Zum Inhalt springen
Startseite » Freizeit » Motorrad » Motorradbekleidung » Beheizbare Motorradhandschuhe- Bestseller, Angebote und Kurzratgeber

Beheizbare Motorradhandschuhe- Bestseller, Angebote und Kurzratgeber

beheizbare Motorrad-Handschuhe auf Tacho von Motorrad
Rate this post

Fahrten im Winter lassen die Hände von Motorradfahrern schnell kalt werden – Ein unschönes Gefühl, welches nicht nur die Fahrt an sich erschwert, sondern auch zu Unterkühlung führen kann. Zu diesem Zweck gibt es beheizbare Motorrad-Handschuhe, welche Deine Hände auch bei kaltem Wetter warm halten.

In diesem Beitrag zeigen wir Dir alles, was Du bezüglich beheizbarer Motorrad-Handschuhe wissen musst und stellen Dir zudem die neusten Tests in diesem Bereich vor.

Die besten beheizbaren Motorrad-Handschuhe: Favoriten der Redaktion

In diesem Absatz stellen wir Dir einige der besten beheizbaren Motorrad-Handschuhe aus unserem Autorenteam vor.

Beiheizbare Motorrad-Handschuhe aus Leder: Snow Deer Heated Gloves

Was uns gefällt:

  • Vorteile von Leder und Kunststoff werden miteinander verbunden
  • wasserfest, winddicht und abriebfest
  • sehr warme Temperaturen von 37,8 bis 66 Grad Celsius
  • Protektoren bestehen aus äußerst robusten Carbonfasern
  • neben der Heizfunktion ist das Innenleben auch mit weichem Baumwollüberzug ausgestattet
  • Akkus werden bequem in einer Außentasche gelagert

Was uns nicht gefällt:

  • Heizwirkung kann durch den Stoff über den Drähten verzerrt werden, sodass bei manchen Leuten die Wärmewirkung geringer ausfällt als erwartet

Redaktionelle Einschätzung

Die beheizbaren Unisex-Handschuhe von Snow Deer sind schwarz und in den Größen XS bis XXXL erhältlich. Beheizt werden sie durch die integrierten, wiederaufladbaren Lithium-Ionen-Batterien. Die Wärme verläuft am Handrücken und in allen Fingern bis zu den Fingerspitzen. Es gibt drei Heizstufen, die verschiedene Temperaturen bieten und unterschiedlich lange halten.

Die leichteste Stufe erreicht Temperaturen von 37,8 bis 45 Grad Celsius. Mit ihr können die Hände 6 bis 6,5 Stunden aufgewärmt werden. Die höchste Stufe (60 bis 66 Grad Celsius) kann 2 bis 2,5 Stunden halten.

Zum Aufladen brauchen die Handschuhe etwa 4 Stunden. Der Akku wird in eine äußere Tasche gelegt, die mit einem Reißverschluss zugemacht wird, und die Wärmefunktion wird über einen äußeren Druckknopf bedient.

Die Handschuhe bestehen aus einem Kunststoff-Leder-Mix. Dabei sind am Bereich der Handinnenflächen und Finger Einsätze aus Schafsleder angebracht. Der Fleece-Stoff besteht aus klein strukturierten Polyester-Membranen, die den Handschuh wasserfest und windundurchlässig machen. Das Leder sorgt für eine gewisse Abriebfestigkeit. Das Innere ist mit Baumwolle überzogen.

Die Protektoren an den Fingerknöcheln bestehen aus äußerst robusten Carbonfasern und sorgen somit für optimalen Schutz sowie Polsterung. Abgeschlossen wird der Handschuh mit einem Gummizug. Um die Breite am Handgelenk anzupassen, kann man ganz einfach den Klettverschluss verstellen.

Im Allgemeinen verbinden die Snow Dear Handschuhe die Vorteile des Leders und Kunststoffes miteinander und bilden zusammen mit der Elektronik eine gelungene Komposition für einen Winter-Motorradhandschuh. Als Extra ist der Stoffeinsatz auf der Fingerspitze des Zeige- und Mittelfingers Touchpad-kompatibel.

