Kinder-Fahrradschloss: Test, Vergleich und Kaufratgeber

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on email
Kinder-Fahrradschlösser

300.000 Fahrräder werden laut Polizeistatistik jährlich in Deutschland geklaut. Deshalb sollte man Fahrräder mit einem passendem Fahrradschloss schützen. Kinderfahrräder sind deutlich kleiner als  herkömmliche Fahrräder für Erwachsene. Aus diesem Grund wäre auch ein reguläres Fahrradschloss für ein Kinderfahrrad zu groß und es würde somit dem Dieb den Diebstahl erleichtern.

In unserem Kinder-Fahrradschloss Test verraten wir Dir worauf Du beim Kauf eines Kinder-Fahrradschlosses achten solltest, welche Art von Fahrradschloss die Sichersten sind und welche Du für Dein Kind wählen solltest. Außerdem beantworten wir Dir die häufigsten Fragen zum Thema Kinder-Fahrradschloss.

Das Wichtigste in Kürze

  • Kinder-Fahrradschlösser sind für Fahrräder bis 20 Zoll geeignet
  • Es gibt verschiedene Schlossarten und Materialien
  • Nicht nur die Qualität des Schlosses ist wichtig um sein Fahrrad zu sichern, sondern auch wie das Fahrrad angeschlossen wird
  •  Es gibt Schlösser in vielen verschiedenen Farben und Mustern, so kann sich Dein Kind ein Schloss nach seinen eigenen Vorstellungen aussuchen
  • Die allgemeine Preisspanne liegt zwischen 5€ und 20€

Die besten Kinder-Fahrradschlösser: Favoriten der Redaktion

In dieser Kategorie haben wir Dir unsere fünf Favoriten aufgelistet. Damit Dir die Entscheidung leichter fällt, zeigen wir Dir zusätzlich die wichtigsten Eigenschaften des jeweiligen Schlosses auf. Außerdem haben wir darauf geachtet, dass aus jeder Preisklasse etwas dabei ist, damit Du das richtige Schloss für Dich finden kannst.

Unser Buntestes: Fischer Kinder-Fahrradschloss

  • Kettenschloss
  • Als Schließmechanismus ist hier ein Zahlencode
  • Das Schloss ist 65 cm lang
  • 270 Gramm leicht
  • Buntes, ansprechendes Motiv für Kinder

Unser erster Favorit ist das Kinder-Fahrradschloss von Fischer. Es ist ein 65 cm langes Kettenschloss, welches durch einen vier-stelligen Code geöffnet werden kann.

Besonders auffällig an dem Schloss ist das Design. Die Ummantelung ist in einem schönen Design gestaltet und sogar die Zahlenwalze ist in verschiedenen Farben. So sieht das Schloss nicht langweilig aus und Dein Kind wird es mit vergnügen benutzen. Außerdem ist dieses Kettenschloss verhältnismäßig leicht, weshalb Dein Kind auch beim Transport im Ranzen zum Beispiel kein Problem haben sollte.

Unser sicherstes: Kinder-Fahrradschloss Guardian

  • Kettenschloss
  • Das Schloss kann mit einem Schlüssel geöffnet werden
  • Im Lieferumfang ist ein Zweitschlüssel vorhanden
  • Die Länge beträgt 60 cm
  • Es stehen verschiedene Farben zur Auswahl

Dieses Schloss 60 cm lange Kettenschloss schützt aufgrund des Materials und seiner Schlossart gut vor Diebstählen. Auch die knalligen Farben der Ummantelung sollen laut Hersteller Diebe abschrecken. Die Farben sind außerdem sehr ansprechend für Kinder. Da es verschiedene Farben zur Auswahl gibt, kann sich Dein Kind eins nach seinen Wünschen aussuchen. Es wird ein Zweitschlüssel mitgeliefert, so kann das Schloss von zwei Personen genutzt werden und Du musst bei Verlust nicht direkt ein neues kaufen. Auch dieses Schloss ist mit 200 Gramm nicht besonders schwer und kann leicht transportiert werden.

