Zum Inhalt springen
Startseite » Freizeit » Lesen » Freche Mädchen – Freche Bücher: Die freche Buchreihe im Überblick

Freche Mädchen – Freche Bücher: Die freche Buchreihe im Überblick

Freche Mädchen Freche Bücher Buchreihe Infos und Empfehlungen
5/5 - (2 votes)

Freche Mädchen – Freche Bücher: Der Name ist Programm. Denn diese Buchreihe ist witzig, unterhaltsam und eben frech!

Die erste große Liebe, der erste Kuss, die beste Freundin und die eine Zicke aus der Parallelklasse. Über all das und noch viel mehr kannst Du in der Freche Mädchen Buchreihe erleben. Für Mädels in der Pubertät genau das Richtige, denn es spiegelt den Lebensalltag eines typischen Teenagers wieder.

Was für Bücher es in der Freche Mädchen Buchreihe gibt, welche Autor*innen für sie schreiben und was Du sonst noch über die Frechen Bücher wissen musst, erfährst Du in diesem Beitrag.

Unsere Favoriten

Freche Mädchen Buch von Sabine Both: Umzug nach Wolke Sieben*

“Zeigt das Gefühlswirrwarr bei einem Umzug und der ersten großen Liebe.”

Das erste Buch der Tula-Serie: Suche Traumprinz, biete Sandburg*

“Wie kann man mithalten, wenn man sich in einen reichen Jungen verliebt?”

Erster Teil der Billie-Serie: Schule, Ballett und erster Kuss*

“Für Billie ist Ballet viel wichtiger als Jungs – oder?”

Erster Teil der Hanna, Mila, Kati-Serie: Handy-Liebe*

“Anonyme SMS von einem heimlichen Verehrer sorgen für spannenden Lesespaß.”

Erster Teil der Leonie Serie: Liebe... ganz schön peinlich*

“Eine Wette bringt Leonie zu einer interessanten Idee und jede Menge Chaos.”

Erster Teil der Jojo-Serie: Hexen küsst man nicht*

“Ein bisschen Magie mit einer Prise Küsse.”

Erster Teil der Carlotta-Serie: Liebe, Chaos, Schmetterlinge*

“Wie entscheidet man sich nur zwischen zwei süßen Jungs?”

Erster Teil der Henri-Serie: Liebe, Gips & Gänseblümchen*

“Ein Unfall in der Schule und eine liebe Nachricht auf ihrem Gips bringen Henri in Erklärungsnot.”

Erster Teil der Kiki-Serie: Schulhof-Flirt & Laufstegträume*

“Kiki und ihre Kontrahentin Mona bewerben sich bei einem Model Wettbewerb um den coolen Meik zu beeindrucken.”

Beliebtes Freche Mädchen Buch von Thomas Brinx und Anja Kömmerling: E-Mail mit Kuss*

“Elli’s Austauschschüler aus England ist ein echter Graf???.”

Beliebtes Buch aus der Tochter Jette, Mutter Holly-Serie: Meine Küsse - deine Küsse*

“Übers älterwerden, die erste Liebe und die Beziehung zwischen Mutter und Teenie-Tochter.”

Inhaltsverzeichnis

Das Wichtigste in Kürze

  • Seit 1998 bringen viele verschiedene Autor*innen Bücher der Freche Mädchen Buchreihe heraus.
  • Freche Mädchen Bücher sind geeignet für Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren.
  • Die Bücher stehen oft allein für sich und drehen sich um Liebe, Freundschaften und Pubertät.
  • Es gibt zwei Freche Mädchen Filme, welche auf der Hanna, Mila, Kati-Serie von Bianka Minte-König basieren.
  • 21 Freche Mädchen Bücher wurden auch in Englische übersetzt und sollen so unterhaltsam das Englisch-Lernen unterstützen.

