Startseite » Freizeit » Radfahren » Kettenschloss: Test, Vergleich und Kaufratgeber

Kettenschloss: Test, Vergleich und Kaufratgeber

Fahrrad mit Kettenschloss an Laterne
5/5 - (3 votes)

Kettenschlösser eignen sich hervorragend dazu Fahrräder zu sichern, aber auch Türen etc. können damit abgesichert werden. Kettenschlösser sind allerdings leider nicht alle von ebenbürtiger Qualität und wer sein Fahrrad auch gegen erfahrenere Diebe schützen möchte, sollte beim Kettenschloss kauf die Augen auf haben. In diesem Beitrag haben wir die wichtigsten Kaufkriterien gesammelt und widmen wir uns außerdem aktuellen Kettenschloss Tests.

Unsere Favoriten

Das preisgünstige Kettenschloss mit Zahlenschloss: SPGOOD Fahrradschloss auf Amazon
“Preisgünstiges Zahlenschloss mit 5 Stellen.”

Das Profi Kettenschloss mit Zahlenschloss: ABUS Kettenschloss auf Amazon
“Robustes Zahleschloss aus gehärtetem Stahl mit 4 Stellen.”

Das leichte Kettenschloss mit Schlüssel: Kryptonite Kabelschloss auf Amazon
“Sehr leichtes Kettenschloss, dass Du mit einem Schlüssel öffnen und schließen kannst.”

Das Motorrad-Kettenschloss: KOHLBURG langes Kettenschloss auf Amazon
“Langes Schloss aus gehärtetem Stahl, eignet sich für jedes Zweirad.”

Das beste digitale Kettenschloss: Sonew Motorrad Kettenschloss Y797G auf Amazon
“Robustes Kettenschloss, dass Du komplett über die App steuern kannst.”

Das Wichtigste in Kürze

  • Kettenschlösser gelten als sicherste Verriegelung für Zweiräder
  • man kann sie für Fahrräder aber auch Motorräder und Roller nutzen
  • andere Verriegelungseinrichtungen sind das Spiralschloss, das Bügelschloss oder das Faltschloss
  • wasche Dein Schloss auf keinen Fall mit Wasser aus, dadurch kann Rost entstehen
  • schließe Dein Fahrrad am besten an einem belebten Platz an einen festen Gegenstand

Die besten Kettenschlösser: Favoriten der Redaktion

Im Folgenden stellen wir Dir unsere Lieblinge im Bereich Kettenschlösser vor. Schau Dir doch gerne einmal unsere Auswahl an, wenn Du Lust hast.

Das preisgünstige Kettenschloss mit Zahlenschloss: SPGOOD Fahrradschloss

Was uns gefällt:

  • Zahlenschloss mit 5 Stellen, für sichere Zahlencodes
  • mit Textil UV-Schutz um die Kettenglieder
  • in verschiedenen Farben erhältlich
Was uns nicht gefällt:

  • laut Kunden scheint die Kette wohl etwas schmal

Redaktionelle Einschätzung

Wenn Du nach einem billigen Modell suchst, bist Du hier genau richtig. Das Fahrradschloss von SPGOOD ist sehr stabil und wird noch zusätzlich durch die Textilhülle vor äußeren Einflüssen geschützt.

Außerdem hat es ein verstellbares Zahlenschloss, an dem man seinen Wunschcode einstellen kann und ist in allen erdenklichen Farben und Designs erhältlich.

Alles in allem würden wir es Dir also aufgrund des guten Preis-Leistungsverhältnisses sehr ans Herz legen.

Anzahl der Stellen: 5 | Länge: 83 cm | Stärke: 7 mm | Gewicht: 750 g

Das Profi Kettenschloss mit Zahlenschloss: ABUS Kettenschloss

Was uns gefällt:

  • gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Es ist mit einem Textilschlauch ummantelt
  • mit vierstelligem Zahlencode, für sichere Zahlenkombinationen
Was uns nicht gefällt:

  • Stoff um die Kette ist nicht wetterbeständig

Redaktionelle Einschätzung

Dieses Kettenschloss von Abus ist zwar sehr schwer, aber auch unglaublich sicher. Das liegt zum einen an dem stabilen Material und zum anderen an dem Abtastschutz zur Verhinderung von Manipulation. Am Schloss lässt sich außerdem der Zahlencode selber bestimmen und auch im Nachhinein noch verändern.

Besonders für Kinder stellen Zahlenschlösser die beste Lösung dar, denn es können schon mal keine Schlüssel verloren gehen.

