Dj Mixer: Test, Vergleich und Kaufratgeber

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on email
Outdoor Dj Set

Musik ist Deine Leidenschaft und Du denkst darüber nach Dir einen Dj Mixer anzuschaffen? Dann bist du hier genau richtig. Die Herzstücke einer jeden Sound Anlage kommen in vielen verschiedenen Ausführungen und ermöglichen Dir Musik nicht nur zu hören, sondern zu kreieren. Bei uns findest Du heraus welcher Dj Mixer zu Dir passt und welche sonstigen Kriterien beim Kauf wichtig sein könnten.

Das Wichtigste in Kürze

  • Dj Mixer sind speziell für Deejays ausgelegt Mischpulte
  • der prägnanteste Unterschied zu Mischpulten aus der Tontechnik ist das Vorhandensein eines Faders (Überblenders)
  • die zwei großen Einsatzgebiete von Dj Mixern sind scratch Battles oder das Auflegen im Club
  • Battlemixer besitzen klassischerweise 2 Kanäle, Club Mixer 4
  • Für einen Dj Mixer werden i.d.R Zuspieler in Form von Plattenspielern oder Media Playern benötigt
  • die Reinigung sollte mit großer Vorsicht durchgeführt werden
  • möchtest du den Dj Mixer zusammen mit einem Computer bedienen, benötigt es die passende DAW (Digital Audio Workstation)

Die besten Dj Mixer: Favoriten der Redaktion

Numark M6 USB: Der Dj Mixer für den Club

  • Vier Kanal Mixer für jegliches Event
  • mehrere Phono/ Line Anschlüsse
  • Mikrofon Eingänge sowie Booth., Master-, und Aufnahme Ausgänge
  • integriertes Audio Interface
  • jeder Kanal mit 3 band Equalizer ausgestattet
  • Crossfader individuell austauschbar
  • robuste Bauweise mit LED Pegelanzeigen

Redaktionelle Einschätzung

Mit einem stilvollen, schlichten Design ist der Numark M6 USB ein vielseitiger 4 Kanal Dj Mixer, der alle essentiellen Funktionen aufweist die zur Betreibung eines Dj Sets notwendig sind. Zahlreiche Phono und Line Eingänge bieten Dir viele Anschlussoptionen für Zuspieler jeder Art und Mikrofoneingänge sind auch gegeben.

Durch das Integrierte Audio Interface ist kein externes Gerät notwendig und mit dem 3 band Equalizer sind alle Voraussetzungen zum Mixen erfüllt. Der Crossfader kann sogar nach Bedarf ausgetauscht werden. Dieser hat zwar eine relativ lange Lebenszeit aber falls die Funktionalität zu wünschen übrig lässt, ist es angenehm einfach einen neuen einsetzen zu können.

Durch die Plug & Play Funktion lässt sich der Dj Mixer spielend einfach bedienen, sobald das USB Kabel mit einem Computer verbunden wird. Somit ist eine schnelle Aufnahme Deines Sets mit fast allen Audio Aufnahme Softwares möglich.

Pioneer DJM-400-2: Der Dj Mixer für erste Auftritte

  • digitaler zwei Kanal Mixer
  • Automatische BPM Erkennungsfunktion
  • zwei Mikrofon Eingänge
  • insgesamt 7 digitale Effekte
  • kompakte, robuste Verarbeitung

Redaktionelle Einschätzung

In der Szene genießt dieser Mixer Kultstatus und wird von vielen Künstlern als solides Einstiegsgerät für die Club Branche beschrieben. Es ist der kleinste Mixer von pioneer, jedoch ausgestattet mit denselben Komponenten die auch große Clubmixer besitzen. Demzufolge ist eine hohe Leistungsfähigkeit und gute Soundqualität gewährleistet.

Die 7 Effekte des Produktes können beliebig manipuliert oder gekürzt werden und steigern damit Deine kreativen Möglichkeiten. Außerdem passen sich die Effekte automatisch an den Takt und Rhythmus des Beats an, was es für Club Dj’s sehr interessant macht.

Aufgrund der gehobenen Preiskategorie empfiehlt sich das Gerät für Fortgeschrittene die eventuell schon den ein oder anderen Auftritt im Club hinter sich haben oder kurz davor stehen das erste mal Aufzulegen.

Resident DJ-25: Der Dj Mixer für den perfekten Einstieg

  • 2 Kanal Dj Mixer
  • eingebauter USB Port
  • Bluetooth Schnittstelle für smartphones, laptops und tablets
  • bereits integrierter Verstärker zur Klangregelung
  • Maße(BxHxT) : ca. 20,5 x 11 x 21,5 cm

Redaktionelle Einschätzung

Wenn du Einsteiger bist und ein Gerät mit vielseitigen Möglichkeiten in einer kleineren Preisklasse suchst, könnte der Resident DJ-25 eine Option für Dich sein. Der Zweikanal Dj Mixer ist durch dessen leichte Bedienbarkeit und einfache Bauweise ein ideales Produkt für Beginner.

Durch die eingebauten USB und SD Ports ist es kein Problem Deine ganze Sammlung an mp3 Dateien über einen Stick oder eine Speicherkarte direkt am Gerät zu verbinden und für den Mix zu benutzen, ohne extra eine Software installieren zu müssen. Der USB Port gibt aber nur mp3’s wieder, somit kann darüber beispielsweise kein USB Mikrofon angeschlossen werden. Darüber hinaus ist eine Kabellose Nutzung durch die Bluetooth Schnittstelle gewährleistet.

