Feldbett: Test, Vergleich und Kaufratgeber

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on email
Wanderer auf Feldbett in Zelt

Du hast öfter Freunde zu Besuch aber wenig Platz in deiner Wohnung? Du möchtest gerne campen gehen, hast aber Angst vor Ungeziefer und Dir ist es auf dem Boden zu kalt? Hier kann Dir ein Feldbett weiterhelfen. Es lĂ€sst sich zusammengeklappt gut verstauen und Du kannst es blitzschnell fĂŒr deine Freunde aufbauen und beim Campen liegst Du nicht direkt auf dem Boden und Ungeziefer bleibt von Dir fern. Unten auf der Seite haben wir fĂŒr Dich aktuelle Feldbett Tests fĂŒr Dich zusammengefasst.

Das Wichtigste in KĂŒrze

  • Feldbetten bieten in vielerlei Hinsicht eine praktische und schnell aufgebaute Schlafmöglichkeit. Ob beim Camping, als Schlafgelegenheit in einer kleinen Wohnung, im Garten als Liege oder wĂ€hrend einer mehrtĂ€gigen Wandertour.
  • Mit einem Feldbett kannst Du es Dir ĂŒberall bequem machen und im Gegensatz zu einer Isomatte oder Luftmatratze hat es viele Vorteile.
  • Die Auswahl an Feldbetten ist groß und fĂŒr die verschiedensten AktivitĂ€ten gibt es unterschiedliche Modelle, um möglichst vielen Nutzern gerecht zu werden.
  • Der Auf- und Abbau ist leicht und geht schnell und was den Kauf eines Feldbettes angeht, variiert der Preis stark je nach Einsatzgebiet und Modell. So ist fĂŒr Jeden etwas dabei.

Die besten Feldbetten: Favoriten der Redaktion

Helinox Cot One Convertible – Feldbett

  • Eignet sich mit einem Eigengewicht von 2315g fĂŒr Camping und Wandertouren.
  • Große LiegeflĂ€che 190 x 68 x 16 cm fĂŒr einen hohen Liegekomfort.
  • Die max. Belastung liegt bei 145 kg.
  • Besitzt eine leichte Aluminium Legierung.
  • Die FĂŒĂŸe können abgenommen werden, was eine flexible Höhe ermöglicht.

Dieses Feldbett ist eine Klasse fĂŒr sich. Das Cot One Convertible von Helinox ist extrem leicht und besitzt dennoch eine max. Belastbarkeit von 145 kg. FĂŒr Wandertouren absolut geeignet. Wenn Du auf hohen Schlafkomfort und eine verstellbare Höhe auf einer mehrtĂ€gigen Tour nicht verzichten möchtest, ist dieses Feldbett genau das Richtige. Ein weiterer Vorteil ist, dass das Packmaß sehr gering (54 x 16 x 16 cm).

Therm-A-Rest LuxuryLite Mesh Cot Large

  • Das Netzmaterial ist atmungsaktiv und sorgt fĂŒr eine gute BelĂŒftung.
  • Der Bezug ist aus PVC Mesh, welches sehr strapazierbar und nicht dehnbar ist.
  • Faltbar und leicht verstaubar in einer Reisetasche oder Wanderrucksack.
  • Schneller Auf- und Abbau und eine bequeme und ausreichend große LiegeflĂ€che (LĂ€nge 196 cm x Breite 66 cm x Höhe 11 cm).

Das Therm-A-Rest LuxuryLite Mesh Cot Large bietet durch die Bogenstangen einen festen Stand. Die den Zeltheringen Ă€hnlich sehenden Stangen werden zusammengesteckt und dadurch wird das Feldbett sehr stabil. Der Aufbau dauert nur wenige Minuten und ist nach dem Abbau wieder schnell in der Tragetasche verstaut. Das Polyester Mesh ist gut zu reinigen. Gerade fĂŒr mehrtĂ€gige Outdoortouren ist dieses Feldbett gut geeignet.