Unser Preis-Leistungs-Sieger:Land-Haus-Shop Kinder-Fahrradschloss

  • Dieses Schloss ist ein Spiralschloss
  • Im Inneren ist ein Stahlseil
  • Es ist 65 cm lang
  • Es wird durch einen vier-stelligen Zahlencode geöffnet
  • Es sind fünf verschiedene Farben erhältlich

Unser dritter Favorit ist ein 65 cm langes Spiralschloss, welches sich vor allem durch seinen Preis auszeichnet. Auch wenn das Schloss billig ist, ist es gut. Durch seine Spiralform kann ein Fahrrad nicht so leicht geklaut werden. Im Inneren ist ein Stahlseil, welches das Fahrrad zusätzlich vor Diebstahl schützt. Das Schloss wird durch ein vier-stelligen Zahlencode geöffnet, was gut ist, wenn Dein Kind oft Schlüssel verliert. Außerdem ist das Schloss sehr farbenfroh gestaltet, weshalb es auch sehr ansprechend auf Kinder wirkt.

Insgesamt ein gutes Fahrradschloss für einen geringen Preis.

Unser Motivschloss: Security Plus Symbolschloss

  • Kunststoffschleife
  • Mit Stahlseil
  • 60 cm Länge
  • Das Schloss wird durch eine Motivkombination geöffnet
  • drei-stellige Motivkombination

Dieses 60 cm lange Kunststoffschleifenschloss mit Stahlseil im Inneren, ist vor allem für kleinere Kinder geeignet, da er durch eine drei-stellige Motivkombination geöffnet werden kann. Da es nur eine drei-stellige Kombination ist, können sie sich auch Kindergarten-  und Vorschulkinder merken. Durch das Stahlseil im Inneren ist das Schloss sicherer als eine einfache Kunststoffschleife. Die Kombinationen können leicht von Kindern eingegeben werden und rasten gut ein.

Unser Auffälligstes: ABUS Kinder-Fahrradschloss

  • Kettenschloss mit Schlüsselverschluss
  • Schlüssel kann nach belieben reingesteckt werden
  • Auffälliges Design
  • Im Lieferumfang gibt es noch ein Schlüsselband und eine Tasche
  • Das Schloss ist 60 cm lang

Unser letzter Favorit ist das ABUS Kinder-Fahrradschloss. Dieses Kinder-Fahrradschloss fällt vor allem durch sein Design auf, denn das Schlüsselloch sieht aus, wie ein Auto. Auch sonst ist das Schloss qualitativ hochwertig, denn die Kette ist aus 4 mm starken Gliedern. Die Ummantelung ist nicht nur schön, sondern schützt zusätzlich auch vor Diebstahl und vor Kratzern auf dem Fahrrad. Dadurch dass der Schlüssel nach belieben reingesteckt werden kann, ist das Schloss auch für kleinere Kinder geeignet. Im Lieferumfang ist außerdem noch ein Schlüsselband, womit Dein Kind sich den Schlüssel um den Hals binden kann und eine Tasche, wo Dein Kind das Schloss reinlegen kann.

Insgesamt lohnt sich das Schloss auch trotz seines Preises.

Ratgeber

In unserem Ratgeber erfährst Du nun, welche Schlossarten es gibt und worauf Du beim Kauf eines Kinder-Fahrradschlosses achten solltest, damit das Fahrrad deines Kindes optimal vor Diebstahl geschützt ist.

Kinder-Fahrradschlösser im Test
Das richtige Kinder-Fahrradschloss zu finden ist wichtig, damit es gut vor Diebstahl geschützt wird. Aber nach welchen Kriterien findest Du ein sicheres Schloss?

Welche Schlossarten gibt es?

Es gibt drei verschiedene Schlossarten. Jede von ihnen hat Vor- und Nachteile. Welches Schloss am besten vor Diebstahl schützt und welches Schloss Vorteilhaft ist verraten wir Dir jetzt.

Zahlenschloss

Beim Zahlenschloss handelt es sich meist um einen vier bis fünf stelligen Pin, den Du Dir nach dem Kauf selber aussuchen kannst. Außerdem kann das Schloss. Der Nachteil ist, dass ein Zahlenschloss leichter geknackt werden kann und es kann sein, dass Du und vor allem dein Kind den Code vergisst.

