Startseite » Freizeit » Radfahren » Fahrrad-Trinkflasche: Test, Vergleich und Kaufratgeber

Fahrrad-Trinkflasche: Test, Vergleich und Kaufratgeber

Fahrrad-Trinkflasche

Beim Fahrradfahren kann unser Körper bis zu 2-3 Liter Flüssigkeiten pro Stunde verlieren. Deshalb brauchst Du immer eine Trinkflasche bei Dir um auch längere Touren unternehmen zu können. Aufgrund der Vielfalt gibt es einige Merkmale, auf die Du bei der Wahl Deiner Fahrrad-Trinkflasche achten solltest. Damit auch Du den richtigen für Dich finden kannst, haben wir aktuelle Fahrrad-Trinkflasche Test für Dich zusammengefasst.

Unsere Favoriten

Die beste Fahrrad-Trinkflasche für Outdoor: 720°DGREE Trinkflasche auf Amazon
“Outdoor Fahrrad-Trinkflasche mit extra Fruchteinsatz-Fruchtbehälter.”

Die beste Fahrrad-Trinkflasche mit günstigem Preis: Adoric Sport Trinkflasche auf Amazon
“Fahrrad-Trinkflasche mit leichten Deckel-Design.”

Die beste Fahrrad-Trinkflasche für Kinder: ZORRI Sport Wasserflasche-Trinkflasche auf Amazon
“Mini-Thermosflasche mit 400 ml passt in jedes Kinder Fahrrad.”

Die ideale Thermosflasche für Fahrrad: AORIN Vakuum-Isolierte Trinkflasche auf Amazon
“Thermosflasche in vielen Farben erhältlich, aus Edenstahl hergestellt, ideal für Kinder und Erwachsene
.”

Die Fahrrad-Trinkflasche mit ergonomischem Design: Super Sparrow Trinkflasche auf Amazon
“Fahrrad-Trinkflasche in über 24 Farben in einem ergonomischen Design.”

Die ideale Thermobecher beim Radfahren: KollyKolla Thermosflasche auf Amazon
“Geruchsfreier Thermobecher aus Edelstahl.”

Das Wichtigste in Kürze

  • Die Fahrrad-Trinkflasche ist geeignet für den unkomplizierten Transport von Getränken.
  • Im Hinblick auf Ausführung der Fahrrad-Trinkflasche bietet der Markt Dir eine große Auswahl.
  • Im Normal muss die Trinkflasche muss regelmäßig gewechselt werden.
  • Für sportliche Touren ist die Flasche aus bruchsicheren Materialien wie Kunststoff und Aluminium ist ideal.
  • Bei Kauf einer Fahrrad-Trinkflasche bilden das leichte Handling, das Gewicht, die Bruchsicherheit, das Fassungsvermögen sowie Geschmacksneutral wichtige Kaufkriterien.

Die besten Fahrrad-Trinkflaschen: Favoriten der Redaktion

Aufgrund der wichtigsten Kriterien und Eigenschaften haben wir die beste Fahrrad-Trinkflasche ausgezeichnet, die wir Dir empfehlen möchten. Weiter stellen wir unsere Favoriten vor:

Die beste Fahrrad-Trinkflasche für Outdoor: 720°DGREE Trinkflasche

Was uns gefällt:

  • In 5 Größen erhältlich (350 ml, 500 ml, 650 ml, 1000 ml, 1500 ml)
  • 1-Klick-Öffnung
  • Für höchste Lebensdauer am Besten per Hand reinigen.
  • in 16 verschiedenen Farben erhältlich
  • Die beiden Größen von 500 ml und 650 ml passen auch in die meisten Dosenhalter
Was uns nicht gefällt:

  • Soll laut Kunden nach Plastik riechen

Redaktionelle Einschätzung

720°DGREE Trinkflasche “uberBottle“ ist das Originalmodell aus Deutschland, das Vorbild für fast alle hier vorgestellten Modelle.

Diese BPA-freier Tritan Kunststoff -Trinkflasche ist in fünf Größen erhältlich(350 ml, 500 ml, 650 ml, 1000 ml, 1500 ml ), wobei die 500 ml und die 650 ml Flasche laut Hersteller in die meisten Fahrrad-Flaschenhalter passt. Dank dem extra Fruchteinsatz-Früchtebehälter und der großen Öffnung (Ø 5,5 cm) kannst Du Deine Getränke zusätzlich mit erfrischenden Früchten oder Eiswürfeln verfeinern.