Die Top schnell-aufwärmenden beheitzbaren Motorradhandschuhe: Savior Rechargeable Lithium Ion Battery Heated Gloves

Was uns gefällt:

  • schnelles Aufheizen innerhalb von 30 Sekunden
  • Wärmewirkung schnell und deutlich spürbar
  • schnelle Ladezeit von 2 bis 3 Stunden
  • komfortables Tragegefühl durch die innere Fütterung
  • Material ist stabil, langlebig, winddicht, wasserfest und atmungsaktiv

Was uns nicht gefällt:

  • können etwas dick ausfallen, wodurch feinmotorische Aufgaben weniger einfach ausfallen

Redaktionelle Einschätzung

Die Savior beheizbaren Motorradhandschuhe in der Farbe schwarz werden in den Unisex-Größen XS bis XXXL angeboten. Die Akkus werden in eine Außentasche an der Stulpe eingelagert und werden über einen roten Knopf am unteren Handrücken bedient. Beheizt werden die volle Fingerlänge sowie der Handrücken.

Es existieren drei Wärmestufen, welche den Handschuh nach Einschalten innerhalb von 30 Sekunden aufwärmen. Laut Kundenbewertungen ist die Wärme deutlich spürbar, wodurch die Hände effizient aufgeheizt werden. Somit versteifen die Hände am Lenkrad nicht, was für ein angenehmeres und sicheres Fahrgefühl sorgt.

Für Menschen mit Gelenkbeschwerden wie Arthritis, die mehr Wärme benötigen, können diese Handschuhe einen wertvollen Dienst erweisen. Durch die schnelle Aufwärmzeit haben die Hände auch bei kurzen Fahrten etwas von den Savior Mortorrad-Handschuhen.

Zum Aufladen benötigen die Akkus 2 bis 3 Stunden. Beim Einschalten sind die Handschuhe standardmäßig auf die intensivste Wärmestufe eingestellt, durch einmaliges Drücken auf den Regler kann man die Temperatur herunterschalten.

Der Wärmeregler ist mit drei Balken versehen, je nach Wärmestufe leuchtet eine bestimmte Anzahl an Balken auf. Für die wärmste Stufe hält der Akku 2 bis 2,5, die mittlere 3 bis 4 und die leichte 4 bis 5 Stunden.

Das Innere ist von Baumwolle durchzogen, was für ein extra komfortables und weiches Tragegefühl sorgt. Direkt unter dieser Schicht befinden sich die wärmeleitenden Materialien. Die isolierende Ebene wird mit einem Fleece-Stoff mit dem Handschuh verbunden.

Die Handschuhe besitzen Schafsleder-Einsätze sowie mikroporöse Membranen, die das Material stabil, langlebig, atmungsaktiv und wasserfest machen.

Motorrad-Handschuhe mit Verbindungskabel für die Bordelektronik: Borleni Heated Gloves Winter

Was uns gefällt:

  • für zwei Arten der Stromversorgung geeignet: Bordelektronik und wiederaufladbare Akkus
  • wenn der Akkustand niedrig ist können sie mit einem Kabel an das Motorrad angeschlossen werden
  • Material aus Thinsulate-Fasern ist wärmeisolierend, wasserabweisend, atmungsaktiv und windfest
  • Touchscreen-Kompatibilität durch spezielles Material am Zeigefinger
  • Visierreinigungs-Funktion durch die vom Fingerrücken abstehenden Scheibenkratzer

Was uns nicht gefällt:

  • Akkus müssen nachträglich gekauft werden
  • Akkus sind in der inneren Tasche deutlich am Arm spürbar und schränken die Platzfreiheit etwas ein

Redaktionelle Einschätzung

Die Borleni Motorrad-Handschuhe sind in den Größen M bis XXL und in der Farbe schwarz erhältlich. Es gibt drei Wärmestufen: 38, 44 und 54 Grad Celsius. An der Stulpe des Motorrad-Handschuhs ist der Ein- und Ausschaltknopf angebracht. Die Heizzonen sind um die Finger, den Handrücken, sowie die Mitte der Handinnenflächen angebracht.