Kronenburg XXL  Feldbett

  • Mit einem Stahlrohr verstĂ€rkt und dadurch sehr strapazierfĂ€hig.
  • Vom TÜV SĂŒd geprĂŒft und belastbar mit bis zu 200 kg.
  • GroßzĂŒgige LiegeflĂ€che von 210 cm x 72 cm x 45 cm fĂŒr einen hohen Schlafkomfort.
  • Das Gewicht betrĂ€gt 7,5 kg und das Feldbett kann bequem in der Transporttasche getragen und verstaut werden.
Das XXL Feldbett von Kronenburg  ist mit seiner LĂ€nge von 210cm besonders gut fĂŒr große Personen und mit einer Belastbarkeit von bis zu 200kg auch schwere Menschen geeignet. Die Polyesterbespannung ist sehr robust und lĂ€sst sich gut reinigen. Durch die große LiegeflĂ€che eignet sich das Feldbett hervorragend als GĂ€stebett.

SONGMICS Feldbett mit Matratze

  • Die LiegeflĂ€che ist sehr strapazierfĂ€hig, reißfest und durch eine PVC – Beschichtung auf der Innenseite feuchtigkeitsbestĂ€ndig.
  • Der Rahmen ist aus Stahl und die LiegeflĂ€che bietet hohen Liegekomfort.
  • Das Feldbett besitzt mit seiner Belastbarkeit von ca. 260,00 kg eine hohe Tragkraft.
  • Vom TÜV Rheinland geprĂŒft.
  • Schnelles Aufstellen und Zusammenklappen fĂŒr einen einfachen Transport.
Dieses Feldbett mit Matratze von Songmics bietet Dir durch die zusĂ€tzliche Matratze einen besonderen Schlafkomfort. Die großflĂ€chige LiegeflĂ€che 200 x 74 x 39 cm ist auch fĂŒr große Menschen gut geeignet und bietet viel Platz. Das Eigengewicht ist durch die extra Matratze und die lĂ€ngere LiegeflĂ€che etwas höher und liegt bei ca. 8,0 kg. Der Bezug ist leicht mit einer BĂŒrste zu reinigen und die Matratze lĂ€sst sich abnehmen. Die OberflĂ€che ist zudem wasser- und schmutzabweisend.

KingCamp Ultraleicht Feldbett Aluminium

  • Ultraleicht und mit einem Gewicht von 2,2 kg gut zu transportieren.
  • Durch die Klappfunktion leicht Auf- und Abzubauen.
  • Max. mit 120 kg belastbar.
  • Bequeme LiegeflĂ€ch von 190 × 64 × 12 cm fĂŒr einen erholsamen Schlaf.
  • Inkl. Packsack fĂŒr einen bequemen Transport und schnelles Verstauen.

Das KingCamp ultraleicht Feldbett aus Aluminium eignet sich durch sein geringes Gewicht besonders gut fĂŒr Wander- und CampingausflĂŒge. ErhĂ€ltlich ist das KingCamp in den Farben blau, schwarz, grĂŒn, grau und orange. FĂŒr einen einfachen Transport erhĂ€ltst Du eine Tragetasche dazu. Um den Liegekomfort noch zu erhöhen, kannst Du den Packsack in der Kissenfalte verstauen und diesen als Kopfkissen benutzen. Das Gestell ist aus Aluminium, was das Feldbett sehr leicht werden lĂ€sst. Durch eine OberflĂ€che aus Polyester ist die LiegeflĂ€che strapazierfĂ€hig und robust.

Quechua Campingliege Camp Bed Basic

  • Eine große LiegeflĂ€che von 185 × 60 × 20 cm sorgt fĂŒr einen guten Schlafkomfort.
  • Das Material, bestehend aus Stahl und Polyamid, ist sehr widerstandsfĂ€hig.
  • Der Auf- und Abbau ist schnell von einer Person erledigt.
  • Mit einem Volumen von 5,5 kg gut zu transportieren.

Die Campingliege Camp Bed Basic von Quechua eignet sich besonders gut fĂŒr CampingausflĂŒge. Um den Liegekomfort noch zu erhöhen, bietet es sich an die Campingliege mit einer Isomatte zu kombinieren. Diese kannst Du einfach auf die Liege legen. Mit Isomatten bis zu einer Breite von 60 cm ist das kein Problem. Beachten solltest Du bei dieser Liege, das die max. empfohlene Belastung bei 110 kg liegt. Das ist etwas weniger, als bei vielen anderen Feldbetten. Damit Du die Liege gut transportieren kannst, bekommst Du beim Kauf eine Transporttasche dazu.

