Startseite ┬╗ Sport ┬╗ Wassersport ┬╗ Die ultimative Kanutour-Packliste: Alles, was Du brauchst

Die ultimative Kanutour-Packliste: Alles, was Du brauchst

Die ultimative Kanutour-Packliste f├╝r Frauen und M├Ąnner

Du willst die Natur mal aus einer ganz anderen Perspektive betrachten und nebenbei noch was Gutes f├╝r Deine Gesundheit tun? Dann ist Kanufahren genau das Richtige f├╝r Dich! Entspanne K├Ârper, Seele und Geist w├Ąhrend einer ruhigen Kanutour mit der Familie oder stille Deine Abenteuerlust mit einem Kajak auf wilden Gew├Ąssern.

In diesem Artikel zeigen wir Dir in unserer ultimativen Kanutour-Packliste alles, was Du an Kleidung und Ausstattung einpacken musst. Du kannst die Packliste am Ende des Beitrags einfach als PDF herunterladen und als Checkliste abarbeiten, damit Du auch nichts vergisst.

Das Wichtigste in K├╝rze

  • Bei einer Kanutour verstaust Du Dein Gep├Ąck im Stauraum des Kanus.
  • In einigen Naturschutzgebieten ist das Kanufahren untersagt. Deshalb solltest Du Dich vorher dar├╝ber informieren, ob dies auch auf Dein Reiseziel zutrifft.
  • Schwimmwesten sind sowohl in Deutschland als auch in vielen anderen europ├Ąischen L├Ąndern w├Ąhrend der Kanutour Pflicht.
  • Je nachdem an welchem Ort und zu welcher Jahreszeit Deine Kanutour stattfindet, kann sich die Packliste ein wenig unterscheiden. Auch individuelle und pers├Ânliche Bed├╝rfnisse solltest Du zus├Ątzlich noch erg├Ąnzen.
  • Du kannst Kanus sowohl kaufen als auch an verschiedenen Anlaufstationen ausleihen.
Kanus im Verleih ausleihen

Ob an freien Tagen, am Wochenende oder im Urlaub – Eine Kanutour ist immer eine sch├Âne Idee, auch f├╝r einen spontanen Ausflug!

Packliste Kanutour: Diese Dinge solltest Du auf keinen Fall vergessen

Damit Du f├╝r Deine ultimative Kanutour ideal ausgestattet bist, haben wir Dir eine ausf├╝hrliche Packliste erstellt. Hier findest Du alles, was Du f├╝r die Paddeltour brauchst. Selbstverst├Ąndlich kannst Du die Liste individuell nach Deinen W├╝nschen anpassen und erg├Ąnzen. Vergiss dabei aber nicht, dass der Stauraum im Kanu begrenzt ist.

Geld und Dokumente

Geld und die wichtigsten Dokumente stehen bei jeder Reise ganz oben auf der Packliste und sollten auf keinen Fall vergessen werden oder unvollst├Ąndig sein.

F├╝r eine Kanutour brauchst Du:

  • Ausweis
  • Bargeld und EC- oder Kreditkarte
  • Krankenkassenkarte
  • Impfpass
  • eventuell auch Reisetickets

Bei Reisezielen au├čerhalb der EU brauchst Du zus├Ątzlich noch:

  • Reisepass
  • Visa-Unterlagen

Kamera und Technik

Damit die Kanutour auch nach vielen Jahren nicht in Vergessenheit ger├Ąt, empfiehlt es sich nat├╝rlich, diese Erinnerungen mit Fotos festzuhalten. Dabei ist es wichtig, die technische Ausr├╝stung wasserdicht zu verstauen, damit Dir w├Ąhrend der Tour nicht die Laune vergeht.

Mit wasserdichten H├╝llen und Taschen verhinderst Du, dass Deine technische Ausr├╝stung kaputt geht.

Die wundersch├Âne Landschaft m├Âchtest Du nat├╝rlich f├╝r immer Festhalten. Achte bei der Kanutour also gut auf Deine technischen Ger├Ąte!