Die Bandbreite der Effekte fällt hier gering aus, jedoch ist es durch die Line und Phono Anschlüsse möglich diverse Zuspieler anzuschließen was die Auswahl der Audioquelle erweitert und Dich sehr flexibel arbeiten lässt. Der Dj Mixer wird von einem integrierten Verstärker unterstützt, Kabelklemmen an der Rückseite lassen Dich zusätzlich Lautsprecherboxen anschließen.

Reloop Mixtour: Der Dj Mixer für unterwegs

  • All in One Dj Controller für mobile Geräte
  • integriertes Audio Interface und 3 band Equalizer
  • entworfen für die Software Dj 2 (IOS/Android) und djay Pro (mac)
  • direkte Spotify Anbindung
  • ultra flache und robuste Bauweise

Redaktionelle Einschätzung

Eine Variante für absolute Mobilität ist der portable USB Dj Mixer von Reloop. Ist die notwendige App installiert, kann sich das Produkt mit so ziemlich allen Geräten verbinden um immer und überall Stimmung aufkommen zu lassen. Farbkodierte Gummipads lassen Dich bis zu 4 Cuepoints speichern und beliebig aufrufen und auch die Auto Loop und Synchronisations Funktionen können sich sehen lassen.

Es existiert keine große Bibliothek an Effekten jedoch ist die Kompatibilität mit Spotify möglich, womit alle gespeicherten Songs deines Profils in die App geladen und vom Dj Mixer verwendet werden können. Mit sehr guten Bewertungen wurden bereits schon viele Kunden von der Qualität des All in One Controllers überzeugt, während neben dem Mixer auch Lightning Anschlusskabel, USB Kabel, OTG Kabel für Android und ein Netzteil in der Lieferung enthalten sind.

Numark Scratch: Der Dj Mixer für angehende scratch Profis

  • Zwei Kanal Scratch Dj Mixer
  • Scratch Crossfader mit Reverse-, und Slope-Kontrolle
  • Phono/ Line Anschlüsse und Kombi Mikrofoneingang
  • Serato Dj Pro Software und Prime Loop Sound pack enthalten
  • 2 Monats Abo für SoundSwitch enthalten
  • 8 individuell belegbare Pads

Redaktionelle Einschätzung

In einer etwas höheren Preiskategorie befindet sich der Zweikanal Mixer Numark Scratch. Die Funktionsvielfalt ist besonders für Fortgeschrittene geeignet, die Ihr Level auf die nächste Stufe heben möchten.

Neben der Anwenderfreundlichkeit besitzt dieses Modell eine professionelle Soundqualität die zusätzlich von einer Großzahl an Effekten unterstützt wird. Der Innofader Crossfader ist speziell für Scratch Dj’s ausgelegt und mit 8 integrierten, belegbaren Pads können Künstler ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Neben den klassischen Phono/ Line Eingängen ist außerdem ein Kombi Mikrofoneingang verbaut. Dieser lässt Dich sowohl Mikrofone mit XLR als auch Mikrofone mit Klinken Anschluss verbinden.

Das Schöne bei diesem Angebot: Der Käufer erhält zusätzlich zum Dj Mixer eine Vollversion der Software Serato Dj Pro sowie ein kostenloses zweimonatiges Abonnement für die Lichtsoftware Sound Switch.

Pronomic DX-10 MKII: Der Dj Mixer für jede Party

  • Ultra Kompakter Dj Mixer mit 2 Kanälen
  • 2 band Equalizer und regelbare Kanal Eingangslautstärke
  • Ausgänge für Master (Stereo/Cinch) und Kopfhörer
  • separater Lautstärkeregler für Mikrofon Eingang
  • extrem platzsparend (BxHxT: 10,5 x 5 x 15 cm)

Redaktionelle Einschätzung

Ein wahnsinnig kompakter Dj Mixer der die Mindestanforderungen der Funktionen abdeckt. Angesiedelt im niedrigsten Preissegment verspricht der Pronomic DX-10 MKII ein ausgeglichenes Preis-Leistungsverhältnis und ist perfekt für alle Einsteiger geeignet, die sich in Ihrer Freizeit erstmalig mit dem Mixen beschäftigen wollen.

Das Produkt verfügt über einen Klinke Mikrofoneingang und Klinke Kopfhörerausgang mit individueller Lautstärkeregelung, sowie Stereo-Cinch-Line Eingänge und einen Stereo-Cinch-Master Ausgang. Zusammen mit dem leichtgängigen Crossfader und Master Volume Regler sind alle grundlegenden Voraussetzungen gegeben um mit dem Mixen anfangen zu können.

Durch die überschaubaren Maße ist der Dj Mixer äußerst platzsparend, während die gold und schwarze Oberfläche dem Ganzen ein modernes Design verpasst. Das Innenleben wird durch ein robustes Metallgehäuse geschützt und mit den passenden Kabeln kann fast jedes Gerät als Audioquelle dienen.

Ratgeber

Wörtlich übersetzt bedeutet Disk Jockey soviel wie ‘Schallplatten Handlanger’ dessen Ursprünge bis ins Jahr 1911 zurückgehen. Doch erst nach ungefähr 50 Jahren wurden die ersten rhythmisch korrekten, auf den Takt abgestimmten Übergänge kreiert.

