Startseite » Freizeit » Lesen » Eragon Bücher: Die mystische Buchreihe im Überblick

Eragon Bücher: Die mystische Buchreihe im Überblick

Buchreihe Eragon
5/5 - (1 vote)

“Der Wind heulte durch die Nacht und trug einen Duft heran, der die Welt verändern sollte.” ~ Zitat aus Eragon- Das Vermächtnis der Drachenreiter von Christopher Paolini.

Eragon ist der junge Auserwählte, um das Vermächtnis der Drachenreiter zu schützen. Zusammen mit seinem Drachen Saphira kämpft er gegen die dunkle Macht in Alagaësia. Doch wird er es schaffen die Elfen, Zwerge und magischen Bewohner zu schützen?

Unsere Favoriten

Erster Teil von Eragon: Das Vermächtnis der Drachenreiter*
“Mit dem Fund des Drachens Saphira verändert sich Eragons Leben für immer.”

Zweiter Teil von Eragon: Der Auftrag der Ältesten*
“Eine düstere Prohezeiung bringt Eragons Leben erneut ins wanken.”

Dritter Teil von Eragon: Die Weisheit des Feuers*
“Um Alagaësia zu retten machen sich Eragon und Saphira auf eine gefährliche Reise.”

Vierter Teil von Eragon: Das Erbe der Macht*
“Saphira und Eragon stehen vor ihrer letzten Schlacht gegen die dunkle Macht.”

Das Wichtigste in Kürze

  • Die mystische Eragon Buchreihe besteht aus vier Teilen
  • Fantasy-Fans und junge Erwachsene werden sich in der magischen Welt besonders wohlfühlen
  • Die Bücher sind als Taschenbücher und Bücher im Hardcover erhätlich
  • Ein Teil kostet als Taschenbuch 10 Euro und als Hardcover Buch 25 Euro
  • Der Autor Christopher Paolini schrieb den ersten Eragon Band mit 15 Jahren

Die Bücher der Eragon Buchreihe im Detail

Erster Teil von Eragon: Das Vermächtnis der Drachenreiter

Eragon findet auf der Jagd einen seltsamen, glänzenden, blauen Stein. Noch weiß er nicht, dass dieser Stein sein Leben für immer verändern wird. Doch kurz danach schlüpft aus dem Stein ein Drachenjunges. Damit beginnt Eragons Reise in eine Welt voller Fantasie, dunkler Macht und Magie. Eragon wird zu einem Drachenreiter. Zusammen mit seinem Drachen Saphira kämpft er, um die magische Welt Alagaësia vor der dunklen Macht zu schützen. Wird es ihm gelingen, das Erbe der Drachenreiter zu beschützen?

Das Vermächtnis der Drachenreiter ist der erste Teil der Eragon Reihe. Erstmals erschien der Fantasyroman 2002 unter dem Originaltitel Eragon. Der Fantasyroman von Schriftsteller Christopher Paolini hat 608 Seiten und wurde 2002 auch verfilmt.

Zweiter Teil von Eragon: Der Auftrag der Ältesten

Eine düstere Prophezeiung ereilt Eragon und seine Freunde. Sein eigener Cousin soll sich gegen ihn wenden und ihn verraten. Das kann Eragon nicht glauben. Doch noch nie hat siche eine Prophezeiung geirrt. Doch die Prophezeiung ist nicht das Einzige, worum sich Eragon Sorgen macht. Die dunklen Mächte sind noch immer nicht besiegt. Eragon reist mit seinem Drachen Saphira nach Ellesmera. Auf der Reise müssen sie vielen Gefahren standhalten.

Band zwei der Eragon-Saga erschien 2005 unter dem originalen Titel “Eldest”. Noch im selben Jahr erschien die deutsche Übersetzung. Der Roman verpackt Magie, Spannung und wahre Freundschaft in 858 Seiten. Auch diesmal enttäuscht der Autor Christopher Paolini seine jungen Leser*innen nicht und entführt sie in eine völlig neue Welt.

Dritter Teil von Eragon: Die Weisheit des Feuer

Noch immer ist in Eragons Heimat Alagaësia kein Frieden eingekehrt. Eragon steht zu seinem Volk aus Elfen, Zwergen und magischen Wesen. Gleichzeitig kann er das Versprechen gegenüber seiner Familie nicht brechen. Um niemanden im Stich zu lassen, macht sich Eragon mit seinem Drachen Saphira auf eine lange Reise. Dieses Mal führt die beiden diese Reise sogar außerhalb der Grenzen des Königreichs. Noch wissen die beiden nicht, welche Gefahren sie dort erwarten.

