Startseite » Freizeit » Home Entertainment » HD Sat Receiver: Test, Vergleich und Kaufratgeber

HD Sat Receiver: Test, Vergleich und Kaufratgeber

HD Sat Receiver Vorschau

Falls Du auf der Suche nach einem neuen HD Sat Receiver bist, helfen wir Dir dabei, das beste Produkt für Dich zu finden. Darüber hinaus fassen wir für Dich aktuelle HD Sat Receiver Tests zusammen, vergleichen die besten Produkte und erklären Dir die wichtigsten Aspekte, die es beim Kauf zu beachten gilt.

Unsere Favoriten

Der beste HD Sat Receiver mit Festplatte: Panasonic DMR-HST230
“Ein überzeugendes Komplettpaket mit Festplatte.”

Der beste HD Sat Receiver mit WLAN: Telestar digiHD TS 14
“Dieser HD Sat Receiver mit WLAN macht vieles richtig und bietet sich auch für Einsteiger an.”

Der beste HD Sat Receiver mit HD+ Karte: Samsung GX-SM660SM
“Ein gut ausgestatteter HD Sat Receiver mit 6-monatigem HD+ Zugang.”

Der beste HD Sat Receiver für 30 Euro: Humax Digital HD Fox
“Dieses Produkt bietet das Nötigste für wenig Geld.”

Der HD Sat Receiver mit dem niedrigsten Stromverbrauch: Humax Digital HD Nano Eco
“Ein stromsparender HD Sat Receiver mit einer überraschenden Bildqualität”

Das Wichtigste in Kürze

  • Wir stellen Dir die besten HD Sat Receiver vor und erläutern deren Stärken und Schwächen, sodass Du die bestmögliche Entscheidung beim Kauf treffen kannst.
  • Unser Kaufratgeber erklärt Dir die wichtigsten Aspekte, die es beim Kauf eines HD Sat Receivers zu beachten gibt.
  • Wir beantworten die häufigsten Fragen zu HD Sat Receivern.

HD Sat Receiver Technik

Die besten HD Sat Receiver: Favoriten der Redaktion

Im Folgenden stellen wir Dir HD Sat Receiver vor, welche die Redaktion überzeugt haben.

Der beste HD Sat Receiver mit Festplatte: Panasonic DMR-HST230

Was uns gefällt:

  • sehr gute Ausstattung
  • einfache Bedienung
  • gute Bildqualität
  • umfangreicher Smart TV
  • niedriger Stromverbrauch

Was uns nicht gefällt:

Wir konnten keine negativen Punkte feststellen

Redaktionelle Einschätzung

Der Panasonic DMR-HST230 ist ein sehr guter HD Sat Receiver, der vor allem durch seine umfangreiche Ausstattung und seine unkomplizierte Bedienung überzeugen kann.

Unerfahrenen Benutzern wird die Inbetriebnahme des Geräts nicht schwer fallen und die Bedienung der unzähligen Fernseh- und Internetfunktionen geht stets gut von der Hand.

Die Aufnahmefunktion mittels Twin Tuner erlaubt die gleichzeitige Aufzeichnung von zwei Programmen, welche auf der eingebauten Festplatte gespeichert werden.

Neben dem integrierten WLAN-Empfänger kann mittels Ethernet-Anschluss eine kabelgebundene Verbindung zu einem Netzwerk hergestellt werden. Darüber hinaus können Medien auch mit dem SD-Kartenleser geladen werden.

Dieses Produkt stellt einen gut ausgestatteten und dennoch unkomplizierten HD Sat Receiver dar, der in fast allen Bereichen gut aufgestellt ist.

Der beste HD Sat Receiver mit WLAN: Telestar digiHD TS 14

Was uns gefällt:

  • sehr guter HD Sat Receiver für Einsteiger
  • einfache Bedienung
  • Unterstützung für ältere Fernseher
  • geringer Stromverbrauch

Was uns nicht gefällt:

  • kein Twin Tuner
  • kein Pay TV

Redaktionelle Einschätzung

Der Telestar digiHD TS 14 ist ein HD Sat Receiver mit WLAN, der sich vor allem für Einsteiger eignet. Für einen vergleichsweise niedrigen Preis bietet dieses Gerät die wichtigsten Funktionen.