Plattenspieler und Schallplatten haben die Szene jahrelang dominiert und waren lange Zeit über das einzigst verwendete Medium bis Media Players, mini Disks oder mp3 Dateien hinzukamen.

Um Zuspieler wie Turntables oder Media Players effektiv steuern zu können, braucht jeder Dj eine Steuerungseinheit in Form eines Dj Mixers. Was es damit auf sich hat und auf welche Dinge du beim Kauf Acht geben solltest zeigt Dir dieser Ratgeber.

Was ist ein Dj Mixer?

Stell es Dir wie eine Art Kommandozentrale vor. Mikrofone, CD-Player, Plattenspieler und andere Komponenten sind mit dem Dj Mixer verbunden und werden über diesen gesteuert. Deshalb sind die Mixer essenzielle Geräte für jeden Dj, wobei der Unterschied zu großen Mischpulten aus der Tontechnik das Vorhandensein eines Crossfaders ist.

Wie funktioniert ein Dj Mixer?
Der Name ist Programm. Ein Dj Mixer mixt oder mischt verschiedene Signale zu einem sogenannten Master Signal zusammen. Je nach technischer Ausstattung können einzelne Frequenzen im Spektrum vor der Zusammenführung verändert werden um den Mix entsprechend kreativ gestalten zu können.

Welche Arten von Dj Mixern gibt es?

Die Kunst des Djing begann mit analoger Technik und hat sich über die Jahre kontinuierlich weiterentwickelt. Mittlerweile existieren neben analoger auch digitale Technik, sowie Hybrid Versionen die beide Welten kombinieren.

Auflegen mit Plattenspielern
Im elektronischen Bereich sind Plattenspieler Systeme eher eine Seltenheit. Hip Hop Dj’s schwören weiterhin auf die Benutzung von Turntables.

Analog

Analoge Dj Technik gibt es bereits ewig und ist in Sachen Bedienbarkeit und Soundqualität weit vorne angesiedelt. Ob Analog besser ist als Digitaltechnik ist Ansichtssache aber viele Dj’s besonders im Hip Hop Bereich vertrauen auf Analoges Mixen da speziell die Haptik eine ganz andere ist.

VorteileNachteile
sehr bedienlichAufwendiges An- und Abschließen
sehr hohe SoundqualitätEinstellungen nicht speicherbar
kleine Reparaturen können selbst
ausgeführt werden

 

Digital

Die Soundqualität ist bei Digitaler Technik konstant gleich, da die Signale über gewisse Steuerelemente gelenkt und kontrolliert werden.  Alle Einstellungen sind leicht zu speichern und sofort abrufbar. Updates sorgen dafür das die Geräte auf dem neuesten Stand sind, was bei Analogtechnik nicht machbar ist.

VorteileNachteile
Updates möglichteuer in der Anschaffung
speicherbare, reproduzierbare
Einstellungen
geringe Betriebssicherheit
Automations/
Synchronisationsfunktionen
Bei Reparaturen meist auf Kundendienst
angewiesen

Hybrid

Das beste aus Analog und Digital bietet ein Hybrid. Diese sind durch das Analoge unkompliziert bedienbar und durch das Digitale technisch gut ausgestattet.

VorteileNachteile
hochwertige Qualitätteuer in der Anschaffung
sehr gute Bedienbarkeit
speicherbare Einstellungen

 

Einsatzgebiete von Dj Mixern

Bezogen auf die Bühnen dieser Welt gibt es zwei grundlegende Einsatzgebiete eines Dj Mixers: Club und Battle. Wenn Du nicht weißt was der Unterschied ist, kannst du diesen im folgenden Abschnitt nachlesen.

Clubmixer

Wie der Name schon verrät eignen sich diese Dj Mixer optimal für den Einsatz im Club oder in der Bar. Vier Kanäle sind der Durchschnittswert, Clubmixer können aber bis zu sieben besitzen. Damit kannst Du mehrere Zuspieler, Mikrofone oder andere externe Geräte anschließen, was unzählige Möglichkeiten beim Auflegen verspricht.

Wichtig beim mixen im Club ist das die Übergänge sitzen. Der feiernde Mob auf der Tanzfläche soll zum Mix tanzen und sich nicht ständig empört umdrehen weil der Dj keinen sauberen Übergang hinbekommt. Deshalb sind Clubmixer mit vielen Effekten und unterschiedlich einstellbaren Filtern ausgestattet, mit denen einzigartigen Übergangen nichts im Wege steht.

Battlemixer

Meist mit zwei Kanälen ausgestattet und deutlich schmaler als Clubmixer sind die Battlemixer. Hierbei ist es wichtig das die Zuspieler (in dem Fall Plattenspieler) möglichst nah nebeneinander stehen, sodass die Distanz von Zuspieler zu Zuspieler sehr kurz ist. Das macht die Bedienbarkeit in Bezug auf scratchen deutlich angenehmer, worauf beim Battlemixen das Hauptaugemmerk liegt.

Unverzichtbar und wahrscheinlich das markanteste Element ist der Crossfader mit dem verschiedenste Scratch Techniken ausgeübt werden können. Klassisch bietet ein Battlemixer zwei Phono und Line Anschlüsse, sowie einen weiteren Eingang für ein Mikrofon. Die Ausstattung variiert natürlich bei jedem Modell.

Dj Mixer für Iphone oder Ipad?