An Kameras und Technik solltest Du Folgendes einpacken:

  • Mobiltelefon
  • Kamera und eventuell verschiedene Objektive
  • Speicherkarte
  • Kameratasche
  • Powerbank als ┬áexternen Akku oder ein┬áSolarladeger├Ąt, um Endger├Ąte durch Sonnenenergie zu laden
  • Navigationsger├Ąt
  • Steckdosen-Adapter, falls in Deinem Reiseziel keine herk├Âmmlichen Steckdosen genutzt werden
  • wasserdichte Handyh├╝lle
  • wasserdichte Schutzh├╝llen f├╝r Kamera und Objektive

Kulturbeutel: Hygiene- und Pflegeartikel

Damit Du Dich auch w├Ąhrend der Kanutour jeden Tag frisch und wohlf├╝hlst, solltest Du die folgenden Dinge in Deinen Kulturbeutel packen:

  • Zahnb├╝rste und Zahnpasta
  • Shampoo/ Duschgel oder Seife
  • Haarb├╝rste oder Kamm
  • Deodorant
  • Rasierzeug
  • Sonnenschutzcreme mit hohem Schutzfaktor
  • Feuchtigkeitscreme
  • Handcreme
  • Waschlappen und Handt├╝cher
  • Badetuch
  • eventuell Damenhygieneartikel

Reiseapotheke und Erste Hilfe

Auch im Urlaub ist es wichtig, dass Du auf gesundheitliche Probleme und Erkrankungen vorbereitet bist. Oftmals handelt es sich um Beschwerden, die Du selbst lindern kannst und nicht unbedingt auf ├Ąrztliche Hilfe angewiesen bist. Da an vielen Orten vielleicht keine Apotheke in der N├Ąhe ist, geh├Âren einige Medikamente definitiv auf unsere Packliste.

In Deiner Reiseapotheke f├╝r die ultimative Kanutour brauchst Du:

  • Medikamente, die Du regelm├Ą├čig einnehmen musst
  • Medikamente gegen ├ťbelkeit und Erbrechen
  • Kopfschmerz- oder Fiebermittel
  • Mittel gegen Durchfall
  • M├╝ckenspray
  • Zeckenzange und Pinzette
  • Desinfektionsmittel
  • Pflaster und Verbandszeug
  • Salbe f├╝r Prellungen
  • Cremes gegen Sonnenbr├Ąnde

Solltest Du in tropische oder subtropische Regionen reisen, empfehlen wir Dir, Deine Kleidung mit M├╝ckenspray zu impr├Ągnieren. Wenn Du in Malaria-Gebiete reist, um dort Deine Kanutour zu starten, solltest Du unbedingt auch ein Malaria-Notfallset mitnehmen. Grunds├Ątzlich solltest Du Dich ├╝ber m├Âgliche Vorsorgema├čnahmen zu Deinem Reiseziel ┬áinformieren, um Dich vor Krankheiten zu sch├╝tzen.

Dinge f├╝r den Reisealltag

Hier haben wir Dinge aufgelistet, die Du f├╝r den Reisealltag brauchst und zus├Ątzlich noch sehr hilfreich sein k├Ânnten.

Kanutour-Ausr├╝stung

Nat├╝rlich brauchst Du f├╝r Deine Reise die richtige Ausr├╝stung, um ├╝berhaupt mit dem Kanu paddeln zu k├Ânnen. Was Du mitnehmen musst und wof├╝r es so wichtig ist, haben wir Dir im folgenden Abschnitt zusammengefasst.

Kanu

Ganz klar: ohne Kanu keine Kanutour! Bei Kanus unterscheidet man grunds├Ątzlich zwischen Kanadiern und Kajaks. W├Ąhrend der Kanadier mit einem┬áStechpaddel gefahren wird, nutzt man f├╝r Kajaks das Doppelpaddel. F├╝r l├Ąngere Touren mit mehreren Personen in ruhigen Gew├Ąssern eignen sich die Kanadier ideal.

Schwimmwesten

Ganz unabh├Ąngig davon, wie gut Du oder Deine Begleitung schwimmen k├Ânnen, muss f├╝r jeden Mitreisenden eine Schwimmweste vorhanden sein. In vielen europ├Ąischen L├Ąndern ist dies aus gutem Grund Pflicht. Eine Schwimmweste kann Dir in einigen Situationen das Leben retten. Sie sollte bequem und passgenau sitzen und in einer ┬áSignalfarbe sein.

