Bodypainting Farbe: Test, Vergleich und Kaufratgeber

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on email
Frau mit Bodypainting Farbe im Gesicht

Bodypainting macht viel Spaß und sieht gut aus, allerdings sollte man auch hier darauf achten, was man kauft. Um Dein perfektes Bodypainting Erlebnis zu schaffen, solltest Du beachten, dass die Qualität Deiner Farben die Grundlage für Dein Kunstwerk darlegen und demnach auf keinen Fall zu vernachlässigen sind. In diesem Beitrag haben wir die wichtigsten Kaufkriterien gesammelt und widmen uns außerdem aktuellen Bodypainting Farben Tests.

Das Wichtigste in Kürze

  • Bodypainting ist eine sehr bekannte Kunstform, die heute vor allem an Fasching, zu Fotografiezwecken und in Theatershows eingesetzt wird.
  • Du kannst zwischen fester und flüssiger Bodypainting Farbe wählen, die sich zu verschiedenen Zwecken besser eignet.
  • Die Hautmalfarbe wird mittels Fingern, Pinsel, Schwämmen oder Airbrush Pistole aufgetragen.
  • Man unterscheidet zwischen wasserlöslichen und wasserfesten Farbtypen.
  • Jegliche Körperfarben sind in der Regel dermatologisch getestet und daher nicht schädlich.

Die besten Bodypainting Farben: Favoriten der Redaktion

Im Bereich der Körpermalfarben hast Du eine große Auswahl. Damit Du nicht stundenlang nach der richtigen Farbe suchen musst, haben wir Dir hier unten die besten Hautmalfarben herausgesucht und vorgestellt.

Gesichts- und Körperfarbe von Moon Creations , 12er Set

  • Perfekt für Anfänger (aber auch Profis)
  • Wasserlösliche Bodypainting Farben
  • Sehr einfache Anwendung
  • Kosmetisch zertifiziert nach EU-Standard
  • Die Farbe ist Gebrauchsfertig

Mit dem 12-teiligen Farbset von Moon Creations werden Dir eine Handvoll Farben geliefert, von Schwarz über Grün zu rot. Die Farben sind alle auf Wasserbasis hergestellt. Allerdings benötigst Du hier zur Anwendung kein Wasser, um mit den Farben auf Deinem Körper zu malen, sondern Du kannst direkt loslegen.

Des Weiteren sind die Bodypainting Farben in diesem Set alle nach EU, FDA und Health Canada kosmetisch zertifiziert. Zudem sind die Farben Paraben und SLS (Natriumlaurylsulfat) frei. Die Farben sind leicht aufzutragen mit Fingern oder Pinsel und Schwamm und sollen schnell trocknen.

Besonders toll ist zudem, dass alle Produkte von Moon Creations tierversuchsfrei sind, also niemals an Tieren getestet werden.

UV Licht Bodypainting, Neon Schminke

  • Farben leuchten unter Schwarzlicht
  • 8 verschiedene Farben
  • Strahlende Neon Farben
  • Wasserlösliche Farben – leicht abzuwaschen
  • Set mit Pinsel und Farbpalette

Dieses 8-teilige Bodypainting Set von Etereauty bringt Dir den super Partyspaß, denn die Körperfarben leuchten im Dunkeln beziehungsweise unter Schwarzlicht und im Tageslicht strahlen sie in hellen Neontönen.

Die Verwendung der Farben ist hier ebenfalls besonders einfach und die Farben sollen schnell trocknen. Du solltest an keinerlei Hautreizungen leiden, weil die Bodypainting Farbe fei von Formaldehyd ist und somit ungiftig für Haut und Umwelt.

Das Bodypainting Set ist auch cool, da Dir ein paar Pinsel in verschiedenen Größen und eine Farbpalette mitgeliefert werden. So brauchst Du diese nicht extra kaufen und Du kannst zudem die verschiedenen Farben mit Hilfe der Palette mischen, um neue Farben herzustellen.