Heutzutage können kleine Mixer auch direkt vom Telefon gesteuert werden. Spezielle Dj Apps lassen sich mit dem Mini oder Pocket Mixer verbinden, womit kleine Auftritte überall stattfinden können. Das man mit einem Ipad sicherlich nicht in einem Club auflegen wird ist klar. Für Hobbymusiker, die gerne mit Musik hantieren ist das jedoch eine sinnvolle Alternative, die im Kreis der Freunde für viel Freude sorgen wird.

Manchmal können Dj Apps generell mit dem Setup verbunden werden um die Geräte als Drum Pads zu nutzen. Damit können unterschiedliche Sounds auf die Pads gelegt und zu jedem Zeitpunkt abgespielt werden.

Welches sind die wichtigsten Kaufkriterien bei einem Dj Mixer?

Anhand dieser Kriterien kannst Du einzelne Dj Mixer besser bewerten und Vergleiche zwischen den verschiedenen Produkten ziehen. Damit kommst Du Deinem Wunsch Objekt etwas näher.

Dj Zuspieler

Zuspieler sind die Wiedergabegeräte von denen die Musik abgespielt wird. Ein wichtiges Element ist dabei die pitchbarkeit (Tempoveränderung) der Songs damit zwei unterschiedliche schnelle Lieder gemixt werden können. Ohne diese Funktion ist es nicht möglich Übergänge rhythmisch einwandfrei auszuführen. Generell gibt es zwei Arten von Dj Zuspielern:

Media Players

Das sind Zuspieler die Du vielleicht von Dj’s auf Hochzeiten oder Geburtstagen kennst. Media Players gibt es in verschiedenen Ausführungen und geben dem Künstler die Option Musikdateien von SD karten, USB Sticks CD’s und anderen Formaten zu beziehen. Meist besitzen die Players sogenannte Jog Wheels die das digitale Gegenstück zu einem Plattenspieler darstellen.

Plattenspieler

Früher gab es sowas wie Media Players noch nicht, das non plus ultra waren die Plattenspieler. Im Clubbereich ist es heutzutage schwierig Dj’s zu finden, die noch mit Plattenspielern auflegen. Das wird meist alles mit automatisierten Controllern geregelt die beispielsweise Tempoanpassungen mit einem Knopfdruck erledigen.

Turntables sind aber noch lange nicht ausgestorben. In der Hip Hop Szene sind diese, besonders in Bezug auf die Kunst des scratchens, unerlässlich und nicht wegzudenken. Ein Dj muss sich dabei voll und ganz auf sein Gehör verlassen können, da eine automatisierte Synchronisierung der Tracks nicht möglich ist.

Mit originalen Vinyls aufzulegen hat einen ganz eigenen Charakter. Mittlerweile existieren auch DVS Systeme die Analog und Digitaltechnik verbinden. Der Vorteil ist, die speziellen Vinyl Platten müssen nicht getauscht werden, da sie Dir zusammen mit dem DVS ermöglichen mp3’s und andere Formate zu laden. Dadurch brauchst du keine umfangreiche Plattensammlung sondern nur die Mediathek Deines Computers.

Plattenspieler in schwarz weiß
Mit der Manipulation von Schallplatten entstehen musikalisch völlig neue Konzepte.

Anzahl der Kanäle

Für die Aufnahme von Tonsignalen benötigen alle Dj Mixer Kanäle. Bei der Auswahl des Produktes ist die Anzahl ein wichtiges Kaufkriterium da mehrere Kanäle logischerweise kostenintensiver sind. Battlemixer haben normalerweise zwei und Clubmixer vier Kanäle.

Drei, vier oder mehr findest Du hauptsächlich im Fortgeschrittenen Bereich und bei den Profis um entweder weitere Decks oder Effektgeräte anzuschließen. Alles über sieben Kanäle kommt beispielsweise bei der Produktion von Kinofilmen oder der reinen Aufnahme, beziehungsweise Abmischung einer Tonspur zum Einsatz.

Empfehlung: Ein Dj braucht theoretisch nur seine zwei Kanäle um die Zuspieler zu verbinden was für Beginner ausreichen wird. Auch zwei Kanäle müssen erst einmal gemeistert werden wofür die ein oder andere Übungsstunde notwendig sein wird.

Parameter

So ein Mixer hat verdammt viele Regler und Knöpfe. Wenn Du Einsteiger bist und überhaupt nicht weißt was es mit den einzelnen Elementen auf sich hat, wird Dir die folgende Auflistung einen besseren Überblick verschaffen können:

Linefader

Ein Linefader ermöglicht Dir die Lautstärke deiner Zuspieler oder Mikrofone anzupassen. Es sind die vertikalen Fader die jeder Kanal besitzt, im Gegensatz zum Crossfader der nur einmal vorhanden ist. Eingangssignale können leiser oder lauter gestellt werden, was für flüssige Übergänge und schnelle Breaks eine Grundvoraussetzung darstellt.

Crossfader

Das Herzstück des Mixers ist der Crossfader, oder auch Überblender genannt. Damit kannst Du die Stereo Kanäle zusammenführen oder einzeln auswählen um den nächsten Song in Deinem Mix einzuführen. Außerdem werden mit einem Crossfader zahlreiche Scratch Techniken ausgeführt, deswegen ist es wichtig das er sauber funktioniert.