Motivschloss

Das Motivschloss ähnelt dem Zahlenschloss. Der einzige Unterschied ist, dass das Motivschloss anstatt Zahlen Motive hat. Dies hat den Vorteil, dass sich Kinder Motive leichter Merken können als Zahlen. Doch auch hier besteht die Gefahr, dass die Motivreihenfolge vergessen wird und das es leichter geknackt werden kann als ein Schlüsselschloss. Ein weiterer Nachteil ist, dass Motivschlösser nicht so weit verbreitet sind. Das heißt, Du kannst sie nicht in jedem Laden erwerben.

Schlüsselschloss

Das Schlüsselschloss ist das bekannteste Fahrradschloss. Zudem ist es auch die sicherste Variante. Der Nachteil hier ist, dass Dein Kind die Schlüssel schnell verlieren kann. Es gibt für diesen Fall aber immer einen Ersatzschlüssel.

Generell gilt, dass ein Schlüsselschloss schwerer zu knacken ist als ein Motiv- oder Zahlenschloss. Der Preis wird durch die Schließfunktion nicht beeinflusst. Deshalb empfehlen wir Dir ein Schlüsselschloss.

Aus welchen Materialien gibt es Kinder-Fahrradschlösser?

Auch anhand der Materialien kannst Du festlegen, wie gut ein Schloss ist. Hier haben wir Dir die drei wichtigsten Fahrradschlossmaterialien mit ihren Vor- und Nachteilen in einer Tabelle zusammengestellt.

VorteileNachteile
Kunststoffschleife
  • Einfach zu nutzen, vor allem für Kinder
  • Nur wenig Schutz: kann mit einer Heckenschere aufgeschnitten werden (Drahtanteil macht das Schloss sicherer)
Spiralschloss
  • Wickelt sich um das Fahrrad herum, kann somit nicht unauffällig geknackt werden
  • Ist lang und kann deshalb um Reifen, Rahmen und Gegenstand gebunden werden
  • Es ist nicht schwer dieses Schloss zu knacken
  • Auch hier solltest Du auf einen Drahtanteil achten
  • Für Kinder schwer auseinander zuziehen
Kettenschloss
  • Schweres Metall, welches schwer zu knacken ist
  • Oft mit einer Ummantelung, um das Schloss vor Regen zu schützen. Diese Ummantelung schützt zusätzlich
  • Ist durch das Metall schwer für Kinder
Hinweis: Bei den Materialien gilt, dass eine Kunststoffschleife leichter geknackt werden kann als ein Spiral- oder Kettenschloss.

Kaufkriterien für ein Kinder-Fahrradschloss

In unserer Tabelle haben wir Dir die Aspekte Sicherheit und Handling dargestellt. Jetzt erfährst Du, worauf Du noch achten solltest.

Material

Das Material spielt eine große Rolle, wenn es um Sicherheit geht. Je schwerer das Schloss nämlich ist, desto sicherer ist das Fahrrad vor Diebstahl geschützt. Wenn du ein Kettenschloss in betracht ziehst, dann solltest Du auf die Stärke der Kettenglieder achten. Wenn Du aber eine Kunststoffschleife oder ein Spiralschloss kaufen willst, solltest Du darauf achten, dass es einen Draht im Inneren hat und dass der Draht aus einem robusten Material besteht.

Gewicht

Kinder-Fahrradschlösser wiegen oft zwischen 180 und 800 Gramm. Dabei hängt das Gewicht vom Material ab. Je schwerer ein Schloss nämlich ist, desto schwerer ist es das Schloss zu knacken.

Wasserresistenz

Oft haben Schlösser eine Ummantelung, um sie von Rost zu schützen. Diese Ummantelung fängt das Wasser auf und schützt zusätzlich vor Diebstahl.

Ummantelung

Nicht nur vor Regen und Diebstahl kann eine Ummantelung schützen. Vorallem wenn das Fahrrad eine schönes Muster aufweist, welches geschützt werden soll, ist eine Ummantelung aus Gummi oder Stoff wichtig. So kannst Du Kratzer verhindern und das Fahrrad ikst länger schön.

Verschluss

Vorallem wenn Du ein Schlüsselschloss kaufst ist es wichtig darauf zu achten, dass das Schlüsselloch durch zum Beispiel eine Klappe geschützt wird. So verhinderst Du Rost im Schlüsselloch, welcher im schlimmsten Fall dazu führen könnte, dass Du das Schloss nicht mehr aufbekommst.