Die Flasche ist in 16 verschiedenen Farben erhältlich und somit sehr individuell anpassbar. Um lange Freude an dieser Flasche zu haben, solltest Du besser von Hand statt in der Spülmaschine reinigen. Grundsätzlich werden ein 1-Klick- Trinkverschluss für diese Flasche angeboten. Damit kannst Du schnell mit einer Hand die Flasche öffnen. Auf der Website des Herstellers sind aber noch weitere Modelle aus Edelstahl.

Füllmenge: 350, 650, 1000 und 1500 ml | Material: BPA-freier Tritan Kunststoff 

Die beste Fahrrad-Trinkflasche mit günstigem Preis: Adoric Sport Trinkflasche

Was uns gefällt:

  • frei von BPA
  • aufgrund des Volumens ideal für längere Ausflüge
  • hält Getränke von -10 ℃~ 95 ℃
Was uns nicht gefällt:

  • sollte per Hand gereinigt werden

Redaktionelle Einschätzung

Die Thermosflasche von Adoric verfügt über ein Fassungsvermögen von 1 Liter. Das Material aus aus dem härtesten und sichersten BPA-freien TRITAN Kunststoff und lebensmittelechtem PP-Material erhält kein BPA. Dank des innovativen Deckel-Designs berührst Du einfach den Knopf und sofort öffnet sich der Verschluss. Weiterhin ist positiv, dass die Trinkflasche von Adoric in 9 unterschiedlichen Farben und Mustern vorhanden ist.

Das Produkt ist für beide warme und kalte Getränke von -10 ℃ bis 95 ℃ geeignet. Es wird empfohlen, dass die Flasche sich am besten per Hand reinigen für höchste Lebensdauer reinigen lassen. Achtest Du darauf, das die Flasche nicht für kohlensäurehaltige Getränke ist. Dies wird die Abdichtung der Flasche ernsthaft beschädigen!

Nach Kundenrezensionen ist sie einer der Vorreiter im Preis-Leistungs-Verhältnisses. Praktischerweise ist eine Kunststoff-Trinkflasche wegen ihrem geringen Gewicht Dein vertrauenswürdiger Begleiter auf längeren Reisen.

Füllmenge: 1000 ml | Material: BPA-freier Tritan Kunststoff 

Die beste Fahrrad-Trinkflasche für Kinder: ZORRI Sport Wasserflasche-Trinkflasche

Was uns gefällt:

  • 1-Klick-Öffnung
  • BPA Frei
  • In 9 verschiedenen Farben erhältlich
Was uns nicht gefällt:

  • Kunden bemängeln Plastikgeruch

Redaktionelle Einschätzung

Diese BPA-freier Tritan Kunststoff -Trinkflasche ist in vier Größen erhältlich (400 ml, 500 ml, 700 ml, 1000 ml), wobei 500 ml und 700 ml – Fahrradflasche für Radfahren laut Hersteller in die meisten Fahrrad Flaschenhalter passt. Die Mini-Thermosflasche von ZORRI besitzt ein Fassungsvermögen von 400 ml und ist somit ideal für Kinder. Zum Deinem Glück ist die Flasche für alle Arten von Getränke – auch heiße und kalte Getränke (-10 ℃- 110℃) – geeignet.

Dank sicher lecksicherer und verschließbarer Verschlussdeckel mach Dir keine Sorgen über das Leck. Dies sorgt für mehr Stabilität und Sicherheit, sodass Du Deine Flasche problemlos für Radrennen verwenden kannst.

Die Flasche ist in neun verschiedenen Farben erhältlich und somit sehr individuell anpassbar. Reinigungsbürste mit Schwamm wird zusätzlich mit der Flasche geschenkt.