Ratgeber

Welches sind die wichtigsten Kaufkriterien bei Feldbetten?

Das Material

Feldbetten bestehen aus den unterschiedlichsten Materialien. FĂŒr welches Material Du dich entscheidest, ist abhĂ€ngig, fĂŒr was Du das Feldbett gerne nutzen möchtest. Ein weiteres wichtiges Kriterium fĂŒr Dich dĂŒrfte es sein, wie oft Du das Feldbett auf- und abbauen musst und ob Du das Feldbett an einem festen Standort benutzt oder flexibel z.B. beim Zelten, wo Du es eventuell selbst tragen musst.

Das Gestell

Gestelle fĂŒr Feldbetten gibt es aus Holz, Metall oder Aluminium:

Ein Feldbett aus Holz ist optisch ein wahrer Hingucker und sieht vom Design oftmals am schönsten aus. Aus ökologischer Sicht ist Holz wohl der nachhaltigste Baustoff. FĂŒr einen dauerhaften Einsatz, indem Du das Feldbett tragen und auf- und aufbauen musst, ist das Holzgestell durch das höhere Gewicht im Gegensatz zu anderen Baustoffen eher ungeeignet. Auch als Außenliege fĂŒr den Garten oder die Terrasse ist ein Feldbett aus Holz trotz der schönen Optik nur bedingt geeignet, da Holz nicht sehr witterungsbestĂ€ndig ist.

Ein Feldbett aus Aluminium hat den Vorteil, dass es sehr leicht ist. Benötigst Du ein Feldbett, welches Du oft transportieren musst, wÀre dieses Material am besten geeignet. Durch das geringe Eigengewicht lÀsst es sich gut transportieren. In den meisten FÀllen werden Feldbetten aus Aluminium angefertigt. Ein Nachteil von Feldbetten mit einem Aluminiumgestell kann es sein, dass sie im Gegensatz zu einem Holz- oder Stahlgestell nicht so belastbar und stabil sind. Besonders leicht sind Feldbetten aus dem Material Carbon.

Ein Feldbett aus Stahl besitzt die höchste StabilitĂ€t und Belastbarkeit. Ein großer Nachteil ist allerdings das Gewicht. Diese Art der Feldbetten eignen sich besonders gut, wenn Du ein Feldbett suchst, welches Du nicht hĂ€ufig transportieren oder zumindest nicht weite Strecken tragen musst. FĂŒr den Gartenbereich oder fĂŒr das Campen eignen sich diese Feldbetten besonders gut.

Der Bezugsstoff

Das Bezugsmaterial von Feldbetten besteht hĂ€ufig aus Nylon oder Polyester. Der Vorteil liegt in der Pflegeleichtigkeit der beiden Materialien. Sie sind gut zu reinigen, reißfest und stabil. Zudem sind sie noch wasserabweisend, was die Reinigung noch einfacher macht.

GrĂŒnes Feldbett

Maße fĂŒr Feldbetten

Feldbetten gibt es in den unterschiedlichsten GrĂ¶ĂŸen. Hierbei ist entscheidend, welche AnsprĂŒche dein Körper an das Feldbett stellt. Frage Dich also zuerst, wie groß bist Du und wie steht es mit deinem Gewicht. Bist Du jemand der sich im Schlaf oft hin- und herdreht und Platz benötigt, oder bewegst Du dich im Schlaf relativ wenig. Entscheidend bei der Auswahl sind deine Körperkonstitution und deine Schlafgewohnheiten.