Die Stromversorgung kann über zwei Methoden erfolgen: Zum einen wird ein Kabel mitgeliefert, das an das Motorrad angeschlossen werden kann. Mit diesem können die Handschuhe den Strom direkt aus dem Fahrzeug ziehen. Zum anderen können in eine innere Tasche der Handschuhe aufladbare Lithium-Akkus eingelagert werden, die jedoch separat gekauft werden müssen.

In das Produkt sind Thinsulate-Fasern eingearbeitet. Dies ist eine spezielle Polyester-Variante, welche zu einer dichten Struktur verarbeitet werden kann. Die eng anliegende Struktur isoliert Körperwärme und ist wasserabweisend. Wasserdampf (Schweiß) wird jedoch nach außen gelassen. Somit ist das Material wasserabweisend, winddicht, atmungsaktiv und wärmeisolierend.

Protektoren an den Fingerknochen schützen den Handrücken bei einem möglichen Aufprall. An verschiedenen Stellen der Handinnenfläche sind rutschfeste Silikoneinlagerungen eingebunden, unter anderem am Zeigefinger oder in der oberen Hälfte der Handfläche. Dies dient als dekoratives Element und sorgt gleichzeitig für einen besseren Grip.

Das Material am Zeigefinger ist mit Touchscreens kompatibel. Somit musst Du Deine Handschuhe nicht ausziehen, um bei Pausen Dein Handy zu bedienen. Außerdem sind an der Rückseite der Finger kleine Scheibenkratzer eingebaut, mit denen Schnee oder Regenwasser vom Helmvisier gewischt werden kann.

Die besten wärmenden Unterziehhandschuhe: Alpenheat Heated liner glove

Was uns gefällt:

  • der dünne Stoff kann perfekt mit einem dickeren Überziehhandschuh kombiniert werden
  • trotz zwei Stoffschichten wird das Fingergefühl nicht allzu stark eingeschränkt
  • Außenbändchen am Stulpenende variabel einstellbar
  • praktische Akkuanzeige am äußeren Druckknopf
  • hochwertig verarbeitetes Matrial ohne abstehende Nähte
  • geeignet für lange Finger

Was uns nicht gefällt:

  • hoher Preis
  • Heizdauer fällt etwas kürzer aus als angegeben

Redaktionelle Einschätzung

Die beheizbaren Unterezieh-Handschuhe von Alpenheat sind in den fünf Größen von S bis XXL erhältlich und bestehen zu 100% aus Polyester. Das Produkt ist schwarz und kann für vielfältige Outdoor-Aktivitäten wie Skifahren, Wandern oder Motorradfahren getragen werden – entweder alleine oder unter dickeren Handschuhen.

Da die Unterzieh-Handschuhe sehr dünn und flexibel sind, werden weitere Handschuhe zum Überziehen empfohlen. Laut Kunden ist das Material fein genug, um zusammen mit den meisten Überzieh-Modellen keine zu dicke Stoffschicht zu bilden und somit schwer auf der Hand zu liegen. Das Außenband an der Schlaufe ist individuell an die Handgelenkbreite anpassbar.

Der 75 Gramm schwere Akku besteht aus zwei Lithium-Polymer Batterien, die in einer Hülle innerhalb der Stulpen angebracht sind und durch einen äußeren Druckknopf gesteuert werden können. Man kann zwischen drei Intensitätsstufen wählen und sich mit einer angegebenen Heizdauer von 1,5 bis 5,5 Stunden die Hände aufwärmen lassen.