Die Bücher der Freche Mädchen – Freche Bücher Buchreihe im Detail

Die Freche Mädchen Buchreihe enthält Bücher vieler verschiedener Autor*innen. Das bedeutet, es gibt nicht wirklich eine chronologische oder “richtige” Reihenfolge der Bücher. Einige Autor*innen haben alleinstehende Bücher veröffentlicht, während andere jedoch auch sogenannte “Serien” herausgebracht haben.

Diese Serien handeln dann von denselben Mädchen und ihren Abenteuern. So hat die Autorin Bianka Minte-König zum Beispiel die Hanna, Mila und Kati-Serie herausgebracht, in deren Bücher es immer um die drei Freundinnen geht. Auch in diesen Serien können die Bücher auch für sich alleine stehen, um manche Zusammenhänge zu verstehen, ist es aber trotzdem gut, wenn Du bei dem ersten Teil anfängst.

Interessant: Die Freche Mädchen – Freche Bücher Reihe gibt es schon seit 1998 und allein bis zum Jahre 2008 hatten sich 7 Millionen Bücher verkauft!

Im Folgenden stellen wir dir also einzelne Bücher der Freche Mädchen – Freche Bücher Reihe vor. Viele der hier genannten Bücher sind aber auch gleichzeitig (der erste) Teil einer Bücherserie innerhalb der Bücherreihe. Das erklären wir Dir dann natürlich noch einmal, wenn das der Fall ist.

Viel Spaß beim schmökern!

Freche Mädchen Buch von Sabine Both: Umzug nach Wolke Sieben

Eine neue Stadt, blöde Klassenkameraden und eine hoffnungslose Liebe. Jule findet ihr Leben nach dem Umzug gar nicht toll. Nur ihre neue Freundin Mechthild kann ihr Helfen. Doch wie sie ihrem Schwarm Carlo näher kommen kann, weiß Mechthild auch nicht. Carlo steht nämlich auf die Klassen Zicke Helen. Aber warte mal… Helen steht auf Marco und Marco steht auf Jules Schwester Caro! Da lässt sich doch bestimmt etwas machen.

Umzug nach Wolke Sieben spricht vielen Mädchen aus dem Herzen. Das Buch dreht sich humorvoll und einfühlsam um Themen wie die Gefühle bei einem Umzug, Schwierigkeiten, Freunde und Anschluss zu finden und natürlich der erste Schwarm. Jule ist eine witzige und kluge Hauptperson und lernt am Ende viel dazu.

Die Bücher von Sabine Both sind nicht Teil einer Serie, es sind also alles alleinstehende Werke. Daher gibt es hier auch keine bestimmte Reihenfolge.

Das erste Buch der Tula-Serie: Suche Traumprinz, biete Sandburg

Tulas Familie hat ausgerechnet ein Haus in dem reichsten Viertel der Stadt geerbt. Wie soll sie bei all den anderen reichen Teenagern nun dazugehören? Das ist ein ganz schön großes Problem, vor allem, da Tula ein Auge auf Konstantin geworfen hat, der genauso reich ist wie seine ziemlich eingebildeten Freunde.

Um Konstantin zu beeindrucken, erzählt sie allen, dass sie in den Sommerferien nach Thailand fliegt. Jetzt müssen Tula und ihre drei besten Freundinnen nur noch die Beweise dafür nachstellen. Denn eigentlich bleibt Tulas Familie den ganzen Sommer lang zu Hause. Was für ein Chaos.

Im ersten Teil der dreiteiligen Freche Mädchen Buchreihe um Tula und den “Traumprinzen” Konstantin lernst Du die beiden Hauptfiguren kennen und erfährst, wie sie sich kennengelernt haben.

Erster Teil der Billie-Serie: Schule, Ballett und erster Kuss

Billies beste Freundin Isabel hat nur noch Jungs im Kopf! Für so was hat Billie überhaupt keine Zeit, denn sie konzentriert sich neben der Schule hauptsächlich um ihre große Leidenschaft: Balletttanzen. Doch dann lernt sie plötzlich Mischa kennen. Der Rapper bringt ihre Zukunftspläne ziemlich durcheinander. Schafft Billie es, ihre große Liebe zum Ballett und ihre erste große Liebe Mischa unter einen Hut zu bekommen?