Zudem ist auch eine Aufnahmefunktion an Bord, welche Sendungen aufzeichnet und auf einer externen USB-Festplatte speichert.

Erfreulicherweise werden mittels SCART-Anschluss auch ältere Fernseher einwandfrei unterstützt.

Auf einen Twin Tuner, Pay TV oder TV-Mediatheken muss verzichtet werden, hier macht sich der Preis bemerkbar.

Alles in allem kann dieses Gerät in seiner Preisklasse größtenteils überzeugen.

Der beste HD Sat Receiver mit HD+ Karte: Samsung GX-SM660SM

Was uns gefällt:

  • gute Ausstattung
  • viele Anschlüsse
  • guter Programmführer

Was uns nicht gefällt:

  • schwacher Smart TV
  • langsame Umschaltzeiten

Redaktionelle Einschätzung

Der GX-SM660SM von Samsung kann mit einer guten Ausstattung und einer großen Anzahl an Anschlüssen überzeugen.

Des Weiteren verfügt dieses Gerät über einen ausgiebigen und dennoch unkomplizierten Programmführer.

Die Smart TV-Funktionalitäten können leider nicht glänzen, die Anzahl der verfügbaren Funktionen ist überschaubar und das App-Angebot ist mager.

Auch die Umschaltzeiten zwischen den einzelnen TV-Sendern sind etwas zu lang.

Insgesamt ist dieser HD Sat Receiver jedoch ein zufriedenstellendes Produkt, dessen mitgelieferte HD+ Karte 6 Monate lang kostenlosen Zugriff auf HD+ Sender bietet.

Der beste HD Sat Receiver für 30 Euro: Humax Digital HD Fox

Was uns gefällt:

  • die wichtigsten Funktionen für wenig Geld
  • Unterstützung für ältere Fernseher
  • übersichtliche Bedienung

Was uns nicht gefällt:

  • kein Pay TV
  • kein Smart TV

Redaktionelle Einschätzung

Der Humax Digital HD Fox bringt für 30 Euro die Grundausstattung eines HD Sat Receivers mit sich.

Wie die anderen Produkte, die wir getestet haben, überträgt auch dieses Gerät Bilder in Full HD Auflösung. Dank SCART-Anschluss werden jedoch auch ältere Fernseher problemlos unterstützt.

Die Aufnahmefunktion lässt Dich Sendungen aufzeichnen und auf einem externen USB-Speichermedium speichern.

Auf Pay TV mittels CI+ Slot oder einen Smart TV-Bereich muss hier verzichtet werden.

Der HD Sat Receiver mit dem niedrigsten Stromverbrauch: Humax Digital HD Nano Eco

Was uns gefällt:

  • überzeugende Bildqualität
  • einfache Inbetriebnahme
  • sehr geringer Stromverbrauch
  • guter Lieferumfang

Was uns nicht gefällt:

  • langsame Umschaltzeiten
  • kein Display

Redaktionelle Einschätzung

Der Humax Digital HD Nano Eco bringt ein scharfes Bild in Full HD-Auflösung auf den Bildschirm, und der übertragene Ton weist keine merklichen Schwächen auf.

Der Receiver kann mit seiner unkomplizierten Aufnahmefunktion punkten, Netzwerkfunktionen wie HbbTV oder Smart TV kann er aber leider nicht aufweisen.

Stattdessen kommt das Gerät mit einer HD+ Smartcard für zwölfmonatigen Zugriff auf HD+ Sender.

Mit diesem Produkt bekommt man einen unkomplizierten HD Sat Receiver für circa 60 Euro, mit dem man nicht viel falsch macht.

Kaufratgeber für HD Sat Receiver

An dieser Stelle möchten wir Dir die wichtigsten Kaufaspekte bei HD Sat Receivern näherbringen.

Was ist ein HD Sat Receiver?

Ein Sat Receiver empfängt Bild und Ton mittels Satellitenschüssel. HD steht hierbei für High Definition und stellt den aktuellen Standard in Sachen Bildqualität dar. Sollte Dein Fernseher HD-fähig sein, achte darauf, dass auch Dein neuer Sat Receiver HD-Signale empfangen kann, damit Bilder in bester Qualität dargestellt werden.

