Startseite » Sport » Supplements » Eisentabletten: Test, Vergleich und Kaufratgeber

Eisentabletten: Test, Vergleich und Kaufratgeber

Kaufratgeber für Eisentabletten

Spröde Haare, trockene Haut und andauernde Müdigkeit. Diese Symptome können auf einen Eisenmangel hindeuten. Wenn bei Dir ein Eisenmangel diagnostiziert wurde, kannst Du hier die wichtigsten Informationen zur Behandlung mit Eisentabletten nachlesen.

Wir haben Dir die wichtigsten Informationen zu Eisenpräparaten zusammengefasst und eine Produktübersicht über die besten Eisentabletten erstellt. Weiter unten haben wir aktuelle Eisentabletten Tests für Dich gesammelt.

Unsere Favoriten

Die besten Eisentabletten aus der Apotheke: Ratiopharm N 100mg Filmtabletten
“Bewährtes Präparat von der beliebtesten Arzneimittelmarke Deutschlands.”

Vegane Eisentabletten mit Vitamin C: Natural Elements Eisen mit 40mg natürlichem Vitamin C
“Hohe Bioverfügbarkeit und rein pflanzlich.”

Die besten Eisenkapseln: Ferro Sanol duodenal Hartkapseln gegen Eisenmangel
“Riesige Auswahl an Eisenkapseln. Da ist für jeden das passende Produkt dabei.”

100 % natürliche Eisenkapseln aus Curryblatt: Purabyo natürliches Eisen plus C
“Hochwertiges Eisen, gewonnen aus indischen Curryblättern.”

Eisentabletten für vier Monate: Nature Love Eisen Bisglycinat mit Vitamin C
“Eisen-Bisglycinat und Vitamin C sorgen für eine perfekte Eisenaufnahme.”

Eisentabletten für 8 Monate: Nuvi Health Eisen Eisenbisglycinat
“Großer Vorrat an hochwertigem Eisen.”

Eisentabletten aus Pflanzenextrakt: Floradix Eisen-Tabletten
“Kräuterblut, ideal für Frauen in jeder Lebenslage”

Das Wichtigste in Kürze

  • Bei Eisenmangel ist es meistens essenziell, zusätzlich Eisenpräparate zu sich zu nehmen, da Dein Körper den Mangel meist nicht allein durch eine Ernährungsumstellung ausgleichen kann.
  • Es gibt abgesehen von Tabletten noch zahlreiche weitere Eisenpräparate. Wichtig ist, dass Du für Dich das passende findest.
  • Eisentablette ist nicht gleich Eisentablette: Die Produkte unterscheiden sich in Sachen Dosierung und Art des Eisensulfats. Kläre also vorher Deinen Bedarf mit Deinem Arzt oder Apotheker ab.
  • Bevor Du ein Eisenpräparat kaufst, solltest Du wissen, wie lange die Dauer der Eisentherapie sein wird. Denn die Produkte enthalten unterschiedlich viele Einnahmeeinheiten.
  • Eisentabletten sind online, in Apotheken sowie in der Drogerie, in Reformhäusern und sogar in Supermärkten erhältlich.

Die besten Eisentabletten: Favoriten der Redaktion

Damit Du weißt, welches Eisenpräparat am besten zu Dir passt, haben wir hier ein paar Produkte genauer unter die Lupe genommen. Damit kannst Du herausfinden, welche Eisentabletten Dich am besten wieder auf Hochtouren bringen werden und welches Produkt zu Deiner Lebenssituation und Deinen Blutwerten passt.

Es gibt eine Vielzahl an Ergänzungsmitteln bei Eisenmangel, doch mit den richtigen Informationen findest Du schneller als gedacht das passende für Dich.

Die besten Eisentabletten aus der Apotheke: Eisentabletten-Ratiopharm N 100 mg Filmtabletten

Was uns gefällt:

  • mit 50 mg und 100 mg Eisen
  • besteht aus elementarem Eisen
  • der Wirkstoff ist Eisen-(II)-sulfat
  • leichte Aufnahme im Körper
  • kleine Tabletten sind leicht zu schlucken

Was uns nicht gefällt:

  • enthält kein zusätzliches Vitamin C zur Bioverfügbarkeit

Die redaktionelle Einschätzung:

Die Eisentabletten von Ratiopharm sind mit 50 mg Eisen und mit 100 mg Eisen dosiert. Eine Packung enthält jeweils 100 Filmtabletten in Blistern. Die Blister befinden sich in einer Pappschachtel.