Der erste Teil der Billie-Serie stellt Dir die Balletttänzerin Billie, ihre Freundin Isabel und den Rapper Mischa vor. Das Buch behandelt natürlich den ersten Schwarm, aber auch Hobbys und die Frage, was genau im Leben eines Mädchens am wichtigsten ist. Der Fokus auf das Balletttanzen macht die Freche Mädchen Reihe um Billie besonders für junge Ballerinas interessant.

Erster Teil der Hanna, Mila, Kati-Serie: Handy-Liebe

Endlich ist es soweit: Zu ihrem 14. Geburtstag bekommt Hannah ihr eigenes Handy! Mila und Kati sind schon ein bisschen neidisch auf ihre beste Freundin. Aber plötzlich bleibt das Ding ja gar nicht mehr still. Tag und Nacht bekommt Hannah Nachrichten und Anrufe von einem heimlichen Verehrer.

Kati und Mila machen sich auf die Spuren des Verehrers und beobachten alle Jungs, die sie kennen, ganz genau. Aber Hannah hat da ihre eigene Theorie. Mysteriös, spannend und super witzig!

In Handy-Liebe lernst Du die Freundinnen Mila, Hannah und Kati das erste Mal kennen. Die beliebten Freche Mädchen Bücher über die drei Teenies gaben die Grundidee für die beiden Freche Mädchen Filme. Ein weiterer Grund, warum Du Dich unbedingt in die witzige und chaotische Welt von Hannah, Mila und Kati einlesen solltest!

Erster Teil der Leonie Serie: Liebe… ganz schön peinlich

Leonie geht auf eine reine Mädchenschule. Kein einziger Junge in Sicht! Kein Wunder also, dass sie noch ungeküsst ist. Ihre beste Freundin Thea findet, dass sich das ganz dringend ändern muss. Um die Wette nicht zu verlieren, muss Leonie nun also einen Jungen zum Küssen finden. Am besten einen aus der Jungenschule nebenan!

Nur wie bekommt sie eine Nachricht über die Mauer? Leonie versucht es mit der guten alten “Eva sucht Adam” Methode, einem Apfel. Und es beißt auch noch tatsächlich ein Adam an…

Eine witzige Geschichte, die uns der Hauptperson Leonie etwas näher bringt.

Erster Teil der Jojo-Serie: Hexen küsst man nicht

Jojo lebt das typische Teenagerleben: eine nervige Schwester, eine uncoole Mutter, eine Klassenzicke und ein super süßer Junge. Letzterer hat es Jojo echt angetan und sie muss ihn irgendwie dazu bringen, mit ihr auszugehen. Zum Glück ist sie einer Hexe begegnet, die ihr einen magischen Teddybären gibt. Der Teddy verleiht Jojo Zauberkräfte, mit denen sie ihr Leben endlich in die richtige Richtung bringen kann. Aber es gibt da einen Haken:  Wenn Jojo jemanden küsst,  geht die Zauberkraft verloren.

Der magische erste Teil der Bücherreihe rund um Jojo und ihre verrückte Familie. Wie immer witzig und nah an den Problemen junger Mädchen.

Erster Teil der Carlotta-Serie: Liebe, Chaos, Schmetterlinge

Oh oh! Vor ein paar Tagen war noch alles in Ordnung in Carlottas Leben. Ein Date im Schmetterlingshaus mit ihrem Schwarm Jannis? Besser geht es gar nicht. Doch eine SMS, die aus Versehen nicht dort ankommt, wo sie ankommen soll, bringt alles ins Schwanken.

Jetzt ist Jannis sauer auf sie und meldet sich nicht mehr bei Carlotta. Und wer ist eigentlich dieser Lenni, der Carlotta fast den Kopf verdreht?