Die Feldbett Maße sind sehr verschiedenen und auf die Nutzung des Feldbettes angepasst. Um einigermaßen bequem liegen zu können, sollte dein neues Feldbett eine Mindestbreite der LiegeflĂ€che von 70 cm haben und mindestens 190 cm lang sein. Je grĂ¶ĂŸer die LiegeflĂ€che des Feldbetts ist, umso komfortabler kannst Du schlafen. Gerade fĂŒr große Menschen bietet sich ein Feldbett mit 210cm LĂ€nge an. Durch die extra lange LiegeflĂ€che ist ein Ausstrecken gut möglich. Die Breite eines Feldbettes spielt nicht nur beim Komfort eine Rolle, in der Regel tragen breitere Feldbetten auch ein höheres Gewicht. Bedenken solltest Du jedoch, dass sich bei grĂ¶ĂŸeren Feldbetten auch das Packmaß erhöht, was wiederum das Gewicht und das Tragen erschwert.

Das XXL Feldbett ist normalerweise extra breit und kann in der Regel auch mit mehr Gewicht belastet werden. Feldbetten gibt es auch fĂŒr 2 Personen. Diese haben dann eine doppelte Breite.

Gewicht und Gewichtsbelastung

Das Gewicht eines Feldbettes kann sehr unterschiedlich ausfallen. Im Normalfall kannst Du aber davon ausgehen, je grĂ¶ĂŸer die LiegeflĂ€che, je höher ist das Gewicht.

Feldbetten mit dem Zusatz ultraleicht beginnen mit einem Tragegewicht von ca. 1,3 kg. Diese Feldbetten eignen sich besonders gut, wenn Du viel zu Fuß oder mit dem Fahrrad unterwegs bist. Es nimmt wenig Platz weg und lĂ€sst sich somit gut verstauen.

Leichte Feldbetten wiegen zwischen 6,5 kg und 10,6 kg. Sie eignen sich fĂŒr das Campen an einem festen Standort oder als Schlafmöglichkeit in einer kleinen Wohnung. Auch fĂŒr Zeltlager sind diese Art der Feldbetten gut geeignet.

XXL Feldbetten oder Feldbetten fĂŒr 2 Personen können erheblich schwerer sein.

Die Gewichtsbelastung deines neuen Felbettes ist meist abhĂ€ngig von der GrĂ¶ĂŸe der LiegeflĂ€che und dem Material des Gestells.

Auf- und Abbau

Feldbetten sind klappbar und nehmen dadurch sehr wenig Platz in Anspruch. Der Aufbau gestaltet sich als einfach und ist mit wenigen Handgriffen erledigt.

Farbauswahl

Feldbetten gibt es in verschiedenen Farben. Vorherrschend sind allerdings gedeckte Farben wie grĂŒn, schwarz, blau, oliv oder camouflage

Feldbetthöhen

Feldbetten sind in der Regel ca. 45 cm hoch. Es gibt jedoch einige Ausnahmen. Besonders ultraleichte Feldbetten sind mit ca. 12 – 17 cm meist flacher. Extra hohe Feldbetten sind ca. 50 cm hoch.

Komfort und Bequemlichkeit

Feldbetten haben im Gegensatz zu einer Luftmatratze oder einer Isomatte den Vorteil dass diese nicht direkt auf dem Boden liegen und sind somit auch der BodenkĂ€lte nicht ausgesetzt sind. Sie sind wesentlich stabiler und sorgen so fĂŒr eine bessere SchlafqualitĂ€t. Erhöhen kannst Du den Komfort deines Feldbettes noch durch den Einsatz einer Feldbettauflage. So wird dein neues Feldbett noch weicher und bequemer.

Welche Marken stellen qualitative Feldbetten her?

Feldbetten gibt es von verschiedenen Marken.

Besonders beliebt sind Feldbetten von Skandika. Skandikas Motto ist: “unkompliziert, offen, naturverbunden und aktiv – fĂŒr uns ist das skandinavische LebensgefĂŒhl eine besondere lebensbejahende Haltung”. Spezialisiert haben Sie sich auf die drei Bereiche Camping, Fitness und Bags.

Gerne gekauft werden auch die Feldbetten von TecTake. Das Unternehmen hat sich “Produkte, die sich jedermann leisten kann – zweckmĂ€ĂŸig und gĂŒnstig” zum Ziel gesetzt.

Das Unternehmen Songmics hat die “Mission, hochwertige AlltagsgegenstĂ€nde fĂŒr alle Haushalte zugĂ€nglich zu machen”.