Die Eisentabletten von Ratiopharm, die 50 mg Eisen enthalten, werden für Kinder ab 25 kg Körpergewicht und für Erwachsene empfohlen. Die 100 mg Tabletten sind nur für Erwachsene bestimmt. Die Filmtabletten enthalten jeweils getrocknetes Eisen-(II)-sulfat. Sie sollten nicht mehr als ein bis zwei Mal täglich auf nüchternen Magen, beziehungsweise eine Stunde vor jeder Mahlzeit, verzehrt werden.

Besonders hilfreich ist die Vielzahl an Packungsgrößen und die verschiedenen Dosierungen der Filmtabletten. So kann man das Produkt optimal nach dem Eigenbedarf auswählen.

Vegane Eisentabletten mit Vitamin C: Natural Elements Eisen mit 40 mg natürlichem Vitamin C

Was uns gefällt:

  • 240 Tabletten für 8 Monate
  • enthält Vitamin C für die Bioverfügbarkeit
  • ideal für leichten Eisenmangel
  • natürliche Zutaten ohne Zusatzstoffe
  • Eisentabletten sind vegan und laktosefrei

Was uns nicht gefällt:

  • 20 mg Eisen ist zu wenig für die Therapie eines schweren Mangels

Die redaktionelle Einschätzung:

Die Eisentabletten von Natural Elements werden nicht in einer Verpackung, sondern in einem Gläschen verkauft. Ein Behälter enthält 240 Tabletten. Dieser Vorrat reicht bei täglicher Einnahme 8 Monate aus. Die Dosierung liegt bei 20 mg Eisen und 40 mg Vitamin C.

Bei dem Eisen handelt es sich um hochwertiges Eisenbisglycinat. Die Tabletten bestehen aus veganen Zutaten und sind unabhängig laborgeprüft. Hergestellt werden die Produkte von Natural Elements in Deutschland. Die Marke wirbt mit natürlichen Inhaltsstoffen. Die Präparate enthalten keinerlei Zusatzstoffe, sind also frei von Farbstoffen und Konservierungsstoffen.

Das Produkt ist ideal für Veganer oder Vegetarier geeignet, bei denen kein akuter Mangel vorliegt. Die Eisentabletten unterstützen durch Vitamin C bei der Aufnahme einer zusätzlichen Menge an Eisen. Sie eignen sich aufgrund der geringen Dosierung allerdings nicht für eine Eisentherapie im Zusammenhang mit einer Schwangerschaft oder einer OP, es sei denn, der Mangel ist entsprechend gering.

Die besten Eisenkapseln: Ferro Sanol duodenal Hartkapseln gegen Eisenmangel

Was uns gefällt:

  • 50 oder 100 Hartkapseln
  • 100 mg, 80 mg, 50 mg oder 30 mg Eisen
  • eignet sich für die Behandlung eines Eisenmangels mit und ohne Blutmangel
  • Marke spezialisiert auf Eisenpräparate
  • Hartkapseln sind magensaftresistent

Was uns nicht gefällt:

  • Kapseln sind eventuell schwerer zu schlucken im Vergleich zu Tabletten

Die redaktionelle Einschätzung:

Bei dem Präparat von Ferro Sanol handelt es sich um Hartkapseln. Das Produkt enthält mehrere Blister mit entweder 20, 50 oder 100 Hartkapseln. Auch die Dosierung kann angepasst werden. Ferro Sanol produziert Präparate mit 100 mg, 80 mg, 50 mg und 30 mg Eisen. Darunter auch Tropfen.

Die einzelnen Kapseln sind an unterschiedliche Zwecke angepasst. Es gibt Präparate für Personen, die zusätzlich  an Vitamin B12-Mangel oder Anämie leiden und Produkte für Kinder ab 6 Jahren.

Ferro Sanol überzeugt mit der Vielzahl an Produkten. Es gibt zahlreiche Dosierungen, Packungen mit unterschiedlich vielen Kapseln und Produkte für die individuellen Bedürfnisse der Kunden.