Moderne Fernseher besitzen eingebaute Receiver, die mindestens einen der digitalen Übertragungswege unterstützen.

Welche Arten des Fernsehempfangs gibt es?

DVB steht für “Digital Video Broadcasting” und kennzeichnet den Standard für die Übertragung von digitalen Inhalten, welcher von mehr als 220 Organisationen aus 29 Ländern ins Leben gerufen wurde. Im Folgenden erklären wir Dir die einzelnen Empfangsarten.

DVB-S2 – “Satellite”

DVB-S2 ist der neueste Standard für den Satellitenempfang und ist ohne laufende Kosten verfügbar. Lediglich der Besitz einer Satellitenanlage ist die Voraussetzung für die Nutzung dieser Technik.

DVB-T2 – “Terrestrial”

DVB-T2 stellt den aktuellen Standard für Fernsehempfang mittels Antenne dar. Dieser macht unter anderem den mobilen Empfang des Fernsehens möglich. Welche Sender auf diese Weise empfangen werden können, ist regional abhängig.

DVB-C – “Cable”

DVB-C ist nichts weiter als der weit verbreitete Kabelempfang, der vor allem in Ballungszentren beliebt ist. Dieser kommt jedoch mit laufenden Kosten, die je nach Anbieter variieren. Ein weiterer Nachteil ist die begrenzte Auswahl an HD-Sendern – hierfür müssen meist weitere Pakete erworben werden.

DVB-S2 ist der für HD Sat Receiver relevante Standard.

Welche Marken stellen qualitative HD Sat Receiver her?

In diesem Segment erfährst Du mehr über die einzelnen Marken, die HD Sat Receiver herstellen.

Humax

Humax zeichnet sich durch einwandfreie günstige Geräte sowie durch gut ausgestattete HD Sat Receiver mit Fokus auf Smart TV aus.

Technisat

HD Sat Receiver von Technisat finden sich im mittleren Preissegment wieder und sind in der Regel gut ausgestattet.

Panasonic

Panasonic stellt Elektronikgeräte aller Arten her, darunter HD Sat Receiver für jede Preisklasse.

Samsung

Auch Samsung ist ein großer Hersteller von Elektronikgeräten und bietet HD Sat Receiver an, die bei Tests der Fachpresse regelmäßig sehr gut bewertet werden.

Ausstattung

Günstigere Receiver weisen häufig eine unnötig komplizierte Bedienung auf, während teurere Geräte mit einer besseren Ausstattung glänzen können.

Festplatte

Receiver mit eingebauter Festplatte sind teurer, aber vor allem bei Receivern mit Aufnahmefunktion sinnvoll, um Aufnahmen direkt auf dem Gerät zu speichern.

WLAN

Ein Receiver mit integriertem WLAN-Empfänger ist in der Lage, eine drahtlose Verbindung zum Internet herzustellen, um verschiedene Apps und Funktionen sowie Aktualisierungen zur Verfügung zu stellen.

CI+

Für die Nutzung von Pay-TV bist Du auf CI+ Slots angewiesen. Hierbei wird eine HD+ Karte in den CI+ Slot gesteckt, welche dann die HD-Sender entschlüsselt.

Aufnahmefunktion

Receiver mit Aufnahmefunktion lassen Dich das TV-Programm aufnehmen und für die Wiedergabe zu einem späteren Zeitpunkt speichern.

Twin Tuner

Mit einem Twin Tuner kannst Du ein Programm aufzeichnen und währenddessen ein anderes Programm ansehen, oder zwei Programme zur gleichen Zeit aufzeichnen.

Anschlüsse

Die richtigen Anschlüsse sind bei HD Sat Receivern wie auch bei Fernsehern unerlässlich: Wie ärgerlich wäre es, wenn Du erfährst, dass Dein neuer Receiver mangels SCART-Anschluss Deinen etwas älteren Fernseher nicht unterstützt?

HDMI und SCART

Der mittlerweile überholte SCART-Anschluss wurde durch HDMI ersetzt, welcher unter anderem die Übertragung hochauflösender Bilder ermöglicht. Über mindestens zwei HDMI-Anschlüsse sollte der Receiver verfügen. Für ältere Fernseher sollte Dein neuer Receiver außerdem einen SCART-Anschluss mitbringen.