Ein Versehen führt zu einem großen Dilemma. Wie immer bei den Freche Mädchen Büchern sehr witzig und ehrlich geschrieben.

Erster Teil der Henri-Serie: Liebe, Gips & Gänseblümchen

Henri und Tom sind ein glückliches Pärchen. Sie wollen sogar einen Tanzkurs zusammen machen. Doch dann fällt Henri in der Schule und bricht sich das Bein. Das wars dann mit dem Tanzen.

Beim Arzt trifft sie auf Chris, in den sie mit sechs Jahren verknallt war. Er schreibt etwas auf Henris Gips, was ihr Freund Tom jedoch völlig falsch versteht. Jetzt hat Henri nicht nur einen Gips, sondern auch noch einen stinksauren Freund.

Im ersten Buch der Henri-Serie der Freche Mädchen – Freche Bücher Reihe lernen wir Henri und ihren Freund Tom kennen. Ein super Buch für junge Mädchen, die die erste große Liebe und feste Beziehung kennenlernen.

Erster Teil der Kiki-Serie: Schulhof-Flirt & Laufstegträume

Kaum ist die Neue in Kikis Klasse aufgetaucht, stehen auch schon alle Jungs auf sie. Damit das bei Meik nicht so läuft, bewirbt sich Kiki als Model. So will die ihn beeindrucken und von der Neuen, Mona, ablenken. Doch dann taucht Mona auch beim Casting auf.

Lustig und spannend erzählt, lernst Du in Schulhof-Flirt & Laufstegträume Kiki und ihre Freunde und Familie kennen. Kiki ist ganz schön chaotisch, aber auch immer für jeden Spaß zu haben. Ihre Geschichten zeigen sehr gut die Hochs und Tiefs eines alltäglichen Teenagerlebens.

Beliebtes Freche Mädchen Buch von Thomas Brinx und Anja Kömmerling: E-Mail mit Kuss

Um ihr Englisch zu verbessern, hat sich der Klassenlehrer von Frida und Elli etwas ausgedacht. Sie alle müssen E-Mails an die Schüler der Partnerschule aus England schreiben. Ellis E-Mail Partner Justin schreibt, er sei ein Graf, der in einem echten Schloss wohnt. So ein Quatsch, glaubt Elli und denkt sich mit Frida eigene Lügen aus, die sie Justin schreibt.

Doch dann ist Justin auf einmal in Deutschland zu Besuch. Soll Elli ihm jetzt etwa erklären, dass ihr Vater doch gar kein berühmter Schauspieler ist? Und da wäre noch das größte Problem: Sie hat Justin ein Bild von Frida gesendet und nicht von ihr selbst. Das Chaos ist vorprogrammiert.

Dieses Buch gehört keiner Serie der Freche Mädchen Reihe an und steht daher für sich alleine. Ein tolles plus sind einzelne kleine Kapitel, die in Englisch geschrieben sind, da sie Justins E-Mails an Elli darstellen. So kannst Du nebenbei auch noch dein Englisch verbessern.

Beliebtes Buch aus der Tochter Jette, Mutter Holly-Serie: Meine Küsse – deine Küsse

Endlich! Jette ist in derselben Klasse wie Jochen, ihr Traumprinz. Doch Jettes Mutter Holly gefällt das überhaupt nicht. Sie war nämlich letztes Jahr seine Klassenlehrerin und weiß deshalb, wie viel Ärger Jochen anstellt. Und dann ist da auch noch Jettes Physiklehrer, Herr Mäusele, der sich in ihre Mutter Holly verliebt hat. Das perfekte Rezept für ganz schön viel Chaos.

Die Tochter Jette, Mutter Holly-Serie, wird von Mutter und Tochter Gespann Bianka Minte-König und Gwyneth Minte geschrieben. Auf witzige und lockere Art und Weise beschreibt es die Beziehung zwischen der geschiedenen Lehrerin Holly und ihrer Teenie-Tochter Jette, die beide viel voneinander lernen können. Besonders in Sachen Liebe.