Füllmenge: 400, 500, 700 und 1000 ml | Material: Tritan Co-Polyester-Kunststoff 

Die ideale Thermosflasche für Fahrrad: AORIN Vakuum-Isolierte Trinkflasche

Was uns gefällt:

  • hält Getränke für mehr als 24 Stunden kalt und für 12 Stunden heiß
  • In 21 Farben erhältlich
Was uns nicht gefällt:

  • sollte per Hand gewaschen werden

Redaktionelle Einschätzung

Die Thermosflasche von Aorin’s ist in unterschiedlichen Farben und Größen vorhanden und somit ideal für Kinder und Erwachsene. Hinzu kommt, dass das Material aus Edelstahl ist und keine gesundheitsschädlichen Stoffe wie BPA enthalten sind. Die Flasche ist gut verarbeitet und sieht schick aus.

Außerdem sorgt die Vakuum-Verschlusskappe dafür, dass die Flasche auslaufsicher ist. Weiterhin ist die Isolierung stark, da Getränke für 24 Stunden kalt und bis zu 12 Stunden kalt gehalten werden. Um lange Freude an dieser Flasche zu haben, solltest Du besser von Hand statt in der Spülmaschine reinigen.

Praktischerweise kann die Thermosflasche im Sommer sowie im Winter verwendet werden. Nach zufriedenen Kunden befindet sich dieses Modell im optimalen Preis-Leistungs Verhältnis und lässt  jede Radtour zum perfekten Trinkerlebnis werden.

Füllmenge: 350, 500 und 750 ml | Material: Edelstahl

Die Fahrrad-Trinkflasche mit ergonomischem Design: Super Sparrow Trinkflasche

Was uns gefällt:

  • In 24 Farben erhältlich
  • Frei von BPA
  • Sehr leicht
Was uns nicht gefällt:

  • nur mit warmen Wasser und Spülmittel waschbar

Redaktionelle Einschätzung

Diese BPA-freier Tritan Kunststoff -Trinkflasche ist in vier Größen erhältlich (350 ml, 500 ml, 750 ml, 1000 ml). Flaschen sind aus 100% Gift freien aus den USA importierten Tritan Co-Polyester-Kunststoff hergestellt. Deswegen machst Du Dir keine Gedanken mehr über schädliche Chemikalien wie BPA die Auswirkungen auf Deine Gesundheit haben, die in vielen Wasserflaschen vorhanden sind.

Es sind 2 Deckel dazu (1 mal mit Trinkhalm und 1 mal mit Holz). Der Standardverschluß mit der Holzabdeckung wirkt edel. Schätze es besonders, dass Du für manche Gelegenheiten den Trinkhalm einstecken kannst. Laut Hersteller lassen die Trinkflasche nach der Verwendung stets und nur mit warmem Wasser und Spülmittel spülen.

Im Hinblick auf der Optik hast Du eine riesige Auswahl an 24 verschiedenen Farben, von klassisch rot, blau und grün bis hin zur Sonderedition in glänzendem Glossy-Ton.

Füllmenge: 350, 500, 750 und 1000 ml | Material: Tritan Kunststoff

Die ideale Thermobecher beim Radfahren: KollyKolla Thermosflasche

Was uns gefällt:

  • In 27 Farben erhältlich
  • Frei von BPA
  • Hält Kaltgetränke bis zu 24 h kalt und Warmgetränke bis zu 12 h warm
Was uns nicht gefällt:

  • Soll nicht in der Spülmaschine gewaschen werden

Redaktionelle Einschätzung

Die Flaschen von KollyKolla ist in vier Größen erhältlich (350 ml, 500 ml, 650 ml, 750 ml). Das Material aus Edelstahl ist nicht nur stabil und langlebig, sondern auch schadstofffrei. Durch die Verwendung von Edelstahl als Innenmaterial, nimmt die Trinkflasche kein Geruch und Geschmack von Flüssigkeiten auf– so kannst Du Dein Lieblingsgetränk definitiv genießen! Zudem musst Du Dir um Deine Gesundheit keine Gedanken machen.

Des Weiteren hält die Thermosflasche Getränke 24 Stunden kalt und 12 Stunden heiß. Demnach liegt eine starke Isolierung vor. Der Silikonring im Deckel macht kein Auslaufen. Cola Flasche Schmale Mundform versichert, dass Wasser beim Trinken während Radtour  austritt.

Die Edelstahl-Flasche ist der langfristige Begleiter für alle, die gerne mit wenig Gewicht unterwegs sind. Laut dem Hersteller wird es empfohlen, das Produkt mit einer Flaschenbürste von Hand zu waschen.

