Startseite » Freizeit » Gaming Laptop: Test, Vergleich und Kaufratgeber

Gaming Laptop: Test, Vergleich und Kaufratgeber

Beleuchteter Gaming Laptop

Neue Spiele werden technisch immer anspruchsvoller und es ist daher nicht verwunderlich, dass neben Konsolen auch PCs immer mehr Leistung benötigen. Wem ein Gaming PC zu statisch ist, greift mittlerweile auf ein Gaming Laptop zurück. Lange Zeit belächelt haben sich Gaming Laptops über die Jahre zu einer guten Alternative entwickelt. In unserem Ratgeber erfährst Du, worauf es bei einem Gaming Laptop ankommt. In diesem Beitrag möchten wir uns zudem aktuellen Gaming Laptop Tests widmen.

Unsere Favoriten für Gaming Laptops

Unsere Favoriten

Der beste Gaming Laptop unter 1000 Euro: Gaming Notebook von Lenovo
“Gute Leistung für wenig Geld.”

Der beste Gaming Laptop mit 4K-Touch-Display: Razer Blade 15
“Hohe Leistung mit 4K Bildauflösung.”

Der beste Gaming Laptop mit 300 Hz Display: ASUS ROG Strix SCAR 17
“Schöner Gaming Laptop mit viel Arbeitsspeicher.”

Der beste Gaming Laptop mit 144 Hz Display: Gaming Laptop von ASUS
“Verfügt über eine sehr hohe Akkulaufzeit.”

Der beste Gaming Laptop mit High-End-Grafikkarte: MSI GE76 Raider
“Schickes Design und starke Grafikleistung.”

Der beste Gaming Laptop im Mittelklasse Bereich: MSI GL75
“Ab Werk mit zwei verbauten Festplatten.”

Das Wichtigste in Kürze

  • Ein guter Gaming Laptop sollte über eine leistungsstarke Grafikkarte verfügen. Grafikkarten können über den verfügbaren Grafikspeicher und noch besser über Benchmarks einfach beurteilt werden.
  • Ein starker Prozessor dient der allgemeinen Rechenleistung des Gaming Laptops. Dieser sollte je nach erwartbaren Rechenaufwand über mehr Kerne und zugehörige Gigahertz-Werte verfügen.
  • Der Arbeitsspeicher des Gaming Laptops sollte eine Kapazität von mindestens 8 Gigabyte aufweisen. Diese sind jedoch als absolute Untergrenze zu betrachten.
  • Für Gaming Laptops werden aufgrund ihrer Geschwindigkeit ausschließlich SSD Festplatten empfohlen. Vorzugsweise in Kombination mit einer HDD für zusätzlichen Speicherplatz.
  • Das Display eines Gaming Laptops unterscheidet sich in Größe, Auflösung, Bildwiederholungsfrequenz und Displayeigenschaft.
  • Beim Kauf eines Gaming Laptops ist darauf zu achten, dass alle gewünschten Anschlüsse zur Verfügung stehen.

Die besten Gaming Laptops: Favoriten der Redaktion

Bei der Suche nach einem geeigneten Gaming Laptop bist Du sicherlich auf eine große Produktvielfalt gestoßen. Um diese Vielfalt zu konkretisieren wollen wir Dir im Folgenden unsere Favoriten vorstellen.

Der beste Gaming Laptop unter 1000 Euro: Gaming Notebook von Lenovo

Was uns gefällt:

  • gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • 1000 GB SSD Speicherplatz
  • leise Kühlung
  • 20 GB DDR4 RAM
  • Prozessorgeschwindigkeit von 3.7 GHz

Was uns nicht gefällt:

  • kein CD-Laufwerk trotz Abbildung

Redaktionelle Einschätzung

Der Gaming Laptop von Lenovo ist in verschiedener Hardwareausstattung erhältlich. Für unseren Ratgeber haben wir uns für das Modell mit dem Ryzen 5 3500U 8-Thread Prozessor mit 20 GB DDR4 RAM und 1000 GB SSD Festplatte entschieden. Als Grafikkarte kommt die Radeon Vega 8 mit 8 GB Grafikspeicher zum Einsatz.

Beim Display handelt es sich um ein matten 15,6 Zoll (39,62 cm) großen Full HD Bildschirm. Mit einem Gesamtgewicht von 2,2 kg lässt sich das Gaming Notebook zudem angenehm mobil nutzen. Des Weiteren verfügt der Gaming Laptop über ein HDMI, LAN und 3 USB-Anschlüsse wovon 2 vom Typ USB 3.0 sind.

Im Lieferumfang enthalten ist zudem ein vorinstalliertes 64 Bit Microsoft Office Paket. Einziges Manko stellt das fehlende CD-Laufwerk dar, welches eigentlich auf den Produktbildern zu sehen ist.