Eulenspiegel Schminkpalette: Farben, Glitzer und Pinsel

  • 10 Farben, 2 Glitzerfarben, 2 Pinsel
  • Gut geeignet für Kinder, Theater und Karneval
  • Wasserlösliche Farbe – leicht abzuwaschen
  • „Made in Germany“ Tradition
  • Sehr einfache Handhabung

Eulenspiegel schlägt sich als renommierte Marke für Aqua Schminke. Im Segment der wasserlöslichen Bodypainting Farben kannst Du hier auf Qualität vertrauen. Alle Farben sind parfüm-, gluten- und Parabenfrei, sodass ein Allergierisiko gemindert wird.

Die Farbpalette ist wegen der hohen Pigmentierung besonders deckintensiv für ein schönes Farberlebnis. Die Farben sind außerdem wischfest, das heißt, obwohl sie auf Wasserbasis hergestellt sind, halten sie nach dem Schminken besser.

Auch hier werden Dir Pinsel bereits mitgeschickt und die Metallpalette ist sehr praktisch zum einfachen Transport und Anmischen von Farben. Wir finden auch cool, dass Du bei diesem Set noch Glitzer dabei hast, um Deine Bemalung bei Bedarf hervorzuheben und zu verschönern.

Senjo Color Basic Set

  • 5 x 75 ml in Grundfarben
  • „Made in Germany“ Qualität
  • Körperfarbe auf Wasserbasis
  • Dermatologisch getestet
  • Gebrauchsfertige Farbe zur sofortigen Anwendung

Senjo Color stellt seit 20 Jahren Bodypainting Farben her. Das spricht für langjährige Tradition und hochwertige Farbergebnisse. Dieses Set ist wasser- aber wischfest und lässt sich mit Pinsel, Schwamm oder Airbrush Pistole leicht auf die Haut auftragen.

Auch hier musst Du die Farben nicht mit Wasser aktivieren, um Deinen Körper zu bemalen, sondern kannst direkt loslegen, da die Farbe schon gebrauchsfertig ist. Du kannst die Farben natürlich auch wieder mischen, um so neue Nuancen zu kreieren.

Die Körperfarben von Senjo Color überzeugen durch ihr angenehmes Tragegefühl auf der Haut und ihrem matten und seidigen Glanz, zum Beispiel im Fotografie Bereich.

BioKidd Schminkset für Kinder

  • Farbe auf biologischer Basis
  • Geeignet für Kinder und Erwachsene
  • Für sensitive Haut
  • 10 verschiedene Farben
  • Gebrauchsfertige Farbe zur sofortigen Anwendung

Dieses Schminkset ist wie die anderen dermatologisch getestet und hypoallergisch. Es eignet sich daher besonders für sensitive Haut. Es ist vor allem für Kinder gedacht, kann aber genauso gut für Erwachsene genutzt werden.

Zudem sind die Farben in diesem Set biologisch und bestehen aus Bienenwachs, BIO-zertifiziertem Rizinusöl, Ton und Mineralpigmenten. Die Farbe kann mit Fingern und Pinsel oder Schwamm aufgetragen werden und ist leicht mit Wasser und Waschlotion wieder abzuwaschen.

Die Farbe soll 3-5 Minuten einwirken und danach wegen der Wischfestigkeit einen ganzen Tag halten. Dir stehen hier 10 natürliche Farben zur Verfügung von schwarz bis weiß.

Moon Glow Bodypainting Farbstifte

  • Körperkreide in Stiftform
  • Mehrere Pastellfarben
  • UV-Farben, die unter Schwarzlicht leuchten
  • Nach EU Verordnung zertifiziert
  • Rosa, Rot, Gelb, Grün, Blau, Violett

Hierbei handelt es sich Körperfarbe in Stiftform, demnach auch als Körperkreide bezeichnet. Dir werden 6 Farben mitgeliefert, die Du wie mit einem Stift ganz leicht auf Deine Haut auftragen kannst. Die Anwendung ist also besonders leicht. Das Set enthält die Töne Rosa, Rot, Gelb, Grün, Blau, Violett.

Die Bodypainting Farben bieten Dir den exklusiven Partyspaß, da sie im Tageslicht hell scheinen und unter Schwarzlicht im Dunkeln leuchten. Demach eignet sie sich besonders gut für Partys und Festivals.

Die Schminke ist ebenfalls dermatologisch getestet und demnach ungfitig. Außerdem ist auch positiv anzuführen, dass die Hautmalfarbe nicht an Tieren getestet wird.