Füllmenge: 350, 500, 650 und 750 ml | Material: Edelstahl

Kaufratgeber für Fahrrad-Trinkflasche

In unserem Kaufratgeber erfährst Du alle wichtigen Informationen und interessanten Tipps, die Du für die Auswahl der richtigen Fahrrad-Trinkflasche brauchst.

Welches sind die wichtigsten Kaufkriterien bei Fahrrad-Trinkflasche?

Um Dir Deine endgültige Wahl der perfekten Fahrrad-Trinkflasche einfach und passend wie möglich zu machen, haben wir Dir hier noch die Haupt-Kaufkriterien zusammengefasst:

Material

Die meistgekauften Trinkflaschen für das Rennrad sind aus Kunststoff gefertigt. Weiterhin werden Fahrrad-Trinkflaschen aus Edelstahl oder Aluminium angeboten. Um Dir einen Überblick zu verschaffen, haben wir die Materialien gegenübergestellt:

MaterialGewichtAllgemeine EigenschaftenSonstige Bemerkung
KunststoffGeringes

 

in Kunststoff können Schadstoffe enthalten seinnicht alle Flaschen aus Kunststoff sind für Getränke mit Kohlensäure geeignet
EdelstahlGroßesvollkommengeschmacks- und geruchsneutral
AluminiumGroßesgeringere Isolation und Robustheit als EdelstahlGesundheitsgefährdung kann bei salzigen oder sauren Flüssigkeiten in Aluflaschen
Trinkflasche aus verschiedenen Materialien

Trinkflaschen für den Radsport werden aus vielen verschiedenen Materialien angeboten

Gewicht

Kaufentscheidend ist natürlich zunächst einmal das Gewicht der Fahrrad-Flasche. Geringes Gewicht ist ideal für Rennrad touren. Im Vergleich zu anderen Trinkflaschen sind aus Plastik gefertigte Trinkflasche leichter.

Größe

Weiterhin solltest Du Dir Gedanken über Einheitsgröße machen, damit Du sie in den Flaschenhalter reinsetzen kannst. Die Durchmesser hängen davon, wie viel Liter in die Flasche passen soll. Je höher das Volumen der Flasche, desto größer die Durchmesser. In meisten Trinkflaschenhalter passen alle Trinkflaschen mit dem Durchmesser von 68mm bis 74mm. Deshalb werden die Flasche mit Volumen von 400 ml bis 650 ml sind von uns vorgeschlagen.

Qualität

Wie bei jedem Produkt ist die Qualität beim Kauf der entscheidende Faktor. Achte auf geruchs- und geschmacksneutrale Eigenschaften. Hinzu kommt, dass Deine Trinkflasche dicht und robust sein sollte. Eine Bestätigung, dass Deine Flasche sich auch während der Fahrt leicht aus dem Flaschenhalter nehmen lässt, ist ein weiterer Pluspunkt.

Füllmenge

Die Füllmenge der Fahrrad-Trinkflasche beträgt zwischen 0,35 und 1 Liter. Es wird empfohlen, dass Du 0,5 bis 0,75 Liter Wasser je nach Körpergewicht vortrinken sollst, um gut hydriert loslegen zu können.

Isolierstärke

Mit der Isolierstärke kann eine Thermosflasche warmen Tee oder Kaffee am kalten Tagen sowie kühle Getränke am heißen Tagen halten. Dementsprechend sind Thermosflaschen für längere Ausflüge und für alle Jahreszeiten geeignet.

Um Dir einen Überblick von Thermoflasche zu verschaffen, haben wir Thermoflasche Test gegenübergestellt.

Design

Im Hinblick auf die Optik bemühen fast alle Hersteller sich, zahlreiche Farben und Muster zu bieten.

Mundstück

Es ist wichtig darauf zu achten, dass das Trinkflaschen-Mundstück einfach mit dem Mund oder mit einer Hand öffnen lässt. Außerdem soll das Mundstück das Getränk im Inneren sauber halten.

Wo befestige ich meine Fahrrad-Trinkflasche?