Wer eine moderate Leistung für wenig Geld sucht ist bei dem Gaming Laptop von Lenovo richtig. Neben einem großen Arbeitsspeicher überzeugt das Gaming Notebook auch mit jeweils einer HDD und SSD Festplatte.

Der beste Gaming Laptop mit 4K-Touch-Display: Razer Blade 15

Was uns gefällt:

  • 4K Bildschirm
  • leistungsstarke Grafikkarte
  • sehr hohe Prozessorgeschwindigkeit von bis zu 5,1 GHz
  • 1000 GB SSD Speicherplatz
  • schlichte aber schöne Optik

Was uns nicht gefällt:

  • etwas laut

Redaktionelle Einschätzung

Der Gaming Laptop Blade 15 von Razer ist unterschiedlichen Displayarten und Grafikkarten erhältlich. Für unsere Produktvorstellung haben wir das 4K Touch Display und eine RTX 2080 Super Grafikkarte herangezogen.

Für eine Bildschirmauflösung von 4K ist die leistungsstarke RTX 2080 Super mit 8 GB GDDR6 VRAM bestens geeignet. Ergänzt wird die Leistung durch ein Intel Core i7-10875H 8-Kern-Prozessor der 10. Generation mit bis zu 5,1 GHz. Der Arbeitsspeicher fällt mit 16 GB im Vergleich etwas moderater aus. Dieser lässt sich jedoch bei Bedarf auf bis zu 64 GB erweitern.

Zudem kommt hier eine 1000 GB SSD Festplatte zum Einsatz. Diese ist nicht nur schnell, sondern bietet auch eine ausreichende Menge an Speicherplatz an. Außerdem besteht auch hier wieder die Möglichkeit eine weitere Festplatte einzusetzen, falls der Festplattenspeicher auf Dauer nicht reicht.

Mit einer Bildschirmgröße von 15,6 Zoll (39,62 cm) und einem Gewicht von 4,16 kg, fällt der Gaming Laptop in Anbetracht seiner Größe etwas schwer aus. Dafür beeindruckt das Gaming Notebook mit seinem farbkräftigen 4K-OLED-Display und seiner kompakten Bauweise.

Alles in allem kann sich der hier vorgestellte Gaming Laptop Blade 15 von Razer innerhalb der High-End-Kategorie sehen lassen. Neben der leistungsstarken Grafikkarte und Prozessor überzeugt das Gaming Notebook mit seinem 4K Touch Display. Mit seinem schlichten Design ist er zudem auch für die Mitnahme zur Arbeit geeignet, da er im Gegensatz zu anderen Gaming Laptops weniger auffällig designt wurde.

Der beste Gaming Laptop mit 300 Hz Display: ASUS ROG Strix SCAR 17

Was uns gefällt:

  • 32 GB DDR4 RAM
  • leistungsstarke Grafikkarte
  • Bildwiederholungsrate von 300 Hz
  • Prozessorgeschwindigkeit von bis zu 5,1 GHz im Turbo Modus
  • schöne Optik mit reichlich RGB Beleuchtung

Was uns nicht gefällt:

  • vergleichsweise schwer

Redaktionelle Einschätzung

Das Gaming Notebook ROG Strix SCAR 17 von ASUS kommt ebenfalls mit der Grafikkarte RTX 2080 Super mit 8 GB GDDR6 VRAM und einem Intel Core i7-10875H 8-Kern-Prozessor der 10. Generation mit bis zu 5,1 GHz. Davon nicht genug, denn auch der Arbeitsspeicher fällt bei diesem Modell üppig aus. Mit 32 GB DDR4 RAM ist das Gaming Notebook von ASUS bestens für zukünftige Spiele gerüstet.

Eine weitere Besonderheit stellt das 17,3 Zoll (43,94 cm) große Full HD Display dar. Dieses sieht durch seine auffallend dünne Bildschirmränder nicht nur stylisch aus, sondern trumpft noch mit einer Bildwiederholungsrate von 300 Hz auf. Das Display kommt damit auf eine Reaktionszeit von nur 3 ms.

Doch auch die Tastatur und die an der Leiste integrierte Lightbar machen optisch gut was her. Diese lassen sich farblich individuell einstellen und verleihen dem Gaming Laptop damit einen noch cooleren Look.

Aber neben der Optik ist bei Gaming Laptops auch die Lautstärke der Lüfter wichtig. Hierfür stellt der Hersteller eine tolle Funktion zur Verfügung. Mit nur einem Tastendruck lässt sich die Lüftergeschwindigkeit in 3 Stufen selbst einstellen. Mithilfe dieser Funktion kannst Du manuell über die Systemleistung und somit auch die abgegebene Lautstärke entscheiden.

Anzumerken ist an dieser Stelle, dass der Gaming Laptop mit einem Gewicht von 5,3 kg im Vergleich etwas schwer ausfällt und somit besser für den Heimgebrauch geeignet ist.
Doch wer davon absehen kann bekommt mit dem ROG Strix SCAR 17 von ASUS einen leistungsstarken und zukunftssicheren High End Gaming Laptop der keine Wünsche offen lässt.

