Startseite » Sport » Fitness » Supplements » Die 5 besten Erbsenproteine: Test, Vergleich und Kaufratgeber

Die 5 besten Erbsenproteine: Test, Vergleich und Kaufratgeber

Frische Erbsen mit Blüten vor der Verarbeitung zu Erbsenprotein
5/5 - (1 vote)

Du bist schon länger auf der Suche nach einer veganen Alternative zu herkömmlichen Eiweißpulvern? Dann ist Erbsenprotein bestimmt etwas für Dich. Wir haben uns verschiedene Produkte für Dich herausgesucht. Zusätzlich findest Du neben der wichtigsten Informationen eine Bestsellerliste sowie aktuelle Angebote zu Erbseneiweiß. Schau vorbei und entdecke das passende Pulver für Dich.

Das Wichtigste in Kürze

  • Erbsenprotein ist eine vegane Alternative zu Proteinpulvern tierischem Ursprungs.
  • Erbsenprotein wird aus gelben Erbsen hergestellt.
  • Erbsen enthalten von Natur aus viel Eisen.
  • Proteinpulver aus Erbsen kann zum Kochen und Backen verwendet werden.

Die besten Erbsenproteine: Favoriten der Redaktion

Wir stellen Dir in diesem Teil unsere Top-5-Erbsenproteine vor.

Bestes Erbsenprotein mit Laborprüfung

  • 1,1 kg Beutel
  • Proteingehalt von 87 %
  • Reines Erbsenprotein aus Belgien
  • wurde Labor geprüft
  • zum Kochen und Backen geeignet

Das Erbsenprotein von Vit4ever, wird in einem 1,1 kg Beutel geliefert. Dabei handelt es sich um ein reines Erbsenprotein. Die Erbsen stammen aus Belgien. Dank eines speziellen Verfahrens, hat das Pulver einen Proteingehalt von 87 %. Das bedeutet, dass auf 100 Gramm vom Pulver, 87 Gramm Eiweiß enthalten sind.

Die Hersteller versichern Dir, dass das Isolat im Labor geprüft wurde. Es ist frei von Zusätzen wie Laktose, Gluten und Soja. Dadurch, dass das Erbsenprotein rein pflanzlich ist, ist es auch komplett vegan.

Durch den neutralen Geschmack, kannst Du das Pulver zum Backen von süßem und herzhaftem Gebäck nutzen. Dementsprechend ist auch das Erhitzen kein Problem.

Bestes Erbsenprotein mit Messlöffel

  • in 1 kg und 5 kg erhältlich
  • 24 Gramm Protein pro Portion
  • gluten- und laktosefrei
  • mit Messlöffel
  • geschmacksneutral

Beim Erbsenprotein von Bulk kannst Du Dich für einen Beutel mit 1 kg oder 5 kg Isolat entscheiden. Eine Portion des Proteinpulvers entspricht 30 Gramm. In einer Portion sind 24 Gramm Protein enthalten. Um Dir das Abmessen ohne Küchenwaage zu erleichtern, hast Du einen Messlöffel direkt mit dabei.

Das Pulver ist frei von Zucker oder Süßstoffen. Dementsprechend ist es geschmacksneutral und kann super zum Kochen und Backen eingesetzt werden. Außerdem ist es gut löslich, sodass keine Klümpchen zurückbleiben.

Bestes Erbsenprotein mit hohem Proteingehalt

  • 1 kg Beutel
  • ohne Zusatzstoffe wie Zucker oder Süßstoff
  • 100 % vegan
  • 85 Gramm Protein auf 100 Gramm
  • Erbsen aus China
  • neutraler Geschmack

Erdschwalbe bietet ein Erbsenprotein-Isolat ohne Zusatzstoffe wie Zucker oder Süßstoff. Eine Bestellung enthält einen 1 kg Beutel. Eine Portion von 30 Gramm enthält ca. 25 Gramm Eiweiß. Auf 100 Gramm des Isolats sind das ungefähr 85 Gramm Protein.

Die Erbsen für die Herstellung stammen aus China. Sowohl der Geschmack als auch der Geruch sind neutral. Somit kann Du selbst entscheiden, wie und womit Du das Protein zu Dir nimmst.