Bei manchen Kunden fällt die leichteste Stufe jedoch eher in einen Bereich von etwa 4 Stunden. Ein Ladegerät wird mitgeliefert, die Ladedauer beträgt etwa vier Stunden. Der Druckknopf zum Ein- und Ausschalten, sowie zum Einstellen der Intensitäten, zeigt gleichzeitig auch den Akkuzustand des Gerätes an.

Der Akku ist für 7,4 Volt ausgelegt und hat einen Energieverbrauch von 14,8 Wattstunden. Die im Stoff eingebauten Drähte leiten die Wärme durch die Fingerpartien des Handschuhs.

Zusammenfassend handelt es sich um hochwertig verarbeitete Unterziehhandschuhe, die als Heizfläche fungieren und mit einem entsprechend dicken Counterpart sehr gut Wärme isolieren.

Bestsellerliste

Wenn es um Produkte geht, die unsere Sicherheit im Straßenverkehr beeinflussen, möchten wir gerne wissen, welche Produkte von anderen Kunden als hochwertig empfunden werden.

In unserer Bestseller-Liste findest Du die meistgekauften beheizbaren Motorradhandschuhe auf Amazon:

#VorschauProduktPreis
1 30seven Beheizte Motorradhandschuhe, elektronische Heizhandschuhe zum Motorradfahren, wasserfeste &... 30seven Beheizte Motorradhandschuhe, elektronische Heizhandschuhe zum Motorradfahren, wasserfeste... 264,74 EUR
2 Beheizbare Handschuhe, Beheizte Handschuhe Winter mit 2500MAH Wiederaufladbare... Beheizbare Handschuhe, Beheizte Handschuhe Winter mit 2500MAH Wiederaufladbare...* 119,99 EUR
3 Seinal Beheizbare Handschuhe Beheizte Skifahren Damen Herren wasserdichte 2021 neueste 3... Seinal Beheizbare Handschuhe Beheizte Skifahren Damen Herren wasserdichte 2021 neueste 3...* 19,99 EUR
4 Beheizbare Handschuhe, Beheizbare Motorradhandschuhe, wasserdichte und Warme Motorradhandschuhe mit... Beheizbare Handschuhe, Beheizbare Motorradhandschuhe, wasserdichte und Warme Motorradhandschuhe... 125,40 EUR
5 day wolf Beheizte Motorradhandschuhe IPX66 Wasserdichte Touchscreen 7,4 V 2200 MAH Elektrische Akku... day wolf Beheizte Motorradhandschuhe IPX66 Wasserdichte Touchscreen 7,4 V 2200 MAH Elektrische... 169,00 EUR
6 Beheizte Handschuhe,Motorrad Handschuhe,Wiederaufladbarem Lithium Akku Skifahren Fausthandschuhe... Beheizte Handschuhe,Motorrad Handschuhe,Wiederaufladbarem Lithium Akku Skifahren Fausthandschuhe...* 159,99 EUR
7 Beheizte Handschuhe, beheizte Motorradhandschuhe, wasserdicht und Winddicht, zum Reiten,... Beheizte Handschuhe, beheizte Motorradhandschuhe, wasserdicht und Winddicht, zum Reiten,...* 161,04 EUR
8 INBIKE Beheizbare Handschuhe Motorrad Akku Damen Herren Kinder Skihandschuhe Winter Beheizte... INBIKE Beheizbare Handschuhe Motorrad Akku Damen Herren Kinder Skihandschuhe Winter Beheizte...* 169,00 EUR