Der beste Gaming Laptop mit 144 Hz Display: Gaming Laptop von ASUS

Was uns gefällt:

  • leistungsstarke Grafikkarte
  • einige Anschlüsse
  • 32 GB DDR4 Arbeitsspeicher
  • vergleichsweise leichtes Gewicht
  • lange Akkulaufzeit

Was uns nicht gefällt:

  • 512 GB SSD Speicherplatz

Redaktionelle Einschätzung

Das Gaming Notebook von ASUS ist in unterschiedlichen Displaygrößen und mit verschiedenen Prozessoren erhältlich. Für unseren Ratgeber haben wir uns für das Modell mit einem 15,6 Zoll (39,62 cm) großen Full HD 144 Hz Display und einem AMD Ryzen 7 5800H OctaCore Prozessor entschieden.

Weiterhin kommt bei diesem Modell eine RTX 3060 Grafikkarte mit 6 GB GDDR5 Grafikspeicher zum Einsatz. Doch auch der verbaute Arbeitsspeicher kann sich sehen lassen. Dieser fällt mit 32 GB hoch aus und bietet damit beste Zukunftssicherheit.

Einzig die Festplattengröße lässt etwas Raum offen. Mit 512 GB fällt diese vergleichsweise mittelmäßig aus, kann jedoch bei Bedarf aufgerüstet werden. Dafür punktet der Gaming Laptop in Sachen Anschlüsse. Davon sind nämlich einige vorhanden unter anderem 4 USB-Anschlüsse, wovon 3 vom Typ USB 3.0 und ein Anschluss für USB 3.1 sind.

Im Vergleich zu den anderen vorgestellten Gaming Notebooks fällt dieses eher leicht aus. Mit nur 2,6 kg lässt sich das Gerät praktisch überall hin mitnehmen und nutzen. Und das nicht nur tags, sondern auch abends, denn auch dieser Gaming Laptop ist mit einer mittlerweile typischen RGB beleuchteten Tastatur ausgestattet.

Wie alle anderen Modelle besitzt auch dieses über ein vorinstalliertes Windows 10 Pro Betriebssystem. Eine weitere Besonderheit ist die Akkulaufzeit. Diese wird vom Hersteller mit 14,5 Stunden angegeben und verspricht damit eine lange Nutzung im Freien.

Abschließend kann festgehalten werden, dass der Gaming Laptop von ASUS vor allem für Spieler geeignet ist, die ihren Gaming Laptop des Öfteren auswärts nutzen wollen. Gleichzeitig bietet er auch genug Leistung, um anspruchsvollere Spiele laufen zu lassen.

Der beste Gaming Laptop mit High-End-Grafikkarte: MSI GE76 Raider

Was uns gefällt:

  • 240 Hz Display
  • sehr leistungsstarke Grafikkarte
  • 1000 GB SSD Speicherplatz
  • Prozessorgeschwindigkeit von bis zu 5,0 GHz
  • sehr gute Kühlleistung
  • RGB-LED-Leiste an der Vorderkante
  • RGB-Einzeltastenbeleuchtung

Was uns nicht gefällt:

  • anfällig für Fingerabdrücke

Redaktionelle Einschätzung

Der Gaming Laptop GE76 Raider von MSI bietet eine große Vielfalt an verbauter Hardware. Es werden verschiedene Prozessoren, RAM Größen, Festplatten, Displaygrößen und Grafikkarten angeboten.

Für unsere Produktvorstellung haben wir ein Intel Core i7-10870H Prozessor der 10. Generation mit bis zu 5,00 GHz und eine Nvidia GeForce RTX 3070 Grafikkarte mit 8 GB GDDR6 VRAM ausgewählt. Zudem haben wir uns für 16 GB Arbeitsspeicher und eine 1000 GB SSD Festplatte entschieden.

Als Display kommt ein 17,3 Zoll (43,94 cm) großes mit 240 Hz zum Einsatz. Neben einer hohen Bildwiederholungsfrequenz weist das Display zudem eine reflexionsarme Eigenschaft auf, was den Gaming Laptop bestens für den Einsatz im Freien qualifiziert.

Optisch ansprechend sind vor allem die Beleuchtungselemente des Gaming Notebooks. Auch hier wurde auf eine RGB Beleuchtung bei Tastatur gesetzt. Außerdem verfügt das Modell über eine völlig individuell einstellbare RGB-LED-Leiste an der Vorderkante.

Eine weitere Besonderheit stellt die effektive Kühlung dar. Mithilfe von getrennten Lüftungssystemen für Grafikkarte und Prozessor lässt sich das System auch bei hoher Leistung gut kühlen und somit Geräusche reduzieren.

