Fitness-Trampolin: Test, Vergleich, Kaufratgeber

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on email
Frau springt

Wie Du schon bemerken kannst, hat die Popularität des Fitness – Trampolin Trainings, auch Jumping Fitness genannt, in der letzten Zeit zugenommen. Trampolinspringen macht richtig Spaß und hilft nicht nur fit und schlank zu bleiben, sondern hat auch eine positive Wirkung auf das Immunsystem, Herz-Kreislaufsystem, Balance und Koordination ohne einen Schaden der Gelenke zu verursachen. Kannst Du dir mal vorstellen, dass circa 750 Kcal pro Stunde bei dem Trampolinspringen verbrannt werden. Zum Vergleich: Man verbrennt nur 500 Kcal pro Stunde beim Joggen.

Weiterer Vorteil des Fitness – Trampolin Trainings ist, dass Du nicht nur im Studio, sondern auch zu Hause trainieren kannst. Aber es gibt eine riesige Auswahl der Fitness – Trampoline mit den verschiedenen Formen, Größen, Materialien und Preisen. Und bei der Auswahl des am besten zu dir passenden Trampolins können Fragen entstehen: Wie kann ich ein richtiges Trampolin auswählen? Auf welche Kriterien muss ich achten? Könnten alle Fitness Trampolin – Training machen? Wir haben für Dich alle relevanten Informationen und Trampolin Tests zusammengefasst.

Das Wichtigste in Kürze

  • Alle können das Trampolinspringen unabhängig vom Alter, Gewicht und Größe ausüben.
  • Das Fitness Trampolin-Training macht Spaß, baut Stress ab, hilft fit zu bleiben, verbessert das Immunsystem, Herz-Kreislaufsystem, Balance und Koordination.
  • Dank der riesigen Auswahl der Trampoline kannst Du für dich das richtige Modell für jeden Preis mit einer guten Qualität aussuchen.
  • Eines der wichtigen Kriterien beim Jumping ist die Sicherheit!
  • Fitness Trampolin-Training zu Hause ist trotz einer kleinen Wohnung möglich.

Die besten Fitness-Trampoline: Favoriten der Redaktion

Aufgrund der wichtigsten Kriterien und Eigenschaften haben wir die besten Fitness Trampoline ausgezeichnet, die wir Dir empfehlen möchten. Weiter stellen wir unsere Favoriten vor:

ISE Fitness-Trampolin SY-1105 – Günstig mit guter Qualität

  • Durchmesser Sprungmatte ca. 92 cm
  • Maximale Belastbarkeit 120 kg
  • 36 Gummiseile-Federung
  • 3-stufig Höhenverstellbarer Haltegriff 113.5-134.5 cm
  • Gewicht des Fitness-Trampolins 12 kg

Das Fitness-Trampolin SY-1105 von ISE bietet eine gute Qualität mit dem relativen niedrigen Preis. Laut Hersteller erhältst Du durch den stabilen Stahlrohrrahmen, das rutschfeste Sprungtuch und Gummitüllen am Fuß ein hohes Sicherheitsniveau, was auch mit der TÜV-Überprüfung nachgewiesen wurde. Außerdem ist die Gummiseile-Federung sehr gelenkschonend und leise. Durch das Training mit dem Trampolin werden das Lymphsystem und die Verdauung stimuliert, die Balance und Koordination verbessert. Der Hersteller weist darauf hin, dass Du beim Spannen der Seile Schwierigkeiten haben kannst. Deshalb ist es besser zu zweit zu machen. Aber die Kunden bewerten den Aufbau des Trampolins wie “einfach und schnell”. Auch die Hersteller stehen Dir zur Verfügung, wenn Du Fragen hast. Weitere Vorteile des Fitness-Trampolin SY-1105 sind, dass das Sportgerät vor Korrosion durch Pulverbeschichtung geschützt ist, so kann Dein Sportgerät lange Zeit schön bleiben. Es gibt auch 1 Jahr Garantie Teile.

Hammer Fitness-Trampolin Cross Jump – Mach dein Training Maximal Effizient!

