Zum Inhalt springen
Startseite » Freizeit » Radfahren » Fahrrad-Wandhalterung: Test, Vergleich und Kaufratgeber

Fahrrad-Wandhalterung: Test, Vergleich und Kaufratgeber

Fahrrad-Wandhalterungen im Test
5/5 - (2 votes)

Allein in Deutschland gibt es über 70 Millionen Räder. Da stellt sich die Frage, wo sich Platz für derart viele Fahrräder findet. Für all diejenigen, die ihr Fahrrad ungern auf der Straße stehen lassen wollen, aber auch keinen Schuppen mit ausreichend Platz haben, stellen Fahrrad-Wandhalterungen eine optimale Lösung dar. Mit ihnen lassen sich Räder platzsparend an der Wand verstauen. Wo Du Dein Fahrrad aufhängst, ist dabei ganz Dir überlassen; ob in der Garage oder im Wohnzimmer – Fahrradhalterungen für die Wand kannst Du fast überall nutzen.

In diesem Beitrag haben wir die wichtigsten Kriterien für den Kauf einer Fahrrad-Wandhalterung zusammengefasst und widmen uns außerdem aktuellen Gartenliegen Tests.

Unsere Favoriten

Die beste Vorderrad Fahrrad-Wandhalterung: Wandhalterung von WELLGRO*
“Der günstige Allrounder – für diese Halterung findet sich an jeder Wand einen Platz.”

Die beste Pedal Fahrrad-Wandhalterung: Wandhalterung von Relaxdays*
“Die Fahrrad-Wandhalterung, mit der Dein Fahrrad zum Hingucker in Deiner Wohnung wird!”

Die beste klappbare Fahrrad-Wandhalterung: Wandhalterung von WELLGRO*
“Spare Platz, indem Du diese Fahrrad-Wandhalterung bei Nichtgebrauch einfach an die Wand klappst!”

Die beste verstellbare Fahrrad-Wandhalterung: Wandhalterung von Sportneer*
“Ob Mountainbike, Herrenrad oder Damenrad – diese Halterung passt sich Deinem Fahrrad an!”

Die beste Fahrrad-Wandhalterung aus Holz: Wandhalterung von Borgen*
“Holz in Kombination mit rutschfestem Gummi – die stylische Aufbewahrung für Dein Rad.”

Die beste Fahrrad-Wandhalterung für bis zu sechs Räder: Wandhalterung von PRO-BIKE-TOOL*
“Die Halterung, mit der Du auch eine ganze Sammlung an Fahrrädern geordnet aufbewahren kannst.”

Inhaltsverzeichnis

Das Wichtigste in Kürze

  • Fahrrad Halterungen für die Wand ermöglichen es Dir, Dein Fahrrad platzsparend zu verstauen.
  • Fahrrad-Wandhalterungen gibt es in den verschiedensten Arten. Welches Modell für Dich infrage kommt, hängt sowohl von Deinem Fahrrad, als auch von Deinem Platzangebot ab.
  • Eine Fahrradhalterung für die Wand hält ihrer maximalen Belastbarkeit nur dann stand, wenn die Halterung fachgerecht an einer geeigneten Wand angebracht wurden.
  • Fahrrad-Wandhalterungen können sowohl in der Wohnung, als auch in der Garage genutzt werden.
  • Bei den meisten Modellen berühren die Räder die Wand. Zum Schutz Deiner Wand ist hier ein spezieller Wandschutz sinnvoll.

Die Besten Fahrrad-Wandhalterungen: Favoriten der Redaktion

Hier stellen wir die Fahrrad-Wandhalterungen vor, die zu unseren Favoriten zählen. Hierfür haben wir aus verschiedenen Kategorien die besten Halterungen herrausgesucht. Da findet sich für jeden Einsatzort und Verwendungszweck das passende Modell.

Die beste Vorderrad Fahrrad-Wandhalterung: Wandhalterung von WELLGRO

Was uns gefällt:

  • sehr günstige Halterung
  • unauffälliges Design
  • Schutz vor Kratzern am Fahrrad durch Hartschaum
  • einfach Montage mit 4 Schrauben + Dübel
  • für Vielzahl von Fahrrädern geeignet

Was uns nicht gefällt:

  • mitgelieferte Schrauben und Dübel haben keine ausreichend hohe Qualität

Redaktionelle Einschätzung

Die Fahrrad-Wandhalterung von WELLGRO ist eine schlichte, schwarze Wandhalterung aus Stahl. Mit ihr lässt sich das Fahrrad am Vorderrad befestigen, sodass es vertikal hängt. Die Wandhalterung von WELLGRO wird in einem Viererpack geliefert. Somit lassen sich direkt die Fahrräder der ganzen Familie aufhängen.

Die Wandhalterung bietet den Vorteil, dass sie, wenn sie mal nicht genutzt wird, kaum Platz an der Wand einnimmt. Denn sie umfasst nur etwa eine Fläche von 7,5 cm x 26 cm. Deshalb muss sie auch lediglich mit 4 Schrauben montiert werden. Die benötigten Schrauben und Dübel werden bei der Wandhalterung mitgeliefert. Allerdings empfiehlt es sich, diese durch hochwertigere auszutauschen. Denn das mitgelieferte Zubehör bietet keine ausreichend hohe Qualität, um die Wandhalterung sicher zu befestigen.

Ein weiterer Vorteil der Fahrrad-Wandhalterung liegt darin, dass der Bügel, der das Vorderrad hält, von Kunststoff ummantelt ist. Hierdurch werden Kratzer im Lack Deines Fahrrads vermieden. Der Bügel eignet sich für die Befestigung von Fahrrädern mit einer Reifenbreite bis zu 5 cm.

Insgesamt stellt die Fahrradhalterung von WELLGRO damit eine günstige und simple Möglichkeit zur platzsparenden Aufbewahrung von Fahrrädern dar.

Maße: 7,5 cm x 26 cm | Reifenbreite: 5 cm

Die beste Pedal Fahrrad-Wandhalterung: Wandhalterung von Relaxdays

Was uns gefällt:

  • eignet sich für alle gängigen Pedaltypen
  • Halterung kaum sichtbar, sobald Fahrrad eingehängt ist
  • einfach Montage
  • stabiles, schweres Material
  • knallige Farbe

Was uns nicht gefällt:

  • Fahrrad kippt gegebenenfalls bei ungleicher Gewichtsverteilung

Redaktionelle Einschätzung

Die Fahrrad-Wandhalterung hat ein schlichtes Design. Durch die rote Farbe ist sie dennoch ein Hingucker. Damit eignet sie sich auch perfekt, um das Fahrrad in der Wohnung aufzuhängen. Bei diesem Modell lässt sich das Rad ganz einfach mit dem Pedal einhängen. In die Halterung passen alle gängigen Pedaltypen.