9 Beheizbaren Handschuhe Winter 12V Winterhandschuhe Wasserdicht Winddicht Warm Handschuhe Herren... Beheizbaren Handschuhe Winter 12V Winterhandschuhe Wasserdicht Winddicht Warm Handschuhe Herren...* 109,99 EUR
10 Beheizte Handschuhe Wiederaufladbare Motorradhandschuhe wasserdichte Fahrradhandschuhe Damen Herren... Beheizte Handschuhe Wiederaufladbare Motorradhandschuhe wasserdichte Fahrradhandschuhe Damen... 130,99 EUR
11 Thermrup Beheizbare Unterziehhandschuhe 4 Heizstufen mit Touchscreen (S) Thermrup Beheizbare Unterziehhandschuhe 4 Heizstufen mit Touchscreen (S)* 89,95 EUR
12 BARCHI HEAT 12V 7.4V Hard Knuckle beheizte Handschuhe, elektrischer Akku Auto Motorrad Aufladen... BARCHI HEAT 12V 7.4V Hard Knuckle beheizte Handschuhe, elektrischer Akku Auto Motorrad Aufladen...* 169,99 EUR
13 Karcore Beheizbare Handschuhe, Beheizte Handschuhe Damen Herren Motorradhandschuhe Winter... Karcore Beheizbare Handschuhe, Beheizte Handschuhe Damen Herren Motorradhandschuhe Winter...* 99,99 EUR
14 Homgaty Beheizbare Handschuhe, Touchscreen wasserdichte Handschuhe Winterhandschuhe Einstellbare... Homgaty Beheizbare Handschuhe, Touchscreen wasserdichte Handschuhe Winterhandschuhe Einstellbare...* 29,99 EUR
15 Beheizbare Handschuhe, Beheizte Handschuhe Herren Damen, Akku Beheizbare Handschuhe mit 7.4V... Beheizbare Handschuhe, Beheizte Handschuhe Herren Damen, Akku Beheizbare Handschuhe mit 7.4V...* 129,99 EUR
16 LONHEO beheizbare handschuhe Damen und Herren Beheizte Handschuhe Winter Elektrische Handschuhe Akku... LONHEO beheizbare handschuhe Damen und Herren Beheizte Handschuhe Winter Elektrische Handschuhe... 139,99 EUR
17 ISSYZONE Beheizbare Handschuhe, Beheizte Handschuhe mit 2500mAh Akku, heizbare Handschuhe Motorrad... ISSYZONE Beheizbare Handschuhe, Beheizte Handschuhe mit 2500mAh Akku, heizbare Handschuhe... 99,99 EUR
18 SNOW DEER Beheizte Handschuhe,Beheizte Motorrad Handschuhe,7.4V 2200MAH Wiederaufladbarem Lithium... SNOW DEER Beheizte Handschuhe,Beheizte Motorrad Handschuhe,7.4V 2200MAH Wiederaufladbarem... 99,90 EUR
19 IRON JIA'S Beheizte Motorradhandschuhe für Herren und Damen - 7,4 V wiederaufladbare Batterie... IRON JIA'S Beheizte Motorradhandschuhe für Herren und Damen - 7,4 V wiederaufladbare Batterie...* 99,99 EUR
20 Beheizte Handschuhe,4100mAh Heizung Handschuhe für Damen Herren,3 Heiztemperatur Einstellbare... Beheizte Handschuhe,4100mAh Heizung Handschuhe für Damen Herren,3 Heiztemperatur Einstellbare...* 79,99 EUR