  • Durchmesser Fitness-Trampolin ca. 130 cm
  • Durchmesser Sprungmatte ca. 98 cm
  • Maximale Belastbarkeit 130 kg
  • 36 Gummiseile-Federung
  • Höhenverstellbarer Haltegriff 116-137 cm
  • Gewicht des Fitness-Trampolins 13 kg
  • Höhe der Standfüße 34 cm

Auf der Sprungfläche der Hammer Cross Jump Fitness-Trampoline befinden sich Jumping Points, die dafür sorgen, dass Dein Training maximal Effizient sein wird. Mit diesen Jumping Points kannst Du schneller Trainingsübungen erlernen und die Kombination besser erfühlen. Laut Hersteller wird die 98 Zentimeter Sprungmatte mit Hilfe von ElastoPro Premium-Gummizüge an dem Rahmen befestigt, die für eine lange Verwendung des Sportgeräts sorgen. Dieses Modell hat 6 Anti-Rutsch-Gummifüße, die für die Stabilität und leises Training ohne die Störung der Nachbarn dienen. Die 6 Füße des Hammer Cross Jump Fitness-Trampolins können leicht und schnell durch einen Druckknopf eingeklappt werden und der Haltegriff kann auch abgenommen werden. So kann das Trampolin bequem transportiert oder verstaut werden.

Fitness-Trampolin MaXimus HIIT Bounce PRO – Passt perfekt für kleine Wohnung

  • Durchmesser Fitness-Trampolin ca. 101 cm
  • Durchmesser Sprungmatte ca. 69 cm
  • Maximale Belastbarkeit 140 kg
  • 32 Gummiseile-Federung
  • Gewicht des Fitness-Trampolins 12,8 kg
  • Höhe der Standfüße 25 cm

Das Fitness-Trampolin MaXimus HIIT Bounce Pro hat einen Durchmesser nur 101 cm, was perfekt zu Dir passt, wenn Du nicht viel Platz zur Verfügung hast. Dazu kommt auch, dass das Trampolin zu einem Viertel zusammengeklappt werden kann, die 6 einklappbare Gummifüße hat. In der zusammengeklappten Position ist das Fitness-Trampolin MaXimus HIIT Bounce PRO nur etwa 15 cm hoch. Dieses Sportgerät hat solche Funktion wie einstellbarer Schrägstellung, die die Vielfalt der Übungen erweitert, damit mehr Muskelgruppen beansprucht werden. Bei der Bestellung des Fitness-Trampolins MaXimus HIIT Bounce Pro bekommst Du auch 0,5 kg-gewichtete Handschuhe, eine 3-monatige kostenlose Online-Workout-Mitgliedschaft und DVD mit der Aufbauanleitung und mit 3 intensiven Cardio-Workouts.

Smart Fitness-Trampolin HTX 100 – das beste Fitness-Trampolin für Anfänger und die ältere Generation

  • Durchmesser Fitness-Trampolin ca. 137 cm
  • Durchmesser Sprungmatte ca. 93 cm
  • Maximale Belastbarkeit 120 kg
  • 36 Gummiseile-Federung
  • 8-stufig Höhenverstellbarer Haltegriff 110-133 cm
  • Gewicht des Fitness-Trampolins 15,4 kg
  • Höhe der Standfüße 33,5 cm

Eigentlich passt das Smart Fitness-Trampolin HTX 100 Perfekt für alle unabhängig vom Alter und Fitnesslevel. Dieses Modell bietet ein hohes Sicherheits- und Qualitätsniveau, wovon auch TÜV und GS überzeugt wurde. Die 6 Anti-Rutsch-Gummifüße, Sprungtuchhaken aus Metall und die Sicherheitsabdeckung reduzieren das Risiko der Verletzung. Besonders für die Anfänger und die ältere Generation spielt risikoloses und sicheres Gefühl beim Training große Bedeutung. Außerdem wird das Sportgerät mit den Smart-Funktionen ausgestattet. So mit Hilfe von mitgelieferten Pulsgurt und einer Konsole kannst Du deinen Puls, Anzahl der Sprünge, Zeit und verbrauchte Kalorien beobachten. Der Hersteller stellt Dir mit dem Fitness-Trampolin auch ein Trainings-Video mit dem professionellen Trainer zu Verfügung. Weitere Vorteile des Fitness-Trampolins HTX100 sind leise und gelenkschonende Gummiseile-Federung, ein Smartphone- und Trinkflaschenhalter sowie die klappbare Füße, was Dir eine Möglichkeit gibt, das Trampolin zu verstauen oder leicht zu transportieren.
Dieses Video gibt Dir mehr Informationen über Smart Fitness Trampolin HTX 100

Kaufratgeber für Fitness-Trampoline

In diesem Teil möchten wir Dir erklären, worauf Du bei der Auswahl des Fitness-Trampolins achten solltest. Darüber hinaus erzählen wir Dir, welche Arten des Trampolins es gibt.