Da das Fahrrad nur am Pedal befestigt ist, eignet es sich jedoch nur für Fahrräder, die ihren Schwerpunkt in der Mitte haben. Ist ein Rad beispielsweise vorne schwerer als hinten, besteht die Gefahr, dass es in der Halterung nach vorne kippt. Dem kann man entgegenwirken, indem man noch zusätzliche Halterungen für die Räder montiert. Diese sind allerdings bei der Pedalhalterung nicht inklusive.

Die Montage ist denkbar einfach – drei Schrauben mit Dübel. Mehr braucht es für den Anbau dieser Fahrrad-Wandhalterung nicht! Insgesamt eignet sich die Halterung für all diejenigen, die eine Halterung bevorzugen, bei der das Fahrrad im Fokus ist. Die Halterung wird kaum gesehen.

Farbe: rot

Die beste klappbare Fahrrad-Wandhalterung: Wandhalterung von WELLGRO

Was uns gefällt:

  • hohe Tragkraft bis zu 50 kg
  • bietet Platz für bis zu zwei Fahrräder
  • platzsparend durch Klappfunktion
  • Schutz vor Kratzern am Rad durch Schaumstoffummantelung
  • qualitativ hochwertige Verarbeitung

Was uns nicht gefällt:

  • bei Nutzung für zwei Fahrräder besteht die Gefahr, dass die Rahmen aneinander stoßen

Redaktionelle Einschätzung

Die klappbare Wandhalterung von WELLGRO eignet sich durch ihr Design vor allem in Garagen und Kellern. Da das Augenmerk hier vor allem darauf gerichtet wurde, dass die Halterung praktisch ist, ist das Design der Halterung nicht unbedingt optimal für die dekorative Nutzung in einer Wohnung.

Die Wandhalterung zeichnet sich durch eine hohe Belastbarkeit aus. Sie hält bei richtiger Montage ein Gewicht von 50 kg aus. Da die Haltegriffe ohnehin recht lang sind, findet sich so Platz für zwei Fahrräder. Je nach Rahmenmodell kann es allerdings dazu kommen, dass die beiden Räder aneinander stoßen und es so zu Kratzern kommt.

Vor Kratzern durch die Halterung selbst sind die Fahrräder geschützt. Denn die Halterung ist großzügig mit Schaumstoff ummantelt. Wird die Halterung zeitweise nicht benötigt lässt sie sich problemlos einklappen. In dem Zustand nimmt sie nur wenig Platz ein.

Insgesamt bietet die Halterung eine platzsparende Lösung auch für all diejenigen, die ein schweres Rad unterbringen möchten. Damit bietet sich dieses Modell zum Beispiel für Besitzer von E-Bikes an.

max. Fahrradgewicht: 50 kg

Die beste verstellbare Fahrrad-Wandhalterung: Wandhalterung von Sportneer

Was uns gefällt:

  • anpassbar an die Maße deines Fahrrads
  • für viele verschiedene Radtypen geeignet
  • stabiles Material
  • wasserfest, feuerfest und rostfrei
  • hochwertiges, zeitloses Design

Was uns nicht gefällt:

  • mitgelieferte Schrauben und Dübel eignen sich nicht für jede Wand

Redaktionelle Einschätzung

Die Wandhalterung von Sportneer lässt sich für eine Vielzahl von Fahrrädern nutzen. Zum einen lassen sich sowohl Länge, als auch Breite individuell verstellen. Somit kann der Abstand zur Wand passend zur Breite des Lenkers gewählt werden. Die Länge kann an die Maße der Querstange angepasst werden.

Zum anderen lässt sich die Wandhalterung auch passend zum Winkel der Stange im Rahmen anpassen. So lassen sich auch Mountainbikes oder Damenräder, die statt einem geraden Oberrohr eine leicht gesenkte Querstange haben, aufhängen.

Die Wandhalterung von Sportneer besteht aus hochwertigem Aluminium. Hierdurch hält sie nahezu allem stand; sie ist wasserfest, rostfrei und kann selbst ein Feuer überstehen. Grundsätzlich lässt sich dieses Modell leicht montieren. Allerdings sollte darauf geachtet werden, dass sich die mitgelieferten Schrauben und Dübel nicht für jede Wand eignen. Hier solltest Du Dich danach richten, aus welchem Material Deine Wand ist.

Insgesamt eignet sich die Halterung von Sportneer optimal für all diejenigen, die eine Wandhalterung suchen, die perfekt an den Maßen ihres Fahrrads ausgerichtet ist.

Material: Aluminium

Die beste Fahrrad-Wandhalterung aus Holz: Wandhalterung von Borgen

Was uns gefällt:

  • in zwei verschiedenen Farben erhältlich
  • edles, minimalistisches Design
  • Kombination aus Holz und Gummi
  • auch für Long- oder Snowboards geeignet
  • verfügbar in drei verschiedenen Längen

Was uns nicht gefällt:

  • relativ schwierige Montage

Redaktionelle Einschätzung

Die Fahrrad-Wandhalterung von Borgen überzeugt vor allem durch ihr Design. Es besteht aus edlem, massiven Eichenholz mit eingelassener Gummiauflage. Die Halterung ist sehr stabil und kann Fahrräder bis zu 20 kg halten. Die rutschfeste Gummiauflage sorgt für einen sicheren Halt des Fahrrads.

Die Halterung ist in den Größen Rennrad, Citybike und MTB erhältlich, weshalb sie für jedes Bike geeignet ist. Außerdem können auch Long- oder Snowboards an der Halterung aufgehangen werden. Du kannst die Wandhalterung in den Farben Eiche oder Schwarz kaufen.

Im Lieferumfang sind neben dem Holz-Fahrradhalter auch Fischerdübel Duo Power, durchsichtige Plexiglasscheiben zum Schutz der Wand, Klettband und ein D10 Steinbohrer enthalten. Einige der Kunden beschreiben die Montage jedoch als sehr schwierig.

Farben: Eiche, schwarz

Die beste Fahrrad-Wandhalterung für bis zu sechs Fahrräder: Wandhalterung von PRO-BIKE-TOOL

Was uns gefällt:

  • Platz für bis zu sechs Fahrräder
  • Tragkraft von bis zu 180 kg
  • Schiene lässt sich auch in zwei Teilen aufhängen
  • Abstand zwischen den Rädern kann individuell angepasst werden
  • passt für Räder mit Reifen bis zu 12,7 cm

Was uns nicht gefällt:

  • eignet sich nicht für schwere E-Bikes

Redaktionelle Einschätzung

Du hast viele Fahrräder, die Du möglichst platzsparend verstauen willst? Bis zu sechs Deiner Fahrräder finden in dieser Wandhalterung Platz! Da die Haken in denen die Fahrräder eingehakt werden sich für Reifen mit einer Dicke bis zu 12,7 cm eignen, kannst Du die Halterung für nahezu jede Art von Fahrrad nutzen. Allerdings solltest Du beachten, dass Dein Fahrrad das Gewicht von 30 kg nicht überschreitet. Aus diesem Grund rät der Hersteller auch davon ab, schwere E-Bikes in dieser Halterung aufzuhängen.

