun mit dem Klettersteigset klettern gehen zu können, benötigst Du wichtiges Zubehör für Deine eigene Sicherheit.

Kletterhelm
Er schützt Dich vor schweren Verletzungen, beispielsweise bei einem Steinschlag oder Sturz und darf nicht ausgelassen werden beim Klettern.

Klettergurt
Wichtiger Bestandteil beim Klettern, hilft Dir bei einem Sturz aufrechtzubleiben und nicht kopfüberzustürzen.

Kletterhandschuhe
Ohne richtigen Handschuhen kannst Du Dich Dir beim Mitführen der Karabiner Verletzungen einfügen und Dich bei scharfen Fersen verletzen.

Klettersteigset Test-Übersicht: Welche Klettersteigsets sind die Besten?

Viele Personen orientieren sich beim Kauf eines Produktes an den Testergebnissen von Stiftung Warentest und Öko Test. Wir haben auch für Dich nach getesteten Klettersteigsets recherchiert, leider ohne Ergebnisse. Wir halten Dich im laufenden, sodass, wenn ein Test veröffentlicht wird, Du es mit Sicherheit mitbekommst!

Testmagazin Klettersteigset Test vorhanden? Veröffentlichungs-Jahr Kostenloser Zugang Mehr erfahren
Stiftung Warentest Keinen Test gefunden.
Öko Test Keinen Test gefunden.
Konsument.at Keinen Test gefunden.
Ktipp.ch Keinen Test gefunden.

FAQ – Häufig gestellte Fragen zu Klettersteigsets

Die wichtigsten Fragen und Antworten zu dem Thema Klettersteigset

Wie ziehe ich ein Klettersteigset an?

Hierzu habe ich Dir ein Video bereitgestellt:

Schau Dir das Video aufmerksam an, denn ein falsches Anlegen des Sets kann schreckliche Folgen mit sich bringen!

Wie pflege ich ein Klettersteigset?

Bei starkem Gebrauch kann es durchaus sein, dass Dein Set verschmutzt ist. Du kannst mit einer weichen Bürste und einer PH neutralen Seife im lauwarmen Wasser die Karabinerarme reinigen. Anschließend solltest Du sie dann lufttrocknen lassen am besten in einem Zimmer und nicht in der Sonne.

Kann ich ein Klettersteigset selber bauen?

Nein, man kann sich kein Klettersteigset selber bauen. Alle Klettersteigsets die hergestellt werden, richten sich nach der Norm EN958:2017 und müssen bestimmte Sicherheitsvorschriften erfüllen.

Ist ein Klettersteigset wiederverwendbar?

Nein, ein Klettersteigset ist nicht wiederverwendbar, wenn es schon einmal bei einem Sturz ausgelöst wurde. Benutzt man es dennoch weiterhin kann es durchaus sein, dass es jede Sekunde versagt.

Kann ich mir ein Klettersteigset leihen?

Ja, Du kannst Dir ein Klettersteigset im Internet oder in einem nahegelegenen Geschäft ausleihen. Du hast die Möglichkeit das Set bis zu einem Monat auszuleihen. Der Preis ändert sich je nach Ausleihdauer.

Bevor Du das Set aktiv verwendest, solltest Du es Dir noch einmal gründlich anschauen denn Du weißt nicht wie sehr es in der Vergangenheit belastet wurde, denn schließlich geht es hier um Deine eigene Sicherheit!

Weiterführende Quellen

Tipps und Tricks für Anfänger beim Klettersteigen:

Worauf du bei dem Kauf eines Klettersteigsets achten solltest:

Was du nochmal beachten solltest bevor du startest:

* Wir verlinken auf ausgewählte Online-Shops und Partner, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten.  Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.