Der High End Gaming Laptop von MSI bringt zudem nur 2,9 kg auf die Waage und verfügt über eine Akkukapazität von 99,9 Wh. Das macht den Gaming Laptop zum perfekten Begleiter für unterwegs.

Der beste Gaming Laptop im Mittelklasse Bereich: MSI GL75

Was uns gefällt:

  • 1000 GB HDD und 512 GB SSD Festplatte
  • 144-Hz-Bildschirm
  • Prozessorgeschwindigkeit von bis zu 5,0 GHz
  • 16GB DDR4 Arbeitsspeicher
  • schönes Design

Was uns nicht gefällt:

  • etwas laut bei voller Leistung

Redaktionelle Einschätzung

Der Gaming Laptop GL75 von MSI ist in unterschiedlicher RAM Größe, mit verschiedenen Prozessoren und Grafikkarten konfigurierbar. Der hier vorgestellte Gaming Laptop ist mit einem Intel Core i7-10750H Prozessor der 10. Generation mit bis zu 5,0 GHz und einer NVIDIA GeForce GTX 1660Ti Grafikkarte mit 6 GB GDDR6 VRAM ausgestattet.

Eine weitere Besonderheit ist die Auswahl an Festplattenspeicher. Hier kann zwischen einer 1000 GB oder 512 GB SSD oder praktischerweise eine 512 GB SSD und einer 1 TB großen HDD gewählt werden. Damit bietet das Modell eine große Vielfalt an Festplattenspeicher der je nach eigenem Nutzen individuell gewählt werden kann.

Das Display umfasst eine Größe von 17,3 Zoll (43,94 cm) mit Full-HD-Auflösung. Mit einer Bildwiederholungsrate von 144 Hz ist auch dieses Modell bestens für Games mit hoher Reaktionsgeschwindigkeit geeignet. Zudem reflektiert das Display wenig Licht. Damit und mit seinem geringen Gewicht von nur 2,6 kg ist der Gaming Laptop bestens für den Einsatz im Freien geeignet.

Daneben kann das Gaming Notebook auch optisch überzeugen. Das Design ist eher schlicht gehalten bis auf die Tastatur die durch rote Beleuchtung etwas hervorsticht. Einziges Manko ist die Lautstärke, welche bei voller Leistung etwas laut ausfällt.

Wer allerdings einen guten Gaming Laptop im unteren Preisbereich sucht wird mit dem GL75 von MSI eventuell fündig.

Kaufratgeber für Gaming Laptops

Was macht eigentlich einen guten Gaming Laptop aus? Die Antwort auf diese Frage ist nicht so einfach. Generell hängt es stark von Deinen Erwartungen ab, die Du an Dein Gaming Notebook stellst. Doch es gibt einige Punkte die Dir als Wegweiser dienen können und diese Punkte liefern wir Dir in unserem Ratgeber.

Welches sind die wichtigsten Kaufkriterien bei Gaming Laptops?

Im Folgenden wollen wir Dir eine Übersicht über die wichtigsten Kriterien beim Kauf eines Gaming Laptops geben.

Grafikkarte

Die verbaute Grafikkarte gehört zu den wichtigsten Kriterien zur Beurteilung des Gaming Laptops. Nur wenn das Gaming Notebook über eine leistungsfähige Grafikkarte verfügt, können Spiele mit hohen Grafikeinstellungen gespielt werden. Der Speicher stellt ein zentrales Kriterium für eine gute Grafikkarte dar.

Prinzipiell gilt desto höher der Grafikspeicher der Grafikkarte desto besser. Um genauere Vergleiche unter den Modellen anzustellen, empfehlen wir Benchmarks oder Ranglisten in denen die Platzierung gegenüber anderen Grafikkarten ersichtlich wird.

Zur Rangliste für Grafikkarten.

Hinweis: Achte bei der Auswahl Deines Gaming Laptops darauf, dass es sich bei der verbauten Grafikkarte um eine vollwertige Grafikkarte handelt. Die meisten Gaming Notebooks verfügen über eine solche, jedoch gibt es noch Einstiegsmodelle mit Onboard-Grafikkarten, welche sich schlecht für leistungshungrige Spiele eignen.

Prozessor

Neben einer guten Grafikkarte sollte ein Gaming Notebook auch über einen leistungsstarken Prozessor verfügen. Dieser ist nämlich entscheidend für die gesamte Rechenleistung Deines Geräts. Die bereitgestellte Rechenpower des Prozessors lässt sich an der Anzahl der Rechenkerne und deren Gigahertz-Werte bestimmen. Welche Anzahl an Rechenkernen und deren Gigahertz-Werte für Dich geeignet sind, hängt von Deiner Nutzung ab.

Bist Du eher ein Casual Player? Dann reicht Dir auch ein mittelmäßiger Prozessor. Bist Du aber eher an einem High-End Gerät interessiert und planst neben dem Gaming auch andere rechenlastige Programme zu verwenden, lohnt sich die Investition in stärkere CPU´s.