Nutzt Du die Halterung für eine Vielzahl von verschiedenen Rädern hast Du den Vorteil, dass Du den Abstand zwischen ihnen je nach Reifenbreite anpassen kannst.

Insgesamt eignet sich die Fahrradhalterung von Pro-Bike-Tour also optimal für Dich, wenn Du eine Vielzahl verschiedener Räder ordentlich und platzsparend verstauen möchtest.

max. Fahrrad-Gewicht: 30 kg | Reifendicke: 12,7 cm

Bestsellerliste

Die beliebtesten Produkte findest Du hier im Überblick:

#VorschauProduktPreis
1 Borgen Fahrrad Wandhalterung I Fahrradhalter - Winkel und Wandabstand einstellbar, klappbar, MTB,... Borgen Fahrrad Wandhalterung I Fahrradhalter - Winkel und Wandabstand einstellbar, klappbar,... 39,95 EUR
2 Borgen Fahrrad Wandhalterung Vertikale Fahrradhalterung Wand für E-Bikes, MTB, Rennrad Wandhalter... Borgen Fahrrad Wandhalterung Vertikale Fahrradhalterung Wand für E-Bikes, MTB, Rennrad... 19,95 EUR
3 Stasdock Fahrrad Wandhalterung - Rennrad Halterung Wand Träger (Happy Black) Fahrradträger für... Stasdock Fahrrad Wandhalterung - Rennrad Halterung Wand Träger (Happy Black) Fahrradträger... 119,00 EUR
4 RTR BIKES Kranked Twist Profi-Aufhänger/Wandhalterung Fahrrad-Schwenkbügel - Ideal für Garagen... RTR BIKES Kranked Twist Profi-Aufhänger/Wandhalterung Fahrrad-Schwenkbügel - Ideal für... 69,90 EUR
5 EUFAB 16408 Fahrrad-Wandhalter EUFAB 16408 Fahrrad-Wandhalter* 19,99 EUR
6 PARAX Fahrrad Wandhalterung U-Rack Holz – Fahrrad Halterung für MTB, E-Bike, Damenrad, Rennrad,... PARAX Fahrrad Wandhalterung U-Rack Holz – Fahrrad Halterung für MTB, E-Bike, Damenrad,... 79,00 EUR
7 Schramm® 4 Stück Fahrradhalter Wandhalterung schwarz Fahrradhalterung für 4 Fahrräder... Schramm® 4 Stück Fahrradhalter Wandhalterung schwarz Fahrradhalterung für 4 Fahrräder...* 18,90 EUR
8 PARAX Fahrrad Wandhalterung S-Rack Fahrradhalter Aluminium Holz – Fahrrad Halterung für Rennrad... PARAX Fahrrad Wandhalterung S-Rack Fahrradhalter Aluminium Holz – Fahrrad Halterung für... 79,00 EUR
9 Borgen Fahrrad Wandhalterung - Rennrad Wandhalter Holz für die Wand - Edles Eichenholz mit weicher... Borgen Fahrrad Wandhalterung - Rennrad Wandhalter Holz für die Wand - Edles Eichenholz mit... 39,95 EUR
10 UJULUJ Wandhalterung Fahrradaufhänger Klappgarage Fahrrad Fahrradträger Aufbewahrungssystem für... UJULUJ Wandhalterung Fahrradaufhänger Klappgarage Fahrrad Fahrradträger Aufbewahrungssystem... 59,99 EUR
11 Steadyrack Unisex-Adult MTB Rack Fahrradständer Fahrradhalter Wandhalterung, Black, Einheitsgröße Steadyrack Unisex-Adult MTB Rack Fahrradständer Fahrradhalter Wandhalterung, Black,... 84,95 EUR
12 ikkle Wandhalterung Fahrrad, Wand Fahrradhalter, Wandhalterung für 6 Fahrräder, Verstellbare... ikkle Wandhalterung Fahrrad, Wand Fahrradhalter, Wandhalterung für 6 Fahrräder, Verstellbare...* 52,99 EUR
13 Fahrrad Wandhalterung Bambusholz Design Wandhalter für Rennrad Cityrad inkl. Werkzeug für... Fahrrad Wandhalterung Bambusholz Design Wandhalter für Rennrad Cityrad inkl. Werkzeug für...* 59,95 EUR
14 Fahrradhalter Wandhalterung für Fahrräder und Helmhaken, Fahrrad Wandhalterung für Garage oder... Fahrradhalter Wandhalterung für Fahrräder und Helmhaken, Fahrrad Wandhalterung für Garage... 49,89 EUR
15 PARAX Fahrrad Wandhalterung S-Rack Fahrradhalter Aluminium Holz – Fahrrad Halterung für Rennrad... PARAX Fahrrad Wandhalterung S-Rack Fahrradhalter Aluminium Holz – Fahrrad Halterung für... 79,00 EUR

Aktuelle Angebote

Die besten aktuellen Schnäppchen findest Du hier auf einen Blick:

Kaufratgeber für Fahrrad-Wandhalterungen

Du suchst eine Fahrrad-Wandhalterung, die optimal zu Dir passt? Hier haben wir alle Aspekte aufgelistet, die Du bei Deiner Entscheidung bedenken solltest.

Was ist eine Fahrrad-Wandhalterung?

Eine Fahrrad-Wandhalterung ist ein Objekt das dazu dient, Dein Fahrrad möglichst platzsparend an der Wand zu befestigen. Die Fahrrad-Wandhalterung stellt eine Art Halter dar, den Du an Deiner Wand befestigst, um dort Dein Fahrrad einzuhängen. Hier kannst Du Dein Rad dann herunterheben wenn Du es nutzen möchtest und nach der Nutzung wieder an die Halterung hängen.

Für wen eignet sich eine Fahrrad-Wandhalterung?

Eine Fahrrad-Wandhalterung eignet sich für nahezu alle Fahrrad Besitzer. Dazu zählen sowohl Besitzer von klassischen Rädern als auch von Rennrädern, E-Bikes oder Mountainbikes. Vor allem eignet sie sich natürlich für all diejenigen, die Platz sparen wollen. Sei es in der Garage oder auch in der Wohnung – mit der Fahrrad-Wandhalterung kann man überall etwas Platz sparen.

Darüber hinaus eignet sich die Wandhalterung aber auch für all diejenigen, die ihr Fahrrad besonders in Szene setzen wollen. Denn mit einer Fahrrad-Wandhalterung lässt sich Dein Rad besonders dekorativ in der Wohnung aufbewahren. So wird es zum echten Hingucker!

Was sind die Vorteile von Fahrrad-Wandhalterungen?

Die Vorteile von Fahrrad-Wandhalterungen sind vor allem Platzersparnis und Ordnung. Eine Fahrrad-Wandhalterung ermöglicht es Dir, Deine Fahrräder platzsparend und gleichzeitig übersichtlich aufzuhängen. Damit ist eine Wandhalterung praktisch, kann gleichzeitg aber auch durchaus dekorativ sein. Denn eine Wandhalterung bietet im Gegensatz zu anderen Aufbewahrungmöglichkeiten für Fahrräder den Vorteil, dass Du Dein Fahrrad besonders gut in Szene setzen kannst.