Die besten Eisenkapseln aus Curryblatt: Purabyo natürliches Eisen plus C

Was uns gefällt:

  • besteht aus organisch gebundenen Nährstoffen
  • vegan, glutenfrei und laktosefrei
  • aus natürlich gewonnenem Eisen aus Curryblättern
  • Braunglasflaschen statt Plastikverpackung
  • enthält Vitamin C für eine hohe Bioverfügbarkeit der Kapseln

Was uns nicht gefällt:

  • 14 mg Eisen sind deutlich geringer als die Standarddosierung, die zwischen 50 und 100 mg liegt

Die redaktionelle Einschätzung:

Das Präparat aus pflanzlichem Eisen von Purabyo besteht aus Eisen, welches aus Curryblatt Extrakt gewonnen wurde. Die Kapseln enthalten zusätzlich 40 mg Vitamin C. Der Eisenanteil beträgt pro Kapsel nur 14 mg. Die Eisenkapseln sind in Braunglasflaschen verpackt und daher ideal zu lagern. In einer Flasche befinden sich 60 Kapseln, was bei täglicher Einnahme 2 Monate ausreicht.

Die Eisen plus C Kapseln sind aus rein pflanzlichen Zutaten. Das Eisen wird aus Curryblättern aus Indien gewonnen und das Vitamin C aus Acerola. Das Produkt ist vegan, glutenfrei und laktosefrei.

Die Kapseln von Purabyo eignen sich besonders für Menschen, die sich vegan oder vegetarisch ernähren oder zu einem Großteil auf tierische Produkte verzichten. Die Kapseln eignen sich weniger für eine Eisentherapie bei akutem Mangel.

Die Kapseln sind besonders gering dosiert. 14 mg Eisen am Tag reicht zunächst nicht, um einen schwerwiegenden Eisenmangel auszugleichen. Stattdessen sollte man die Kapseln als Nahrungsergänzungsmittel sehen, die eine zusätzliche Eisenquelle bieten.

Eisentabletten für vier Monate: Nature Love Eisen Bisglycinat mit Vitamin C

Was uns gefällt:

  • hoch bioverfügbares Eisen-Bisglycinat
  • enthält Vitamin C, das die Aufnahme des Eisens im Körper erleichtert
  • vegan, laktosefrei, glutenfrei und ohne Konservierungsstoffe
  • Testsieger unter den Eisentabletten mit 40 mg
  • Tablettenform erleichtert die Nahrungsaufnahme

Was uns nicht gefällt:

  • Eisentabletten mit 40 mg dienen der Bekämpfung eines leichten Eisenmangels

Die redaktionelle Einschätzung:

Die Eisentabletten von Nature Love enthalten pro Produkt 120 Tabletten. Die einzelnen Tabletten sind in eine Glasflasche gepackt und lassen sich darin optimal aufbewahren. Eine Tablette enthält 40 mg Eisen-Bisglycinat. Dieses hat in der Kombination mit dem natürlichen Vitamin C eine hohe Bioverfügbarkeit.

Nature Love stellt vegane, laktosefrei Produkte ohne Konservierungsstoffe her. Die Marke produziert in Deutschland und lässt ihre Präparate laborprüfen.

Die Eisentabletten enthalten im Vergleich zu anderen pflanzlichen Eisenpräparaten mit 40 mg relativ viel Eisen. Dennoch sind 40 mg unter der Standarddosierung bei einer Eisentherapie. Das Produkt eignet sich für Menschen mit erhöhtem Bedarf, die jedoch nicht von allzu schweren Mangelerscheinungen betroffen sind.

Eisentabletten für 8 Monate: Nuvi Health Eisen Eisenbisglycinat

Was uns gefällt:

  • eine Packung enthält einen Vorrat für 8 Monate
  • 50 mg elementares Eisen pro Einnahmeeinheit
  • hohe Bioverfügbarkeit durch Eisen-Bisglycinat
  • Vitamin C aus Hagebuttenextrakt
  • vegan und ohne Zusätze

Was uns nicht gefällt:

  • 50 mg sind die untere Grenze der Standarddosierung von Eisen bei einer Eisentherapie

Die redaktionelle Einschätzung:

Die Eisentabletten von Nuvi Health sind das einzige vegane Produkt auf unserer Liste, das 50 mg Eisen pro Tablette enthält. Zusätzlich ist Vitamin C aus Hagebuttenextrakt vorhanden, was für eine hohe Bioverfügbarkeit sorgt. Nuvi Health verkauft die Eisentabletten in Glasflaschen. Eine Glasflasche enthält 240 Tabletten.

Das Eisen-Bisglycinat ist besonders bioverfügbar. Nuvi Health lässt die Nahrungsergänzungsmittel in Deutschland produzieren und laborprüfen. Die Eisentabletten sind vegan und bestehen aus natürlichen Inhaltsstoffen.

Die Nuvi Health entsprechen mit 50 mg Eisen pro Einnahmeeinheit der Standarddosierung bei Eisenmangel. Eventuell sind bei Eisentherapien jedoch bis zu 100 mg nötig. Dennoch ist die Dosierung im Vergleich zu den anderen veganen Produkten recht hoch.