Paddel und Ersatzpaddel

Das Paddel brauchst Du, um mit dem Kanu kontrolliert voranzukommen. Da es beispielsweise ins Wasser fallen oder anderweitig verloren gehen k├Ânnte, solltest Du immer ein Ersatzpaddel f├╝r alle F├Ąlle mitnehmen. Pro Person brauchst Du also mindestens ein Paddel.

Die ultimative Kanutour-Packliste: Alles, was Du an Ausr├╝stung brauchst

Weit drau├čen auf dem See gibt es einige Dinge zu beachten, an die man vielleicht gar nicht denkt.

Sicherheitsleine oder Seil

Die Sicherheitsleine kannst Du f├╝r verschiedene Zwecke nutzen. Zum einen l├Ąsst sich Dein Kanu an Land mithilfe des Seils einfach anbinden und zum anderen kannst Du beispielsweise das Paddel w├Ąhrend der Fahrt daran befestigen, damit es nicht ins Wasser f├Ąllt.

Wurfbeutel

Der Beutel aus Nylon dient als eine Art Rettungsring. Wenn jemand aus dem Kanu f├Ąllt und Hilfe braucht, wird ihm der Wurfbeutel zugeworfen, sodass er sich daran festhalten kann und wieder sicher ins Boot oder an Land kommt.

Reparaturset

Wenn zwischendurch kleinere Reparaturen am Kanu anfallen, kannst Du diese mit einem Kanu-Reparaturset schnell und einfach durchf├╝hren. Es beinhaltet beispielsweise Klebeband, womit Du kleine L├Âcher im Kanu schlie├čen kannst.

Gew├Ąsserkarte

Auch wenn Du Dich vorab gr├╝ndlich ├╝ber Deine Route erkundigst und informierst, empfehlen wir Dir eine Gew├Ąsserkarte einzupacken. Sie beinhaltet wichtige Informationen zu bestimmten Gew├Ąssern, die Dich vor Schwierigkeiten bewahren k├Ânnten und hilft Dir bei der Orientierung auf dem Wasser.

Wasserdichte Tonne oder Sack

In einer wasserdichten Tonne oder einem wasserdichten Sack kannst Du Deine Ausr├╝stung und Deine Kleidung einpacken, damit sie nicht nass werden. Sie sind in verschiedenen Formen und Gr├Â├čen verf├╝gbar und sch├╝tzen Deine Sachen sehr zuverl├Ąssig. Entl├╝fte die Packs├Ącke, um m├Âglichst viel Platz zu sparen und verstaue sie ganz einfach im Kanu.

Wasserdichte Packs├Ącke sind bei einer Kanutour sehr hilfreich und sch├╝tzen Deine wichtige Ausr├╝stung vor dem Wasser

Es kann schnell passieren, dass das Kanu umkippt oder Deine Gegenst├Ąnde ins Wasser fallen.

Camping-Ausr├╝stung

Wer eine mehrt├Ągige Kanutour plant, muss ja auch irgendwo ├╝bernachten. ├ťblicherweise nutzen die meisten hierf├╝r das Campen, um ihre Reise zu einem einzigartigen Naturerlebnis zu machen. Wenn auch Du w├Ąhrend Deiner Kanutour campen m├Âchtest, geh├Ârt die richtige Camping-Ausr├╝stung nat├╝rlich mit auf die Packliste.

F├╝r die ├ťbernachtungen im Freien brauchst Du Folgendes:

Hinweis: Auf vielen Campingpl├Ątzen gibt es weder Klopapier noch Beleuchtung. Deshalb solltest Du vorsichtshalber auch ausreichend Klopapier und eine Campinglampe einpacken.

Proviant

Ein zus├Ątzlicher Punkt aus unserer ultimativen Kanutour-Packliste ist die richtige Verpflegung. Diese ist unter anderem davon abh├Ąngig, wie lange Du unterwegs bist. Da Du w├Ąhrend des Kanufahrens sehr aktiv bist, brauchst Du Kohlenhydrate und Eiwei├č, um Deinen K├Ârper zu versorgen. Denke dabei auch an Aufbewahrungsboxen oder eine K├╝hlbox.