Die meisten Fahrräder haben Unterrohr oder Sattelrohr, die eine Halterung für eine Fahrrad-Trinkflasche kann. Die Schrauben sind in den Löchern versenkt und können die Flaschenhalter am Fahrrad befestigen. Du sollst darauf achten, dass die Trinkflaschen in den Halter passen muss. Damit sitzen die Flasche fest im Flaschenhalter und lassen auch bei Bodenwellen und unangenehmes Gelände nicht herausfallen.

Wichtig: Der Flaschenhalter muss zur Größe Deiner Fahrrad-Trinkflasche passen
Falls Du die beiden Rahmenlöcher nicht hättest, könnte die Halterung auch mit Kabelbindern oder Klettband ohne Schrauben am Rahmen befestigt werden.

Welche Marken stellen qualitative Fahrrad-Trinkflaschen her?

Du weißt jetzt wie Du Deine perfekte Trinkflasche findest. Bleibt nur noch zu klären, auf welche Hersteller Du vertrauen kannst, um ein qualitativ hochwertiges Produkt zu erhalten. Hier ein kurzer Überblick über die renommiertesten Anbieter mit den besten Rezensionen:

720°DGREE

Der Hersteller 720°DGREE ist ebenfalls bekannt für die Produktion von Trinkflaschen. Die Intention liegt einer nachhaltigen und umweltfreundlichen Produktion. Drei Faktoren – Nachhaltigkeit, Eleganz und Funktionalität – sollen stets erfüllt sein.

Ion8

Ion8 ist die Anbieter für qualitativ hochwertige Trinkflasche mit ihrem Hauptsitz in den Großbritannien. Bei der Herstellung wird besonders auf das ungiftigem BPA-freiem Kunststoff gesetzt.

ZORRI

Bei der Herstellung von Trinkflaschen zielt ZORRI insbesondere eine qualitative und umweltfreundliche Fertigung ab. Die Designs der Flaschen sind modern.

HoneyHolly

Der Hersteller HoneyHolly fertigt zahlreiche Trinkflaschen in verschiedensten Modellen sowie Farben. Hierbei fokussiert sich HoneyHolly auf eine qualitative Produktion, damit Dich Deine langlebige Flasche stets begleitet.

Wo kann man eine Fahrrad-Trinkflasche kaufen?

Für Fahrrad-Trinkflasche gibt es natürlich bei Sportketten wie Intersport, Decathlon, Sportcheck. Im Fachgeschäft kannst Du Dich persönlich beraten lassen und findest die passende Trinkflasche für Deine individuellen Bedürfnisse. Außerdem hast Du die Option bei Supermarktketten, wie beispielsweise Aldi und Lidl, nach Deinem Favoriten zu schnuppern. Vor Ort besteht die Möglichkeit, die entsprechende Thermosflasche auf Material und Qualität zu überprüfen.

Große Onlineshops wie Amazon oder eBay verfügen aufgrund der unbegrenzten Kapazität über ein umfangreiches Sortiment. Im Internet hast Du eine riesige Auswahl, zu Niedrigpreisen als auch zu sehr hohen Preisen. Solltest Du Dich für einen bestimmten Hersteller interessieren, lohnt es sich auch auf deren Websites nachzuschauen.

Wie viel kosten Fahrrad-Trinkflaschen?

Viele Fahrrad-Trinkflasche kosten zwischen 10 und 30 Euro. Material, Qualität, Marke und Professionalität der Herstellung beeinflussen indessen die Schwankungen. Daher ist es empfehlenswert, die richtige Fahrrad-Trinkflasche entsprechend Deiner Bedürfnisse auszuwählen, um Deine Trinkflasche so weit wie möglich zu nutzen.

Beachte: Die teuerste Fahrrad-Trinkflasche ist nicht gleich auch die Beste. Du kannst aber nicht am Preis festmachen, ob eine Trinkflasche gut ist oder nicht.

Wichtiges Zubehör für die Fahrrad-Trinkflasche

Weiterhin solltest Du Dir bei der Auswahl Gedanken darüber machen, ob Deine Trinkflasche Zubehöre besitzen muss. Jedoch gibt es noch weitere Features, die Deine Ausrüstung rund um Deine Trinkflasche ergänzen können. Dazu zählen:

Flaschenhalter

Am Rahmen des Bikes befestigt, spielt der Halter eine wichtige Rolle. Es gibt unterschiedliche Materialien, aus denen ein Trinkflaschenhalter besteht. Kunststoff, Aluminium und sogar Flaschenhalter aus Carbon werden hier eingesetzt. Mit dem Preis 5 Euro ist ein Flaschenhalter ein günstig zu bekommendem Zubehör.