Was ist ein Fitnesstrampolin?

Fitness – Trampolin ist ein Sportgerät, das aus Sprungmatte (Sprungtuch), Feder, Rahmen und Standbeinen besteht. Manche Modelle haben auch Haltegriff. Beim Springen werden viele Muskeln beansprucht, was zu einer Verbesserung der Körperstärke, Fettverbrennung, Training des Gleichgewichts und der Körperkoordination führt. Dabei werden sogar kleine und tief liegende Muskeln trainiert.

Für wen eignet sich ein Fitnesstrampolin?

Fitnesstrampolin eignet sich für alle unabhängig von Alter, Größe, Gewicht und der körperlichen Vorbereitung. Die Anfänger können schon mit dem ersten Training Spaß haben.

Wichtig ist: Wenn du Rückenprobleme, Herzprobleme oder Asthma hast, dann solltest Du dich unbedingt vor dem Fitness Jumping mit deinem Arzt beraten.

Welches sind die wichtigsten Kaufkriterien bei Fitness-Trampolinen?

Größe:

Die Fitness – Trampoline haben unterschiedliche Größen. Normalerweise hat ein Fitness – Trampolin einen Durchmesser von 100-140 cm. Bei der Aussuche der Größe solltest Du zwei Aspekte berücksichtigen: Wie viel freien Platz hast Du zu Hause zu Verfügung und deine Statur. Wir empfehlen ein Trampolin mit einem Durchmesser von 100-120 cm. Darüber hinaus können die Standbeine des Trampolins unterschiedliche Größe von 20 bis 30 cm haben. Wir empfehlen Dir ein Fitnesstrampolin mit den Standbeinen circa 26 cm.

Belastbarkeit:

Jedes Fitness – Trampolin hat eigene maximale Belastbarkeit, welche zeigt, mit welchem Gewicht das Trampolin langfristig verwendet werden kann. Bei der Auswahl des Trampolins solltest Du darauf achten, ansonsten können Federn oder Gummiseile zu schnell kaputtgehen. In der Regel liegt die Grenze der Maximalbelastung zwischen 100 und 150 kg. Natürlich gibt es Modelle, die man mit einem Gewicht über 150 kg benutzen kann, aber sie kosten ein bisschen mehr.

Federung:

Federung ist ein sehr wichtiger Aspekt bei dem Fitness Trampolin und soll vor dem Kauf betrachtet werden. Mit Hilfe von der Federung wird das Sprungtuch an dem Rahmen befestigt. Es gibt zwei Arten der Federung: Stahl-Federung und Gummiseile-Federung. Bei der Stahl-Federung ist die Sprungmatte an dem Stahlrahmen mit Hilfe von Stahlfedern befestigt. Bei der Stahl-Federung ist der Verschleiß geringer als bei der Gummiseile–Federung, wenn die Qualität des Materials und die Verarbeitung gut ist. Weiterer Vorteil ist, dass das Fitness – Trampolin mit Stahlfeder günstiger ist, als das mit dem Gummiseil. Dabei solltest du noch darauf achten, dass die Trampoline mit den Stahlfedern härter sind. Das führt zu mehr Sprüngen in einer kurzen Zeit, damit du ein aktives Training haben kannst und die Muskulatur mehr beansprucht wird.

Fitness Trampolin Stahl-Federung
Von der Art der Federung ist abhängig, ob ein Fitness-Trampolin hart oder weich ist.

Der Nachteil der harten Fitness Trampoline ist, dass sie nicht Gelenkschonend ist, also bei dem harten Trampolin können die Gelenke belastet werden. Dazu kommt auch, dass die Federn mit der Zeit anfangen können zu quietschen.

Bei der Gummiseile ist die Federung weich, aber es gibt auch Modelle, die etwas härter sind. Weiches Fitness – Trampolin ist Gelenkschonend und wird manchmal auch als medizinisches Trampolin genannt. Bei der Gummiseile-Federung kannst Du mehr Kalorien verbrennen, weil du mehr Kraft für das Springen brauchst. Trampoline mit den Gummiseilen sind leiser als mit Stahl-Federung. Wir empfehlen dir ein Fitness Trampolin mit der Gummiseile-Federung.
So haben wir für Dich alle Vorteile und Nachteile der Gummiseile- und Stahl-Federung zusammengefasst und die folgende Tabellen bilden das ab.
Gummiseile-Federung:

VorteileNachteile
leiseetwas teurer
sehr gelenkschonend
für ein medizinisches Training geeignet

Stahl-Federung

VorteileNachteile
etwas günstigernicht gelekschonend
geringerer Verschleißkann quietschen

Sprungtuch:

Sprungtuch oder auch Sprungmatte genannt ist die Fläche, auf der du springst. Ein Sprungtuch besteht aus einem Gewebe wie zum Beispiel Nylon, Polypropylen, Polyethylen beziehungsweise die Kombination von diesen Geweben. Die Art und die Qualität des Gewebes vom Sprungtuch haben eine Auswirkung darauf, ob das Fitness Trampolin weich oder hart ist. Vor dem Kauf des Trampolins solltest du besonders auf die Größe der Sprungmatte achten, wenn du dich entscheidest, ein kleines Trampolin zu kaufen.

Stabilität und Sicherheit:

Bei dem Sport ist die Sicherheit sehr wichtig und Jumping ist keine Ausnahme. Für die Stabilität und Sicherheit spielt der Rahmenaufbau eine große Rolle. Als Rahmenaufbau bezeichnet man eine Konstruktion aus dem runden Stahlrahmen und Standbeinen. Diese Konstruktion muss unbedingt stabil sein. Beim Springen soll das Fitness – Trampolin stabil sein und nicht rutschen, deshalb achtest Du vor dem Kauf darauf, dass das Trampolin Antirutschfüße aus Gummi hat. Das ist besonders wichtig, wenn ein Sportgerät auf glatten Oberflächen (Fliesen, Laminat) steht. Das Fitness – Trampolin muss mindestens 6 Standbeine haben.

Fitness-Trampolin
Sport, der Dir Spaß macht!

Haltegriff:

Manche Fitness Trampolin Modelle haben einen höhenverstellbaren Haltegriff, der unterschiedliche Formen haben kann. Trampoline mit dem Haltegriff bieten mehr Stabilität, was besonders gut für Anfänger ist, und eine Erweiterung der Übungen.

TÜV/GS zertifiziert:

Wie schon oben erwähnt wurde, ist die Sicherheit beim Fitness – Trampolin Training sehr wichtig. Als Hilfe für Dich, um ein Trampolin mit einer guten Qualität auszuwählen, dient das freiwillige GS-Zeichen für Geprüfte Sicherheit sowie das TÜV. Das GS-Zeichen und das TÜV-Siegel weisen nach, dass das Produkt und seine Qualität den gesetzlichen Anforderungen entsprechen.

Tipp: Wenn Du dich für ein Trampolin ohne TÜV/GS Zertifizierung entscheidest, dann empfehlen wir Dir auf die Bewertungen mehr zu achten.

Mobilität:

Wenn du nicht viel Platz zu Hause zu Verfügung hast, dann sollte die klappbare Trampoline am besten passen. Zusammenklappbare Fitness Trampoline können verstaut oder leicht transportiert werden.

Welche Marken stellen qualitative Fitness-Trampoline her?

  • SportPlus
  • Hammer
  • ISE

Wo kann man ein Fitness-Trampolin kaufen?

Du kannst ein Fitness Trampolin im Sportladen (Zum Beispiel: Decathlon), manchmal im Supermarkt (Zum Beispiel: Lidl) oder im Online-Shop (Zum Beispiel: Amazon) kaufen.

Wie viel kosten Fitness-Trampoline?

Die Preisspanne bei den Fitness Trampolinen ist sehr groß. Der Preis ist abhängig von Qualität, Belastbarkeit, Klappbarkeit und der Verfügbarkeit des Zubehörs. Die Preise variieren sich von 30 bis 1200 Euro. Dabei kannst Du für wenig Geld ein Fitness Trampolin mit einer guten Qualität, aber geringe Belastbarkeit und ohne Zubehör kaufen. (Oben in „Favoriten der Redaktion“ haben wir Dir schon ein paar solche Modelle empfohlen).

Wichtiges Zubehör für die Fitness-Trampoline

Für die Anwendung des Fitness Trampolins brauchst Du kein Zubehör. Aber es gibt ein paar Sachen, die dir helfen, mehr Erfolg und Spaß beim Jumping zu haben. Zum Beispiel Lern-DVDs oder Videos. Du könntest Übungs-DVDs bestellen (manche Hersteller stellen solche DVDs mit dem Trampolin zu Verfügung) oder bei Videos auf YouTube mitmachen. Es gibt noch Smart Fitness Trampolin, mit dem Du eine Möglichkeit hast, die Anzahl deiner Sprünge und den Kalorienverbrauch zu erfahren.