Wir empfehlen Dir Reis, Nudeln, M├╝sli oder Brot. F├╝r zwischendurch eignen sich nahrhafte Energie- oder Proteinriegel, um Dich zu st├Ąrken. Auch Obst und Gem├╝se geh├Âren zu jeder guten Kanutour dazu. Au├čerdem musst Du immer genug Wasser, Saft oder Tee trinken, um Deinen K├Ârper mit Fl├╝ssigkeit zu versorgen.

Nat├╝rlich kannst Du selbst entscheiden, welchen Proviant Du mitnimmst. Als kleine Hilfestellung haben wir folgenden Vorschlag:

  • Reisgerichte
  • Nudeln
  • Vollkornbrot und beliebigen Aufstrich
  • Haferflocken oder M├╝sli
  • ├äpfel, Birnen, Bananen
  • Gurken, Tomaten, Paprika
  • Wasser
  • Tee und Kaffee
  • Fruchts├Ąfte
  • Energieriegel
  • N├╝sse
  • s├╝├če Snacks
Hinweis: Ein Erwachsener sollte t├Ąglich mindestens 2,5 Liter an Fl├╝ssigkeit zu sich nehmen. W├Ąhrend des Kanufahrens ben├Âtigst Du noch mehr Wasser, da Du unter anderem wegen der sportlichen Anstrengung viel schwitzt und Fl├╝ssigkeit verlierst.

Packliste Kanutour: Welche Kleidung Du f├╝r eine Kanutour ben├Âtigst

Den ersten Teil der ultimativen Kanutour-Packliste haben wir geschafft. Nun zeigen wir Dir, welche Kleidung Du einpacken solltest. Selbstverst├Ąndlich kommt es auch hier wieder darauf an, wie viele Tage oder sogar Wochen Du f├╝r Deine Reise mit dem Kanu einplanst. Dementsprechend kannst Du die Menge dann individuell anpassen.

Selbst wenn Du nur einen Tagesausflug planst, solltest Du Wechselkleidung mitnehmen, damit Du Dich nicht erk├Ąltest, wenn Du nass wirst. Wir empfehlen Dir mindestens Wechselsocken und ein zweites Paar Schuhe. Packe aber gerne noch eine weitere Hose und ein weiteres Oberteil ein.

Kleidungspackliste f├╝r Frauen

Frauen brauchen f├╝r die Kanutour Folgendes an Kleidung:

  • wasserdichte Schuhe oder feste Schuhe, die ruhig nass werden d├╝rfen
  • leichte Sportschuhe
  • Sandalen/ Flipflops
  • Neopren-Socken
  • normale Socken
  • bequeme lockere Hosen oder Outdoor-Hosen in kurz und lang
  • (Sport-)Leggings
  • langarmiges Funktionsshirt
  • Pullover
  • T-Shirts
  • Tops
  • Regenjacke oder Regenponcho
  • leichte Jacke, zum Beispiel eine Fleece-Jacke
  • Unterw├Ąsche
  • Sport-BH
  • Bikini oder Badeanzug
Tipp: Kleidungsst├╝cke aus Fleece eignen sich besonders gut, da der Stoff sehr gut w├Ąrmt und zus├Ątzlich auch schnell trocknet.

Kleidungspackliste f├╝r M├Ąnner

F├╝r M├Ąnner haben wir folgende Kleidungspackliste vorbereitet:

Hinweis: Bei etwas niedrigeren Temperaturen kannst Du Dich mit einem Schal, einer M├╝tze und Handschuhen zus├Ątzlich warmhalten. Auch Funktionsunterw├Ąsche ist dann empfehlenswert.

Diese Dinge solltest Du f├╝r eine Kanutour nicht einpacken

Grunds├Ątzlich gibt es nichts, was auf gar keinen Fall mit in Dein Kanu darf. Jedoch solltest Du einige wichtige Aspekte beachten. Zum einen ist das Kanufahren f├╝r Nichtschwimmer oder sehr schlechte Schwimmer ├Ąu├čerst gef├Ąhrlich, da Du zu jeder Zeit ins Wasser fallen k├Ânntest. In tiefen und unruhigen Gew├Ąssern bedeutet dies Lebensgefahr, wenn Du nicht schwimmen kannst.