2008 wurde der dritte Teil der Eragon-Saga unter dem Titel “Brisingr” veröffentlicht. Brisingr ist der Name von Eragons Drachenreiterschwert. Der Autor Christopher Paolini wollte die Fantasy Buchreihe rund um den Drachenreiter Eragon und den Drachen Saphira damit eigentlich beenden. Doch noch während des Verfassens des dritten Teils entschied er, dass die Geschichte zu komplex war. Er konnte nicht alles im dritten Teil verpacken. Ganz besonders an Teil Drei ist, dass bestimmte Sequenzen auch aus Saphiras Perspektive geschrieben wurden.

Vierter Teil von Eragon: Das Erbe der Macht

Die letzte Schlacht steht Eragon und seinem Drachen bevor. Die letzte, aber auch die schwierigste. Ganz Alagaësia zieht diesmal in den Kampf, um die dunklen Mächte zu besiegen. Auch die kluge und wunderschöne Elfe Arya zieht an Eragons Seite in die Schlacht. Die Karten werden neu gemischt. Diesmal gibt es einen neuen Drachenreiter und einen neuen Drachen. Doch eine dunkle Prophezeiung warnt, dass Eragon Alagaësi für immer verlassen wird.

Der vierte und letzte Teil der mystischen Drachensage erschien 2011 mit dem Titel “Inheritance”. Schon nach Veröffentlichung des vorerst letzten Bands der Saga bekannte der Autor, dass er noch mehr Geschichten für Alagaësi hat und zu Papier bringen möchte. Das Erbe der Macht schaffte es mit seinen 986 Seiten auch auf die Spiegel Bestseller-Liste. Als besonderes Special gibt es in Teil vier auch einen Brief des Autors an seine Fans.

Alles was du sonst zur Buchreihe Eragon wissen solltest

In diesem Absatz findest Du alles Wichtige, was es noch über die Eragon Buchreihe zu wissen gibt.

Genre und Schreibstil

Alle vier Teile der Eragon Buchreihe sind Fantasy Bücher für Jugendliche. Vor allem für das Alter zwischen 14 und 17 Jahren sind die magischen Bücher gut geeignet. Erzählt wird aus der dritten Perspektive eines unbeteiligten Beobachters. Besonders viel Wert wird dabei auf die Beschreibungen der Umgebungen gelegt. Durch die vielen magischen Details wird der Leser oder die Leserin damit vollkommen in die mystische Welt gezogen.

Da jeder Teil sehr viele Seiten hat, ist die Buchreihe eher für geduldige Leser*innen geeignet. Die Sprache ist sehr detailreich und einfach zu verstehen. Der oder die Leser*in benötigt kein Vorwissen, um die Eragon Buchreihe lesen zu können. Allerdings sollte bei Band 1 begonnen werden, um die nachfolgenden drei Teile gut zu verstehen.

Kaufmöglichkeiten und Preis

Die Buchreihe ist in vielen Buchhandlungen vorhanden. Da es allerdings schon einige Jahre her ist, seit Eragon veröffentlicht wurde, kann es sein, dass einzelne Teile erst bestellt werden müssen. Damit Du nicht auf Deine Bücher warten musst, kannst Du sie auch online kaufen. Eragon gibt es auf vielen Plattformen, die Bücher vertreiben. Darunter Amazon, lovely books und Thalia.

Wie viel die Fantasybücher kosten hängt davon ab, ob Du sie in gebundener Ausgabe kaufst oder im Format des Taschenbuches. Ein gebundener Teil kostete etwa 25 Euro. Im Taschenbuchformat kostet ein Teil der Buchreihe 10 Euro. Es gibt auch die Option alle vier Teile im Set zu bekommen. Über Amazon gibt es etwa die Möglichkeit alle vier Teile gemeinsam in gebundener Fassung für etwa 100 Euro einzukaufen.

Hörbücher, E-Books und Verfilmungen

Von allen vier Eragon Teilen gibt es auch ein Hörbuch, gelesen von Andreas Fröhlich. Das Hörbuch ist über die Plattform Audible beziehbar. Kaufen kannst Du die Hörbücher auch als CD über Amazon oder bei Thalia. Auch viele weitere Anbieter haben die Hörbücher im Angebot.

Die Fantasy-Saga ist auch als E-Book erhältlich. Bei den Anbietern Amazon und Tahlia kostete das etwa 10 Euro für einen Teil.

Leider wurde nur der erste Teil “Das Vermächtnis der Drachenreiter” der Eragon Buchreihe verfilmt. Der Film kostete mehr, als er schlussendlich einbrachte. Außerdem waren die Leser*innen von der Umsetzung enttäuscht. Darum wurden die restlichen Teile nicht mehr verfilmt.

Zusatzmaterial

Von der magischen Buchreihe gibt es verschiedene Merchandise. Darunter Bekleidung, bedruckte Tassen, Sticker oder Malbücher. Ein besonderes special ist eine Landkarte von Alagaësia. Es gibt auch Dracheneier und Schmuck.