Welches sind die wichtigsten Kaufkriterien bei Fahrrad-Wandhalterungen?

Fahrradhalterungen für die Wand gibt es in vielen verschiedenen Ausführungen mit verschiedenen Funktionen. Damit Du weißt, auf welche Kriterien Du beim Kauf einer Fahrrad-Wandhalterung achten solltest haben wir hier die wichtigsten Kaufkriterien für Dich aufgelistet. Zu den Kaufkriterien gehören:

Arten von Fahrrad-Wandhalterungen

Bei Fahrrad-Wandbefestigungen gibt es verschiedene Arten. Sie unterscheiden sich darin, mit welchem Mechanismus und an welchem Punkt das Fahrrad gehalten wird. Hier stellen wir Dir die Folgenden vier Varianten vor:

Schienenhalterung

Bei einer Schienenhalterung für das Fahrrad wird das Rad mit beiden Reifen in eine Schiene gestellt. Für zusätzlichen Halt wird das Rad am Rahmen von einem Haken gehalten. Dieser Haken bietet den Vorteil, dass er individuell verstellbar ist. Somit kannst Du ihn an die Höhe der Stange Deines Fahrradgestells anpassen. Da das Fahrrad so an drei Punkten in Berührung mit der Wandhalterung ist, hält es sicher.
Die Schienenhalterung muss an recht vielen Stellen an die Wand gebohrt werden, da das Fahrrad in der Schienenhalterung an recht vielen Punkten befestigt wird. Bei anderen Varianten von Wandhalterungen reichen zum Teil um einiges weniger Schrauben.

Weil Dein Fahrrad bei einer Schienenhalterung parallel zur Wand hängt, ist diese Art  Aufbewahrung platzsparend. Möchtest Du allerdings mehr als ein Fahrrad aufhängen hast Du den Nachteil, dass Du mehrere Schienen nebeneinander platzieren musst. Da sich die Schienenhalterung nur dafür eignet, Räder horizontal zu befestigen, benötigst Du in diesem Fall Recht viel Platz an Deiner Wand.

Fahrradschienen sehen eher praktisch, als dekorativ aus. Man sieht viel Material der Schiene. Somit ist die Schiene um einiges auffälliger als andere Aufbewahrungen.

Vorteile von SchienenhalterungenNachteile von Schienenhalterungen
platzsparende Aufbewahrung parallel zur Wandviel Platz notwendig, wenn man mehrere Räder aufhängt
guter Haltmehr Aufwand bei Montage als bei anderen Modellen
Befestigung an Höhe der Stange des Fahrrads anpassbarauffälliges Aussehen
Pedalhalterung

Bei der Pedalhalterung werden lediglich die Pedale des Fahrrads in die Halterung an der Wand eingehängt. Hierfür muss nur eine kleine Halterung an die Wand befestigt werden. Das bietet den Vorteil, dass man die Halterung kaum sieht. Somit bietet die Pedalhalterung eine gute Möglichkeit für Dich, wenn Du nach einer schlichten, minimalistischen Befestigung für Dein Rad suchst. Da das Fahrrad waagerecht hängt, kommt es besonders gut zur Geltung. Damit dient sich die Pedalhalterung gut, um Dein Fahrrad in Deiner Wohnung zu präsentieren.

Dass sowohl das Vorder- als auch das Hinterrad bei der Pedalhalterung die Wand berühren, stellt einen Nachteil dar. Hierdurch kann Deine Wand verschmutzt werden. Um dem vorzubeugen, kannst Du Dir einen speziellen Wandschutz kaufen.

Pedalhalterungen eignen sich für fast alle Pedalgrößen und damit für eine Vielzahl von Fahrrädern. Allerdings solltest Du darauf achten, wie das Gewicht Deines Fahrrads gelagert ist. Ist das Gewicht an einer Seite des Fahrrads um einiges höher als an der anderen, kann es dazu kommen, dass das Fahrrad nach vorne oder hinten kippt. Um die Pedalhalterung sicher nutzen zu können sollte das Gewicht Deines Fahrrads in der Mitte gelagert sein.

Vorteile von PedalhalterungenNachteile von Pedalhalterungen
unauffälliges Aussehenzusätzlicher Wandschutz nötig, um Verschmutzungen an Wand zu vermeiden
Fahrrad kommt besonders gut zur GeltungFahrrad kann kippen
einfache Montage
eignet sich für viele verschiedene Pedalgrößen
Vorderradhalterung

Bei der Vorderradhalterung wird das Vorderrad in eine Halterung an der Wand befestigt und der Rest des Rads hängt senkrecht herunter. Meist bestehen diese Halterungen aus einer kurzen Schiene und einem Haken, an dem das Vorderrad eingehängt wird. Die Schiene sorgt für zusätzlichen Halt. Manche Modelle bestehen allerdings auch nur aus einer Schnalle, in der das Fahrrad eingeklemmt wird, ohne Schiene.

Bei der Vorderradhalterung hängt das Fahrrad senkrecht. So verbraucht es an der Wand kaum Platz, ragt allerdings in den Raum rein. Das ist vor allem für schmale Räume mit geringer Wandbreite optimal. Die Halterung an sich nimmt wenig Platz ein. Dass die Reifen Deines Fahrrads bei den meisten Vorderradhalterungen die Wand berühren, stellt einen Nachteil dar. Hierdurch kann Deine Wand verschmutzt werden. Um dem vorzubeugen, gibt es allerdings einen speziellen Wandschutz.

Vorteile von VorderradhalterungenNachteile von Vorderradhalterungen
keine große Wand notwendigFahrrad ragt in den Raum rein – nicht für kleine Räume geeignet
mehrere Räder können platzsparend nebeneinander gelagert werdenzusätzlicher Wandschutz nötig, um Verschmutzungen an Wand zu vermeiden
unauffälliges Aussehen
für viele verschiedene Radtypen geeignet
Klapphalterung

Bei einer Klapphalterung hängt das Fahrrad horizontal. Die Klapphalterung hat zwei Arme, an denen das Oberrohr des Fahrrads eingehängt wird. Oberrohr meint eine gerade Stange zwischen Sattel und Lenker. Hierdurch hängt das Fahrrad sicher und lässt sich dennoch mit einem Griff aus der Halterung nehmen.

Sobald Du die Halterung mal nicht benutzt kannst Du sie hochklappen. Dann ragt sie nicht mehr in den Raum rein, sondern liegt an der Wand ein. Das spart Platz. Die meisten Klapphalterungen sind mit Gummi bezogen. Hierdurch wird Dein Fahrrad vor Kratzern beim auf- und abhängen geschützt. Nachteilig ist, dass sich die Halterung nur für Fahrräder mit Oberrohr eignet. Damit ist eine Klapphalterung unter anderem für viele Damenfahrräder nicht nutzbar.