Qeedo ist ein Outdoorhersteller, der sich zum Ziel gesetzt hat, “hochwertige, funktionale und im Design pfiffige Produkte zu entwickeln”.

Wusstest du, dass die Bezeichnung Feldbett aus dem MilitĂ€rbereich herĂŒhrt, da man das Feldbett mit „ins Feld“, zum Kriegsschauplatz, transportieren konnte und es dafĂŒr klein zusammenlegbar konstruiert war. In den Lazaretten zur Erstversorgung standen fast ausschließlich Feldbetten. Als Material wĂ€hlte man vornehmlich Eschen­holz oder Teakholz. (Wikipedia)

Wo kann man ein Feldbett kaufen?

Ein Feldbett kannst Du entweder in einem GeschÀft oder auch in einem Onlineshop kaufen.
Ob im DĂ€nischen Bettenlager, im Onlineshop oder sogar im Baumarkt. Feldbetten erfreuen sich immer grĂ¶ĂŸerer Beliebtheit und sind in vielen lokalen GeschĂ€ften erhĂ€ltlich. Suchst Du ein bestimmtes Feldbett und benötigst eventuell Beratung fĂŒhrt Dich dein Weg wohl eher in ein OutdoorgeschĂ€ft wie z.B. Globetrotter oder ein SportgeschĂ€ft wie z.B. Decathlon. Hier bekommst Du neben qualitativ hochwertigen Feldbetten noch eine Fachberatung dazu. Auch bei Campingaustattern wie Fritz Berger hast Du eine Auswahl an Feldbetten, um dein neues Feldbett zu finden. Online gibt es bei Amazon eine große Auswahl an Feldbetten.

Beste Feldbetten im Test

Wichtiges Zubehör fĂŒr Feldbetten

FĂŒr dein neues Feldbett gibt es Zubehör, um den Komfort und dein Wohlbefinden zu verbessern.

Passt ein Feldbett ins Zelt?

Wenn Du dein neues Feldbett im Campingurlaub einsetzen möchtest, benötigst Du wahrscheinlich auch ein Zelt in welches dein Feldbett hineinpasst. Hier gibt es verschiedene Möglichkeiten:

1.Du kaufst Dir ein Zelt, in das Du dein Feldbett hineinstellen kannst. Hierbei solltest Du besonders gut darauf achten, dass das Gestell deines neuen Feldbett an keiner Stelle die Zeltplane berĂŒhrt. Das Zelt sollte breit und lang genug sein, damit dein Feldbett gut stehen kann und nicht an die Zeltwand drĂŒckt. Auch auf die Höhe vom Zelt musst Du achten. Wenn Du in deinem Feldbett liegst, benötigst Du genug Platz nach oben, um dich gut bewegen zu können und Dich nicht eingeengt zu fĂŒhlen.

2.Du kaufst Dir ein Zelt in dem ein Feldbett integriert ist. Diese Zelt- und Feldbett Kombination gibt es in unterschiedlichen AusfĂŒhrungen und eignen sich besonders gut fĂŒr einen Campingurlaub. Je nachdem wie viel Komfort Dir wichtig ist, sind Zelte mit integrierten Feldbetten nicht ganz kostengĂŒnstig. Die Investition kann sich jedoch lohnen, wenn Du viel unterwegs bist und eine unkomplizierte Übernachtungsmöglichkeit brauchst, die Du schnell und unkompliziert aufbauen kannst.

Gibt es fĂŒr Feldbetten eine Auflage oder Matratze, die das Feldbett bequemer machen?

FĂŒr Feldbetten gibt es spezielle Auflagen, die den Liegekomfort erhöhen können. Die Feldbettauflagen sind in der Regel wasserabweisend, funktionell und bequem.
Die Befestigung der Auflagen erfolgen meist ĂŒber KlettbĂ€nder oder GummibĂ€nder, die ĂŒber die Ecken gespannt werden.
Wichtig ist, vor dem Kauf einer Auflage die LiegeflÀche deines Feldbett genau auszumessen, damit die Auflage genau auf die LiegeflÀche passt und dementsprechend sicher angebracht werden kann.