Die Originaltitel auf Englisch

Hier findest Du noch einmal die Buchreihe auf Englisch in chronologischer Reihenfolge.

  • Eragon 2003
  • Eldest 2005
  • Brisingr 2008
  • Inheritance 2001

Biografie des Autors

Autorenprofil Christopher Paolini
Chirstopher Paolini wurde mit seiner Buchreihe über Eragon weltweit berühmt. Das erste Buch seiner Fantasy-Reihe schrieb er schon mit 15 Jahren.

Geboren ist der Autor am 17. November 1983 in Los Angeles Kalifornien. Er lebte zusammen mit seinen Eltern und seiner Schwester. Eine öffentliche Schule besuchte Paolini nie, sondern wurde zu Hause von seiner Mutter unterrichtet.

Paolini war schon immer ein großer Liebhaber von Fantasy Geschichten gewesen und ließ sich davon auch für seinen eigenen Roman inspirieren. Paolinis zweite Inspirationsquelle war die Natur. Der erste Teil von Eragon wurde im eigenen Familienverlag herausgebracht. Die Familie ging zwei Jahre lang auf Reisen, um Eragon bekannt zu machen. Kurz danach wurde das Buch und der junge Autor von einem Verleger entdeckt und eingekauft.

Schon mit 19 Jahren wurde Paolini New York Times bestselling Autor. Seine Buchreihe Eragon verkaufte sich über 35 Millionen mal. 2001 erschien er im Buch der Rekorde als jüngster Autor eines der meistverkauften Bücher.

Nach Eragon brachte Paolini 2020 seinen Fantasy Roman “Infinitum” heraus. Dabei orientiert er sich an einem älteren Publikum. Einen neuen Eragon Teil zu schreiben schließt der Autor nicht aus.

Häufig gestellte Fragen zur Buchreihe

Hier findest Du alle wichtigen Fragen und Antworten zur Eragon Buchreihe.

Wie viele Eragon Bücher gibt es?

Es gibt momentan vier Teile über Eragon und seinen Drachen Saphira. Dazu gibt es zwei Begleitbücher, die auch von Eragon und seinem Drachen handeln. Auch der Schauplatz der Geschichte, Alagaësi , ist dersselbe. Autor Christopher Paolini arbeitet an einem weiteren Teil.

Für welches Alter sind die Eragon Bücher geeignet?

Die Bücher über Eragon eignen sich für junge Erwachsene. Kinder ab 13 Jahren können die Bücher lesen. Allerdings hat jeder Teil sehr viele Seiten. Darum sollte das Kind ein motivierter Leser oder eine motivierte Leserin sein.

Welche Bücher sind Eragon ähnlich?

Es gibt viele ähnliche Bücher zu Eragon. Meistens sind es Trilogien, also Buchreihen mit drei Teilen. Ähnliche Bücher sind unter anderem Harry Potter, Hobbit, Herr der Ringe und Dragon Hatcher.

Wie alt war der Autor Christopher Paolinie als er Eragon schrieb?

Der Autor war erst 15 Jahre alt, als er seinen ersten Teil von Eragon schrieb.

Ähnliche Buchreihen, die Dir gefallen könnten

Wir haben uns in das Fantasy-Genre genau umgesehen. Hier haben wir Buchreihen gesammelt, die Dir auch gefallen könnten.

The Lord of the rings

Die Buchreihe von J.R.R. Tolkien besteht aus drei Teilen. In dieser magischen Buchtrilogie versucht der Hobbit Frodo seine Welt vor dem Bösen zu beschützen. Doch dafür muss er den geheimnisvollen Ring zerstören.

Harry Potter

Harry Potter ist Schüler in Hogwarts. Dort lernt er alles über Zaberei und seine eigenen magischen Fähigkeiten. Diese braucht er auch, um sich gegen seinen Feind zu wehren. Die Buchreihe besteht aus 7 Bänden und wurde von Joanne Kathleen Rowling geschrieben.

Das Erbe der Macht

Die Lichtkämpferin Jenner Danvers muss das Erbe der Macht beschützen. Gelingt es ihr nicht, gerät das Gleichgewicht zwischen Menschen und Magiern in Gefahr. Die magische Geschichte wurde von Andreas Suchanek geschrieben und wird in 12 Bänden erzählt.

Nordblut

Mira Valentin schickt ihre Leser*innen in Nordblut in der Geschiche einige Jahre zurück. Nordblut handelt von Wikingern, Göttern und ihrem Spiel mit den Menschen. Ein dritter Band ist geplant.

Die Greifen Saga

In drei Bänden schreibt Autorin C.M. Spoerri über Mica und ihre magischen Kräfte. In einer Welt voller Magie kämpft Mica um ihr Leben.

* Wir verlinken auf ausgewählte Online-Shops und Partner, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten.  Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.