ILC UV Licht Bodypainting Farbe Set

  • leuchten unter UV-Licht
  • 6 Farben im Set
  • Wasserlösliche Farben – leicht abzuwaschen
  • Für Partys geeignet
  • Farben auf ungiftiger Basis

Auch dieses Farbset bringt Dir eine Menge Partyspaß, da es im Tageslicht strahlende Farben hervorbringt und im Dunkeln unter Schwarzlicht leuchtet. Dir werden folgende Farben mitgeliefert: Gelb, Rosa, Orange, Grün, Purpur, Blau. Du bekommst sogar zusätzlich eine UV-Taschenlampe, um die Leuchtkraft der Neon Farben direkt auszutesten.

Es sind keine giftigen Chemikalien enthalten und die Farbe ist sehr leicht abzuwaschen, weil sie auf Wasserbasis hergestellt wurde. Du kannst die Farben nach Belieben mit Fingern, Pinsel oder Schwämmen auftragen. Andere Kunden hat das Set auch bereits überzeugt und die Farben sollen leicht aufzutragen und gut haltbar sein.

Kaufratgeber

Wenn Du Dich noch ein bisschen intensiver mit dem Thema Bodypainting Farben auseinandersetzen möchtest, kannst Du im Folgenden alles Wichtige zu Körperfarben nachlesen.

Was ist Bodypainting und für wen eignet es sich?

Bodypainting ist eine Art der Körpergestaltung, bei dem der Körper mit Farben bemalt wird. Das Wort “Bodypainting” leitet sich hier aus dem Englischen ab und bedeutet im Deutschen “Körperbemalung”.
Die Farbe wird beim Bodypainting direkt auf die Haut aufgetragen und dient heute auch oft einer modernen Körper-Kunstform. Dabei kannst Du frei entscheiden, ob Du nur Dein Gesicht oder Deinen gesamten Körper bemalen möchtest.

Bodypainting kann im Grunde jeder nach Lust und Laune anwenden. Wichtig ist dabei nur, dass Du darauf achtest, dass Deine Haut die Farbe verträgt. Alles Weitere ist Dir selbst überlassen. Jeder Körper eignet sich als Kunstmodell oder man kann an Freunden & Familien sein eigenes Talent ausprobieren.

Mittlerweile ist Bodypainting eine beliebte Art des Schminkens geworden, die bei Kindern, auf Festivals und an Kostümfesten wie Karneval angewendet wird.

Hände bemalt mit Henna Tattoo
Bodypainting ist früher sowie heute bekannt als Kriegsbemalung, unter Indianerstämmen und als Kunstform.

Anwendungsbereiche des Bodypainting

Früher

Der Ursprung der Körperbemalung reicht bis zu den Anfängen der Menschheit zurück. Damals bemalten die Menschen ihren Körper mit speziellen Erden, die durch Wasser, Fette und Öle geschmeidig gemacht wurden.

In der Geschichte spielte Bodypainting, insbesondere bei Indianern, eine große Rolle. Die Bemalung des Körpers diente vielen Zwecken, wie zum Beispiel Schmuck (auch zu Festen), Schutz (vor Magie und Tieren), Tarnung und als Kriegsbemalung. Außerdem wurde über die Bemalung Auskunft über die soziale Stellung der Stammesmitglieder gegeben.

Die Kriegsbemalung ist eine sehr alte Tradition, denn schon früher färbten sich fast alle Stämme das Gesicht bunt, um so besonders angsteinflößend zu wirken. Die Farbe diente auch dazu sich unerkennbar für seine Gegner zu machen, um Anonymität zu bewahren. Demnach bezeichnet man Kriegsbemalung auch als psychologische Kriegsführung.

Heute

Auch heute dient Bodypainting vereinzelt noch als Kriegsbemalung, bei der das Gesicht in Tarnfarben bemalt wird. Körpermalerei findet ihre Anwendung aber vor allem im künstlerischen Gebiet. Bei den meisten Menschen löst die Bemalung des nackten Körpers Faszination aus.

Heutzutage werden sogar Festivals und Meisterschaften zum Bodypainting ausgerichtet, bei denen professionelle Künstler ihre Körperwerke vorstellen. Bei vielen Shows oder Partys nützt die, teilweise oder gesamte, Bemalung des Körpers ebenso zur Erregung von Aufmerksamkeit.
Besonders bekannt im Bereich des Bodypainting ist auch die Darstellung des Clowns, zum Beispiel im Zirkus oder die Anwendung im Theater.