Crossfader werden viel bewegt und trotzdem zeichnen sie sich durch eine hohe Langlebigkeit aus. Bei den meisten Mixern kann ein defekter Fader individuell ausgetauscht werden. Die Kosten des Ersatzes hängen dabei mit der Art des Mixers zusammen, da nicht jeder Fader mit jedem Mixer kompatibel ist.

Qualität des Crossfaders

Ein guter Crossfader zeichnet sich durch Stabilität, Laufverhalten und Sound aus. Bei ganz normalen Federn wird die Position über eine Kontaktfläche abgetastet. Solche sind in vielen Preisgünstigen Modellen verbaut, verschleißen auf absehbare Zeit und beginnen dann zu knacken und rauschen, oder geben komplett den Geist auf.

Mittlerweile existieren verschiedene Arten von Crossfadern. Optische und Digitale haben sich dabei am stärksten durchgesetzt.

Optischer CrossfaderDigitaler (magnetischer) Crossfader
spezielle ‚Photo Couplet Steuerung‘ tastet die Position des Faders mit Lichtschranken ab und ist damit sehr präzise. Hier ist also keine Mechanik oder Spannung im Spiel weswegen auch keine mechanische Abnutzung stattfinden kann. Optische Fader gelten diesbezüglich als wahnsinnig langlebig.Magnetische Crossfader sind noch garnicht so lange Teil des Geschäfts aber bereits unheimlich beliebt. Anders als bei optischen ermittelt ein Magnetfeld die Position des Faders und ist quasi abnutzungsfrei da keinerlei Reibung entsteht. Darüber hinaus können selbst Flüssigkeiten oder andere Verschmutzungen dem Gerät nichts anhaben.

Mit einem Optischen oder Digitalen kann Dir eigentlich nichts passieren. Bei einigen Dj Mixern ist der Crossfader sogar ausbaubar ohne dabei tief in die Tasche greifen zu müssen.

Tipp: Nicht jeder Crossfader ist mit allen Dj Mixern kompatibel. Teilweise existieren auch Modelle die speziell für einen Mixer Typ produziert werden. Online Bedienungsanleitungen oder Foren können Dir helfen ein passendes Modell zu finden.
Crossfader Curve

Eine Einstellung für die Kurve des Crossfaders ist nicht in allen Mixern verbaut aber auch hauptsächlich wichtig beim scratchen. Meist mit einem kleinen Drehknopf bedient, verändert die C.F. Curve die Strecke die der Fader zurücklegt um ein Signal komplett ein- oder auszublenden.

Equalizer

Viele Mixer haben einen 3-band Equalizer. Das heißt: bei jedem Kanal können individuell die Höhen, Mitten und Tiefen verändert werden, um einen Mix attraktiver klingen zu lassen. Damit kannst Du beispielsweise den Bass (Tiefen) eines Tracks langsam eliminieren, um den Mix Deinen Wünschen entsprechend aufzubauen. Die Möglichkeiten sind grenzenlos.

Pan

Beim Panning wird das Stereo Verhältnis geändert. Normalerweise wird ein Song auf dem linken und rechten Lautsprecher gleich stark wiedergegeben. Durch Panning kannst Du die Intensität der jeweiligen Seite anpassen, ohne den anderen Kanal verändern zu müssen. Moderne Mixer haben einen einstellbaren, automatisch auslaufenden Pan Effekt der die Mixing Optionen nochmal erweitert.

Killswitch

Bezieht sich auf die Equalizer Einstellungen und lässt Dich einzelne Frequenzen mit Knopfdruck abschalten (killen).

Gain/Trim/Level

Das ist oftmals der oberste Regler eines Dj Mixers und kümmert sich um die Grundlautstärke der jeweiligen Kanäle. Das wird wichtig wenn zum Beispiel ein Song von Grund auf deutlich lauter ist und der Pegel dem des anderen Songs angepasst werden muss. Mittlerweile kann aber quasi jede Dj Software die Lautstärke bis zu einem gewissen Grad automatisch angleichen.

Booth Ausgang

Ein separater Booth Ausgang lässt dich zum Beispiel Monitor Boxen anschließen deren Lautstärke unabhängig zum Master Ausgang geregelt werden können. Es wird aber dasselbe Signal ausgegeben, womit Dir andere Optionen beim Vorhören oder Mixen zur Verfügung stehen.

Das bietet sich besonders bei Auftritten in Clubs an, weswegen separate Booth Ausgänge eher selten bei Einsteiger Dj Mixern vorzufinden sind.

Ein Song der über Kopfhörer abgespielt wird klingt detailreicher und klarer als auf Lautsprechern. Mit dieser Methode entwickelst Du also ein Gefühl dafür wie Dein Mix von einem Publikum wahrgenommen wird, denn du hörst exakt das gleiche.

Midi Tauglichkeit

Einige Mixer haben eine sogenannte Midi Funktionalität. Damit kann jeder Drehregler oder Knopf einzeln belegt und aktiviert werden. Somit lassen sich die virtuellen Funktionen der Software über MIDI Befehle steuern, während Du trotzdem noch auf den internen Mixer Deiner Software zurückgreifen kannst.

Dj Mixer mit integriertem oder externen Interface?

Manche Dj Mixer besitzen ein bereits integriertes Interface, weswegen diese nicht mehr auf ein externes Gerät angewiesen sind. Es kann problemlos via USB mit Deinem Laptop verbunden werden, um letztendlich Audiosignale ausgeben zu können.