Vorteile von KlapphalterungenNachteile von Klapphalterungen
zusammenklappbar bei Nichtgebrauchnicht für alle Räder geeignet
Fahrrad hält sicher
Fahrrad lässt sich leicht auf- und abhängen

Material von Fahrrad-Wandhalterungen

Um lange Freude an Deiner Wandhalterung zu haben, solltest Du auf das Material achten. Nur eine Halterung aus einem ausreichend stabilen Material hält Dein Fahrrad auf Dauer. Folgende Materialien stehen zur Auswahl:

Metall

Ein beliebtes Material für Wandhalterungen ist Metall. Fahrradhalterungen aus Metall gibt es in allen Arten. Metall hat hier vor allem den Vorteil, sehr stabil und langlebig zu sein. Ist es hinreichend bearbeitet bleibt es frei von Rost.

Holz

Als Alternative zu den typischen Halterungen aus Metall gibt es auch Wandhalterungen auf Holz. Diese bieten vor allem den Vorteil sehr hochwertig und damit sehr dekorativ zu sein. Gerade falls Du planst Dein Fahrrad in Deiner Wohnung aufzuhängen, ist Holz eine gute Alternative zu Metall.

Modelle aus Holz kannst Du perfekt mit den anderen Möbeln Deiner Wohnung abstimmen. Denn die Halterungen gibt es aus einer Vielzahl von Holzarten. Von Fahrrad-Wandhalterungen aus Buchenholz, über Halterungen aus Eichenholz bis hin zu Modellen aus Mangoholz – Die Auswahl ist groß! Bei der Wahl der Holzart solltest Du neben dem Aussehen allerdings möglichst auch auf die Qualität achten.

Tipp: Achte auch darauf, aus welchem Anbau das Holz stammt, aus dem die jeweilige Halterung produziert wird. Hier gibt es große Unterschiede hinsichtlich der Nachhaltigkeit.

Leider sind die dekorativen Fahrradhalterungen aus Holz nicht für jeden geeignet. Wandhalterungen aus Holz bieten nämlich meist nur die Möglichkeit, Fahrräder mit Diamantrahmen zu halten. Diamantrahmen zeichnen sich dadurch aus, dass sie ein Oberrohr haben, an denen sie in verschiedene Befestigungen eingeharkt werden können.  Oberrohr meint eine gerade Stange zwischen Sattel und Lenker. Vor allem Damenräder haben dieses Oberrohr meist nicht. Damit können diese nicht an einer Holz Wandhalterung aufgehängt werden.

Plexiglas

Wer es besonders schlicht mag, sollte sich Fahrrad-Wandhalterungen aus Plexiglas anschauen. Dadruch, dass sie durchsichtig sind, fallen sie nur wenig auf an der Wand. Beim Kauf von Halterungen aus Plexiglas sollte man vor allem auf dessen Verarbeitung achten. Das Modell sollten auf jeden Fall entgratet, also frei von scharfen Kanten, sein. Ist das nicht der Fall, können scharfe Kanten zu Beschädigungen am Reifen Deines Fahrrads führen.

Einsatzort von Fahrrad-Wandhalterungen

Vor dem Kauf Deiner Fahrradhalterung für die Wand solltest Du Dir Gedanken darüber machen, wo Du sie aufhängen möchtest. Soll Dein Fahrrad im Schuppen verstaut werden, wo es kaum einer sieht oder soll es Deine Wohnung zieren? Zu den möglichen Einsatzorten zählen:

Wohnung

Möchtest Du Deine Fahrrad-Wandhalterung im Wohnzimmer anbringen, spielt das Design eine große Rolle. In der Wohnung kommen vor allem Modelle infrage, die horizontal parallel zur Wand hängen. So ragen Sie nicht in das Zimmer rein und nehmen kaum Wohnplatz ein. Besonders beliebt sind  hierbei Modelle aus Holz oder aus Plexiglas.

Hast Du allerdings keine freie Wand in Deiner Wohnung, aber Platz im Raum solltest Du Dich für ein Modell entscheiden, bei dem das Fahrrad vertikal zur Wand hängt. Das ist durch Vorderradhalterungen möglich

Tipp: Denke daran, dass die Aufbewahrung Deines Fahrrads in der Wohnung einiges an Aufwand erfordert. Du musst Dein Fahrrad jedes Mal raustragen, wenn Du es nutzen willst. Wohnst Du in einer höheren Etage und nutzt Dein Fahrrad regelmäßig, ist das vielleicht nicht die richtige Lösung für Dich.
Garage

Soll Deine Fahrradhalterung für die Wand in einem Schuppen aufgehängt werden, ist das Design vermutlich zweitrangig. Je nach Platz-Angebot in Deiner Garage solltest Du Dir überlegen, ob eher ein Modell bei dem das Fahrrad vertikal, oder eins bei dem das Fahrrad horizontal hängt infrage kommt.

Grundsätzlich kannst Du alle verschiedenen Arten von Halterungen in der Garage nutzen. Soll Dein Fahrrad in Deiner Garage allerdings besonders stabil hängen, sind Schienenhalterungen eine gute Lösung. Diese eignen sich durch ihr Design nicht für Wohnungen, sind dafür aber umso praktischer in Garagen.

Fahrrad-Wandhalterungen im Test

Nutzt Du in Deiner Garage eine Fahrrad-Wandhalterung, in der nur das Oberrohr Deines Fahrrads eingehängt wird, kannst Du Dein Fahrrad besonders schnell aus der Halterung lösen.

Montage von Fahrrad-Wandhalterungen

Ein wichtiger Aspekt für eine gute Fahrradhalterung ist ihre Montage. Nur wenn Deine Halterung gut montiert wurde, hängt Dein Fahrrad sicher an der Wand. Grundsätzlich ist der Anbau einer Wandhalterung unkompliziert und bedarf keines besonderen handwerkliche Geschicks. Die Halterungen musst Du lediglich  mit einigen Schrauben an die Wand anbringen. Je nachdem aus welchem Material Deine Wand besteht, brauchst Du den passenden Bohrer dafür.

Du solltest in der Produktbeschreibung der jeweiligen Wandhalterung außerdem darauf achten, ob das Montagezubehör inklusive ist. Das ist nicht bei allen Modellen der Fall. Somit musst Du Dich gegebenenfalls selbst um geeignetes Montagezubehör, also Schrauben und Dübel, kümmern. Das geeignete Werkzeug zum Montieren solltest Du ebenfalls zu Hause haben

Auch wenn bei Deiner Halterung das passende Montagezubehör mitgeliefert, kannst Du dies nicht zwangsläufig nutzen. Meistens sind den Fahrradhalterungen Schrauben für Betonwände beigelegt. Du solltest darauf achten, dass diese nicht für jede Wand geeignet sind!

Wichtig: Achte darauf, dass das Mauerwerk der Wand, an die Du Deine Fahrradhalterung montieren möchtest stabil genug ist, um das Gewicht des Fahrrads zu halten.