Im privaten Gebrauch erfüllt die Körpergestaltung nur sehr selten die gleichen Ansprüche wie die eines professionellen Künstlers. Hier findet man Bodypainting häufig als Verschönerung zu Partys, Festivals und Festen wie Fasching vor.

Unter dem traditionellen Bodypainting verstehen die meisten Menschen die Bemalung des nackten Körpers. Hier dient der Körper also als Kunstobjekt für die Farbe.
Allerdings zählen inzwischen auch kleinere Bemalungen oder reine Gesichtsbemalungen zum Bodypainting. Diese Form der Körperschminke wird mittlerweile, neben den oben genannten, in vielfachen Einsatzgebieten gebraucht.

Zusammenfassung: Bodypainting war bereits vor hunderten von Jahren als Schmuck und Kriegsbemalung bekannt. Heute wird die Körperkunst insbesondere als Kunstform und zu Shows eingesetzt.

Welches sind die wichtigsten Kaufkriterien bei Bodypainting Farbe?

Bevor Du Dich für eine Bodypainting Farbe entscheidest, mit der Du arbeiten möchtest, solltest Du Dich mit ein paar Kriterien auseinandergesetzt haben. Welche das sind und worauf Du achten solltest, kannst Du hier unten nachlesen.

Konsistenz

Grundsätzlich stehen Dir feste und flüssige Bodypainting Farben zur Verfügung. Die unten stehenden Tabelle zeigt Dir jeweils die Unterschiede der Farbkonstistenz auf und wann Du welche Art bevorzugen solltest.

Konsistenz Eigenschaften
flüssig
  • Water Make-up
  • für große Flächen
  • ähnlich zur Verwendung von typischen Wassermalfarben
  • eher schwierige Anwendung für Anfänger
  • Nachteil: ungeeignet für detaillierte Farbverläufe und Muster (außer mit Airbrush Pistole)
fest
  • Creme Make-up
  • sehr gut geeignet für Anfänger
  • Konturen und Effekte können besonders gut herausgestellt werden
  • insbesondere für Details
  • Nachteil: dauert länger bei der Bemalung

Maltechnik

Zu Beginn des Bodypainting so wie auch heute noch werden die Bodypainting Farben mit den Fingern auf den Körper aufgetragen. Aber derweilen verwenden viele Künstler und Privatpersonen auch weitere Bodypainting Techniken wie Airbrush, Pinsel und Schwämme.
In der folgenden Tabelle haben wir Dir die Unterschiede dargestellt.

Maltechnik Merkmale
Airbrush
  • Farben werden mittels einer Sprüh-/Lackierpistole auf die Haut gesprüht
  • Farbe wird in feine Partikel zerstäubt
  • geeignet für feine Farbverläufe und homogene (große) Oberflächen
  • für flüssige Farben geeignet (Lebensmittel- und Aquarellfarben)
  • Schablonen können besonders leicht angewendet werden
  • Nachteil: ständiger Luftstrom auf der Haut
Pinsel und Schwämme
  • direkte Bemalung der Haut
  • durch Größen-/Formunterschiede der Pinsel & Schwämme können verschiedene Effekte erzielt werden
  • geeignet für feste und flüssige Farben
Finger
  • Du kannst auch mit den Fingern Deinen oder andere Körper bemalen
  • Nachteil: sehr viel Farbe geht beim Auftragen verloren
  • schwierig filigrane Muster und Motive darzustellen

Je nachdem welche Technik Du nun bevorzugst oder ob Du doch lieber nur deine Finger benutzt, solltest Du Bodypainting Farben verwenden, die für Deine präferierte Technik geeignet sind.

Farbtyp

Bodypainting Farben sind in verschiedenen Ausführungen erhältlich. Dabei bieten Dir die verschiedenen Farbtypen auch verschiedene Möglichkeiten für Dein Bodypainting und den Effekt danach.

Wasserlösliche Farben
Wasserlösliche Bodypainting Farben sind die bekanntesten und klassischen Körpermalfarben. Hier ähnelt die Verwendung der Farben einer Verwendung von einfachen Wasserfarben, wie Du sie aus der Schule kennst.