Fitness-Trampolin Test-Übersicht: Welche Fitness-Trampoline sind die Besten?

In diesem Teil möchten wir Dir eine Test-Übersicht der Verbrauchermagazine vorstellen. Als Hilfe für Dich, um eine richtige Kaufentscheidung zu treffen, führen die Organisationen wie Stiftung Warentest, Öko Test und andere für Dich einen Praxistest zum Produkt durch. Leider haben die bekannten Tester keine Berichte über Fitness Trampoline. Aber Ktipp hat einen Artikel Gesundheitstipps bei der Auswahl des Trampolins veröffentlicht. Hier https://www.ktipp.ch/artikel/artikeldetail/minitrampolin-das-ideale-fitnessgeraet-fuer-die-gute-stube/ kannst Du darüber mehr erfahren. Außerdem kannst Du auf den Webseiten von Stiftung Warentest und Ktipp die Test-Übersicht über Gartentrampoline finden. Sobald die Test -Übersicht über die Fitness Trampoline veröffentlicht wird, aktualisieren wir die Tabelle.

TestmagazinPLATZHALTER Test vorhanden?Veröffentlichungs-JahrKostenloser ZugangMehr erfahren
Stiftung WarentestNein
Öko TestNein
Konsument.atNein
Ktipp.chNein

FAQ – Häufig gestellte Fragen zu Fitness-Trampolinen

Im Folgenden haben wir für Dich die häufigsten Fragen zum Fitness-Trampolin zusammengestellt und beantwortet. Damit hast Du alle relevanten Informationen über die Trampoline. Hast noch offene Fragen? Schreib uns einfach, wir sind für Dich jederzeit verfügbar.

Welchen Durchmesser braucht mein Fitnesstrampolin?

In der Regel haben Fitness-Trampoline einen Durchmesser von circa 100 – 140 cm. Wir empfehlen Dir ein Trampolin mit dem Durchmesser zwischen 100 – 120 cm. Bei der Auswahl des Durchmessers solltest Du Dich an deinem Körperbau und dem freien Platz, welcher dir zu Verfügung steht, orientieren.

Wie wird ein Fitnesstrampolin aufgebaut?

Als Regel stellt ein Hersteller mit dem Fitness – Trampolin auch die Anleitung zu dem Aufbau zu Verfügung. Du solltest die Aufbauanleitung aufmerksam lesen, was Dir die Zeit zu sparen und alles richtig zu machen hilft. Außerdem gibt es im Internet auch viele Videos und Artikel, wie Du schnell und leicht dein Trampolin aufbauen kannst.

Wie sicher ist ein Fitnesstrampolin und worauf muss ich achten?

Um sicher Sport zu machen und Spaß zu haben, solltest Du nur ein Paar einfacher Regeln folgen:

  • Du solltest die Instruktion des Herstellers aufmerksam lesen,weil dort nicht nur die Information über den richtigen Aufbau des Trampolins steht, sondern auch, ob sich dein Trampolin nur für Sprünge im Stehen eignet oder es auch andere Möglichkeiten gibt.
  • Der Stahlrahmen muss stabil sein und das Fitness – Trampolin muss mindestens 6 Antirutschfüße aus Gummi haben.
  • Was noch sehr wichtig ist, dass die maximale Gewichtsbelastung beobachtet und eingehalt werden muss.
  • Du solltest beim Training auf Deine Stärke achten.
Es wäre gut, wenn Du vor dem Training dein Fitness-Trampolin auf Mängel überprüfst.

Wie viele Kalorien nehme ich durch das Benutzen eines Fitnesstrampolins ab?

Bei dem Jumping kannst Du mehr Kalorien als bei anderen Sportarten verbrennen. Zum Beispiel beim Joggen verliert man weniger Fett als beim Fitness-Trampolin Training. Natürlich hängt der Kalorienverbrauch von der Intensität des Trainings und deinem Körperbau ab. Durchschnittlich werden circa 750 Kcal pro Stunde bei dem Trampolinspringen verbrannt.

Weiterführende Quellen

https://www.ampel24.de/shop/content/46/Trampolin-Gesundheit-und-Fitness
Hier kannst Du mehr über die Auswirkung des Fitness-Trampolin Trainings auf die Gesundheit erfahren.

0 0 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Hinterlasse Deine Meinung oder stell eine Frage.x
()
x