Au├čerdem ist der Stauraum im Kanu begrenzt, weshalb Du auch darauf achten solltest, was genau Du mitnimmst, um Dir unn├Âtigen Ballast zu ersparen. Aufgrund seiner Sandwich-Bauweise kann ein Kanu nicht untergehen. Dennoch empfehlen einige Hersteller eine bestimmte Obergrenze bez├╝glich des Gewichtes, die je nach Modell stark variieren kann.

Informiere Dich, ob dies auch bei Deinem Kanu zutrifft. Da aber die meisten Kanus, vor allem Wanderkanadier, f├╝r gem├╝tliche Touren ausgelegt sind, ist das Gewicht in den meisten F├Ąllen kein Problem.

FAQ: Die wichtigsten Fragen zu Deiner Kanutour

Hier beantworten wir die h├Ąufigsten Fragen rund um das Thema Kanutour.

Wo darf man Kanufahren?

Auf den meisten nationalen oder auch internationalen Gew├Ąssern ist das Kanufahren in der Regel erlaubt. Zu den Ausnahmen z├Ąhlen in Deutschland einige Naturschutzgebiete, Erholungsgebiete oder Talsperren. Zudem gibt es einige Verkehrs- und Befahrungsregelungen, die auf bestimmte Gew├Ąsser zutreffen. Informiere Dich bestenfalls vorab ├╝ber den Fluss, Kanal oder See, den Du befahren willst, um Gefahren und Bu├čgelder zu vermeiden.

Kann ich auch bei Regen Kanufahren?

Da Du beim Kanufahren meistens nass wirst, ist auch ein wenig Regen kein Hindernis. Durch eine Regenjacke und andere wasserdichte Kleidung bist Du auch bei nicht so sch├Ânen Wetterbedingungen bestens ausgestattet.

Bei Gewittern oder Hochwasser solltest Du nicht mit dem Kanu auf dem Wasser unterwegs sein, weil dies sehr gef├Ąhrlich werden k├Ânnte.

Welche Vor- und Nachteile hat Kanufahren?

Damit Du einen ├ťberblick ├╝ber die Vor- und Nachteile des Kanufahrens bekommst, haben wir hier eine kleine Tabelle zusammengestellt.

Vorteile von KanufahrenNachteile von Kanufahren
Es verbessert Deine Ausdauer und KoordinationDie falsche Paddel-Technik k├Ânnte Schmerzen in den Handgelenken und Schultern verursachen
Kanutouren bieten einen tollen Ausgleich in freier NaturBei gutem Wetter kann es auf einigen Gew├Ąssern sehr voll werden, weshalb man besonders aufpassen muss
Das Verletzungsrisiko ist beim Kanufahren gering

D├╝rfen Anf├Ąnger auch Kanufahren?

Auch wenn Du keinerlei Erfahrungen mit Kanus hast, kannst Du gerne an einer Kanutour teilnehmen. Die einzige Voraussetzung ist hierbei, dass Du schwimmen kannst. Der deutsche Kanu-Verbund empfiehlt ein Mindestalter von acht Jahren, um selbstst├Ąndiges Paddeln zu erlernen, da dies mit einer gewissen k├Ârperlichen Anstrengung verbunden ist.

Was f├╝r Paddel gibt es f├╝r Kanus?

Bei Kanus unterscheidet man zwischen Stechpaddel und Doppelpaddel. Ein Stechpaddel hat ein einziges Paddelblatt an einer Seite des Paddelschafts. An der anderen Seite ist der Paddelknauf befestigt, an welchem das Paddel ideal gef├╝hrt werden kann.

Das Doppelpaddel hat an beiden Seiten des Schafts jeweils ein Paddel, mit denen man das Kanu steuert und bewegt. Sie werden f├╝r Kajaks genutzt, w├Ąhrend die Stechpaddel bei Kanadier-Kanus verwendet wird.

Weiterf├╝hrende Links und Recherchequellen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.