Von uns also eine eindeutige Empfehlung für die Sicherheit Deines Fahrrads.

Anzahl der Stellen: 4 | Länge: 110 cm | Stärke: 7 mm | Gewicht: 1,35 kg

Das leichte Kettenschloss mit Schlüssel: Kryptonite Kabelschloss

Was uns gefällt:

  • besitzt eine Schutzhülle aus Nylon schützt die Kette
  • es wiegt 500 Gramm, sehr leicht
  • sehr robust und qualitativ hochwertig
Was uns nicht gefällt:

  • laut Kunden soll der Schlüssel oft etwas verkanten

Redaktionelle Einschätzung

Die Marke dieses Kettenschlosses ist im Allgemeinen sehr bekannt für ihre sicheren Schlösser. Somit ist das auch bei diesem Schloss nicht anders.

Die Kette wird hier direkt in die Verriegelung gesteckt und bietet so wenig Angriffsfläche für mögliche Diebe. Bei anderen Schlössern ist das Verbindungsstück nämlich meist aus Plastik gefertigt und kann bei schlechter Verarbeitung leicht aufgebrochen werden.

Der Preis für dieses gute Stück ist dementsprechend auch etwas höher, aber das lohnt sich auf jeden Fall.

 Länge: 85 cm | Stärke: 7 mm | Gewicht: 500 g

Das Motorrad-Kettenschloss: KOHLBURG langes Kettenschloss

Was uns gefällt:

  • Aus gehärtetem 6 mm Stahl und Nylon hergestellt, stabil
  • mit integrierter Staubkappe zum Abhalten von Dreck
  • leicht in der Handhabung
Was uns nicht gefällt:

  • Kunden bemängeln das Schloss

Redaktionelle Einschätzung

Falls Du nach einer kostengünstigeren Alternative suchst, können wir Dir diese Schließeinrichtung empfehlen.
Sie ist zwar aus etwas dünnerem Stahl gefertigt, aber trotzdem ein sicherer Schutz für Dein Zweirad.

Zudem lässt sich das Schloss leicht anbringen, da es relativ lang ist und über einen Zuklick Mechanismus verfügt. Das bedeutet, dass Du das Schloss einfach nur durch Drücken schließen kannst und keinen Schlüssel benötigst.
Bist Du also ein Sparfuchs und willst trotzdem nicht auf eine gute Qualität verzichten, schau doch einmal hier vorbei.

 Länge: 107 cm | Stärke: 7 mm | Gewicht: 920 g

Das beste digitale Kettenschloss: Sonew Motorrad Kettenschloss Y797G

Was uns gefällt:

  • kann durch App-Steuerung geöffnet werden
  • das Kästchen ist wasserdicht
  • mit Vibrationsalarm und Low-Battery Reminder ausgestattet
  • sehr robust
Was uns nicht gefällt:

  • die App kann sich manchmal aufhängen

Redaktionelle Einschätzung

Du willst Dir weder einen Zahlencode merken, noch auf Deinen Schlüssel aufpassen. Außerdem stehst Du auf Technik und hast auch Dein Handy immer dabei. Dann pass jetzt gut auf!

Diese neueste Entwicklung ist ein Kettenschloss, welches mithilfe einer App geöffnet werden kann. Das geht in Sekundenschnelle und ist zudem auch noch sicher. Denn Du wirst direkt benachrichtigt, wenn sich jemand an Deinem Rad zu schaffen macht. Außerdem werden die Diebe meist schon durch die Alarmfunktion abgeschreckt und suchen das Weite.

Abschließend können wir nur noch sagen, dass dieses Schloss definitiv sein Geld wert ist. Deshalb spring ins kalte Wasser und teste die neue Technologie!

 Länge: 90 cm | Stärke: ca 25 mm | Gewicht: 780 g

Kaufratgeber für Kettenschlösser

Wir wollen Dich im folgenden Teil zuerst einmal mit grundlegenden Informationen zu Kettenschlössern versorgen. Wenn Du diese dann im Hinterkopf behältst, kann beim Kauf schon nichts mehr schiefgehen.

Was ist ein Kettenschloss?

Ein Kettenschloss, auch Panzerkettenschloss genannt, wird zum Abschließen jeglicher Gegenstände genutzt. Es besteht aus einer Stahlkette und ist gegebenenfalls auch noch mit Stoff ummantelt.

Die Verriegelungsvorrichtung kann mit einer normalen Zange nicht durchtrennt werden und gilt deshalb als eine der sichersten Methoden, sein Fahrrad abzuschließen.