Bevor Du die Bodypainting Farbe auf den Körper aufträgst, musst Du sie mit Wasser “aktivieren”. Nach dem Bodypainting dauert es bei diesen Farben etwas länger bis sie vollständig getrocknet sind. Dafür kannst Du sie während dem Auftragen aber besonders gut verblenden, um so bestimmte Konturen darzustellen.

Die wasserlöslichen Bodypainting Farben sind meist auf Glycerin- oder Wachsbasis hergestellt und lassen sich am besten mit Pinsel und Schwamm verwenden.

Nach Deinem Bodypainting kannst Du die Farben besonders leicht unter der Dusche wieder abwaschen. Nachteilig ist allerdings, dass sie nicht geeignet sind für hohe Temperaturen und anstrengende Aktivitäten, da die Farbe dann verläuft.

Wasserfeste Farben
Wasserfeste Bodypainting Farben kannst Du mit jeder Maltechnik verwenden (Airbrush, Pinsel oder Schwamm). Diese Farbe wird nicht mit Wasser, sondern mit Alkohol oder Lösungsmitteln aktiviert.
Bodypainting Farbe auf Alkoholbasis ist sehr leicht auf der Haut und trocknet relativ schnell.

Vorteil von wasserfesten Bodypainting Farben ist der, auch nach dem Auftragen, besonders lange Halt, auch unter sportlichen und warmen Aktivitäten, da die Farbe sich nicht durch Wasser oder Schweiß ablösen lässt. Allerdings lässt sich die Farbe hier auch nur wieder mit Alkohol abwaschen und ist demnach gerade für Anfänger eher nicht zu empfehlen.

Wir empfehlen für Anfänger wasserlösliche Farben zu verwenden und mit Pinsel und Schwamm aufzutragen.

UV Farben
Bodypainting Farben, die unter Schwarzlicht leuchten, bezeichnet man auch als UV Farben. In den meisten Fällen werden diese Bodypainting Farben auf Wasserbasis angewendet. Man spricht hier auch häufig von Neon Bodypainting Farben.

Die Schwarzlicht-Körperfarben erscheinen nämlich als strahlende Neon Farben, auch wenn Du sie nicht unter Schwarzlicht zum Leuchten bringst. Diese Art der Hautmalfarben ist besonders beliebt bei Partys oder um Effekte hervorzuheben.

Leider enthalten leuchtende Bodypainting Farben häufig mehr Allergene als die klassische Bodypainting Farbe.

Gesichtsbemalung mit leuchtender Neonfarbe
Besonders cool für Partys und Festivals sind UV-Farben, die im Dunkeln unter Schwarzlicht leuchten.

Hautverträglichkeit

Bodypainting ist an sich nicht gefährlich für Deine Haut, da alle Farben strengen Kontrollen unterliegen. Das heißt, Du musst Dir soweit erst einmal keine großen Gedanken über die Inhaltsstoffe machen.

Inzwischen existiert aber auch eine Reihe an biologischen oder veganen Bodypainting Farben, die besonders hautschonend sind. Gerade bei empfindlicher Haut ist eine Verwendung von ökologischen Farben für den Körper durchaus zu empfehlen.

Bio-Bodypainting Farben bestehen für gewöhnlich aus Bienenwachs, Bio-Rizinusöl und ähnlichen Inhaltsstoffen. Bei veganen Farben kannst Du zusätzlich darauf achten, dass die Farbe zur Hautbemalung auch tierversuchsfrei ist.
Häufig findest Du Bodypainting Farben dieser Art im Bereich der Kinderschminke.

Achte darauf, dass Du immer Farbe kaufst, die dermatologisch getestet wurde und nachweislich hautverträglich ist.

Welche Marken stellen qualitative Bodypainting Farben her?

Im Markt für Bodypainting Farbe oder auch Körperschminke stechen in besonderen Marken wie Moon Glow, Moon Creations, Eulenspiegel und Senjo-Color heraus.
Eulenspiegel und Senjo Color sind renommierte Marken, die in Deutschland hergestellte Hautmalfarben herstellen.

Wo kann man Bodypainting Farben kaufen?