Arbeitsspeicher auch RAM genannt

Neben leistungsfähigen Grafikkarte und Prozessor, sollte auch der RAM über genügend Speicher verfügen.

Arbeitsspeicher

Zusätzlich zur bereits erwähnten Hardware solltest Du auch bei dem verbauten Arbeitsspeicher genauer hinschauen. Prinzipiell liegt die Untergrenze der Arbeitsspeicherkapazität für Gaming Laptops bei 8 Gigabyte.

Du solltest diese Untergrenze wirklich als Mindestmaß betrachten. Heißt für anspruchsvollere Spiele kann eine Arbeitsspeicherkapazität von 8 Gigabyte problematisch werden. Orientiere Dich an dieser Stelle lieber an höheren Werten, um auch langfristig für neue Spiele gerüstet zu sein.

Tipp: Der Arbeitsspeicher lässt sich in den meisten Gaming Laptops einfach austauschen oder nachrüsten. Somit hast Du die Möglichkeit bei Bedarf aufzustocken, wenn Du Dich anfangs für weniger entschieden hattest.

Festspeicher (HDD / SSD)

Bei der Festplatte eines Gaming Laptops gibt es gleich mehrere Dinge zu beachten. Zum einen geht es um das Offensichtliche, nämlich die Speicherkapazität. Generell liegen die Speicherkapazitäten von Festplatten zwischen 128 Gigabyte und 1000 Gigabyte.

Die richtige Entscheidung hängt auch hier wieder von Deinem Gebrauch ab. Möchtest Du eher wenig Spiele gleichzeitig installiert haben und darüber hinaus nicht viele Daten auf Dein Gaming Notebook ablegen, reicht Dir ein geringerer Speicherplatz. Bei vielen Spielen und etwaigen Daten solltest Du auch genügend Festplattenspeicher einplanen.

Zum anderen geht es aber auch um die Arbeitsgeschwindigkeit der Festplatte. Bei Festplatten hast Du die Wahl zwischen einer Hard-Disc-Drive auch HDD genannt und einer Solid-State-Drive auch SSD genannt. Da SSD Festplatten deutlich schneller sind als die Herkömmlichen HDDs, kommt für ein Gaming Laptop in erster Linie eine SSD infrage.

Tipp: Um das Beste aus beiden Welten zu bekommen, kannst Du beim Kauf Deines Gaming Laptops auf ein Modell zurückgreifen das über beide Festplatten verfügt. Somit kannst Du die SSD für Betriebssystem und bestimmte Spiele nutzen, während die HDD als Ablage für alle anderen Daten fungieren kann.

Erweiterbarkeit

Du möchtest, dass Dein Gaming Notebook weitgehend zukunftssicher ist? Dann achte beim Kauf besonders auf die Möglichkeit des Nachrüstens. In aller Regel lassen sich Grafikkarte und Prozessor nicht ohne weiteres entfernen. Jedoch besteht für weniger Technikaffine meistens die Möglichkeit den Arbeitsspeicher und auch die Festplatten nachzurüsten.

Anschlüsse

Neben Gaming PCs verfügen auch Gaming Laptops über einige Anschlussmöglichkeiten. Hierzu zählen:

  • HDMI- und DVI-Anschlüsse für Wiedergabegeräte wie Fernseher oder Monitore
  • USB-Anschlüsse
  • AUX-Anschlüsse für Lautsprecher und Mikrofon
  • LAN-Anschluss
Hinweis: Achte beim Kauf Deines Gaming Laptops auf die Verfügbarkeit der Anschlüsse und vor allem bei USB-Anschlüssen auf die Anzahl. Mache Dir vorher Gedanken darüber welche und wie viele Anschlüsse Du benötigst.
Tipp: Solltest Du viel zu Hause mit Deinem Gaming Laptop spielen, empfehlen wir Dir auf einen LAN-Anschluss zu achten. Die Internetverbindung über LAN ist meist schneller und weniger Störanfällig als über WLAN.

Akkulaufzeit

Der große Vorteil von Gaming Laptops gegenüber Gaming PCs liegt in der Mobilität. Durch den Einsatz von Akkus ergibt sich die Möglichkeit auch unterwegs, ob in der Bahn oder im Park, zu zocken. Damit der Spaß hier nicht zu einem abrupten Ende kommt, solltest Du ein besonderes Augenmerk auf die Akkulaufzeit werfen.

Tipp: Orientiere Dich nicht zu stark an der Akkulaufzeit. Vor allem, wenn Du Dein Gaming Laptop meist zu Hause nutzt. Denn desto leistungsstärker Dein Gaming Notebook ist, desto höher wird auch der Stromverbrauch ausfallen.