Flaschenbürsten-Set für Trinkflaschen

Das Flaschenbürsten-Set erleichtert die Reinigung Deiner Trinkflasche. So kannst Du mühelos jede Ablagerung in Deiner Flasche sowie Trinkschläuche und Mundstücke erreichen.

Schutzkappe

Die Schutzkappe schützt das Mundstück zuverlässig vor Staub und Schmutz beim Fahrradfahren.

Fahrrad-Trinkflasche Test-Übersicht: Welche Fahrrad-Trinkflaschen sind die Besten?

Leider gibt es keine Tests der Verbrauchermagazine. Wir hoffen Dir so aktuell wie möglich alle Informationen zukommen zulassen. Wir bringen Dich auf den neusten Stand, sobald wir neue Informationen haben.

TestmagazineFahrrad-Trinkflaschen-Test vorhanden?Veröffentlichungs-JahrKostenloser ZugangMehr erfahren
Stiftung WarentestNein
Öko TestNein
Konsument.atNein
Ktipp.chNein

FAQ – Häufig gestellte Fragen zu Fahrrad-Trinkflasche

Hier findest Du Antworten zu noch offenen Fragen und zusätzliche Infos zum Thema Fahrrad-Trinkflasche.

Wie reinige ich eine Fahrrad-Trinkflasche richtig?

Jede Trinkflasche sollte nach jedem Gebrauch gründlich und intensiv gereinigt werden. Mit richtiger Flaschen-Pflege vermeidest Du Gerüche und bakterielle Rückstände. Praktischerweise sind die meistens Fahrrad-Trinkflasche spülmaschinengeeignet. Zudem haben manche Hersteller einer kurzen Informationsbroschüre, ob die Flasche immer per Hand gereinigt werden soll. Dabei spülst Du diese mit heißem Wasser und Spülmittel aus.

Welche Getränke sind die besten bei langen Radtouren?

Bei langen Radtouren ist der Energiebedarf außerordentlich hoch. Neben Wasser kannst Du Dich isotonische Getränke für lange Fahrradtouren vorbereiten. Ein isotonisches Sportgetränk liefert nicht nur Energie, sondern auch Natrium und anderen Mineralstoffen, die die Verluste durch das Schwitzen ausgleichen sollen. Die Energiebereitstellung über isotonische Getränke kann dadurch schneller vom Körper aufgenommen werden.

Mehr Informationen über die Getränke sowie ihre Wirkungen findest Du in unserem Sportgetränke Test.

Richtig trinken beim Radfahren

Du solltest mit dem Trinken schon vor dem Radsport anfangen

Können Fahrrad-Trinkflaschen Schadstoffe beinhalten?

Die Trinkflaschen aus Kunststoff werden am meistens gekauft. In Kunststoff können Schadstoffe wie BPA oder Weichmacher enthalten sein. BPA hat nachgewiesen ausgesprochen negative Auswirkungen auf die menschliche Gesundheit. Die Nebenwirkungen des Weichmachers reichen dabei von Veränderungen im Hormonhaushalt bis hin zu Verhaltensstörungen. Achte also stets auf die genaue Beschreibung des Herstellers bezüglich des Materials Deiner Trinkflasche.

Tipp: Du solltest beim Kauf darauf achten, ob das Produkt frei von Schadstoffen ist.

Gibt es nachhaltige Fahrrad-Trinkflaschen?

Einige Hersteller achten auf umweltfreundliche Trinkflasche aus bio-basiertem Kunststoff. Das Material von Beißventil, Deckel und der Flasche selbst besteht aus Bio-Polyethylen. Dieses ist nicht nur absolut geschmacksneutral und natürlich BPA-frei, sondern zu 100 % wiederverwendbar. Bei der Produktion wird kein Gebrauch von knappen fossilen Rohstoffen gemacht und den CO2-Ausstoß reduziert.

Weiterführende Quellen

Hier könntest Du noch weitere Informationen über Wasserflasche beim Fahrradfahren finden:

* Wir verlinken auf ausgewählte Online-Shops und Partner, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten.  Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.