Die Farbe für Deine nächste Körperbemalung kannst Du ganz einfach online erwerben. Hierzu bietet sich Amazon an. Weiter oben haben wir Dir bereits die besten Bodypainting Farben vorgestellt. Dein Vorteil ist, dass Du online natürlich eine viel größere Auswahl an Farben hast.

Alternativ kannst Du die Bodypainting Farbe natürlich auch stationär in jedem Künstlerbedarf oder im Drogeriemarkt kaufen.

Wichtiges Zubehör fürs Bodypainting

Für ein optimales Bodypainting Erlebnis solltest Du Dir neben den richtigen Farben auch Gedanken über weiteres Zubehör machen. Die folgende Tabelle zeigt Dir einige Extras auf.

Zubehör Einsatzbereiche
Leinwand
  • Du kannst mit dem bemalten Körper auf eine Leinwand malen
  • oft eine schöne Erinnerung
Pinsel/Schwämme
  • Hilfe zum Auftragen der Farbe
  • Pinsel für detaillierte Muster
  • Schwämme für großflächige Bemalung
Fixierspray
  • nach der Bemalung auftragen
  • schützt vor Verschmieren der Farbe, wenn nach der Bemalung z.B. Wassertropfen auf die Haut aufgetragen werden
Schablonen
  • für bestimmte Motive erhältlich
  • erleichtern die Bemalung
  • werden häufig nur mit Airbrush Pistolen verwendet

Bodypainting Farbe Test-Übersicht: Welche Bodypainting Farben sind die Besten?

 

Testmagazin Bodypainting Farben Test vorhanden? Veröffentlichungs-Jahr Kostenloser Zugang Mehr erfahren
Stiftung Warentest Nein, es ist leider kein Test zu Körperfarben vorhanden.
Öko Test Auch hier gibt es leider keinen Test zum Bodypainting.
Konsument.at Leider ist kein Test verfügbar.
Ktipp.ch Nein, leider existiert kein Test.

Leider gibt es im Bereich Bodypainting Farben keine bekannten Tests, die wir Dir hier präsentieren können.

FAQ – Häufig gestellte Fragen zu Bodypainting Farbe

Nachfolgend haben wir Dir noch einmal einige Fragen zusammengestellt, die im Zusammenhang mit Bodypainting Farbe und Körperbemalung immer wieder gestellt werden.

Wie wird Bodypainting Farbe aufgetragen?

Du kannst die Körpermalfarbe mit Deinen Fingern, Pinseln und Schwämmen auftragen. Professionelle Künstler verwenden auch weitere Werkzeuge wie eine Airbrush Pistole. Wenn Du Dich aber erst einmal ausprobieren möchtest, solltest Du am besten auf Pinsel und Schwämmchen zurückgreifen.

Wie bereite ich mich auf ein Bodypainting vor?

Bevor Du Deinen Körper bemalen möchtest, solltest Du duschen, gehen um Unreinheiten und Fette von der Haut abzuwaschen. Verzichte danach auf Cremes und Öle, da sonst die Farbe schwieriger aufzutragen ist. Außerdem müssen alle Körperstellen, die bemalt werden sollen von Haaren befreit.

Wie kann man Bodypainting Farbe abwaschen?

Wenn Du die Farbe nach einem ausgiebigen Bodypainting wieder loswerden möchtest, kannst Du die Körpermalfarbe meistens ganz einfach unter der Dusche mit ein wenig Duschgel abwaschen. Nimm sonst gerne einen Schwamm zur Hilfe. Das funktioniert aber nur bei Farben auf Wasserbasis (die meistens verwendet werden).

Wenn Du allerdings wasserfeste Bodypainting Farben auf Alkohol Basis verwendet hast, kannst Du die Farbe auch nur wieder mit Alkohol von Deinem Körper abwaschen. Wasserfeste Bodypainting Farben empfehlen sich vorzugsweise für ein Körperkunstwerk, welches später unter Wasser oder Anstrengung halten muss.

Pass aber auf, dass Du an empfindlichen Körperstellen lieber auf wasserfeste Farben auf Alkoholbasis verzichtest, denn das Abwaschen ist hier wesentlich aufwendiger.

Wie viel Farbe sollte man verwenden?