Informiere Dich vor dem Kauf darüber, ob die jeweiligen Kabel im Lieferumfang enthalten sind.

USB

Auf einen USB-Anschluss sollte nicht verzichtet werden, falls Du beispielsweise Videos von externen Festplatten oder USB-Sticks wiedergeben möchtest.

Bildqualität

Die Bildqualität ist bei jedem Gerät unterschiedlich und hängt von Preisklasse sowie der persönlichen Wahrnehmung ab.

Internetempfang

Internetfähige Receiver lassen Dich über WLAN oder LAN auf Medien in externen Netzwerken zugreifen. Manche höherpreisige Receiver bieten außerdem Smart TV-ähnliche Funktionen, die eine Auswahl an Apps mit sich bringen.

HD Sat Receiver Smart TV

Einige HD Sat Receiver bieten Smart TV-ähnliche Funktionen.

HD Sat Receiver Test-Übersicht

Hier haben wir für Dich Verbrauchermagazine aufgelistet, die HD Sat Receiver getestet und bewertet haben.

TestmagazinHD Sat Receiver Test vorhanden?Veröffentlichungs-JahrKostenloser ZugangMehr erfahren
Stiftung WarentestJa2015JaHier klicken
Öko TestNein
Konsument.atNein
Ktipp.chNein

HD Sat Receiver Test von Stiftung Warentest

Die Stiftung Warentest hat 12 HD Sat Receiver aller Preisklassen nach gleichbleibenden Kriterien bewertet und einen Artikel auf ihrer Website veröffentlicht, der die Testprozedur erklärt und die Wertungen übersichtlich darstellt. Im Vergleich schneidet der Humax HD Nano Eco mit einer Note von 2,5 am besten ab und kann vor allem im Bereich Bild und Ton überzeugen.

FAQ – Häufig gestellte Fragen

Der folgende Abschnitt soll dazu dienen, die häufigsten Fragen zu HD Sat Receivern zu beantworten.

Welche Alternativen zu HD Sat Receivern gibt es?

Es kann sein, dass es nicht möglich ist, an Deinem Gebäude eine Satellitenschüssel anzubringen. In diesem Fall empfiehlt sich ein DVB-T2 Receiver, der mittels einer nicht sehr großen Antenne funktioniert, welche zu Hause aufgestellt wird.

Alternativ dazu hat sich das Streaming zu einer überaus beliebten Art des Fernsehens entwickelt. Hierbei werden Inhalte über das Internet empfangen und auf einem beliebigen Endgerät ausgegeben.

Welche Vorteile bringt der Satellitenempfang?

Der Fernsehempfang über Satellit bringt einige Vorteile mit sich und ist deshalb die am weitesten verbreitete Methode. So entstehen bei der Nutzung dieser Methode keine laufenden Kosten, die Auswahl an empfangbaren Sendern ist riesig, und der Empfang von Programmen ist flächendeckend.

Wo kann man HD Sat Receiver kaufen?

HD Sat Receiver findest Du unter anderem bei Elektronikfachmärkten wie Saturn, Media Markt und Expert sowie bei Online-Versandhändlern wie Amazon. Auf den jeweiligen Online-Plattformen lassen sich außerdem Produkte anhand verschiedenster Kriterien vergleichen.

Wie viel kostet ein HD Sat Receiver?

Ein HD Sat Receiver mit eingebauter Festplatte und Twin Tuner findet sich eher im höheren Preissegment, während Geräte mit Grundausstattung schon für etwa 30 Euro zu haben sind.

Welche Marke ist bei HD Sat Receivern die Beste?

Da jeder Hersteller unterschiedliche Preisklassen bedient, ist es schwierig, die allgemein beste Marke festzustellen. Geräte von Humax, Technisat, Telestar und Samsung können die Fachpresse regelmäßig überzeugen.

Weiterführende Quellen

  • Die einzelnen digitalen Übertragungswege im Detail: Mehr erfahren

* Wir verlinken auf ausgewählte Online-Shops und Partner, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten.  Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.