Eisentabletten aus Pflanzenextrakt: Floradix Eisen-Tabletten

Was uns gefällt:

  • Floradix ist spezialisiert auf Eisenpräparate
  • enthält zusätzlich Eisen, Folsäure und B-Vitamine
  • für Vegetarier und Veganer geeignet
  • besonders für Frauen, insbesondere während der Schwangerschaft und Stillzeit geeignet
  • Tablettenform lässt sich leicht schlucken

Was uns nicht gefällt:

  • relativ hoher Preis
  • Packung mit 84 Dragees reicht je nach Dosierung 1,5 bis knapp drei Monate

Die redaktionelle Einschätzung:

Floradix produziert zahlreiche Produkte für Eisentherapien. Darunter Lösungen, Säfte, Tabletten und Dragees. Die Eisen Folsäure Dragees gibt es in einer Packung mit 126 Stück und mit 84 Tabletten. Das Produkt wird in Pappschachteln verkauft. Die Tabletten befinden sich in Blistern.

Die Produkte sind aus Eisen-(II)-gluconat, glutenfrei sowie laktosefrei. Floradix verspricht eine Versorgung mit Eisen, Folsäure und B-Vitaminen. Die Tabletten sind speziell für werdende und stillende Mütter. Kinder zwischen 3 und 12 Jahren sollten nur eine Tablette täglich zu sich nehmen.

Das Produkt ist vegan und aus natürlichen Zutaten. Wie angegeben, eignet es sich besonders für Frauen, insbesondere schwangere und stillende Mütter.

Kaufratgeber für Eisentabletten

In unserem Kaufratgeber haben wir die wichtigsten Kaufkriterien für Dich zusammengefasst. Damit die vielen Informationen nicht allzu überwältigend für Dich sind, haben wir zunächst ein paar allgemeine Fakten zu den Inhaltsstoffen und der richtigen Dosierung für Dich zusammengefasst. Außerdem erfährst Du, welche Nebenwirkungen auftreten können und wie Du sie verhinderst.

Zusätzlich kannst Du ein paar Informationen über wichtige Marken nachlesen, die Eisenpräparate herstellen und wo Du diese Produkte kaufen kannst. Damit Du ganzheitlich mit Eisen versorgt wirst, kannst Du Deine Ernährung auch mithilfe unserer Listen eisenhaltiger Lebensmittel anpassen. So weißt Du, worauf Du achten musst, um wieder kräftig und gestärkt, ohne Mangel,  den Alltag bewältigen zu können.

Hier kommst Du mit einem Klick zu den einzelnen Themen und kannst zuerst das nachlesen, was Dich besonders interessiert:

Eisentabletten Einnahme

Mit dem richtigen Eisenpräparat kannst Du Deinen Mangel überwinden.

Woran erkenne ich einen Eisenmangel?

Bevor es mit den Kaufkriterien weitergeht, haben wir Dir hier einen Überblick mit ein paar der häufigsten Symptome eines Eisenmangels erstellt. Eine finale Diagnose kann allerdings nur ein Arzt stellen. Wenn auf Dich eines oder mehrere dieser Symptome zutreffen, dann ist das ein Zeichen dafür, dass Du Deinen Arzt aufsuchen solltest.

  • Konzentrationsstörungen
  • Blässe
  • Haarausfall und brüchige, spröde Haare
  • brüchige, rissige Nägel
  • rissige Mundwinkel
  • Muskelschwund

Welches sind die wichtigsten Kaufkriterien bei Eisentabletten?

Hier kannst Du nachlesen, welche Arten von Eisensulfat in Eisentabletten enthalten sein können und was die jeweiligen Vor- und Nachteile sind. Du erhältst Tipps für die Einnahme von Eisen und findest wichtige Informationen zu Nebenwirkungen und Verträglichkeit der Präparate.

Inhaltsstoffe

Orale Eisenpräparate unterscheiden sich in der Art des enthaltenen Eisensulfats. Es gibt Eisen-(II)-Präparate, die schnell freigesetzt werden, dies geschieht im Zwölffingerdarm oder im Magen. Außerdem gibt es Eisen-(II)-Präparate, die verzögert freigesetzt werden. Dies erfolgt im gesamten Magen-Darm-Trakt. Das 2-wertige Eisen hat eine höhere Verfügbarkeit, jedoch eine schlechtere Magenverträglichkeit als 3-wertiges Eisen. Eisen-(III)-sulfat ist somit schlechter verwertbar.