Ausrichtung von Fahrrad-Wandhalterungen – vertikal oder horizontal

Bei Fahrrad-Wandhalterungen gibt es die Auswahl zwischen Modellen, bei denen das Fahrrad senkrecht hängt und Modellen, bei denen das Fahrrad horizontal hängt. Da die meisten Modelle nur für eins von beiden nutzbar sind, solltest Du Dich vorm Kauf dafür entscheiden, was für Dich geeigneter ist. Ob die vertikale oder horizontale Aufhängung für Dich mehr Sinn ergibt, hängt zum einen von Deinem Platz-Angebot ab. Stehen Dir große, leere Wände zu Verfügung passt eine horizontale Aufhängung. Hast Du stattdessen nur einen schmalen Raum und kleinen Wänden zur Verfügung passt gegebenenfalls besser eine vertikale Aufhängung.

Das zweite Kriterium ist das Aussehen. Manchen Leuten gefällt die es besser, wenn ihr Fahrrad waagerecht hängt – anderen, wenn es senkrecht hängt. Hier kannst Du Dich einfach nach Deinem Geschmack richten!

Als letzten Punkt bei der Auswahl zwischen horizontaler oder vertikaler Befestigung solltest Du bedenken, dass Du das Fahrrad höher heben musst, wenn es vertikal hängt. Bei horizontalen Wandhalterungen musst Du es nur leicht anheben, um es in die Halterung abstellen zu können.

Fahrrad-Wandhalterungen im Test

Manche vertikalen Fahrrad-Wandhalterungen bieten den Vorteil, dass Du sie zusätzlich als Ablage für andere Dinge nutzen kannst.

Belastbarkeit von Fahrrad-Wandhalterungen

Du solltest beim Kauf Deiner Wandhalterung fürs Fahrrad darauf achten, dass die Belastbarkeit der Halterung ausreichend für das Gewicht Deines Fahrrads ist. Wie viel Gewicht die Fahrradhalterung für die Wand aushält, ist abhängig vom Modell. Die maximale Belastbarkeit einer Fahrrad-Wandbefestigung ist in den jeweiligen Produktbeschreibungen angegeben.

Wichtig: Auf die Angaben zur Belastbarkeit einer Halterung kannst Du Dich nur verlassen, wenn Du sie auch an einer geeigneten Wand und mit geeignetem Zubehör befestigt hast. Bei instabilen Wänden oder befestigt durch falsche Schrauben hält die Halterung gegebenenfalls bereits einem geringeren Gewicht nicht stand.

Geeignete Fahrräder für Fahrrad-Wandhalterungen

Nicht jedes Fahrrad eignet sich für jede Fahrrad-Wandhalterung. Welche Fahrräder Du problemlos an die Wand hängen kannst zeigen wir Dir hier! Folgende Fahrradtypen thematisieren wir im Folgenden:

Klassische Räder

Grundsätzlich eignen sich alle klassischen Fahrräder für die Nutzung von Fahrradhalterungen an der Wand. Allerdings kann nicht jedes Modell in jeder Art der Wandhalterung befestigt werden. Bei den klassischen Rädern unterscheidet man zwischen Diamantrahmen und Schwanenhalsrahmen.  Zu den Fahrrädern mit Diamantrahmen zählen die Fahrräder, die ein Oberrohr  haben, also eine gerade Stange zwischen Sattel und Lenker. Das trifft auf klassischen Herrenräder zu. Für klassische Fahrräder mit Diamantrahmen eignen sich nahezu alle Arten der Halterung.

Hast Du ein Fahrrad ohne Oberrohr eignet es sich nicht für jede Fahrrad-Wandhalterung. Kein Oberrohr, oder nur ein schräg abfallendes Oberrohr haben die Fahrräder, deren Rahmen wie ein Schwanenhals geformt ist. Das gilt zum Beispiel für alle klassischen Damenfahrräder. Fahrräder ohne Oberrohr eignen sich nur für Halterungen, bei denen das Fahrrad an einem anderen Punkt befestigt wird. Dazu gehören die Schienenhalterung, die Vorderradhalterung aber auch die Pedalhalterung.

Ansonsten findest Du bei einigen Halterungen eine Angabe dazu, wie breit die Felgen, der Lenker und auch die Reifen maximal sein dürfen, um passend für die Fahrradhalterung zu sein. Hier solltest Du stets kontrollieren, ob Dein Fahrrad diese Voraussetzungen erfüllt.

E-Bikes

Immer mehr Leute steigen auf E-Bikes um. Da stellt sich natürlich die Frage, ob Fahrrad Wandhalterungen sich auch für E-Bikes eignen. Bei E-Bikes ist zu beachten, dass sie meistens deutlich schwerer sind, als übliche Fahrräder. Demnach eignen sich E-Bikes nur für Fahrradhalterungen die eine entsprechende Belastbarkeit aufweisen. Du solltest also eine Wandhalterung passend zum Gewicht Deines E-Bikes wählen.

Ansonsten spricht nichts dagegen, die Fahrradhalterung auch für E-Bikes zu nutzen. Allerdings solltest Du bedenken, dass es aufgrund des höheren Gewichts von E-Bikes auch anstrengender ist, das Fahrrad in die Halterung zu heben.

Mountainbikes

Mountainbikes eignen sich für die Nutzung von Fahrrad-Wandhalterungen. Allerdings sollten bei Wandhalterungen für MTBs zwei Dinge beachtet werden. Mountainbikes haben häufig dickere Reifen als Alltagsräder. Möchtest Du eine Halterung nutzen, bei der das Fahrrad an dem Reifen befestigt wird, solltest Du darauf achten, dass die Halterung für die Breite des Reifens geeignet ist.

Ein weiterer Punkt ist, dass Mountainbikes genutzt werden, um durchs Gelände zu fahren. Hierdurch sind sie häufig verschmutzt. Um Deine Wand vor Flecken zu schützen, kannst Du einen speziellen Wandschutz anbringen.

Wusstest du, dass alleine der Akku eines E-Bikes, je nach Leistung, 2 bis 5 kg wiegt?
Rennräder

Grundsätzlich sind Rennräder für alle Fahrrad-Wandhalterungen geeignet. Da der Rahmen von Rennrädern ein Oberrohr hat, kommen auch Halterungen infrage, bei denen das Fahrrad an dieser Stange befestigt ist. Da Rennräder grundsätzlich eher ein geringes Gewicht aufweisen, ist auch die maximale Belastbarkeit der meisten Halterungen ausreichend.

Design von Fahrrad-Wandhalterungen

Grundsätzlich ist das Design Deiner Wandhalterung davon abhängig, für welche Art der Halterung Du Dich entscheidest. Neben den klassischen Modellen gibt es allerdings auch einige ausgefallene Design-Modelle. Diese eignen sich vor allem, wenn Du Deine Wohnung mit Deinem Fahrrad schmücken möchtest!

Bei Design-Halterungen die zum richtigen Blickfang in Deiner Wohnung werden können gibt es eine große Auswahl. Für nahezu jede Wohnung gibt es das passende Design. Viele Design-Modelle sind aus Holz. Häufig dienen diese Halterungen gleichzeitig als Schublade oder kleines Regal.