Alles, was Du sonst zur Freche Mädchen – Freche Bücher Buchreihe wissen solltest

Wie viele Freche Mädchen Bücher und Autor*innen gibt es eigentlich und was genau hat es mit dem Film auf sich? All diese Fragen beantworten wir Dir in dem folgenden Abschnitten.

Mädchen liest ein Freche Mädchen - Freche Bücher Buch im Park

Tolle und witzige Geschichten über Liebe, Freunde, Familie, Hobbies und Schulalltag. Die Freche Mädchen Bücher sind so schön geschrieben, dass man sie gar nicht mehr aus der Hand legen möchte.

Zu welchem Genre zählt die Freche Mädchen – Freche Bücher Buchreihe?

Die Freche Mädchen – Freche Bücher Reihe kann zu dem Genre der Jugendbücher gezählt werden. Zu den Themen gehören Beziehung & Liebe, Freundschaften, Familie und die typischen Probleme junger weiblicher Teenager.

Wie ist der Schreibstil der Freche Mädchen Bücher?

Die Freche Mädchen Bücher sind alle auf sehr witzige und humorvolle Weise geschrieben. Durch alltägliche Teenager Konflikte und Probleme wird am Anfang der Bücher Spannung geschaffen. Außerdem sind sie leicht zu lesen. All dies sorgt dafür, dass viele Mädchen sie bereits in ein paar Tagen ausgelesen haben.

Interessant:  14 verschiedene Autoren schreiben für die Freche Mädchen Reihe. Der Schreibstil an sich ist also von Buch zu Buch sehr unterschiedlich. Auch die Perspektive der Geschichten, also ob es in der Ich-Form geschrieben wird oder nicht, kann sich deshalb unterschieden.

Wo kann man Freche Mädchen Bücher Kaufen?

Du findest die Freche Mädchen – Freche Bücher Buchreihe natürlich in dem Buchladen deiner Wahl und oft auch in der Bibliothek deiner Stadt, wo Du Dir sie ausleihen kannst.

Außerdem kannst Du die Bücher im Internet bestellen. So haben auch die Onlineshops Deiner Buchhandlungen meist Freche Mädchen Bücher zur Verfügung und auch auf Amazon findest Du eine größere Auswahl.

Welche Auswahlmöglichkeiten gibt es für Freche Mädchen Bücher?

Freche Mädchen Bücher sind normalerweise im Taschenbuchformat zu finden. Es gibt Deine Lieblings Freche Mädchen Bücher aber auch als Hörbuch auf CD. Die Freche Mädchen Hörbücher werden häufig von den Autor*innen selbst vorgelesen.

Gibt es einen Freche Mädchen Film?

Ja, es gibt sogar zwei Freche Mädchen Filme. Der erste Film “Freche Mädchen” kam 2008 in die Kinos und basiert auf der Bücherserie um die drei Freundinnen Hannah, Mila und Kati von Bianka Minte-König. In dem Film spielen einige bekannte Schauspieler mit, wie zum Beispiel Emilia Schüle, Wilson Gonzales Ochsenknecht und Anke Engelke mit.

Zwei Jahre später kam Freche Mädchen 2 schließlich in die Kinos.

Gibt es Freche Mädchen – Freche Bücher Merchandise?

Neben Hörbüchern und Filmen gibt es noch so einige Freche Mädchen Projekte, die Du Dir anschauen solltest.

So gibt es Freche Mädchen Adventskalender, in denen Du jeden Tag im Dezember eine kleine Geschichte, ein Gedicht oder ein weihnachtliches Rezept von einer der Autor*innen der Freche Mädchen Bücher lesen kannst.

Einige der Bücher von Bianka Minte-König wurden außerdem auch als Manga herausgebracht.