Brauchst Du ein integriertes Interface? Kommt ganz auf das Einsatzgebiet, die Zuspieler und Deine Ambitionen an. Wenn der Mixer als DVS Setup benutzt wird, erspart dir ein integriertes Interface sehr viel Zeit und Mühe beim Verkabeln der Anlage.

Achte darauf ob es sich um ein “echte” oder “unechte” Interface Funktion handelt. Ist die Funktion “unecht” kann nur ein Kanal am Mixer per USB wiedergegeben werden. Ein Beispiel dafür ist der Reloop RMX 40 DSP USB. Der Dj Mixer wird mühelos über USB am Computer angeschlossen, aber kann dann nur ein Audiokanal ausgeben anstatt alle vier.

Achtung: Wenn Du über den Kauf eines Dj Mixers mit integriertem Interface nachdenkst, solltest Du darauf achten, dass das Interface für die Software die Du nutzt lizenziert ist. Andernfalls wird das Setup nicht funktionieren.

Was ist bei einem externen Interface wichtig? Elementar bei externen Sound Interfaces ist die Abtastrate. Das ist die Häufigkeit der Abtastung eines Audiosignals innerhalb eines bestimmten Zeitraumes, was die Qualität von Deinem Mix maßgeblich mitbestimmt. Besonders Club Dj’s sind auf eine sehr gute Abtastrate angewiesen. Wenn Du mehr über externe Dj Sound Interfaces wissen möchtest, kannst Du Dich Hier informieren.

Wie schließe ich meinen Dj mixer an?

In diesem kurzen Video kannst Du Dir anschauen wie ein Dj Mixer, mit einfacher Bauweise, Klassischerweise angeschlossen wird.

Wie viel kostet ein Dj Mixer?

Die vielen speziellen Funktionen und Effekte haben ihren Preis. Vom Einsteiger bis hin zum Profi Mixer liegen preisliche Welten obwohl Dj Mixer bereits ab 30 Euro erhältlich sind. Nur darfst Du da von den gegebenen Möglichkeiten und der Verarbeitungsqualität nicht viel erwarten. Anfänger werden aber auch mit diesen Modellen viel Spaß haben können.

Qualität hat seinen Preis deswegen beginnen sehr hochwertige Modelle bei ungefähr 1000 Euro. Da brauch Dir jetzt aber nicht das Gesicht einschlafen, auch für 150 bis 300 Euro kannst Du einen Dj Mixer erwerben der sicherlich sehr lange leben wird.

Richtig teuer wird es erst wenn Du außerdem die passenden Zuspieler benötigst. Besonders zwei Plattenspieler können den Preis regelrecht verdoppeln.

Welche Marken stellen qualitative Dj Mixer her?

Vielleicht möchtest Du ja das ein oder andere Unternehmen kennenlernen welche hinter den technischen Wunderwerken stehen.

pioneer: ist ein international bekanntes Unternehmen mit Firmensitz in Tokio. Es wurde 1938 gegründet und produzierte anfangs Autoradios bis sich intensiv mit Lautsprechern beschäftigt wurde. Mittlerweile sind sie Hersteller für zahlreiche Produkte im Bereich Unterhaltungselektronik, Dj Equipment, Auto-Hifi und PC Laufwerke bekannt. Pioneer fertigte unter anderem den DJM 800 Dj Vierkanal Mixer, der im Clubbereich eines der meistgenutzten Geräte überhaupt ist.

numark: ist unter anderem einer der ersten Hersteller für Dj Equipment gewesen und überzeugt mit einem ausgeprägten Innovationscharakter. Numark gehört zu inMusic Brands und stellte beispielsweise den ersten Dj mixer mit eingebautem Sampler her.

behringer: Der Tontechnik Hersteller Behringer ist Teil der Music Group Holding und entstand im Jahre 1989. Im Dj Bereich ist deren Produktpalette breit gefächert und erstreckt sich gleichermaßen über analoge und digitale Lautsprecher, Verstärker, Mischpulte, Keyboards, Synthesizers und Mikrofone. 2011 wurde das X32 Mischpult eingeführt und stellte die Weichen für eine umfangreiche Produktfamilie von digitalen Dj Mixern.

Wo kann man Dj Mixer kaufen?

Fachgeschäft

Ein Musikgeschäft hat einen großen Vorteil. Als Beginner kannst Du Dich, vom im Dienst befindlichen Mitarbeiter, verlässlich beraten lassen. Bei den vielen Funktionen und technischen Eigenschaften verliert man schnell mal den Überblick. Ein kompetenter Verkäufer wird versuchen alle Deine Fragen fachgerecht zu beantworten und kann vor Ort bei der Kaufwahl helfen.

Nachteilig ist zum einen die Tatsache, das Fachgeschäfte teilweise Aufschläge für die Beratung berechnen und zum anderen, das die Produkte oftmals erst noch bestellt werden müssen. Zusammen mit Anfahrtskosten wird der Preis stückweise aufgestockt.

Online Musikhandel/ Online Shops

Die größte Auswahl hast Du selbstverständlich Online. Hier eine Auflistung der renommiertesten Anbieter mit zahlreichen Angeboten:

  • musicstore.de
  • justmusic.de
  • amazon
  • Musikhaus Thomann
  • Ebay
Empfehlung: Bist du ein blutiger Anfänger und beschäftigst Dich zum ersten mal mit diesem Thema kann es sinnvoll sein eine Fachgerechte Beratung aufzusuchen. Wenn Du bereits Erfahrung hast könntest Du Dir den Weg auch sparen.