Wichtig: Magenunverträglichkeiten können verhindert werden, wenn Du ein Präparat wählst, bei dem das Eisen erst im Darm freigesetzt wird. Wenn nichts anderes hilft, kannst Du die Tablette auch zu einer Mahlzeit einnehmen.

Zusätzlich kann eventuell enthaltenes Vitamin C die Bioverfügbarkeit erhöhen.  Es gibt auch Tabletten und Kapseln, die neben dem Eisen auch andere Vitamine, zum Beispiel B12 enthalten. Es gibt auch Produkte, die aus 100 % natürlichem Eisen bestehen, dieses wird zum Beispiel aus Curryblättern gewonnen.

Größe der Packung

Eisentherapien dauern mehrere Wochen beziehungsweise mehrere Monate. Ein Eisenmangel ist in der Regel frühestens nach drei Monaten der Einnahme von Präparaten überwunden. Daher bietet es sich an, ein Produkt mit viel Inhalt zu wählen. Auf lange Sicht spart man dadurch Geld und muss das Präparat nicht ständig nachkaufen.

Die Größe der Packung beziehungsweise die Anzahl der enthaltenen Tabletten kann auch je nach Schwere und Art des Eisenmangels variieren. Sprich daher mit Deinem Arzt und erkundige Dich, wie lange die Eisentherapie voraussichtlich dauern wird.

Wichtig: Wir haben Dir in der Produktübersicht verschiedene Eisenpräparate für unterschiedlich lange Therapien verlinkt.

Dosierung

Wie viel Milligramm Eisen man am Tag zu sich nehmen sollte, hängt von der Schwere des Mangels und dem individuellen Bedarf ab. Der Eisenanteil pro Einnahme liegt zwischen 25 und 100 mg. Die Standarddosierung liegt zwischen 50 und 100 mg am Tag, kann jedoch je nach Alter und Körpergewicht abgeändert werden.

„Eisen sollte man nicht auf eigene Faust dosieren, sondern sich genau an die Empfehlung des Arztes halten.“

-Apothekerin Beatrix Meister

Verträglichkeit

Die Einnahme von Eisentabletten birgt Risiken und Nebenwirkungen. Wie gut Du ein Eisenpräparat oder eine Eisenverbindung verträgst, kann variieren. Jeder Vierte klagt während einer Therapie mit Eisenpräparaten über Nebenwirkungen. Mögliche Nebenwirkungen bei erhöhter Eisenzufuhr sind Verstopfung und Übelkeit. Zu den Nebenerscheinungen können auch Sodbrennen, Erbrechen und Durchfall zählen.

Außerdem kann sich das Sättigungsgefühl verstärken, was möglicherweise zu Unwohlsein führt. Schwarzer Stuhl ist eine ungefährliche Nebenwirkung von Eisentabletten. Das Gleiche gilt für Zahnverfärbungen, die entstehen können, wenn Du die Tablette vor dem Schlucken zu lange im Mund hast. Zusätzlich können Bauchkrämpfe auftreten.

Um diese Nebenwirkungen zu verhindern, ist die Auswahl des richtigen Präparats für Dich persönlich besonders wichtig. Dabei kann Dir ein Arzt helfen. Eventuell solltest Du bei Nebenwirkungen zu einem anderen Wirkstoff wechseln. So kann man die Dosis und Stoffe auf Dich persönlich anpassen.

Zusätzlich empfiehlt es sich, Eisentabletten oder andere Eisenpräparate mit Vitamin-C-reichem Saft oder Früchten einzunehmen. Dies erhöht die Bioverfügbarkeit und gegebenenfalls auch die Verträglichkeit. Es gibt auch Tabletten, die bereits Vitamin C enthalten.

Wichtig: Informiere Deinen Arzt gegebenenfalls über chronische Darmprobleme oder -erkrankungen.

Welche Marken stellen qualitative Eisentabletten her?

Wie oben aufgeführt, ist die Anzahl an Eisentabletten auf dem Markt groß. Nun weißt Du bereits Bescheid, welche Unterschiede es zwischen einzelnen Produkten gibt. Du weißt, dass die Präparate sich hinsichtlich Inhaltsstoffen und Dosierung unterscheiden können. Viele verschiedene Marken entwickeln unterschiedliche Nahrungsergänzungsmittel. Auch die Anzahl der Unternehmen, die Eisenpräparate herstellen, ist groß.