Aktuelle Angebote

Bei Produkten aus einem natürlicherweise höheren Preissegment ist es immer praktisch, günstige Angebote zu ergattern.

In dieser Liste findest Du aktuelle Amazon-Angebote zu beheizbaren Motorrad-Handschuhen:

Das Wichtigste in Kürze

  • Beheizbare Handschuhe wärmen die Hände und schützen diese vor Auskühlung, die den Tastsinn und somit die Sicherheit sowie die Fahrweise negativ beeinflussen können.
  • Im Handschuhstoff sind Drähte und wärmeleitende Materialien eingebaut, die Wärme entlang des Handrückens und den Fingern verteilen.
  • Die Wärmequelle kann eine Batterie, ein wechselbarer oder auch nicht herausnehmbarer Akku und selbst die Bordelektronik sein.
  • Zumeist gibt es drei Wärmestufen, die von außen eingestellt werden können.
  • Akkus und Batterien halten zwischen 2 bis 8 Stunden.
  • Winterhandschuhe müssen wind-, wetter- und kältefest sein. Deswegen fallen sie dicker aus und bestehen aus stabilen, atmungsaktiven und wasserabweisenden Stoffen wie Leder-Kunststoff-Mischungen und mikroporösen Membranen wie GoreTex.

Kurzratgeber

In unserem Kurzratgeber geben wir Dir einen kurzen und knappen Überblick über die Funktionsweise, Arten und verschiedenen Kaufkriterien für beheizbare Motorrad-Handschuhe:

Wie funktionieren beheizbare Motorradhandschuhe?

In das Futter des beheizten Handschuhs sind Drähte oder wärmeleitende Materialien eingebaut, die die Wärme durch den gesamten Handschuh leiten. Dies geht von einer Wärmequelle aus, wie einem Akku, einer Batterie oder sogar der Bordelektronik per angeschlossenem Kabel. Die Heizzonen sind meist um den Handrücken und die Finger bis in die Fingerkuppen angebracht.

Welche Arten von beheizbaren Motorradhandschuhen gibt es?

Generell kann man zwischen der klassischen Form von Motorrad-Handschuhen und den Unterzieh-Modellen unterscheiden. Wie der Name schon verrät, wird letztere Variante unter die Handschuhe mit klassischer Form, die in diesem Falle meist kein Heizelement besitzen, angezogen.

Dieser Handschuhtyp ist dünner und flexibler als die normalen Handschuhe und besteht oft aus Merinowolle oder Seide, oft aber auch Polyester. Das Material hat antibakterielle und Geruchs-abweisende Eigenschaften. Auch in Sachen Wärmeisolierung stehen die Unterzieh-Handschuhe den klassischen Varianten in Nichts nach.

Welche Kaufkriterien für beheizbare Motorrad-Handschuhe sollte man beachten?

Bei der Auswahl der perfekten beheizten Motorrad-Handschuhe, kommt es auf die Elektronik und Wärmeversorgung an, wie die Wärmestufen oder die Stromversorgung. Aber auch andere Kriterien, wie das Material oder die Passform, dürfen nicht außer Acht gelassen werden.

Im Folgenden erläutern wir für Dich einige Kaufkriterien:

Wie läuft die Stromversorgung ab?

Beheizbare Motorrad-Handschuhe sind meist batteriegeladen oder akkubetrieben. Die Batterie oder der Akku befinden sich in der Stulpe nahe dem Handgelenk. Meist sind die Akkus für eine typische Motorradbatterie-Spannung von 12 Volt ausgelegt.

Manche Akkus sind fest im Handschuh verbaut, manche sind herausnehmbar. Einige werden sogar durch ein Kabel mit dem Handschuh verbunden und können durch den Ärmel in der Jackentasche aufbewahrt werden. Andere kabelgebundene Varianten können mit der Bordelektronik verbunden werden.

Beide Methoden haben Vor- und Nachteile, die wir in dieser Tabelle für Dich zusammengefasst haben:

StromversorgungVorteileNachteile
Batterie
  • hält meist länger als ein Akku
  • kann bei einem Ausflug gewechselt werden, falls die Batterie leer wird
  • muss oft gewechselt werden
  • produziert vermehrt Müll, da sie entsorgt werden müssen
Akku
  • wiederverwendbar, da Akkus im Normalfall nicht gewechselt werden müssen
  • bei herausnehmbaren Akkus kann dieser bei langer Fahrt ersetzt werden, wenn er nicht geladen werden kann
  • muss bei nicht-auswechselbaren Akkus an eine Stromquelle angeschlossen werden
  • hält nicht so lange wie batteriebetriebene Wärmehandschuhe
Zu beachten: Integrierbare Akkus und Batterien werden im Vergleich zu losen, kabelgebundenen Modellen bevorzugt.

Wärmestufen und Sicherheit von beheizten Motorradhandschuhen

Meistens haben Wärmehandschuhe drei verschiedene Intensitäten, die über einen äußeren Reglerknopf angepasst werden können. Bei akku- und batteriebetriebenen Modellen hängt die Heizdauer von der gewählten Wärmestufe ab, da höhere Stufen einen höheren Strombedarf haben und somit das Gerät schneller entladen wird.