Wofür kann man ein Kettenschloss verwenden?

Doch das Kettenschloss ist nicht nur als Beschützer für Dein Fahrrad gut. Es kann auch für andere Zweiräder wie Motorräder oder Roller und sogar als Türschloss verwendet werden. So kommt Dir sicher nichts mehr abhanden und Du kannst Dein Zweirad beruhigt stehen lassen.

Wichtig: Mache Dir vorher Gedanken darüber, welche Einsatzgebiete Dein Schloss abdecken sollte. Dann fällt Dir die Entscheidung für ein Modell beim Kauf wesentlich leichter.
Kettenschloss an einem Tor

Mit einem Kettenschloss kann man nicht nur Fahrräder abschließen, sondern noch viel mehr. Alles dazu erfährst Du in diesem Abschnitt!

Welches sind die wichtigsten Kaufkriterien bei Kettenschlössern?

Du stehst vor einem Regal mit 10 oder mehr verschiedenen Modellen und hast keine Ahnung, welches am besten passt? Kein Problem, wir haben die wichtigsten Kaufkriterien zusammengetragen, auf die Du achten solltest.

Länge/ Größe

Kettenschlösser sind üblicherweise zwischen 70 und 100 cm lang. Prinzipiell gilt, dass Deine Verriegelung so lange sein sollte, dass Du Dein Fahrrad problemlos nicht nur AB, sondern auch Anschließen kannst.

Noch ein kleiner Tipp: wenn Du ein längeres Schloss auswählst, kannst Du es auch vielseitiger einsetzen.

Verschluss

Es gibt 3 Arten an Schlössern, die alle unterschiedliche Eigenschaften mitbringen. Hier ist Dir die Entscheidung überlassen, welches Modell Du präferierst.

  • Schloss mit Schlüssel
    Das gute alte Schlüsselschloss. Hierbei kannst Du das Kettenschloss wirklich nur entfernen, wenn Du den passenden Schlüssel besitzt. Dies kann Dir jedoch auch zum Verhängnis werden, wenn Du diesen verlierst. Für vergessliche Menschen also eher keine Option.
  • Zahlenschloss
    Für diese Leute würden wir wahrscheinlich eher ein Zahlenschloss empfehlen. Allerdings solltest Du auch hier Acht geben: wähle zwar eine Zahlenkombination, die Du Dir leicht merken kannst. Aber leicht zu erraten sollte sie auch nicht sein!
  • Digitales Schloss
    Die Technik entwickelt sich immer weiter, folglich hat sie auch in diesem Bereich schon Einfluss genommen. Denn es gibt inzwischen auch schon Schlösser zu kaufen, die sich mit einer App auf dem Handy öffnen lassen. Wenn Du Dich also für die neuste Technik interessierst, probiere es gerne aus.

Stärke

Die Stärke der Kettenglieder beeinflusst die Sicherheit und das Gewicht des Schlosses. Folglich ist das keine leichte Entscheidung! Wir raten Dir jedoch, die Stärke in Abhängigkeit des Wertes von dem Fahrrad zu wählen. Willst Du also einen Roller absperren, solltest Du ein stärkeres Schloss wählen, als bei einem 20 Jahre alten Fahrrad. Währenddessen sollte das Gewicht eher nebensächlich sein. Willst Du aber trotzdem nicht auf einen angenehmen Tragekomfort verzichten, schau doch gerne einmal bei unserem FAQ vorbei.

Extras

Es gibt noch einige Kleinigkeiten auf die Du beim Kauf achten kannst, informiere Dich hierfür am besten bei einem Verkäufer.

Tipp: Lediglich eine Sache möchten wir Dir noch mit auf den Weg geben: Ein Textilschlauch um die Kettenglieder kann sehr sinnvoll sein, da Dein Zweirad so nicht versehentlich zerkratzt werden kann.
Kettenschloss aus Stoff

Kettenschlösser aus Stoff schonen Deinen Rahmen und sind noch dazu meist in coolen Designs erhältlich.

Welche Marken stellen qualitative Kettenschlösser her?