Die Frage nach der Farbmenge zur Körperbemalung ist leider nicht pauschal zu beantworten. Das hängt natürlich davon ab, wie groß der Mensch ist, der bemalt werden soll und welche Technik Du verwendest.

Mit den Fingern und einem Pinsel brauchst Du meistens eher mehr Farbe. Bei einer professionellen Airbrush Pistole, könnte man die Farbe so dünn auftragen, dass Du nur sehr wenig Farbe benötigst.

Als Anhaltspunkt: Für die gesamte Bemalung einer ca.1,70 m großen Person benötigst Du 50-100 ml Farbe.

Kann man Bodypainting Farbe selber machen?

Wenn Du möchtest, hast Du auch die Möglichkeit Bodypainting Farbe selbst herzustellen. Das ist relativ einfach und hat den Vorteil, dass die Lebensmittel Farbe zum Schminken in den meisten Fällen sogar essbar ist.
Vielfache Rezepte dazu findest Du im Internet. Die Farbe besteht hier meistens aus einer Mischung von Mehl, Stärke, Wasser und Lebensmittelfarbe.

Du solltest beachten, dass Bodypainting Farbe zum Selbermachen nur leider nicht so deckend ist wie gekaufte Farbe und sich für aufwendige Motive eher nicht eignet.

Wie lange dauert eine vollständige Bodypainting Bemalung?

Körpergestaltung in Form von Bodypainting ist relativ aufwendig und braucht seine Zeit. In der Regel benötigt ein Künstler für ein Bodypainting auf dem gesamten Körper unabhängig von der Technik ca. 5 Stunden. Aber man kann hier keine Allgemeinheit festlegen.

Wie lange Du oder jemand Anderes für die Bemalung Deines Körpers braucht, ist ganz davon abhängig in welchem Umfang und mit welchen Motiven Du Deinen Körper bemalen möchtest. Zeitlich kann das einen Unterschied von mehreren Stunden machen und zwischen zwei bis 5 und mehr Stunden liegen.

Möchtest Du erst einmal langsam anfangen und nur Dein Gesicht oder einzelne Körperteile bemalen kannst Du auch innerhalb einer Stunde fertig sein.

Wie lange hält die Farbe von Bodypainting auf dem Körper?

Bodypainting ist kein Permanent-Make Up und die Farbe wird meistens nach einer Körperbemalung wieder abgewaschen. Normalerweise hält die Farbe von Bodypainting somit mehrere Stunden beziehungsweise einen Tag.

Allerdings sind vor allem in der westlichen Kultur auch sogenannte Temporary Tattoos oder “Henna Tattoos” als Alternative zu permanenten Tattoos beliebt, die zwischen 2 und 7 Tagen auf der Haut bleiben und im weiteren Sinne auch zum Bodypainting zählen. Ein Nachteil hier ist die eingeschränkte Möglichkeit sich künstlerisch voll auszuleben.

Welche Farbe sollte man verwenden?

Um deinen oder einen anderen Körper zu bemalen, ist es erst einmal egal welche Farbe Du benutzt. Das kommt ganz darauf an wie und was Du malen möchtest. Weiter oben kannst Du nachlesen, für welche Bereiche sich flüssige oder feste Farbe eher eignet.

Ist Bodypainting schädlich?

Grundsätzlich brauchst Du keine Angst vor gesundheitlichen Risiken zu haben, wenn Du Dich mit Bodypainting Farbe bemalst. Alle frei verkäuflichen Farben sind i.d.R. dermatologisch getestet und müssen nach Kosmetik- sowie Lebensmittelverordnung bestimmte Voraussetzungen erfüllen und werden dazu Kontrollen unterzogen.

Bodypainting ist demnach völlig bedenkenlos und verursacht keine Hautreizungen.
Wenn Du allerdings eine Allergie hast, solltest Du Dich vorher mit den richtigen Bodypainting Farben auseinandersetzen, um auch in diesem Fall eine Hauterkrankung zu vermeiden.

Weiterführende Quellen

Mehr zur Geschichte der Körperbemalung
Tipps zu Körpertattoos
Mehr lesen zu Einsatzbereichen und Techniken

* Wir verlinken auf ausgewählte Online-Shops und Partner, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten.  Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen

0 0 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Hinterlasse Deine Meinung oder stell eine Frage.x
()
x
↑ Zurück zum Beginn ↑