Bei medizinischen Produkten ist es besonders wichtig zu wissen, ob sie von guter Qualität sind – schließlich geht es um Deine Gesundheit! Damit Du besser durchblickst, haben wir für Dir hier ein paar Infos zu Marken zusammengefasst, die qualitative Präparate herstellen.

Eisentabletten und Eisenkapseln

Viele Marken stellen Eisenpräparate her. Doch welches passt am besten zu Dir?

Ratiopharm

Bei Ratiopharm handelt es sich um die bekannteste Arzneimittelmarke in Deutschland. Zusätzlich ist Ratiopharm die Marke, die in Deutschland am meisten verwendet wird.

Ratiopharm gehört zu dem pharmazeutischen Großkonzern Teva Pharmaceutical Industries Ltd. Die Ratiopharm GmbH wurde 1934 in Ulm gegründet. Damit ist Ratiopharm das erste deutsche Generikaunternehmen.

Das Unternehmen produziert Medikamente für sämtliche medizinische Zwecke. Somit sind auch Krankenhäuser ein wichtiger Absatzmarkt für Ratiopharm.

Natural Elements

Natural Elements ist ein deutsches Unternehmen mit Sitz in Düsseldorf. Alle Produkte sind auf Amazon erhältlich. Die Marke stellt eine Reihe an Nahrungsergänzungsmitteln her, die ausschließlich in Deutschland produziert werden.

Zusätzlich werden die Produkte in Deutschland zur Qualitätssicherung unabhängig geprüft. Natural Elements verspricht Produkte, die “hochwertig, bioverfügbar und laborgeprüft” sind. Die Marke verzichtet auf unerwünschte Zusatzstoffe wie Süßstoffe, Aromen und Farbstoffe.

Ferro Sanol

Ferro Sanol verkauft Präparate, die der Behandlung eines Eisenmangels dienen. Die Marke gehört zur UCB Pharma GmbH. Unter anderem gehören Hartkapseln mit 100 mg Eisen zum Sortiment. Weiterhin werden Kapseln mit geringerer Dosierung angeboten. Außerdem stellt Ferro Sanol auch Eisentabletten her.

Purabyo

Purabyo ist eine deutsche Marke mit Sitz im Münsterland. Es handelt sich um eine nachhaltige Marke, die Naturprodukte, also rein pflanzliche Mikronährstoffe, herstellt.

Purabyo ist ein Familienunternehmen, welches von Ernährungswissenschaftlern gegründet wurde. Das Unternehmen wirbt mit wissenschaftlich fundierten Produkten. Außerdem legen sie viel Wert auf Transparenz bei der Herstellung und auf hochwertige Rezepturen.

Nature Love

Auch Nature Love hat sich auf Nahrungsergänzungsmittel spezialisiert. Gegründet wurde das Unternehmen von Frank Spiegel, nachdem bei ihm ein Nährstoffmangel diagnostiziert wurde.

Nature Love verspricht vor allem eine sehr hohe Bioverfügbarkeit ihrer Nahrungsergänzungsmittel. Zusätzlich sind alle Produkte bio und vegan.

Nuvi Health

Nuvi Health produziert seine Nahrungsergänzungsmittel in Deutschland. Auch Nuvi Health legt viel Wert auf Reinheit und Nachhaltigkeit. So verkaufen sie beispielsweise natürliche und vegane Produkte. Nuvi Health wirbt mit hochwertigen Rohstoffen und einem guten Preis-Leistungsverhältnis.

Die Nahrungsergänzungsmittel sind laktosefrei, glutenfrei und frei von Zusatzstoffen erhältlich.

Floradix

Bei Floradix handelt es sich um eine Marke, die sich auf die Supplementierung von Eisen spezialisiert hat. Das Unternehmen gehört zur Salus-Gruppe und sitzt in Bruckmühl.

Floradix produziert verschiedene Arten von Eisenpräparaten, darunter Tabletten, Kapseln und Saft. Die Marke hat Produkte für unterschiedliche betroffene Gruppen entwickelt. So sind einzelne Präparate extra abgestimmt auf Frauen, Schwangere, Veganer, Kinder, Senioren und Sportler

Wo kann man Eisentabletten kaufen?

Eisentabletten und weitere orale Eisenpräparate wie Eisenkapseln und Eisensaft beziehungsweise -tropfen sind online erhältlich. Man kann Eisentabletten auch mit oder ohne Rezept in der Apotheke erwerben. Außerdem gibt es eine Vielzahl an Präparaten in Drogerien wie dm oder Rossmann, Reformhäusern oder Supermärkten zu kaufen.