Display

Das Display stellt ein sehr wichtiges Kriterium beim Kauf eines Gaming Laptops dar. Schließlich werden Dir über das Display all Deine spiele wiedergegeben. Doch beim Display gilt es auf einige Dinge zu achten. Im Folgenden geben wir Dir eine Übersicht über alles, was Du über das Display wissen solltest.

Größe

Die gängigsten Displaygrößen bei Gaming Notebooks betragen 15,6 Zoll (39,62 cm) und 17,3 Zoll (43,94 cm). Es gibt dennoch einige Geräte die etwas kleiner oder größer ausfallen. Welche Displaygröße für Dich geeignet ist, hängt von Deinen Präferenzen ab. Für unterwegs bietet sich eher ein kleinerer Bildschirm an, da das Gaming Notebook dadurch handlicher und leichter ausfällt. Bist Du hingegen seltener mit Deinem Gaming Laptop unterwegs, lohnt sich ein größeres Display.

Auflösung

Eine Full-HD-Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln ist heutzutage absoluter Standard. Diese reicht auch völlig aus, um ein scharfes Bild auf dem vergleichsweise kleinen Display zu erzeugen. Solltest Du aber mehr Auflösung wünschen, hast Du auch die Wahl zwischen Displays mit WQHD- oder 4K-Auflösung von jeweils 2.560 x 1.440 und 3.840 x 2.160 Pixeln.

Hinweis: Eine höhere Auflösung erfordert stets auch mehr Leistung. Achte also beim Kauf von einem Gaming Laptop darauf, dass die Grafikkarte über die notwendige Leistungskraft verfügt.
Bildwiederholungsfrequenz

Die Bildwiederholungsrate des Displays wird in Hertz angegeben und bezeichnet die Anzahl an Einzelbildern pro Sekunde. Heißt 1 Hertz gibt ein Vollbild pro Sekunde aus. Für ein flüssiges Spielerlebnis benötigst Du mindestens 60 Hertz, was kein Problem darstellen sollte, da dies längst zum Standard geworden ist.

Neben 60 Hertz gibt es auch Monitore mit bis zu 144 Hertz und mehr. Diese sind zwar etwas teurer geben dafür aber deutlich mehr Bilder pro Sekunde ab. Wenn Du vorhast Games zu spielen, die eine hohe Reaktionsgeschwindigkeit erfordern, lohnt sich die Anschaffung eines Gaming Laptops mit einem 144 Hertz Display.

Bildschirmeigenschaft

Zu Guter Letzt ist auch die Eigenschaft der Displayoberfläche wichtig. Hier hast Du die Wahl zwischen einem entspiegelten oder glänzenden Display.
Entspiegelte Displays haben eine matte Oberfläche und reflektieren somit deutlich weniger Licht. Das kann durchaus von Vorteil sein, wenn Du Dich dazu entscheidest Dein Gaming Notebook öfters draußen zu verwenden.

Gaming Laptops mit glänzender Oberfläche neigen dazu stark zu spiegeln. Dafür geben sie ein schöneres Bild mit kräftigen Farben wieder. Ein Display mit glänzender Oberfläche lohnt sich vor allem dann, wenn Du Dein Gaming Laptop eher zu Hause verwendest.

Betriebssystem

Im Gegensatz zu vielen Gaming PCs verfügen die meisten Gaming Laptops bereits über ein vorinstalliertes Betriebssystem. Hier kommt fast ausnahmslos das Betriebssystem von Windows zum Einsatz, da es ohnehin weit verbreitet ist und über eine angenehme Benutzeroberfläche verfügt.

Hinweis: Achte beim Kauf Deines Gaming Laptops auf eine 64-Bit-Version von Windows. Eine 64-Bit-Version unterstützt im Gegensatz zur 32-Bit-Version, mehr Arbeitsspeicher, welcher für die Nutzung des Gaming Laptops essenziell ist.

Größe und Gewicht

Ein weiterer wichtiger Faktor bei Gaming Laptops stellt das Gewicht und die Größe dar. Kleinere Gaming Notebooks verfügen über ein geringeres Gewicht, weisen jedoch ein kleineres Display auf. Bei schwereren Modellen verhält es sich umgekehrt.

Du merkst an dieser Stelle müssen Kompromisse eingegangen werden.
Größe und Gewicht spielen natürlich eine große Rolle, wenn Du Dich dazu entscheidest Deinen Gaming Laptop viel außerhalb Deiner Wohnung einzusetzen. Ist dies nicht der Fall, solltest Du die Vorteile eines größeren Displays nutzen, da Dein Gaming Notebook ohnehin wenig transportiert wird.

Optik

Neben der verbauten Hardware stellt natürlich auch die Optik ein Kaufkriterium dar. Die meisten Gaming Laptops sind in schwarzer oder silberner Farbe erhältlich. Zudem verfügen einige Modelle über beleuchtete Tastaturen, was nicht nur gut aussieht, sondern auch das Zocken oder Arbeiten im Dunkeln möglich macht.