Du kannst aber auch Design-Modelle finden, die keinen weiteren Nutzen habe. Hier gibt es sowohl minimalistische Modelle, als auch Modelle in einem auffälligen Design. Beispielsweise gibt es Halterungen, die Aussehen wie der Kopf eines Stiers – der Kreativität ist hier kaum eine Grenze gesetzt. Schaue Dich am besten einfach mal um, um herauszufinden, was zu Deinem Geschmack passt.

Fahrrad-Wandhalterung im Test

Um Dein Fahrrad in Deiner Wohnung noch besser zur Geltung kommen zu lassen, kannst Du es mit weiterer Dekoration kombinieren!

Schwenkbarkeit von Fahrrad-Wandhalterungen

Du bist Dir nicht ganz sicher, ob Dein Fahrrad lieber in den Raum rein ragen soll, oder näher an die Wand geneigt sein soll? Dann solltest Du Dich für eine Wandhalterung entscheiden, die schwenkbar ist. Hier kannst Du die Position Deines Fahrrads daran anpassen, wo Du gerade Platz benötigst.

Schwenkbare Modelle gibt es bei den Vorderradhalterungen. Sie eignen sich auch sehr gut für all diejenigen, die an ihrem Fahrrad herumschrauben. Ist die Wandhalterung schwenkbar lässt sich das Fahrrad optimal in den Winkel bringen, der zum Schrauben passend ist.

Bei den schwenkbaren Modellen gibt es zwei verschiedene Varianten. Manche Modelle sind in beide Richtungen schwenkbar – das Rad lässt sich also um 180° schwenken – manche nur in eine Richtung. Hast Du wenig Platz reicht es vermutlich, wenn sich das Rad um 90° schwenken lässt. Möchtest Du aber zum Beispiel von beiden Seiten an Deinem Fahrrad arbeiten, solltest Du Dich für eine Halterung entscheiden, die in beide Richtungen schwenkbar ist.

Welche Marken stellen qualitativ hochwertige Fahrrad-Wandhalterungen her?

Fahrrad-Wandhalterungen gibt es von einer Vielzahl von Marken. Um einen besseren Überblick zu bekommen, stellen wir Dir hier die Marken vor, die mit guter Qualität überzeugen.

Trelixx

Trelixx bietet qualitativ hochwertige Wandhalterungen aus Plexiglas. Neben dem typischen durchsichtigen Plexiglas gibt es hier auch Modelle in schwarz und rosa. Bei trelixx wird vor allem darauf geachtet, dass die Befestigungen keine Schäden an den Fahrrädern verursachen können. Um dies zu ermöglichen, sind die Kanten der angebotenen Wandhalterungen gelasert und entgratet.

Relaxdays

Relaxdays bietet Wandhalterungen die vor allem eins sind: praktisch. Alle Modelle bei relaxdays sind in einem sehr einfachen Design gehalten. Die qualitativ hochwertigen Modelle stellen eine kostengünstige Möglichkeit zur Aufbewahrung Deines Fahrrads dar.

WELLGRO

WELLGRO ist eine Marke für Fahrrad-Wandhalterungen aller Arten im schlichten Design. Bei Modellen von WELLGRO wird auf individuelle Nutzbarkeit, sowie eine einfache Montage gesetzt. Außerdem schützen WELLGRO-Wandhalterungen den Lack Deines Fahrrads, indem die Flächen die zur Befestigung dienen mit Gummi überzogen sind.

Bike-stix

Die Marke bike-stix steht für minimalistische Fahrradhalterungen. Neben der Funktionalität stellt das Design einen wichtigen Faktor bei den Produkten von bike-stix dar. Bike-stix bietet vor allem hochwertige Materialien, um sich von der Vielzahl von Marken abzuheben, die vor allem auf eine preiswerte Produktion setzen. Daneben verspricht die Marke bike-stix eine nachhaltige Produktion. Dies wird durch eine plastikfreie, regionale Herstellung umgesetzt.

PRO-BIKE-TOOL

PRO-BIKE-TOOL ist eine Marke, spezialisiert auf Fahrrad Zubehör. Ziel der Hersteller ist es, hochwertige Produkte zu bieten, die dennoch in das Budget der meisten Leute passen. Demnach steht PRO-BIKE-TOOL für seine hohe Qualität und die Zuverlässigkeit ihrer Produkte.

Wo kann man Fahrrad-Wandhalterungen kaufen?

Gängige, praktische Wandhalterungen für Dein Fahrrad kannst Du sowohl online, in Baumärkten, als auch in einigen Möbelgeschäften kaufen. Online wirst Du bei Shops speziell für Fahrräder und Zubehör, aber auch bei Amazon fündig. Die Fahrrad-Wandhalterung online zu kaufen hat den Vorteil, dass Du eine sehr große Auswahl hast. Außerdem kannst Du so ganz entspannt von zu Hause aus das passende Modell für Dich auswählen. Hierbei findest Du häufig online eine Vielzahl von Rezensionen, die Dir Deine Entscheidung erleichtern können.

Bist Du auf der Suche nach besonderen Design-Modellen für Deine Wohnung, hast Du ebenfalls im Internet eine große Auswahl. Hier haben sich einige Seiten speziell auf Design-Modelle spezialisiert.

Wie viel kosten Fahrrad-Wandhalterungen?

Fahrrad-Wandhalterungen gibt es in sehr verschiedenen Preisklassen. Vorderradhalterungen und Pedalhalterungen kannst Du bereits für unter 10 Euro erhalten. Einfach klappbare Wandhalterungen erhältst Du für einen geringfügig höheren Preis. Schienenhalterungen sind etwas teurer. Günstige Modelle findest Du ab etwa 20 Euro.

Je nach Marke kann der Preis allerdings weit von den hier angegebenen Preisrahmen abweichen. Gerade Design-Modelle sind um einiges teurer. Aber auch besonders gute Qualität und hochwertige Materialien rechtfertigen zum Teil wesentlich höhere Preise. Gerade wenn Du Dich für ein günstiges Modell entscheidest, solltest Du darauf achten, ob die Qualität dennoch stimmt.

Wichtiges Zubehör für Fahrrad-Wandhalterungen

Um Deine Fahrrad-Wandhalterung optimal an Deine Bedürfnisse anzupassen, gibt es einiges an Zubehör. Mit dem passenden Zubehör kannst Du die Funktion Deiner Halterung für die Wand noch erweitern. Welche Auswahlmöglichkeiten es da gibt stellen wir Dir hier vor. Dazu gehören:

Schloss

Dein Fahrrad hängt an einem Ort, der für viele zugänglich ist? Für eine bessere Sicherheit sorgt da ein Fahrrad-Wandhalterung mit Schloss. Das kann auch nützlich sein, wenn Dein Fahrrad in einer Garage oder einem Keller steht, in dem es gegebenenfalls zu Einbrüchen kommen kann.