Wichtiges Zubehör für Dj Mixer

Im nächsten Abschnitt findest Du interessantes und wichtiges Zubehör für Deinen Dj Mixer.

Dj beim Auftritt
Welches Zubehör für Dich relevant ist hängt von der Art des Mixers, der Zuspieler und den Wünschen für Dein Set ab.

Software

Wird der Computer zum Auflegen verwendet, benötigt es eine Software zur Bedienung. Heutzutage kannst Du zwischen einem großen Angebot wählen. Im nächsten Abschnitt werden jeweils zwei kostenpflichtige und kostenfreie DAW’s kurz für Dich vorgestellt.

kostenpflichtig

Native Instruments Traktor Pro 3: Seit 2001 überarbeitet und aktualisiert das Berliner Unternehmen Native Instruments deren Traktor Pro Software und erlaubt Dj’s das Auflegen mit bis zu drei Decks und Controllern. Es ist für Performance Dj’s ausgelegt die großen Wert auf die technische Ausstattung legen und weitere Funktionen neben Cue Points, Filtern und Loops benötigen.

Serato Dj Pro: Die Software startete 2004 als Scratch Live und wurde später mit Pendant ITCH zu Serato Dj Pro fusioniert. Je nach Hardware kann mit bis zu vier Decks gemischt werden und es überzeugt mit einer schnellen Installation und einfachen Bedienbarkeit.

Verschieden ausrichtbare Wellenformen machen die Steuerung sehr angenehm und der Mix kann mit einem Klick sofort aufgenommen werden. Damit ist keine extra Software oder externe Hardware notwendig um Deine Musik für die Nachwelt festzuhalten.

kostenlos

Virtual Dj 8 Home Free: Viele Einsteiger und auch große Dj’s greifen oft auf Virtual Dj zurück. Die kostenlose Version kann auf eine Vollversion angehoben werden aber gibt Dir anfangs die Möglichkeit Dich mit den grundlegenden Funktionen vertraut zu machen. Die Vollversion ist etwas kostenintensiver, ist aber dafür das Programm mit der umfangreichsten Bibliothek für Effekte.

Virtual Dj ist mit zahlreichen Controllern kompatibel und läuft im 4 Deck Modus. Eine eigene Remote App lässt Dich darüber hinaus gewisse Elemente der Software gemütlich von Deinem Handy aus steuern.

Mixxx 2.1: ist eine Open Source Software die schon seit vielen Jahren auf dem Markt etabliert ist und eine wachsende Community besitzt. Durch die stetigen Verbesserungen können sowohl Einsteiger als auch Profis von Mixxx 2.1 profitieren.

Es hat viele interessante Funktionen wie zum Beispiel eine gute Bpm Erkennung, virtuelle Cross und Kanalfader oder eine Broadcastfunktion womit der Mix direkt im Internet gestreamt werden kann. Neben den Standard Effekten können zusätzliche eingefügt während auch hier bis zu 4 Decks möglich sind.

Empfehlung: Das Angebot für Dj Software ist ziemlich groß und jeder hat andere Präferenzen. Wenn Du dir nicht sicher bist welche Software für Dich die beste ist, probiere Lite Versionen oder Probe Abos aus um das Richtige zu finden.

Dj Pult

Wenn Du noch nicht genau weißt wo Dj Mixer und gegebenenfalls Zuspieler stehen sollen, ist das Dj Pult die wohl sicherste Aufbewahrungsmöglichkeit. Dieses besteht meist aus MDF Material (mitteldichte Holzfaserplatte) ist robust verarbeitet und verspricht einen stabilen Stand für das kostspielige Equipment. Manche Pults bestehen aus Metall und können schnell zusammengeklappt und verstaut werden. Metall Pults gelten aber als weniger stabil im Vergleich zum MDF Material.

Wie groß sollte das Dj Pult sein?

Kommt natürlich ganz auf die Größe des Dj’s und die Anzahl der Zuspieler an. Ein Dj Pult besitzt ungefähr die Höhe eines Bartresens, während sich die Ellenbogen des Künstlers circa auf Höhe des Equipments befinden sollten.

Bei Plattenspielern muss Dir weiterhin klar sein, ob die Turntables in horizontaler oder vertikaler Stellung aufgebaut werden sollen. Das hat Einfluss auf die Bewegungsfreiheiten Deiner Hände beim Auflegen und scratchen.

Kopfhörer

Kopfhörer sind unbedingt notwendig um einen ordentlichen Mix durchzuführen. Damit kannst Du den nächsten Song vorhören ohne das es jemand anderes mitbekommt, um die nächsten Schritte im Mix zu planen. Dj Kopfhörer gibt es ab 30 Euro und steigen bis weit über 200. Wenn Du über einen Kauf nachdenkst achte auf diese Dinge:

  • Anschluss
  • Stabilität
  • Komfort beim Tragen
  • Klang und Abschirmung von Außengeräuschen

Viele Modelle sind in mehreren Bereichen einsetzbar. Dj Kopfhörer eignen sich demnach auch gut zum Mixing und Mastering von Tracks. Wenn es Dir hauptsächlich um Hobby Mäßiges Mixen geht reicht für den Anfang auch ein günstiges Gerät.