Welche Marken stellen qualitative Gaming Laptops her?

Es gibt einige Hersteller, die sich im Gaming Markt etabliert haben. Im Folgenden wollen wir Dir die besten Marken für Gaming Laptops vorstellen.

MSI

MSI gehört zu den weltweit führenden Marken im Gaming Hardware Bereich. Die Marke ist Sponsor für einige e-Sports-Teams und profitiert von der gemeinsamen Zusammenarbeit. Bei der Entwicklung neuer Produkte tauscht sich MSI stets mit Profi Gamern aus, um die besten Resultate zu erzielen.

HP

HP gehört weltweit zu den größten PC- und Druckerherstellern. Doch auch im Gamingbereich hat sich HP einen Namen gemacht. Mit seiner Gamingmarke HP Omen bietet HP leistungsstarke und qualitative Gaming Laptops für jeden Leistungsbereich.

ASUS

ASUS ist weltweit bekannt für die Herstellung von hochwertigen Mainboards, PCs, Bildschirmen, Grafikkarten, Routern und anderen Technologielösungen. Diese Standards gelten auch für Gaming Laptops, bei denen ASUS zu den führenden Herstellern gehört.

Lenovo

Lenovo ist ein chinesisches Unternehmen, das weltweit eine Vielzahl an Geräten aus dem Bereich der Informationstechnik produziert. Von Notebooks über Peripheriegeräte und Server bis hin zu Smartphones deckt Lenovo einen Großteil der Informationstechnik ab.

Acer

Acer ist vor allem für die Herstellung von PCs, Tablets und Notebooks bekannt. Doch auch im Gamingbereich hat sich Acer einen Namen gemacht. Mit der Marke Predator bietet Acer qualitative Gaming Laptops, Gaming PCs, Monitore und Gaming Zubehör an.

Razer

Razer ist die weltweit führende Marke für Gamer. Die Marke bietet ausschließlich auf Gamer ausgerichtete Hardware, Software und Services an. In der Gamingwelt gehören Razer Gaming Laptops zu den hochwertigsten Geräten ihrer Art.

Dell

Dell ist bekannt als weltweiter Hersteller von PCs und Speichersystemen. Im Gamingbereich überzeugt Dell mit seiner eigens für Gaming etablierten Marke Alienware. Diese bietet hochwertige Gaming Laptops, Gaming PCs, Zubehör und Bildschirme.

Wo kann man Gaming Laptops kaufen?

Gaming Laptops sind im Handel und auch Online erhältlich. Im Handel sind Gaming Laptops meist in Fachgeschäften oder Elektronikmärkten zu finden. Der Handel bietet den Vorteil die Gaming Notebooks in die Hand zu nehmen und sich beraten zu lassen. Jedoch fällt die Auswahl sehr gering aus und die Beratung häufig eher schlecht, da sich die Mitarbeiter oft nicht zu Genüge mit den jeweiligen Modellen auskennen.

Im Vergleich dazu bietet der Online Kauf den Vorteil der Vielfalt. Es gibt eine weit gefächerte Auswahl an Gaming Laptops mit genauen Produktinformationen. Dies ist der wesentliche Vorteil des Online Kaufs. Denn um den richtigen Gaming Laptop zu finden, sind Vergleiche untereinander unerlässlich.

Wie viel kosten Gaming Laptops?

Die Preise bei Gaming Laptops unterscheiden sich mitunter stark. Das hängt natürlich mit der im jeweiligen Gaming Notebook verbauten Hardware zusammen. Einstiegsmodelle mit wenig bis moderater Leistung kosten bis zu 1000 Euro. Wenn Du etwas mehr Leistung möchtest wirst Du im Bereich um die 1500 Euro fündig. Bei High-End-Geräten mit herausragender Leistung können Kosten von mehreren 1000 Euro auf Dich zukommen.

Welches Zubehör gibt es für Gaming-Laptops?

Ein Gaming Laptop ist im Gegensatz zu einem Gaming PC ziemlich kompakt aufgebaut und kann gleich ohne zusätzliche Komponenten genutzt werden. Jedoch gibt es einiges an Zubehör, dass Dir das Zocken erleichtern kann oder Deine Nutzererfahrung grundsätzlich verbessern kann. Im Folgenden geben wir Dir eine Übersicht über das wichtigste Zubehör, das zum Teil unverzichtbar für ein Gaming Laptop ist.

Headset

Wenn Du viel online spielst und Dich dabei gerne mit Deinen Freunden unterhältst, ist ein Headset praktisch Pflicht. Mit einem qualitativen Headset bekommst Du einen schönen Sound und die Möglichkeit Dich mit anderen Spielern zu unterhalten. Gaming Laptops mit integrierter Webcam verfügen meist über ein eingebautes Mikrofon, dessen Qualität ist jedoch meist nicht sonderlich gut.