Gibt es Feldbetten mit einem Moskitonetz?

Ja, es gibt Feldbetten mit Moskitonetz. Ein passendes Moskitonetz fĂŒr dein Feldbett kann gerade im Sommer oder am Wasser sehr hilfreich sein und Dich vor lĂ€stigen Insekten schĂŒtzen.

Gibt es fĂŒr Feldbetten Ersatzteile?

Einige Hersteller bieten Ersatzteile fĂŒr ihre Feldbetten an. Hierbei handelt es sich meist um neue BezĂŒge und Teile vom Gestell. Gerade bei hochpreisigen und qualitativ hochwertigen Feldbetten kann es sinnvoll sein auf Ersatzteile zurĂŒckzugreifen.

Feldbetten Test-Übersicht: Welche Feldbetten sind die Besten?

Leider gibt es keine aktuellen Tests der einschlÀgigen Testportale.

TestmagazinTest vorhanden?Veröffentlichungs-JahrKostenloser ZugangMehr erfahren
Stiftung Warentestnein
Öko Testnein
Konsument.atnein
Ktipp.chnein

FAQ – HĂ€ufig gestellte Fragen zu Feldbetten

Welches Feldbett passt zu Dir?

Bevor Du jetzt irgendein Feldbett kaufst, welches fĂŒr deine Zwecke eher ungeeignet ist, frage Dich vorher:

  • FĂŒr welche Unternehmungen oder fĂŒr welchen Zweck benötigt ich ein Feldbett?
  • Wie groß und wie schwer bin ich? Welche LiegeflĂ€che sollte mein Feldbett haben, damit ich bequem auf ihm liegen kannst?
  • Wo wird das Feldbett stehen und welches Material eignet sich an diesem Standort am besten?
  • Was möchte ich fĂŒr ein Feldbett ausgeben? Wieviel Geld darf mein neues Feldbett kosten?
  • Wie oft kommt mein neues Feldbett zum Einsatz?
  • Wieviel Komfort sollte mir mein neues Feldbett bieten?
  • Benötige ich ein Moskitonetz, ein passendes Zelt oder Ă€hnliches als Extra dazu?

Hast Du alle Fragen beantwortet, hast Du eine relativ genaue Vorstellung von dem Feldbett welches Du suchst und kannst Dich gezielt auf die Suche machen.

Wie wird ein Feldbett gepflegt und gereinigt?

Je nachdem wo Du dein neues Feldbett einsetzen möchtest, kann es vorkommen, dass Du dein Feldbett reinigen musst. Durch die pflegeleichten Materialien, die bei der Fertigung des Feldbetts eingesetzt ist das Reinigen sehr unkompliziert und geht schnell.

  • Das Gestell kannst Du einfach mit einem Lappen und klarem Wasser reinigen oder Du nimmst etwas SpĂŒlmittel dazu, wenn die Verschmutzung grĂ¶ĂŸer ist.
  • Ist der Bezug verdreckt, nimm einfach einen Schwamm und klares Wasser und wische damit den Bezug ab. Du kannst bei starken Verschmutzungen auch SpĂŒlmittel verwenden. Achte darauf, dass Du ein SpĂŒlmittel verwendest was deine Haut vertrĂ€gt.
  • Wenn Du dein Feldbett gereinigt hast, lass es komplett trocknen bevor Du es wieder zusammengeklappt und einpackst. Ansonsten besteht die Möglichkeit, das es zu einer Schimmelbildung kommt.
  • Je nachdem aus welchem Material das Gestell deines Feldbetts ist, macht es Sinn, es hin wieder zu ölen. So sorgst Du dafĂŒr, dass die Gelenke beweglich bleiben und das wiederum erleichtert Dir das Auf- und Abbauen.

Wo werden Feldbetten hÀufig eingesetzt?