Gebraucht oder neu kaufen?

Über den Preis haben wir bereits gesprochen, deswegen wissen wir das Dj Mixer recht kostspielige Anschaffungen sein können. Da erscheint die Idee attraktiv eine gebrauchte Variante für ungefähr die Hälfte des Preises zu erwerben.

Das stimmt zwar, problematisch ist nur die Tatsache, das Du schlecht einen Blick ins Innere des Mixers werfen kannst. Schau Dir das Pult genau an und stelle gewissenhafte Fragen, um die Qualität des Angebotes einschätzen zu können:

  • sind von außen Dellen, Kratzer, eingedrückte Ecken, etc. erkennbar?
  • sind alle Steuerelemente vorhanden und nichts abgebrochen?
  • wie stark sind die Steuerelemente abgenutzt?
  • funktioniert der Crossfader ohne Probleme?

Solche Auffälligkeiten suggerieren Dir wie mit dem Gerät umgegangen wurde. Scheu Dich außerdem nicht zu fragen ob Dir alle Funktionen/ Effekte vom Besitzer demonstriert werden können, beziehungsweise ob du Dich selbst mal daran ausprobieren kannst. Immerhin soll das ja für die nächsten Jahre dein neuer Dj Mixer werden.

Dj im Nachtclub
Besonders Dj Mixer die für regelmäßige Auftritte verwendet wurden, weisen oft massive Gebrauchsspuren auf.

Reinigung und Pflege eine Dj Mixers

Dj Mixer zeichnen sich generell durch eine sehr hohe Lebigkeit aus. Trotzdem stehen die Geräte teilweise ungeschützt Jahrelang im Zimmer und ziehen Staub magisch an. Am schlimmsten betroffen sind dabei oftmals die Fader, wo Wackelkontakte entstehen können, die dafür sorgen das die Elemente nicht mehr richtig funktionieren.

Leg Dir immer einen feinen Pinsel neben Deine Anlage und nutze jede mögliche Minute um grobe Staubpartikel von der Oberfläche wegzuwischen. Achte darauf das du den Staub nicht in die Kontakte wischst und alles noch schlimmer machst.

Bei ganz schlimmen Verschmutzungen kann die Konsole vorsichtig mit Glasreiniger und einem Mikrofasertuch bearbeitet werden. Hierbei gilt jedoch weniger ist mehr und den Reiniger immer mit dem Tuch einarbeiten und niemals direkt auf die Konsole sprühen.

Eine weitere Methode bei der absolute Vorsicht an den Tag gelegt werden sollte ist Druckluft. Damit kannst Du Ecken säubern die sonst nicht zugänglich sind. Pass aber auf das der Abstand groß genug ist. Wenn Du mit der Druckluft zu nah ran gehst, kann der Staub noch weiter in die Ecken gedrückt werden.

Falls der Fader nicht mehr verlässlich arbeitet hast du die Chance das Gerät sorgfältig auszubauen und als erstes mit einem feinen Pinsel die Staubpartikel zu entfernen. Dann ein Wattestäbchen mit ein wenig Isopropanol ausstatten und den Innenraum des Crossfaders bearbeiten.

Wenn Du ganz vorsichtig sein möchtest, aber der Meinung bist das der Dj Mixer mal wieder eine Säuberung gebrauchen könnte, kannst Du über eine Komplettreinigung oder Generalüberholung nachdenken. Der Preis schwankt um die 100 Euro, dafür kann die Reinigung vom Profi durchaus vorteilhaft sein.

Alles auf einen Blick:

  • Grobe Staubpartikel mit einem Pinsel von der Konsole wegwischen
  • bei schlimmen Verschmutzungen: Mikrofasertuch mit Glasreiniger besprühen und in die Konsole einarbeiten (nicht sprühen)
  • mit genügend Abstand und äußerster Vorsicht, innere Ecken mit Druckluft von Staub befreien
  • kratzt oder funktioniert der Fader nicht mehr richtig: ausbauen, von Staub befreien und gegebenenfalls mit einem Wattestäbchen und Isopropanol säubern

5. Dj Mixer Test-Übersicht: Welche Dj Mixer sind die Besten?

Tests die von großen Verbrauchermagazinen durchgeführt werden, geben eventuell Aufschluss über weitere Kriterien die für Deine Kaufentscheidung relevant sein könnten.

TestmagazinDj Mixer Test vorhanden?Veröffentlichungs-JahrKostenloser ZugangMehr erfahren
Stiftung Warentestkein Test gefunden
Öko Testkein Test gefunden
Konsument.atkein Test gefunden
Ktipp.chkein Test gefunden

Leider wurden bis zum jetzigen Zeitpunkt keine Tests zu Dj Mixern veröffentlicht. Diese Seite wird deswegen ständig aktualisiert um Dir auch die neuesten Informationen an die Hand geben zu können. Das Datum der letzten Überarbeitung findest du unten.

Weiterführende Quellen

Artikel: die 10 wichtigsten Dj Mixer der Geschichte

Artikel: Wie werde ich Dj – die ultimative Anleitung 

Artikel: 10 groteske Gründe weswegen Künstler ihren Gig absagen

Blog: Die drei besten kostenlosen Mix-Apps im Test

Artikel: Überblick: Die besten Effektgeräte für DJ’s

5 1 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Hinterlasse Deine Meinung oder stell eine Frage.x
()
x
↑ Zurück zum Beginn ↑