Lautsprecher

Auch die Anschaffung von Lautsprechern kann sinnvoll sein. Spielst Du gelegentlich ohne Headset oder hörst gerne Musik? Dann lohnen sich zusätzliche Lautsprecher. Gaming Laptops verfügen zwar über eingebaute Lautsprecher diese sind jedoch in den meisten Fällen eher schlecht als recht.

Laptoptasche

Eine der großen Stärken von Gaming Laptops ist deren Mobilität. Doch um Dein Gaming Notebook sicher von A nach B zu bewegen, ist der Transport in einer Laptoptasche am geeignetsten. Laptoptaschen erhältst Du als Trage- oder Umhängetaschen in verschiedenen Größen, damit auch der größte Gaming Laptop Platz findet.

Gaming Maus

Die Anschaffung einer Gaming Maus ist fast schon Pflicht. Gaming Notebooks lassen sich wie normale Notebooks über ein Touchpad bedienen. Dieses ist jedoch für die meisten Spiele nicht sonderlich geeignet. Eine Gaming Maus bietet zudem den Vorteil, dass sie über frei belegbare Tasten verfügt und sich oft die Geschwindigkeit mit der sich der Mauszeiger bewegt, einstellen lässt.

Gamepads

Du spielst nicht gerne mit Maus und Tastatur? Kein Problem denn Du hast auch die Möglichkeit ein Gamepad zu nutzen. Damit kannst Du die Vorteile der Konsolen auf Deinen Gaming Laptop anwenden. Du hast die Möglichkeit Dich während des Spielens hinzulegen und auch Neueinsteiger die im Spielen mit Maus und Tastatur weniger geübt sind kommen hier auf ihre Kosten.

Laptop-Kühler

Laptop-Kühler dienen als Unterlage für den Gaming Laptop. Ein Laptop-Kühler verfügt über Ventilatoren die den Gaming Laptop während der Nutzung zusätzlich kühlen. Dies ist dann sinnvoll, wenn Du anspruchsvolle Games spielen möchtest und die Rechenleistung Deines Gaming Laptops auf Hochtouren arbeitet.

Gaming Laptop Test-Übersicht: Welche Gaming Laptops sind die Besten?

Bisher wurden leider keine Gaming Laptops von Verbraucherorganisationen getestet. Diese Liste wird selbstverständlich aktualisiert, sobald Testergebnisse veröffentlicht wurden.

TestmagazinGaming Laptop Test vorhanden?Veröffentlichungs-JahrKostenloser ZugangMehr erfahren
Stiftung WarentestNein
Öko TestNein
Konsument.atNein
Ktipp.chNein

FAQ – Häufig gestellte Fragen zu Gaming Laptops

Im Folgenden beantworten wir die häufigsten Fragen zu Gaming Laptops. Hier erfährst Du, ob Du mit einem Gaming Laptop arbeiten kannst, welche Bildschirmgröße bei der Wahl eines Gaming Laptops sinnvoll ist und ob ein Gaming Laptop einem Gaming PC vorzuziehen ist.

Kann man mit einem Gaming Laptop arbeiten?

Ein Gaming Laptop kann wie ein normales Notebook für die Arbeit verwendet werden. Die hohe Leistung die Gaming Laptops mit sich bringen kann nicht nur für das Spielen, sondern auch für Bildbearbeitungsprogramme oder andere leistungshungrige Anwendungen ausgenutzt werden.

Welche Bildschirmgröße bei einem Gaming Laptop?

Die gängigsten Displaygrößen bei Gaming Laptops sind 15,6 Zoll (ca. 40 cm) und 17,3 Zoll (ca. 44 cm). Generell ist das Zocken bei großen Displays nochmal erfreulicher als bei kleineren. Jedoch kann sich die Anschaffung eines Gaming Laptops mit kleinerem Display lohnen, wenn das Gaming Notebook viel für unterwegs genutzt werden soll.

Was ist besser ein Gaming Laptop oder ein Gaming PC?

Zwischen einem Gaming Laptop und einem Gaming PC gibt es einige grundlegende Unterschiede. Ein Gaming Laptop hat den Vorteil, dass er jederzeit transportiert werden kann und somit das Arbeiten oder Zocken an jedem beliebigen Ort möglich ist. Ein Gaming PC hingegen kann nicht mobil eingesetzt werden.

Zu beachten ist allerdings, dass ein Gaming PC prinzipiell leistungsfähiger als ein Gaming Laptop ist. Zudem lassen sich auch problemlos alle Hardwareteile austauschen, was bei einem Gaming Laptop nur teilweise möglich ist. Die Frage lautet am Ende eher, ob man sein Setup statisch an einem Ort haben möchte oder es gerne mobil einsetzen möchte.

Weiterführende Quellen:

Nachfolgend findest Du weitere nützliche Informationen bezüglich Gaming Laptops:

 

* Wir verlinken auf ausgewählte Online-Shops und Partner, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten.  Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.