Ein Schloss bietet die Möglichkeit, Dein Fahrrad abzuschließen. Hierdurch ist es fest in der Wandhalterung verankert und kann nicht einfach raus gehoben werden. Um es aus der Wandhalterung zu nehmen, benötigt man den passenden Schlüssel.

Wandschutz

Berühren die Reifen Deines Fahrrads die Wand, wenn es in der Halterung hängt, schützt ein Wandschutz Deine Wand vor Verschmutzungen. Das ist vor allem auch dann sinnvoll, wenn Dein Fahrrad in Deiner Wohnung hängt.

Einen Wandschutz gibt es in verschiedenen Variationen. Zum einen gibt es Plexiglas Scheiben. Diese sind häufig an das jeweilige Modell der Wandhalterung angepasst. Somit sind sie auch so konzipiert, dass sie nur die Stellen schützen, die beschmutzt werden könnten. Das bringt den Vorteil, dass sie nur kleine Teile der Wand abdecken und damit recht unauffällig sind.

Eine weitere Möglichkeit sind Klebefolien. Diese Folien sind meiste selbstklebend und lassen sich leicht an der Wand anbringen. Beschmutzungen an ihnen können einfach abgewischt werden. Sie bedecken die gesamte Fläche hinter Deinem Fahrrad.

Lift

Um das Fahrrad senkrecht an die Wand zu bringen, aber möglichst wenig Kraftaufwand dafür zu erfordern, haben manche Wandhalterungen einen integrierten Lift. Bei Modellen mit Lift hängt man das Fahrrad nur in eine Befestigung am Boden ein. Das Fahrrad wird dann durch eine Gasdruckfeder automatisch hoch an die Wand gezogen.

Fahrrad-Wandhalterungen Test-Übersicht: Welche Fahrrad-Wandhalterungen sind die besten?

Um sich die Wahl für eine Fahrrad-Wandhalterung zu erleichtern, kann es hilfreich sein, verschiedene Produkttest durchzulesen. In diesen werden Fahrrad-Wandhalterungen hinsichtlich verschiedener Kriterien getestet und bewertet. Im Folgenden zeigen wir Dir ob und wenn ja durch welche Magazine Tests zu Fahrrad-Wandhalterungen durchgeführt wurden.

TestmagazinFahrrad-Wandhalterung Test vorhanden?Veröffentlichungs-JahrKostenloser ZugangMehr erfahren
Stiftung WarentestNein
Öko TestNein
Konsument.atNein
Ktipp.chNein

Leider finden sich noch keine Produkttests zu Fahrrad-Wandhalterungen in den aufgelisteten Testmagazinen. Falls in Zukunft Produkttests zu Fahrrad-Wandhalterungen durchgeführt werden, werden wir Die Seite für dich aktualisieren!

FAQ – Häufig gestellte Fragen zu Fahrrad-Wandhalterungen

In diesem Abschnitt wollen wir Dir noch die Fragen beantworten, die eventuell noch offen geblieben sind. Hierfür haben wir die meist gestellten Fragen ausgewählt.

Kann man eine Fahrrad-Wandhalterung selber bauen?

Grundsätzlich findest Du im Internet eine Vielzahl von DIYs für Wandhalterungen – also Anleitungen, wie Du Deine Halterung selber baust. Hierbei findest Du Möglichkeiten für die verschiedensten Modelle. Viele Anleitungen davon benötigen nur wenig Aufwand und lassen sich auch ohne besondere handwerkliche Kenntnisse bauen.

Je nach Geschmack kannst Du zum Beispiel Halterungen aus Holz oder Rohren bauen, in denen Dein Fahrrad waagerecht hängt. Für die senkrechte Aufbewahrung findest Du unter anderem Anleitungen für Vorderrad-Halterungen. Gegebenenfalls kannst Du auch Material für Deine Fahrradhalterung nutzen, dass Du bereits zu Hause hast. Paletten bieten beispielsweise eine gute Grundlage für eine Halterung.

Der große Vorteil einer Selbstgebauten Wandhalterung liegt darin, dass Du sie komplett nach Deinen Wünschen gestalten kannst. Damit kannst Du eine einzigartige Wandhalterung bauen, die perfekt abgestimmt auf Deine Einrichtung ist! Inspirationen für deine eigene Fahrrad-Wandhalterung kannst du Hier finden.

Kann man eine Fahrrad-Wandhalterung an jede Wand anbringen?

Nicht jede Wand eignet sich für die Nutzung von Fahrrad-Wandhalterungen. Wichtig ist, dass die Wand ausreichend stabil ist. Das ist beispielsweise Rigipswänden nicht der Fall. Steht Dir stattdessen ein massives Mauerwerk zur Verfügung, ist die Nutzung einer Fahrrad-Wandhalterung kein Problem.

In welcher Höhe sollte man seine Fahrrad-Wandhalterung anbringen?

Wie hoch Du Deine Fahrrad-Wandhalterung anbringen solltest, hängt sowohl von Deinem Fahrrad als auch von Deiner Wandhalterung ab. Bei Halterungen, in denen Dein Fahrrad waagerecht hängt, solltest Du darauf achten, wie schwer Dein Fahrrad ist. Hast Du beispielsweise ein E-Bike ist es unpraktisch, die Wandhalterung sehr hoch anzubringen. E-Bikes haben ein recht hohes Gewicht und somit benötigst Du immer viel Kraftaufwand, um es in Deine Wandhalterung zu heben.

Bei einer senkrechten Aufbewahrung Deines Fahrrads kann es nützlich sein die Wandhalterung so zu befestigen, dass das Hinterrad noch den Boden berührt. Hierdurch wird das Vorderrad entlastet.

Abgesehen von den beiden Aspekten sollte man sich danach richten, was einem selbst am besten gefällt und wie viel Platz einem zur Verfügung steht.

Kann eine Fahrrad-Wandhalterung auch ohne Bohren angebracht werden?

Eine Möglichkeit für eine Fahrrad-Wandhalterunge die Du nicht an die Wand bohren musst sind  Fahrrad-Wandhalterungen, die auf einer sogenannten Teleskopstange basieren. Bei diesen Modellen wird die Stange einfach in Nähe der Wand zwischen Boden und Decke eingespannt. Durch die Spannung hält die Halterung ohne zusätzlich befestigt zu werden. Die Fahrräder werden dann an dafür vorgesehene Halterungen an der Stange befestigt. Somit hängen die Fahrräder zwar nicht direkt an der Wand, nehmen aber, sofern man die Stange nah an einer Wand platziert, genauso wenig Platz ein.

Weiterführende Quellen

Du möchtest selbst eine Fahrrad-Wandhalterung bauen? Hier findest Du Anleitungen für eine Vielzahl von verschiedenen Modellen!

Du möchtest Dein Fahrrad auch unterwegs bestmöglich schützen? Hier findest Du verschiedene Fahrrad-Schlösser im Vergleich!

* Wir verlinken auf ausgewählte Online-Shops und Partner, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten.  Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

↑ Zurück zum Beginn ↑