Farbe

Bei der Farbe gibt es keine Grenzen. Es gibt schlichte, bunte und sogar welche mit Motiven. So kann Dein Kind das Schloss für sich aussuchen, welches ihm/ ihr am besten gefällt.

Kinder-Fahrradschloss Test-Übersicht: Welche Kinder-Fahrradschlösser sind die Besten?

Um herauszufinden, wei tauglich Produkte sind, empfehlen sich oft Verbrauchermagazine. Diese testen Produkten dann auf verschiedenste Art und Weise, damit Du Dir ein Produkt aussuchen kannst, welches seine Aufgabe zuverlässig erfüllt. In unserer Test-Übersicht kannst Du sehen ob und welche Verbrauchermagazine Kinder-Fahrradschlösser getestet haben.

TestmagazinKinder-Fahrradschloss Test vorhanden?Veröffentlichungs-JahrKostenloser ZugangMehr erfahren
Stiftung WarentestNein, es ist aber eine Test für normale Fahrradschlösser vorhanden2019NeinHier klicken
Öko TestNein, es gab noch keinen Kinder-Fahrradschloss Test
Konsument.atNein, es gab noch keinen Kinder-Fahrradschloss Test
Ktipp.chNein, es gab noch keinen Kinder-Fahrradschloss Test

Wie Du siehst gab es noch keine Tests für Kinder-Fahrradschlösser. Wenn es in der Zukunft Tests geben sollte, informieren wir Dich natürlich sofort.

FAQ – Häufig gestellte Fragen zu Kinder-Fahrradschlössern

Hier haben wir Dir nochmal die am häufigsten gestellten Fragen aufgelistet und beantwortet. So hast Du alles direkt auf einem Blick.

Wie viel kostet ein Kinder-Fahrradschloss?

Ein Kinder-Fahrradschloss kostet zwischen 5 € und 20 €. Dabei liegt der Unterschied bei dem Material des Schlosses. Wenn Du zum Beispiel eine Kunststoffschleife kaufst, liegen die Kosten oftmals zwischen 5 € und 12 €. Ein Spiralschloss hingegen kostet ca. 10 € bis 17 € und ein Kettenschloss kostet von 12 € bis 20 €.

Kann das Schloss auch anderweitig eingesetzt werden?

Oftmals reicht die Länge des Schlosses (60-120 cm) nicht aus, um es anderweitig einzusetzen. Es gibt jedoch oft spezielle Schlösser für den jeweiligen Gegenstand.

Gibt es alternativen zum Kinder-Fahrradschloss?

Eine alternative ist das Fahrrad-Parkhaus. Dort kannst Du das Fahrrad sicher abstellen. Manche Parkhäuser bieten auch die Reparatur oder die Reinigung des Fahrrads an. Der Nachteil an solchen Fahrrad-Parkhäusern ist aber, dass die oft teuer sind und nicht in jeder Stadt vorhanden sind.

Wie änderst Du den Zahlencode am (Kinder-)Fahrradschloss?

Öffne das Fahrradschloss zunächst mit dem aktuellen Zahlencode. Wenn Dein Fahrradschloss nun offen ist, kannst Du an der Innenseite des Verschlussmechanismus einen kleinen Hebel umlegen. Nachdem Du das gemacht hast, kannst Du den neuen Code eingeben. Danach legst Du den Hebel ein zweites Mal um. Nun hast Du einen neuen Code.

Wie befestigst Du das Schloss richtig?

Am besten bringst Du das Schloss am Hinterrad an. Wenn es möglich ist, bringst Du das Schloss auch zusätzlich noch am Gestell an. Das Schloss verbindest Du dann mit einem fest verankerten Gegenstand. Prüfe nochmal, ob Du das Schloss richtig zugemacht hast und schon bist Du fertig.

Weiterführende Quellen und interessante Links

https://praxistipps.focus.de/abus-zahlenschloss-einstellen-so-gehts_108095

https://www.expertentesten.de/wo-sollte-ich-das-fahrradschloss-an-meinem-fahrrad-genau-anbringen/

 

0 0 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Hinterlasse Deine Meinung oder stell eine Frage.x
()
x
↑ Zurück zum Beginn ↑