So viele verschiedene Marken und alle produzieren sie Schlösser. Jedoch gibt es einige Marken, die sich im Laufe der Zeit besonders gut entwickelt haben und heute für ihre hochwertigen Produkte bekannt sind. Diese sind:

  • Abus
    Der Fokus von Abus liegt im Allgemeinen auf Schlössern aller Art. Egal ob Türschlösser, Fahrradschlösser oder Alarmsysteme, hier findest Du alles. Sei allerdings darauf gefasst, hier auch mal ein bisschen mehr Geld ausgeben zu müssen. Dafür ist die Qualität dann umso besser.
  • Kryptonite
    Die Marke Kryptonite gibt es schon seit 45 Jahren. Seitdem konzentrieren sie sich darauf, das zu schützen, was Dir wichtig ist. Deshalb bieten sie  hauptsächlich Bügelschlösser und Kettenschlösser an, da diese als sicherste Modelle in diesem Bereich gelten.

Wo kann man ein Kettenschloss kaufen?

Die besagten Verriegelungsvorrichtungen gibt es im Fahrradfachhandel, aber auch in großen Supermärkten oder Baumärkten zu kaufen.

Wir empfehlen jedoch, Dein ausgewähltes Schloss im Internet zu bestellen. Dort kannst Du am besten die Angebote miteinander vergleichen und auch die Rezessionen anderer Kunden durchlesen. Wenn Du nach Anregung suchst, kannst Du auch bei unseren Favoriten der Redaktion einige sorgfältig ausgewählte Modelle finden.

Wie viel kosten Kettenschlösser?

Ein Kettenschloss bewegt sich zwischen 5 und 100 Euro hinsichtlich seiner Preiskategorie. Je nach Stärke, Länge und Marke des Schlosses variiert deren Preis und folglich auch die Haltbarkeit der Verriegelung.

Als Faustregel gilt jedoch: Dein Schloss sollte circa ein Zehntel Deines Fahrradpreises kosten.

Welche Alternativen gibt es zu Kettenschlössern?

Verriegelungsvorrichtungen gibt es viele und alle haben sie ihre Vor- und Nachteile. Ist das Kettenschloss für Dich also keine optimale Lösung, findest Du hier eventuell einen anderen Begleiter für Dich.

Spiralschloss

Ein Spiralschloss ist sicherlich die beste Variante für Kinder, da diese Vorrichtungen sich sehr leicht anlegen lassen und meist auch nicht viel Gewicht mit sich bringen. Jedoch sind sie dementsprechend auch leichter zu knacken oder durchzuschneiden.

Bügelschloss

Bügelschlösser ähneln Kettenschlösser am meisten. Der einzige Unterschied besteht in der Flexibilität, da der Bügel sich nicht biegen lässt, sondern starr bleibt.

Die besten Bügelschlösser findest Du in unserer Bügelschloss Test-Übersicht und unserem Kaufratgeber zu diesem Thema.

Faltschloss

Dieses Modell eignet sich besonders für längere Fahrradtouren. Es lässt sich einfach verstauen, ist trotzdem sicher und wiegt auch nicht besonders viel.

Die besten Faltschlösser findest Du in unserer Faltschloss Test-Übersicht und unserem Kaufratgeber zu diesem Thema.

Rahmenschloss

Die besten Rahmenschlösser findest Du in unserer Rahmenschloss Test-Übersicht und unserem Kaufratgeber zu diesem Thema.

Panzerkabelschloss

Die besten Panzerkabelschlösser findest Du in unserer Panzerkabelschloss Test-Übersicht und unserem Kaufratgeber zu diesem Thema.

Fahrrad Alarmanlage

Du willst zusätzlich auch Diebe, die sich von dem Schloss nicht beeindrucken lassen, abschrecken?

Die besten Alarmanlagen für das Fahrrad findest Du in unserer Fahrrad Alarmanlagen Test-Übersicht und unserem Kaufratgeber zu diesem Thema.

Kettenschlösser Test-Übersicht: Welche Kettenschlösser sind die Besten?

Wir haben bei einigen berühmten Testmagazinen Vergleiche von Kettenschlössern gefunden. Allerdings sind sie meist kostenpflichtig und wir können sie Dir deshalb nicht zur Verfügung stellen. Wenn Du jedoch mehr dazu erfahren möchtest, schau doch einfach mal auf den verlinkten Webseiten vorbei.

TestmagazinKettenschloss Test vorhanden?Veröffentlichungs-JahrKostenloser ZugangMehr erfahren
Stiftung WarentestJa, es ist ein Fahradschloss-Test vorhanden2019NeinLink
Öko TestJa, es ist ein Fahradschloss-Test vorhanden2014NeinLink
Konsument.atJa, es ist ein Fahradschloss-Test vorhanden2019NeinLink
Ktipp.chNein------

FAQ – Häufig gestellte Fragen zu Kettenschlössern

Hast Du jetzt noch einige Fragen zur Benutzung und Pflege von Kettenschlössern, bin ich mir sicher, dass Du im folgenden Abschnitt eine Antwort darauf findest. Ansonsten nutze doch gerne die Kommentarfunktion am Ende der Seite.