Das Angebot an Eisenpräparaten ist online in der Regel am größten. Wenn sich bei Dir allerdings Unverträglichkeiten zum Beispiel bei der Verdauung bemerkbar machen, ist eine individuelle Beratung mit dem Arzt oder Apotheker nötig. Der Eisenanteil ist unterschiedlich hoch und variiert je nach Körpergewicht und Alter.

Zusätzlich gibt es Unterschiede, was die Art der Eisenpräparate angeht. Sollte bei Dir noch keine Beratung stattgefunden haben, ist die Apotheke wohl die beste Anlaufstelle.

Wie viel kosten Eisentabletten?

Eisentabletten kosten je nach Größe ungefähr 10 bis 20 Euro. Es gibt auch einzelne Eisenpräparate, die weniger als 10 Euro kosten, und Produkte, die etwas mehr als 20 Euro kosten. Die Preise variieren je nach Hersteller und Größe der Packung.

Eisenhaltige Lebensmittel

Zusätzlich zu Eisenpräparaten empfiehlt es sich bei einem Eisenmangel, die Ernährung anzupassen. Wenn Du Dich vegetarisch oder vegan ernährst, solltest Du die Listen mit eisenreichen, pflanzlichen Nahrungsmitteln bei Deiner Ernährung beachten. Tierische Lebensmittel wie Fisch und Fleisch enthalten Eisen mit besonders hoher Bioverfügbarkeit. Dennoch reichen auch pflanzliche Nahrungsmittel aus, um einem Eisenmangel vorzubeugen.

Obst

  • Aprikosen (getrocknet)
  • Datteln
  • Rosinen
  • Äpfel (getrocknet)
  • Johannisbeeren
  • Avocado
  • Himbeeren
  • Kirschen
  • Kiwi
  • Bananen

Gemüse

  • Ingwer
  • Sojabohnen
  • Linsen
  • Pfifferlinge
  • Weiße Bohnen
  • Erbsen
  • Spinat
  • Möhren
  • Rote Beete
  • Paprika

Getreide

  • Weizenkleie
  • Sesam
  • Hirseflocken
  • Quinoa
  • Haferflocken
  • Buchweizen
  • Reis
  • Gerste
  • Roggenmehl
  • Weizenmehl

Fleisch und Fisch

  • Blutwurst
  • Schweineleber
  • Austern
  • Leberwurst
  • Rindfleisch
  • Schweinefleisch
  • Geflügel
  • Kalbfleisch
  • Thunfisch
  • Lachs

Eisentabletten Test-Übersicht: Welche Eisentabletten sind die Besten?

Wenn Du genau wissen willst, welche Eisentabletten beziehungsweise Eisenpräparate am besten sind, kannst Du Dir die verlinkten Tests aus der Übersicht anschauen.

TestmagazinTest vorhanden?Veröffentlichungs-JahrKostenloser ZugangMehr erfahren
Stiftung WarentestJa2021NeinHier klicken
Öko TestJa2019NeinHier klicken
Konsument.atNein
Ktipp.chNein
Eisentabletten im Test

Welches Präparat ist am besten? Finde die richtigen Eisentabletten.

Testbericht von Stiftung Warentest

Im Mai 2021 veröffentlichte die Stiftung Warentest eine Zusammenstellung über die 20 besten Eisen-Präparate zum Einnehmen und Spritzen. Unter anderem beinhaltet diese Liste Marken wie Ferro Sanol und Ratiopharm, die auch in unseren Favoriten der Redaktion genannt werden. Du kannst also davon ausgehen, dass diese Produkte von hoher Qualität sind.

Über die genauen Kriterien, die als Bewertungsgrundlage im Rahmen dieses Tests gedient haben, wird keine konkrete Aussage gemacht. Möchtest Du produktspezifische Resultate haben, dann kannst Du Dir diese auf der in der Tabelle verlinkten Seite kostenpflichtig freischalten.

Testbericht von Öko Test

“Eisenmangel in der Schwangerschaft” lautete der Titel eines im Jahr 2019 von Öko Test veröffentlichten Testberichts. Insgesamt wurden 28 Produkte evaluiert. Bewertet wurde hierbei die Verträglichkeit sowie Unbedenklichkeit bei der Einnahme.

Das Verbraucherportal kam zu dem eindrücklichen Ergebnis, dass eine Vielzahl der Präparate mit “sehr gut” abschnitten. Einziger Kritikpunkt war, dass in fünf Arzneimitteln umstrittene künstliche Farbstoffen verwendet wurden. Hierbei handelt es sich um das Halogen “Erythrosin”, das sich negativ auf die Nerven- und Schilddrüsenfunktion auswirken kann.