Feldbetten sind vielseitig einsetzbar:

Eine der hĂ€ufigsten Einsatzmöglichkeiten ist wohl das Camping oder wĂ€hrend eines Zeltlagers. Hier bietet das Feldbett viele Vorteile, welches eine Isomatte oder Luftmatratze nicht hat. Im Feldbett bist Du vor BodenkĂ€lte bestmöglich geschĂŒtzt. Auch Dreck, Ungeziefer und NĂ€sse hĂ€ltst Du von Dir fern. Egal ob in einem großen Zelt mit mehreren Personen auf einem Festival oder in einem kleinen Zelt fĂŒr 1 bis 2 Personen. In einem Feldbett liegst Du bequem und kannst deinen nĂ€chsten Campingurlaub genießen.

Eine weitere Möglichkeit in der Feldbetten gerne eingesetzt werden ist als Schlafmöglichkeit fĂŒr GĂ€ste. Gerade in kleineren Wohnungen ist fĂŒr GĂ€stebetten oft kein Platz. Ein Feldbett nimmt wenig Platz weg und Du kannst es einfach aus- und einklappen.

Bei mehrtĂ€gigen Wanderungen in denen Du in einem Zelt ĂŒbernachtest, kann sich der Kauf eines ultraleichten Feldbettes lohnen. Dies wiegt je nach Hersteller nur 1,5 kg und ist oft extrem platzsparend, so dass es gut in deinen Treckingrucksack passt.

Besonderer Beliebtheit erfreuen sich Feldbetten fĂŒr Hunde. Diese sind durch ihre einfache und schnelle Reinigung besonders fĂŒr den Außenbereich gut geeignet.

Welche Vorteile hat ein Feldbett im Gegensatz zu anderen Alternativen wie Isomatten oder Luftmatratzen?

Ein Feldbett hat den entscheidenden Vorteil gegenĂŒber einer Isomatte oder einer Luftmatratze, dass es nicht direkt auf dem Boden liegt, sondern durch das Gestell keinen Bodenkontakt hat. So bleiben Ungeziefer wie Insekten aus deinem Schlafsack fern und auch bei NĂ€sse oder Überschwemmung bleibst Du in deinem Schlafsack trocken.

Bei einer Isomatte oder Luftmatratze ist es anders. Hier hast Du direkten Kontakt zum Boden und sĂ€mtliches Getier kann vom Boden hoch kriechen oder krabbeln. Auch gegen NĂ€sse und Feuchtigkeit bist Du nicht so gut geschĂŒtzt wie in einem Feldbett. Auch die KĂ€lte vom Boden ist nicht zu unterschĂ€tzen.
Ein Feldbett hat zudem den Vorteil, dass es


  • aufklappbar ist und dadurch schnell auf- und abgebaut werden kann, was Dir Zeit und Nerven spart.
  • zusammengeklappt platzsparend ist und Du es leicht verstauen kannst.
  • bequemer und komfortabler als eine Isomatte oder eine Luftmatratze ist, da Du auf ihm Ă€hnlich wie in einem Bett schlĂ€fst.
  • mit seinem Gewicht gut transportiert werden kann und Du es ĂŒberall mit hinnehmen kannst.
  • auch fĂŒr schwerere Personen in Frage kommt, da es je nach Modell bis zu 200 kg tragen kann.
  • dafĂŒr sorgt, dass Du gesĂŒnder schlĂ€fst, da es eine möglichst natĂŒrliche Schlafposition ermöglicht.

Was kostet ein Feldbett?

Die Preise fĂŒr Feldbetten sind sehr unterschiedlich, da sich die Feldbetten auch in der QualitĂ€t und AusfĂŒhrung stark voneinander unterscheiden. Bei preisgĂŒnstigen Varianten bedenke bitte immer, dass Du in den meisten FĂ€llen AbzĂŒge in der QualitĂ€t und im Komfort machen musst. Zu beachten gibt es auch, in wie viele Extras Du bei deinem Feldbett (z.B. eine zusĂ€tzliche Auflage) investieren möchtest. Oft lohnt es sich ein wenig mehr fĂŒr ein qualitativ hochwertiges Feldbett zu bezahlen, anstatt zusĂ€tzliche Ausgaben fĂŒr Zubehör zu kaufen, die den Komfort erhöhen.

0 0 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Neusten BeitrÀge

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
0
Hinterlassen Deine Meinung! Oder stellen eine Frage.x
()
x