Fahrrad mit Kettenschloss an Brücke abgesperrt

Mehr zum sicheren Absperren findest Du im folgenden Kapitel. Besonders der Ort spielt dabei eine große Rolle!

Wie schließe ich mein Fahrrad ab?

Wenn Du nicht willst, dass Dir Dein Gefährt gestohlen wird, reicht meist nicht nur ein Schloss. Die Diebe werden nämlich immer gerissener und so kann Dein Fahrrad innerhalb weniger Sekunden verschwunden sein. Vielmehr geht es beim Absperren auch um die Platzwahl und die Art, wie Du Dein Fahrrad verriegelst.

Wo?

Besonders in der Stadt solltest Du darauf achten, dass Dein Zweirad an einem belebten Ort steht. Denn bei vielen Beobachtern und möglichen Zeugen traut sich selbst der mutigste Verbrecher nicht zu nahe an Dein Rad.
In ländlichen Gegenden ist hingegen Tarnung alles. Steht Dein Rad in einer Hecke, kommt niemand auf die Idee, es mal schnell abzutransportieren.

Wann?

Die Nacht bietet optimale Bedingungen für Diebe: es ist dunkel und die meisten Menschen sind zuhause und laufen nicht draußen herum. Hole Dein Gefährt also möglichst vor der Dämmerung nach Hause und lasse es nicht über Nacht stehen.

Wie?

Solange Du Dein Kettenschloss durch den Reifen, den Rahmen und einen festen Gegenstand ziehst, kann eigentlich nicht passieren. Zur Veranschaulichung haben wir Dir hier noch ein passendes Video verlinkt:

Tipp: Achte schon beim Kauf darauf, ob Dein Schloss die richtige Länge für die richtige Verriegelung mitbringt.

Was tun, wenn das Schloss nicht mehr auf oder zugeht?

Manchmal muss man etwas an seinem Schloss ruckeln und ziehen, um es zu öffnen. Das liegt daran, dass sich nach längerer Zeit Rost im inneren des Schließapparats bilden kann. Dann hilft nur noch eins: Besorge Dir am besten ein spezielles Öl für diese Zwecke und schmiere die besagte Stelle damit. So sollte Dein Schloss schon bald wieder wie neu funktionieren.

Wichtig: Versuche auf keinen Fall Dein Schloss mit Wasser und Seife zu reinigen. Damit sorgst Du nur dafür, dass sich noch mehr Rost bilden kann.

Wenn Du jedoch Deinen Schlüssel verloren hast, hilft nichts mehr: Du musst Dein Schloss knacken und Dir ein neues besorgen. Das ist auch tatsächlich nicht so einfach, denn das Kettenschloss gilt schließlich nicht ohne Grund als sicherstes Schloss.

Um es gewaltsam zu öffnen, brauchst Du mindestens ein Trennschleifer oder ähnlich starkes Werkzeug.
Falls Du so ein Gerät nicht zur Verfügung hast, informiere Dich am besten beim Hersteller, ob ein Ersatzschlüssel angefertigt werden könnte oder sie andere Tipps geben können.

Wie kann ich mein Kettenschloss transportieren?

Kettenschlösser gelten zwar als die sichersten Verriegelungsvorrichtungen, jedoch sind sie dadurch auch sehr schwer. Also nicht das Optimum bei einer langen Fahrradtour.

Damit Du Dein Schloss jedoch nicht im Rucksack unterbringen musst, haben wir eine andere Lösung für Dich.

Von vielen bekannten Marken für Fahrradzubehör gibt es inzwischen auch extra Transporttaschen, die sich an Deinem Gefährt anbringen lassen. So bist Du ganz schnell bereit für die Abfahrt!

Die besten Taschen für Dein Fahrrad findest Du in unserer Fahrrad-Rahmentasche Test-Übersicht und unserem Kaufratgeber zu diesem Thema.

Weiterführende Quellen

https://www.aktiv-online.de/ratgeber/die-zehn-schoensten-fahrradtouren-in-deutschland-3510
http://natours.de/blog/2018/07/01/radurlaub-packliste-checkliste-fahrradtouren-was-mitnehmen/
https://www.apotheken-umschau.de/Sport/Warum-Radfahren-so-gesund-ist-59216.html

* Wir verlinken auf ausgewählte Online-Shops und Partner, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten.  Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.