26 Eisentabletten schnitten folglich mit “gut” oder “sehr gut” ab. Jeweils eine mit “befriedigend” beziehungsweise “ausreichend”. Abschließend wird betont, dass Überdosierungen strengstens zu vermeiden sind und das Produkt nur nach Packungsbeilage eingenommen werden sollte.

FAQ – Häufig gestellte Fragen zu Eisentabletten

Falls wir noch nicht alle Deine Fragen beantworten konnten, kommst Du hier zu ein paar häufig gestellten Fragen. Die Antworten enthalten wichtige Informationen rund um Eisentherapien, Eisenbedarf, die Einnahme von Eisenpräparaten und mögliche Nebenwirkungen. Wenn Du noch weitere Fragen hast oder Komplikationen auftreten, weiß Dein Arzt meistens am besten, was gut für Dich ist.

Wie schnell wirken Eisentabletten?

Die großen Mengen Eisen, die Du durch die Tabletten aufnimmst, werden bei einem Eisenmangel schnell an Transportproteine gebunden. Das Eisen wird schnell abtransportiert und es bilden sich rote Blutkörperchen.

Wie lange muss ich Eisentabletten einnehmen bis ein Mangel überwunden ist?

Eisentherapien sind langwierig und dauern mehrere Wochen, in der Regel sogar mehrere Monate an. Erste Erfolge können nach 4 Wochen auftreten. Manchmal auch etwas später, etwa nach 6 bis 12 Wochen. Mit der Zeit verschwinden die Symptome, dabei ist aber Geduld angesagt! 3 Monate solltest Du Eisentabletten mindestens einnehmen. Die Regel liegt sogar bei 3 bis 6 Monaten. Oft dauert es auch ein Jahr bis der Mangel überwunden ist.

Wann sollte man Eisentabletten einnehmen?

Am besten nimmst Du Eisenpräparate mindestens eine halbe Stunde vor einer Mahlzeit ein. Die Einnahme wird oft morgens vor dem Frühstück empfohlen.

Welche Nebenwirkungen können Eisentabletten haben?

Hier findest Du mögliche Nebenwirkungen von Eisentabletten auf einen Blick:

  • Bauchschmerzen
  • Übelkeit
  • Sodbrennen
  • Erbrechen
  • Durchfall
  • Verstopfung
  • Krämpfe
  • Zahnverfärbungen
  • schwarzer Stuhl

“Wenn am Ende mehr Nebenwirkungen als Wirkung vorhanden sind, macht es Sinn, wenn sie dazu noch einmal mit der betreuenden [Frauen]Ärztin/[Frauen]Arzt sprechen.”

-Dr. med. Vincenzo Bluni

Wie nimmt man Eisentabletten ein?

Oft wird empfohlen, Eisentabletten mit Vitamin C lastigen Getränken wie Orangensaft einzunehmen. In den 2 Stunden nach der Einnahme solltest Du keine Milchprodukte, keinen Kaffee oder Cola und auch keinen schwarzen oder grünen Tee zu Dir nehmen.

Wie kann ich Eisenmangel vorbeugen?

Eisenmangel kannst Du mit einer eisenreichen Ernährung vorbeugen. Weiter oben findest Du eine Liste mit verschiedenen pflanzlichen und tierischen Lebensmitteln, die besonders viel Eisen enthalten. Oft wirkt eine Behandlung mit Eisenpräparaten vorbeugend, wenn ein Eisenmangel beziehungsweise ein erhöhter Bedarf absehbar ist. So wird Schwangeren oft frühzeitig Eisen verschrieben. Außerdem empfiehlt es sich vor bestimmten Operationen Eisenpräparate zu nehmen.

Wie hoch ist mein Eisenbedarf?

Dies variiert je nach Lebensphase und Geschlecht. Erwachsene Männer benötigen rund 10 mg Eisen am Tag. Heranwachsende Männer haben einen leicht erhöhten Bedarf von rund 12 mg. Frauen und Mädchen brauchen aufgrund der Regelblutung täglich circa 15 mg Eisen. Stillende haben einen Bedarf von ungefähr 20 mg und Schwangere sollten täglich 30 mg Eisen zu sich nehmen. Weitere Abweichungen  sind aufgrund von Alter und Gewicht möglich.

Weiterführende Quellen

Artikel über Ursachen, Symptome und Behandlungsmöglichkeiten von Eisenmangel 

* Wir verlinken auf ausgewählte Online-Shops und Partner, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten.  Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.