Die Heizdauer kann im Normalfall zwischen 2 und 8 Stunden betragen. Wenn die Handschuhe direkt an die Bordelektronik des Motorrads angeschlossen werden können, gibt es natürlich keine zeitlichen Einschränkungen.

Im Falle eines Kurzschlusses schalten sich die Akkus automatisch ab. Zudem kann durch integrierte Sicherheits-Elektronik keine zu hohe Temperatur erreicht werden, sodass davon die Haut also nicht geschädigt werden kann.

Wie sollte die Passform der Handschuhe ausfallen?

Die Handschuhe sollten fest sitzen, dabei aber weder drücken und die Hände abschnüren, noch lose im Handschuh liegen. Fingerkuppen bedürfen etwas freien Platz und sollten nicht direkt am Stoff aufkommen. Außerdem sollten die Handschuhe keine Falten werfen. Auf dieser Seite findest Du eine Größentabelle für Motorradhandschuhe der Herren und Damen.

Dieses YouTube-Video zeigt Dir, wie die Handschuhgröße gemessen wird:

Aus welchem Material sollten beheizbare Motorrad-Handschuhe bestehen?

Winterhandschuhe haben spezielle Anforderungen: sie sind dicker als Sommerhandschuhe und müssen wind-, kälte- und wetterfest sein.

Winter- und Übergangshandschuhen bestehen oft aus einem Leder-Kunststoff-Mix, der die Vorteile beider Materialien vereinen soll:

Vorteile von LederVorteile von Polyester
  • abriebfest
  • sehr lange haltbar
  • stabil, hält Protektoren fest am Platz
  • flexibel
  • atmungsaktiv
  • wasserdicht

Winterhandschuhe sind meist mit mikroporösen Membranen aus gesteckten Kunststofffasern ausgestattet (beispielsweise GoreTex). Die kleinen Poren lassen Wassertropfen von außen nicht durch, Wasserdampf von Schweiß, der auf der Haut verdampft, jedoch schon. Somit schützen diese Membranen vor Feuchtigkeit wie Regen, bleiben aber gleichzeitig atmungsaktiv.

Polsterung und Protektoren bei Motorrad-Handschuhen

Protektoren können an verschiedenen Stellen angebracht sein, die gefährdeter sind und daher mehr Polsterung benötigen. Meistens sind diese an der Handinnenflächen, den Fingerknöcheln und dem oberen Teil des Handrückens angebracht.

Protektoren können aus verschiedenen Stoffen bestehen, wie Schaumstoff, Hartplastik, Gummi oder auch sehr robustes Karbon.

Gut zu wissen: Manche Stoffe härten bei einem Aufprall aus und bilden somit eine extra Schutzschicht um die Hände und Finger.

Wie sollte die Verarbeitung der Winter-Motorrad-Handschuhe ausfallen?

Die Handschuhe sollten verstärkte Nähte aufweisen, um einen guten Zusammenhalt und Reißfestigkeit des Materials zu gewährleisten. Außerdem sollten Winterhandschuhe ein dickeres und wärmeres Material aufweisen, auch wenn diese beheizt werden.

Die Stulpen sollten mittellang sein und etwas über das Handgelenk reichen, um mehr Wärme zu speichern.

Ein stabiler, festverstellbarer Klettverschluss muss auf alle Fälle vorhanden sein, damit selbst bei Stößen oder Stürzen die Haut nicht frei liegt und damit die Handschuhe an verschieden dicke Jacken angepasst werden können.

Gut zu wissen: Manche Motorrad-Handschuhe beinhalten Extras, wie Touchpad-kompatible Flächen an einer oder mehreren Fingerspitzen oder Gummi-Scheibenwischer für das Visier.

* Wir verlinken auf ausgewählte Online-Shops und Partner, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten.  Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

↑ Zurück zum Beginn ↑