Biografie von Bianka Minte-König: die Autorin im Fokus

Da die Freche Mädchen Reihe von vielen verschiedenen Autoren und Autorinnen geschrieben wird, haben wir uns hier einmal nur auf Bianka Minte-König konzentriert, da sie zum Beispiel die Autorin der Hannah, Mila und Kati-Serie ist, über die ja auch der Film gedreht wurde. Außerdem ist sie eine der Autorinnen, die die meisten Freche Mädchen Bücher geschrieben hat.

Steckbrief der Autorin Bianka Minte-König

Bianka Minte-König schreibt nicht nur für die Freche Mädchen Buchreihe.

Bianka Minte-König wurde 1947 in Berlin geboren und ist eine Schriftstellerin und Professorin für Medien-, Literatur-und Theaterpädagogik. Sie schreibt Kinder- und Jugendbücher, darunter bekannterweise die Freche Mädchen Reihe und Sachbilderbücher für kleinere Kinder.

Nach ihrem Studium arbeitete Bianka Minte-König lange Zeit als Dozentin im Fachbereich Sozialwesen, Literatur-, Medien- und Theaterpädagogik und war sogar Frauenbeauftragte an der Fachhochschule Braunschweig.

Erst mit 49 Jahren begann Bianka Minte-König Kinder- und Jugendbücher zu schreiben. Alleine für die Buchreihe Freche Mädchen – Freche Bücher veröffentlichte sie 20 Werke.

FAQ: Häufig gestellte Fragen zur Freche Mädchen – Freche Bücher Reihe

Einige Fragen zu den Freche Mädchen Büchern bleiben Dir vielleicht noch. Genau die versuchen wir Die im folgenden Abschnitt zu beantworten.

Wie viele Freche Mädchen Bücher gibt es?

Es gibt bereits mehr als 200 Freche Mädchen Bücher, zu denen auch Mini-Bücher, englische Bücher, Sommerferieneditionen oder Kurzgeschichtenbände gehören. Bereits 2009 gab es mehr als 100 Freche Mädchen Bücher.

Gut zu wissen: 21 Freche Mädchen Bücher wurden ins Englische Übersetzt, um unterhaltsam Englisch zu lernen. Außerdem wurden die Bücher bis 2008 in 22 weiteren Sprachen übersetzt und international verkauft.

Für welches Alter sind Freche Mädchen Bücher geeignet.

Die Bücherreihe variiert in der Altersfreigabe. Es gibt Geschichten, die bereits für Kinder ab 10 Jahren geeignet sind, andere eher ab 12 oder 14 Jahren.

Generell richten sich alle Freche Mädchen Bücher an Jugendliche in der Pubertät und behandeln Themen wie Beziehungen, erster Kuss, Freundschaft und Familie.

Ähnliche Buchreihen, die Dir gefallen könnten

Falls Du die Freche Mädchen Bücher wirklich toll findest, könnten dir auch folgende Buchreihen gefallen:

Name der ReiheAutor*inBeschreibung
LillyPatricia SchröderLillys Box mit Wundersprüchen hilft eigentlich in jeder Situation. Doch als eine neue Schülerin in ihre Klasse kommt und von allen anderen gehänselt wird, muss Lilly sich vielleicht etwas anderes einfallen lassen.
Conni 15Dagmar HoßfeldConni ist endlich 15 geworden. Doch so anders fühlt sich das gar nicht an. Jetzt will sie in einem Jahr herausfinden, wie sich das Leben als 15-Jährige verändert hat. Freunde, Partys, Fester Freund… all das wird auf die Probe gestellt.
Summer GirlsMartina Sahler, Heiko WolzMatilda, Emmy, Johanna und Merit nennen sich die Summer Girls und leben auf einer Insel in der Nähe vom Meer. Hier kommen in den Ferien immer viele Familien her. Plötzlich finden sie besonders die Jungs, die auf der Insel Urlaub machen, interessant.

 

* Wir verlinken auf ausgewählte Online-Shops und Partner, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten.  Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

↑ Zurück zum Beginn ↑