Bestes Erbsenproteinisolat mit Herstellung in Deutschland

  • laborgerüfte Qualität
  • 16 g Protein pro Portion (20g)
  • in Deutschland hergestellt
  • Reines Erbsenprotein
  • 300 g Dose

Das Erbseneiweiß von Raab Vitalfood hat auf eine Portion von 20 Gramm einen Proteinanteil von 16 Gramm. Eine Dose von Raab Vitalfood enthält 300 Gramm des Isolats. Der Geschmack ist eher neutral und frei von Zucker.

Hergestellt wird das Pulver in Deutschland. Außerdem kann der Produzent die Reinheit durch unabhängige Laboranalysen nachweisen. Also kannst Du davon ausgehen, ein Produkt mit hoher Qualität zu haben.

Bestes Erbsenprotein aus biologischem Anbau

  • 1000 g Beutel
  • in Deutschland abgefüllt
  • mit Bio-Siegel
  • 85 g Protein auf 100 g
  • Rückgaberecht bei nicht-Gefallen

Mit dem Biovita Erbseneiweiß, entscheidest Du Dich für ein qualitatives Produkt mit dem Bio-Siegel. Zusätzlich wurde das Isolat in Deutschland abgefüllt und kontrolliert. Damit das Pulver möglichst lange frisch bleibt, wird es in einem 1000 Gramm Zip-Beutel geliefert.

Auf 100 Gramm des Isolats hat es 85 Gramm Protein. Wenn Dir das Erbsenprotein von Biovita nicht schmecken sollte, hast Du ein Rückgaberecht von einem Jahr ab Kauf.

Bestsellerliste

Damit Du neben unseren Favoriten noch weitere Produkte vergleichen kannst, findest Du hier eine Bestsellerliste für Erbsenprotein:

Aktuelle Angebote

Wenn Du nach aktuellen Angeboten suchst, wirst Du hier bestimmt fündig.

Kurzratgeber für Erbseneiweiß

Nachdem wir Dir nun einige Produkte vorgestellt haben, findest Du hier noch alle wichtigen Informationen zu Erbseneiweiß.

Wie wird Erbsenprotein hergestellt?

Herkömmliche, grüne Erbsen haben im Vergleich einen recht geringen Protein-Anteil. Daher wird Erbsenprotein aus den gelben Schälerbsen gewonnen. Gelbe Erbsen bestehen von Natur aus schon zu 20-25 % aus Protein. Nach der Ernte werden sie gemahlen und mit Wasser angereichert (gemaischt). Die entstandene Erbsen-Maische wird dann durch ein spezielles Verfahren von Fasern und Stärke getrennt. Zurück bleibt das Erbsenprotein, das nur noch getrocknet werden muss. Nach der Trocknung hat das Pulver einen Proteingehalt von über 80 %.

Wer kann Erbsenprotein nutzen?

Erbsenprotein ist für jeden geeignet, der auf der Suche nach einer veganen Alternative zu Whey-Proteinen (Proteinpulvern aus Milcheiweiß) oder Soja ist. Zudem ist Erbsenprotein gluten- und laktosefrei. Besonders für Veganer und Vegetarier kann das eine tolle Alternative sein, da sie über die Ernährung ihren Protein-Bedarf decken können.

Wie verwendet man Erbsenprotein?

Wie klassisches Proteinpulver, kannst Du Erbsenprotein als Shake zu Dir nehmen. Als zusätzliches Protein kannst Du es auch in Dein Müsli geben. Für die Bäcker unter uns kann es sogar als Mehl-Ersatz in Kuchen verwendet werden. Außerdem kannst Du damit sehr leckere Soßen anmachen.

Was sind die Vorteile von Erbsenprotein?

Erbsenprotein bringt viele Vorteile mit sich. Zum Beispiel enthalten sie von Natur aus viel Eisen. Zusätzlich gelten Erbsen als gering allergen. Also die wenigsten Menschen reagieren allergisch auf Erbsen. Sie besitzen dazu wichtige Aminosäuren, die Dein Körper für verschiedene Prozesse benötigt. Wie Protein allgemein trägt auch das der Erbse zu einer langanhaltenden Sättigung bei. Dies kann sowohl bei einer Diät als auch beim Muskelaufbau unterstützend wirken.

Was kostet Erbsenprotein?

Gutes, qualitatives Erbsenprotein kriegst Du durchschnittlich für um die 20 Euro. Natürlich gibt es da wie bei jedem anderen Produkt Abweichungen.

* Wir verlinken auf ausgewählte Online-Shops und Partner, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten.  Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.